Sony SLT-A57K + 18-55er Kit-Objektiv für 576€

admin 15.12.12, 18:36 Uhr

Lucca77 hat gerade darauf hingewiesen, dass es bei Amazon gerade ein richtig gutes Angebot gibt.

Der Preis ist wirklich sehr gut, wenn man bedenkt, dass man dafür normalerweise nur das Gehäuse bekommt.

Die Sony SLT-A57K ist eine Mischung aus EVIL und SLR. Die Amazon Kunden geben im Schnitt 5 Sterne und in den Testberichten gibt es eine 1,8.

Pro
+ sehr gute Bildqualität
+ sehr schnell
+ durchgängiger Auto-Fokus bei Videoaufnahmen

Contra
– etwas gewöhnungsbedürftige Bedienung
– technisch bedingt nur ein elektronischer Sucher
– eingeschränkte Beweglichkeit des Displays

Technische Daten:

16.2 Megapixel CMOS (23.5×15.6mm) • max.4912×3264 Pixel (JPEG/RAW) • Sony/Minolta AF Wechselobjektivfassung • optischer Bildstabilisator (Steady Shot) • 3.0″ Farb-LCD-TFT (Live View, 921600 Pixel) neig- und schwenkbar • Farb-LCD-Sucher (1440000 Pixel) • integrierter Blitz/Blitzschuh • Videofunktion: AVCHD (max.1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@60/30 Bildern/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-25600 • Serienaufnahme: max.12 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Memory Stick (Duo/Pro Duo/Pro-HG Duo) Slot • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Mikrofon (In), WLAN (optional über Eye-Fi) • Li-Ionen-Akku (NP-FM500H) • Abmessungen (BxHxT): 132x98x81mm • Gewicht: 539g • inkl. Objektiv AF 18-55mm 3.5-5.6 DT SAM


    0 EthanHunt
    Leider zur groß für meine Hosentasche. :/
    • 0 Anonym Gast
      Gabs ind dieser Ausführung letzte Woche Samstag im Mediamarkt Dortmund für 549,-€ :-) Da musste ich leider schon zuschlagen -)
      • 0 Anonym Gast
        Sehr gute Kamera! Habe die selber zu Hause und für den Preis! HOT!
        • 0 Anonym Gast
          Und den Bildstabi hat die Kamera drin. Also man braucht keine eytra Objektive mit Stabi wie der Typ im Video erzählt
          0 gagamel1
          Noch etwas günstiger als WHD erhältlich mit nochmal 10% WHD Aktionsrabatt!
          • 0 fuji
            Kann man auch mit dem pc knipsen? (per Software)
            • 0 perplex64
              Der Schwenkdisplay nach unten ist einfach unprakisch... zur Seite muss der gehen. So dumm es klingt, aber das war für mich der Grund auf Nikon / Canon zu setzen.
              0 ipodtouch
              Ich habe vor 2 Monaten 700€ bezahlt -.- (aber hab nen 100€ MM-Gutschein bekommen).
              Neben der A65 die derzeit beste Kamera für unter 1000€.
              4.8 Amazonsterne sprechen für sich - Sony hat als erster Hersteller bemerkt (neben den DSLMs, dass ein klappbarer Spiegel altmodisch und nur Nachteile mit sich bringt.
              0 ipodtouch

              perplex64: Der Schwenkdisplay nach unten ist einfach unprakisch… zur Seite muss der gehen. So dumm es klingt, aber das war für mich der Grund auf Nikon / Canon zu setzen.

              Das dachte ich auch erst - allerdings ist bei einem seitlichem Display das Display NEBEN dem Objektiv, was es mir und meinem Vorstellungsvermögen sehr schwer macht, das Motiv zu treffen. Ich nutze beide Arten von Displays und finde das nach unten schwenkbare deutlich besser (auf dem Stativ kann man es zwar nicht ganz nach unten klappen, ist aber auch selten notwendig).
              Und mal ehrlich - was bringt dir ein tolles seitliches Display, wenn die Kamera im Liveview dann 3 Sekunden zum Scharfstellen braucht (wie die EOS 600D, und die meisten anderen Modelle sind auch nicht so überragend was AF-Geschwindigkeit im Liveview angeht) ?
              • 0 Anonym Gast


                perplex64:
                Der Schwenkdisplay nach unten ist einfach unprakisch… zur Seite muss der gehen. So dumm es klingt, aber das war für mich der Grund auf Nikon / Canon zu setzen.




