Leasingtime Angebote

Leasingtime Angebote & Rabatte

65 heiße Deals

Alle Leasingtime Schnäppchen & Deals - Juni 2019

[Gewerbeleasing] VW Tiguan Allspace Highline 2.0 TDI DSG 4Motion (240 PS) - mtl. 265€ (netto) / 315,35 (brutto), 24 Mon., 10.000 km, LF 0,64
346°
27.06.2019Läuft bis 27.06.201924. Juneingestellt am 24. Jun
Bis Ende des Monats scheint es eine flächendeckende Sonderaktion für Gewerbekunden zu geben, die am Volkswagen Tiguan Allspace Highline 2.0 TDI DSG 4Motion (240 PS) interessier… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Albanerlifestyle

Schade, dass es kein Privatleasing ist :(

Onkel_Horst

Dann hast Du eh keine Platzsorgen :D

Enelchen

Der kodiaq ist zumindest angenehm groß:) Ich hab nen Viano in extralang^^

Onkel_Horst

Schon klar...aber setz dich in beide rein...dann merkst Du, was ich meine ;) Ist wie beim Superb: VW Platform und dennoch ne Klasse größer als alles andere.

Enelchen

Der allspace entspricht dem kodiaq:)

[Privatleasing] Peugeot 208 PureTech 82 Active (83 PS) ab 104€ mtl. (brutto), 36 Monate, ab 10.000 km, inkl. Wartung (EZ 04/19)
260°
24. Juneingestellt am 24. Jun
Kurz dazwischengefunkt: Über Leasingtime ist mal wieder ein Angebot für Privatkunden zu fairen Konditionen inkl. Wartungspaket reingekommen. Konkret geht es um den Peugeot 2… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Paule3000

Mach ne Diskussion mit deinen Anforderungen und deiner Meinung auf und spam hier nicht den Deal zu.

frostixxl

Und was bringt uns jetzt Dein Kommentar. Ich brauche bessere Infos, wie man mit viel Km und Kinder sich Leasing schön rechnen kann. Wenn Du also nichts dazu beitragen kannst, lass es doch einfach

Paule3000

Warum müllst du dann diesen Deal mit deinem Quatsch zu, wenn er eh nicht in Frage kommt?

frostixxl

Obwohl es schön erklärt ist, wo der Vorteil besteht, ich fahre mind. 20tkm/Jahr, dann würde ich für die Knutschkugel , die mir auf der Autobahn laut Beschreibung eher Frust als Lust beschert 5911 Euro ausgeben, das sind pro Jahr fast 2000,- OK, Wartung ist dabei, aber was kosten Wartungen bei einem Neuwagen ? Verschleiß ist demnach eher nicht dabei. Bei 2000,- / Jahr kann ich mir aber schon viel hinstellen und runterwirtschaften. Ich hatte noch nie Leasing, bin echt nicht abgeneigt, würde mein Auto auch abgeben, wenn es sich mehr rechnen würde. Ich mag nur nicht, wie alles gleich als Stammtisch hingestellt wird. Ich fahre bei 20tkm/Jahr quasi mindestens das Doppelte, verbringe als doppelt soviel Zeit darin und habe entsprechende Bedürfnisse, ebenso sollte man nicht Alle über einen Kamm scheren, für die Autobahn erwarte ich keine 400PS, wenn aber ab 90 Sachen man Schwung zum Überholen benötigt, nervt es selbst mich, der nicht schnell fährt. Kinder und viel Km sehe ich als Negativ Kriterium für Leasing. Kinder machen eher Abnutzungen und viel Km = höhere Rate. 5911,- für Knutschkugel oder 6000,- 3 Jahre etwas fahren, das eben etwas angeranzt ist und danach noch einen Wert hat. Ich weiß ja nicht. Ich glaube, dieses Leasing ist eher was für Faule, die sich keinen Kopf machen möchten oder eben die 6000,- nicht auf einen Schlag parat haben. Komplett schön reden sollte man es aber auch nicht.

Brucechris

LaughingLaughingLaughingLaughingLaughingOutOutOutOutOutLoudLoudLoudLoud (lol)

[Privat + Gewerbeleasing] Land Rover Discovery Sport i240 mit 240 PS, 276,47 Euro netto/329,00 Euro brutto, LZ 36 M., 10k KM/Jahr, LF 0,59
248°
22. Juneingestellt am 22. Jun
Endlich auch mal wieder ein Deal für Privatkunden! (party) Bei Leasingtime bekommt ihr den Land Rover Discovery Sport i240 (Kleinere Version des normalen Land Rover Discovery; d… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
chillersong

Ende Gelände.....Die Kisten waren den besorgten wohlhabenden Eltern ganz nützlich, als sie ihre Trotzphase durchmachenden Kinder über die Autobahn zur Demo gekarrt haben.

