EXP Tech Angebote

EXP Tech Angebote & Rabatte

4 heiße Deals

Alle EXP Tech Schnäppchen & Deals - August 2018

Roboter-Bausätze von Makeblock 15% Rabatt auf alles: Z.B. mbot für Kinder :-) für 67,96 + 3,90 Versand
226°Abgelaufen
1. Dez 2015eingestellt am 1. Dez 2015
Auf der Suche nach einem Roboter für meine Töchter bin ich auf dem mbot von Makeblock gestoßen. Ist nicht zu schwierig im Zusammenbau und Programmierung und auch nicht zu langweil… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Schnubby

Leider ist der erwähnte Bausatz bereits ausverkauft. Hatte echt überlegt dass für m...eine Nachbarskinder zu holen.

Odin86

Ab wie viel Jahren ist der geeignet und ist die Anleitung auf deutsch?

QuantumGate

Kann den Kit-Blue sehr empfehlen. Die Anleitung liefert eine sehr gute Erklärung des Bots und regt zu weiteren Projekten an: Klick

SHugo

Brauch man noch was anderes oder kam man damit direkt loslegen?

snaepattack

"Auf der Suche nach einem Roboter für meine Töchter" Voll selbstlos von Dir. lol Das glauben Dir hier alle :D

[EXP-TECH] Raspberry Pi 2 für 35,64€ incl. Versand! (SIEHE BILD IM TEXT)
208°Abgelaufen
14. Mai 2015eingestellt am 14. Mai 2015
Hier gibt es den Raspberry Pi 2 zum wohl _aktuellen_ Bestpreis von 35,64€ bei Zahlung per regulärer Vorkasse und Benutzung des Gutschein-Codes "ArduinoDay2015" siehe http://i.imgu… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
dereinzigstewahrewahrheit

Schriebst oben von einem USB2.0 Gbit Adapter deswegen, aber insgesamt ist das eine gute Idee, auch wenn dieses Problem mittlerweile schon lange hätte addressiert werden sollen durch die RPI-Foundation. 100Mbit sind selbst für Einplatinencomputer nicht mehr zeitgemäß, zumal auch mittlerweile die Möglichkeit bestehen sollte EMMC-Chips zu verwenden oder direkt von Werk aus ein sagen wir mal einen "4-8gb"-eMMC Chip verbaut zu haben, dann wäre der PI ein richtige Flitzer, die größten Bottlenecks sind ja immer noch der Split vom USB/Ethernet und die lahmen SD-Karten (selbst die schnellsten SD-Karten sind weit entfernt von der Performance eines guten eMMC-Chips) Zumal Beaglebone & Odroid schon seit langem vormachen, und das witzigste noch, selbst die RPI-Foundation hat derartiges schon hingekriegt. Das Raspberry Pi Compute Module kommt so zB von Werk aus mit 4GB eMMC. Mfg

Viper

danke! Das ist aber ein USB 3.0 Adapter, ich habe hier zwei USB 2.0 10/100/100 wie gesagt deswegen waren die auch super billig ;)

dereinzigstewahrewahrheit

Ja das geht, und ja man kommt auf mehr als 100Mbit, aber wenn ich nicht ganz daneben liege meine ich gelesen zu haben das dort bei ~220Mbit Schluss ist, obwohl USB2.0 "theoretische 480Mbit" hat. Nachtrag: Ja, hatte es richtig im Kopf, hier wurde das getestet: http://www.midwesternmac.com/blogs/jeff-geerling/getting-gigabit-networking Hey immerhin mehr als doppelt so schnell, besser als garnichts :) P.S. Ein Gigabit-Lan-Adapter der nur USB2.0 hat ist absurd, weil USB2.0 eben wie oben gesagt maximal 480Mbit liefert, also muss es mindestens USB3.0 sein, überhaupt theoretisch die GBit-Geschwindigkeit liefern zu können. Mfg

Viper

Ich hab da eine Idee, kann man eigentlich einen USB 2.0 1000 Mbit Netzwerkkarte Adapter, dann müsste man dank USB 2.0 doch auf mehr als 100 Mbit bei der Netzwerkkarte kommen, oder ??

AndreasSV

Ich schätze mal das Problem mit dem Raspi-Forum ist, dass niemand Deine Frage verstanden hat. Als Alternative kannst Du auch einfach mal bei YouTube suchen. Was Du zu brauchen scheinst, ist ein Apache oder NginX Server auf dem Pi. Dafür reichen zwei Zeilen und Du bist "good to go". Windows 10 wird Dir ganz sicher keine Abhilfe bringen, weil Win10 nicht auf dem RPi2 läuft. Es läuft ein Win10 IoT (IoT = Internet of Things) auf dem Pi, was etwas ganz anderes ist. Deswegen, einfach mal auf YouTube schauen, da gibts zu jedem Thema schon 20 verschiedene Videos.

