JEHLE Bikes Angebote

JEHLE Bikes Angebote & Rabatte

68 heiße Deals
-141°
ABGELAUFEN
E-Bike FALTER E 9.5 RT Weiß 500Wh
2199,00€+ 35,00€ für den Versand = 5% unter der unverb. Preisempf. des Herstellers, lt Verkäufer. Aber eigentlich 500€ unter der uverb. des Herstellers. von 269… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

satosatovor 3 h, 28 m

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das Prophete würde ich nicht kaufen. Dort …Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das Prophete würde ich nicht kaufen. Dort sind die billigsten Teile verbaut, die es auf dem Markt gibt.



Immer die gleiche Argumentation...
mein Bruder hat das Teil und da dran ist überhaupt nix billig...
natürlich ist das Angebot hier Luxusklasse was ich ja gar nicht bestreite...

ebike-forum.eu/tes…16/
Bearbeitet von: "333Mark" 25. Mai

333Markvor 6 h, 58 m

Zu teuer... 777€ Prophete 6.4 bei Mediamarkt Anfang Märzallerdings zw …Zu teuer... 777€ Prophete 6.4 bei Mediamarkt Anfang Märzallerdings zwischenzeitlich über 1049,-- im Mediamarktjetzt 8 59,-- https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4938935_-navigator-6-4-prophete.htmlhttp://www.mediamarkt.de/de/category/_pedelec-489532.html?searchParams=&sort=price&view=&page=



Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das Prophete würde ich nicht kaufen. Dort sind die billigsten Teile verbaut, die es auf dem Markt gibt.

333Markvor 4 h, 41 m

Zu teuer... 777€ Prophete 6.4 bei Mediamarkt Anfang Märzallerdings zw …Zu teuer... 777€ Prophete 6.4 bei Mediamarkt Anfang Märzallerdings zwischenzeitlich über 1049,-- im Mediamarktjetzt 8 59,-- https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4938935_-navigator-6-4-prophete.htmlhttp://www.mediamarkt.de/de/category/_pedelec-489532.html?searchParams=&sort=price&view=&page=


Hm, von den 5% Ersparnis hier halte ich auch nicht so viel, aber das Prophete ist mit dem kleinen Akku und dem Nabenmotor irgendwie ne andere Liga (im negativen Sinne).

Akku in einer äußerst ungünstigen Position, was den Schwerpunkt angeht.
Bearbeitet von: "SaBoDealz" 25. Mai

UVP ist doch 2699€? Also 19% plus Porto

Möchtest Du über die heißesten Deals per Mail benachrichtigt werden?

Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.

MTB Fully 27,5"/650B (RH42cm) CORRATEC Inside Link 10Hz 140 Z (2016), UVP 2999,-€, PVG 2899,-€ (2017er)
Bei Jehlebikes gibt's ein Corratec 27.5er Fully mit guter Ausstattung und 50% Reduzierung auf den Listenpreis. Ein PVG zum 2016er habe ich nicht gefunden, das … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Ob man nun 1500 für das Rad von der Stange im Angebot zählt oder Eigenbau. Ein traumbike wird da wohl für die wenigsten bei raus kommen...

Marque_de_Signa21. Mai

@stacheljochen hab mir schon gedacht, das nun nichts mehr folgt.


Ne, das liegt daran, dass ich nicht die Zeit habe jedem sein TraumBike zusammentzustellen. Die üblichen großen online Radläden sind hinlänglich bekannt und dort findet jeder was er will oder zu brauchen glaubt. Der eine muss unbedingt 700 Euro in Felgen stecken, der andere muss eine Shimano XTR Kurbel habe usw. Klar - dann wird es eng mit dem Preis, aber in der goldenen Mitte findet sich immer was. Und bei etwas Suche ist auch das eine oder andere Schnäppchen zu finden; RockShocks Pike gibt es manchmal zu sehr gutem Kurs; den Monarch RT3 Dämpfer ebenso...da ist schon was für 1500 Euro machbar. Aber eben nicht auf dem Silbertablett, sondern mit Eigenleistung.
Ganz sicher ist jedoch, dass der geneigte Interessent dabei ene Menge lernt und das hilft meistens wesentlich mehr als ein High-End Rad von der Stange zu kaufen.
Bearbeitet von: "stacheljochen" 22. Mai

@julez
auch dir gebe ich recht. Aber glaubst du wirklich das jemand der den Aufwand für Eigenbau betreibt sich ein Rad zusammen baut mit ner Deore Ausstattung. Ich meine hier gelesen zu haben, das man für 1500 ein deutlich besseres Rad bekommt. Und das denke ich nicht. Ein hardtail mit gebrauchten teilen bestimmt. Aber bei 700€ für den Rahmen wird es für den Rest knapp

Die von mir genannten Preise bezogen sich auf die. Komplette Ausstattung. Macht ja keinen Sinn hier jetzt noch ne Kurbel extra zu kaufen...

mit den billigen Bremsen möchte ich keinen Berg runter fahren. zum stehen kommen zwar alle, aber etwas dosiert ist mir ganz recht.

Marque_de_Signavor 5 h, 12 m

@stacheljochen hab mir schon gedacht, das nun nichts mehr folgt. …@stacheljochen hab mir schon gedacht, das nun nichts mehr folgt. Hauptsache immer irgendwelche gutklingenden Behauptungen in den Raum werfen.Klar gibt es auch Laufräder für 300 und Bremsen für 50, aber damit wird er wohl nicht besser ausgestattet sein, als das oben genannte Angebot.Selbstbau ist ne feine Sache, für die, die sich damit auskennen und etwas Geld ausgeben möchten, aber für jemanden, der sein erstes MTB kauft und ein knappes Budget hat, wohl eher nicht.Selbst mit billigen Laufrädern kommt er mit 1500 Euro nicht weit.Rahmen 700XT-Gruppe 450 / SLX 300Federgabel 400Das ist noch lange kein komplettes Rad und nicht besser ausgestattet als das Angebot.


