Vodafone UMTS-Knaller - ab 1,70€ pro Monat *UPDATE2*

0,00 €

admin 17.2.11, 13:33 Uhr

UPDATE 2

Wer den Megaknaller verpasst hat, wird sich ordentlich in den Hintern beißen, aber ich hatte ja gesagt, dass es nicht lange halten wird. Motion-TM verkauft den Tarif jetzt bei ihrer Marke Handytick, aber ebenfalls nochmal zu sehr guten Konditionen. Wer also gerne einen D-Netz UMTS-Vertrag haben möchte, sollte nochmal einen Blick drauf werfen, denn der Preis ist verglichen mit den Angeboten in der Vergangenheit immer noch sehr gut. Ich rechne nur nochmal kurz die Fixkosten vor. Alles weitere findet ihr im ursprünglichen Artikel.

Für alle Otto-Normal Verbraucher:

  • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt)
  • 24 x 39,99€ monatliche Grundgebühr
  • – 720€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach etwa 6 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————
  • 9,99€ effektive monatliche Grundgebühr

Alternativ gibt es das Angebot auch bei Handyflash.

Für alle “jungen Leute” oder Schwerbehinderte mit >50% Behinderung:

  • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt)
  • 24 x 34,99€ monatliche Grundgebühr (5€ monatliche Erstattung direkt durch Vodafone für junge Leute)
  • – 660€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach etwa 6 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————
  • 7,49€ effektive monatliche Grundgebühr

Alternativ gibt es das Angebot auch bei Handyflash.

Für alle Selbstständigen und Gewerbetreibende:

  • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt)
  • 24 x 33,99€ monatliche Grundgebühr (durch 15% Selbstständigen-Rabatt)
  • – 660€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach etwa 6 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————
  • 6,49€ effektive monatliche Grundgebühr

Alternativ gibt es das Angebot auch bei Handyflash.

Ursprüngliches UPDATE vom 10.02.2011:

UPDATE 1

Das Angebot musste leider beendet werden. Herzlichen Glückwunsch allen die zugeschlagen haben. Jetzt nur noch Unterlagen einschicken, warten und über das gute Angebot freuen. In den Kommentaren waren einige verunsichert und haben mal wieder aus Unwissenheit Vermutungen als Fakten dargestellt. Die im Artikel vorgerechneten Gebühren stimmen so. Es handelt sich um den Vodafone Mobile Connect + Hardwarezuschlag. Statt Hardware gibt es eben eine Bargeldauszahlung. Ich habe auch nochmal mit MediaVersand gesprochen und wie bereits von mir vermutet, entfällt auch beim Vertrag mit Einmalauszahlung die Anschlussgebühr. Damit ist die effektive monatliche Grundgebühr sogar 1,04€ pro Monat günstiger.

Direkt vorweg. Wer das Angebot haben will, schlägt jetzt zu und wartet nicht bis morgen. Das Geschäftsjahresende von Vodafone naht und jetzt knallts langsam richtig mit den Angeboten. Ich habe jetzt auch mal wieder einen neuen Vodafone UMTS Vertrag abgeschlossen, denn günstiger wird es im besten UMTS Netz Deutschlands (laut connect) wohl nicht mehr.

Es handelt sich hierbei um einen reinen Datentarif mit 7,2MBit/s und 5GB Datenvolumen pro Monat (danach wird man auf GPRS gedrosselt). Es handelt sich zwar um einen Datentarif aber neuerdings kann man bei Vodafone mit den Karten auch telefonieren. Die Preise sind aber so teuer, dass es wirklich als reine Datenkarte genutzt werden sollte (0,29€ / Min.). Die Nutzung von VoIP, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging (scheint neuerdings gestattet zu sein) ist wie fast immer (nur o2 ist da eine positive Ausnahme) ausgeschlossen, die Dienste funktionieren aber natürlich trotzdem. Am besten prüft man vorher nochmal die Netzabdeckung.

