Nikon D5100 Body für 399€ *UPDATE*

0,00 €

admin 2.3.15, 9:43 Uhr

UPDATE 11

goalkeeper hat den Redcoon Hotdeal von heute eingestellt, eine Nikon D5100, ohne Objektiv:

Ursprüngliches UPDATE 10 vom 19.2.2015

Search85 hat das Kit mit dem 18-200mm Objektiv (leider ohne Bildstabi) und Tamron UV-Filter jetzt zu einem guten Preis bei Saturn entdeckt:


Ursprünglicher Artikel vom 06.04.2012:

Cartesn hatte heute Nachmittag darauf hingewiesen, dass man sich bei dem holländischen Fotoshop Kamera-Express verglichen mit Deutschland super günstig eine Nikon D5100 sichern kann (wer an der holländischen Grenze wohnt, wird in NL auch bei Media Markt fündig):

Bezahlt werden kann leider nur per Vorkasse (Vooruitbetaling). Mit dem Holländisch wird man glücklicherweise recht einfach fertig (ggf. Google Translate) und kann so die restliche Bestellung recht einfach durchziehen (Duitsland ist Deutschland). Es handelt sich hierbei um einen großen holländischen Shop mit 2 Ladengeschäften und der Shop selber wirbt mit 2 Jahren Garantie. Es handelt sich aber laut Erfahrungsberichte (inzwischen etwas älter) aber eh um original EU-Ware und keinen Grauimport, wodurch man auch ganz normal Garantie über Nikon hat.

Die Nikon D5100 sortiert sich im irgendwo zwiscehn Einsteiger DLSR und Mittelklasse ein. Die Kamera wird vor allem Video-Fans mit Full-HD und sehr guter Videoqualität überzeugen können. Aber auch die Bildqualität ist als sehr gut einzustufen. Abzug gibt es bei der Fokusgeschwindigkeit im Live-View Modus (für die Einsteigerklasse immer noch gut) und für das teilweise etwas schlechte Handling.

Die Pro und Contra Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll hier nur als Orientierung dienen.

Pro
+ sehr gute Videoqualität
+ sehr gute Bildqualität dank 16,2MP Sensor (auch bei hohen ISO-Werten)
+ guter, hochauflösender, drehbarer Screen
+ guter Autofokus

Contra
– Kein Live Histogramm und keine Belichtungsvorschau im Live View Modus
– Manche Funktionen könnten leichter erreichbar sein
– Langsame AF-Geschwindigkeit im Live View Modus bei Foto- und Videoaufnahmen
– Kein optischer Bildstabilisator im Kameragehäuse integriert (Kit-Objektiv aber mit IS)

Testberichte:

Technische Daten (Herstellerhomepage):

16.2 Megapixel CMOS (23.6×15.6mm) • max.4928×3264(3:2) Pixel (JPEG/RAW) • Nikon F Wechselobjektivfassung • 3.0″ Farb-LCD-TFT (Live View, 921000 Pixel) neig- und schwenkbar • Pentaspiegel Sucher mit Dioptrienausgleich • integrierter Blitz/Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080@29.97 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-25600 • Serienaufnahme: max.4 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Audio/Video (Out), Audio (In), Zubehörschuh • Li-Ionen-Akku (EN-EL14)BF-1B • Abmessungen (BxHxT): 128x97x79mm • Gewicht: 510g • inkl. Objektiv AF-S VR DX 18-55mm 3.5-5.6G

Ursprüngliches UPDATE 9 vom 18.1.2015

ramboman hat darauf hingewiesen, dass es die Kamera jetzt doch mal günstiger im Angebot gibt:

Ursprüngliches UPDATE 8 vom 17.12.2014

So langsam ist der Deal eigentlich nichts mehr besonderes, wenn er jetzt schon zum xten Mal im ANgebot war, aber preislich ist es immer noch gut.