Wer sein erstes MTB kauft, ist meist neu in dem Sport und sollte mMn doch erstmal mit einem Hardtail anfangen. Ich hol mir doch auch keine hefitge Carbon-Schleuder für ein paar 1000€, wenn ich mir denke, "Oh, Rennrad fahren könnte Spaß machen." Wenn dazu ein knappes Budget oder allgemein nicht viel Geld und keine Schraubererfahrung vorhanden sind, sollte man sich besser ein anderes Hobby suchen. Denn Reparaturen, Teileaustausch für ein besseres Fahrgefühl (z.B. Lenker, Reifen, Sattel etc.), sowie Protektoren können dabei ein großes Loch in der Haushaltskasse hinterlassen.

Wo vergleichst du bitte Preise? Die schnelle Suche bei BC allein ergab mal eben Mavic Crossride oder Fulcrum Red Laufradsätze für um die 200,-€. Die sind bestimmt nicht schlechter als diese hier. Lenker + Vorbau ca. 60€, Griffe 20€, Sattel + Stütze 50-60€, Reifen 60-80€ usw.
Wieso schreibst du was von XT oder SLX -Gruppe? Hier handelt es sich um eine Deore-Gruppe mit XT-Schaltwerk, mehr nicht.
Eine Deore mit 3x10 bekommt man für 205€, eine komplette SLX mit 1x11 kostet 155€. Für 300€ bekommt man sogar eine 2x11 SLX komplett.

Rahmen kann man auch gebraucht kaufen. Es muss ja nicht immer alles neu sein. Man bekommt sehr gute Rahmen bereits für 500-1000€. Man muss eben nur die Augen offen halten. Habe mir selber vor 5 Jahren einen Santa Cruz Bullit mit Fox DHX Air 4.0 für 470€ ergattert. Meine gebrauchte RS Totem hat mich 220€ gekostet. Alles bei Ebay. Die Teile funktionieren bestens und außer ein leicht verbogenes Schaltauge und etwas wenig Öl in der Gabel hatte ich damit keine Probleme. Es gibt auch immer wieder Angebote der Vorjahresmodelle.
Bremsen sind auch nicht so teuer. Letztes Jahr die 2015er XT v+h ohne Scheibe für ca. 140€ gesehen oder bei BC eben die Hayes Radar v+h ohne Scheibe für 70,-€. Misst sich mit der Deore. Ein guter Satz Scheiben kostet ungefähr 30-50€. Die hier verbauten RT56 übrigens 26€/Satz.
Jetzt evtl. noch 100€ für Kleinteile wie Steuersatz, Pedalen etc. und du siehst, für ca. 1500-2000€ kann man sich sogar ein besseres Bike zusammenbauen.

Für den Preis ist das Angebot ganz gut. Man bekommt einen soliden Rahmen. Aber man kommt wohl nicht drum herum, einige Teile zu tauschen. Für den PVG von 2900€ ist das Teil einfach zu teuer. Da bekommt man woanders weit bessere Bikes, z.B. YT.

@stacheljochen

hab mir schon gedacht, das nun nichts mehr folgt. Hauptsache immer irgendwelche gutklingenden Behauptungen in den Raum werfen.

Klar gibt es auch Laufräder für 300 und Bremsen für 50, aber damit wird er wohl nicht besser ausgestattet sein, als das oben genannte Angebot.

Selbstbau ist ne feine Sache, für die, die sich damit auskennen und etwas Geld ausgeben möchten, aber für jemanden, der sein erstes MTB kauft und ein knappes Budget hat, wohl eher nicht.

Selbst mit billigen Laufrädern kommt er mit 1500 Euro nicht weit.

Rahmen 700
XT-Gruppe 450 / SLX 300
Federgabel 400

Das ist noch lange kein komplettes Rad und nicht besser ausgestattet als das Angebot.

205°
ABGELAUFEN
STAIGER Daytona CROSSRAD
Bei jehlebikes für 499€ + 35€ Versand = 534€ Herren 52 cm, Damen 48 cm, Damen 44 cm Idealo: 599€ http://www.idealo.de/preisvergleich/MainSearchProductCategor… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

hurrdurrvor 3 h, 45 m

Warum keine Federgalen? Ist keine Kritik, ich kenne mich nur nicht aus und …Warum keine Federgalen? Ist keine Kritik, ich kenne mich nur nicht aus und würde es gerne wissen.


Macht das Rad schwerer

Macht das Lenken träger

Ist wartungsintensiv

Bringt auf der Straße wenig Komfortgewinn
Bearbeitet von: "Dr-Bashir" 27. Mär

dudeness28. Feb

gelegentlich... dann solltest du definitiv unter 700€ wenn nicht gar 600€ b …gelegentlich... dann solltest du definitiv unter 700€ wenn nicht gar 600€ bleibenhol dir lieber was bei kleinanzeigen oder solass dir keine federgabel andrehenund auch keine scheibenbremse



Warum keine Federgalen? Ist keine Kritik, ich kenne mich nur nicht aus und würde es gerne wissen.

oneilvor 14 h, 12 m

Ich fürchte die Alivio Gruppe wird hier aber nicht auf viel Gegenliebe …Ich fürchte die Alivio Gruppe wird hier aber nicht auf viel Gegenliebe stoßen...



Warum auch immer, das aktuelle Alivio Schaltwerk & der Umwerfer sind einwandfrei, nutze ich seit ca. 1 Jahr problemlos.

spoonieLuvvor 1 h, 35 m

kann jemand ein Bike empfehlen in Richtung Trekking/CItybike? Möchte im …kann jemand ein Bike empfehlen in Richtung Trekking/CItybike? Möchte im 3-stelligen Bereich bleiben, soll genutzt werden für gelegentliches Auf-Arbeit Fahren sowie mal ab und an den Kinderhänger ziehen.Gebraucht geht auch, bei welchem Hersteller kann man nichts falsch machen und mal Ausschau halten?


