eFiliale (Deutsche Post) Angebote

eFiliale (Deutsche Post) Angebote & Rabatte

27 heiße Deals

SchlauerFux1. Dezember

Würde die Post nicht alle 37 Sekunden ihre Portopreise anpassen, könnte man mit diesem Angebot sich durchaus mal nen Vorrat an Briefmarken ordern.Aber ich hab keinen Bock drauf, bald wieder mit 3 Cent-Briefmarken Portoergänzung zu betreiben, weil die den Hals mal wieder nicht voll genug bekommen.


habe ich mir auch gedacht und habe mir nun versandkostenfrei die kombibriefmarkenbögen bestellt so eine Mischung aus 5, 10 und 20 Cent für 1 EUR. Außerdem noch ein paar Bögen 10x 5 Cent. Somit kann ich mir jetzt nach längerer Überlegung alle Portobeträge zusammenbauen egal welches Porto.

Zur Zeit ist nämlich alles 5 Cent genau (sogar Büchersendung und Warensendung) - das klappt gut. z.B. Großbrief 1,45 EUR = 70 Cent + 70 Cent + 5 Cent oder Warensendung Maxi 2,35 = 85 Cent + 45 Cent + 5 Cent oder Maxibrief 2,60 EUR = 85 Cent + 85 Cent + 85 Cent + 5 Cent

Wenn doch mal wieder eine krumme Cent Portoerhöhung gibt beim Standardbrief gibt es ja eh wieder neue Ergänzungsmarken...

ex-netvor 9 h, 1 m

Wenn ich etwas über Amazon zurück schicken möchte, geben die ja einen kostenpflichtigen rücksendeschein - kann man das irgendwie umgehen?


frag doch mal Amazon, hat nix mit dem Deal hier zu tun...

Aber definitiv HOT!8)

Wenn ich etwas über Amazon zurück schicken möchte, geben die ja einen kostenpflichtigen rücksendeschein - kann man das irgendwie umgehen?

WIE
Newsletter
Autohot!
Die heißesten Deals direkt in Dein Postfach?
Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.
mydealzPromo
(Online eFiliale) Versandkostenfrei Briefmarken bestellen (z.B.10 x 70er)
520°Abgelaufen
13. Sep 2016eingestellt am 13. Sep 2016
Normalerweise fallen bei der eFiliale für Bestellungen unter 20€ nochmal 2,95€ Versandkosten an. Mit dem Gutscheincode 501104 bestellt Ihr versandkostenfrei und könnt so Euren hä… Weiterlesen

pduckvor 5 h, 50 m

​Laut inoffizieller Aussage werden die jetzt gleich abgebaut wenn sie defekt sind.


kann ich so nicht bestätigen, da gabs letzens erst ein kleines Wunder. Der seit letzten November ! defekte MarkenAutomat im TreptowCenter geht seit diesem August wieder ! war ja fast schnell

Martina77vor 9 h, 19 m

Wenn ich in der Filiale Briefmarken kaufe, dann kosten die mir auch keine Versandkosten.



ja, aber Du stehst ewig in der Warteschlange......

djimmsvor 7 h, 49 m

Aber vorsicht wer nicht so viel versendet, denn die Post wird ab nächstes Jahr, was ja nun nicht mehr allzulang hin ist, die Preise sicher wieder erhöhen und die Marken zählen dann nicht mehr bzw. es müssen zusatzmarken mit der preiserhöhung zugekauft werden



Es wurde doch zugesichert, dass die letzte Erhöhung für die kommenden Jahre die letzte war....

Dantevor 8 h, 38 m

Hmmm, wer zum Briefmarkenkaufen nicht aus dem Haus geht, schreibt doch eher weniger Briefe oder Karten oder nicht?



Behörden usw. wollen immer noch Briefverkehr, weil sie der Meinung sind dass nur der Kunde/die Person den Brief zusammenstellen und verschicken kann. Bla... ganz viel Bla...

Jedenfalls. Ich verschick relativ viele Briefe, aber dazu muss ich zu keiner Poststelle fahren. Ein Briefkasten auf dem Weg reicht.
Briefmarken kaufen ist dagegen aufwändiger weil wir hier bei uns keine Poststelle haben und ich dafür 10 km fahren darf oder mir auf der durchfahrt 10-15 Minuten Umweg leisten muss um an einer Poststelle Halt zu machen.