Paddy0174

Sorry, die Kürze des Kommentars war der fortgeschrittenen Uhrzeit geschuldet. :) Ich hab meine Erfahrungen mit LandRover jetzt durch, ich hab meinen Discovery (ohne Sport) Ende März abgegeben und bin wieder zurück zu Volvo (XC90). Aus meiner persönlichen Sicht eine sehr gute Entscheidung. :)

FreakyDeals

Wird geändert, danke für die Info :) Damit meinte ich nur, dass man netterweise einfach darauf hinweisen hätte können anstatt nur einen ablassenden Kommentar zu hinterlassen (highfive)

Ben_Cook

Ist doch falsch?! Die Ausstattung ist die Black Edition, das Modell heißt Discovery Sport. Sport Black Edition ist Unsinn, genau wie nur Discovery als Modellnamen in deiner Beschreibung. Der Discovery und Discovery Sport sind verschiedene Fahrzeuge, genau wie Range Rover und Range Rover Sport. Demzufolge ist der Kommentar doch vollkommen zutreffend.

zerberuss

Irgendwie werden hier nur noch die Newsletter aufgewertet. Den kann ich auch selber lesen. Wo bleibt ein echter Knüller? :/

[Gewerbeleasing] Volkswagen Arteon R-Line 4Motion 2.0 TSI DSG Navi Pro ACC (272 PS) - mtl. 248,74€ (netto), 36 Mon., ab 10.000 km p.a., LF 0,51
1424°
aktualisiert 20. Junaktualisiert 20. Jun
Update 1
Wieder zu fast identischen Konditionen verfügbar.

  • Bruttolistenpreis: 58.000,00 €
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: mtl. 248,74 € (netto) bzw. 296,00 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 671,00 € (netto) bzw. 798,49 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 252 € x 36 Monate + 671 € = 9.625,62 €netto (eff. 267,38 € / Monat) bzw. 11.454,49 € brutto (318,18 €/ Monat)
Nach dem der VW Arteon mit kleinerem Motor zuletzt zu sehr guten Konditionen zu haben war und gut bei euch ankam, kommt nun die schnellere Variante Arteon R-Line 4MOTION 2.0 T… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
killergurke1985

Ja aber von deinem nettogehalt. Manche verstehen deine obige Rechnung nicht. Ich habe selbst einen Dienstwagen. Der liegt auch bei 29.000 Euro (angel)

Moxl

Wenn das so wäre würde man ja unter 150 zahlen... Das Auto kostet ca 29 von denen ich 290 versteuern muss, daraus kommen ca 150€ dir ich von meinem Gehalt abziehen muss, also 150 zahlen

Xy-Ungeloest

Interessante Interpretation (y) (lol) (angel)

Imperator

Du solltest nicht den Fehler machen von dir auf andere zu schließen. Andere Leute stehen schon im Berufsleben und können sich schöne Autos auch außerhalb ihrer Playstation / Xbox leisten :p Aber keine Sorge ich nehme es dir nicht übel: Neid ist die höchste Form von Anerkennung ;)

Alphajoe

Und, da ich Kinder habe, ca. 150 EUR für die Sitzschonbezüge. Folierung der Einstiegsleisten und Ladekante nehme ich ebenfalls. ;) Bin übrigens gerade auf ein Angebot für den Volvo V60 Twin Engine gestoßen, 1 Jahr Laufzeit, 20.000km, keine Überführungskosten, Service inklusive, EUR 249 (netto) / Monat. Der Haken: Eine Mindestflottengröße von 3 Autos. https://www.meinauto.de/sonderaktionen/volvo-v60-d6-plug-in-hybrid-gewerbeleasing Den Preis, mind. 24 Monate Laufzeit und nur 1 Auto und ich bestelle sofort. ;)

[Gewerbeleasing] Ford Kuga 1.5 EcoBoost Titanium Schaltung (150PS) - mtl. 69,79€ (netto) / 83,05 € (brutto), 24 Monate, 10.000 km, LF 0,26
1596°
aktualisiert 14. Junaktualisiert 14. Jun
Update 3
Der Ford Kuga mit Automatik ist leider schon länger vergriffen. Jetzt kam aber ein starkes Angebot zum Kuga 1.5 EcoBoost Titanium mit Schaltung über Leasingtime rein. In meinen Augen eine gute Alternative!