Green Pepper von Pepperbikes

spoonieLuvvor 38 m

kann jemand ein Bike empfehlen in Richtung Trekking/CItybike? Möchte im …kann jemand ein Bike empfehlen in Richtung Trekking/CItybike? Möchte im 3-stelligen Bereich bleiben, soll genutzt werden für gelegentliches Auf-Arbeit Fahren sowie mal ab und an den Kinderhänger ziehen.Gebraucht geht auch, bei welchem Hersteller kann man nichts falsch machen und mal Ausschau halten?



gelegentlich... dann solltest du definitiv unter 700€ wenn nicht gar 600€ bleiben
hol dir lieber was bei kleinanzeigen oder so

lass dir keine federgabel andrehen
und auch keine scheibenbremse
Bearbeitet von: "dudeness" 28. Feb

183°
ABGELAUFEN
HAIBIKE SDURO HardFour RX für 1534€ bei Jehle Bikes - 24" Kinder-E-BikeRedaktion
Bei Jehle-Bikes gibt es das 24" HAIBIKE SDURO im Angebot für 1484€. Im Preisvergleich liegt man sonst bei 1689€. Hier ist der Link zum Angebot: http://www.… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

cooles teil, es soll ja auch "kleine" frauen geben....

Viele Hubschrauber heute unterwegs.

Ich weiß nicht, diese ganzen Rechtfertigungen hier, warum der Nachwuchs unbedingt ein ebike braucht... Ich finds ziemlich lächerlich. Ich konnt's mir leisten, das Kinds wollte es, da hab ich's halt gekauft nun sind wir eine fröhliche ebikefamilie Alles gut, Neider bitte vortreten. Man braucht doch keinen Krankenschein für'n ebike.

Mir persönlich ist es zu teuer für ein Übergangsrad in der Größe, wenn man Pech hat gibt es direkt zum Bike den Wachstumsschub dazu und schon passt die Rahmengeometrie überhaupt nicht mehr. Außerdem käme es mir auch sehr auf den individuellen Charakter des Kindes an, ob der/die überhaupt ein 1500€-Spielzeug annähernd zu würdigen weiß.

Bei der Dealbewertung enthalte ich mich mal.

Blub blub....mein Sohn ist ganz sicherlich adipös, lol!

Ja, hat nur Vorteile so ein halbes Mofa,
teuer, schwer, muss geladen werden, Ersatzteile teurer..
Auf einmal sind alle Kinder krank und wohnen gaaanz oben auf dem Berg.
Erst jahrelang mästen und wenn sie nicht mehr Radfahrern können, dann kommt ein EBike.

345°
ABGELAUFEN
GIANT Talon 4 Blue - 27,5 Zoll Hardtail - Modell 2015 - Rahmengröße S & M
Aktuell gibt es bei JEHLE bikes 10% Jubiläumsrabatt. Durch die 10% und den Abverkauf des Giant Talon 4 Blue (Modell 2015) entsteht ein sehr guter Preis für ei… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Verfasser

Niker1

Sorry, aber bei farrad.de habe ich eins mit viel besseren Komponenten mit 15 Rabatt fur 360 vor dtei Wochen gekauft.



Talon 4 hat eine UVP von 549,90 Euro, das ATX 1 eine von 479,90 Euro.
Ich kenne mich nicht so gut aus, aber das deutet schon einmal darauf hin, dass Talon 4 > ATX 1.
Zumindest ist die Bremse beim Talon definitiv besser als beim ATX. Schaltung ist identisch.

Niker1

Sorry, aber bei farrad.de habe ich eins mit viel besseren Komponenten mit 15 Rabatt fur 360 vor dtei Wochen gekauft.



Und was soll daran "viel bessere Komponenten" sein??Ich sehe das Angebot als gleichwertig an, besser ist das nix dran find ich.....

cool bestellt

Niker1

Sorry, aber bei farrad.de habe ich eins mit viel besseren Komponenten mit 15 Rabatt fur 360 vor dtei Wochen gekauft.


Schau nach Atx1
Aktueller Preis 429.
Kombinieren mit Payback oder Unternehmensrabatt, nicht sicher ob im August noch die 15 Prozent gelten. Aber 10 findet man vielleicht bei google

Die Schaltungsteile sind leider die "billigsten" von shimano.
Es muss ja kein XT oder XTR sein, aber ne Deore-Schaltung sollte es mindestens sein.

213°
ABGELAUFEN
GIANT Talon 3 LTD Blue MTB 27,5 ZOLL 650B HARDTAIL (Modell 2015 / Größen S und M) für 449€ zzgl. 35€ Versand @Jehle Bikes
GIANT Talon 3 LTD Blue (Modell 2015) in den Größen S und M für jeweils 449€ zzgl. 35€ Versand. Nächster Preis lt. idealo ab 649€ Artikelbeschreibung: Rahmen … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

MarcoJoo

Das Rad ist doch gar nicht so schlecht. Für den Einstieg absolut geeignet, das fällt unterwegs schon nicht auseinander, im Vergleich zu den Baumarkt/Supermarkt rädern Wer danach das Mountainbiken für sich entdeckt, wird für das nächste Rad sowieso mindestens das dreifache ausgeben. Alternative: Das 50€ teurere Radon ZR Team 29 5.0



Naja, Altus Komponenten sind schon Baumarkt-Niveau

Das Rad ist doch gar nicht so schlecht. Für den Einstieg absolut geeignet, das fällt unterwegs schon nicht auseinander, im Vergleich zu den Baumarkt/Supermarkt rädern Wer danach das Mountainbiken für sich entdeckt, wird für das nächste Rad sowieso mindestens das dreifache ausgeben.

