MD Sound Angebote

MD Sound Angebote & Rabatte

27 heiße Deals

Alle MD Sound Schnäppchen & Deals - Mai 2020

Dynaudio XEO 6 Funk-Aktiv-Lautsprecher, schwarz für 749 Euro (Stück), 1748 Euro (Paar) + Connect [ MD Sound ]
437°
1. Maieingestellt am 1. Mai
Die Dynaudio XEO 6 Funk-Aktiv-Lautsprecher wurden bei MD Sound im Preis gesenkt. Der Stückpreis einer Box (schwarz) liegt jetzt bei 749 Euro. PVG (Stück): 1399 Euro. Da kaum jem… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
Beerdyguy

Ich auch. Trotzdem habe ich Standboxen-die kaufe ich mir ja nicht wegen mehr Lautstärke, sondern wegen des Sounds. Ein billiger "dröhnbass" subwooofer kommt da deutlich stärker durch Wände und decken. Natürlich sollte man es nicht übertreiben. Anmerkung allerdings: ich habe nette Nachbarn und diese auch gebeten, mir Bescheid zu sagen, wenn ich sie mal störe, auch habe ich schonmal nachgefragt, ob sie etwas hören würden. Bei etwas gehobener Zimmerlautstärke war zumindest noch alles okay. In der Wohnung höre ich auch eine Teufel soundbar stärker durch Wände als meine Standboxen....

pollti

(lol)

Mediengestalter

Die Xeo-Reihe ist definitiv super, ich nutze selbst die Xeo 5. Allerdings sind das inzwischen alte, wenn nicht sogar veraltete Teile. Die Xeo 6 wurden bereits Anfang 2018 durch die Xeo 30 ersetzt. Das muss sie nicht schlechter machen, obwohl die Standzeit nicht zu vernachlässigen ist. Der VGP wird dadurch aber definitiv unrealistisch.

longdong279

Na hoffentlich haben deine Nachbarn den gleichen Musikgeschmack wie du (lol) (y)

koxx

Wohne ich auch und hab dazu sogar noch nen saxx ds 12 stehen (y)

Lautsprecher KEF R700(paar) und DAC Receiver TA-100
211° Abgelaufen
19. Apreingestellt am 19. Apr
Lautsprecher KEF R700(paar) und DAC Receiver TA-100
1.799€2.000€-10% Kostenlos Kostenlos
Hallo, aus anderem Deal bin ich auf diesem Deal gestolpert. Die Lautsprecher gibt es im weiß und schwarz. Preisvergleich kann ich nicht richtig bestimmen, da es kaum Angebote gibt.… Weiterlesen
Andrea_Vitale

MD Sound kann ich auch empfehlen. Service ist sehr sachlich und entgegenkommend. Haben meinen Subwoofer nochmals ohne Gegenleistung verschickt. Hatte die falsche Adresse angegeben.

jazznova99

MD Sound ist ein Seriöser Laden, hab da schon öfters gekauft und kann ihn empfehlen. KEF ist für mich immer ein HOT, liegt daran, dass ich den KEF Sound mag...

o_xyge_n

Kann jemand etwas zum Verstärker sagen oder generell zu Emotiva?

bigolli

Habe dort bereits mehrere Male gekauft und kann sagen: alles bestens!

Jostymon

Also ich hab da meine Klipsch SW-112 gekauft, keine Probleme gehabt und der Versand ging flott.

NAD T 777 V3 Graphite - HighEnd 7.1 A/V-Receiver, Dirac
1144° Abgelaufen
18. Apreingestellt am 18. Apr
NAD T 777 V3 Graphite - HighEnd 7.1 A/V-Receiver, Dirac
2.199€2.795€-21% Kostenlos Kostenlos
Dieser Receiver ist vermutlich nicht jedermanns Geschmack/Geldbeutel, aber sicher ein Deal wert. Vor allem wegen dem Dirac Einmesssystem. Es handelt sich um Neuware von MD-Sound u… Weiterlesen
sammy1986