Guter Hinweis, wenn auch kein Deal.

ohne extra geschenk `?!

nee, danke...^^
[Deutsche Post Efiliale] Versandkosten-Gutschein, zb. Klebeetiketten für DHL Online Frankierung 100 Stück A4 für 3,99
569°Abgelaufen
17. Jun 2016eingestellt am 17. Jun 2016
Noch läuft die Fühlingsboten-Aktion der Deutschen Post, so dass die Versandkosten in der Efiliale entfallen. Gutscheincode 501103 Link zur Landingpage der Aktion: https://www.… Weiterlesen

Mein Laserdrucker druckt auf die normalen DinA4 Etiketten nicht so dolle. Da sieht der Strichcode franzig aus.
Sind diese DHL Etiketten da besser?


12742644-aW5L4.jpg
Jahre später fällt mir auf.... bei Hermes gibt es die Aufkleber für nur 2,99 Euro... und die passen auch noch und sind auch noch ein bisschen besser gearbeitet/ vorgeschnittene Knickstelle....

"501104" lautet der aktuelle Gutscheincode!

also ein shop meinte tatsächlich das er sowas mal gehört hatt und fragte nach....100 stück für 2,99€...einfach bescheid sagen und der fahrer bring sie mit^^

er meinte als es damals eigestellt wurde bekam jeder shop ein schreiben und den hinweis das die kunden die labels natürlich über jeden shop bestellen könten, aber naja wollen wir mal nicht über shopbetreiber meckern die ihren job nicht richtig machen können^^

ghiottone

nein überal gefragt.....eine shopbesitzerin meinte das es vlt neu sei und … nein überal gefragt.....eine shopbesitzerin meinte das es vlt neu sei und noch kommt.die anderen meinte das es generell eingestellt wurde weil mit den labels zuviel unsinn getrieben wurde....



Dann haben die den Verkauf der Etiketten vielleicht wieder eingestellt, oder es war nur eine Zeitbegrenzte Aktion.
Ich habe hier in NRW letzten Monat noch welche bekommen. In dem unten verlinkten Deal wurde auch darüber gesprochen. Der vom letzten Kommentar konnte die Etiketten anscheinend sogar direkt bei Hermes Versandkostenfrei bestellen:
mydealz.de/fre…e=2
Telegramm
2081°Abgelaufen
15. Mär 2016eingestellt am 15. Mär 2016
Die Post bietet zu Ostern eine etwas außergewöhnliche Aktion an: Mit dem Gutscheincode Ostern2016 könnt Ihr ein mini Telegramm mit Schmuckblatt für nur 9,90€ verschicken. In Zeite… Weiterlesen

"............aber da ich nie verstehen werde, was hier so manche Deals auf Hot bringt,..............." Da geht's Dir, lieber sonic, genau wie mir. Da verstehe man/frau, die MyDealzer mit ihrem Votingverhalten.
Danke für Deinen Hinweis (Telegramm versenden) - er gefällt mir sehr.

Drucke ich Dir aus und inklusive Versand 6,99 € .
Da habe ich doch gleich eine neue Geschäftsidee .

hooooooot! einfach herrlich das Design!

Ich kaufe die immer im Kilo, Kilogramm.

Ceeves

Bei mir das Gleiche: Telegramm kam nie an - 9,90 werden "aus Kulanz" erstattet.






Hihihi
[eFiliale Post] Preiserhöhung Einschreiben Rückschein Eigenhändig zum 01.01.2016
98°Abgelaufen
17. Nov 2015eingestellt am 17. Nov 2015
Leider wurde ich darauf hingewiesen, dass es laut den Bestimmungen der Deutschen Post doch nicht möglich. Die Preiserhöhung muss nachfrankatiert werden, sorry und danke für den Hin… Weiterlesen

Blibberblubb

[Im November hatte ich dies mit 10 Codes und dem 5€ Gutschein gemacht, da kam ich auf einen Preis von 4,20€ pro Paket


Das hatte ich auch mal geschafft im August, aber im November gab es bei mir kein Cashback über qipu, da die efiliale nicht korrekt erfasst wurde.

