Dacia Angebote

Dacia Angebote & Rabatte

4 heiße Deals
1375°
ABGELAUFEN
Dacia Sandero 6875 Euro mit 19% MwSt. komplett... KEINE Überführungskosten
Überrascht Eure Liebsten mit einem neuen Autovertrag... geliefert wird er erst in 270 Tagen... könnt also noch mit dem Sparen anfangen... wo andere Raten zahlen… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Hab kein Geld für ein Neuwagen, da z. Zt. keine Arbeit. Muss wohl einen Kredit aufnehmen...

Verfasser

Blueallroadvor 27 m

Ich gebe nur wieder was auf der Dealpage steht ...


selber keine Deals bringen, abers Goscherl weeeeeeeit aufreissen.... dass sind ma der liabsten....

Ich gebe nur wieder was auf der Dealpage steht ...

Blueallroadvor 49 m

3 Zylinder. weniger als 1 Liter Hubraum keine Klima und dann auch noch über 7 Liter Verbrauch EISKALT


Leistung: 73 PS
Verbrauch Mittel: 5,3 l

Wenn du aber mit Tempo 50 im 1. Gang zum Brötchen holen fährst, dann braucht er tatsächlich über 7 Liter!


3 Zylinder.
weniger als 1 Liter Hubraum
keine Klima
und dann auch noch über 7 Liter Verbrauch
EISKALT

Möchtest Du über die heißesten Deals per Mail benachrichtigt werden?

Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.

184°
ABGELAUFEN
Für alle Dacia Fahrer ,welche beim service bis zu insgesamt 170 euro sparen wollen.
Unter.dem Link kann man ein Gutscheinheft bestellen ,für den nächsten Kundendienst .Man spart dadurch je 20 euro, bei Zahnriemenwechsel sogar 50 euro. Denke mal… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

ZockerFreak

Gibt es Leute die so ein Auto fahren



Wollte damit auch nur eines vieler Beispiel nennen :-)

Meine Eltern haben den Dacia Logan seit ein paar Monaten und sind sehr zufrieden. Sie haben nen Gastank einbauen lassen und haben total geringe Spritkosten.

G0LDBA3R

Es gibt bei jeder Automarke Händler, die meinen, sie müssten garnichts.Genauso gibt es Händler der VW-Konzern-Marken, deren Verkäufer einen potentiellen Kunden wie einen Bettnässer stehen lassen und halt nicht beachten.


Genau so ist es uns bei einem HYUNDAI-Händler in Bremerhaven ergangen...

TestiTestmann

Ich glaube, bei dem Beitrag von sommerkonstanz ging es vielmehr darum, dass man die Herstellergarantie oft nur dann nutzen kann, wenn der Service bei der Vertragswerkstatt gemacht wurde.


Ich habe von einem BGH-Urteil gelesen, in dem explizit Bezug auf die Garantiebedingungen beim Kauf von Gebrauchtwagen genommen wurde und freie Werkstätten den Vertragswerkstätten gleichgestellt wurden. Von Neuwagen stand da nichts.
Hast du weitere Informationen zu deiner Aussage?

TestiTestmann

Ich glaube, bei dem Beitrag von sommerkonstanz ging es vielmehr darum, dass man die Herstellergarantie oft nur dann nutzen kann, wenn der Service bei der Vertragswerkstatt gemacht wurde.


jo für die gesetzl. Garantie falsch für freiwillige Garantie der Hersteller richtig
..
also? ab in die Vertragswerkstatt..

TestiTestmann

Ich glaube, bei dem Beitrag von sommerkonstanz ging es vielmehr darum, dass man die Herstellergarantie oft nur dann nutzen kann, wenn der Service bei der Vertragswerkstatt gemacht wurde.

Und das ist schlichtweg falsch.

208°
ABGELAUFEN
Service-Rabatte bei DaciaAvatarGelöschterUser57388
30€ Rabatt beim Zahnriemenwechsel und einen Ersatzwagen für einen Tag während des Zahnriemenwechsels. 10€ Rabatt à 100€ anderweitige Servicekosten. Nicht kombi… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Scrambler

Ach, na ja, manchem reicht halt ein Dacia und wiederum ein kleiner Teil davon redet sich sogar ein, das Design wäre nicht hässlich.Muss ich deswegen gleich mit dem Finger auf diese bemitleidenswerten Leute zeigen? Nein. Wenn einer schon Dacia fährt, muss ich doch nicht noch nachtreten.



