Samsung Galaxy S3 16GB für 333€ *UPDATE*

David 23.6.13, 1:19 Uhr

UPDATE 7

BASE haut wirklich ein Gerät nach dem anderen raus. Jetzt das S3 aber leider nur in den Filialen.

Wer in Homburg wohnt, kann es sogar für 299€ bekommen.

Ursprünglicher Artikel vom 23.10.2012:

Vielleicht nicht ganz so ein gutes Angebot wie die 16GB-Version für 413€ vor wenigen Tagen, aber wenn es unbedingt 32GB sein sollen, gibt es heute ein gutes Angebot bei eBay:

Danke, thiemob! Es handelt sich um Ware mit Vodafone-Branding, was sich aber nur im Vodafone-Bootlogo und den voreingestellten Vodafone-APNs äußert. Wer kein Problem mit Flashen bzw. Rooten hat, bekommt aber auch das weg.

Zwar lässt sich ja auch die 16GB-Version mittels SD-Karte problemlos auf 32GB oder mehr erweitern, aber bei einem regulären Vergleichspreis von ~ 439€ für die 16GB-Version hält sich der Aufpreis hier in Grenzen, weshalb ich zumindest mal auf das Angebot hingewiesen haben wollte.

Ich denk mal zum Handy selber kann ich mich kurz fassen, da es weitesgehend ja bekannt sein dürfte: Testnote 1,3 , 4,5 Amazonsterne.

Technische Daten:

Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA/HSPA+ • WAP/MMS • A-GPS/Glonass • OS: Android 4.0.4 • CPU: 4x 1.4GHz Cortex-A9 (Samsung Exynos 4412) • GPU: ARM Mali-400 MP4 (Samsung Exynos 4412) • RAM: 1024MB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 1280×720 Pixel, 4.8″, Super AMOLED HD, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 8MP, AF, Videos@1080p, LED-Blitz; 2.: 1.9MP, Eye Tracking, Videos@720p) • Bluetooth 4.0 • micro-USB 2.0 • WLAN (802.11a/b/g/n, Wi-Fi Direct) • MHL • 3.5mm Klinkenstecker • 32GB Speicher • microSD-Card Slot (bis 64GB) • Standby-Zeit: keine Angabe (GSM/UMTS) • Gesprächszeit: keine Angabe (GSM/UMTS) • Größe: 136.6×70.6×8.6mm • Gewicht: 133g • SAR-Wert: 0.342W/kg • Besonderheiten: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, Barometer, NFC, DLNA zertifiziert, Sprachassistent (S-Voice)

Ursprüngliches UPDATE 6 vom 3.4.2013

Wer auf das neue S4 verzichten und sich mit der Farbe arrangieren kann, bekommt heute bei getgoods das Samsung Galaxy S3 in rot recht günstig:

Ursprüngliches UPDATE 5 vom 2.12.2012

Leider nicht so günstig wie zuletzt bei den Österreichern, aber für uns deutsche ist das aktuell ein guter Preis:

Ursprüngliches UPDATE 4 vom 15.11.2012

Online wird der Gutscheincode bei Universal leider nicht mehr angenommen. Bestellt man allerdings per Telefon (+43 662/4485-8.) funktioniert es immer noch.

Ursprüngliches UPDATE 3 vom 10.11.2012

Wer österreichische Verwandschaft oder dort Freunde hat, ist jetzt klar im Vorteil. almir87 hat gerade darauf hingewiesen, dass es bei Universal das S3 zu einem genialen Preis gibt (und 3 Jahre Garantie von Universal). Nach Deutschland wird aber leider nicht verschickt:

Für Deutsche bleiben aktuell nur die Warehousedeals mit ~400€ (allerdings nur Einzelstücke) oder man wohn in Sindelfingen.