Verfasser

Blibberblubb

Mit Cashback über Qipu zahle ich pro Sendung nun 4,60 € (wenn Gutscheine für die Efiliale vorhanden sind auch etwas weniger), ist nun günstiger als Einwurf-Einschreiben und höher versichert.

Kaufpreis 10 DHL Paketmarke 48,90€ abz. Gutschein 5,-€ abz. Qipu 1,96€ (Deutsche Post eFiliale 1,96 48,90 verfügbar ca. Dezember erfasst 19. Okt) Summe: 41,94 € gegenüber 49,90€ = 7,96 € Ersparnis



Habe nicht erwähnt dass ich 50 Codes gekauft habe:
Qipu Deutsche Post eFiliale 9,58 239,50 unbekannt erfasst 11. Dez. 15

Im November hatte ich dies mit 10 Codes und dem 5€ Gutschein gemacht, da kam ich auf einen Preis von 4,20€ pro Paket:

Blibberblubb

Mit Cashback über Qipu zahle ich pro Sendung nun 4,60 € (wenn Gutscheine für die Efiliale vorhanden sind auch etwas weniger), ist nun günstiger als Einwurf-Einschreiben und höher versichert.


Bist Du sicher, dass qipu 8 % Cashback auf Online-Frankierung eines Pakets gibt, so dass 4,60 € zu zahlen sind. qipu zahlt doch nur 4 % Cashback. Aber hast recht, bei den letzten e-Filiale-Aktion mit 5 € Gutschein konnte man Coupon-Codes für die 2 kg DHL-Pakete für 43,90 € für 10 Stück erhalten, was jetzt günstiger als Maxibrief Einschreiben Einwurf ist.

Verfasser

Danke für den Hinweis.
Hatte mir die Einschreibmarken auch gekauft, allerdings ist bei der Bezahlung einiges schief gelaufen (Papalzahlung wurde nicht gebucht, aber doch vom Paypalkonto abgezogen). War dann quasi eine Doppelzahlung und ich habe 6 Wochen gebraucht um mein Geld zurück zu bekommen. Die Einschreibmarken habe ich zurückgeschickt, der Ärger mit dem inkompeten Haufen war einfach zu groß.
Da ich bisher Maxi-Briefe als Einwurf-Einschreiben bisher für 4,20 € verschickt habe, Preis ab 01.01.2016 ist 4,75 €, habe ich den Versand auf DHL Paket umgestellt, normaler Preis 4.99 €,
Mit Cashback über Qipu zahle ich pro Sendung nun 4,60 € (wenn Gutscheine für die Efiliale vorhanden sind auch etwas weniger), ist nun günstiger als Einwurf-Einschreiben und höher versichert.
Seit dem ebay auch auf Versandkosten Provision nimmt, biete ich nur noch kostenlosen Versand an und Porto + ebay-Provision werden eben beim Artikel mit im Preis eingerechnet.

Aber hast schon Recht, es wird kaum jemand überprüfen können, ob man alte oder neue Labels verwendet. Dazu war es früher so, dass bei Einschreiben keine Nachgebühren erhoben wurden, schließlich mussten Einschreiben am Postschalter abgegeben werden und der Mitarbeiter der Post hat dann den Fehler verbockt.

Ich habe gestern ein Einschreiben Einwurf verschickt und mit einem in 2015 erworbenen vorbezahlten Einschreiben Einwurf Label plus 0,35 € in Briefmarken freigemacht, so, wie die Deutsche Post es möchte. Beim Einliefern habe ich gefragt, ob man beim Einscannen erkennen könnte, dass das Label nur einen Wert von 1,80 € hat und man deshalb nachfrankieren muss. Die nette Dame war neu und hat mir redselig erklärt, es tue ihr leid, aber sie könnte das hier leider nicht erkennen, das Programm würde nichts dergleichen anzeigen.
Kann jemand ähnliche Aussagen bestätigen? Wie möchte denn die Post nachprüfen, dass ein 2015er Label nicht ausreicht, weil es kein Datum, dafür aber "Entgelt bezahlt" trägt, wenn die Prüfung nicht beim Einliefern in der Filiale gemacht wird? Wird eine "Preisprüfung" im Verteilzentrum gemacht?
Ich glaube, man appelliert hier an das Gute im Menschen und hofft, dass viele die älteren Labels nachfrankieren, aber kontrolliert das nicht. Wie soll das auch gehen, immerhin sieht das Angebot im Postofficeshop so aus, als ob einfach die bestehenden Labels teurer verkauft werden: 2,15 € für 2,50 €. Es sind die gleichen Labels und es ist so, als würden 0,62 € Briefmarken für 0,70 € verkauft, wobei man bei der Briefmarke den Wert aufgedruckt hat, bei den Labels steht ja nur "Entgelt bezahlt" drauf.