Alternative: Das 50€ teurere Radon ZR Team 29 5.0

Die Gabel ist die Standardgabel von Trekkingrädern. Für Waldwege, aber nicht mehr geeignet.

elmarausa

richtig unfreundlicher laden der hätte mir damals auch ein rennrad verkauft um im wald zu fahren


Also unfreundlich und unprofessionell?

richtig unfreundlicher laden der hätte mir damals auch ein rennrad verkauft um im wald zu fahren

229°
ABGELAUFEN
WINORA Flitzer Trekkingrad Herren und Damen (Modell 2015) für 479€ zzgl. 35€ Versand @jehle bikes
WINORA Flitzer Trekkingrad Herren und Damen (Modell 2015) für 479€ zzgl. 35€ Versand bei Jehle Bikes. Nächster Preis lt. idealo ab 614,25€ Rahmen Aluminium 6… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

m.aldi-nord.de/ang…375

Was sagt ihr denn zu dem jetzt? Der ist im Vergleich zu den letzten Jahren teurer geworden.
Frauchen hat das vom letzten Jahr und das ist top.

Avatar

GelöschterUser75293

Dieses ständige Aufspielen sobald es um Fahrräder geht, ist einfach nur lächerlich. "Für den Preis sowieso nur Mist", "unter 1000 gibts nur Schrott", bla bla.
Regt Euch ab, es geht hier nur darum ob das Rad für DEN Preis gut ist. Wenn ich schon höre wie Leute auf Inspektionen beim Fahrrad wert legen, aber dann beim PKW knausern muss ich manchmal echt schmunzeln. Außerdem, jeder der kein Premiumfahrzeug sein eigen nennt, fährt nur Schrott.

Neulich habe ich meinem Verkäufer (Rose) nach nem Fahrradständer gefragt, nach der Betonung des Verkäufers zu Urteilen hätte ich mich scheinbar dafür schämen sollen. Anstatt einfach was vorzuschlagen wird erst mal ne Predigt gehalten, dass sei so unüblich bei nem Hardtail blabla. Dieser Radikalität in Zusammenhang mit 0815 Produkten nervt nur noch.

Federgabel braucht an so einem Rad kein Mensch, ebensowenig wie Scheibenbremsen. Für den Preis bekommt man eh nichts anständiges.

Für den Preis haut mich das jetzt nicht von Hocker.

Die Alivio/Altus-Kombi und der restliche Mix dürften für die gelegentliche Fährt zum Bäcker OK sein, aber ich glaube auch, das sich der Aufpreis zur Deore lohnt.

Eine Federgabel fände ich hier Unsinn. Für wenig Geld bekommt man häufig genug nur Schrott. Zudem steigert sich das Gewicht des Fahrrads dadurch deutlich (~10%) Das schwammige Fahrgefühl kommt noch obendrauf. In der Stadt ist eine Federgabel vermeidbar. Verstehe übrigens auch nicht wie das bei der Bürgersteigkante helfen soll?

Und das Fahrrad beim Fachhändler zu kaufen ist keine schlechte Idee. Von der ZEG-Mafia sollte man sich aber fernhalten! Da ist Nepp das Tagesgeschäft.

MarcBaumgart

Ein Fahrrad sollte man immer im Fachgeschäft kaufen. Lieber etwas mehr bezahlen, Extras umsonst anschrauben lassen und die ganzen kostenlosen Inspektionen lassen machen, son Onlineschrott will doch kaum eine Werkstatt reparieren. Man bekommt doch überall im Netz diese angeblichen Fahrradschnäppchen und dann wundert man sich darüber, das es nach 2 X Fahren auseinander fällt. Ist jetzt nichts gegen das obrige Fahrrad an sich, aber wenn jemand sowas kauft, dann sofort zur Inspektion schicken zum Händler in der Nähe, wegen der Sicherheit.



Also speziell zu dem Thema Haendler kann ich nur meine eigenen Erfahrung wieder geben. Ja Haendler sind mir eigentlich auch lieber, man kann das Rad probe fahren, was ich jedem nur empfehlen kann und es wird auch an die Beduerfnisse angepasst, sprich der Koerper wird vermessen und danach wird das Bike eingestellt. Viel mit Rabatt ist dann nicht mehr aber wenn ich fuer eine fachgerechte Vermessung mal geschaetzte 50 Euro ansetze, fuer das einstellen des Rades auf die gemessenen Koerper Geometrie auch noch mal ca 50 Euro und dann noch mal die erste Inspektion mit vielleicht 20-40 Euro ansetze, dann sollte man diesen Betrag einfach mal von dem Kaufpreis abziehen um es dann Online zu vergleichen. Da ist jetzt noch nicht mit eingerechnet das der Haendler vor Ort ist und man auch mal wegen Kleinigkeiten hingehen kann, die dann ggf. auf Kulanz gemacht werden usw.
Ja zieht man das alles in Betracht dann stimme ich dir voll zu kauft vor Ort und ihr werdet es nicht bereuen.

125°
ABGELAUFEN
Comfort Line Basic Sportivo Sattel (Trekking / City Sattel) für Damen 9,99€ zzgl. 6,95€ Versand @Jehle Bikes
Comfort Line Basic Sportivo Sattel (Trekking / City Sattel) für Damen als Tagesangebot zum Preis von 9,99€ zzgl. 6,95€ Versand bei Jehle Bikes. Alter Preis 29,… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Cascadeya

Damensättel müssen breit sein, wann schnallt das die Industrie endlich..




Dann bitte ich dich doch mal ein Anthropologie-Lehrbuch aufzuschlagen. Frauen haben in 99% der Fälle naturbedingt ein breiteres Becken und demnach auch einen weireren Schambeinwinkel als Männer. Klar gibts auch zierliche Frauen, aber auch die werden diesen Sattel nicht für lange Radtouren gut finden können.

lepathie

Bei dem Bild habe ich erstmal an was anderes Gedacht X) Freue mich schon auf die Kommentare (_;)



Same here

Ich suche zufällig nach einem Herrensattel! Kann jemand einen empfehlen? Bin ein Rennradler, sollte auch in diese Richtung gehen

Da steht ja nicht mal, wie breit das Ding ist. Ist doch total Latte ob es superduperextramega weich ist, wenn die Breite nicht zu den Beckenknochen passt, ist es unbequem

Cascadeya

Damensättel müssen breit sein, wann schnallt das die Industrie endlich..


