CSL Computer Angebote

CSL Computer Angebote & Rabatte

40 heiße Deals
Individuell zusammengestellte PC-Komplettsysteme, Notebooks, Hardware und Zubehör zu günstigen Preisen – daraus besteht das Angebot von CSL-Computer. Mit dabei sind zudem immer wieder neue, interessante Angebote. Alle Deals und Aktionen gibt es aktuell bei mydealz.de. Weiterlesen

Alle CSL Computer Schnäppchen & Deals - Februar 2018

Ryzen cpu 2200G +A320 m + Rx 580
445°
20. Febeingestellt am 20. Feb
Bei Csl hat man die möglichkeit billig an ein Upgrade kit zu kommen Der link führt zur Konfiguration eines upgrade Kits hier als gpu rx 580 auswählen und mann bekommt für 500 eur… Weiterlesen
powermuellervor 5 h, 9 m

Einige der Sicherheitslücken gelten auch für AMD. Aufrüstbarkeit erhöht den …Einige der Sicherheitslücken gelten auch für AMD. Aufrüstbarkeit erhöht den aktuellen Kaufpreis wiederum. Nicht jedes A320 Brett mag jeden Ryzen. Die B350 Brettchen sind mit dem CPU und OC und Speicher aktuell schon am Limit. Der Chipsatz limitiert eine zweite M.2.Und die Verkaufszahlen sprechen aktuell mehr für Intel als für AMD. Daher kommt diese verstärkte Werbung für AMD. Der 2600 in den Previews ist nur ein Taktupgrade. Aktuell hält sich das Gerücht, dass die AMD die neue Fertigung noch nicht vollends im Griff hat und man auch nichts erwarten darf außer 200mhz mehr.



Klar, durch die Brille betrachtet ist das so.
Schevor 2 h, 54 m

Stichwort Paket, ich erweitere auf Gesamtpaket:bei beiden: …Stichwort Paket, ich erweitere auf Gesamtpaket:bei beiden: Berücksichtigung der Sicherheitslöcher: Intel ME, Meltdown, Spectre, ....bei beiden Aufrüstbarkeit, Unterstützung des Sockels für zukünftige, schnellere Prozessoren.bei beiden: Benchmarks in den Bereichen, die für den subjektiven Einsatz relevant sind.



Einige der Sicherheitslücken gelten auch für AMD. Aufrüstbarkeit erhöht den aktuellen Kaufpreis wiederum. Nicht jedes A320 Brett mag jeden Ryzen. Die B350 Brettchen sind mit dem CPU und OC und Speicher aktuell schon am Limit. Der Chipsatz limitiert eine zweite M.2.
Und die Verkaufszahlen sprechen aktuell mehr für Intel als für AMD. Daher kommt diese verstärkte Werbung für AMD. Der 2600 in den Previews ist nur ein Taktupgrade. Aktuell hält sich das Gerücht, dass die AMD die neue Fertigung noch nicht vollends im Griff hat und man auch nichts erwarten darf außer 200mhz mehr.
powermuellervor 7 h, 22 m

Man sollte einfach das Paket aus AMD CPU samt Mainboard und Speicher gegen …Man sollte einfach das Paket aus AMD CPU samt Mainboard und Speicher gegen ein Intel System mit Mainboard Speicher und GPU antreten lassen. Und genau da ist der Vorsprung von AMD eigentlich zu knapp. Für den perfekten Mini PC müßte man das AMD eben mit dem besten Speicher ausstattung und mit 8gb ist das etwas knapp, da laut den Berichten die Spielehersteller nunmehr 16gb als Standard ansehen und die Spiele genau daraufhin optimieren.Andererseits kannst du bei AMD vorläufig auf eine Grafikkarte verzichten und mit dem geringen Stromverbrauch reicht ein Mini-Netzteil. Auf engstem Raum sollte AMD besser sein, aber für einen ATX Rechner sehe ich Intel vorne.Abgesehen davon konnte ich mit meinem Llano bzw. Kaveri auch nicht wirklich gut spielen. Das ist für manche Spiele einfach immer noch zu schwach, außer man nimmt einfach nur Solo-Spiele.



Stichwort Paket, ich erweitere auf Gesamtpaket:
bei beiden: Berücksichtigung der Sicherheitslöcher: Intel ME, Meltdown, Spectre, ....
bei beiden Aufrüstbarkeit, Unterstützung des Sockels für zukünftige, schnellere Prozessoren.
bei beiden: Benchmarks in den Bereichen, die für den subjektiven Einsatz relevant sind.
Man sollte einfach das Paket aus AMD CPU samt Mainboard und Speicher gegen ein Intel System mit Mainboard Speicher und GPU antreten lassen. Und genau da ist der Vorsprung von AMD eigentlich zu knapp. Für den perfekten Mini PC müßte man das AMD eben mit dem besten Speicher ausstattung und mit 8gb ist das etwas knapp, da laut den Berichten die Spielehersteller nunmehr 16gb als Standard ansehen und die Spiele genau daraufhin optimieren.
Andererseits kannst du bei AMD vorläufig auf eine Grafikkarte verzichten und mit dem geringen Stromverbrauch reicht ein Mini-Netzteil. Auf engstem Raum sollte AMD besser sein, aber für einen ATX Rechner sehe ich Intel vorne.

Abgesehen davon konnte ich mit meinem Llano bzw. Kaveri auch nicht wirklich gut spielen. Das ist für manche Spiele einfach immer noch zu schwach, außer man nimmt einfach nur Solo-Spiele.
Komplett pc mit gtx 1070
262°
18. Febeingestellt am 18. Feb
Habe mir grade auf der CSL seite einen pc konfiguriert und germerkt das die aufpreise für eine gtx 1060-80 winzig sind der laden verkauft extrem viel auf ebay schein seriös zu sein… Weiterlesen
Braintelligencevor 21 m

Du hast, wie man auch an anderen Reaktionen auf dich hier im Thread, nicht …Du hast, wie man auch an anderen Reaktionen auf dich hier im Thread, nicht verstanden, dass es bei der Kritik nicht nur um die Sinnhaftigkeit des Komponentenkonzepts des Fertig-PCs geht und dessen Schlüssigkeit, sondern auch definitiv um die Sinnhaftigkeit der einzelnen Komponenten allgemein.Und allgemein ist ein 350W Netzteil für einen Gaming-PC einfach hart am Limit und zwar jetzt schon. Da wird mir einfach jeder Assemblierer recht geben, dass das gerade noch so im Rahmen ist.Und genau darum geht es: Den Leuten aufzuzeigen, dass sie da ein 350W Noname Netzteil kaufen, das gerade so für das Teil reicht.Zwar erhöht die Verringerung der Strukturbreite bei Chips die Effizienz, aber du hast doch keine Ahnung wieviel mehr Transistoren dafür in der nächsten Generation stecken. Wenn ich die Effizienz pro Fläche um 30% steigere, die Die-Größe aber verdopple und auch mehr Speicherchips nutze, dann ist deine Milchmädchenrechnungsannahme für die Tonne.Zusätzlich würdest du damit annehmen, dass einer der Kunden, von denen du noch im selben Post behauptest sie gehören nicht zum Klientel, welches PCs upgraded, sich auf einmal eine GPU der aktuellen Generation zulegt. Wie wahrscheinlich ist DAS denn bitte?


Um die Schlüssigkeit eines 350 Watt Netzteils in einem "Gaming-PC" zu beurteilen, muss erstmal definiert werden was ein "ideal" Gaming PC nach Braintelligence ist...

Das sehe ich im Deal leider nicht. Also beziehe ich mich auf dieses System und kein Wunschsystem. 350 Watt als nicht Ausreichend für dieses System zu bezeichnen stimmt nicht, da dieses System 250 Watt braucht. Wenn jemand meint das 350 Watt nicht reichen, wenn man mehr Leistung brauche, dann soll man das auch so schreiben und nicht auf dieses System hier beziehen.

"Speziell das Netzteil ist ein Witz. Mit GPU und Restsystem wirst du regelmäßig 250W erreichen, daher solltest du eher ein 450W oder 500W Netzteil anpeilen. "

Das schließe ich aus deiner Aussage:

- Das System braucht 250 Watt
- Ein Idealwert für DAS System wäre ein 450W oder 500W Netzteil
- Herleitung: Ein Netzteil sollte so ausgelegt sein, dass es 50% Auslast hat
- Upgradefähigkeit? Wird nicht behandelt, ergo uninteressant

Hättest du dich auf Gaming-Systeme allgemein bezogen, hättest du nicht erwähnen brauchen dass das System hier 250 Watt verbraucht. Du hast automatisch eine Verknüpfung zwischen diesem System(250 Watt) und einem Idealwert 450W 500W hergestellt, also bezieht sich der Idealwert für DIESES System.