Die Umstellung ist auf jeden Fall gut. Denn erst jetzt macht der woofer, was er soll, die Endstufen werden entlastet und die Lautsprecher "konzentrieren" sich auf ihren Job. Schwierig zu erklären. Dazu müsstest du dich selbst einlesen. Ich fasse es so zusammen. Je hochwertiger deine Komponenten, desto eher lässt es sich höher trennen. Erklärung. Wenn dein Bass von den Lautsprechern deutlich besser klingt als der des woofers sur 70 Herz, dann trenne darunter, also bei 60 Herz, damit die Standlautsprecher das Signal bei 70 nicht trennen und an den woofer geben. Ich habe deine Lautsprecher nie gehört, aber laut den Spezifikationen und dem, was ich bereits von Buber gehört habe, würde ich sagen, dass du beruhigt bei 80 oder sogar 100 trennen kannst. Dein woofer Ier gut und dir Lautsprecher auch. Lass jedes Gerät seine Arbeit sauber verrichten. Reminder: Die Trennung der Frequenzen bedeutet nicht, dass die Lautsprecher ab dem getrennten Bereich diese Frequenzen nicht mehr wiedergeben. Es wird lediglich in einer abgeschwächten Form wiedergegeben und man lässt den Subwoofer ab dem getrennten Bereich seinen Job ordentlich verrichten. Vorgehen: Du hast ohnehin ein Antimode und hast bei ca. 1/4 woofer Lautstärke VOR der YPAO Einmessung eingemessen. Danach musst du mit YPAO einmessen und misst den woofer mit. Notiere dir die Lautstärke und den Abstand, den YPAO für den woofer eingemessen hat. Jetzt löschst du die Einmessung und misst nochmals ein, aber OHNE den Subwoofer. Einfach bei der Einmessung sagen, dass es keinen gibt. Dieses Ergebnis ist dann gespeichert. Grund? Du willst ja nicht, dass YPAO deinen Subwoofer einmisst und die Frequenzen verschandelt xD Dann gehst du in die Konfiguration. Alle Lautsprecher auf klein stellen. Den Subwoofer aktivieren und manuell die vorher notierte Entfernung und Lautstärke eintragen. Dann trennst du die Frequenzen, indem du deine Lieblingslieder und Lieblingsfilme abspielen lässt und dabei mit den Frequenzgängen spielst. Fang am besten bei 40 an und arbeite dich schrittweise auf 130 hoch. Wenn es für dich am besten klingt, speichern. Das Resultat? Gigantisch! Edit: ich habe für Filme linear mit AI oder Surround decode und für Musik Front mit straight. Das habe ich auf die Szenetasten programmiert. Der Enhancer sollte nur bei schlechten Quellen wie MP3 verwendet werden. Der HiRes Modus ist für mich ein Rätsel. Ich höre überhaupt keinen Unterschied bei egal welcher Quelle und egal welcher Lautstärke. In Foren sagt man, dass der HiRes Mode extrem gut ist bei Yamaha. Wenn du ihn schon hast, dann lass sie eingeschaltet, falls du den Enhancer verwendest.

HSTG_STM

Nein der Klang ist mit LARGE einstellung bei allen Lautsprecher, sehr gut ich habe kein schlechten Klang damit gehört auch gedröhnt hat gar nichts. Ich habe jetzt alle Lautsprecher auf SMALL und für alle Lautsprecher die gleiche Crossover 60Hz eingestellt. Auch so mit dieser einstellung ist der Klang, sehr gut so einen unterschied gibt es nicht. ExtraBass habe ausgeschaltet, bei SMALL eingestellung. ExtraBass ist nur was wenn die Lautsprecher auf LARGE stehen habe ich gelesen. Ist für meine Nubert Lautsprecher Crossover 60Hz die richtige einstellung? Die Nubert Nuline StandLS 334 gehen bis 30Hz runter, da habe ich Crossover60Hz Der Nubert Nuline Center CS-174 geht bis 42Hz runter da habe ich Crossover60Hz Die Nubert Nuline 24 gehen bis 55Hz runter, da habe ich für allle Nuline 24 Crossover 60Hz eingestellt. Wie ist die richtige ParamEQ einstellung Linear, Natürlich, Front ? Oder Direkt? Muss man ParamEQ bei Film oder Musik anders einstellen? Film z.b Linear, Musik z.b Direkt ? Oder kann ich alles mit gleichen ParamEQ mit Linear eingestellt lassen? Wann soll man Enhancer einschalten? Bei MP3s, bei umkromprimierter und hochauflösender Musik auschalten ist so richtig?

sammy1986

Ich würde dir raten, dass du die Lautsprecher, insbesondere die Front und Center auf klein stellst. Dafür gibt es mehrere Gründe. Das kannst du einfach mal googlen. Einer der Hauptgründe bezieht sich auf die Frequenzgänge. Wenn du auf klein stellst, heißt das nicht, dass die großen Lautsprecher ab einer gewissen Frequenz abgeschnitten werden, sondern entlastet. Der woofer übernimmt seinen Part "richtiger" und die Endstufen werden entlastet. Klanglich sollte dadurch das Gesamtbild um einiges klarer und "dröhnfreier" werden. Für deine Nubis empfehle ich dir die Front bei 100 Hz zu trennen und den Center bei 80 Hz. Spiel einfach mal mit der Trennung der Frequenzen. Musik klingt für mich am besten im pure direct mode. Ist Geschmackssache. Wenn du aber Stereo mit zugeschaltetem woofer hören willst, dann stell die Boxen auf klein und wähle jeden beliebigen Modus. Ich empfehle hier klar den straight mode. Der ähnelt dem pure direct und es laufen nicht unendliche Klangprozessoren und Wandlungen mit. Enhancer ist so eine Sache. Ich mag es überhaupt nicht, außer die Eingangsquelle ist kompletter Rotz. Passiert :) dann würde ich den Enhancer hinzuschalten. See Hi-Res Modus wird aus dem englischen High Resolution abgeleitet und soll das gesamte Klangbild verbreitern und einen Hauch mehr Druck verleihen. Ich habe keinen Unterschied herausgehört. Viel Spaß mit deinem Heimkino ;) meine nächste Anschaffung ist der q90t von Samsung

