Plex Angebote

Plex Angebote & Rabatte

4 heiße Deals

Alle Plex Schnäppchen & Deals - August 2018

3 Monate Plex-Pass kostenlos
38°Abgelaufen
28. Juneingestellt am 28. Jun
Habe eben einen Gutschein für 3 Monate Plex erhalten. Ich glaube nicht, dass er personalisiert ist. Ansonsten einfach als abgelaufen markieren. ;) Ich selbst habe ihn noch nicht be… Weiterlesen
Andreas_Rockmann

Nur für Neukunden

mark-s

Dann ist er doch personalisiert. Schade

Aaron123

Funktioniert nicht, entweder doch personalisiert oder schon abgelaufen.

andreasfas52

Hat bei mir funktioniert. Hoffe auf weitere Meldungen, ansonsten bedanke ich mich für die 3 Frei Monate (highfive)

PLEX Pass 1 Monat gratis
506°Abgelaufen
14. Juneingestellt am 14. Jun
Passend zur Fußball-WM gibt es bei PLEX einen gratis Monat für den PLEX-Pass, der regulär € 4,99 kostet.
TheReader

Frage: kann ich mit der Plex App auf dem Panasonic TV die manuellen streaming Adressen des ORF UHD nutzen (da es VLC da nicht gibt)?

DrSnuggles

Habe den Plex-Server auf einem Raspberry Pi 3 b+ laufen. Für das Apple TV muss transcodiert werden, da stockt es leider immer mal wieder bei der Wiedergabe.

Reflexiony

trotz niedrig-takt wird das aber nicht so effizient sein. Aber gut, kommt immer darauf an was noch neben her so läuft.

MuetzeOfficial

Ich habe kein Fertig NAS. Alleine meine XEON CPU & 32GB ECC-RAM fehlen in jedem fertigen NAS-Gerät.

Reflexiony

Dein fertig NAS ist da effizenter ja, aber auch Leistungstechnisch eng am Limit. Die Gtx 1050 TI frisst nicht einmal mit oc die vollen 75 Watt, würde fürs trans. keine 20Watt verbaten. Und das je nach Modell passiv gekühlt.

Plex Pass - kostenloser Monat
534°Abgelaufen
1. Febeingestellt am 1. Feb
Hallo, derzeit gibt es einen kostenlosen Freimonat. Ihr muesst lediglich auf den Deal-link klicken, auf Freimonat klicken und ein Abo abschliessen mit PayPal bzw Kreditkarte. Es w… Weiterlesen
ludwig_droesler

Danke für die Info, durch den WD Deal wird dieser Deal interessant. Kann man gleich danach wieder kündigen.

MuetzeOfficial

Bei Hauptschwerpunkt Serverbetrieb (alla Plex) würde ich einen Intel Xeon bevorzugen und für Ab & zu nur im Betrieb, dafür öfters auch arbeiten eventuell einen Intel Core i5 oder i7. Laut Plex-Forum gelten folgende Benchmark-Werte für eine Transkodierung : 1080p/10Mbps: 2000 PassMark720p/4Mbps: 1500 PassMark Die Benchmark-Werte eines Prozessor kann man auf cpubenchmark.net checken. Bisschen Videobearbeitung machen ist natürlich die Frage, ob man dafür nicht eventuell eine VM einrichten sollte, damit nicht immer Windows läuft (Strom- & Ressourcenkosten).

Drahtesel

Hallo, ich bin zur Zeit dabei mein Heimnetzwerk zu aktualisieren. Es soll ein HTPC her mit ausreichender Hardware um Filme zu sehen und ein bisschen Videobearbeitung zu machen. Momentan habe ich einen älteren Acer Server mit vier 3.5" Hdds drin. Diese sollen nun in ein moderneres Gerät umziehen und dort meine Dateien im Netzwerk zur Verfügung stellen können. Vorrangig reicht mir Plex. Was für einen Prozessor sollte man dafür verwenden? Grüße

milord

Dafür braucht man Xcode und einen Mac. Server hab ich zuhause nicht rumstehen und meine NAS will ich auch nicht mit MySQL etc. zumüllen. Mit Plex läuft es ja gut und ich bin zufrieden. Kann sogar von unterwegs aus streamen, wenn ich im Hotel bin.