Technisch Falsch daran ist:
- Ein Netzteil hat einen Idealbereich von 50% bis 80%, ergo wäre für das System ein 350 Watt Netzteil ausreichend

Sachlich Korrekte Umformulierung:

"Mit GPU und Restsystem wirst du regelmäßig 250W erreichen, daher solltest du, um in Zukunft Komponenten austauschen zu können, eher ein 450W oder 500W Netzteil anpeilen. Wer das nicht möchte, dem reichen natürlich die 350 Watt aus"


TL;DR: Ich beziehe mich, nach wie vor, auf den technischen Aspekt. Wirtschaftlichkeit ist mir da erstmal egal.
Bearbeitet von: "onek24" vor 7 h, 18 m
onek24vor 3 h, 8 m

Das sind Anforderungen mein Freund. Nach deiner Logik baust du ihm lieber …Das sind Anforderungen mein Freund. Nach deiner Logik baust du ihm lieber direkt eine 1080 Ti ein, weil er sonst meckern könnte "Ich wollte aber Puffer haben um in Zukunft spiele in 4k zu spielen, das hast du mir nicht gesagt!" Die Netzteilanforderung gilt für dieses (Achtung, Stichwort:) fertige System. Ein System, dass sich an Personen orientiert, die keine bis wenig Ahnung von Computerkomponenten und deren Konfiguration und Zusammenbau haben. Das Risiko hier wäre, dass das System später nicht upgradebar wäre, da die Leistung des Netzteils nicht ausreicht. Eine Lösung wäre es natürlich, ein stärkeres Netzteil zu nehmen. Die Wahrscheinlichkeit wird jedoch auf sehr niedrig geschätzt, da die Zielgruppe im Normalfall nicht die nötige Kompetenz hierfür aufweist. Es ist auch Kosten/Nutzen-Frage die ohne weitere Informationen und Anforderungen natürlich nicht pauschal zu beantworten ist. Ich hätte mir auch ein stärkeres Netzteil mit Puffer eingebaut aber eben aus dem Grund, dass ich weiß das ich später mal Komponenten ändern werde und extra dafür kein neues Netzteil möchte. Nichtsdestotrotz bleibe ich bei meiner Meinung, dass "350 Watt ausreichen" und das ist nun mal ein Fakt und darum geht es mir. Ob es empfehlenswert ist? Andere Geschichte.Zudem weißt du nicht, ob in 2 bis 3 Jahren die Grafikkarten nicht schon 30% weniger Leistung verbrauchen. Wenn ich mir die Tendenz bei z.B. Prozessoren anschaue, dann geht es stark Richtung weniger Leistung. Wenn deine 50% Auslastung dann auf einmal 40% Auslastung sind, ist es schlimmer als wenn eine 60% Auslastung auf 50% oder respektive 70% steigt.Sagst du dem dann: "Ja, sorry, du hast nix von Upgradefähigkeit gesagt!".So ist es. Wenn ich Frage ob "Upgradefähigkeit" wichtig ist und als Antwort kriege "scheiß egal", dann Antworte ich so. Tendenziell Frage ich immer alles wichtige ab um eben solche Situationen zu vermeiden.


Du hast, wie man auch an anderen Reaktionen auf dich hier im Thread, nicht verstanden, dass es bei der Kritik nicht nur um die Sinnhaftigkeit des Komponentenkonzepts des Fertig-PCs geht und dessen Schlüssigkeit, sondern auch definitiv um die Sinnhaftigkeit der einzelnen Komponenten allgemein.

Und allgemein ist ein 350W Netzteil für einen Gaming-PC einfach hart am Limit und zwar jetzt schon. Da wird mir einfach jeder Assemblierer recht geben, dass das gerade noch so im Rahmen ist.

Und genau darum geht es: Den Leuten aufzuzeigen, dass sie da ein 350W Noname Netzteil kaufen, das gerade so für das Teil reicht.

Zwar erhöht die Verringerung der Strukturbreite bei Chips die Effizienz, aber du hast doch keine Ahnung wieviel mehr Transistoren dafür in der nächsten Generation stecken. Wenn ich die Effizienz pro Fläche um 30% steigere, die Die-Größe aber verdopple und auch mehr Speicherchips nutze, dann ist deine Milchmädchenrechnungsannahme für die Tonne.

Zusätzlich würdest du damit annehmen, dass einer der Kunden, von denen du noch im selben Post behauptest sie gehören nicht zum Klientel, welches PCs upgraded, sich auf einmal eine GPU der aktuellen Generation zulegt. Wie wahrscheinlich ist DAS denn bitte?
Braintelligencevor 21 m

Wie du schon selbst sagst liegt der ideale Wirkungsgrad bei halber …Wie du schon selbst sagst liegt der ideale Wirkungsgrad bei halber Auslastung des Netzteils. Ein Netzteil ist etwas, was man einmal vernünftig kaufen sollte, da sich der Netzteil-ATX Standard schon seit Ewigkeiten kaum geändert hat. Ein Netzteil mit hohem Wirkungsgrad zu kaufen und auch in künftigen Systemen zu verwenden ist da nur logisch.Ferner ist es also auch logisch dann nicht Richtung 80%, sondern Richtung 50% für so ein sparsames System zu wählen. Zumal die 80plus-Wirkungsgrade bei genau 50% am besten liegen und garantiert werden.Willst du jetzt so jemandem echt empfehlen ein Netzteil reinzuballern, das direkt von Anfang an regelmäßig mit mindestens 70% der Systemleistung belastet wird? Was ist, wenn er sich da jetzt eine Zotac 1080Ti AMP Extreme Core reinschnallen will, die einfach mal eine default TDP von 350W hat? Sagst du dem dann: "Ja, sorry, du hast nix von Upgradefähigkeit gesagt!".Und dass Leute, die einen Komplett-PC fürs Gaming kaufen, diesen in der Regel nicht upgraden werden ist kompletter Schwachsinn. Gerade beim Gaming und beschissen konstruierten Gaming PCs hast du innerhalb von 2-3 Jahren schon das Bedürfnis nach einer anderen GPU. Und im Office-Bereich kann der Wechsel des Netzteils dank des Wirkungsgrades sich schon nach einem Jahr amortisieren. Dann sagst du noch bis 500W wäre ideal und bestätigst genau was ich sagte. Du weißt wohl selber nicht, was du willst. Dank so Leuten wie dir, die keine Erfahrung mit der Realität haben, gerate ich regelmäßig an neue Kunden. Danke dir!


Das sind Anforderungen mein Freund. Nach deiner Logik baust du ihm lieber direkt eine 1080 Ti ein, weil er sonst meckern könnte "Ich wollte aber Puffer haben um in Zukunft spiele in 4k zu spielen, das hast du mir nicht gesagt!"

Die Netzteilanforderung gilt für dieses (Achtung, Stichwort:) fertige System. Ein System, dass sich an Personen orientiert, die keine bis wenig Ahnung von Computerkomponenten und deren Konfiguration und Zusammenbau haben. Das Risiko hier wäre, dass das System später nicht upgradebar wäre, da die Leistung des Netzteils nicht ausreicht. Eine Lösung wäre es natürlich, ein stärkeres Netzteil zu nehmen. Die Wahrscheinlichkeit wird jedoch auf sehr niedrig geschätzt, da die Zielgruppe im Normalfall nicht die nötige Kompetenz hierfür aufweist.

Es ist auch Kosten/Nutzen-Frage die ohne weitere Informationen und Anforderungen natürlich nicht pauschal zu beantworten ist. Ich hätte mir auch ein stärkeres Netzteil mit Puffer eingebaut aber eben aus dem Grund, dass ich weiß das ich später mal Komponenten ändern werde und extra dafür kein neues Netzteil möchte.

Nichtsdestotrotz bleibe ich bei meiner Meinung, dass "350 Watt ausreichen" und das ist nun mal ein Fakt und darum geht es mir. Ob es empfehlenswert ist? Andere Geschichte.

Zudem weißt du nicht, ob in 2 bis 3 Jahren die Grafikkarten nicht schon 30% weniger Leistung verbrauchen. Wenn ich mir die Tendenz bei z.B. Prozessoren anschaue, dann geht es stark Richtung weniger Leistung. Wenn deine 50% Auslastung dann auf einmal 40% Auslastung sind, ist es schlimmer als wenn eine 60% Auslastung auf 50% oder respektive 70% steigt.

Sagst du dem dann: "Ja, sorry, du hast nix von Upgradefähigkeit gesagt!".