Rasperry 2 für 36,40€ !
368°Abgelaufen
28. Mär 2015eingestellt am 28. Mär 2015
Rasperry 2 für 36,40€ ! Mit dem Code "ArduinoDay2015" Anbieter: EXP-Tech. https://de.trustpilot.com/review/www.exp-tech.de Der Raspberry Pi 2 kommt gegenüber seinen Vorgängern m… Weiterlesen
KingKille

Manche USB Hubs haben schnell-lade-Ports die genug Strom liefern sollten. Schau mal in der Liste der verified peripherals nach. Bei einigen steht als Bemerkung was möglich ist und was nicht. Die Lösung über max_usb_current=1 und Versorgung über GPIO finde ich auch nicht schlecht, ich hab aber noch das Modell B welches nur zwei USB Ports hat. Da war ein USB Hub sinnvoll.

alexmaximus

OK Vielen Dank für den Tip :) Der HUB funktioniert ja quasi wie ein Y-Kabel. Würde es auch funktionieren den Pi2 stromtechnisch mit über den HUB zu betreiben? Damit ich letztendlich nicht 2 Netzteile brauche X)

danzalux

fast gestern mit dem Aufwand bestellt! aber Danke!

king0

Das Ganze ist mit ein wenig Aufwand verbunden. Habe es mal als Deal erstellt: https://www.mydealz.de/deals/voelkner-de-raspberry-pi-2-taschenlampe-34-75-ohne-sü-mit-etwas-aufwand-508259

Pils28

Mit ein (sehr) wenig basteln kann man recht easy mehr Power auf die USB Buchsen bekommen. Habe bei mir aus dem Grund das Netzteil per GPIO an den PI angeschlossen und nciht über den vorgesehen Mini USB. Im Prinzip braucht man nur die 5V Leitung der externen Festplatte vom Netzteil an den PI vorbei einzuspeisen. Also entweder den PI retragrad per GPIO mit Strom verdorgen oder die 5V Leitung der Festplatte direkt vom Netztzeil nehmen. ...oder natürlich einen aktiven USB Hub nutzen ... wie langweilig! :-)

pcDuino Lite für 20,97€ (ähnlich Raspberry Pi)
114°Abgelaufen
24. Mär 2015eingestellt am 24. Mär 2015
pcDuino ist eine Bastelplattform ähnlich dem Raspberry Pi. 1 GHz Cortex A8 Mali 400 GPU 512 MB RAM SD Card bis 32 GB HDMI 10/100 LAN und 2xUSB UART ADC PWM GPIO I2C SPI Steckplatz… Weiterlesen
flogo

Wüßte um ehrlich zu sein nicht, wo hier der Vorteil zu anderen Boards ist -_- Design finde ich auch unglücklich gewählt... sollte z.B. auch kompakter gehen, oder wenn so groß dann mit zusätzlichen Brücken um eine Oszi anschließen zu können. Preis für ein fertiges Board ist natürlich gut... ----- Habe mal eine andere Frage: Wenn ich mir einen x-beliebigen Arm-mC raussuche, wie man es schafft Linux darauf zu portieren. Also was nimmt man als Linux, was muss man daran ändern... Low-Level-Programmierung ist kein Problem, halt die Ansätze fehlen mir... Eine PMvon jemanden der es weiß wäre super!

Eurich

Wenn "billig" sich auf die Qualität bezieht, dann ziehe ich ein günstiges Rasperry allerdings vor. (_;)

hanswurst93

Wtf?! Ist wohl der gleiche Typ der da labert... Und das von Sparkfun?!

wutzel7591

Die behaarten Hände mit lackierten Fingernägel im Produktvideo ... nein, danke.

JimPhelps

Genauso sieht es aus! Deswegen sind Allwinner und MediaTek bei mir auf der schwarzen Liste bei Anschaffungen.

Raspberry Pi Camera @exp-tech.de
16°Abgelaufen
11. Aug 2013eingestellt am 11. Aug 2013
Mit dem 12% Gutschein von EXP-TECH (SOM13) bekommt man die RPi Camera für günstige 24,19€ inkl. Versand. Zum Laden kann ich nur positives sagen. Bisher 2 mal bestellt und super sch… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Pervi

bei GetGoods mit Newslettergutschein schon für 22€ zu haben http://www.getgoods.de/notebooks-tablets-und-pc-systeme/pc-systeme/raspberry-pi-welt/819571/raspberry-pi-kamera-5mp-rpi-camera-board#

Schlicki

Jap!

leyla

Die haben auch noch andere interssante Sachen für den PI... <3

Cubieboard-Die schnelle Alternative zu Raspberry PI
-36°Abgelaufen
29. Jan 2013eingestellt am 29. Jan 2013
Hier habt ihr die Möglichkeit einen schnellen Mini PC zu erwerben der den Raspberry von den Leistungsdaten übertrumpft. Derzeit bei cubieboard.com Ausverkauft. Die wissen warum :-)… Weiterlesen
CK298

Woher?

bliblablub

Das stimmt natürlich, als µC-Ersatz weniger geeignet, als Multimedia-Ersatz waren die ganz ok. Wobei GPIO und I2C mit ein bisschen basteln da sicher drin ist, sofern das Tablet die Leitungen irgendwie genutzt hat und die Schaltung dahinter nachvollziehbar und evtl zerstörbar/abhängbar/wiederverwendbar ist.

kosinske

Ah, ok! Nur dürften die ja naturbedingt keine große Auswahl an Schnittstellen mitgebracht haben, oder? Also wenigstens GPIO, I2C oder gar SATA gibts da wohl nicht. Und was anderes als Android sollte halt auch drauf laufen. Weiß nicht, ob da der Bootloader überhaupt mitmacht.

bliblablub

http://www.aliexpress.com/wholesale?SearchText=ARM+a10+board&catId=0&manual=y Da gabs mal ne Weile Mainboards von Tablets ziemlich günstig, und die ganzen China-Tablets sind ja spezifikationstechnisch weitgehend baugleich/kompatibel, sodass man auch Custom-Roms dafür bekam. Entweder ich such gerad falsch, oder die gibts nicht mehr.

PPatrick

lol nen cortex a8 um den preis ... -> wandboard, odroid, oder wenns wirkl performant sein darf armbrixx