HSTG_STM

Ich habe mich bei HEIMKINORAUM beraten lassen und habe da den YAMAHA RX-A2080 gekauft, da bekommt super beratung. Wiso hätte der RX-A3080 mit meinen hervorragenden Nubert Lautsprecher nicht gebracht im vergleich aber die verbesserungen sind eher weniger als beim RX-A2080. Ja der RX-A3080 vorteile mit noch mehr leistung, noch besseren boden XLR Anschlüsse, 11Kanal mit externen Verstärker möglich, im Menü weitere einstellungen bei Jitter.... Mir wars auch zu teuer RX-A3080 dazu noch externen Verstärker für 11Kanal Lautsprecher Atmos Setup. So habe ich den RX-A2080 genommen, und mache halt 5.2.4 Atmos Lautsprecher Setup was auch mehr als auch so super ist. Das mit den Klangpunkten vergeben halte ich wenig, das sagt nichts aus, wenn ein Verstärker/AV-Receiver z.b 70 80 90 100...Klangpunkten haben. Im Stereo und Surround ist RX-A2080 A3080 nicht schlechter als Mitbewerber Geräten im vergleich. Surround AI macht aber nicht immer den besseren klang. Ich habe auch Filme die Dolby Digital 2.0 Stereo Ton haben, da ist Surround AI nicht immer besser, da ist der Klang STRAIGT Modus viel besser. Man muss es immer ausprobieren wenn es im Surround AI nicht gut klingt dann ist SRAIGT bei Filme mit Stereo Ton besser. SRAIGT ist auch der Ton, kräftiger als bei Surround AI. Bei Filme ab 5.1 erst da ist Surround AI richtig super. Das es Pro-LogicII nicht mehr gibt sehe ich überhaupt nicht als Nachteil. Da sind bei YAMAHA die Klangmodis DSUR, NeutralX schon deutlich viel besser, sind auch neuer als Pro-Logic II Ich lasse meine StereoMusik mit DSUR oder auch NeutralX laufen da ist der klang auch super, wenn noch besser als mit Pro-LogicIIxMusic. Die anderen DSPs benutze ich am YAMAHA RX-A2080 weniger, aber die DSPs sind auch super. Die DSPs kann man auch im Klang einstellen, besseren klang haben die wenn man Raumgröße kleiner einstellt, so das weniger Hall gibt. Ich habe mein RX-A2080 alle Lautsprecher auf LARGE eingstellt, dafür EXTRA BASS eingeschaltet so habe ich auch bei Stereo Bass aus dem Subwoofer. Den Enhancer habe ich mal An, mal Aus. Mit Enhancer ist der Klang kräftiger. Ich empfinde den Klang mit Enhancer auch für super. Aufnahmen die eh schon kräftig sind, braucht man den Enhancer nicht einschalten. Aber ich verstehe nicht das Hires einstellung im Enhancer gibt? Kann so auch für HiresAudio, den Enhancer einschalten? RX-A2080 mit meinen allen Nubert LS/Subwoofer sind sowas von der hammerwahnsinn harmoniert mega erstklassig hochwertig.

claudek75

Optisch sah NAD in den 90ern aus wie in den 70ern XD

Arcam SA10: Vollverstärker (Class A/B, 5 Analog- / 3 Digitaleingänge, 32bit DAC, 50W / Kanal)
1383° Abgelaufen
aktualisiert 18. Apraktualisiert 18. Apr
Update 1
Jetzt nochmal 50€ günstiger
Bei MD-Sound bekommt ihr derzeit den Arcam SA10 Vollverstärker für 549€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Bei Zahlung via Vorkasse spart Ihr weitere 3%… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
TM76

Danke 😁 Wer lesen kann, ist wie so oft, im Vorteil.

toxiboxi

7 posts weiter oben ;)

TM76

Welchen Verstärker sollte er denn ersetzen?

