Samsung UE46ES5700 für 480€ - 46 Zoll FullHD LED-TV mit Triple-Tuner *UPDATE*

David 31.3.13, 23:04 Uhr

UPDATE 2

Wieder mal die Metro-Gruppe mit einem Angebot bis morgen früh 8 Uhr:

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 20.3.2013

Wieder Late Night Shopping bei Saturn, wieder ein Samsung TV der 5700er Reihe, wieder ein Angebot, dass sich nur bei Abholung im Markt wirklich lohnt:

Immerhin ist die Abholung von einem 37 Zoll Gerät etwas angenehmer als bei 46 Zoll. :) Danke, HtCOneX11!

Ursprünglicher Artikel vom 13.03.2013:

Im Late Night Shopping bei Saturn gibt es heute mal wieder ein gutes Angebot:

Der Samsung verfügt über einen Triple-Tuner, Smart-TV-Funktionen, eine PVR-Funktion sowie einen guten Mediaplayer inkl. DTS-Support, zudem ist er mit 4,5cm ziemlich dünn. Aufgrund der hohen VSK lohnt sich der Kauf natürlich nur, wenn ihr den TV in eine Filiale liefern lasst und dort abholt.

 

Zum 46 Zoll Modell finden sich leider nur zwei recht wenig aussagekräftige Testberichte, daher muss man sich Aussagen zur 40-Zoll-Variante begnügen. Dort finden sich immerhin 5 Testberichte, aus denen der TV mit der Durchschnittsnote 1,7 hervorgeht. Dort wird die sehr gute Bildqualität (etwas Nachjustage ist aber notwendig), die guten Internetfunktionen und der recht gute Klang gelobt. Allerdings scheint die Darstellung von Bewegungen nicht ganz optimal zu sein.

Bei Amazon finden sich dann zur ES5700er-Reihe ganze 387 Rezensionen mit durchschnittlich 4,5 Sternen. Eigentlich sind alle Kunden sehr zufrieden, vereinzelt gibt es aber Kritik für die umständliche Sendersortierung (wobei man diese auch am PC vornehmen kann) und das fehlende “echte” Handbuch (wird als eBook mitgeliefert). Insgesamt wird aber das Preis-/Leistungsverhältnis als sehr gut empfunden.

Technische Daten (Herstellerhomepage):

Diagonale: 46″/117cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Helligkeit: k.A. • Kontrast: k.A. • Reaktionszeit: k.A. • Betrachtungswinkel (h/v): k.A. • Anschlüsse: 3x HDMI, 1x SCART, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 2x USB, LAN, WLAN (optional), CI+-Slot, S/PDIF (optisch) • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: 91kWh • Stromverbrauch: 62W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 106×68.1×22.8cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 106×62.6×9.4cm • Gewicht mit Standfuß: 14kg • Gewicht ohne Standfuß: 12kg • VESA Standard: 400×400 • Tuner: DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit), 100Hz, DLNA-Client, USB-Recorder, Webservices, Webbrowser

    0 Torben
    Also ich habe den Fernseher, weil ich den Media Player in meinem alten Fernseher recht brauchbar fand. Der im ES5700 ist aber deutlich schlechter. Es gibt keine Taste, um zum nächsten Titel zu springen (gab es beim alten allerdings auch nicht), das Spulen ist hakeliger, wenn man eine Sendung angefangen hat, fängt er automatisch da an wieder abzuspielen, wo man aufgehört hat. Wenn man am Anfang starten will, darf man lange spulen und er ist mit den Formaten sehr wählerisch (verweigert die Widergabe deutlich häufiger als mein alter, selbst bei Dateien, die beim alten funktionieren). Auch die Aufnahmefunktion ist nicht so super, wie man sich das vielleicht wünscht. Sendungen können manchmal einfach nicht mehr abgespielt werden und ich hatte es auch schon, dass die Partition von heut auf morgen ganz hinüber war und ich damit alle Aufnahmen verloren habe.
    0 estros
    Das sind typische Samsung Probleme, scheiß Software aber geile Hardware.
    0 Frank87


    Torben:
    Also ich habe den Fernseher, weil ich den Media Player in meinem alten Fernseher recht brauchbar fand. Der im ES5700 ist aber deutlich schlechter. Es gibt keine Taste, um zum nächsten Titel zu springen (gab es beim alten allerdings auch nicht), das Spulen ist hakeliger, wenn man eine Sendung angefangen hat, fängt er automatisch da an wieder abzuspielen, wo man aufgehört hat. Wenn man am Anfang starten will, darf man lange spulen und er ist mit den Formaten sehr wählerisch (verweigert die Widergabe deutlich häufiger als mein alter, selbst bei Dateien, die beim alten funktionieren). Auch die Aufnahmefunktion ist nicht so super, wie man sich das vielleicht wünscht. Sendungen können manchmal einfach nicht mehr abgespielt werden und ich hatte es auch schon, dass die Partition von heut auf morgen ganz hinüber war und ich damit alle Aufnahmen verloren habe.



    Also ich habe auch einen ES5700, bisher hat der Mediaplayer abgespielt. Um einen Titel im Mediaplayer von vorne abzuspielen einfach auf die Taste Tools klicken und "von Anfang wiedergeben" auswählen!
    0 Torben


    estros:
    Das sind typische Samsung Probleme, scheiß Software aber geile Hardware.