Insofern hätte der Deal von Blibberblubb funktioniert.

WhatsApp Benachrichtigungen!
Autohot!
Möchtest Du die neuesten Deals & Gutscheine kostenlos direkt via WhatsApp bekommen?
Freebie
WhatsApp Newsletter
mydealzPromo
Ja!
mydealzPromo
Ja!
Ups! Anscheinend konnten wir uns nicht verbinden 😢 Bitte versuch es erneut!
mydealzPromo
mydealzPromo
Wichtig!
Um Dich anzumelden: Füge die Nummer zu Deinen Kontakten hinzu und sende uns die Nachricht 'Start' über WhatsApp!
mydealzPromo
mydealzPromo
TrackNow - Sendungsverfolgung für Briefe als Pendant zum Einwurf Einschreiben
432°Abgelaufen
27. Jul 2015eingestellt am 27. Jul 2015
UPDATE: Bei dem Produkt TrackNow handelt es sich augenscheinlich um eine vorausbezahlte Einschreiben-Einwurf-Marke (siehe erster Kommentar)! Insofern wäre sogar der Versicherungssc… Weiterlesen
AvatarGelöschterUser103875
AvatarGelöschterUser103875

TrackNow = ohne Versicherung, besitzt eigenen Codebereich und ist ungleich "EinschreibenEinwurf".

UND: Das Produkt wurde beendet

Avatar

GelöschterUser103875

Falco3

Nein, es steht zwar drauf, es ist aber nicht der identische Inhalt, da, wie gesagt, bei Sendungen mit TrackNow keine Versicherung enthalten ist. Es steht zwar auch auf den TrackNow-Etiketten Einschreiben Einwurf, aber im Fall der Fälle wird man keine Erstattung bekommen, da die Post das schon erkennt, ob es nun ein echtes Einschreiben Einwurf war oder aber eben "nur" TrackNow.



Doch, natürlich sind die Marken 100% identisch, bis auf die individuelle Trackingnummer. Natürlich kann die Post nachvollziehen, wie die Marke genau verkauft wurde.
Das ändert aber nichts an dem Produkt an sich.
Es gibt bei der Post nur den Zusatzservice Einschreiben Einwurf, und kein TrackNow!

Stell dir doch mal vor, ich gebe eine Marke aus dem Heftchen an dich weiter.
Du siehst einfach nur "Einschreiben Einwurf" auf der Marke und verschickt es auch genau so.
Die Postangestellte bei der du es aufgibst behandelt es genauso, wie die Briefzentren und der Zusteller, nämlich als Einschreiben Einwurf.

TrackNow ist einfach ein Versuch der Post, das Tracking von Briefen mit neuem Namen zu verkaufen, weil beim Einschreiben, wie der Name schon sagt, der Fokus auf der Unterschrift liegt, aber nicht auf der Nachverfolgbarkeit.

Nein, es steht zwar drauf, es ist aber nicht der identische Inhalt, da, wie gesagt, bei Sendungen mit TrackNow keine Versicherung enthalten ist.

Es steht zwar auch auf den TrackNow-Etiketten Einschreiben Einwurf, aber im Fall der Fälle wird man keine Erstattung bekommen, da die Post das schon erkennt, ob es nun ein echtes Einschreiben Einwurf war oder aber eben "nur" TrackNow.

Avatar

GelöschterUser103875

Falco3

Das sind schon zwei unterschiedliche Produkte, da ein Brief mit TrackNow nicht versichert ist. Ein Einschreiben Einwurf aber immerhin bis 20 EUR.