toxiboxi

Das ist halt sehr individuell, einen "Flaschenhals" gibt es vielleicht gar nicht. Die Kombi kann dir halt auch nicht gefallen. Aber gut, dass du es getestet hast. Anders kann man es halt nicht herausfinden. Hab das Problem bei Streamern, die meisten sind mir einfach zu direkt, zu hart. Liegt wahrscheinlich hat den heutigen Hörgewohnheiten. Hatte 7 verschiedene Geräte hier. Alles grausam. Erst der Bluesound Node 2i hat mir gefallen, das ist mit Abstand der günstigste von allen getesteten. Vor allem weil ich ihn an neinen vorhandenen DAC anschließen kann. Und trotzdem ging er zurück, werde auch erst die Boxen/Lautsprecher erneuern bevor ich noch mal in die Quellgeräte investiere. Es ist halt nach Raum, der zweitwichtigste Faktor.

pix

Bestellt, getestet und wieder zurückgeschickt. Schnörkellos und direkt im Sound, nur war mir der qualitative Sprung nicht 500€ wert. Hinzufügen muss ich aber auch, dass mein Flaschenhals wahrscheinlich die Boxen sind

HECO Elementa 300 Weiß 2-Wege Bassreflex Regallautsprecher / Schwarz 194€ inkl. Versand
283° Abgelaufen
26. Febeingestellt am 26. Feb
HECO Elementa 300 Weiß 2-Wege Bassreflex Regallautsprecher / Schwarz 194€ inkl. Versand
189€299,50€-37%
Bei MD Sound bekommt ihr aktuell den Regallautsprecher Heco Elementa 300 in Weiß für 189€ inkl. Versand und die schwarze Ausführung für 194€ inkl. Versand. Klang ist ja immer … Weiterlesen
Zum DealZum Deal
b.r.e.e.z.e

Na das wäre ja wie Vorverkaufsrecht und Reservierung für sich persönlich zu beanspruchen, so das nie wieder einer das selbe Produkt posten darf. Nein das machen wir generell nicht egal bei wem, mich hat es genauso getroffen. 14.Februar https://www.mydealz.de/deals/hisense-h75be7410-4kuhd-led-smart-tv-189-cm-75-zoll-mit-hdr10-dolby-vision-und-dts-sound-silber-1534101 5.März https://www.mydealz.de/deals/hisense-h75be7410-189-cm-75-zoll-fernseher-4k-ultra-hd-hdr-dolbyvision-triple-tuner-smart-tv-metallgehause-energieklasse-a-1544945 Gehört dazu und ist aber auch völlig in Ordnung. (y)

Xiaomi_Tempel

Meinte eigentlich generell, dass man normalerweise einfach alte Dealz wieder aktiviert, statt neue zu dem selben Preis und selbem Produkt einstellt. So zumindest meine Ansicht.

b.r.e.e.z.e

Wenn man seinen Deal der am 22.02. abgelaufen war, heute um 13:19 wieder als nicht abgelaufen markiert stimmt deine Aussage. ;)

Xiaomi_Tempel

Deal gab's doch schon. Klick. @b.r.e.e.z.e

frogger

Kaum widersprüchlich die Beschreibung: UVP des Herstellers: 748,00 € (Sie sparen 74.73%, also 559,00 €) 189,00 € Das würde doch bedeuten, die 189€ sind der Paarpreis!? Man muß jedoch 2 bestellen. Bei der schwarzen Box steht: UVP des Herstellers: 374,00 € (Sie sparen 48.13%, also 180,00 €) 194,00 € Wenn die helle nicht normal das Doppelte kostet, was ich nicht glaube, müßte aufgrund der angepriesenen Erspaniss die Weisse im Doppelpack sein. Wer versucht es...? PS: Sehe grade, das bei beiden Farben uvp 374€ steht, da hat jemand nur das falsche Kraut geraucht...

QUADRAL Platinum+ Nine Weiss 3-Wege HighEnd Lautsprecher Stückpreis
332° Abgelaufen
22. Febeingestellt am 22. Feb
QUADRAL Platinum+ Nine Weiss 3-Wege HighEnd Lautsprecher Stückpreis
1.111€1.999€-44%
Bei md- Sound erhaltet ihr aktuell einen Qaudral Platinum +Nine Lautsprecher zum Top Preis( Stückpreis) Quadral Platinum+ Nine 3-Wege Druckkammerreflex Standlautsprecher, St… Weiterlesen
xKhalua

Richtig :D

Frosty01

Man müsste alle mal nebeneinander hören können... aber das ist quasi unmöglich

xKhalua

Ich bin Zwischen Focal Aria 948 / Dali Opticon 8 und den hier am hin und her überlegen :D