Fixkosten

Für alle Otto-Normal Verbraucher:

  • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt wahrscheinlich sogar, aber ich habe sie sicherheitshalber mal mit angegeben)
  • 24 x 39,99€ monatliche Grundgebühr
  • – 800€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach etwa 6 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————
  • 7,70€ effektive monatliche Grundgebühr

Für alle “jungen Leute” oder Schwerbehinderte mit >50% Behinderung:

  • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt wahrscheinlich sogar, aber ich habe sie sicherheitshalber mal mit angegeben)
  • 24 x 34,99€ monatliche Grundgebühr (5€ monatliche Erstattung direkt durch Vodafone für junge Leute)
  • – 800€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach etwa 6 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————
  • 2,70€ effektive monatliche Grundgebühr

Die Definition für junge Leute:

“Sie können diesen Tarif buchen, wenn Sie während der Vertragslaufzeit von 24 Monaten das 25. Lebensjahr nicht überschreiten oder wenn Sie an einer deutschen Hochschule studieren oder Schüler, Azubi, Zivil- oder Wehrdienstleistender oder Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen Jahr sind und während Vertragslaufzeit von 24 Monaten das 30. Lebensjahr nicht überschreiten. Zum Vertragsabschluss ist eine entsprechende Legitimierung notwendig (z.B. Schüler oder Studentenausweis). Der Vertrag muss auf Ihren Namen laufen und pro Person ist nur ein Sprach- & ein Datentarif mit Junge-Leute-Rabatt möglich. Sollten Sie während der Laufzeit die Berechtigung für den junge-Leute-Rabatt verlieren, z.B. beim erreichen des 31. Lebensjahres, dann wird Vodafone den Rabatt aus Ihrem Vertrag streichen und zu normalen Konditionen weiter führen.”. In der Regel wird der Studentenstatus nur einmalig beim Abschluss des Vertrags geprüft. Habt ihr vor ein paar Tagen die Superflat Junge Leute abgeschlossen (Sprachtarif), könnt ihr euch auch dieses Angebot sichern (Datentarif). Habt ihr allerdings bereits eine Vodafone Mobile Connect Flat mit junge Leute Vorteil, bekommt ihr nur einmal die 5€ Rabatt.

Für alle Selbstständigen und Gewerbetreibende:

  • 24,95€ Anschlussgebühr (entfällt wahrscheinlich sogar, aber ich habe sie sicherheitshalber mal mit angegeben)
  • 24 x 33,99€ monatliche Grundgebühr (durch 15% Selbstständigen-Rabatt)
  • – 800€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach etwa 6 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————
  • 1,70€ effektive monatliche Grundgebühr

Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug wird als Nachweis gefordert. Als Freiberufler braucht man irgendwie einen anderen Nachweis. Wenn im Bestellverlauf nach etwas gefragt wird, was ihr nicht habt (z.B. Handelsregisternummer) macht einfach ein “-“. Alternativ und wahrscheinlich leichter ist es “Privatkunde” auszuwählen und im Bestellverlauf den “Geschäftskundenrabatt” markieren (Auswahlkasten).

Noch mehr sparen

Der Tarif ist sogar Vodafone-Vorteils berechtigt (5€ Rabatt pro Monat) und kann somit mit eurem bestehenden Vodafone Vertrag (wenn man denn einen hat) noch günstiger werden. Leider müssen beide Tarife (also auch euer alter) vorteilsberechtigt sein. Ob euer alter Tarif das ist, kann euch am besten die Vodafone Hotline beantworten (0172-1212).

Alternativ mit monatlicher Erstattung

Alternativ kann man sogar 840€ bekommen (hier entfällt die AG auch mit Sicherheit), wenn man sich monatlich 35€ statt der einmaligen Auszahlung von 800€ zahlen lässt. Das würde ich aber keinesfalls machen. Denn sollte Mediaversand (dahinter steht die Motion-TM GmbH mit Marken wie fonmarkt, Handytick, etc.) pleite machen, bleibt man auf den restlichen Kosten sitzen. Aber ich wollte es trotzdem am Rande erwähnt haben.

Kündigung

Die oben angegebenen Fixkosten stimmen natürlich nur innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach den 24 Monaten fallen wieder die ganz normalen monatlichen Grundgebühren an. Kündigt man nicht rechtzeitig, verlängert sich der Vertrag und es fallen weitere Kosten an. Wie immer reicht ein einfacher Zweizeiler, dass ihr euren Vertrag kündigen möchtet (Kündigungsbestätigung nicht vergessen – Musterkündigung). Diese per Post an Vodafone D2 GmbH, Vodafone – Kundenbetreuung, D 40875 Ratingen oder auch per FAX (kostenlos faxen) an 02102 – 986575. Wer vorsorglich direkt nach Erhalt der Auszahlung kündigt, kann es nicht mehr vergessen (Bestätigung gut abheften).

