Seagate Expansion Desktop USB 3.0 4TB für 95€ - Externe 3,5 Zoll Festplatte *UPDATE*

David Admin 7.2.16, 11:25 Uhr

UPDATE 5

Media Markt bietet die 4TB-Variante für 95€ inklusive kostenloser Lieferung an, Amazon hat mitgezogen und bietet die Platte zum gleichen Preis an:

Danke, Xeswinoss!

Ursprünglicher Artikel vom 28.01.2015:

Bei Saturn bekommt man gerade recht günstig eine ordentliche Speichererweiterung:

Bei Amazon finden sich 508 Rezensionen mit durchschnittlich 4 Sternen.

Wie so oft sind hier zwar die Rezensionen für verschiedene Kapazitäten durchmischt, aber einen Anhaltspunkt liefern sie natürlich trotzdem. So ergeben sich unter USB 3.0 wohl Übertragungsraten von bis zu 180MB/s. Unter USB 2.0 sinken die Geschwindigkeiten dann natürlich ganz ordentlich und liegen bei ~ 30MB/s. Tja, und viel mehr gibt es zu einer externen Festplatte dann eigentlich nicht zu sagen. Achso: Sie verfügt über keinen An-/Ausschalter, aber der Spindown scheint zuverlässig zu funktionieren.

Ursprüngliches UPDATE 4 vom 11.1.2016

Media Markt bietet die Platte für 129€ im eigenen Shop oder über eBay an, Amazon hat nicht lange gezögert und mitgezogen, weshalb ihr jetzt die freie Wahl habt, wo ihr zugreift:

Danke, ronronron!

Ursprüngliches UPDATE 3 vom 1.7.2015

Die 5TB-Variante ist gerade bei ZackZack günstig zu haben:

Danke, robyrob!

Ursprüngliches UPDATE 2 vom 16.4.2015

Die Festplatte ist wieder bei Saturn verfügbar. Vergesst den 5€ Newslettergutschein nicht.

Ursprüngliches UPDATE 1 vom 10.4.2015

Jetzt wieder bei Saturn verfügbar:

    0 suurfy
    Jemand Erfahrung in Vergleich zu WD Elements?
    0 alfaeddy
    Bekommt man die aus dem Gehäuse? Ist das eine normale SATA-Platte drin? Wenn ich die Preise vergleiche mit internen HDDs würde sich das lohnen.
    0 Snake2
    Seagate Platten fallen laut Cloud Speicher Anbieter extrem oft aus. (gab da neulich erst frische Statistiken)

    und nur zur Sicherheit, es ist keine WD Passport Elements sondern dann WD Desktop Elements, da 3,5" mit externen Netzteil, auf dem Foto könnte man auch 2,5" vermuten.
    • 0 maxxo
      Günstige Alternative mit 2GB? 4 brauche ich nicht.
      2 alfaeddy
      Neben Hubraum kann man doch an Festplattenplatz nie genug haben :-)
      0 Berserkus


      maxxo:
      Günstige Alternative mit 2GB? 4 brauche ich nicht.




      Ist doch wurscht, dier Preis ist ziemlich gut und wer weis ob du in einem halben Jahr nicht denkst.. "verdammt, hätte ich mal besser die 4TB Platte gekauft".
      Die 2TB teile sind nämlich leider kaum wirklich günstiger, liegt daran das Elektronic, Gehäuse usw. identisch sind und nur das eben mehr Pattern verbaut sind und die sind preislich eher Peanuts zum Rest.
      0 WiNNiep00h
      habs schon gekauft bevor ichs hier gesehen habe. hatte noch überlegt nen deal zu erstellen, aber da es auch schon 4TB intern für ca 114€ gibt wenn man bei idealo sucht, dachte ich das wäre nix besonderes.
      0 Berserkus

      Snake2:
      Seagate Platten fallen laut Cloud Speicher Anbieter extrem oft aus. (gab da neulich erst frische Statistiken)


      Kann ich persönlich jetzt nicht bestätigen, habe sicherlich gut +-50 Seagate Platten, in den letzten 3 Jahren, verbaut und nur die ST3000DM machten vor dem Einspielen der neuen Firmware mucken.
      Komplettausfall hatte ich aber weder bei meinen eigenen noch bei Kunden, bis auf eine einzige 2,5" Platte Momentus 5400.6 500GB jedenfalls (da hab ich aber auch eine Hitachi und noch eine Toshiba defekt hier liegen)
      0 spillunke


      Snake2:
      Seagate Platten fallen laut Cloud Speicher Anbieter extrem oft aus. (gab da neulich erst frische Statistiken)


      und nur zur Sicherheit, es ist keine WD Passport Elements sondern dann WD Desktop Elements, da 3,5″ mit externen Netzteil, auf dem Foto könnte man auch 2,5″ vermuten.