Ursprüngliches UPDATE 2 vom 6.11.2012

In 1 Woche geht wahrshceinlich der große Preisverfall los, wenn wenn das Nexus 4 erscheint, müssen alle ihre Preise anpassen. Wer allerdings eh mehr Speicher braucht/will, ist mit diesem Angebot vielleicht schon bedient (Nexus 4 8GB für 299€/16GB für 349€, kein SD-Slot).

Ich persönlich würde ja auf ein Warehousedeal Angebot warten, aber ist gibt ja immer noch Leute, die sowas unbedingt Nagelneu wollen/brauchen.

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 23.10.2012

Alternativ hatte Krueck83 noch darauf hingewiesen, dass es die 16er Version bei den Warehousedeals günstig gibt:

Amazon legt hier anscheinend immer wieder welche nach (wie damals beim Nexus auch).

    0 Nils98
    Also mein S3 hatte auch vor dem Flash ein Vodafone Branding!Hatte aber kein Bootlogo sonder nur 3-4 Apps von Vodafone
    0 kaziebaisey
    Also, ganz so problemlos ist es nicht mit dem Erweitern der 16GB-Version.
    Eine externe SD-Karte kann nur umständlich für mehr als Fotos und Videos genutzt werden. Das ist nichts mit App2SD

    Von daher hinkt der Vergleich 16GB + externe SD zu 32 GB enorm, Herr Admin.
    0 slloerk
    Da nehm ich trotzdem lieber die LTE Version für 481€.
    0 2real


    slloerk:
    Da nehm ich trotzdem lieber die LTE Version für 481€.



    da würd ich auch zuschlagen.. link?
    • 0 MasterMr
      wo?
      • 0 copy
        slloerk
        slloerk: Da nehm ich trotzdem lieber die LTE Version für 481€.


        S3 Lte hat aber nur 2kern Prozessor!
        0 Usul


        kaziebaisey: Eine externe SD-Karte kann nur umständlich für mehr als Fotos und Videos genutzt werden. Das ist nichts mit App2SD

        Na ja... "umständlich"... etwas Google-Arbeit und paar Minuten Zeit... das würde ich nicht umständlich nennen. Klar, wer nicht an seinem Telefon herumfummeln will und das Ganze out-of-the-box will, der schaut natürlich in die Röhre. Aber das auch zurecht, wie ich finde.
        0 Schnapperfuchs


        Usul: Na ja… “umständlich”… etwas Google-Arbeit und paar Minuten Zeit… das würde ich nicht umständlich nennen. Klar, wer nicht an seinem Telefon herumfummeln will und das Ganze out-of-the-box will, der schaut natürlich in die Röhre. Aber das auch zurecht, wie ich finde.




        Nicht jeder besitzt das technische Verständnis und auch den Mut, so tief ins System einzugreifen. Schließlich, und das ist unstrittig, verliert man die Herstellergarantie.

        Android ist und bleibt ne Bastelbude.
        0 lasoeren
        verkaufe momentan ein S3 LTE in schwarz! bei interesse einfach mail an la_soeren@arcor.de soll 540€ kosten, inkl. Versand, Rechnung, OVP, Nagelneu vom 20.10.2012!
        0 kaziebaisey
        Nein, eben nicht.



        Usul: Na ja… “umständlich”… etwas Google-Arbeit und paar Minuten Zeit… das würde ich nicht umständlich nennen. Klar, wer nicht an seinem Telefon herumfummeln will und das Ganze out-of-the-box will, der schaut natürlich in die Röhre. Aber das auch zurecht, wie ich finde.


        0 Analyzer


        Schnapperfuchs: Nicht jeder besitzt das technische Verständnis und auch den Mut, so tief ins System einzugreifen. Schließlich, und das ist unstrittig, verliert man die Herstellergarantie. Android ist und bleibt ne Bastelbude.