So ist es. Wenn ich Frage ob "Upgradefähigkeit" wichtig ist und als Antwort kriege "scheiß egal", dann Antworte ich so. Tendenziell Frage ich immer alles wichtige ab um eben solche Situationen zu vermeiden.
Bearbeitet von: "onek24" vor 10 h, 40 m
onek2418. Feb

Zum Netzteil etwas Fachwissen von BeQuiet für dich du "Informatiker":"Da …Zum Netzteil etwas Fachwissen von BeQuiet für dich du "Informatiker":"Da der höchste Wirkungsgrad zwischen 50 und 80 Prozent Auslastung des Netzteils erreicht wird..."Ergo sind für die 250 Watt des Systems 350 bis maximal 500 Watt ideal. 350 Watt wären meiner Meinung nach sogar besser, wenn man das System später nicht upgraden möchte.Wer fertige PCs kauft, der macht sowas im normalfall auch nicht.Quelle: - Bin Ingenieur- https://www.bequiet.com/de/psucalculator


Wie du schon selbst sagst liegt der ideale Wirkungsgrad bei halber Auslastung des Netzteils. Ein Netzteil ist etwas, was man einmal vernünftig kaufen sollte, da sich der Netzteil-ATX Standard schon seit Ewigkeiten kaum geändert hat. Ein Netzteil mit hohem Wirkungsgrad zu kaufen und auch in künftigen Systemen zu verwenden ist da nur logisch.

Ferner ist es also auch logisch dann nicht Richtung 80%, sondern Richtung 50% für so ein sparsames System zu wählen. Zumal die 80plus-Wirkungsgrade bei genau 50% am besten liegen und garantiert werden.

Willst du jetzt so jemandem echt empfehlen ein Netzteil reinzuballern, das direkt von Anfang an regelmäßig mit mindestens 70% der Systemleistung belastet wird? Was ist, wenn er sich da jetzt eine Zotac 1080Ti AMP Extreme Core reinschnallen will, die einfach mal eine default TDP von 350W hat? Sagst du dem dann: "Ja, sorry, du hast nix von Upgradefähigkeit gesagt!".

Und dass Leute, die einen Komplett-PC fürs Gaming kaufen, diesen in der Regel nicht upgraden werden ist kompletter Schwachsinn. Gerade beim Gaming und beschissen konstruierten Gaming PCs hast du innerhalb von 2-3 Jahren schon das Bedürfnis nach einer anderen GPU. Und im Office-Bereich kann der Wechsel des Netzteils dank des Wirkungsgrades sich schon nach einem Jahr amortisieren.

Dann sagst du noch bis 500W wäre ideal und bestätigst genau was ich sagte. Du weißt wohl selber nicht, was du willst.

Dank so Leuten wie dir, die keine Erfahrung mit der Realität haben, gerate ich regelmäßig an neue Kunden. Danke dir!
.
Bearbeitet von: "Sven95" 20. Feb
Gaming PC - CSL Sprint 5818 | Ryzen 5 1400, 8gb DDR4-2400mhz, MSI GTX 1060 6gb, 1000gb HDD, 400W BeQuiet! Pure Power 10, DVD-Brenner (mit AMD RX 580 8gb für nur 828.80€!) - auch Ryzen 5 1600 Alternative möglich mit 50€ Aufpreis!
514°
3. Febeingestellt am 3. Feb
EDIT: zur Ryzen 5 1600 Alternative: https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=13587&cPath=5_270&XTCsid=vqh6iiqckm49ob0fts3kjh7m72 (restliches Vorgehen … Weiterlesen
Hot von mir für die Mühe und hot auch @janryker für die Ergänzungen/ Empfehlungen -diese Kommentare sind oft wertvoller als der eigentliche Deal, aber ohne den Deal würde es sie auch nicht geben - also beides wichtig und alle anderen: schön lieb sein.
Hi,

wollte nur was zum Verkäufer loswerden, ist super der Laden!
Hatte meinen Eltern einen Office-PC geholt & der Lüfter war im Eimer nach kurzer Zeit. PC hingeschickt, per Express 2 Tage später zurückgekommen.
Erste Sahne! :-)
Der Tonfall hier lässt (wieder mal) bei Vielen zu wünschen Übrig. Der Dealersteller macht sich immerhin die Mühe solche PC's bzw. Konfigurationen rauszusuchen. Man kann ja geteilter Meinung sein, aber ein "respektvoller Umgang" scheint hier vielen fremd zu sein.

Ich finde den PC jetzt auch nicht so dolle. Die CPU ist für Spiele nur bedingt geeignet, 8GB sind noch OK, aber 16 sollten im Spielerechner schon vorhanden sein. Wir reden hier ja auch wieder über fast 800€. Und jeder, der sich so einen PC nicht zum Spielen kauft, braucht auch nicht zwangsläufig eine, momentan recht teure, GTX 1060.

Bedenklich finde ich Aussagen à la "Experten können ja trotzdem auch das Mainboard auswechseln...". Oder eine SSD nachrüsten, oder den Arbeitsspeicher etc.

1. Denke ich nicht, dass Leute die einen Fertig-PC kaufen im Nachhinein die Lust dazu haben, sofort wieder Komponenten auszutauschen. Unter Umständen verfügen genau diese Leute auch nicht über das nötige (Fach)Wissen. Vor allem könnte es heikel werden, bei so grundlegende Sachen wie einem Mainboard-Tausch, bei dem man den gesamten PC auseinander nehmen und wieder neu zusammenbauen muss. Jeder der das macht/kann, kauft sich vermutlich ohnehin gezielt Einzelkomponenten nach Wahl und lässt sich in der Konfiguration nicht einschränken.

2. Wie sieht es mit der Garantie aus, wenn man die Komponenten einfach mal munter austauscht? Schließlich können hier bei unsachgemäßem Zusammenbau Schäden entstehen. Im Fall der Fälle könnte es hier unter Umständen schwierig werden, die Garantie in Anspruch zu nehmen. Ich weiß es aber nicht genau, deshalb die Frage. Im Sinne des Kaufes eines "Komplett-PCs" ist das sicher nicht.


Dennoch gibt es für die Mühe ein Hot von mir. Alle die solch einen PC kaufen informieren sich ja hoffentlich im Vorfeld, ob dieser den eigenen Ansprüchen gerecht wird...
Bearbeitet von: "LaliboO" 3. Feb
MeinHVvor 3 h, 42 m

Du trittst bei jedem Gamer PC Beitrag anderer Unser hier auf. Schlecht …Du trittst bei jedem Gamer PC Beitrag anderer Unser hier auf. Schlecht machen inklusive. Habe ich dir letztes mal schon gesagt und geschrieben. Nur deshalb war mir der Name geläufig.Jedoch nicht wegen eigener guter Beiträge in diesem Sektor.


stimmt nicht, wenn ich kritisiere benenne ich Kritikpunkte und benenne meist Alternativen, das hat mit schlecht machen nichts zu tun

Zudem:
Kürzliche positive Kommentare zu MarzoKs Deals
mydealz.de/com…197
mydealz.de/com…070

hier habe ich zu MarzoKs Deal sogar noch einen Rabattcode besorgt
mydealz.de/dea…681

gute eigene IT Deals beispielsweise:
mydealz.de/dea…542
mydealz.de/dea…571
länger her aber sehr krass:
mydealz.de/dea…962

also halt die Finger still
Bearbeitet von: "janryker" 3. Feb
Verfasser
tunnivor 2 h, 59 m

Und schon wieder ... bin ich froh solche Kinder nicht privat zu kennen. …Und schon wieder ... bin ich froh solche Kinder nicht privat zu kennen. LOS RETTET DEN DEAL!!! ALLE HOT VOTEN. SONST NOTARZT!!!Stand 9:33: MarzoK, du bist einfach der Beste, mit dem größten Sachverständnis ever! Danke für diesen wundervollen Deal. Und Danke im Voraus für deinen tiefgründigen und fachlich versierten Kommentar zu meinem Kommentar. Ich helfe wo ich kann, damit du dich gut fühlst Schönes Wochenende


Achja du schon wieder dir auch erstmal ein schönes Wochenende mein Freund.
Ich bin nunmal der Meinung, das ein Aufpreis von 50€ für eine RX 580 8gb gegenüber einer GTX 1060 6gb, besonders in der jetzigen Zeit, auf jeden Fall einen Deal Wert ist. Guck dir doch einfach mal die aktuelle Marktsituation an...
Klar.....die ist nunmal leider allgemein sch****, aber da kommt man mit sowas hier nunmal ganz gut weg. Außerdem kann dir niemand sagen, wann und ob sich das überhaupt jemals wieder bessert.
Wenn dir der Deal nicht gefällt: alles klar, dann braucht es aber auch nicht so einen beleidigenden Kommentar, um deine Aussage widerzuspiegeln. Zusätzlich waren dann auch mal Belege oder zumindest ordentliche Alternativen nötig, um deine Meinung zu untermauern.
Das wird mir dann doch langsam zu blöd. @janryker liefert wenigstens ziemlich ordentliche Alternativen und Beleidigt nicht. Ich möchte erstmal ein paar gute Deals von dir Sehen, bevor du hier so rumposaunst...