BillichBillichWasWillich

Jo. Sehe ich hier exakt so. Was mich noch begeistert: Ich streame DVB-T2 ins Netzwerk (HDHomeRun) und der/die Plex-Server sind/ist mein digitaler Videorecorder (2xShield TV und Synology 218+). Bin sehr froh, damals Geld für den Plex-Pass (Lifetime-Edition) ausgegeben zu haben. Außerdem gibt es ein Synology-Paket, welches durchaus Hardware transcoding kann. Synology selbst scheint da ein wenig kleinlich zu sein, liegt jedenfalls nicht an PLEX.

Plex Pass Lifetime 20% günstiger für 119,99$ ODER NL-Empfänger 50% für 74,99$
266°Abgelaufen
24. Nov 2017eingestellt am 24. Nov 2017
Hey ihr Lieben! Nicht ganz unüblich, dass manchmal Dienste und Abos am meisten springen lassen zum Black Friday, besonders die im US-Amerikanischen Raum. Dieser Deal ist daher an… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
pdabz

119 USD sind aktuell rund 99 Euro, nicht wenig aber mir die Sache wert.

pdabz

sogar heute klappte es noch mit dme link der email für 119 USD livetime zu buchen.

foob

Hat sich gelohnt. Heute kam wieder das NL-Angebot für $74.99 :)

GlassedSilver

Diese Webseite fasst es sehr gut zusammen, auch mit Tabelle weiter unten auf der Seite: https://www.plex.tv/features/plex-pass/ :D

Fotti

was hab ich außer mobile sync für vorteile durch plex pass? DVR und live TV interessiert mich nicht. dafür hab ich die mediathek.

Plexx Pass lebenslange Mitgliedschaft 30 Euro günstiger.
82°Abgelaufen
3. Apr 2017eingestellt am 3. Apr 2017
Plex ist ein Medien Server der auf PC oder NAS läuft und die heimische Medienlandschaft indiziert. www.plex.tv. Es gibt APPs für nahezu alle Systeme (PC; Android,IOS,....) um dan… Weiterlesen
FlatStep

Klingt auch nicht schlecht. Für iOS gibt es aber noch keine App. Die Android-App ist auch nicht sonderlich gut gewertet. Das Projekt ist jung scheint nicht ausgereift. Plex existiert schon lange und ist ausgereift. Hab hier ein besseres Bauchgefühl, dass die morgen nicht pleite sind. ;)

Reno1504

Hm, habe mir jetzt mal die alternative EMBY (https://emby.media/index.html) angesehen. Hört sich auch nicht schlecht an und ist vom Leistungsumfang wohl etwas besser als Plex. Hach immer diese Entscheidungen ;)

FlatStep

Ich nutze einen Plex-Server auf meinem QNAP-NAS und steuere ihn von meinem iPhone aus mit der App "Plex" (von Android aus geht es auch). In der App habe ich dann Zugriff auf meine Misiksammlung und kann diese per Chromecast abspielen. Ich kann einzelne Chromecast Audios wählen, oder aber auch Gruppen. Zuhause habe ich drei Chromecast Audio zu einer Gruppe kombiniert. Das spielt dann synchron ab. Die App kann geschlossen werden. Gestreamt wird im lokalen Netzwerk vom NAS direkt zu den Chromecasts. Ist wirklich eine feine Sache.

Reno1504

Vielen Dank für die vielen Fragen und Anregungen. Habe die Beschreibung um eine kurze Beschreibung was plex ist un deinen Link ergänzt.

stabun

Ich glaube hier gehts um sich linksdrehende Lilalaunebär Lutscher oder was auch immer..... :/

Plex Pass Lebenslang 20% billiger statt 150€ für 119,99€
379°Abgelaufen
2. Feb 2017eingestellt am 2. Feb 2017
Hallo zusammen, den Lebenslangen Plex Pass gibt es im Moment unter dem Link 20% günstiger. Das Jahresabonnement gibt es 33% günstiger für 39,99€. Meines wissens nach ist das d… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
hehe12

pn me

iSchnapper

Hab noch ein Plex-Zugang abzugeben. 39 Öcken, wenn du willst.

felix11k

Er hats mir erklärt. Es waren die vedammten Batterien. Er hat sie einfach nicht richtig einbauen können. Der Support hat versicht ihm zu helfen, jedoch immer wieder musste er wegen diesem Problem in Kanada anrufen. Nachdem er sich dan welche auch Kanada bestellt hat und sich 7 Stunden Video Tutorials angeschaut hat, hat er aufgegeben und sich eine neue Fernbedienung gekauft. Fehler war übrigens, dass er die Batterie immer falsch her drin hatte. naja

C3Po

Du hast offensichtlich keine 216Play im Einsatz. Die hat eine ARM CPU. Jetzt bemüh nochmal Google, einwandfreies Plex-Transcoding ist da nicht. Was die Hardware mit Hilfe von DS Video für einige Formate kann, steht auf einem ganz anderen Blatt. Plex auf nem Browser des TVs? Ja sicher. Und Harmony-Erfahrungen von 2006, oha...