Wo ist da was unterschiedlich bei der Marke? (siehe erster Kommentar in diesem Thread)

Der einzige Unterschied ist der, dass auf dem einem 10er Heftchen außen TrackNow drauf steht, und innen 10 Einschreiben-Einwurf-Marken enthalten sind, und beim anderen Heftchen steht halt direkt Einschreiben Einwurf außen drauf mit dem selben Inhalt.

Das sind schon zwei unterschiedliche Produkte, da ein Brief mit TrackNow nicht versichert ist.

Ein Einschreiben Einwurf aber immerhin bis 20 EUR.

Vignette 2015 Schweiz für 33,00 Euro
Abgelaufen
26. Jan 2015eingestellt am 26. Jan 2015
Interessant für diejenigen unter uns, die in der Schweiz mit dem Auto unterwegs sind. Ab dem 1. Februar wird die Jahresvignette für die Schweiz teurer. Der Grund ist allerdings ni… Weiterlesen

Schwammi

[...]in unter 3 Stunden die 600km zur Schweiz mit Durchschnitt 230 fahre[...]



Glaub was Du willst, und damit Du glücklich wirst hier das verlorengegangene -> s

Schwammi

[...]in unter 3 Stunden die 600km zur Schweiz mit Durchschnitt 230 fahre[...]


Klar. Ich kenne zumindest einen Teil der Strecke sehr gut. Und da kann mir niemand erzählen, eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 230 zu schaffen. Auf einer zweispurigen Autobahn. X)
Btw: wenn man schon vorgibt, einen Porsche gefahren zu haben, sollte man sich vorher zumindest erkundigen, wie man diesen richtig schreibt. X)
Warum hast du eigentlich nicht deinen lambo genommen? War der gerade in der Werkstatt?

Vonti

Die Schweiz wird umfahren. Jetzt erst recht. Letztes Jahr bin ich 2x kurz hintereinander auf einer absolut leeren 3 spurigen abschüssigen Autobahn mitten in der Nacht bei Basel (Baselland/Baselstadt) geblitzt worden. Einmal war ich 5km/h zu schnell und einmal 1 km/h. Strafe insgesamt ca. 80 Euro. Da lohnt sich ein Tempomat, falls der so genau ist.



Ist mir im Dezember in Holland passiert, 3 km/h drüber in einer der 50er Zone = 35 EUR

Die Schweiz wird umfahren. Jetzt erst recht.
Letztes Jahr bin ich 2x kurz hintereinander auf einer absolut leeren 3 spurigen abschüssigen Autobahn mitten in der Nacht bei Basel (Baselland/Baselstadt) geblitzt worden.
Einmal war ich 5km/h zu schnell und einmal 1 km/h. Strafe insgesamt ca. 80 Euro.
Da lohnt sich ein Tempomat, falls der so genau ist.


huch, draußen schneit es Handys!

Gratis Trikot bei ePost durch Registrierung
80°Abgelaufen
27. Mai 2014eingestellt am 27. Mai 2014
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für E-POST und sichern Sie sich Ihr persönliches Fan-Trikot mit Ihrem Vornamen und Geburtsjahr!* Die Fanmeilen- und Public Viewing-Saison beg… Weiterlesen

Verfasser

Ich weiß nicht warum der deal geschlossen wurde aber ich habe heute mein trikot bekommen und auf der epost seite sind die immer noch zu haben.

wer so eine epost adresse braucht, warum denn nicht ? Ich will keine, also kein Shirt für mich. So gesehen HOT

Warum müssen diese Fanshirts nur so unglaublich hässlich sein und dazu noch mit irgendeinem Nonsens bedruckt werden? Das Niveashirt war ja schon grenzwertig aber das hier...
Wieso nicht einfach ein unbedrucktes Shirt, designtechnisch angelehnt ans Nationaltrikot? Oder von mir aus nur mit Bundesadler/Flagge.
Wer so nen Dreck außerhalb der eigenen vier Wände anzieht gehört ausgelacht.

bei der Anmeldungs stand: ".... direkt einloggen und nach wenigen Tagen kommt das Shirt vonnunserem Partner....."

also ich finde ePost praktisch - mache meine gesamten Kündigungen damit.
Kann Faxen, habe Dokumentensafe, verifizierte Absenderadresse, etc