MfG Marzok
Bearbeitet von: "MarzoK" 3. Feb
[CSL-Computer] Intel Core i5-8600K / ASUS TUF Z370-PLUS GAMING / CPU Kühler - Bundle
364°Abgelaufen
22. Okt 2017eingestellt am 22. Okt 2017
Wer wie ich auf der Suche nach einer neuen Intel CPU + Mainboard ist, der findet bei CSL-Computer derzeit ein faires Angebot. Zum Bundle gehören: CPU: Core I5 8600K [Vergleichspr… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Verfasser
Welch eine Ironie. Nachdem ich Tray CPUs hier so verteidigt habe war der I5 8600K, den ich erhalten habe, defekt.
CSL will den zwar Tauschen, aber ich werde meinen alten PC nicht nochmal auseinanderbauen ... dann warte ich mal auf Ryzen 2.

Dumm nur, dass CSL meinen Widerruf wohl ignoriert hat und mir nun neue Teile zuschickt. Bin mal gespannt, ob ich da nun auch wieder die Rücksendekosten tragen muss ...

Insgesamt kein besonders glücklicher Deal für mich.
Hab nen 10€ Csl Gutschein ab 150 Euro dazu bekommen, wer das hier noch bestellen will melde dich per PN.
PatrickB9223. Okt

Ja das hab ich nicht klar genug gesagt, das sind eher weniger Leute die …Ja das hab ich nicht klar genug gesagt, das sind eher weniger Leute die das machen. Alleine wegen der Herstellergarantie würde ich boxed bevorzugen



Bin seit vielen Jahren in der IT und noch viel länger mit PC Systemen zutun, die Anzahl an Intel CPUs die bisher defekt waren ist sehr sehr überschaubar. Kaputt gehen eher Speichermodule, Mainboards, Grafikkarten, Netzteile, etc...
Auch bei einem geringen Preisvorteil würde ich daher ohne zu zögern zur Tray-Variante greifen.
hgauskvor 6 h, 50 m

"Wir geben Ihnen auf alle unsere PC-Systeme, Komplettsysteme, …"Wir geben Ihnen auf alle unsere PC-Systeme, Komplettsysteme, Mainboard/CPU-Bundles sowie Aufrüst-PCs eine Garantie von 24 Monaten."Tray, Boxed... Ich weiß echt nicht wo hier das Problem ist...!!!???


Unterschied zwischen 24 und 36 Monaten ist dir bekannt? Auch zwischen Herstellergarantie und Gewährleistung? Und auch zwischen definitiv neu und mit nicht geringer Wahrscheinlichkeit gebraucht?
malagoragovor 15 h, 17 m

Lieber AMD Ryzen kaufen damit Intel sieht was einen Müll Sie Produziert …Lieber AMD Ryzen kaufen damit Intel sieht was einen Müll Sie Produziert haben dieses Jahr.


Dann hat AMD aber auch richtig Müll produziert.
[CSL] BUNDLE: Intel I5-8400 + Asus Z370-PLUS GAMING + Scythe® Katana 3
330°Abgelaufen
11. Okt 2017eingestellt am 11. Okt 2017
Mit einem 25€ Gutschein bekommt man den Gesamtpreis auf 310.90€ inkl. Versand gesenkt. Natürlich kann/sollte man den Kühler gegen einen besseren mit Aufpreis wechseln. Einzelpre… Weiterlesen
chillerholic16. Okt

Weiß nicht ob das noch geht, damals konnte man den Multi um 3 …Weiß nicht ob das noch geht, damals konnte man den Multi um 3 erhöhen.Glaub mitlerweile hat Intel sogar das unterbunden.



Wie gesagt, ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass es bei Z370 + Coffee Lake wieder möglich ist... finde den Artikel aber leider nicht mehr.
highwind13. Okt

Ich meine gelesen zu haben, dass man wohl auch den Multi für alle Kerne …Ich meine gelesen zu haben, dass man wohl auch den Multi für alle Kerne auf die höchste oder zweithöchste Turbo Stufe stellen... Aber unter dem Strich hast du recht, vergleichbare B360 Boards kostet vermutlich wieder um die 50€ weniger.



Weiß nicht ob das noch geht, damals konnte man den Multi um 3 erhöhen.
Glaub mitlerweile hat Intel sogar das unterbunden.
Bearbeitet von: "chillerholic" 16. Okt 2017
Verfasser
Dayxvor 1 h, 22 m

Naja, der Preis ist sicher gut.Hatte die letzten 20 Jahre nur Intel, nun …Naja, der Preis ist sicher gut.Hatte die letzten 20 Jahre nur Intel, nun seit langem mal wieder AMD Ryzen 1700x.Da ich nur Casual Spieler bin bleibe ich auch bei diesem. Als "Zocker würde ich ebenfalls zu dem rund 100 Euro günstigeren I5-8400 greifen. Ansonsten ist Anwendungstechnisch für mich der 1700x beste Preis/Leistung.[Video]


Jo, schon richtig. Spielt man was mehr, ist der I5-8400 die Wahl, packt/encoded/rendert man mehr, dann der 1600x.
Hier mal 3 nette Grafiken, wie die aktuelle Preisleistungsverhältnisse sind.
Schön auch zu sehen, wie die neuen I3 Modelle mit 4 echten Kernen den G4560/G4600 Modellen den Garaus machen im Low Budget Bereich.
Bin mal gespannt, wo der I5-8400er sich einpendelt preislich. Halte 179-199€ für okay/fair, alles drüber wie aktuell 200-240 ist überteuert für den I5-8400.
Bearbeitet von: "Sven95" 14. Okt 2017
Naja, der Preis ist sicher gut.
Hatte die letzten 20 Jahre nur Intel, nun seit langem mal wieder AMD Ryzen 1700x.
Da ich nur Casual Spieler bin bleibe ich auch bei diesem. Als "Zocker würde ich ebenfalls zu dem rund 100 Euro günstigeren I5-8400 greifen. Ansonsten ist Anwendungstechnisch für mich der 1700x beste Preis/Leistung.

chillerholicvor 13 h, 42 m

Der Witz ist, dass einem das Z-Board wenig bringt bei nem Non-K …Der Witz ist, dass einem das Z-Board wenig bringt bei nem Non-K Prozessor.Ja der Ram macht mehr mit, aber OC ist dann eh nicht drin.Imho Perlen vor die Säue.




Ich meine gelesen zu haben, dass man wohl auch den Multi für alle Kerne auf die höchste oder zweithöchste Turbo Stufe stellen... Aber unter dem Strich hast du recht, vergleichbare B360 Boards kostet vermutlich wieder um die 50€ weniger.
CSL Desktop-PC (i5-7400, 4GB RAM, Asus H110M-A/M.2, ohne HDD, 250W) für 304€ [konfigurierbar] [CSL]
253°Abgelaufen
27. Jul 2017eingestellt am 27. Jul 2017
Moin. Bei CSL gibts ein ganz nettes Desktop-Grundgerüst. Der PC ist wie folgt konfiguriert: CPU: Intel® Core™ i5-7400, 4× 3000 MHz, Turbo bis zu 3500 MHz CPU-Kühler: Silent-Kühle… Weiterlesen
Deal-Jäger Zum DealZum Deal
Pewpew-Schnapp28. Jul

Hab das Netzteil außer Acht gelassen. Aber die anderen Komponenten sind, …Hab das Netzteil außer Acht gelassen. Aber die anderen Komponenten sind, wenn man geduldig ist niemals so teuer. Für Maximal 800 sollte man das realisieren können.Im Grunde suche ich einfach ein möglichst kostengünstiges Set-Up um Spiele wie Overwatch oder CS-GO zu spielen.


Dafür reicht eine 1050 Ti oder RX-470. Von beiden Karten gibt es Varianten, die ohne zusätzliche Stromversorgung rein mit den 75W des PCI-E Slots zurecht kommen. Brauchst also zunächst kein größeres Netzteil.
Floschlvor 1 h, 51 m

Das wär mal einen Deal wert

Aber nicht bei nur einem Stück 🤣🤣
Und der Rest ist eher normalpreis oder schlechter
one25vor 2 h, 31 m

Danke, wäre vielleicht auch ne Überlegung wert gewesen, hab jetzt vom ö …Danke, wäre vielleicht auch ne Überlegung wert gewesen, hab jetzt vom örtlichen Insolvenzverwerter einen mit i5-2400, 8GB RAM, 500GB und Win 10 für n Hunderter geholt. Müsste auch eine weile durchhalten.