Frosty01

Die bekommt ihr auch von MD sound zum guten Preis ... habe mir schon mal ein Angebot kommen lassen ^^. Ich kann mich aber einfach nicht 100% entscheiden. Habe aber auch noch 2-3 Wochen Zeit bevor ich zuschlage

Frosty01

Dann würde ich lieber die Fyne Audio F502 vorziehen. Die scheinen auch richtig lecker zu sein und sehen IN MEINEN AUGEN Welten besser aus

Heco Elementa 300: Kompaktlautsprecher (Stückpreis, 2-Wege, 2,8cm Hochtöner, 17cm Tieftöner, 32Hz - 45kHz, 90dB, 4-8Ω)
1146° Abgelaufen
aktualisiert 18. Febaktualisiert 18. Feb
Heco Elementa 300: Kompaktlautsprecher (Stückpreis, 2-Wege, 2,8cm Hochtöner, 17cm Tieftöner, 32Hz - 45kHz, 90dB, 4-8Ω)
189€274,50€-31%
Update 1
Und noch einmal um 10€ im Preis gesunken!
Bei MD-Sound bekommt ihr derzeit den Heco Elementa 300 Lautsprecher für 199€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Der Preis bezieht sich auf ein Stück. De… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
MartinWiesemann

Link ist tot nicht zu finden

keiko

Man könnte damit anfangen, einzelne Boxen, wenn sie als Paar gekauft werden, pauschal mit einem Rabatt von 3,- zu markieren. Das sollte technisch leicht möglich sein. Es geht mir gar nicht so sehr darum, dass es ein wasserdichtes System ist und den ganzen Shop und jede mögliche Kombination perfekt einschließt. Ich finde es als Marketing-Möglichkeit interessant (Incentive), um dem Kunden einen vielleicht entscheidenden Anschubser zu geben. Wenn ich kurz vor dem Kauf noch den Hinweis sehe "Jetzt 3,- Versandrabatt* einlösen!". *Beim Paarkauf sparen wir Versandkosten und Sie profitieren davon. Wäre doch was. Und sicher nicht übertrieben kostspielig.

185697624532

1. Ich bin nicht schlecht gelaunt, ich hab nur was gegen so unklares Geschreibsel wie das des Herrn Latan. 2. Wie soll das technisch gehen? Dazu müsste a) für jeden Artikel das Versandgewicht und die exakten Maße im Shop hinterlegt sein b) berechnet werden, wie viel die x-Millionen (evtl. Milliarden) Kombinationen wiegen, und es müsste eine Einstufung der verschiedenen Gewichtsangaben in verschiedene Gewichtskategorien erfolgen. c) berechnet werden, ob zwei Artikel wirklich in ein größeres Paket passen. Das wiederum hängt total von der Positionierung der Ware im Paket ab (hochkant quer etc.). Dabei kommen auch jedes mal x verschiedene Maße raus. Der Händler kann unmöglich für alle Kombinationen wissen, ob ein Paket reicht oder nicht. Deshalb fließen in eine Preiskalkulation ja auch nie die tatsächlichen Versandkosten ein,, sondern es wird ein Pauschalwert verwendet. Wie der ermittelt wird, müsstest du aber die BWLer fragen.

Grasnarbe

Dann hast du mich missverstanden. Ich vermute, dass ein doppelt so großes und schweres Paket auch in etwa doppelt soviel kosten könnte, wenn sich der Logistikvertrag z. B. primär nach Volumen und Gewicht richtet, nicht nach Paketzahl. Ist aber natürlich reine Spekulation! (nerd) :D

keiko

Ein größerer Händler kann Versandrabatte selbstverständlich im Shopsystem hinterlegen. Das hat mit dem Gang zur Post nichts zu tun. In deinem dritten Satz gibst du exakt wieder, was als "nicht weitergereichten Vorteil" beschreibe. Wenn er bei kombiniertem Versand spart, warum nicht dem Kunden diesen Vorteil als Kaufanreiz darstellen? Vom Marketing her sicher keine schlechte Entscheidung.

ELAC Adante AS-61 Schwarz Hochglanz 3-Wege Regallautsprecher Stückpreis
375° Abgelaufen
3. Febeingestellt am 3. Feb
ELAC Adante AS-61 Schwarz Hochglanz 3-Wege Regallautsprecher Stückpreis
649€999€-35%
Bei Md-Sound erhaltet ihr momentan den Elac Adante As-61 in Schwarz zum Bestpreis. ELAC Adante AS-61 3-Wege Regallautsprecher, Stückpreis Farbe Schwarz Hochglanz Ihr neuer Ref… Weiterlesen
LordLaden

Preis wurde vom Händler "optimiert".