Schlimm sowas. Mir ist es auch immer peinlich in meinen Dacia zu steigen. Ich warte solange, bis entweder niemand mehr auf dem Parkplatz ist oder es dunkel wirds.
Aber Dank Nutella sieht man das Auto hinter mir eh nimmer.

Hoffe nur du fährst ein gutes, deutsches und vorallem neuwertiges Auto. Ansonstes schwing dich aufs Fahrrad und geh weg von deinem Computer

Octavia

[quote=Crossfader] [quote=Octavia] Wie sieht es mit ESP beim Dacia aus?



Und was machst du wenn du bei Tempo 130 auf der Autobahn einem Gegenstand ausweichen musst? Ohne ESP ist die Vollsperrung der Autobahn für mehrere Stunden aber garantiert...

Avatar

GelöschterUser57388

Anderer

hmmn unglaublich wieviele Experten unterwegs sind, die mit Erfahrung aus erster Hand arbeiten können :)Wir haben hier (in Rumänien) insgesamt folgende Fahrzeuge von Dacia:5x Dacia Duster - Laufleistung bis zu 80.000 km bisher 4x Dacia Logan MCV (altes Modell) - Laufleistuingen bis 130.000 km1x Dacia Dokker - Laufleistung ca. 50.000 km1x Dacia Lodgy - Laufleistung ca. 30.000 kmIm Durchschnitt kosten bei uns die Fahreziuege dasselbe wie andere (z.B. 3x Ford BMax), bin selbst quasi alle Fahrzeuge schonmal gefahren und finde, dass gerade bei kleinem Budget die Fahrzeuge echt nicht schlecht sind. Kostentechnisch sind die Fahrzeuge jedenfalls (bisher) nicht weiter auffällig.

Also in D gibts den Bmax nicht fürs gleiche Geld wie einen Dacia. Wenn würde ich natürlich den Ford nehmen!

Ach, na ja, manchem reicht halt ein Dacia und wiederum ein kleiner Teil davon redet sich sogar ein, das Design wäre nicht hässlich.
Muss ich deswegen gleich mit dem Finger auf diese bemitleidenswerten Leute zeigen? Nein. Wenn einer schon Dacia fährt, muss ich doch nicht noch nachtreten.

taxi

Beim Dacia kann ja mit LPG kein grosser Schaden entstehen, für ein richtiges Auto würde ich davon absehen, die Motoren halten den Gasbetrieb nicht lange aus. Beim Dacia ist das bei dem Preis ja unerheblich, da bekomme ich ja ein paar von der Sorte.



Mir wurde da in Bezug auf Opel schon anderes berichtet...
Und nicht jeder "Werks-LPG" ist von Anfang an einer ;-)

Mit dem kostenlosen Dacia Sparbuch bei Inspektionen sparen
Bei den vielen Sparfüchsen hier, haben sicher auch viele einen Dacia gekauft. Für alle, die es noch nicht kennen, gibt es direkt bei Dacia das Dacia Service Spa… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

doctrdf

Du redest von Zeiten, die schon lange vorbei sind.Wenn eine Meisterwerkstatt nach Herstellervorgaben die Inspektionen durchführt und auch das Inspektionsheft ausfüllt, bleibt die volle und uneingeschränkte - diskussionsfreie - Werksgarantie erhalten.So ist die Rechtslage.Einziger Unterschied: Du sparst viieeeel Geld.P.S.: Gejammer gibt es nur noch gelegentlich bei EU-Reimporten - obschon auch da die Rechtslage klar ist.



Wir haben ein Import ;-)
Außerdem sind ja leider Recht haben und Rechtbekommen 2 große Unterschiede.
Wir sind bisher sehr gut damit gefahren. Mal schauen wir es in Zukunft machen. Aber für alle die sowieso zu Renault gehen ist der Deal gut.
Für alle anderen natürlich nicht.[/quote]

Also gibst Du das Geld, das Du beim Import gespart hast, jetzt für überteuerte Inspektionen aus, die Du preislich etwas kaschierst, indem Du das Inspektions-Abo abnimmst?