Das wär mal einen Deal wert
Floschlvor 19 h, 2 m

Ich hab den für meine Eltern bestellt. Kam letztens Samstag und läuft p …Ich hab den für meine Eltern bestellt. Kam letztens Samstag und läuft problemlos. Für Office und Surfen absolut ausreichend.https://www.mydealz.de/deals/8990eur-fur-acer-i3-33ghz-4gb-ram-320gb-sata-hdd-dvd-rw-windows-7-pro-64bit-und-kostenloser-versand-1025280Deal ist nur so kalt wegen Eigenwerbung. Vergleichbare Deals waren sonst bei über 1000°


Danke, wäre vielleicht auch ne Überlegung wert gewesen, hab jetzt vom örtlichen Insolvenzverwerter einen mit i5-2400, 8GB RAM, 500GB und Win 10 für n Hunderter geholt. Müsste auch eine weile durchhalten.
OfraSchnappivor 54 m

Wie kommt Du auf 700,-- €? 8GB, 240er SSD, 1060 6GB und ein vernünftiges Ne …Wie kommt Du auf 700,-- €? 8GB, 240er SSD, 1060 6GB und ein vernünftiges Netzteil und Du bist auf ca. 870,-- €



Hab das Netzteil außer Acht gelassen. Aber die anderen Komponenten sind, wenn man geduldig ist niemals so teuer.
Für Maximal 800 sollte man das realisieren können.
Im Grunde suche ich einfach ein möglichst kostengünstiges Set-Up um Spiele wie Overwatch oder CS-GO zu spielen.
Gaming PC bei CSL Computer für 679€ statt ~772€ im Preisvergleich - Core i5-7500, GeForce GTX 1060, 8GB RAM // oder Core i7-7700K Version mit 16GB Ram und SSD für 999€
863°Abgelaufen
16. Jun 2017eingestellt am 16. Jun 2017
Bei CSL Computer gibt es einen guten Preis für einen günstigen Gaming PC. Dazu gibt es Warhammer 40.000: Dawn of War III (PVG: rund 30€). Die beiden Systeme unten lassen sich auc… Weiterlesen
Redaktion Zum DealZum Deal
CSLComputervor 5 m

Hallo Blutaar, deine Garantieansprüche werden von einem Einbau …Hallo Blutaar, deine Garantieansprüche werden von einem Einbau weiterer Komponenten nicht berührt. Davon ausgenommen sind aber Schäden, die auf eine unsachgemäße Vorgehensweise zurückzuführen sind. Viele Grüße, das Team von CSL-Computer

Achso. Vielen Dank für die Antwort!
Blutaar28. Jun

Geiles Angebot der für 679 €. Erstmal neuen Gaming PC gegönnt. Danke!Weiß j …Geiles Angebot der für 679 €. Erstmal neuen Gaming PC gegönnt. Danke!Weiß jemand, ob die Garantie erlischt, wenn ich mir eine SSD einbaue?


Hallo Blutaar,

deine Garantieansprüche werden von einem Einbau weiterer Komponenten nicht berührt.

Davon ausgenommen sind aber Schäden, die auf eine unsachgemäße Vorgehensweise zurückzuführen sind.

Viele Grüße,

das Team von CSL-Computer

Geiles Angebot der für 679 €. Erstmal neuen Gaming PC gegönnt. Danke!
Weiß jemand, ob die Garantie erlischt, wenn ich mir eine SSD einbaue?
StraightEdgeGuyvor 51 m

Wow, danke die für die ausführliche Empfehlung. Ehrlich gesagt hab ich m …Wow, danke die für die ausführliche Empfehlung. Ehrlich gesagt hab ich mich noch nich für ein Programm entschieden mit dem ich schneiden/arbeiten will, möchte aber gleich ein vernünftiges System dafür haben. Zocken will ich damit nicht, Vielleicht ein bis zwei Mal im Jahr Anno aber das kann ich auch auf einem Taschenrechner spielen Es geht übrigens um Schnitt für YouTube Videos usw. Falls das wichtig sein sollte für das System.



Für Anno würde auch die genannte RX 470 mit OpenCL Support reichen.
OpenCL hängt der Nvdia CUDA Berechnung nur minimal hinterher.
Aber das sagt er ja auch in den Videos, wie man sieht peformt ein 8C/16T mit OpenCL aber ganz gut.
Ich würde mich mal etwas mit den Schnittstellen, Codecs und der Software beschäftigen, bevor du am Ende eine Software nutzt die entweder kein CUDA oder OpenCL unterstützt und nicht die richtige Hardware dafür angeschafft hast. Mit Premiere Pro unterstützt du beides, aber da kostet auch ne Lizenz 800€.
Bearbeitet von: "chillerholic" 20. Jun 2017
chillerholicvor 28 m

Wenn du Nvidia CUDA verwendest ist der Intel 7700K die bessere Lösung.Für r …Wenn du Nvidia CUDA verwendest ist der Intel 7700K die bessere Lösung.Für reines CPU-Schneiden wäre ein AMD Ryzen 8C/16T besser.Der Ryzen ist allerdings zukunftssicherer.Das in dem verlinkten Angebot ist übrigens ein Ryzen 6C/12T, also die mittlere Variante.Wenn deine Software OpenCL mitmacht, reicht aber auch ne AMD RX 470 und du brauchst keine 1070.Ist also total davon abhängig mit welcher Software du arbeitest und womit die kompatibel ist.Eine weitere Frage, willst du damit zocken?[Video] [Video] Die beiden Videos könnten für dich interessant sein.



Wow, danke die für die ausführliche Empfehlung. Ehrlich gesagt hab ich mich noch nich für ein Programm entschieden mit dem ich schneiden/arbeiten will, möchte aber gleich ein vernünftiges System dafür haben. Zocken will ich damit nicht, Vielleicht ein bis zwei Mal im Jahr Anno aber das kann ich auch auf einem Taschenrechner spielen

Es geht übrigens um Schnitt für YouTube Videos usw. Falls das wichtig sein sollte für das System.
Bearbeitet von: "StraightEdgeGuy" 20. Jun 2017
CSL 901 Desktop PC (AMD A8-7600 APU mit Radeon R7 iGPU, 4GB RAM, ASUS A68HM-PLUS, DVI + HDMI + Gb LAN, 250W FSP Fortron) für 164,90€ [CSL]
294°Abgelaufen
1. Mai 2017eingestellt am 1. Mai 2017
Update: Deal ist wieder verfügbar. Nutzt den Gutschein UZP39EN7 Weil der Deal schonmal hot gevotet wurde, übernehm ich einfach mal die Beschreibung von Xeswinoss. Link zum alte… Weiterlesen
Wer hier bestellt, kann nur hoffen, dass das Teil funktioniert, ansonsten fängt der Ärger an.
Langsamer Support, keine Erstattung der Rücksendekosten und nach 6 Monten hat man bei denen Pech gehabt.
Gibt es noch einen aktuellen Gutscheincode?
bali.vor 1 h, 26 m

Keine Festplatte, Kein OS, jeden Problem in der Zukunft wird dein schuld …Keine Festplatte, Kein OS, jeden Problem in der Zukunft wird dein schuld sein....


Ich fände es besser wenn generell jeder Desktop PC ohne OS und Platte käme, dann kann man sich selbst nach Bedarf was gescheites suchen... Aber ich halte generell von vorkonfigurierten PC's nichts
Der Prozessor ist okay und reicht für einige ältere Spiele sehr gut in FullHD, aber dazu sollte wirklich ein 2400Mhz Riegel verbaut werden und besser beim Mainboard gespart werden.
Keine Festplatte, Kein OS, jeden Problem in der Zukunft wird dein schuld sein....

Desktop PC mit Intel® Core™ i5-7500 8 GB DDR4,
-102°Abgelaufen
21. Mär 2017eingestellt am 21. Mär 2017
Hallo Ihr lieben auf der suche nach einem neuen Rechner bin ich auf die Firma CSL gestoßen... die wird ja doch etwas kontroverser im Forum diskutiert. Anbei ein interessanter Deal … Weiterlesen
Möglich dass die Kiste gar nicht erst booten, da das BIOS veraltet sein kann und deshalb erst eine Skylake CPU benötigt um das benötigte Update durchzuführen. + Der Preis ist viel zu hoch!
Bearbeitet von: "alpinlol" 21. Mär 2017
...entsprechend...
by the way ...cold...und ja, viel zu teuer für diese Komponenten (danke, @davespamdave)
Die 7xxx CPU Reihe sollte um alle Funktionen, welche Sie bietet, auf einem 2xx Chipsatz von Intel laufen und nicht dem älteren 1xx.
Vergleichspreis ohne Monitor liegt bei ~ 435€ ohne Monitor und bei 525€ inkl Monitor . Versand würde beim Midnight Shopping entfallen. Traut man sich den Zusammenbau nicht zu, würden erneut (bei diesem Händler 99€ anfallen).

Daher sind 600€ einfach zu teuer.

13677681-OtGnz.jpg

Monitor kostet dort ~ 89€.
AMD AM4 Mainboard-Bundle mit A12-9800 APU (Wert zZ 190€), Crucial 8GB DDR4 RAM (ab 50€) und Asus AM4 Mainboard (€?), zzgl. Versandkosten
497°Abgelaufen
27. Dez 2016eingestellt am 27. Dez 2016
CSL bietet neben Komplett-Systeme auf der neuen AM4 Plattform auch Mainboard-Bundles in verschiedene Kombinationen an. Interessant finde ich hier den Preis da der A12-9800 alleine … Weiterlesen
korsavor 7 h, 45 m

Äpfel mit Birnen vergleichen?