Bequemlichkeit

Wer das Geld vorabüberweisen will, kann das bei Vodafone tun

Vodafone – Kontonummer: 2508000 – BLZ: 30070010 – Verwendungszweck: Rufnummer

Wie immer testet man das ganze aber erstmal mit 1-2€ und guckt dann ob es auf der nächsten Rechnung korrekt verbucht wurde.

    0 nils
    Ist das jetz für laptops oder handys?
    0 Cluten
    Wieso entfällt die Anschlussgebühr?
    Auf der Homepage wird sie angezeigt...
    0 goliard
    Muss ich als Gewerbetreibender auch unter junge Leute fallen?
    0 jaaz
    6,66 und nicht 0,66!!!
    0 admin
    Eigentlich sollte die AG entfallen, da die AG bei Vodafone entfällt. Aber danke ich pass es sicherheitshalber mal an.
    • 0 Jan Kern
      Wann und wie muss man angeben, dass man die Bedingungen für "junge Leute" erfüllt...?
      • 0 Thomas
        Wann muss ich meinen Studentenstatus bestätigen lassen? Nach der Bestellung?
        0 Oceanic
        Ist fuer Laptops gedacht.
        • 0 vyrez
          Was ist, wenn man schon Bestandskunde ist und deine Superflat Internet hat? Bekommt man da auch die 5€ für den Vodafone Vorteil?
          0 admin
          Kannste in beiden nutzen. UMTS-Stick, iPad, Smartphone, etc.

          Telefonieren ist halt teuer damit.



          nils: Ist das jetz für laptops oder handys?

          0 nils
          ich will wissen ob man die simkarte dann in so einen stick reinschiebt oder ins handy oder is das wahlweise?
          • 0 123
            Kostet es beim iPhone Tarif nicht auch 29cent/Minute?
            • 0 Maverick
              Die Fußnote 5 sagt

              "*5 Was gilt für die unbegrenzten Inklusiv-Leistungen? In jedem Abrechnungszeitraum steht Ihnen bis zu einem Datenvolumen von 5 GB eine Bandbreite von maximal 7,2 MBit/s Downstream zur Verfügung. Ab 5 GB stehen Ihnen höchstens 64 kBit/s zur Verfügung. Sie dürfen die Vodafone-Karte nur als Endkunde im dafür üblichen Umfang nutzen. Der Weiterverkauf und das unentgeltliche Überlassen des Dienstes an Dritte sind genauso unzulässig wie die Nutzung zum Betrieb kommerzieller Dienste. Instant Messaging und das Surfen auf dem Laptop mit dem Handy als Modem sind möglich. Sie dürfen die Karte nicht für Voice over IP und Peer-to-Peer-Verbindungen nutzen. Wir behalten uns vor, nach 24 Stunden die Verbindung automatisch zu trennen."

              Sprich: Instant Messaging und das Surfen auf dem Laptop mit dem Handy als Modem sind möglich.
              Würde teilweise dem widersprechen, was du beim Angebot angegeben hast, oder?
              0 Kalinka
              Hab bei Vofdafone noch den Festnetzersatz für 9,95Euro, gibts da von Vodafone noch irgendwelche Vergünstigungen?
              • 0 max
                kann man das auf nen bestehenden vodafone tarif (allnet 100) dazubuchen
                ?
                • 0 rick
                  ab wann zählt man denn als Selbstständiger? Muss man da ein Gewerbe haben oder reicht auch das man als Kleinunternehmer gemeldet ist?
                  • 0 Rumpelstilzchen
                    Du bekommst eine SIM-Karte. Ob du diese in dein Handy reinsteckst oder in einen UMTS-Stick ist egal. Ein UMTS-Stick ist nicht dabei.
                    0 vie
                    Ich habe bei der letzten talkthisway aktion die vodafone superflat abgeschlossen.
                    kann ich jetzt diesen vertrag nicht mehr abschließen?
                    0 misch0ng
                    wahlweise



                    nils: ich will wissen ob man die simkarte dann in so einen stick reinschiebt oder ins handy oder is das wahlweise?

                    0 admin
                    Steht alles oben.



                    Jan Kern: Wann und wie muss man angeben, dass man die Bedingungen für “junge Leute” erfüllt…?

                    Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.