  • Bruttolistenpreis: 32.000,00 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: mtl. 69,79 € (netto) bzw. 83,05 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten inkl. Zulassung: 910,00 € (netto) bzw. 1.082,90 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 69,79 € x 24 Monate +910,00 € = 2.584,96 €netto (eff. 107,71 € / Monat) bzw 3.076,10 € brutto (eff. 128,17 € / Monat)--> LF 0,26, GF 0,40
Es gibt mal wieder ganz gute Konditionen für den Ford Kuga Titanium 1.5 EcoBoost (150PS ) (party) Dieses Mal von LeasingMarkt und (leider) wieder ausschließlich für Gewerb… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
TheTrader77

Ich hab es in diesem Thread schon einmal gesagt. Wenn du dieses Preistransparenz so forderst, kauf in einem AH doch ein Fahrzeug, daß im Prospekt mit 30.000 € ausgezeichnet ist für diesen Preis. Mit Freude wird der Verkäufer dir genau das als Endpreis auf den Vertrag schreiben. Weil aber speziell im Bereich Fahrzeugkauf hohe Nachlässe die Regel sind, können diese Preise doch nie den tatsächlichen Verkaufspreis abbilden, ganz anders der Kaffee im Supermarkt oder der Flug bei Expedia. In den Verkaufsunterlagen der Hersteller steht bei den Preisen auch dabei "zzgl. Überführungskosten des Händlers" oder ähnliches. Das Thema ist eben leider etwas komplexer als Einkaufen im Supermarkt. Wie du auf den Vergleich mit den Windmühlen kommst, bleibt mir schleierhaft. Wenn das einer sagen könnte, wäre ich das. Und selbst wenn du es ändern könntest, würde das kein Auto einen Euro günstiger machen.

ottolila

Das war mal .... heutzutage eher nicht mehr ;-) , informier dich mal...

Dario3004

Das halte ich für ein Gerücht ;-) BMW verbaut auch DSG, für viel Drehmoment und hohe Drehzahlen gibt es nichts besseres.

ottolila

Uii...auch noch das DSG Getriebe.... jeder der mal ein automatikgetriebe von einem anderen Hersteller z.b. BMW gefahren ist .....will nie wieder DSG . . Siehst du wie unterschiedlich die Meinungen sind ?

Fotograph

O. g. Preise zzgl. - Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko - Kfz-Steuer - Dekra-Gutachter ca. 120,- bei Rückgabe - Schadensbeseitigungen bei Rückgabe nach Schadenskatalog - Wartungs-/Inspektionskosten, z. B. 200-300,-/Jahr. - Ggf. noch Winterräder

[Privat- & Gewerbeleasing] Ford Focus 1.5 Active Automatik (182PS) - mtl. 199€ (brutto), 48 Mon., ab 10.000km p.a. + 5.000km Kulanz, LF 0,64
381°
12. Juneingestellt am 12. Jun
Endlich gibt es den Ford Focus 1.5 (182 PS) auch mal mit Automatik zu guten Konditionen. (party) Der Wagen kommt mit der geländetauglichen Ausstattungsvariante Active , richt… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
TheTrader77

Über die Höhe läßt sich sicher streiten und 1.000 Euro sind schon stramm. An den vielen Falschaussagen und Halbwahrheiten über das Thema ändert das nur leider nichts.

Stormheart

Klar muss das bezahlt werden. Trotzdem kostet das keinen Tausender bei anderen Leasingangeboten wird das Auto zu dir vor die Tür gefahren für weniger Euro.

TheTrader77

Bereitgestellt werden muß er aber trotzdem. Oder willst du ihn so abholen, wie er dem Händler geliefert wird? Ich denke nicht.

goggele71

Ford hat wohl das ganze beesoffene Designer-Pack der 80er entlassen und neue und junge Designer eingestellt. Sieht es sauber aus das Auto und mit den paar Pferdchen reicht's locker zum Bäcker hin und zurück.

Apoyusikem89

Welche Motorisierung? Automatik oder Schalter?

[Privatleasing] Cupra Ateca 2.0 TSI DSG 4Drive (300 PS) - mtl. 324€ (brutto), 48 Monate, 10.000 km, LF 0,75
2273°
aktualisiert 16. Maiaktualisiert 16. Mai
Update 1
Wieder verfügbar bei Leasingtime und etwas günstiger als zuletzt.