LordLaden

Der Adante verfolgt ein vollkommen anderes Konzept. Die Jet-Hochtöner sind natürlich - nicht umsonst - hoch gelobt. Dennoch sind diese Konzept bedingt sehr aufstellungskritisch und die Raumakustik ist daher noch etwas wichtiger als bei den Adantes. Die Adantes verfolgen mit dem Koaxialtreiber ein Konzept, das vollkommen darauf aus ist, perfektes Timing zu ermöglichen, sie haben daher die Fähigkeit ein perfektes Bühnenbild abzubilden. Du wirst - bei entsprechenden Aufnahmen - hören können wo welcher Musiker im Ensemble steht. Darin stehen die 247er zurück. Deren großer Vorteil liegt darin, dass die Hochtöner keinen so starken rolloff bei >8 KHz haben, sie werden also im Hochton brillanter klingen. Insgesamt werden die Adante aber besonders im Mittelton und unteren Hochtonbereich deutlich feiner auflösen, was aber bei schlechtem Tonmaterial eben auch dieses gnadenlos offenbart. Wenn du aber besonders viel alte Musik - damit eher tendenziell schlechter produzierte - hörst, ist meiner Erfahrung nach ein Breitbandlautsprecher viel vergebender. Im Bassbereich ist es etwas zweischneidig. Dort ist der Adante für seine Größe eine Wucht, wenn ein wirklich großer Verstärker dran hängt. Für AV-Receiver kann man hier generell empfehlen eine starke externe Endstufe zu verwenden, weil gerade im Mehrkanalbetrieb - auch größeren Modellen - der Saft ausgehen wird. Die BS 247 werden dort nicht mithalten und ich vermute auch, dass die FS hier klanglich das nachsehen haben könnten. Das ist aber ob des Preises auch nur verständlich. Etwas tiefer sollte die FS 247.4 aber gehen. Dennoch sollte man auch beachten, dass die Standlautsprecher auch nicht in einem kleinen Raum stehen sollten, sonst ist der Bass vielleicht etwas zu betont. Vielleicht hilft das etwas. Aber was der für dich bessere Lautsprecher ist, kann dir nur dein Gehör seriös beantworten. ;)

Pfennigfuchs96

Bin fast schwach geworden nur der Center liegt separat reduziert bei 798 das wer mir zsm dann doch zu viel aber an den deal Ersteller der Center ist auch im angebot https://www.md-sound.de/ELAC-Adante-AC-61-Palisander-HighEnd-Center-Lautsprecher-UVP-1999-

Pfennigfuchs96

Bei yamaha hat ja auch noch nie jemand gemeckert

p0tti

Wenn ich als total Amateut einmal fragen darf: Worin unterscheidet sich dieser Lautsprecher (3000€ Klasse) von anderen Lautsprechern von Elac? Ich bin selber auf der Suche nach guten Stereo-Lautsprechern und einem passenden Receiver und habe mit Mal die ELAC Carina Serie (BS 247.3 und FS 247.4 angehört und war speziell von den FS begeistert. Machenndie JET Hochtöner so einen Unterschied? Aktuell wäre mein Plan mir die 247.3 anzuschaffen, Aufgrund des Preises und der Optik. Und weil mir gesagt wurde, die wären Klangtechnisch noch eine Nuance besser als die neuen.

Advance Acoustic X-I90: Vollverstärker (D/A-Wandler, 2x 90W/8Ω, 2x 120W/4Ω, 10Hz - 35kHz, 90dB Rauschabstand)
215° Abgelaufen
22. Dez 2019eingestellt am 22. Dez 2019
Advance Acoustic X-I90: Vollverstärker (D/A-Wandler, 2x 90W/8Ω, 2x 120W/4Ω, 10Hz - 35kHz, 90dB Rauschabstand)
599€849€-29%
Bei MD-Sound bekommt ihr derzeit den Advance Acoustics X-i90 Verstärker für 599€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Bei Zahlung via Vorkasse spart Ihr w… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
9is9

Hatte ich vor wenigen Tagen erst recht viel zu gelesen. Mit dem Sabaj macht man auf jeden Fall nichts falsch, aber lt. Hifi-Forum gab es da auch Kandidaten für um die 60-70€ die im Endeffekt das gleiche Resultat liefern. Die Zauberei um die D/A-Wandlung habe ich noch nicht so ganz begriffen und was da jetzt wirklich wahrnehmbare Vorteile bietet (Vor allem für wie viel Geld, welche Steigerung erreicht wird :D ).

OldMansChild

Meine Erfahrung, ja nach Musik sogar könnte der sogar besser abschneiden...

Marcello1980

Würde mich interessieren wieviel Unterschied klanglich zu einen China Digital Verstärker vorhanden ist, wie den Sabaj A4 für nur 120€..