Ich behaupte: selbst gegen einen älteren i5 (oder den etwa gleich schnellen Xeon im Poweredge T20) hat weder der A10 noch der A12 den Hauch einer Change.
AMD behauptet gern, dass die Excavator Architektur (zu der der A12 gehört) bis zu 30% leistungsfähiger ist als Steamroller (zu der mein A10-7800 gehörte), aber das sind Marketing-Märchen von AMD, die nur wenig mit der Realität zu tun haben! Denn in der Realität sieht der A12 genau wie auch schon der A10 in der Single Thread Performance nicht mal gegen einen aktuellen i3 Land! Und da merkt man einfach bei vielen Anwendungsbereichen, dass die AMD-APUs langsamer sind, da ändern auch die zwei Kerne mehr gegenüber dem i3 nix dran! Denn meist ist eben doch die Single-Thread Performance entscheidend, ob sich eine Anwendung/Spiel flüssiger läuft. Erst mit der Zen-Architektur wird sich das (hoffentlich) merklich ändern.

c't hat das Board getestet, die Stromsparfunktionen haben nicht richtig funktioniert.

Und Finger weg und auf echte Zen Prozessoren warten, würde ich empfehlen.
icefishvor 2 h, 25 m

Einfach auf Hardwareluxx nach einer Grafikkarte schauen! Alle die dort gelistet sind sollten gehen. Bei den welche eine anderes Netzteil benötigen steht es ja extra dran.


Yo hab da auch schon eine ausgesucht wollte nur wissen welcher von der preis Leistung sich eher lohnen würde werde mir dann den T20 zulegen
pandalov3vor 1 h, 20 m

danke Die hardwareluxx seite hab ich schon seit einigen Tagen in meiner Lesezeichenliste Warte jetzt gerade nur auf einen neuen T20 Deal Danke an alle, die mich hier beraten! 8 GB Ram habe ich für den Anfang angepeilt. Falls ich mal mehr will, dann werde ich den T20 mit einem neuen Netzteil, stärkerer GPU und mehr Ram ausstatten. Hatte vorerst nicht vor das beigelegte Netzteil auszutauschen und wollte deshalb eine GPU nehmen, die nicht mehr als 75W in Anspruch nimmt ^-^


Einfach auf Hardwareluxx nach einer Grafikkarte schauen! Alle die dort gelistet sind sollten gehen. Bei den welche eine anderes Netzteil benötigen steht es ja extra dran.
CSL Speed 4601 (Special Edition) - Gaming PC mit Core i5-6500, 8GB RAM, GTX 1060 6GB -- 2 weitere Angebote in den Kommentaren (Gaming für 999€ und 1249€)
1318°Abgelaufen
18. Nov 2016eingestellt am 18. Nov 2016
Update 1
Mit Code B9CXYQDW gbt es nochmal 15€ Rabatt! Danke @b0ngo !
Bei CSL Computer gibt es ein sehr gutes Angebot für einen günstigen Gaming-Rechner mit folgender Hardware: Ein leistungsstarkes Gaming-System für Virtual Reality und aktuelle Spi… Weiterlesen
Redaktion Zum DealZum Deal
Haben ihn mit dem aufpreispflichtigen Nanoxia Deep Silence 3 Gehäuse über.
Falls ihn jemand haben möchte gebe ich ihn zum Preis von 699€ ab.

Sollte ein Geschenk sein, das hat sich jedoch erledigt...


Also soweit ich mich erinnere war bei mir kein Windows drauf.
Da ich über die Uni kostenlos an Win 10 komme, habe ich mir dieses direkt installiert.

Also ehrlich gesagt habe ich keine Probleme mit der Lautstärke. Ich meine klar, das leise arbeiten der HDD hört man schon, aber das erscheint mir nicht übermäßig laut.
DJ6vor 14 m

Da hilft nur ein Austausch oder ein Adapter, der den Lüfter von 12 auf 7 oder gar 5 Volt regelt. Auf 7 Volt dürfte er recht leise sein, aber hat natürlich auch weniger Luftumsatz. Sollte aber kein Problem sein von den Temperaturen her.Die Festplatte ist schon mit das lauteste - zumindest im idle wenn nichts zu tun ist. Aber so ist das mit den "alten" HDDs. Man kann sonst noch in den Energieoptionen einstellen, dass die HDD nach x Minuten ausgeht, wenn sie nicht benutzt wird. Beim surfen & Office hat man dann seine Ruhe. Gefordert hab ich den Rechner noch nicht. Unter Last wird wohl die Grafikkarte am lautesten sein.


Okay...den hinteren Gehäuselüfter kann ich ja mit dieser mitgelieferten Software (AI Suite 3) super einstellen. Leider wird mir in dem Programm aber nicht der vordere Gehäuselüfter angezeigt.
bastison91vor 9 m

und hast du den Frontlüfter auch leise bekommen oder war das Lauteste die HDD?




Da hilft nur ein Austausch oder ein Adapter, der den Lüfter von 12 auf 7 oder gar 5 Volt regelt. Auf 7 Volt dürfte er recht leise sein, aber hat natürlich auch weniger Luftumsatz. Sollte aber kein Problem sein von den Temperaturen her.

Die Festplatte ist schon mit das lauteste - zumindest im idle wenn nichts zu tun ist. Aber so ist das mit den "alten" HDDs. Man kann sonst noch in den Energieoptionen einstellen, dass die HDD nach x Minuten ausgeht, wenn sie nicht benutzt wird. Beim surfen & Office hat man dann seine Ruhe.
Gefordert hab ich den Rechner noch nicht. Unter Last wird wohl die Grafikkarte am lautesten sein.
DJ6vor 3 m

Alles klar, hab ich eh mit gerechnet, aber kurz Hoffnung gehabt, dass vllt. doch ein OS beiliegt. ---Die HDD war mit 3 Schrauben befestigt, die mehr oder weniger passten. Jedenfalls war die Festplatte zu lose montiert. Hab die 3 entfernt ( an die eine kommt man nur ran, wenn man die Front abnimmt. Versteckt sich unter dem Lüfter, aber der muss dafür nicht ausgebaut werden, man kann zwischen den Rotorblättern hindurch schrauben ) und stattdessen die schraubenlose Befestigung des Gehäuses benutzt. Jetzt ist es deutlich besser! Da fragt man sich, weshalb das nicht gleich so gemacht wurde.Falls sich noch jemand an der Lautstärke stört: der lauteste Lüfter sitzt in der Front!


und hast du den Frontlüfter auch leise bekommen oder war das Lauteste die HDD?
Intel core i7 6700
-387°Abgelaufen
12. Nov 2016eingestellt am 12. Nov 2016
Wer was zum zocken sucht ein gutes Angebot...
Wer schon über zwei Jahren bei mydealz ist, sollte wissen, wie man seinen Erstdeal gestaltet.

Ohne weitere Informationen oder zumindest einem PVG kann ich mit diesem möglichen Angebot nichts anfangen.
Wer sich abzocken lassen möchte ist es HOT !
Was ist den das für ein Deal. Beschreibung nicht vorhanden. Kein Guter Deal. Keine Vertrauenswürdige Webseite = cold
BS !
Wow, sogar mit i7!!! Zum zocken natürlich Mega wichtig! Keine K-Version, weil sind eh schon 8 Threads, da würde der Aufpreis ja idiotisch sein!



Und GTX 1060! Beste Grafikkarte zu nem i7! Der macht ja eh die ganze fraaamez! Bester Deal, kann man da nur sagen!

Achja: i7!!!
Bearbeitet von: "Pfannkuchenfee23" 13. Nov 2016
CSL Grundgerüst-PCs: z.B. (A8-7600 APU mit Radeon R7 iGPU, 4GB RAM, ASUS A68HM-PLUS) für 154,90€ [CSL]
1088°Abgelaufen
1. Nov 2016eingestellt am 1. Nov 2016
UPDATE: Wieder da - benutzt folgenden Gutschein: "KHEV8THX". --------------------- Moin. Bei CSL gibt es einen aktuellen 25€-Gutschein (ab 149€ einlösbar): "25ENO… Weiterlesen
Deal-Jäger Zum DealZum Deal
Der Gutschein ist bereits abgelaufen.
Mein Rechner brauch wohl ein bisschen länger:

Ihre Zufriedenheit rund um Ihren Einkauf bei CSL-Computer ist uns ein großes Anliegen.
Deshalb bedauern wir sehr, dass es aufgrund einer ungewöhnlich hohen Nachfrage nach unseren Produkten bei Ihrer Bestellung zu einer Lieferverzögerung kommt.



