KreuzfahrtenGünstiger Angebote

KreuzfahrtenGünstiger Angebote & Rabatte

2 heiße Deals

Alle KreuzfahrtenGünstiger Schnäppchen & Deals - November 2018

Kreuzfahrt ab Kiel 12.07-19.07. MSC Orchestra Fjorde Balkonkabine 399€ p.P.
166°Abgelaufen
2. Jul 2014eingestellt am 2. Jul 2014
Habe diese Kreuzfahrt für Spontane unter uns gefunden. Der Termin liegt (zumindest in NRW) in den Sommerferien! Balkonkabine für 399€ p.P. + Getränke + Trinkgelder. Termin: 12.07… Weiterlesen
mconfi

also ich finde nur noch Preise ab 1200,-€ pro Persone und das ist mal ein 0 Grad Deal

torstenahlers

nun ist es bei 1550 euro

hasc

Super Kommentar, bleibt nur noch anzumerken, je nachdem wieviel man trinken will, eher keine Tagespauschale zu nehmen. (man ist ja tagsüber eh nicht auf dem Schiff und da trinkt man auch meistens etwas) dadurch würde ich nach meinen Vorlieben einzelne Getränkepakete auswählen Ich denke jeden Tag eine Flasche Wein zu zweit und zwei bis 3 Bier am Abend, sowie etwas an Softdrinks kosten zu zweit etwa 200€ und reicht normalerweise auch.

DannyDeluxe88

super, danke für die umfangreiche Antwort :)

Verl

Also erstmal die obligatorischen Trinkgelder von knapp 60 Euro. Dann würde ich ein Getränkepaket empfehlen. Das für 23 Euro pro Tag (berechnet werden 7 Tage, Abreisetag zählt es nicht mehr) ist empfehlenswert. Damit sind so gut wie alle Getränke inkl. (Softdrinks, Bier, Sekt, Wein, Cocktails, Kaffee, Eis, Milchshakes....). Nicht enthalten sind Premiumgetränke wie Champagner, Flaschenbiere (sehr schade), alkoholhaltige Kaffeespezialitäten...). Damit sind eigentlich die Schiffsnebenkosten abgedeckt. Wir hatten noch folgende Nebenkosten: - Kristiansand: auf eigene Faust per Fuß die Stadt erkundet - Geiranger Fjord: empfehle ich vor Ort zu entscheiden was man macht (je nach Wetter). Wir hatten bombenwetter und sind hoch auf den Dalsnibba (35 Euro pro Person) - Flam: Mit der Flambahn gefahren (beeindruckend schön) , (vorher online buchen), waren auch rund 35-40 Euro - Stavanger: wollten eigentlich eine Fjordetour machen, jedoch war das Wetter nicht schön, dann dort shoppen gegangen (sehr schöne city) - Göteburg: per Shuttle hin (glaube 12 Euro, lohnt nicht, der weg ist sehr kurz, würde das nächste mal ein taxi nehmen), dort alles auf eigene Faust die Stadt erkundet. Insgesamt war das alles recht günstig. Die Ziele sind wirklich wunderschön und lassen sich hervorragend auf eigene Faust erkunden (bzw. vor Ort die Besichtigungstouren buchen). Das ist deutlich günstiger und flexibler als mit den MSC Touren. Erstmal ist der Stil des Schiffs deutlich gediegener (mehr bling bling und Gold). Das Konzept des Essens ist anders: man hat einen festen Tisch (und feste Tischzeiten) und wählt aus einigen Vorschlägen sein Menü. Als Alternative gibt es noch zuzahlungspflichtige a la carte Restaurants und ein Buffet-Restaurant. Das Buffet Restaurant bietet deutlich weniger Auswahl als auf der AIDA, des Weiteren ist es stärker italienisch ausgerichtet, was meinen Geschmack sehr getroffen hat. Allerdings war das Essen meist zu kalt (wobei ich dies teilweise auf der AIDA auch schon hatte). Der Service in den Restaurants ist deutlich besser: die Servicekräfte sind aufmerksamer und freundlicher und effzienter als auf der AIDA. Das Publikum ist internationaler, viele Italiener. Dadurch kommt man bei weiten nicht so oft ins Gespräch wie auf der AIDA. Wer also viel Gesellschaft sucht, ist da eher falsch. Ich empfand das eher positiv, weil mich das Genörgel der 55+ Leute auf der AIDA tierisch nervt. Ob die Leute bei MSC weniger nörgeln? Keine Ahnung, ich kann kein italienisch.^^ Die Balkon-Kabinen sind größer als auf der AIDA, es gibt eine Minibar (nicht im Allegrissimo Paket enthalten). Trotzdem recht praktisch um mal ne Dose Coke mit auf die Kabine zu nehmen und dort bis zum Verzehr zu kühlen. Die tägliche Bordzeitung ist schlechter als bei AIDA, es gibt auch keine Hafeninfos. Es gibt deulich weniger Animation, deutlich weniger Bordaktivitäten als auf AIDA. Wer das Bordleben auf AIDA toll findet wird sich bei MSC vielleicht weniger wohl fühlen.

Alexa Skill
Sommerferienkreuzfahrt: 1 Woche Griechische Inseln ab 249 Euro p.P. im Juli 2013
233°Abgelaufen
24. Jun 2013eingestellt am 24. Jun 2013
Costa scheint Probleme zu haben, die Schiffe zu füllen. Habe direkt bei Coste eine Kreuzfahrt zu den Griechischen Inseln entdeckt, welche im ganzen Monat Juli für ab 299 Euro p.P. … Weiterlesen
Zum DealZum Deal
AsienPreusse

Sinnlos, weil es ein isolierter Einzelfall ist / war.

mesamo

Was ist daran sinnlos ausser deinem Kommentar? So ist es wohl damals abgelaufen wenn man den Passagieren und vielen nicht ganz unglaubwürdigen Medien glauben kann.

AsienPreusse

Mit Costa war ich schon mehrfach unterwegs, aber noch nicht auf dieser Route. Würde so ein Angebot sofort buchen, wenn ich Zeit hätte. Für mich ist Costa nicht schlecht, wie von einigen hier immer dargestellt. Werde demnächst mal nen Trip-Report bei holidaycheck einstellen. Weitere Fragen beantworte ich gerne per PM.

domme09

@AsienPreusse: Hast du selbst Erfahrungen mit Costa und/oder dieser Tour machen können und kannst uns berichten? LG

domme09

Sinnloser gehts nicht?!