        Dann bring du mir mal den Beweis, dass auch nur EIN Android Hersteller wegen root o.ä. bei Hardware-Fehlern die Garantie verweigert hat. Oder hast du einfach nur Unfug geschrieben ohne jeglichen Bezug zur Realität? Laß mich raten, du hast ein Telefon mit Apfel drauf.
        0 Schnapperfuchs


        Analyzer: Dann bring du mir mal den Beweis, dass auch nur EIN Android Hersteller wegen root o.ä. bei Hardware-Fehlern die Garantie verweigert hat. Oder hast du einfach nur Unfug geschrieben ohne jeglichen Bezug zur Realität? Laß mich raten, du hast ein Telefon mit Apfel drauf.




        Auch dabei hilft Dir der freundliche Suchservice von Google.
        Und hey: Hier liegt gerade ein Galaxy S3 neben mir, auch wenn ich es bald loswerde.
        Aber mach doch mal die Probe auf's Exempel, wenn Du schon so schlau bist: Zerflashe das Gerät und schick's zu Samsung. Bin gespannt, was Du dann zu berichten weißt.
        0 westin

        Schnapperfuchs: Nicht jeder besitzt das technische Verständnis und auch den Mut, so tief ins System einzugreifen. Schließlich, und das ist unstrittig, verliert man die Herstellergarantie.
        Android ist und bleibt ne Bastelbude.


        Basteln ist ein KANN und kein MUSS. Da bin ich sehr froh drüber. Alle Anderen, auch gern als Marketingopfer verschriene, hätten ja die freie Wahl, greifen aber meist zum Apfel.
        0 xlrs
        Ich hab schon 2 mal mein i9000 falsch geflasht und eingeschickt. Beide male wurde der "Fehler" anstandslos und ohne Kosten behoben!

        Es ist für den Service einfacher und viel günstiger einen neuen Speicher einzusetzen als nach dem Fehler zu suchen.

        rgds
        0 kaziebaisey
        Um die SD-Card für Apps verwenden zu können braucht ihr weder roten noch sonst wie eure Garantie aufs Spiel setzen. Es ist trotzdem umständlich und funktioniert beispielsweise für Gameloft-Spiele überhaupt.

        Daher hinkt der Vergleich 16GB + SD-Card vs 32GB nach wie vor enorm.
        • 0 rafat
          Das S3 ist mit Abstand DAS beste Smartphone zur Zeit, ohne wenn und aber. Und Jelly Bean ist jetzt auch dafür rausgekommen...
          0 Schnapperfuchs


          kaziebaisey:
          Um die SD-Card für Apps verwenden zu können braucht ihr weder roten noch sonst wie eure Garantie aufs Spiel setzen. Es ist trotzdem umständlich und funktioniert beispielsweise für Gameloft-Spiele überhaupt.


          Daher hinkt der Vergleich 16GB + SD-Card vs 32GB nach wie vor enorm.




          Aha? Das wäre in der Tat neu...!
          Hast Du Links dazu?
          • 0 Hm...?
            Also im Angebot unter "technische Daten" steht bei interner Speicher 16 GB!
            0 Sebi


            Schnapperfuchs: Auch dabei hilft Dir der freundliche Suchservice von Google.
            Und hey: Hier liegt gerade ein Galaxy S3 neben mir, auch wenn ich es bald loswerde.
            Aber mach doch mal die Probe auf’s Exempel, wenn Du schon so schlau bist: Zerflashe das Gerät und schick’s zu Samsung. Bin gespannt, was Du dann zu berichten weißt.




            Ich habe es zwar nicht an Samsung, sondern an die "Vertragswerkstatt" geschickt, aber ja, genau das habe ich mit meinem Galaxy S gemacht und es wurde anstandslos und kostenfrei wieder flott gemacht.
            • 0 Tobsi
              ja, ich habe eine Quelle dafür: die aktuelle c't:
              http://www.heise.de/ct/inhalt/2012/23/170/
              (da der Artikel kostenpflichtig ist, kann man leider nur die ersten Worte lesen)



              Schnapperfuchs: Aha? Das wäre in der Tat neu…!
              Hast Du Links dazu?


              Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.