Medion® Akoya® S4613 für 460€ - 14 Zoll Ultrabook mit Core i5-3317U, 8GB RAM, 782GB Hybrid-HDD, GeForce GT630M, DVD-Brenner und mattem Display

David 13.5.13, 16:04 Uhr

FlamezZ hat auf ein meiner Meinung nach recht interessantes Angebot für ein Medion-Ultrabook bei MeinPaket hingewiesen:

Das S4613 ähnelt stark dem S4216 mit dem Unterschied, dass man hier keinen Zusatzakku direkt mitgeliefert bekommt (ist laut FlamezZ doch dabei), dafür aber als Grafiklösung auf die GeForce GT630M zurückgreifen kann und den doppelten Arbeitsspeicher spendiert bekommen hat.

 medion_akoya_s4216

Leider habe ich zu dem Modell nur einen teilweise nichtssagenden Test bei Hardware.info gefunden. Aufgrund der erwähnten Verwandtschaft zum S4216 zitiere ich aber einfach mal aus meinem alten Artikel:

Das Gehäuse besteht komplett aus Kunststoff und kann auch aufgrund des Laufwerkschachts in Sachen Stabilität nicht wirklich überzeugen. So verzieht sich die Base-Unit deutlich und auch die Tastatur wirkt dadurch leider klapprig.

Nicht das einzige Problem der Eingabegeräte. So ist der Druckpunkt der Tastatur undeutlich und das Touchpad hat einen so winzigen Hub und erfordert eine so hohe Kraftanstrengung, dass man vermutlich bei fast jeder Gelegenheit eine Maus anschließen wird.

Wie eigentlich immer in dieser Preisklasse weiß auch das Display nicht wirklich zu überzeugen. 1366 x 768 Pixel bei mäßiger Helligkeit und eher schwachem Kontrast sind hier eigentlich die Standardkost und auch das Medion macht hier keine Ausnahme. Immerhin ist es dank seiner matten Oberfläche zumindest bedingt für den Außeneinsatz geeignet.

Kommen wir abschließend noch zu den Emissionen und der Akkulaufzeit. Erfreulicherweise gehört das Medion zu den leiseren Vertretern seiner Art. So läuft der Lüfter zwar ständig, aber selbst under Volllast steigt der Lärmpegel lediglich auf sehr eträgliche 35,6 dB(A). Gleiches gilt für die Wärmeentwicklung. Selbst bei maximaler Leistung erwärmt sich das Medion nur punktuell etwas stärker, bleibt dabei aber die ganze Zeit über schoßfreundlich.

Leider ist die Akkulaufzeit noch ein Schwachpunkt, denn ohne den optional erhältlichen Zusatzakku ist nach rund ~ 2h Schluss mit DVD-Schauen o.ä. Arbeiten. Eigentlich schade, aber immerhin besteht ja die Möglichkeit, das Notebook langstreckentauglich zu machen.

Technische Daten (Herstellerhomepage):

CPU: Intel Core i5-3317U, 2x 1.70GHz ULV • RAM: 8GB • Festplatte: 782GB (750GB und 32GB SSD) • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GT 630M, 1GB, HDMI • Display: 14″, 1366×768, non-glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: 4in1 (SD/SDHC/SDXC/MMC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit • Akku: Li-Ionen (4 Zellen) • Gewicht: 1.90kg • Besonderheiten: Multi-Touch Trackpad • Herstellergarantie: 24 Monate

    0 tschingaling
    Grauenhaftes Gehäuse, kann ich niemanden empfehlen auch wenn der Preis in Ordnung ist
    0 dageek
    Ultrabook ohne Akkulaufzeit - na super.
    0 piduch
    liest sich alles sehr schön für den preis... aber die akkulaufzeit ist 2013 so nicht mehr tragbar. schade.
    0 IceTe
    Hm, kann man den Akku nicht gegen nen stärkeren tauschen? ^^
    0 Tanja
    NIE wieder Medion.
    0 FlamezZ
    Die Beschreibung ist falsch, der Zusatzakku wird mitgeliefert.
    Habe genau dieses Ultrabook letzte Woche bestellt und der Zusatzakku steht auch als mitgeliefertes Zubehör auf der Verpackung drauf. ;)
    0 FlamezZ
    Dementsprechend liegt die Akkulaufzeit wie ich in meinem Deal geschrieben habe, bei realistischen 3-9 Stunden. (5-6 Stunden beim normalen Internet surfen)

    Hier die Verpackung:

    http://grabilla.com/0350d-cc25be86-6568-48dd-96b4-0656d774a91b.html
    0 suitcase
    Weiß jemand, ob dass Teil, obwohl in den Spezifikationen nicht aufgeführt ist, WiDi-fähig ist?
    • 0 lampe
      Warum darf sich sowas Ultrabook schimpfen ?
      0 FlamezZ


      lampe:
      Warum darf sich sowas Ultrabook schimpfen ?