Ursprüngliches UPDATE 7 vom 9.2.2014

Nachdem Saturn nach dem Preisfehler gestern Nacht wieder läuft, kann man wieder zu den “normalen” Angeboten kommen :) Hatten wir zwar schon 2€ günstiger und das vor rund 4 Monaten, aber aktuell ist der Preis immer noch ziemlich gut für die Kamera und eben endlich auch wieder das VR-Kit.

Ursprüngliches UPDATE 6 vom 9.1.2014

rauschs hat einen guten Preis für das Kit mit 18-270mm Objektiv gemeldet:

Ursprüngliches UPDATE 5 vom 13.10.2013

Die Kamera ist zwar schon im Super Sunday Artikel erwähnt, da aber die Kamera ja sehr beliebt ist und der Preis ziemlich gut, deswegen wollte ich sie nochmal einzeln erwähnen:

Danke auch nochmal an weilm2.

Ursprüngliches UPDATE 4 vom 7.7.2013

Und Teil des Super Sundays bei Saturn:

Ursprüngliches UPDATE 3 vom 7.4.2013

RoccoMD hat darauf hingewiesen, dass es beim Büroversender Printus24 gerade den Body der Nikon sehr günstig gibt:

Führt man die Bestellung über Qipu aus, gibt es noch satte 6% Cashback (18€). Im Januar ist übrigens mit der D5200 der Nachfolger erschienen, die aktuell aber noch in einer ganz anderen Preisklasse spielt.
Ursprüngliches UPDATE 2 vom 13.1.2013

exot hat darauf hingewiesen, dass man bei Meinpaket gerade knapp 10% auf die D5100 sparen kann:

Ursprünglicher Artikel vom 09.04.2012:

UPDATE 1

Andrea hat in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass es in Holland sogar einen noch günstigeren Händler gibt:

Auch zu cameranu.nl finden sich viele positive Erfahrungsberichte deutscher Kunden. Möchte man per Paypal oder Kreditkarte zahlen, kommen noch 2% Gebühren dazu (9,70€).

    • 0 Tobsi
      Hoffentlich gibt es auch bald mal wieder ein guten Deal für die Canon EOS 60D...
      0 Toleg
      Wie siehts mit dem Widerrufsrecht in NL aus?
      0 Toleg
      moechte keinen Holywar ausloesen, aber was ist besser: die Kamera oder eos 600d 18-55?
      • 0 Rudi
        Jetzt muss ich nochmal nachfragen..

        Die Nikon D5100 für 510€ Oder die Canon eos 550D für 550€??
        0 Peter


        Toleg: moechte keinen Holywar ausloesen, aber was ist besser: die Kamera oder eos 600d 18-55?



        Nehmen sich nicht viel, die D5100 hat eine bessere ISO-Performance im hohen ISO Bereich, heißt das bei hohen Werten das Bildrauschen geringer ist.
        ABER normalerweise Fotografiert man nicht mit einen Wert höher als ISO 1600, ich jedenfalls.
        Die EOS 600D hat ganz klar die bessere Videoperformance, Canon halt.
        Ich selbst besitze eine, vor dem kauf hatte ich auch die D5100 im Auge.
        Man sollte vorher beide DSLRs in die Hand nehmen, das war auch der auschlaggebende Punkt mich für die 600D zu entscheiden, die Haptik gefiel mir besser. Aber das ist bei jedem anders.
        0 Vin


        Toleg: moechte keinen Holywar ausloesen, aber was ist besser: die Kamera oder eos 600d 18-55?



        Kann man so nicht sagen. Eigentlich sind beide Kameras sehr gut. Bildqualität ist bei beiden mehr als gut (Die 600D hat z.B. den selben Sensor wie die 7D), und die 2MP machen eigentlich keinen Unterschied. Wenn du Videos drehen willst wäre die 600D vielleicht zu bervorzugen, da gibt es einen richtig tollen Digitalzoom (nicht wie bei den Kompaktkameras durch Interpolierung). Dafür musst du halt manuell fokusieren, woran man sich aber gewöhnt. Ich hab mich für die 600D entschieden, weil mir das Menü um Längen besser gefallen hat. Also würde ich dir raten, einfach mal in den nächsten Saturn/MediaMarkt zu gehn und beide in die Hand zu nehmen und auszuprobieren. Die beiden dürften da i.d.R. noch außerhalb der Vitrine rumstehen.
        Du kannst dir ja auch mal ein paar Videos dazu anschauen, z.B.
        http://www.youtube.com/watch?v=Arr6ZYuabQY&feature=plcp&context=C4a23e4bVDvjVQa1PpcFMMrybQFZiCkc2F_hla1bZF7rMsUp-HRBU=