Hat vll jemand noch eine Empfehlung für eine Festplatte für das 3. Angebot?
Jemand einen DDR4 Riegel abzugeben?
BetAdvor 18 h, 32 m

Full hd 60 fps


Dafür reichen diese PCs locker, würde also Variante 3 empfehlen.
Willst du das es möglichst wenig Platz einnimmt und wenig Strom verbraucht: geizhals.de/?ca…772 (~175€ inkl. Versand) Da kommt ebenfalls noch eine Festplatte hinzu. Bist aber sehr flexibel.: von 3,5" HDD, 2,5" HDD/SSD, M.2 SATA bis M.2 PCIe geht da alles rein. Für einen reinen Streaming PC würde ich eine günstige M.2 SATA mit 64GB empfehlen. Ein Streaming PC ist >95% mit lesen von der Festplatte beschäftigt, somit sind die Schreibraten zu vernachlässigen.
Mein Thin-Mini-ITX System gönnt sich mit einem "veraltetem" i3 2130T beim Streamen ca. 30W aus der Steckdose. Diese Kombination dürfte bei <20W liegen. Habe jetzt ein günstiges Netzteil dazu gepackt, kann für ca. 10€ mehr die Dell Netzteile nur empfehlen. Haben mit die beste Effizienz was diese externen Netzteile angeht.
Bearbeitet von: "stunner2002" 30. Nov 2016
CSL Speed X4910 (Core i7) - Powered by ASUS
154°Abgelaufen
25. Okt 2016eingestellt am 25. Okt 2016
Text von der Webseite: Die brandaktuelle Grafikkarten-Generation von NVIDIA® ist da und sie setzt neue Maßstäbe bei der Gamingleistung und Virtual Reality! In unserem Speed … Weiterlesen
Verfasser
nox1vor 50 m

1399 bei mir. Wie kommt man auf 1299?



Du bist zu spät dran , der Deal war am 25.10....
1399 bei mir. Wie kommt man auf 1299?
felix2808vor 2 h, 50 m

​Wie denn das? Unter Last 23C???

Case Temperatur im Corsair 380T mit 20cm Front Fan und Alpenföhn Atlas (3fans out). Macht sehr guten Airflow.
PauliEffectvor 16 h, 27 m

Ich habe meinen PC gerade selbst fertiggestellt...wird unter Last im Case nicht wärmer als 23 Grad.

​Wie denn das?
Unter Last 23C???
Ich habe meinen PC gerade selbst fertiggestellt...wird unter Last im Case nicht wärmer als 23 Grad.
CSL PC 732 (Intel i3-4160 [mit HT], 4GB RAM, Asus H81M-P, 250W FSP Fortron) für 204,90€ [CSL]
208°Abgelaufen
25. Okt 2016eingestellt am 25. Okt 2016
Moin. Bei CSL erhaltet ihr einen doch recht interessanten "Aufrüst"-PC: den CSL PC 732 mit i3-4160. Benutzt den Gutschein "SVX99XV6" im Warenkorb. CPU : Intel® Core™ i3-41… Weiterlesen
Deal-Jäger Zum DealZum Deal
Xeswinossvor 4 m

S. Post über deinem. Das Geld ist in RAM und SSD besser angelegt als im Aufpreis für den i3-6100. Zumindest, wenn er nicht explizit für Gaming genutzt werden soll - und da sollte es dann doch schon ein i5 sein imho.



SSD ist doch heutzutage eh Pflicht bei nem Preis von 0,2€/GB.
Wollte nur aufzeigen, dass es schon was bringt.
Hängt natürlich vom Anwendungsgebiet ab, wer ab und zu was umcodiert oder zockt merkt das schon.
Wer nur den Browser nutzt merkt wohl nix davon.
Verfasser Deal-Jäger
chillerholicvor 3 m

https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/2/#abschnitt_anwendungen_windows13% in Anwendungen im Vergleich 4330 zu 6100.


S. Post über deinem. Das Geld ist in RAM und SSD besser angelegt als im Aufpreis für den i3-6100. Zumindest, wenn er nicht explizit für Gaming genutzt werden soll - und da sollte es dann doch schon ein i5 sein imho.
Xeswinossvor 1 m

Ihr geht aber vom Gaming-Szenario aus. Und der Aufpreis ist ja nicht gerade gering - er beträgt 16,6%. Das muss sich sozusagen erst einmal lohnen.



computerbase.de/201…/2/
13% in Anwendungen im Vergleich 4330 zu 6100.
chillerholicvor 13 m

https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/3/#abschnitt_spiele_full_hdDas ist ein 4330 im Vergleich zum 6100, der 4330 ist etwas leistungsstärker als der hier angebotene weil mehr Cache.Also mehr als 15% Mehrleistung alleine bei der CPU.https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/5/#diagramm-the-witcher-3-high-end-gpus-im-vergleichUnter Witcher z.B. spielt der 6100 sogar ganz oben mit wenn er ne potente Graka kriegt.



Bei jeder Generation kommen 5-10% Mehrleistung hinzu, richtig.

Die Frage ist doch eigentlich: Wofür wird diese PC in 80% der Fälle verwendet?
Ich gehe mal davon aus das es eher ein Office PC statt eines Gaming PCs ist. Beim surfen und Textverarbeitung werden dir die 15% Mehrleistung sehr wahrscheinlich nicht auffallen. Da kaufst du dir lieber für die 40€ eine SSD und hast einen wesentlich größerer Effekt als durch den besseren Prozessor.

Der PC hat nur ein 250W Netzteil das wird es mit einer potenten Grakka knapp.


Ich denke die Entscheidung hängt stark vom Einsatzzweck ab.
Verfasser Deal-Jäger
chillerholicvor 12 m

https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/3/#abschnitt_spiele_full_hdDas ist ein 4330 im Vergleich zum 6100, der 4330 ist etwas leistungsstärker als der hier angebotene weil mehr Cache.Also mehr als 15% Mehrleistung alleine bei der CPU.https://www.computerbase.de/2016-10/intel-celeron-pentium-core-i3-i5-test-cpu-skylake/5/#diagramm-the-witcher-3-high-end-gpus-im-vergleichUnter Witcher z.B. spielt der 6100 sogar ganz oben mit wenn er ne potente Graka kriegt.


Ihr geht aber vom Gaming-Szenario aus. Und der Aufpreis ist ja nicht gerade gering - er beträgt 16,6%. Das muss sich sozusagen erst einmal lohnen.
AMD 906 PC (AMD FX-8370E Octacore, 8GB RAM, ASUS M5A78L-M) + Key "Deus Ex Mankind" für 254,90€ [CSL]
420°Abgelaufen
11. Okt 2016eingestellt am 11. Okt 2016
Moin. Bei CSL erhaltet ihr einen recht performanten PC (ohne HDD und GPU) für relativ wenig Geld. Benutzt den Gutschein "SVX99XV6" im Warenkorb - damit verringert sich der Preis … Weiterlesen
Deal-Jäger Zum DealZum Deal
Falls jemand Interesse an dem key für deus ex hat, bitte per PN melden!
dann lieber einen t20 und den mit einer 1060 aufrüsten.
das 250 watt netzteil hier ist ja ein schlechter witz.
Hmm wer an dem Gesamtpacket nichts verändern möchte bekommt hier ein gutes Angebot.

Jedoch steht der Erweiterung durch eine Grafikkarte, die mehr als 75W verbraucht und dem Übertakten, der CPU (laut Internet stabile 4,5-4,8GHz bei Luftkühlung) sowohl das schwache Netzteil als auch das Motherboard im Weg. Die CPU ist spieletauglich aber das "Setup" meiner Meinung nach nicht.
Avatar
GelöschterUser492463
Panekavor 2 h, 27 m

​Das haben Verbesserungsvorschläge so an sich, leider...



Auslegungssache.... wie immer...

Mit einem besseren Netzteil hätte ich sogar zugeschlagen

10.1“ CSL Panter HD Tablet mit Tastatur (FHD IPS, X5-Z8300 CPU, 2GB RAM, 64GB ROM, WIN10, USB 3.0)
172°Abgelaufen
5. Okt 2016eingestellt am 5. Okt 2016
Im Angebot für 269,90€ inklusive VSK. Achtung Trick für weitere Preisreduktion um 15€: Bei Google “CSL Computer Gutschein“ suchen und auf das erste Ergebnis bzw. die Anzeige gehen … Weiterlesen
janrykervor 6 h, 38 m

Naja, man hat auch einen großen deutschen Anbieter und Gewährleistung.


du musst aber immer überlegen das man die gewährleistung ja nur in anspruch nimmt wenn das gerät im eimer ist und da zählen nur defekte und nichts von wegen selbst verschulden oder so und quasi natürliche todesursachen gibt es bei smartphones nicht wirklich. also wenn es nur halb so viel kostet und müll ist kaufe ich noch eins oder ich wander in ein handy laden und lass mir das ding versichern für 7 € im monat
Verfasser
Johnyboyvor 26 m

Würde League of Legends darauf laufen?