      Weils alle damalig benötigten Spezifikationen besitzt um als Ultrabook bezeichnet zu werden? o,o
      0 Philipp1234


      FlamezZ:
      Dementsprechend liegt die Akkulaufzeit wie ich in meinem Deal geschrieben habe, bei realistischen 3-9 Stunden. (5-6 Stunden beim normalen Internet surfen)


      Hier die Verpackung:


      http://grabilla.com/0350d-cc25be86-6568-48dd-96b4-0656d774a91b.html



      Lustiges Foto!
      • 0 Frank


        Tanja:
        NIE wieder Medion.



        Ach? Persönlich Erfahrungen mit Medion gemacht? Oder alles nur über den "Bekanntenkreis", weil es so bequem ist, sich - unbegründet - dem allgemeinen Gebashe anzuschließen?
        Mein Laptop von Medion hat übrigens kürzlich den Geist aufgegeben - aber das Teil war 12 Jahre alt ... Alles andere aus deren Fabrikation läuft innerhalb meiner Familie seit Jahr und Tag zuverlässig, der Service ist echt ok.
        0 DerDachDecker


        FlamezZ: Weils alle damalig benötigten Spezifikationen besitzt um als Ultrabook bezeichnet zu werden? o,o



        wenn überhaupt alle heutigen,

        den die damaligen spezifikationen waren deutlich höher! und wurden seitens intel stark gelockert um billigere ultrabooks auf den markt zu bringen
        0 Xer0
        Hat das einen fest verbauten oder austauschbaren Akku?
        0 primez
        Danke, gekauft...endlich was gefunden mit meinen Spezifikationen (mind Ci5, dedizierte Graka, opt. Laufwerk, SSD - auch wenn "nur" zum cachen aber aufrüsten geht ja immernoch- und höchstens 14") dafür hab ich den MP 15 Gutschein gerne noch etwas aufgehoben ;-) Jetzt mal schauen ob mich haptik und Leistung dann überzeugen...
        0 FlamezZ


        Xer0:
        Hat das einen fest verbauten oder austauschbaren Akku?




        Es sind 2 Austauschbare Akkus.




        primez:
        Danke, gekauft…endlich was gefunden mit meinen Spezifikationen (mind Ci5, dedizierte Graka, opt. Laufwerk, SSD – auch wenn “nur” zum cachen aber aufrüsten geht ja immernoch- und höchstens 14″) dafür hab ich den MP 15 Gutschein gerne noch etwas aufgehoben Jetzt mal schauen ob mich haptik und Leistung dann überzeugen…




        Leistung ist auf jeden Fall sehr hoch, bei Haptik siehts dann teilweise anders aus.
        Die Tastatur ist für Vielschreiber nicht uneingeschränkt benutzbar.
        0 deletedUser177520
        Das Ding ist für den Preis echt nett. Raubt jemand mit mir ne Bank aus? xD
        0 evergreen1
        hat es tastaturbeleuchtung?
        0 FlamezZ


        evergreen1:
        hat es tastaturbeleuchtung?




        Nein, was man bei dem Preis aber auch nicht wirklich erwarten kann.
        0 primez


        FlamezZ: Es sind 2 Austauschbare Akkus.

        Leistung ist auf jeden Fall sehr hoch, bei Haptik siehts dann teilweise anders aus.
        Die Tastatur ist für Vielschreiber nicht uneingeschränkt benutzbar.




        Danke für die Infos. Tatstaturtechnisch bin ich momentan auch nicht sehr verwöhnt mit meinem PB Easynote, komme jedoch damit sehr gut zurecht. Mal sehen ob es dann beim Medion so viel schlechter wird :-D Leistung ist aber schonmal beruhigend...wollte zwar kein Gamer-Notebook, aber auch keine Krücke, die bei 3 Programmen gleichzeitig das zeitliche segnet...
        und das Win8 "Problem" lässt sich ja auch noch lösen ;-)

        Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.