        http://www.youtube.com/watch?v=Zf7jkU1zclo&feature=plcp&context=C4310d5dVDvjVQa1PpcFMMrybQFZiCkabH4ffYivCFalIrPkkN0gA=
        oder
        http://www.youtube.com/watch?v=zsLsOjeRkAg
        0 Anton K.
        Besitze selbst die D5100. Für mich persönlich ist der größte Kritikpunkt die fehlende manuelle Video Einstellung.

        http://gwegner.de/blog/manuelle-video-einstellung-bei-der-nikon-d5100-und-d3100/

        Hoffe aber, dass es irgendwann vielleicht mit neuer Firmware behoben wird.
        • 0 Silvio
          Top Angebot für eine top Kamera. Ob Canon oder Nikon sollte man nach dem in die Hand nehmen und bedienen entscheiden.
          0 Patrick90
          lieber ne Leica
          0 Toleg
          sieht jetzt danach aus, als wäre die Kamera asverkauft
          P.S. Danke für die Antworten.
          Nehme mir lieber die Canon.
          0 Usul


          Peter: ABER normalerweise Fotografiert man nicht mit einen Wert höher als ISO 1600, ich jedenfalls.

          Nun ja, es kommt ja immer darauf an, gell? :) Aber stimmt schon, wenn man nicht gerade sich schnell bewegende Motive und/oder in schlechten Lichtverhältnissen fotografiert, ist es eigentlich relativ egal.
          Falls doch, böte sich ein Gerät der teureren Klassen an... und auch da scheint der Laden interessant zu sein. Beispiel Pentax K-5:

          Im 18-135-Kit: 1029 Euro + 10,50 Versand = 1039,50 Euro --- hier mindestens 1149 Euro plus Versand.
          Im 18-55+50-200-Kit: 919 Euro + 10,50 Versand = 929,50 Euro --- hier mindestens 1039 Euro plus Versand.

          Also in beiden Fällen mehr als 100 Euro gespart! Ich werde schwach... muß... widerstehen...
          • 0 efendi
            Habe selber die D5100 und kann sie zum Fotografieren uneingeschränkt weiterempfehlen, Videos liegen nicht in meinem Fokus. Beispielbilder: http://www.turgay.de/tag/nikon-d5100/
            • 0 deletedUser30417
              nich gut
              • 0 vapid
                wer eher zu der canon eos 600d tendiert kann auch gut im mediamarkt nl zuschlagen!
                im kit mit dem 18-55mm objektiv für 569€. vergleichsweise kostet das kit im deutschen mediamarkt 639€, also echt eine überlegung wert!
                bin sehr zufrieden mit meiner eos, würde mich aber auch noch als einsteiger bezeichnen.

                http://www.mediamarkt.nl/mcs/catentry/EOS-600D-18-55ISII,10259,350653,167611.html
                • 0 rob
                  Würde empfehlen, nicht dieses Kit zu kaufen! Das Kit mit dem AF-S 18-105 ist zwar teurer, aber das Objektiv ist eines der besten Kit-Objektive, die es auf dem Markt gibt.