      Kacke nur das bei 2,5" HDD's schon bei 2TB Schluss ist. Die als 4TB wäre sofort gekauft :D
      0 Snaku


      Snake2:
      Seagate Platten fallen laut Cloud Speicher Anbieter extrem oft aus. (gab da neulich erst frische Statistiken)


      und nur zur Sicherheit, es ist keine WD Passport Elements sondern dann WD Desktop Elements, da 3,5″ mit externen Netzteil, auf dem Foto könnte man auch 2,5″ vermuten.




      aha...zeig doch mal diese Stastik. Extrem oft klingt für mich nach 5x so häufig und die Statistik will ich mal sehen.
      0 Flo061180
      maxxo: Günstige Alternative mit 2GB?

      Gibts schon sehr lange nicht mehr.
      0 ThaDon
      Ausbau möglich. Beim Gehäuse gingen ein paar Halter kaputt. die Platine ist auf zwei Halter geklebt, nicht wie bei den kleineren Modellen bzw. youtube Videos.
      Die Seriennummer bei seagate prüfen, die Platte selbst hatte drei Jahre Garantie im Gehäuse nur zwei.
      1 gamer38
      Seagate und wd sind die besten Hersteller. Seagate war der erste Hersteller und ne zeit lang sogar der einziger der 5 Jahre Garantie auf die platten gab. habe nur Seagate platten und keine Probleme gehabt. der Service ist such 1a
      0 tiger2357
      Eine Seagate: Sie geht oder geht nicht.
      Also meine Seagate Platten funktionieren schon seit Jahren.
      0 bliss
      ich habe mir diese platte vor einigen Wochen bei greenstars für den gleichen preis geholt. es ist eine normale SATA platte drin (kauft man sie ohne gehäuse ist der preis etwa 135,-) das Gehäuse ist jedoch nur gesteckt und sehr schwer auf zu bekommen wenn man es nicht schrotten will. Anleitung gibts auf YouTube.
      0 bliss
      also ich hab seit 5 Jahren nen homeserver am laufen. eine 2 TB von Seagate läuft heute noch. wegen Platz hab ich platten ausgetauscht. alles Seagate. seit 3 Jahren. und jetzt seit ein paar Wochen die 4tb dazu.
      0 justan1ck
      Betreibe selber seit Jahren ST4000DM000 aus Expansion Desktop Deals (öfter bei Staples) und bin sehr zufrieden. 1TB Pattern sorgen für geringe Temperaturen und viel Platz zwischen den Pattern.

      Ausfallrate: Seagate Desktop HDD.15 (ST4000DM000) AFR 3.0%
      im Vergleich HGST Deskstar 5K4000 (HGST HDS5C4040ALE630) AFR 1.2%
      Quelle: https://www.backblaze.com/blog/hard-drive-reliability-update-september-2014/


      Die Ersteller der Statistik raten trotzdem zur Seagate, da sie im einkaufen f deutlich günstiger sind, d.h. Sie gehen seltener kaputt als das der Aufpreis einer anderen es wert wäre. Das jede wichtige Datensammlung RAID + Backup braucht ist dabei selbstverständlich Voraussetzung.
      0 spillunke


      Snaku: aha…zeig doch mal diese Stastik. Extrem oft klingt für mich nach 5x so häufig und die Statistik will ich mal sehen.



      http://www.computerbase.de/2015-01/cloud-anbieter-mit-neuer-statistik-zu-festplatten-ausfaellen/
      0 kurzschluss_meister
      So ein Mist, schon nicht mehr verfügbar!
      0 kurzschluss_meister


      kurzschluss_meister:
      So ein Mist, schon nicht mehr verfügbar!


      Sorry, war wohl nur ein temporäres Problem.

      Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.