ZTE Blade VEC 4G für 134€ - 5" Android Smartphone mit LTE *UPDATE*

admin Admin 5.1.15, 11:08 Uhr

UPDATE 1

Search85 hat darauf hingewiesen, dass Smartkauf das Handy jetzt nochmal deutlich günstiger im Angebot hat:


UPDATE 1

Search85 hat darauf hingewiesen, dass Smartkauf das Handy jetzt nochmal deutlich günstiger im Angebot hat:


Wir hatten den Deal ja bereits gestern angeteasered, aber auch wenn sich nur wenige Preisvergleiche (ab 180€) finden, ist die Ausstattung für den Preis wirklich sehr verlockend.


Das Blade VEC zeichnet sich vor allem durch gute Verarbeitung, sowie satte Ausstattung. Leider schwächelt vor allem die Kamera (die Kamera ist schon in Ordnung, auf auf den ersten Blick auch besser als z.B. vom Moto G, aber halt nicht richtig gut) und der Akku (tägliches Laden). Auch dass der Speicher (16GB) nicht erweiterbar ist, muss man dem Gerät wohl ankreiden. Wenn man allerdings nicht mehr als 150€ ausgeben möchte, bekommt man hier verdammt viel Telefon und Display (5″ IPS 1280×720) für wenig Geld. Es gibt einen deutschen Testbericht bei mobile-Zocker (und fast 1:1 bei LTE-Anbieter), aber deutlich interessanter ist der englische von AndroidAuthority (7.5/10) und Hardwarezone (7.5/10).


ZTE_Blade_Vec_4G_schwarz_16GB_fr_154_Sma


Technische Daten:


·Betriebssystem: Android 4.4

·Größe: 143×70.4×7.8mm

·Display: 5.0 Zoll HDTFT (720x1280Pixel)

·Kamera: 8 beziehungsweise 13 Megapixel Kamera mit AF / Blitz; 1 oder 2 Megapixel Frontkamera

·Netzwerk: GSM 900/1800/1900 MHz; UMTS 900/2100 MHz; LTE 800/900/1800/2600 Cat4

·Akku: 2300 mAh Lithium-Ionen Akku

·Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ 400 mit Quad-Core-CPU mit

·Geschwindigkeiten von bis zu 1,2 GHz pro Kern

·Speicher: 1GB RAM + 16GB ROM

·Sonstiges: GPS, WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, Mobiler Hotspot, WiFi Direct

    0 lazy74
    CDs g FAQ CA HR VC yv xf
    0 8ung
    > angeteasered

    *schütttel*
    0 mcfu
    Läuft da vernünftig Navigon drauf? Hätte was so als mobiles Navi...
    0 SchlechteIdee
    da ist man mit den Motorola Moto G 2nd Gen. ab €179,90 besser bedient allein weil es google Stock ist.

    Format: Barren • Netze: GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 4.4 • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 (Qualcomm MSM8226 Snapdragon 400) • GPU: Adreno 305 • RAM: 1GB • Display: 5.0", 1280x720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3 • Kamera: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @720p/30fps (hinten); 2.0MP (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11b/g/n • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass • Speicher: 8GB, microSDHC-Slot (bis 32GB) • Akku: 2070mAh, fest verbaut • Abmessungen: 141.5x70.7x11mm • Gewicht: 149g • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM
    • 0 BobRold
      Schaut ein bisschen aus wie das iNewV3 auch von den Daten her.
      • 0 sixp4ck
        8ung: > angeteasered

        *schütttel*


        *schüttel*
        0 jlssmt
        mcfu: Läuft da vernünftig Navigon drauf? Hätte was so als mobiles Navi...


        Warum nicht?
        • 0 Ralle1964
          Is das ding nun eine (spürbare) verbesserung zum Motorola Razri ? Ich wollte es gestern spontan kaufen, hab aber nach den Tests doch gezögert.
          0 Memphi

          SchlechteIdee:
          da ist man mit den Motorola Moto G 2nd Gen. ab €179,90 besser bedient allein weil es google Stock ist.


          Sorry, aber glaubst du das wirklich?
          0 elwynneldoriath


          Memphi: Sorry, aber glaubst du das wirklich?





          Könntet ihr vielleicht beide mal schreiben, wieso ihr das denkt, anstatt ihr irgendwelche Kommentare abzulassen?
          0 Credipede
          Ich bleibe lieber bei dem Wiko Getaway. Hat zwar kein LTE, einen leicht schwächeren Prozessor und kostet 199€, dafür hat das Wiko Getaway eine sehr gute Kamera, einen erstaunlicherweise guten Akku und ein unverändertes Android. Zudem noch einen Metallrahmen und eine Plastikrückseite mit sehr dünnem Kunstleder überzogen. Und sieht besser aus.
          0 scrapy69
          Mit Lebensrettungsfunktion: In der Brusttasche tragen, dann ist das Herz bei enem Beschuss durch Kevlar geschützt.
          • 0 w


            elwynneldoriath: Könntet ihr vielleicht beide mal schreiben, wieso ihr das denkt, anstatt ihr irgendwelche Kommentare abzulassen?



            Würde mich auch interessieren. Kann jemand die beiden Geräte vernünftig vergleichen? Ich denke für's Moto G spricht die bessere Firmwareupdatepolitik.
            • 0 muli
              hmmm, das hier oder doch lieber huawei ascend y550 vom media markt für 129€?
              beim y550 ist die kamera dreck aber der speicher ist um bis zu 32gb erweiterbar... :/
              0 Memphi

              elwynneldoriath: Könntet ihr vielleicht beide mal schreiben, wieso ihr das denkt, anstatt ihr irgendwelche Kommentare abzulassen?


              Gerne: Nahezu jede Navi-Software läuft ab Android 2.3. Daher ist es unerheblich, ob Adroid 4.4.4 oder 4.4.2 oder 4.2.1 etc. drauf ist.
              0 dageek
              Incredipede: Ich bleibe lieber bei dem Wiko Getaway. Hat zwar kein LTE, einen leicht schwächeren Prozessor und kostet 199€, dafür hat das Wiko Getaway eine sehr gute Kamera, einen erstaunlicherweise guten Akku und ein unverändertes Android. Zudem noch einen Metallrahmen und eine Plastikrückseite mit sehr dünnem Kunstleder überzogen. Und sieht besser aus.


              Mediatek Chipsatz - ne lass mal (Gründe: Geruckel, keine Updates, keine vernünftigen Custom Roms)
              • 0 fre4k4zoid
                so, handy mal bestellt, mal sehen, was die kleine reisschüssel so alles kann.
                0 geldmalle
                ist 4g nicht das gleiche wie LTE?
                0 mcfu

                geldmalle:
                ist 4g nicht das gleiche wie LTE?

                Hat ja auch keiner was anderes behauptet, oder?
                0 dageek
                geldmalle: ist 4g nicht das gleiche wie LTE?

                Doch :)

                Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.