JohnnyBonjourno

Ok, du willst also Masse statt Klasse... kein Problem JTC Genesis 55" für 377€ oder als 65" für 699€, da browser vorhanden läuft auch Plex. Es wäre viel einfacher wenn du deine Aussage mit den paar Hundert € belegen würdest. Ich kann das nämlich nicht bestätigen, bei Android TV ok, aber nicht nur um Plex zu nutzen. Ich weiss ja nicht was ein normales Synology bei dir ist aber " Doch auch bei der 1080p (Full HD) Transcodierung wurde einiges geändert, so kann die CPU gleich 3 unterschiedliche Medien parallel in ein anderes Format umrechnen." die DS216play kann das Quelle: https://www.technikkram.net/2015/10/vergleich-zwischen-synology-ds214play-und-ds216play-was-ist-neu Zu der Harmony: Wenn der Besitz eines Panasonic Tv ein nicht so einfaches Setup ist, dann mag das stimmen. http://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?t=3727 hier ist das Problem beschrieben. Ob die jetzt deutschen Support haben, möglich. 2006 gab es den nicht. 2. Problem ist dieses gewesen: Einsatz Power Safer http://harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?t=668 Die wirklichen spezial Fälle lasse ich mal weg. Aber bleib doch einfach bei Kodi und freu dich das es für dich passt (y)

Plex Lifetime Pass um 20% reduziert (119,9€ statt 149,9€)
455°Abgelaufen
14. Dez 2016eingestellt am 14. Dez 2016
Guten Morgen! Für alle Plex Nutzer gibt es gute Nachrichten. Plex hat den Preis für die Lifetime Option des Plex Pass für kurze Zeit um 20% auf 119,99€ reduziert. Mit d… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
crackmaniac

Hi, hast du die DVR schon laufen? Mit einem gerät von "denen" oder mit was eigenen? Aktuell nutze ich den MediaPortal TV-Server als Backend und Kodi als Frontend. Jedoch baue ich in kürze ein OMV-NAS auf und werde somit von Windows weg gehen, also auch kein MP TV-Server mehr nutzen können. Eigentlich wollte ich auf tvheadend gehen, aber wenn Plex es evtl. auch mit einer TV-karte hinbekommt wäre es genial.

scout1337

Was ist dein Problem? Drück halt einfach auf "nicht mehr folgen" (annoyed)

rogerjacobi

könnt ihr mal aufhöre jeden mist hot zu voten? die notification wegen jeden Blödsinn geht tierisch aufn Sack.

scout1337

Hab mir jetzt doch den Lifetime-Pass gegönnt! (popcorn)

Evils

Wow! Es ist erschreckend zu sehen wieviele hier seit Jahren Plex nutzen und scheinbar hochauf damit zufrieden sind, aber dann aufgrund eines Mehrwert mangels kein Geld ausgeben möchten dass das Produkt, welches Sie seit Jahren benutzen auch weiterhin laufen wird?! Ist mir unverständlich ... Ihr kauft den Plex Pass nicht um irgendwelche Features freizuschalten, sondern um die Weiterentwicklung zu garantieren und die Entwickler finanziell zu unterstützen. Wenn Ihr Plex schon seit 4 Jahren nutzt und weitere 2 Jahre nutzen werdet, sind das gerade einmal 20€ pro Jahr. Überlegt mal was Ihr zum Teil jährlich für eine Software zur Erstellung euer Steuererklärung ausgebt, die Ihr einmal verwendet und dann nächstes Jahr wieder neu kauft. Persönlich war für mich die Investition in den Plex Pass bis heute die beste Investition in Software die ich je getan hab, immerhin wurden damit auch Features nun möglich wie DVR, Plex Sync, Plex Media Player und und und ...