  • Bruttolistenpreis: 43.500,00 €
  • Laufzeit: 48 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: 324,00 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 839,00 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 325€ x 48 Monate + 988 € = 16.391,00 € brutto (341,48 €/ Monat)
Nach dem Jaguar-Deal bewege ich mich noch ein wenig weiter auf der Überholspur. 8) Wer noch schneller unterwegs sein möchte, bekommt nun mit dem Cupra Ateca 2.0 TSI DSG 4Drive … Weiterlesen
Zum DealZum Deal
y00man

Schnäppchen. Die Monatskarte von meinem Wohnort nach Frankfurt (am Main) (ca. 25km) kostet 140€ (lol)

calle469

Mir ging es nicht um das Fahren mit dem Auto, sondern dass 81€ für eine Monatskarte (nur Bereich AB) extrem teuer ist. Im Sommer fahre ich mit dem Fahrrad. Da ich innerhalb des Rings lebe und arbeite, ist ein Auto für mich nicht notwendig bzw. ich erfahre dadurch keinen Nachteil. Und falls doch Not am Mann sein sollte, dann kann ich eines der vielen Car Sharing Angebote nutzen.

stromzaehler

In Berlin (insb. DURCH Berlin) mit dem Auto fahren ist aber auch nicht viel besser. Aber ja, ich verstehe was Du meinst Trotzdem: Für 81€/Monat kann man sich kein Auto leisten. Wenn man aber sowieso ein Auto braucht, z. B. weil die Arbeitsstätte mit ÖPNV nicht oder schlecht erreichbar ist, sieht die Rechnung schon anders aus. Da musst Du nur den Spritpreis, Mehrkilometer für Versicherung/Werkstatt und Wertverlust kalkulieren. Wie heißt es immer so schön: Auf Fragen zu komplexen Dingen gibt es keine einfachen Antworten.

hifidelity

Für Rentner sind die 300PS doch ok (y) Hab’s gerade meinem Vater geschickt....

thomas.loeffler

Wie ist das den mit brutto Netto. Wird das Fahrzeug vom brutto bezahlt? Also hat man am ende ein höheres netto da die lohnsteuer sinkt?

[Privatleasing] Skoda Octavia Combi RS 2.0 TSI DSG (245 PS) - mtl. 288€ (brutto), 48 Monate, 10.000 km, LF 0,79, frei konfigurierbar
631°
16. Maieingestellt am 16. Mai
Sportliche Kombis haben ja bei uns bekanntlich einen recht guten Stand. Deshalb kommt heute mal der Skoda Octavia Combi RS 2.0 TSI DSG mit Automatik (245 PS) . Das Angebot läuft ü… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
frugal

Jepp

kapio_Zago

neben dem E-Golf?

frugal

Gibt leider keine guten e-Auto. Hab den Audi e-tron angezahlt aber nicht genommen. Gefiel mir nicht für den Preis. Hab jetzt noch den Hyundai Nexo (Wasserstoff)

Chris_Sabion

Skoda No Go, aber Golf fahren? Wo kommst Du denn hergekrochen?

woopwoop

hä, wieso denn das jetzt? (confused)

[Gewerbeleasing] VW T-Roc 1.6 TDI Style inkl. Winterpaket (115 PS) - mtl. 156,30€ (netto), 36 Monate, LF 0,70, frei konfigurierbar
481°
6. Maieingestellt am 6. Mai
Nach langer Abstinenz komme ich auch mal wieder dazu, einen Leasingdeal mit euch zu teilen :) Aktuell bekommen Gewerbekunden bei Leasingtime den VW T-Roc 1.6 TDI Style inkl. W… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Zwegatron

VW ist für mich autocold (poo)

nextone7

Ich merk schon, bei Dir bringt es echt nix. Die A1 ist ein Stretch der A0. Dann soll der Trog in Deiner Welt von mir aus auf den Golf 8 basieren, den es noch nicht gibt. Würdest Du schreiben, dass der Golf 8 auf den Trog basiert, wäre das zumindest nicht falsch. Aber wenn es Dich besser schlafen lässt, soll es mir Recht sein.

Moearx

Ja Golf VII ist noch Gen 1 MQB. Trotzdem siehst du selbst, dass es nicht passen kann der Polo hat MQB-A0 genau wie der T-Cross (SUV auf Polo Plattform). Der T-Roc hat MQB-A1 also eine ganz andere Plattform als der Polo. Der T-Roc ist auf Golf-Plattform. Der Golf VIII kommt mit MQB-A1!

nextone7

Um es Dir ganz einfach zu machen: 2. Generation des MQB – Start 2017 mit der neuen Generation des Seat Ibiza. In dieser Generation des MQB gibt es noch gar keinen Golf.