Es gibt Damen mit schmalen Beckenknochen, und Männer mit breiten, hat nichts mit Geschlecht zu tun

einen bestellt fürs Gästeklo, ansonsten cold :P

422°
ABGELAUFEN
[Jehlebikes Tagesangebot] Steppenwolf Tycoon Comp - 140 mm 27.5" Fully mit Shimano SLX und Race Face-Teilen noch günstiger
Aktualisierung vom 31.1.2016, ca. 20:30: Jehlebikes Sehr geehrte Damen und Herren, Sie erhalten diese e-Mail, da Sie heute auf bei jehlebikes.shopgate.de vers… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

aluminiumcone

War da keine Dämpferpumpe dabei?



Nein, Stand ja nicht mit im Lieferumfang.
Hatte zum Glück schon eine Zuhause.

Verfasser

War da keine Dämpferpumpe dabei?

Hallo Udo,

Vielen Dank. Leider habe wohl nicht das richtige Equipment zum Tarieren der Dämpfer. Ich werde meine Händler vor Ort mal ansprechen.

@MeinHV

Der Dämpfer war nicht auf mein Körpergewicht abgestimmt. Mir ist auch gleich aufgefallen, dass der Monarch RT3 sehr stark durchswingt. Auch wenn ich den Dämpfer zu mache, swingt er noch etwas nach. Dein Gefühl liegt also richtig „MeinHV“. Eingestellt waren bereits ca. 9,5-10 bar. Ich bin jetzt auf 12 bar hoch gegangen (bei 78 kg) und empfinde es immer noch als recht weich. Sag liegt bei 30 % Höher möchte ich vorerst nicht mit dem Druck gehen da ich erst mal ins Gelände damit möchte.

Das Steppenwolf habe ich mir als zweit Rad angeschafft. Sieht Edel und sehr Wertig aus. Für meine Zwecke absolut ausreichend auch mit den knapp 14 KG noch gut fahrbar. Hier sollte man immer die Preisrelation sehen. Mein Cube Carbon Fully wiegt inkl. Vario Sattelstütze 12,60 Kg. Allerdings habe ich das Cube zum fast dreifachen Preis gekauft.

Verabschiede mich und wünsche Euch noch viel Spass mit dem Bike.

Herby, danke für die Infos. Da ich ähnlich schwer bin werde ich das mal als ersten Anhalt nehmen.

Dir viel Spass. Ich muss noch ein paar Wochen warten bis richtiges Gelände dann in Frage kommt.

330°
ABGELAUFEN
[Jehlebikes Tagesangebot] Steppenwolf Tycoon Comp - 140 mm 27.5" Fully mit Shimano SLX und Race Face-Teilen
Hallo zusammen, die Tagesangebote von Jehle sind eigentlich immer einen Blick wert, heute aber besonders: Es gibt ein sehr gut ausgestattetes Fully für gerade m… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

direkt in Ulm ist es übrigens für 999 Euro zu haben und JA es ist die gleiche Ausstattung!

Hat das Rad schon jemand bekommen und könnte was zum Gewicht sagen?

der_rheinlaender

@ MitschMakes: Ich vermute mal Du bist entweder noch relativ Jung BJ 1990 oder noch nich so lang dabei. Steppenwolf gabs als Urbayerische Marke schon da gabs das ganze it Girl Zeug hier noch gar nicht. War in den 90ern eine Marke wo im Weltcup vorne mit dabei gewesen ist. Nur weil MiFA übernommen hat würde ich nicht zwangsläufig von schlechterer Qualität ausgehen. Und das die Seite grad mal nicht geht. Hatte ich bei marzocci auch schon...



Ich weis garnicht, warum es dir jetzt plötzlich um mich und mein Alter geht... aber nein, ich bin ein Kind der 80er, fuhr Ende der 80er Hardtail-MTB mit Starrgabel, hatte eine der ersten Elastomere Federgabeln von Manitou und erste Luft-Öl Gabeln von Marzocci.

Aber Back to Topic: Wir haben 2016 und ich für mich bewerte Steppenwolf eben heute.
Von "schlechterer Qualität" habe ich nicht gesprochen oder? Ich rede von "Vertrauenswürdig" und von "für mich"!
Nebenbei so "UR" sind die auch nicht. Steppenwolf ist eine im Vergleich sehr sehr junge Marke und hatte in den Gründerjahren nach 1995 auch Erfolge.
Super, aber das war. Ob das nach der Insolvenz und jetzt mit Mifa nochmal was wird, wird man sehen müssen.

Nochmal: Guter Deal für die Ausstattung. Für das Geld sicherlich kein Fehlkauf.
Für mich: Nein.


PS: Hab sogar ein ca. 10 Jahre altes Steppenwolf Hardtail im Keller :-)

Da es sich hier um ein 2015er Modell handelt ist dieses auch nicht mehr auf der Website unter den aktuellen Modellen aufgeführt, da wird wohl gerade auf 2016 umgebaut.
Wenn man sich aber den, auch auf der Website verfügbaren (http://www.steppenwolf-bikes.com/service/), Katalog von 2015 ansieht, dann findet man dort auch das entsprechende Bike.

@ MitschMakes: Ich vermute mal Du bist entweder noch relativ Jung BJ 1990 oder noch nich so lang dabei. Steppenwolf gabs als Urbayerische Marke schon da gabs das ganze it Girl Zeug hier noch gar nicht. War in den 90ern eine Marke wo im Weltcup vorne mit dabei gewesen ist. Nur weil MiFA übernommen hat würde ich nicht zwangsläufig von schlechterer Qualität ausgehen. Und das die Seite grad mal nicht geht. Hatte ich bei marzocci auch schon...