Brauche das Shirt allerdings nicht

Nochmals Etiketten für DHL Pakete 100 Stück [efiliale.de]
495°Abgelaufen
28. Mär 2014eingestellt am 28. Mär 2014
Im anderen Etikettendeal ist das Format für DHL Pakete (210x148,5 mm) vergriffen. Daher hier ein ähnlich gutes Angebot entsprechend dem Hinweis von User Baddy im vorigen Deal. An… Weiterlesen

Wie gut das ich immer nen ganzen Block voll Hermes Versandetiketten bekomme :-)

direkt mal für ein retourenlabel genutzt. is schon praktisch, so ein Klebeetikett.

littleredcar

sorry, aber fuer den satz "Tesafilm reicht zur Fixierung dicke aus" laberst du hier 2 DIN A4 seiten? student? oder harz4?[...]



Weder noch.

Lange genug in diesem Bereich gearbeitet und eben genau solche beschriebenen Maßnahmen zur Qualitätssicherung eingeführt. Gerade da es in der frühen Phase des Onlineshoppings vermehrt zu "verschwundenen" bzw. auf dem Weg schlecht behandelten Sendungen kam, was heutzutage schlichtweg nicht mehr die Norm ist.
Somit ein persönliches Anliegen mit dem Missverständnis, das hier scheinbar viele vom internen Handling haben und die daraus resultierenden Vorurteilen bzw. falsch gezogenen Schlüsse werfen nur ein zu unrecht falsches Bild auf Mitarbeiter und Unternehmen.

Das es auf Seite 4 in einem Schnäppchen-Eintrag nicht die meisten erreicht ist mir auch klar.
Im Nachhinein wäre es kürzer bestimmt auch möglich gewesen, da geb' ich dir recht. Aber wozu löschen, wenn es eh getippt ist. Immerhin hat es der ein oder andere ja scheinbar gelesen

Gruß

sorry, aber fuer den satz "Tesafilm reicht zur Fixierung dicke aus" laberst du hier 2 DIN A4 seiten? student? oder harz4?