Moearx

Dann schick mal deinen Beitrag wo es steht du Schlaumeier

[Gewerbeleasing] Volkswagen Golf R 4Motion 2.0 TSI DSG (300 PS) - mtl. 251€ (netto) / 298,69€ (brutto), 36 Mon., 10.000 km, LF 0,66
1520°
6. Maieingestellt am 6. Mai
Nachdem mir der Ford Focus für Privatleute entgangen ist und der Deal seine berechtigte Aufmerksamkeit schon bekommen hat, schiebe ich nochmal ein Gewerbeleasing -Deal nach. Akt… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
UlricKerenskyGER

Yeah. Und wer 45.000 für nen Golf zahlt sowieso. Da gibt es deutlich attraktivere Autos in dem Preissegment.

ecknut

Schade, dass der Thread schnell ins Jobbaching abgedriftet ist. Der Deal ist klasse und der Golf R ein prima Auto. Danke für den Deal! PS: die hiesigen Kollegen aus der Motorenkonstruktion mit langjähriger Entwicklungserfahrung, die sich mit ihrem Wissen über miserable 2l-4Zyl. hervor tun, können ja mal einen Blick auf die DTM Class1 Motoren Jahrgang 2019 werfen (und mal reinhören).

Fireblade57

Fährst du mich mit deinem sparsamen Auto an den Flughafen bitte ? :)

JanisH

Und wie viele Stunden kloppst du dafür monatlich? Stundenlohn ohne Zuschläge? Ich denke, dann relativiert sich das zumindest ein wenig. Grundsätzlich stimme ich dir zu. Ich bin auch in die Industrie gegangen (nicht Produktion sondern Büro), 35 Stunden/Woche, Tarif, da ist der Entgelt schon deutlich angenehmer (In welcher Gruppe ich eingestuft bin ist irrelevant und lege ich hier bestimmt nicht offen). Aber dennoch bin ich froh, dass es Handwerker gibt, die für 1200€ netto mtl als Einstiegslohn morgens aufstehen, um mir mein Scheißhaus an die Wand zu flanschen. Pauschal kann man also nicht sagen "geh in die Produktion". Täte das jeder, wer würde dir dann dein Häusle bauen? Wer würde dir deine Brötchen verkaufen? Ich weiß außerdem nicht wie bei dir die Arbeit in der Produktion aussieht, aber "Fließband" oder ähnliches ist sicherlich nicht für jeden was....

IckDeale

Geht mir mittlerweile auf die Nerven, wenn Leute mit dem Argument kommen. Dann bitte auch technisch begründen ;-)

[Privatleasing/Gewerbeleasing]: Ford Focus 1.5 ST-Line, 182 PS Benziner, 184 Euro (brutto), 36 Monate, 10.000 km pro Jahr, LF 0,6
2084°Abgelaufen
3. Maieingestellt am 3. Mai
Bei LEASINGTIME erhaltet ihr zur Zeit folgendes Leasingangebot (privat und gewerblich): Ford Focus 1.5 ST-Line Motor: 134 kW (182 PS), Benzin Abgasnorm: Euro 6d temp Getr… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Joey1312

Ich würde behaupten ja, denn dann landet man bei immer noch sehr preiswerten 325 Euro/Monat, also 11.700 Euro zzgl. Bereitstellungskosten. Dafür hast Du dann aber drei Jahre lang ein tolles Auto und kannst es dann nach 120.000 km entspannt wieder zurückgeben. Also dann, wenn sich so langsam aber sicher die ersten Reparaturen ankündigen werden. Ein Diesel wäre vielleicht noch sinnvoller, aber ein Spritvernichter ist dieser Benziner ja auch nicht.

sunspot

Lohnt sich siwas als vielfahrer wenn man 40k Kilometer km Jahr fährt?

Schnaebbsche

Stimmt schon, ich war auch kurz am überlegen. ;) Aber B... Schade, schade.

Joey1312

OK, bei mir ist es umgekehrt. Fahre zur Zeit noch eine Euro5-Diesel-Schleuder und schaue mich so langsam aber sicher nach einem Benziner um. Handschalter oder Automatik wäre mir nahezu egal.

Force2611

Bei nem guten Diesel hätte ich zugeschlagen ;-) + Automatik .. aber sieht mau aus..

Privat- & Gewerbeleasing: BMW X1 sdrive20i "Advantage" (Benziner, 192 PS, Automatik, Navi, ...) ab mtl. 269 Euro (36 Mon., 10.000 km/Jahr)
1376°Abgelaufen
29. Apreingestellt am 29. Apr
Bei LEASINGTIME ist folgendes Privat-Leasing-Angebot erhältlich: BMW X1 sDrive20i, Modell "Advantage" mit Navi und Automatik (Neuwagen) Verfügbarkeit: ab Juli 2019 Monat… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
prodigy

Wer Corporate Benefits hat und keinen BMW fährt, kann dort mal nachschauen unter Kategorie Auto. Da gibt es ein gutes BMW X2 Angebot

Joey1312

Danke Dir vielmals für den Hinweis! Dann mache ich diesen Deal erst einmal zu. Vielleicht hauen Sie ja bald mal wieder ein paar günstige X1 raus.

cool_sharp

jetzt kostet das Angebot 299

Joey1312

Ich denke die beiden Fahrzeuge sprechen ganz unterschiedliche Zielgruppen an. Beide haben ihren Reiz, letztlich Geschmackssache.