139°
ABGELAUFEN
MORRISON X 2.0 CROSSRAD / TREKKINGRAD rot Damen und Herren Jehlebikes.de
Vergleichpreis zum aktuellen Modell ist wohl 399€ auf der gleichen Seite zzgl Versand sonst finde ich nur 499 bei Radhaus.de Das Modell von 2013 ist für 350€ zu… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Nach einem Jahr und rd. 500Km ist das Innenlager hinüber ... für "Schimano" irgendwie enttäuschend. :-(

Aber die innovative Idee vorne und hinten einen Nabendynamo einzubauen ist mir ein HOT wert :-p
hat das Fahrrad dann auch Rekupertation?

Tourney ist die billigste aller Shimano Gruppen.

depecheden

Kann hier vll jemand mit Ahnung was über die Räder von KS Cycling sagen ?



Schrott.

senala1

schade ausverkauft, hätte ich gerne zu meiner winterschlampe gemacht.



Für die Fahrt zum Gästeklo reichts.

66°
ABGELAUFEN
MORRISON T 3.0 Alu Trekkingrad (Modell 2014) für 299€ zzgl. 35€ Versand @jehle bikes
Morrison T 3.0 Trekkingrad für 299€ zzgl. 35€ Versand bei jehle bikes. Vergleichspreis ab 449€ lt. idealo. Rahmen Morrison Alu 6061 Trekking Lenker TAQ-Pr… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Da hilft nur probesitzen.

Ich fahre auch ein 50er Cube bei 1,78 Größe.

Letztendlich kommt es darauf an, dass der Sack heile bleibt, wenn du vorm Vorbau stehst. (Vom Sattel zum höchsten Rahmenpunkt rutschen)

elcabone

Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass die Rahmenhöhe 50cm beträgt und es nur die Rahmenform "Wave" zu kaufen gibt.


Guter Hinweis. Die Bilder im ersten Kommentar der anderen Rahmenformen würde ich entfernen. Die verwirren mehr als dass sie helfen.

Für einen Mann von knapp 190cm wahrscheinlich zu klein, nicht wahr?

Gutes Bike für einen guten Preis. Mehr darf man auch bei selbst 500€ nicht erwarten. Reicht dennoch für die nächsten 10 Jahre.

Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass die Rahmenhöhe 50cm beträgt und es nur die Rahmenform "Wave" zu kaufen gibt.

Verfasser

[Fehlendes Bild]
[Fehlendes Bild]
[Fehlendes Bild]

74°
ABGELAUFEN
Comfort Line Basic Sportivo Sattel (Trekking / City Sattel) für Damen 9,99€ zzgl. 6,95€ Versand @Jehle Bikes
Comfort Line Basic Sportivo Sattel (Trekking / City Sattel) für Damen als Tagesangebot zum Preis von 9,99€ zzgl. 6,95€ Versand bei Jehle Bikes. Alter Preis 29,… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

dieser deal ist für'n arsch

Pentosearch

Ich habe cold gevoted weil der Sattel bei Jehle 3 mal in der Woche im Angebot ist und hier bereits gefühlte 20x gepostet wurde. Ist quasi Normalpreis.




Da hat er recht !

Noch 100% verfügbar. Kein gutes Zeichen...

Ich habe cold gevoted weil der Sattel bei Jehle 3 mal in der Woche im Angebot ist und hier bereits gefühlte 20x gepostet wurde.
Ist quasi Normalpreis.

Verfasser

[Fehlendes Bild]

104°
ABGELAUFEN
[Wieder da] [jehlebike] GIANT Talon 0 LTD Scubablue
Das Rad gab es bereits letzte Woche, alter Deal https://www.mydealz.de/deals/abgelaufen-jehlebike-giant-talon-0-ltd-scubablue-591562 . Sind wohl nicht alle los … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Chris_Sabion

Ach ja, das Bike ist übrigens hardcore arm. Anbauteile der letzte Müll und 100mm Federweg für das hohe Gesamtgewicht viel zu wenig. Aber wer auf Taiwan Müll und kochende Bremsen steht soll doch bitte zurgreifen. 735 Euro ins Klo. Gab hier mehrere Dealz um 600 Euro mit komplett XT, besseren Bremsen etc.



der ist gut ...

.

Die RS Reba federt gut was weg; leichte Drops bis 30cm steckt diese weg. Hab im 26er auch eine.

Verfasser

Chris_Sabion

Ach ja, das Bike ist übrigens hardcore arm. Anbauteile der letzte Müll und 100mm Federweg für das hohe Gesamtgewicht viel zu wenig. Aber wer auf Taiwan Müll und kochende Bremsen steht soll doch bitte zurgreifen. 735 Euro ins Klo. Gab hier mehrere Dealz um 600 Euro mit komplett XT, besseren Bremsen etc.


Wo denn?

Aber das Rad ist zu schwer für 100mm? Stimmt... Das Rad macht auch den Hauptanteil an gewicht aus was die Gabel federn muss. (<- ironie)

RalPhish

http://www.mtb-news.de/forum/t/mtb-kaufberatungsthread-fuer-einsteiger-empfehlungen-tipps-zum-bikekauf-siehe-seite-1.746523/


danke dir, das ist mal eine sehr interessante Seite.

154°
ABGELAUFEN
ABGELAUFEN [jehlebike] GIANT Talon 0 LTD Scubablue
27.5 MTB mit Reba Gabel usw. für 699€ plus 35€ Versand vergleichspreis ist etwa bei 850€. Gilt nur noch heute! Eingetragen mit der mydealz App für Android.
Neueste KommentareKommentar schreiben

Verfasser

War jetzt am Sonntag mit dem Rad auf einem single trail unterwegs und habe nichts zu beanstanden, für den Preis der Hammer. Auch der "knackpunkt" die Bremsen haben gut gearbeitet.