                das der erste punkt, und der zweite ist es ist nur eine halb spiegelreflex mit elektronischem sucher der typ im video erklärt es sehr gut. dafür is dann der preis zu teuer. dann lieber ne 60D oder ähnliches
                0 fcbler
                wozu würden ihr greifen?
                zu dieser hier oder zur 600d für 499€ (inklusive Objektiv) aktuell bei MediaMarkt?
                • 0 EndsofPlaces


                  soso: das der erste punkt, und der zweite ist es ist nur eine halb spiegelreflex mit elektronischem sucher der typ im video erklärt es sehr gut. dafür is dann der preis zu teuer. dann lieber ne 60D oder ähnliches



                  soso.......
                  Ich glaube informier dich besser. Aber Recht, ahst du Recht. Es ist kein "Spiegelreflex" ;)
                  • 0 EndsofPlaces


                    fcbler:
                    wozu würden ihr greifen?
                    zu dieser hier oder zur 600d für 499€ (inklusive Objektiv) aktuell bei MediaMarkt?



                    http://snapsort.com/compare/Canon-600d-vs-Sony-SLT-A57
                    macht dir selber einen Bild :)
                    • 0 Anonym Gast
                      Super!!


                      slots spiele
                      • 0 otiium
                        1.) AF im LW bei Sony genauso schnell als ohne, da müssen Canon und Nikon noch viel verbessern!
                        2.) High ISO bei Sony ist echt toll!
                        3.) alte Minolta AF Objektive passen auf Sony DSLR, sowie SLT, da Sony Minolta-Rechte aufgekauft hat und beim Bajonett nichts verändert hat.
                        4.) die Bilder aus Canon viel zu neutral.

                        Wir haben Sony und Canon Zuhause, ich weiß wovon ich schreibe.

                        Gruß
                        0 fcbler


                        Thomas:
                        Gabs ind dieser Ausführung letzte Woche Samstag im Mediamarkt Dortmund für 549,-€ Da musste ich leider schon zuschlagen -)




                        Weißt du zufällig, ob das ein lokales Angebot war/ist?
                        • 0 Anonym Gast
                          Hab die Kamera als WHD minus 10% für ca. 470€ erstanden und mich riesig gefreut. Heute kam die Ernüchterung per Mail: Der Artikel ist leider nicht verfügbar und damit ist die Bestellung abgeschlossen. Von wegen.. ist wohl verfügbar, nur jetzt wieder hundert Tacken teurer
                          0 Photonenkunst
                          sorry aber der typ ausm video nennt meiner meinung nach genau die falschen sachen :D
                          - m.M.n. der beste Vorteil von Sony: alle alten Minoltaobjektive passen drauf
                          so können Einsteiger mit wenig Buget einfach alle Brennweiten durchprobieren ohne gleich ein Vermögen auszugeben. Bildqualität bei Minolta ist immernoch hervorragend! Mal als Beispiel: ich hab mein Minolta 35-70 f4 für 15€ in der Bucht bekommen! Super Linse sogar mit Macroeinstellung - der Herr aus dem Video soll mir mal ein Zeiss zeigen das vergleichbar wäre :D
                          - eigenen Bildstabilisator braucht man nicht ist in der Kamera
                          - Einstellungsmöglichkeiten haben alle Alphas nicht zu knapp (bräuchte man sowieso fast nicht weil man meistens in den A/S/M - Modi fotographiert)

                          Ich selbst besitze seit einem Jahr nun die Alpha 55 und bin einfach Top zufrieden - Die einzigen mankos wie kleines gehäuse o.ä. macht die 57 wett (bekannter hat die 57 und ich hab sie mir ausgeliehen.)
                          Ich kann die Sony Alpha Reihe besonders de 57 nur jedem wärmstens empfehlen!
                          • 0 paul
                            Habe geschwankt, dann aber im Laden mich geärgert, dass ich die Batterie schon in Anspruch nehmen muss, um durch den Sucher zu schauen - also erst einschalten, dann sieht man bei allen Alpha-Geräten etwas. Das ist aber doch gerade ein Riesenvorteil, dass man bei den SlR-Cameras immer ein Bild hat - und Motive in Ruhe ohne Batteriebeanspruchung suchen kann. Außerdem ist das Bild eine Monitors nie so echt wie das eines Spiegels ... Habe mich dann schließlich für ein High-End Gerät von Sigma (SD-15) entschieden. Da ist wenigstens ein gescheites Objektiv dabei (das der der Alpha-Standardobjektive senkt die Bildqualtiät auf untereste Klassen, lest mal die Tests). Die Sigma SD 15 gibt es schon für 330 inkl. 18-55 mm, 2,8 Objektiv. Video und Schnickschack hat die nicht - A/S/M reicht - alles andere kann man mit einer Kleinbildkamera oder dem iPod/iPhone einfacher ;-)

                            Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.