                  Wer sich nicht entscheiden kann zwischen Nikon D5100 und Canon 600D:
                  Ganz grob kann man sagen, dass die Nikon der besseren Job bei Fotos macht und die Canon den Vorteil beim Filmen hat. Sind sich aber insgesamt sehr sehr ähnlich, die beiden Kameras. Wer also vielleicht schon Objektive hat oder Vatti schon in eins der beiden Systeme investiert hat, sollte danach gehen.
                  • 0 pizzafuchs
                    Moinsen, hab 2 Wochen lang 600d und d5100 verglichen, beide aber mit den großen Kit-Objektiven (-105 und -135mm). Die Canon ist größer und schwerer, liegt besser in der Hand, hat bei mir aber tatsächlich (wie auch in einigen Tests beschrieben) eine Art Krampf in der rechten Hand ausgelöst, wenn ich den ganzen Tag damit fotografiert habe. Wenn du nicht vorhast in RAW zu fotografieren, ist das Rauschen im Rot-Bereich bei der Canon nicht zu verachten. Zudem ist das Kit-Objektiv schlechter und hat keinen Ultraschallmotor für den AF (ein netter Luxus, v.a. beim filmen). Auch hat die Canon keine automatische AF-Nachführung beim Videodreh.
                    Die Nikon kommt mit dem besseren Objektiv (ich rede hier immer von den großen Kit-Objektiven), ist leichter, hat die bessere Ausdauer und schießt gerade bei schlechten Lichtverhältnissen (eben auch dann wenn ein 1600er ISO nicht mehr reicht - Partys etc.) die rauschärmeren und v.a. natürlicheren Bilder, der Unterschied im direkten Vergleich war wirklich enorm. Dafür fehlt der eingebaute AF-Motor und ein paar Knöpfe mehr, hätten die Bedienung einfacher gestaltet. Willst du Sportler und Rennwagen fotografieren nimm die Canon. Willst du schöne Bilder, die das Motiv so darstellen, wie du es auch mit bloßem Auge gesehen hast, ohne immer nachbearbeiten zu müssen, dann nimm die Nikon. Ich habe die 5100 nun gut ein 3/4 Jahr und die Entscheidung, die mich mehrere Nächte Schlaf gekostet hat, nie bereut. Außerdem passen Nikkore eben nur auf Nikons ;) Gruß
                    • 0 pizzafuchs
                      Nachtrag: Aus reiner Neugier habe ich gerade mal geschaut, wie es preislich so steht und die Nikon D5100 mit AF-S DX 18-105 mm VR ist bei Amazon gerade für 705 Euro zu haben (die 600D mit vergleichbarem Objektiv steht unverändert bei 839 Euro), sprich ein wirklich guter Preis für eine echt gute Kamera. Gruß
                      • 0 gauner1986
                        Anscheinend haben sie die Artikel gerade nichtmal auf Lager...
                        • 0 boysetsfire
                          Ich besitze die D5100 seit Dezember 2011 und kann diese nur weiter empfehlen. Die rauscharmen Bilder bei hohen ISO-Werten sind echt genial.
                          Ich würde allerdings empfehlen sich nur den Body zu kaufen, da die Kit-Objektive nicht so der Renner sind (Vignetierung, Schärfe, Verzeichnung). Hier würde ich eher zum Nikon 16-85mm raten. Das Objektiv holt wirklich noch den letzten Rest aus der Nikon D5100 raus und ist ein tolles Standartzoom.
                          0 Usul


                          boysetsfire: Ich würde allerdings empfehlen sich nur den Body zu kaufen, da die Kit-Objektive nicht so der Renner sind (Vignetierung, Schärfe, Verzeichnung). Hier würde ich eher zum Nikon 16-85mm raten. Das Objektiv holt wirklich noch den letzten Rest aus der Nikon D5100 raus und ist ein tolles Standartzoom.

                          Da magst du zwar recht haben, aber wenn ich mich nicht täusche, kostet das besagte Objektiv dann so viel wie der Body selbst... und man ist bei 1000+ Euro.
                          ICH würde dann zur bereits erwähnten Pentax K-5 greifen, auch wenn das Pentax 18-135 dem einen oder anderen als Objektiv nicht gefallen mag... als wetterfestes, schnelles, relativ leichtes und mit leichten Abstrichen recht abbildungsstarkes Immerdrauf mit großen Brennweitenbereich wäre das meine erste Wahl auf der Pentax.

                          Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.