    Total schade. Wenn man aber einen externen Media Player nutzt, ist der Fernseher absolut zu empfehlen.
    • 0 Christoph
      Gibt es große Unterschiede zum UE46ES6300? Warte jetzt schon länger auf ein Angebot für den Fernseher...

      Spontan fällt mir nur WLAN (beim 5700er nur mit Stick) und 100Hz (5700er) bzw. 200Hz (6300er) ein. Fällt das groß ins Gewicht?
      0 Chappy985
      Und er ist im Gegensatz zum 6300er nicht 3D-fähig!
      0 Waffeln


      Chappy985:
      Und er ist im Gegensatz zum 6300er nicht 3D-fähig!



      Wer braucht denn schon 3D
      0 gim
      Kein 3D, 50hz Panel, WLAN nicht integriert -> outdated, selbst zu dem Preis.

      Wer heute noch einen TV ohne 3D kauft, der hat wohl in naher Zukunft Lust schonwieder was neues zu kaufen. Höchstens als Zweitgerät zu gebrauchen.
      0 themadmax


      gim:
      Kein 3D, 50hz Panel, WLAN nicht integriert -> outdated, selbst zu dem Preis.


      Wer heute noch einen TV ohne 3D kauft, der hat wohl in naher Zukunft Lust schonwieder was neues zu kaufen. Höchstens als Zweitgerät zu gebrauchen.



      Und was ist, wenn man einfach kein 3D braucht? Es soll Menschen geben, die ohne Brille Fern gucken wollen. Ich glaube zudem kaum, dass wir bald Schrott-Serien von RTL und co. in drei Dimensionen bewundern können (da würde man ja sehen, wie fett die Leute sind).
      0 Waffeln
      Dazu gibt es noch menschen die kein 3d sehen können (wie ich).
      • 0 diggah1
        Was heisst denn: ggf. 34,90€ VSK
        Kann ich mir diese auch irgendwie sparen als Abholer?
        0 ottensener
        BlaBlaBla...


        gim:
        Kein 3D, 50hz Panel, WLAN nicht integriert -> outdated, selbst zu dem Preis.


        Wer heute noch einen TV ohne 3D kauft, der hat wohl in naher Zukunft Lust schonwieder was neues zu kaufen. Höchstens als Zweitgerät zu gebrauchen.


        0 SImon


        gim:
        Kein 3D, 50hz Panel, WLAN nicht integriert -> outdated, selbst zu dem Preis.

        Wer heute noch einen TV ohne 3D kauft, der hat wohl in naher Zukunft Lust schonwieder was neues zu kaufen. Höchstens als Zweitgerät zu gebrauchen.




        3D am Heim-TV ist doch eine absolute Totgeburt. Ich kenne kaum jemand der das will oder nutzt..
        • 0 Hallo123
          Gibts Alternativen zu dem orginalen WLAN-Stick?
          Habe nur was bis zur D-reihe gefunden.
          • 0 Dominik
            Gerade bestellt und natürlich hole ich den ab...mein erster Flat und ich freu mich auch ohne W-Lan und ohne 3D darauf ;)
            • 0 otiium
              Torben: Also ich habe den Fernseher, weil ich den Media Player in meinem alten Fernseher recht brauchbar fand. Der im ES5700 ist aber deutlich schlechter. Es gibt keine Taste, um zum nächsten Titel zu springen (gab es beim alten allerdings auch nicht), das Spulen ist hakeliger, wenn man eine Sendung angefangen hat, fängt er automatisch da an wieder abzuspielen, wo man aufgehört hat. Wenn man am Anfang starten will, darf man lange spulen und er ist mit den Formaten sehr wählerisch (verweigert die Widergabe deutlich häufiger als mein alter, selbst bei Dateien, die beim alten funktionieren). Auch die Aufnahmefunktion ist nicht so super, wie man sich das vielleicht wünscht. Sendungen können manchmal einfach nicht mehr abgespielt werden und ich hatte es auch schon, dass die Partition von heut auf morgen ganz hinüber war und ich damit alle Aufnahmen verloren habe.
              hast du probiert 2x hintereinander auf stop zu drücken?
              • 0 donmichele80
                Waffeln: Dazu gibt es noch menschen die kein 3d sehen können (wie ich).


                Oder ich :)
                0 one4win
                Ich will kein 3D! Das einzige was mich an diesem Samsung stört sind die 100Hz CMR. Ansonsten brauche ich weder WLAN noch 3D. Für SmartTV nehme ich einfach die AppleTV mit dem iPad und das tut es wunderbar tausend mal besser als die Samsung SmartHub
                0 Biddy11
                mit Apple TV ist aber nicht smart ;)
                und wieso könnt ihr kein 3d sehen versucht mal passiv 3d
                0 one4win
                Vielleicht nicht Smart aber deutlich flexibler und via AirPlay kann ich mir alles anzeigen und anschauen was ich will. Dafür dient dann das iPhone oder iPad auch noch als Tastatur/Fernbedienung. Für mich vom "Workflow" her deutlich schneller und besser

                Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.