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.



Nicht so wirklich. Da ist der Unterschied zwischen 105 und Alivio schon größer.

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.


hab mich auf Übersicht Shimano bezogen. Dort sind die alle im Prinzip auf der gleichen Stufe. Tiagra und 105er unterscheiden sich dort aber sehr deutlich.

kornundsprite

naja, die Bremse gehört eigentlich nicht an das Rad.... da würde ich was besseres haben wollen. Die 180mm vorne sind schon ok, aber diese 4 Finger Alivio Dinger wird man vermutlich eh fix wechseln wollen, dann bringt das kaufen ja nichts. Ansonsten für das Geld ein feines Rad. Zu teuer ist das nicht. Gute Gabel, leichter Rahmen.



Das stimmt zwar im Allgemeinen etwa so wie du das sagst, aber 100%ig würde ich das nicht unterschreiben.
Beim Rennrad hat bspw. die Tiagra ein Update bekommen und somit auch Features aus der 105er Serie erhalten. Ähnlich ist es auch bei der Alivio und der Deore. (Zumindest jetzt seit 2015)

Kommentar

bikepunk77

warum wird eigentlich in jeden raddeal irgend ne technikdiskussion losgetreten der limitierende faktor ist mit sicherheit der mensch auf dem bike und nicht der bremshebel oder nen laufrad ^^


Beim Brötchenholen ja. Auf einem S2/3 Trail nein.
Aber wer sich mit einer suntour Gabel und alivio Bremse auf solche Trails traut wird alsbald ein Deal für sowas brauchen:
ProActiv_Rollstuhl_Jet.jpg

207°
ABGELAUFEN
CORRATEC X-Vert Motion Disc 26er (RH 39cm)
Mir ist bewusst das Fahrrad Deals hier immer sehr schwierig sind aber ich möchte euch das trotzdem nicht vorenthalten auch auf die Gefahr hin hier ein Cold zu b… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

reraps

Aber was mich interessiert ist, welches ist das richtige Ende zu sparen? Am Rahmen? Umwerfer?



Ab SLX ist ja auch alles in Ordnung, aber darunter sollte man nicht gehen (Deore geht vielleicht auch noch)...

reraps

Aber was mich interessiert ist, welches ist das richtige Ende zu sparen? Am Rahmen? Umwerfer?


ich hab an meinem Stadtfahrrad ne bestimmt 10-15Jahre Schaltung mit SLX oO fahre damit ca 3000km pro Jahr ;), das einzige was ich an der Schaltung ersetzt habe sind die Schaltröllchen & bei Verschleiß Kette & Zahnkranz

reraps

Aber was mich interessiert ist, welches ist das richtige Ende zu sparen? Am Rahmen? Umwerfer?



das kommt natürlich darauf an was man damit vorhat. aber an der gesamten schaltung würde ich nicht sparen, wenn das rad eine weile problemlos funktionieren soll.

da kann man lieber an den reifen oder an der gabel sparen. ( eine federgabel braucht der otto normal zum bäckerfahrer eh nicht. )

hier ist ja eher das gegenteil der fall ^^

Revolvermann

Für den Preis ok, v.a. in Anbetracht der Preissteigerungen in den letzten Jahren, als super Schnapper würde ich es nicht bezeichnen. Ein paar Punkte die mir aufgefallen sind: -Sattelstütze hat 30,8 Durchmesser, Standard ist eher 30,9 in diesem Bereich, sollte aber kein Problem sein, zur Not muss das Sattelrohr bei neuer Stütze minimal aufgerieben werden. - Innenlager/Kurbel: Vierkant, ist zwar haltbar aber deutlich schwerer und weniger steif als neuere Entwicklungen wie Kurbeln mit Pressfit- oder Hollowtechlager - Schaltung ist 9fach. Inzwischen ist (leider) 10- oder 11fach Standard. Nichtsdestotrotz gibt es noch Verschleissteile zu kaufen, auch auf hohem Niveau. Insgesamt ist das Bike in meinen Augen für den Einstieg ins mountainbiken im Flachland oder leichten Mittelgebirgen schon ganz ok. Wer dann angefixt wird und seinen Fahrkönnen und das Terrain erweitert, in dem er artgerecht mit dem MTB unterwegs ist, kommt dann aber doch schnell an die Grenzen des Materials. Die größten spürbaren Sprünge sind an Gabel (Komfort), Bremsen (Standfestigkeit, Bremsverhalten) und Kurbel/Tretlager (Gewicht) zu erwarten. Für Leute die ein MTB artgerecht einsetzen und bewegen, lohnt sich bei einem Hardtail in meinen Augen bis etwa 900/1000€ jeder Euro den man mehr ausgibt.



Da hat jemand Ahnung.
Habe selber das Bike seit knapp einem Jahr. Bin ganz zufrieden. Sei es Acera oder Alivio. Alles hat es bestanden, die Schaltung funktioniert. Also meckert dabei nicht. In meinen Augen brauchen nur Leute, die wirklich Trails fahren usw, Deore XT oder höher bzw. SRAM X9.

Ach ja nur so ein Hinweis, die Bremsen sind der letzte Schrott. Die 180er vorne bremst noch einwandfrei, aber die 160er hinten... Die vibriert beim bremsen und die Bremsleistung ist sowas fürn Arsch.

Aber für 400 ist es auf jeden Fall kein Falscher Kauf, auch wenn ich dieses Bike vor einem Jahr exakt für den selben Preis gekauft habe.

Für den Preis ok, v.a. in Anbetracht der Preissteigerungen in den letzten Jahren, als super Schnapper würde ich es nicht bezeichnen.