Ich kaufe meine Renaults und Dacias seit Jahren (zu gut ausgehandelten und beinahe Import-Preisen) hier in Deutschland und habe so den besten Kontakt zu meinem Händler - obschon der mich immer nur beim Neukauf oder bei Garantiefällen sieht.

Meine Empfehlung an Dich: Nicht mehr importieren, sondern ALLES in Deutschland machen: Kauf und Wartung (kostet das Gleiche und ist für alle und alles (Geldbeutel, Händler, Werkstätten, Wagen...) besser).

Verfasser

Du redest von Zeiten, die schon lange vorbei sind.
Wenn eine Meisterwerkstatt nach Herstellervorgaben die Inspektionen durchführt und auch das Inspektionsheft ausfüllt, bleibt die volle und uneingeschränkte - diskussionsfreie - Werksgarantie erhalten.
So ist die Rechtslage.

Einziger Unterschied: Du sparst viieeeel Geld.

P.S.: Gejammer gibt es nur noch gelegentlich bei EU-Reimporten - obschon auch da die Rechtslage klar ist.
[/quote]

Wir haben ein Import ;-)
Außerdem sind ja leider Recht haben und Rechtbekommen 2 große Unterschiede.
Wir sind bisher sehr gut damit gefahren. Mal schauen wir es in Zukunft machen. Aber für alle die sowieso zu Renault gehen ist der Deal gut.
Für alle anderen natürlich nicht.

Pfffttt

Deal ist mir neu.Aber wer Dacia fährt, weil er (wie ich) kostengünstig ein solides Auto fahren möchte, fährt zwar auch regelmäßig und vorschriftsmäßig in die Meisterwerkstatt zur Inspektion etc. - aber eben in eine "freie" und spart dort "mydealzwürdig".Teile und Stundensätze bei Dacia sind zwar etwas günstiger als für die Renault-Kunden aber immernoch wenigstens 30 (eher 40 %) teuerer, als in guter **** Meisterwerkstatt.Da nützt dann auch ein (natürlich längst in die Verkaufspreise einkalkulierter) 20,-- Euro-Gutschein nichts.



Du redest von Zeiten, die schon lange vorbei sind.
Wenn eine Meisterwerkstatt nach Herstellervorgaben die Inspektionen durchführt und auch das Inspektionsheft ausfüllt, bleibt die volle und uneingeschränkte - diskussionsfreie - Werksgarantie erhalten.
So ist die Rechtslage.

Einziger Unterschied: Du sparst viieeeel Geld.

P.S.: Gejammer gibt es nur noch gelegentlich bei EU-Reimporten - obschon auch da die Rechtslage klar ist.

Verfasser

Pfffttt

Deal ist mir neu.Aber wer Dacia fährt, weil er (wie ich) kostengünstig ein solides Auto fahren möchte, fährt zwar auch regelmäßig und vorschriftsmäßig in die Meisterwerkstatt zur Inspektion etc. - aber eben in eine "freie" und spart dort "mydealzwürdig".Teile und Stundensätze bei Dacia sind zwar etwas günstiger als für die Renault-Kunden aber immernoch wenigstens 30 (eher 40 %) teuerer, als in guter **** Meisterwerkstatt.Da nützt dann auch ein (natürlich längst in die Verkaufspreise einkalkulierter) 20,-- Euro-Gutschein nichts.



Solange ich Garantie auf dem Dacia habe fahre ich zu Renault. Auch wenn dort die gleichen Stundensätze wie für Renaults berechnet werden.
So gibt es bei Garantiefällen keine Diskussionen.
Was nutzen mir 50EUR bei der Inspektion gespart, wenn ich den neuen Motor selber zahlen muß?!?

Deal ist mir neu.

Aber wer Dacia fährt, weil er (wie ich) kostengünstig ein solides Auto fahren möchte, fährt zwar auch regelmäßig und vorschriftsmäßig in die Meisterwerkstatt zur Inspektion etc. - aber eben in eine "freie" und spart dort "mydealzwürdig".
Teile und Stundensätze bei Dacia sind zwar etwas günstiger als für die Renault-Kunden aber immernoch wenigstens 30 (eher 40 %) teuerer, als in guter **** Meisterwerkstatt.

Da nützt dann auch ein (natürlich längst in die Verkaufspreise einkalkulierter) 20,-- Euro-Gutschein nichts.