LoL-Mindest-Systemvoraussetzungen
  • 2 GHz Prozessor
  • 1 GB RAM (Benutzer von Windows Vista und 7 eher 2 GB of RAM oder mehr)
  • 8 GB freier Festplattenspeicherplatz
  • Shader Version 2.0-fähige Grafikkarte
  • Bildschirmauflösungen bis 1920x1200
  • Hardwareunterstützung für DirectX v9.0c oder besser
  • WINDOWS XP (NUR Service Pack 2 oder 3), Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10
  • SSE2-Prozessor oder höher (SSE1-Prozessoren werden nicht unterstützt)

Hilft dir das? ich habe da keine Ahnung von.
Würde League of Legends darauf laufen?
Verfasser
MelCarevor 17 m

TrekStor SurfTab twin UMTS 11 wäre auch noch zu nennen (alllerdings nur 32GB Speicher). Gibt es sogar mit LTE (+30€) anstatt nur UMTShttps://geizhals.de/trekstor-surftab-twin-umts-11-32gb-schwarz-38843-a1508776.html?hloc=at&hloc=de


Ja aber bei 32GB jaulen immer alle rum
janrykervor 9 h, 34 m

Blabla. Das einzige was in der Preisklasse mithalten kann ist dieser Preisfehler:https://geizhals.de/medion-akoya-e1239t-md-60195-a1518637.html?hloc=at&hloc=de



TrekStor SurfTab twin UMTS 11 wäre auch noch zu nennen (alllerdings nur 32GB Speicher). Gibt es sogar mit LTE (+30€) anstatt nur UMTS
geizhals.de/tre…=de
Bearbeitet von: "MelCare" 6. Okt 2016
CSL PC 732 (Intel i3-4160, 4GB RAM, ASUS H81M-P, Midi Tower, 250W) für 204,90€ [CSL]
300°Abgelaufen
13. Sep 2016eingestellt am 13. Sep 2016
Moin. Bei CSL erhaltet ihr einen ganz netten Low-Budget-PC für 204,90€. Benutzt den Gutschein "SVX99XV6" im Warenkorb. CPU : Intel® Core™ i3-4160, 2× 3600 MHz, inkl. Intel® Hyp… Weiterlesen
Deal-Jäger Zum DealZum Deal

Aber reicht der zum surfen? also mit mehr als nur einem tab? weil die priorität liegt auf lautlos und wenig stromverbrauch. oder wäre das auch mit dem z8700 möglich und der hat wohl noch wenig stromverbrauch

Verfasser Deal-Jäger
@Matti: Nein, auf gar keinen Fall. Der J1900 ist furchtbar schlecht: cpubenchmark.net/cpu…GHz ... den würde ich vielleicht für einen HTPC nehmen, aber als normalen Office-Rechner wäre der mir zu langsam. Da muss es schon ein Pentium / AMD / i3 sein.
Xeswinoss

Ja, hab ich einfach vergessen. Ist ergänzt.



Wäre der j1900 eine alternative? Suche einen Low-Budget PC der lautlos ist und zum surfen, word, und ab und an mal einen film zu streamen ausreicht und dabei wenig strom verbraucht. hatte die ganze zeit einen x8700 im auge... weiß nicht was besser für den zweck ist.
Vor allem bei gehäuse pc´s kann ja ne größere ssd und noch ram rein.
Bitte um rat

Gibt es irgendwo ein Angebot für einen Rechner mit dem ich Doom zocken kann? Bzw was für Komponenten wären da passend? Ich brauche keine Ultra High Grafikeinstellungsmöglichkeiten

daraus ein gaming Rechner zu machen ist meiner Meinung nach etwas gewagt und für den Laien evtl zu aufwendig

Bearbeitet von: "Madin200" 13. Sep 2016
CSL Media-PC Sprint X5812 AMD A8-6600K 240GB SSD, 16GB DDR3, AMD Radeon™ HD 8570D für 449 statt 499€
242°Abgelaufen
7. Sep 2016eingestellt am 7. Sep 2016
Hallo zusammen, das Angebot von letzter Woche wurde verlängert und das Computersystem von CSL gibt es noch diese Woche um 50EUR reduziert und auch versandkostenfrei. Wenn man zock… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Verfasser

auch nicht schlecht ^^ aber halt b-ware

habe gerade n

habe gerade durch zufall noch diesen PC gefunden:

alternate.de/Hew…230


Noch ne ssd rein und dann sollte dieser doch für die nächsten Jahre vollkommen ausreichend sein oder?
otz

wenn ich bei deinem vorschlag die gpu weg lasse und stattdessen einen bisschen stärkeren cpu einbaue, dann sollte dieser doch für büroarbeiten und gelegentlich nen film anschauen vollkommen ausreichend sein oder?



​Für Büro arbeiten und Filme schauen reicht auch der ausgewählte Prozessor absolut aus!
Painkid

ich bleibe dabei...man kann ja auch an den Laptop noch einen großen Monitor per HDMI anschließen. Dann hat man zudem gleich 2 Monitore, was für Office nicht unbedingt schlecht ist... aber ist deine Entscheidung



klar, sehe ich genauso.

aber hab den Auftrag bekommen, nach einem tower zu suchen
Laptop ist nicht gewünscht. Für mich selbst würde ich mir wahrscheinlich acuh nen Laptop besorgen.
otz

PC soll für die Schwiegereltern sein. Diese besitzen bereits nen großen Bildschirm und deshalb wäre mir ein Tower lieber.Danke euch



ich bleibe dabei...man kann ja auch an den Laptop noch einen großen Monitor per HDMI anschließen. Dann hat man zudem gleich 2 Monitore, was für Office nicht unbedingt schlecht ist... aber ist deine Entscheidung
CSL PC 900 (AMD X4 880K, 8GB RAM, MSI Geforce GTX 960, ASUS A68HM-PLUS, 400W-Netzteil, Sharkoon VS4-W) für 384€ [CSL]
453°Abgelaufen
30. Aug 2016eingestellt am 30. Aug 2016
Moinsen. Bei CSL gibt es einen guten (fast)-Komplett-PC - den CSL PC 900 mit AMD X4 880K und GTX 960 für 374€. Benutzt den Gutschein "SVX99XV6" im Warenkorb. Prozessor: AMD At… Weiterlesen
Deal-Jäger Zum DealZum Deal

aber wie immer bei dir Hot

Xeswinoss

Bei solchen Deals melden sich aber gar nicht die, für die das Angebot in Frage käme, sondern die, die zuhause nen übertakteten i5K mit ner 400€-Grafikkarte (oder gleich SLI) und nem 4K-Monitor stehen haben und regelmäßig modden oder selbst bauen oder in der IT arbeiten oder was weiß ich.Das ist ein wenig ... schwierig^^



Da hast du Recht^^
​Das ist nur für was Für Office oder leichtes Zocken wie LOL, CSGO oder ähnliches...
Verfasser Deal-Jäger
Simi953


Bei solchen Deals melden sich aber gar nicht die, für die das Angebot in Frage käme, sondern die, die zuhause nen übertakteten i5K mit ner 400€-Grafikkarte (oder gleich SLI) und nem 4K-Monitor stehen haben und regelmäßig modden oder selbst bauen oder in der IT arbeiten oder was weiß ich.

Das ist ein wenig ... schwierig^^

Meine Güte lasst doch den armen Xeswinoss in Frieden - der kanns nicht allen Recht machen. X)
Der Preis ist gut und darum gehts

Außerdem kommt doch nicht immer bei jedem (fast) Fertig-Pc mit selber bauen. Manch einer möchte das halt vielleicht einfach nicht. "Live and let live"

Verfasser Deal-Jäger
simons700

Man sollte vll. auch dazu sagen dass (sollte man die 150€ extra irgendwie auftreiben können),diese Konfiguration einfach viel viel mehr Sinn ergibt:


Als wenn da eine Kausalität dazwischen wäre. Die verdienen nur nochmal viel Geld mit Leuten, die die Aufrüstungen auswählen.

1. Beispiel: 8GB RAM auf 16GB RAM = 49,90€ Aufpreis. Ist der RAM also mit 0€ kalkuliert?

2. Beispiel: Sharkoon VS4-W auf Silent Base 600 (Windows) = 79,90€ Aufpreis. Damit dürfte das Sharkoon nur 20€ kosten, da ja das Silent Base 600 für knapp 100€ zu haben ist.

3. Beispiel: GTX 960 auf RX 480 mit 8GB = 175€ Aufpreis. Demzufolge dürfte die GTX 960 also nur ca. 110€ kosten, eher weniger.

Also: von den Aufrüstpreisen auf die verbauten Komponenten zu schließen ist wohl eher nicht möglich.


EDIT: Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, warum du mit nem 550€-Computer - ohne Zusammenbau, aber das nur am Rande, das spielt ja auf Mydealz eh nie ne Rolle und wird auch nicht kalkuliert - in einem 384€-Deal kommst.

Wenn schon verglichen wird mit Alternativangeboten, dann doch im gleichen Preissegment. Ansonsten kann ich nämlich beim nächsten Smartphone-Deal für 150€ auch das 200€-Handy als Vergeich heranziehen. Oder beim TV-Deal für 400€ den Fernseher für 600€.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 30. Aug 2016