Strelogs

Wer da nicht lieber den Focus mit ST line nimmt... (confused)

[Privat- & Gewerbeleasing] Nissan Qashqai Visia 1.2 (116 PS) mit Schaltung - mtl. 149€ (brutto), 24 Monate, 10.000 km, LF 0,69 [EZ 1/2018]
99°
29. Apreingestellt am 29. Apr
Endlich ist mal wieder Leasing an der Reihe! (party) Heute habe ich den Mittelklasse-SUV Nissan Qashqai Visia 1.2 (116 PS) mit Schaltung (Gebrauchtwagen) für euch. Der Deal … Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Amaterasu

Vorsicht, Renault inside... (ninja)

fra_pe

Ein SUV mit einem 1,2l Benzinmotörchen... (rainbow)

nextone7

Aber es kann ja jeder selbst entscheiden, wie blöd er sich von Tag zu Tag anstellt. (y)

berserkerschiri

Die Leasingheinis denken bestimmt auch, dass jeden Tag irgendwo ein Merkbefreiter aufsteht, der den Schrott für einen guten Deal hält. Na ja, so ganz Unrecht haben die ja damit nicht... (skeptical)

Fabi.Wasabi

Hab das Bild mal angepasst sowie Jahreswagen gestrichen. War kein Glücksgriff, danke fürs Feedback Leute, man lernt nie aus. (y)

[Privat&Gewerbe] Mercedes-Benz C180 Coupé Facelift AMG (156PS) - mtl. 345€ (brutto) | 289,92€ (netto), 48 Mon., 10.000km, LF 0,73 [EZ 11/18]
187°Abgelaufen
18. Apreingestellt am 18. Apr
Kurz vorm Feierabend noch was für unsere AMG-Freunde: Leasingtime hat ein neues Angebot für den Mercedes-Benz C 180 Coupé Facelift AMG Automatik (156PS) mit einem Kilometerstand… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Ahrius

Und Blender stehen drauf! Blender sind die Zielgruppe, alles richtig gemacht.

Baroja

wieder verfügbar anscheinend...

Muhammed_Owega

Hat der auch Elektroantrieb?

zo_Ka

Also Spaß beiseite, das ist ein richtig schönes und solides Auto und 156 Pferdestärken sind absolut ausreichend.

Andi_Boss

Muskelshirt lässt dich auch nicht breiter aussehen. Eher so als würdest du Make-Up tragen :P Hot weil gut aussehende Autos nicht alle total übermotorisiert sein müssen!

[Privat- & Gewerbeleasing] Volvo V60 T4 Inscription (188 PS) mit Automatik - mtl. 286€ (brutto), 36 Monate, 10.000 km, LF 0,57
379°Abgelaufen
18. Apreingestellt am 18. Apr
Nachdem wir zuletzt starke Privatleasing-Preise für den Volvo V60 T5 hatten, kommt nun ein neuer guter Kurs für den V60 T4 Inscription (188 PS) mit Automatik für Privat- und G… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
El_Rykero

Okay ich bin zu dumm, das theoretisch zu begreifen, praktisch sind Diesel bei gleicher PS Zahl stärker und angenehmer zu fahren.

syntec

Da steht doch bei gleicher Übersetzung, welche Diesel und Benziner in der Praxis aber NICHT haben

El_Rykero

"Denn Selbstzünder mit identischem Hubraum verfügen über ein größeres Drehmoment, haben also mehr Zugkraft und können deshalb bei gleicher Übersetzung kraftvoller beschleunigen, erläutert der TÜV Nord." Also muss ich den Benziner hochorgeln um die gleiche Power zu haben oder? Und das suckt. Bin in meinem CX5 den 165 PS Benziner und den 150 PS Diesel gefahren. Der Benziner war ne Zumutung von der Beschleunigung.

syntec

Es zählt nur das Moment am Rad und das ist bei gleicher Leistung durch kürzere Übersetzung beim Benziner höher(!)

Grifoncino

Einfach mal das Gesetz aufschlagen. Es muss mindestens zu 50% betrieblich genutzt werden, dann ist die 1% Regelung anwendbar. Heißt zu einem Gewinn oder Überschuss kommt drauf: 1% x blp (angenommen 50.000) x 12 Monate = 6000€ Die muss er dann versteuern. Alternativ kann er auch die Fahrtenbuch Methode anwenden. Das heißt die tatsächlichen Kosten (inkl Abschreibung) werden auf die private Fahrleistung umgelegt und versteuert. Obendrauf kommen dann jeweils noch 19% Umsatzsteuer für die Nutzungsentnahme so ganz grob vereinfacht gesagt.