arno31

Höre ich zum ersten Mal, denn dazu sind die Logistiker alleine rein rechtlich gar nicht berechtigt.Mit Paketen wird deutlich sanfter umgegangen als mit Groß-/Maxibriefen. Letztere werden i.d.R. nicht maschinell sortiert, sondern in Masse durch Wurfsortierung durch die Mitarbeiter in die jeweiligen PLZ-Bereiche weitergeleitet.Kontaktpunkte für Pakete (Bsp: Filial-Abgabe):1) Annahme durch Mitarbeiter und Ablegen auf Rollwagen (keine nennenswerte Belastung, die ein halbwegs vernünftig aufgeklebtes Label abreißen könnte)2) Der volle Wagen mit Gurten gesichert und vom Fahrer eingelaen (bisschen Gerappel, das wars)3) Ankunft im nächsten Paketzentrum: Entladen der Wagen (Gerappel, s.o.)4) Entpacken der Wagen, Scannen der Pakete von Hand undzwar Einzeln (Handscanner) und anschließende Vereinzelung im Paketzentrum auf Holz Transportschalen auf einem Förderband-System (Pakete werden dabei nicht geworfen/ausgeschüttet o.ä., sondern ganz normal auf die Trays gesetzt...Belastung insgesamt vll. etwas höher als in der Filiale)(Kommentar: Das Paket hat bisher kaum Witterung mitbekommen, außer auf dem Weg zum DHL Wagen beim Einladen in der Filiale...wenige Sekunden. Der Rest erfolgt an Entladerampen und überdacht.)5) Die Pakete fahren auf den Trays durch das Paketzentrum und werden sortiert. Entweder umgeladen zur Weiterleitung an einen größeren Hub oder direkt an einen Fahrer. Dabei werden die Transportschalen gekippt, so dass die Pakete herunterrutschen auf Förderbänder oder Rollensysteme (größe Belastung soweit...alles glatte Edelstahloberflächen, Gefahr zum Labelabriss minimal)(Hier wiederholen sich die obigen Schritte: Manuelles Laden auf Wagen, Fahren, Entladen, Scannen, Trays bestücken, Rundfahrt, Abkippen und an Fahrer übergeben)Werden die Sendungen an den Fahrer übergeben, so hat dieser seinen Wagen zu beladen. Die Pakete werden erneut mit dem Handscanner gescannt und dann im Wagen abgelegt. Manche Fahrer gehen mit den Paketen zwar nicht gerade zimperlich um, jedoch kann bei einer defekten Lieferung und somit Beanstandung durch den Empfänger beim Shop, bei dem bestellt wurde, die gesamte Lieferkette und durch die zahlreichen Scan-Stops auch die jeweiligen Personen ausfindig gemacht werden, die potentiell den Schaden verursacht haben können. Sollten sich Beschwerden über defekte Sendungen häufen kann dem so statistisch nachgegangen werden.Fahrer verlassen das Haus meist mit 250+ bis 400 geladenen Paketen (im Schnitt). Für diese Pakete sind sie auf den letzten Kilometern zum Kunden verantwortlich. Alles in allem besteht hier das größte Risiko dass ein Label abhanden kommt, da die größte Last durch den Transport und das manuelle Bewegen beim Be-/Entladen einwirkt.Nun zurück zu deiner These der geöffneten Pakete:Durch die unzähligen Zwischenscans, die verpflichtend sind, ist es völlig unnötig die Pakete zu öffnen.Sollte ein Paket ohne Label beim nächsten Scan-Punkt ankommen, so lässt sich dies ganz gut zurückverfolgen bzw. eingrenzen lassen (Tranyport-Tray Bereich etc.).Sollte sich das Label z.B. im DHL Wagen ablösen, so behält der Fahrer dieses einfach im Wagen. Die Wahrscheinlichkeit dass sich gleich mehrere Label bei 250+ bis 400 Paketen während der Fahrt ablösen ist ziemlich gering...zumal ein Großteil der verschickten Pakete (geschätzt mehr als 60%) professionell versandte Pakete sind, welche aufgrund der Einfachheit in der Packkette auf Klebelabels setzen. Ferner müsste das Label von den verbleibenden 40% der geladenen Sendungen dann mit hoher Wahrscheinlichkeit im Wagen verblieben sein.Sollte es an einer anderen Sendung anhaften oder aber aus dem Wagen gefallen sein, so bleibt die Ermittlung von "Empfänger und Sender" über das Ausschlussverfahren, welches durch den Eingangsscan beim Beladen möglich wird.Im schlimmsten und seltensten Falle ist die Sendung nicht zuzuordnen, un dann wird das Ganze zu einem Verlustfall und meist ein Fall für die Versicherung. Geöffnet werden Pakete nicht. Auch Briefe dürfen dies nicht. Es sei denn es handelt sich explizit um Waren- oder Büchersendungen, welche auch offen (mit Briefknopf verschlossen) verschickt werden müssen.Oder aber die Sendung wird so sehr beschädigt, dass die Verpackung neu eingepackt werden muss. Dann kommt der beschädigte Umschlag in eine Plastiktüte mit Notiz der Post/DHL dass die Sendung beschädigt wurde.Dies passiert vergleichsweise (soll heißen im Vergleich zum Paketversand) häufig bei Groß-/Maxibriefsendungen, weil diese höherer mechanischer Last (Wurfsortierung, manuelles Sortieren, Schütten/Kippen in Post-Transportboxen etc.) ausgesetzt sind.Besonders häufig passiert es jedoch bei normalen Briefen in die etwas hartes eingelegt wurde. Z.B. Versand von Karten, Schlüssen, Münzen etc. Briefe werden maschinell sortiert und dabei z.T. leicht gebogen. Liegt etwas hartes, kleines, loses im Brief, so kann dieser gut und gerne den Umschlag zerreißen und die Sortiermaschine stilllegen. Dann heißt es Origami spielen und den beschädigten Brief in o.g. Plastiktüte mit Beschädigungsnotiz packen. Das ist aber alles die Ausnahme und der einzige Moment bei dem ein Brief geöffnet ist. Und dieser ist völlig unbeabsichtigt, denn zu allem anderen ist der Logistiker nicht bemächtigt.Fazit: Tesafilm reicht zur Fixierung dicke aus, die Last ist nicht hoch. Wer gute Klebestifte hat, kann diese auch nutzen. Man sollte jedoch bedenken dass diese gerade im Winter bei niedrigen Temperaturen dazu neigen zu erhärten und dann ihre Klebwirkung verlieren. Tesafilm ist da etwas robuster.

tl;dr.