Plex Lifetime Pass noch für 58€ sichern (statt 116€ ab 29.9.)
209°Abgelaufen
23. Sep 2014eingestellt am 23. Sep 2014
Gerade bei stadt-bremerhaven gelesen. Plex basiert auf XBMC und wird wohl vor allem den MAC Nutzern hier ein Begriff sein. Falls ihr es nicht kennt, es handelt sich um eine sehr a… Weiterlesen
njamnjam

Für die, die die Goodies von PlexPass nicht ganz verstehen - ein Erklärungsversuch mit Beispielen: Plex tickt da etwas anders als andere "Freemium"-Sachen. Mit dem PlexPass wird man schon zum "Vorzugskunden", aber die gekauften Features sind nicht statisch. Und so echten PREMIUM-Feeling, so mit Bauchpinseln und so, gibt es bei Plex nicht. Plexer ist man wegen des wirklich tollen Produktes (die wahren Stärken liegen in den technischen Tiefen, und wer sich noch irgendwie zurück erinnert, dass Codecs mal ein RIESEN-Thema waren, und man die meisten Video-Dateien kaum auf zwei verschiedenen Geräten abgespielt bekommen hat, weiß das zu schätzen), des Potenzials, die durchaus gute Vernetzung des Teams und deren Gespür für Trends und teilweise einfach aus Überzeugung. In erster Linie supported man damit die Entwickler. Im Gegenzug dafür bekommt man Zugang zu neuen Features. Teilweise sind die noch in der Beta und laufen nicht immer ganz rund. Teilweise werden aber auch ausgereifte Features zunächst mal nur für die PlexPass-Leute zugänglich gemacht. Als Goodie also. Im späteren Verlauf kommt eigentlich alles früher oder später beim Free-User an. Kann aber etliche Monate dauern. Mancher mag sagen, lieber warten, bis es stabil an alle rausgeht als für eine Beta zu zahlen. Ist nicht alles Beta - aber beim CloudSync zum Beispiel hängen sie noch ganz schön. Ich bin aber überzeugt, dass die das noch glatt gezogen bekommen. An manchen Themen kochen sie etwas länger. Wird am Ende bisher aber alles toll! Was heute also PlexPass-Feature ist, kann in einem halben Jahr schon Free sein - dafür sind dann andere neue (vermutliche spannende!) Features nachgerutscht. Chromecast mag bspw heute nicht mehr ganz so spannend sein, weil das Spiegeln inzwischen geht. Aber Plex ist da eigentlich ziemlich auf Zack und war von Anfang bei Chromecast dabei und das war richtig prima und hat uns den Chromecast schneller in den Alltag integrieren lassen. Hinzukommt halt ein separater Foren-Teil, in dem auch kein Hexenwerk geschieht, aber doch noch mehr los ist, als im allgemein zugänglichen. Plex bietet keinen direkten Support, lassen sich aber im Forum blicken. Im PlexPass-Bereich doch noch etwas häufiger. Wir haben PlexPass, mehrere. Große Familie. Teilweise etwas sinnlos zur Zeit, weil die Kids das Sync nicht nutzen. Bzw inzwischen reicht es, wenn der Server mit PlexPass betrieben wird. Am Anfang war das auch anders. Teilweise total notwendig, als Chromecast neu war. Aber da das sooooo schnell wechseln kann und wird, sind wir überzeugt, dass es wieder Zeiten geben wird, wo wir froh sind, dass es die ganzen PlexPässe in der Familie gibt. Wir haben jetzt etwas widerwillig noch für die fehlenden Kids ein paar PlexPass nachgekauft. Aktuell ist das Unsinn. Aber da man nicht weiß, was kommt, sind wir irgendwie ziemlich sicher, dass wir uns später ärgern werden, wenn wir dann den doppelten Preis zahlen. Achja, und die Android-App ist umsonst, wenn man den PlexPass hat ... iOs wollen sie noch in den Griff bekommen, dass sie die dann auch umsonst zur Verfügung stellen. ISt ja aber - genauso wie die Windows 8 App - mehrmals im Jahr im Angebot.

PrestigeWeltweit

Habe mir auch einen Lifetime-Account gesichert und hoffe auch das bald noch mehr Funktionen dazukommen. Warten wir es ab!

mattoni

hab mich auch durchgerungen für diesen Preis. Vieleicht geht ja doch mehr demnächst...

Baschdl

danke für den tipp

Solear

Wenn wenigstens ein Pretranscoding dabei wäre, aber leider kann Plex das nicht. Und für ein livetranscoden sind die meisten großen Filme auf nicht-Rechnern zu langsam.