SkyRicci

Hot! D/A-Wandler am besten noch im Titel erwähnen (y)

Heco Direkt Dreiklang Standlautsprecher Paarpreis
1188° Abgelaufen
8. Nov 2019eingestellt am 8. Nov 2019
Heco Direkt Dreiklang Standlautsprecher Paarpreis
3.996€5.980€-33%
Nischendeal aber was solls. Bei MD Sound gibt es die Heco Direkt Dreiklang für 1999€ das Stück (UVP 5000€). Wer per Vorkasse zahlt spart nochmal 3%. Besonderheiten Prinzip 3-We… Weiterlesen
100TEAFILTERS

(skeptical)

_solli

https://www.mydealz.de/deals/heco-direct-dreiklang-1456083?pprmrkntfctnsrd=275704908&UATypeId=7 gab´s auch schon günstiger

NickCroft

Alles richtig - aber eine Gewichtsangabe allein ist kein Garant für eine gute Verarbeitung. ;) In dieser Preislage sollte das aber natürlich so sein.

Michael_F.

Oh das dicke Kind auf dem ersten Bild... :D :D :D Rettet mir den Tag!

bigolli

Bedingt schon. Abgesehen von einigen Konzepten, wo eine mitschwingende Rückwand erwünscht ist, z.B. britische Monitorlautsprecher, kann man davon ausgehen, dass bei schweren Lautsprechern auch eher auf ein stimmiges Gesamtkonzept geachtet wurde. Den so etwas kostet mehr.

Canton Vento 896 DC Standlautsprecher (Paarpreis, 3-Wege, 2,5cm Hochtöner, 18cm Mitteltöner, 2x 20cm Tieftöner, 20Hz - 40kHz, 88,5dB)
929° Abgelaufen
4. Nov 2019eingestellt am 4. Nov 2019
Canton Vento 896 DC Standlautsprecher (Paarpreis, 3-Wege, 2,5cm Hochtöner, 18cm Mitteltöner, 2x 20cm Tieftöner, 20Hz - 40kHz, 88,5dB)
1.094€1.980€-45%
Bei MD-Sound bekommt ihr derzeit den Canton Vento 896 DC Lautsprecher im Paar für 1094€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Bei Zahlung via Vorkasse spar… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
lordfalcon

Nicht den Troll füttern..... Niemand bekommt hier irgendwas

Schnapperhapper1

Glückwunsch! Wie hoch ist der Einkaufspreis?

Wuschelmohr

Habe mich nun mit dem Verkäufer drauf geeignet, dass ich die fürn Einkaufspreis krieg (ninja)

widescreen

Denon u. Marantz sind technisch zu mind. 90% baugleich. Daher ist es unter monetären Gesichtspunkten sinnvoll, auch bei Denon zu schauen, da die meist mehr für das gleiche Geld bieten. Vergleiche mal alleine die Einstellmenüs. Mein Marantz gefällt mir aber aus optischen Gründen besser als Denon.

outdoorhelmut

Ich habe bei meinen Ventos auch nen Marantz AVR dran und bis sehr zufrieden. Hatte vorher 2/3 andere Marken ausprobiert. Ging jedoch alles zurück. Nen Denon war da nicht mit dabei ;)

Micromega MyAmp Vollverstärker (2x 60W/4Ω, 2x 30W/8Ω, 10Hz - 100kHz, 3x Cinch)
187° Abgelaufen
27. Sep 2019eingestellt am 27. Sep 2019Lieferung aus FrankreichLieferung aus Frankreich
Micromega MyAmp Vollverstärker (2x 60W/4Ω, 2x 30W/8Ω, 10Hz - 100kHz, 3x Cinch)
180,64€243,99€-26%
Update: Bei Son-Video aktuell noch günstiger für 180,64€ @team Bei MD Sound bekommt ihr derzeit den Micromega MyAmp Vollverstärker für 199€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt … Weiterlesen
Zum DealZum Deal
timtim

Damit wäre dann aber der neue PVG bei 199€ und Ersparnis keine 10% (zumal ja sogar per Vorkasse der PVG noch gedrückt werden kann). Daher würde ich kein Update machen, Deal kann aber ja so mit neuem Preis online bleiben.

Shopaholic86

Naja einige Leute hier im Thread, die von Hifi einfach keine Ahnung haben. Ich frag mich bloß, was sie denken, was heute wohl stattdessen der Standart für hochwertige Audio Wiedergabe ist. Vermutlich ein Bose Soundlink (lol) Besser als AptX wäre AptX HD oder Sonys LDAC, wobei mit Bluetooth 5 in Zukunft sicher neue Standarts kommen, die über Bluetooth die gesamte Bandbreite von HiRes Audio abbilden können. Aber als Gesamtpaket ist der MyAmp so sicher eine gute Sache.

eiksen

Kommentare die wirklich kein Mensch braucht... (cheeky)

TM76

Sorry, hätte wohl doch Ironie Tags setzten sollen. Dachte es wäre offensichtlich, dass das auf den ersten Beitrag bezogen war.