Ein paar Punkte die mir aufgefallen sind:
-Sattelstütze hat 30,8 Durchmesser, Standard ist eher 30,9 in diesem Bereich, sollte aber kein Problem sein, zur Not muss das Sattelrohr bei neuer Stütze minimal aufgerieben werden.
- Innenlager/Kurbel: Vierkant, ist zwar haltbar aber deutlich schwerer und weniger steif als neuere Entwicklungen wie Kurbeln mit Pressfit- oder Hollowtechlager
- Schaltung ist 9fach. Inzwischen ist (leider) 10- oder 11fach Standard. Nichtsdestotrotz gibt es noch Verschleissteile zu kaufen, auch auf hohem Niveau.

Insgesamt ist das Bike in meinen Augen für den Einstieg ins mountainbiken im Flachland oder leichten Mittelgebirgen schon ganz ok. Wer dann angefixt wird und seinen Fahrkönnen und das Terrain erweitert, in dem er artgerecht mit dem MTB unterwegs ist, kommt dann aber doch schnell an die Grenzen des Materials. Die größten spürbaren Sprünge sind an Gabel (Komfort), Bremsen (Standfestigkeit, Bremsverhalten) und Kurbel/Tretlager (Gewicht) zu erwarten. Für Leute die ein MTB artgerecht einsetzen und bewegen, lohnt sich bei einem Hardtail in meinen Augen bis etwa 900/1000€ jeder Euro den man mehr ausgibt.

226°
ABGELAUFEN
ABUS Primo Universal Set, Schloss mit Satteltasche 590/180LL + ST100 für 9,99€ zzgl. 6,95€ Versand @jehle bikes
ABUS Primo Universal Set, Schloss mit Satteltasche 590/180LL + ST100 für 9,99€ + 6,95€ Versand als Tagesdeal bei jehle bikes. Idealo-Vergleichspreis für das Sc… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Preis erhöht auf EUR 14,99

marckbln

lieber 10-15€ mehr bezahlen für nen Ketten oder Bügelschloss



Sensationeller Kommentar - made my day

marckbln

lieber 10-15€ mehr bezahlen für nen Ketten oder Bügelschloss


Außer er ist eine Niete!

Offline ausverkauft - Verkäufer ging extra noch ins Lager und da war angeblich nichts mehr, daher melde ich es mal als abgelaufen...

marckbln

lieber 10-15€ mehr bezahlen für nen Ketten oder Bügelschloss


ich meinte ein Schloss mit Kettengliedern zum anschliessen

261°
ABGELAUFEN
CYCLEWOLF Viper 26 @ 434€
Tagesdeal von Jehlebikes CYCLEWOLF Viper 26 wie ich finde eine gute Ausstattung zu dem Preis. Wer noch ein gutes Fahrrad sucht, könnte hier fündig werden. Leid… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

möchte das Fahrrad jemand kaufen?
Habe es gekauft, Vorkasse gewählt, aber nicht bezahlt bis dato, will es stornieren.

Vielleicht kann dann jemand mit meiner Auftragsnummer die Lieferadresse wechseln und mit PayPal bezahlen.

Dann kurze P/N

Das heutige Bike geht eigentlich auch...
Was meint ihr dazu?

schade

pfostenschoner

Habe genau das Rad Ende letzten Jahres in einem lokalen Fahrradladen gekauft für 350 € und kann es nur empfehlen. Preis-Leistung ist perfekt und macht auch optisch einiges her, wie ich finde. Ich warte jetzt aber erstmal auf die ganzen negativen Kommentare der "Profi"-Biker



Ich habe das Rad damals dort gekauft: fahrradkeller-fulda.de/

pfostenschoner

Habe genau das Rad Ende letzten Jahres in einem lokalen Fahrradladen gekauft für 350 € und kann es nur empfehlen. Preis-Leistung ist perfekt und macht auch optisch einiges her, wie ich finde. Ich warte jetzt aber erstmal auf die ganzen negativen Kommentare der "Profi"-Biker



Wo wohnst denn du, wenn ich mal fragen darf? 350 € ist wirklich ein guter Preis! Evtl. lohnt sich da ja sogar mal ein Besuch

69°
ABGELAUFEN
TREK MT 60 Boys Kinderrad 20? Modell 2014 für 239€ zzgl. 35€ Versand @Jehle Bikes
TREK MT 60 Boys Kinderrad 20? für 239€ zzgl. 35€ Versand bei Jehle Bikes. Nächster Preis lt. idealo ab 319€ Rahmen 20? Dialed-Rahmen aus Alpha Silver Alumini… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Kann man das Rad noch kaufen?

BillichBillichWasWillich

Gewicht hätte ich gerne gewusst.



Recht hast Du. 13,7 KG ist für eine/n 7-9 Jährigen/n viel zu schwer. Dann werden meine Kinder wohl in Zukunft auf Gepäckträger etc. verzichten, um wenigstens bei etwa 10 KG zu bleiben. Damit man mal wenigstens ein paar Hügel fahren kann :-)

BillichBillichWasWillich

Gewicht hätte ich gerne gewusst.


Na ja, viel weniger wirst Du für ein straßensicheres(!) Bike auch nicht bekommen. Islabikes kratzen bei 20" auch schon ander 10 kg Marke. Leider.

Ich stimme aber zu, daß die Gewichtsangabe bei Kinderfahrrädern einer der wichtigsten faktoren ist und nicht fehlen sollte.


Tante Edit hat das Gewicht gefunden: ca. 13.7kg inkl. Pedalen, aber ohne Schutzbleche, Licht usw. oO

X)


cold as ice

BillichBillichWasWillich

Gewicht hätte ich gerne gewusst.


Auch dort 10 KG für ein straßensicheres Bike für 7-9 Jahre alte Kinder. Und wahrscheinlich hat das Trek hier oben 12+ KG.

Kommentar

BillichBillichWasWillich

Gewicht hätte ich gerne gewusst.

immer zu schwer. Guck mal bei woom-bikes (.at?) - Kommen aus Österreich ...