[Privat- u. Gewerbeleasing] Volvo V60 T5 R-Design Automatik (247PS) für mtl. 319€ (brutto), LF 0,60, 36 Monate, 10.000 km p.a. *UPDATE*
735°Abgelaufen
aktualisiert 16. Apraktualisiert 16. Apr
Update 1
Neue und bessere Konditionen für den Volvo V60 T5 R-Design Automatik! Das aktuelle Angebot von Leasingtime sieht wie folgt aus:
  • Listenpreis: 53.500,00€ (brutto) bzw. 44.957,98€ (netto)
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: 319,00€ / Monat (brutto) bzw. 268,07€ (netto)
  • Bereitstellung: 990€
---------------------------------------
Gesamtkosten = 319€ x 36 Monate + 990€ = 12.474,00 € (brutto) bzw. 10.482,35 € (netto) | LF 0,60, GF 0,65

Alternativ gibt es auch neue gute Konditionen für die T5-Modellvariante Inscription: 36 Mon., 10.000km p.a., mtl. 309€ | LF 0,58, GF 0,63
Ein paar Deals zum aktuellen Kombi Volvo V60 T5 R-Design Geartronic hatten wir ja nun bereits. Nun kommt endlich mal wieder einer für Privatkunden , dieses Mal über belmoto Weiterlesen
Zum DealZum Deal
JimbouJumper

Das war jetzt so aus der Hüfte geschossen,sorry. Ich habe nach genau 19.000km 17 Liter nachgetankt. Der Liter hat 0,63€ gekostet. (GLC250d) also dann gut 5Cent/100km. Finde ich aber auch ok, sofern es seinen Zweck erfüllt. Ich lag bei 7,1l/100km. Mein Kollege mit dem GLC250 Benziner bei 10,5l/100km. Ich fahre da aktuell gerne lieber den Diesel. Dass das nicht für jeden und jedes Fahrprofil Sinn macht steht außer Frage.

.Sven.

Der Verbrauch von dem Zeug muss wohl sehr unterschiedlich sein. (y)

JimbouJumper

Naja ich komme auf ca 2 Cent/100km adblue. Ich denke das ist kaum der Rede wert. Dann tanke ich eben mal wenn’s gerade günstiger ist an der Tanke.

.Sven.

Die Frage wäre, ob du einen der Schummeldiesel auch verkauft bekommen hättest. Was man so liest, sind diese unverkäuflich. Ob man sich dann nochmal einen holt, halte ich für fraglich. Zumal der Kostenvorteil durch den zusätzlichen Kauf von Adblue nur noch weiter dahinschmilzt. Muss halt jeder für sich ausrechnen. (y)

.Sven.

Hab ich das falsch verstanden oder ist der abgeriegelt?

[Gewerbe] VW Golf GTI TCR DSG (290 PS) mtl. 238,66€ (netto), LF 0,68 bzw. VW Golf GTI Performance (230 PS) mtl. 199€ (netto), LF 0,65
1728°Abgelaufen
8. Apreingestellt am 8. Apr
Da den meisten alles unter 150 PS zu wenig ist, um überhaupt durch die Stadt zu fahren, komme ich jetzt mal mit zwei Alternativen, die mit min. 230 Pferdestärken unter der Haube ko… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
JoeHilfiger

Er meint wohl Bücher wie „Die kalte Sonne“ - finanziert und herausgegeben durch die Kohlelobby.

Forrealz

1000 Dank sei Ihnen ausgesprochen.

dani.chii

https://www.mydealz.de/deals/seat-leon-st-cupra-300-4drive-dsg-300-ps-mit-automatik-mtl-166eur-netto-24-monate-lf-048-frei-konfigurierbar-gewerbeleasing-1359222

Forrealz

Link zum Deal des Cupras bitte

bebe1231

Dann sollte man Kleinwagen mit 70 PS und 6 Liter Verbrauch sofort abschaffen. Denn das ist die Menge, die die kleinen Rotzkisten in der Tat saufen. Da kann man mit jedem 200 PS Gefährt sparsamer fahren.