Formatschablone Brief Inland @Deutsche Post eFiliale
33°Abgelaufen
10. Mär 2013eingestellt am 10. Mär 2013
Durch den aktuell verfügbaren Versandkostengutschein (501011) bekommt man in der eFiliale der Post derzeit die Formatschablone für Briefe für lediglich 4,95€. Der günstigste Vergl… Weiterlesen

fpm1712

gibts in jeder post aus papier für umme...



bei uns leider nicht, wie kann ich mir das dann ausdrucken? hat jemand ein Link zum drucken ??

Im Gegensatz zu Briefmarken, bekommt man hier aber noch qipu ;).

Warum nicht gleich eineb Briefmarken-Deal aufmachen, die kann man auch ohen Versandkosten zum Original-Ausgabepreis kaufen. Ich verstehe nicht, was manche Leute für einen Deal halten - und umso verwunderlicher ist, dass so ein Schrott dann auch noch lauwarm wird statt eiskalt abgestraft zu werden.

Was würde ich ohne diese schablone wohl machen...Danke & Cold

Leitz Ordner A4 in 50mm oder 80mm Stärke
169°Abgelaufen
9. Dez 2012eingestellt am 9. Dez 2012
Ja der gute alte Leitz ist von der Qualität her vermutlich immer noch unübertroffen, aber sie sind teuer geworden die original Leitz Ordner. Da ich für meine Firma immer Kartonweis… Weiterlesen

:-( Hatte 6 Ordner bestellt, es gab keine Abbuchung vom Girokonto und heute kam ne Mail "aufgrund Ihrer Warenrücksendung erhalten Sie zu Ihrem Auftrag xyz eine Gutschrift in Höhe von 11,94 € über die folgenden Positionen"... na toll...

Verfasser

SirHenry

6 Stück bestellt und glatt qipu vergessen.



Macht nix! Die 8% Qipu gibt es dafür eh nicht.

Habe 10x bestellt und mit EFIFB206CDDAF281 hat's geklappt! Danke!! Ihr seid klasse!

Wir nehmen die von otto-office, 40er Pack 42,36€ bzw. 1,06€ pro Stück. Sind ok.

6 Stück bestellt und glatt qipu vergessen.

Herlitz Ordner für'n Bürokramm von der eFiliale der Deutschen Post
171°Abgelaufen
15. Nov 2012eingestellt am 15. Nov 2012
Für jeden der Mal seine Akten ordentlich abheften möchte. Vergleichspreise liegen für den Ordner bei >2,35€. Artikelnummer: 5480801 Evtl. ist die Lieferung versandkostenfrei (bei… Weiterlesen

Also ICH fand meinen Deal ja immer noch besser

hukd.mydealz.de/dea…968

Wer will schon so hässliche langweilig schwarze Ordner haben? Und vor allem auch noch 9 Stück davon?

Naja meine Ordner wollte ja keiner :P
Ich bin froh die im Schrank stehen zu haben und es sind auch Herlitz

Gibts bei mir im Büro für umsöns

Ich meine ich hab bei Voelkner / Digitalo mit Gutschein vor einigen Wochen weniger bezahlt - wer Ordner braucht kann das ja mal mit den aktuellen Gutscheinen durchrechnen.

Oder gibt es sonst noch interessante Artikel bei der Efiliale?
Oder einen aktuellen Gutscheincode?

Was aber nicht heißt, dass es keine qualitativen Unterschiede gibt. Die Aldi Ordner sind in meinen Augen nicht so hochwertig wie die, die unter dem Markennamen in den Handel gebracht werden. So ist es btw. bei recht vielen Produkten von Aldi &Co.

Digitaler Bilderrahmen "iView" 7-Zoll Display inkl. Fernbedienung
Abgelaufen
14. Mai 2011eingestellt am 14. Mai 2011
Ist ein Sonderpreis bei der "Deutsche Post eFiliale" Zusammen mit Versand nur 21.94€ Technische Daten und Maße findet man auf der Seite.

Verfasser

Ihr müsst übrigens die Webseite ein zweites mal laden damit euch dieser Bilderrahmen angezeigt wird.