[Gewerbeleasing] Ford Kuga 1.5 EcoBoost Vignale (150 PS) mit Automatik - mtl. 84,03€ (netto), 24 Monate, LF 0,24 *UPDATE*
2019°Abgelaufen
aktualisiert 5. Apraktualisiert 5. Apr
Update 3
Bei LeasingMarkt ist der Ford Kuga leider vergriffen. Ihr bekommt ihn im aktuellen Vergleich aber immer noch zu guten Konditionen bei LeasingTime.
EDIT: hier findet ihr das Leasingtime-Angebot Es gibt mal wieder einen günstigen Ford Kuga zu leasen :D Anders als versprochen ist es heute zwar ein weiterer Leasingdeal geword… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
avocado

Bei den Hammerpreisen, die momenan für den Kuga rausgehauen werden, wäre mir das sowas von egal! Und der kombinierte Verbrauch soll ja bei ca. 8 Liter liegen, was das ganze wieder attraktiv macht. Man fährt ja schließlich nicht nur in der Stadt, sondern auch auf der Autobahn. Es sei denn, man lebt auf dem abgelegenen Dorf...

DaRon

Was man beim Leasing spart, gibt man bei den Benzinkosten wieder aus. Der Schluckspecht unter den SUVs XD

Ramazan_Hassani

Danke! Kannte ich aber schon und habe den Kuga schon angefragt. Kommt preislich fast auf das gleiche raus wie hier (y) Werde mir noch einen abstauben, bevor das neue Modell kommt, da werden die Raten denke ich anfangs deutlich höher sein....

Octave

Sieht ganz so aus! Aber schau mal hier: Deal

Ramazan_Hassani

Ist der Vignale schon weg?

[Gewerbeleasing] Seat Leon ST Cupra DSG (290 PS) mit Automatik - mtl. 161€ (netto), 24 Monate, LF 0,47, frei konfigurierbar *UPDATE*
2797°Abgelaufen
aktualisiert 4. Apraktualisiert 4. Apr
Update 1
Von Tag zu Tag werden die Angebote besser, so wünsch ich mir das Leasingtime unterbietet nochmal das aktuelle Angebot zum Seat Leon ST Cupra DSG deutlich! Die Konditionen sehen folgendermaßen aus:

  • Bruttolistenpreis: 41.000€
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: mtl. 161€ (netto) bzw. 191,59€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 721€ (netto) bzw. 857,99€ (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 161€ x 24 Monate + 721€ = 4.585€ (ca. 191,04€ / Monat)

Faktoren des neuen Angebotes: Leasingfaktor 0,47 und Gesamtkostenfaktor 0,55.
EDIT: das alte Leasingmarkt-Angebot findet ihr hier. Ohne Leasing ists schon fast langweilig :D Um das zu ändern, gibts mal wieder einen Leasingdeal für Gewerbekunden . Ja, es … Weiterlesen
Zum DealZum Deal
fifafu

Die machen das Angebot nur über Vehiculum, hatte auch nochmal direkt angefragt nachdem ich das AutoHaus kannte.

PsYx

Sicher? Bei mir war es zumindest ein anderes Autohaus aus Nürnberg könntest du mir deinen Sachbearbeiter nennen? Würde das dann da machen wollen

Dodo85

So wie es aussieht kann man das PP nicht hinzu konfigurieren :(

Dawido

Wobei der Seat leer auch nur 50kg mehr wiegt als der TT RS ;-)

Arne78

Ich sagte ja auch nahe kommt. Das ein schwerer Kombi mit 100PS weniger dem TT RS dem nicht nahe kommt, ist mir auch klar. Genau so wenig wie dem RS4 oder M3.

Audi S3 Limo TFSI quattro (300PS) für mtl. 293,28€, LF 0,75, 48 Monate, 10.000km p.a. | auch als Sportback für mtl. 299,16€ (Gewerbeleasing)
426°Abgelaufen
27. Märeingestellt am 27. Mär
Der Audi S3 Limousine TFSI quattro LED ist grad frisch reingekommen zu einem guten Kurs von Leasingtime für Geschäftskunden . Wer ernsthaft Interesse am Auto hat, sollte spä… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
stoits

Mein Kommentar war auch Ironie.

Fiasko

Mein Kommentar war auch Ironie.

Ungeheuer

Hätte auch gerne die S3 Limo, leider wird durch viele für mich zwingende Optionen das Fahrzeug im Vergleich dann gefühlt irgendwie doch zu teuer....der S3 und RS3 ist halt leider extrem schlecht ausgestattet in der Basis!

destruktnized

wie lustig. du denkst du hättest das System verstanden und dann versuchst du es auch noch auf artikulationslevel -9000 zu erklären. welch süße ironie (:I da steckt ja direkt auf den ersten blick soviel weisheit dahinter. ein kratzer im eigenen auto wird bei dir also über die gesamte lebenszeit akzeptiert, oder wieso gibt es dort keine Kosten? von erheblicheren schäden mal abgesehen. es lohnt sich einfach schon neu zu leasen, um später nicht im arschabdruck von so jemanden unreflektierendem wie dir zu sitzen.

stoits

Ironie ist dir ein Fremdwort, oder?