Lynsch

Cold. Uralttechnik die für diesen Preis kein Mensch mehr braucht.

Jamo Concert C97 (Paarpreis, nochmal 3% Skonto bei Vorkasse)
430° Abgelaufen
11. Aug 2019eingestellt am 11. Aug 2019
Jamo Concert C97 (Paarpreis, nochmal 3% Skonto bei Vorkasse)
578€718€-19%
Gibt zur Zeit den Jamo C97 für 289 bei MD-Sound. Der nächste Preis bei Amazon ist auch von denen (299). Der niedrigste Preis von einem anderen Anbieter liegt bei 359€. EDIT: Minde… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
kneppl

Du hast Recht.

kleineshi

Ja ja, mit Logik und Prinzipien kannst Du lange wie Rumpelstielzchen auf den Boden stampfen (angel) Wenn nicht anders erwähnt, sind nun mal Einzelpreise bei höherwertigen Lautsprechern so wie bei Autoreifen marktüblich...

Patrick2Go

Und leider wieder in Holzoptik ... Gerade das fand ich genial an der C-Serie :(

kneppl

kommt vermutlich so häufig vor wie Lautsprecher einzeln gekauft werden :D

kleineshi

Freiheit den Einzelschuhen (y)

Magnat Quantum 731 A, aktiver Downfire Heimkino Subwoofer, 360 Watt, Schwarz
683° Abgelaufen
aktualisiert 27. Jan 2019aktualisiert 27. Jan 2019
Magnat Quantum 731 A, aktiver Downfire Heimkino Subwoofer, 360 Watt, Schwarz
445,23€789€-44%
Update 1
Der Preis ist auf 445,32€ bei Skonto-Zahlung gesunken, ansonsten kostet der Subwoofer 459€.
Update: Nun für 445,32€ zu haben (bei Skonto-Zahlung, ansonsten 459€). Danke an @lordB ! Hallo zusammen, bei md-sound.de erhaltet ihr den o.g. Subwoofer zum bisherigen Bestpr… Weiterlesen
rainer4u

WWw.hifi-forum.de

hurtig

Die anderen Mitglieder haben wir schon weitergeholfen. Ändern bringt nix wenn man nicht weiss was...

rainer4u

NEU oder Gebraucht? Link?

rainer4u

DAnn würde ich die Einstellungen mal ändern :)

Kladoosh

Im 2qm Gästeklo bestimmt. Unterhalb von 100Hz ist der Einfluss des Raums extrem groß. Das ist nur ein 12 Zöller, da würde ich keine Wunder erwarten, so viel Verschiebevolumen hat der nicht (wenn man wenigstens den linearen Hub kennen würde...).

Jamo C 10 Center
295° Abgelaufen
18. Aug 2018eingestellt am 18. Aug 2018
Jamo C 10 Center
478€569€-16%
Hier bekommt ihr einen der besten Center Lautsprecher überhaupt zu einem günstigen Preis. Die Ausführung in weiß kostet auf dieser Seite auch nur 499€ .
FroschDeals

Habe aktuell die S608 Hcs 3 + zusätzlichem Subwoofer. Bin da klanglich eigentlich recht zufrieden nur optisch sagen sie mir einfach nicht mehr zu. Was heißt denn viel Raum? Mein Wohnzimmer hat 35 qm + offene Küche und Essbereich mit weiteren ~20 qm

DJMadMax

Quatsch, mit sowas gibt er sich nicht ab... https://www.sg-akustik.de/shop/Center-Lautsprecher/McIntosh/McIntosh-XCS2K Das hier ist sein Center ^^

DJMadMax

Das ist es... ich sage erneut nicht, dass ein Center generell schlecht ist, aber das, was oftmals als Center-Lautsprecher verkauft wird, KANN physikalisch garnicht mit einem Standlautsprecher aus der selben oder gar höheren Serie (oder gar mit Standlautsprechern von einem anderen Hersteller mit ganz anderen Qualitäten) mithalten. Ein guter Center-Lautsprecher müsste gut einen Meter breit sein, um ordentliche Räumlichkeit bieten zu können. McIntosh bietet solche Lösungen an, die kosten aber auch mehrere zehntausende Euro (wo wir wieder beim Thema Kino-Ausstattung wären, von wegen "simpler Center-Lautsprecher). Aktuell habe ich (noch) zwei Canton Ergo RC-L als Frontlautsprecher, also durchaus potente und schwere Standlautsprecher mit hohem Spaßfaktor und großartigem Dynamikumfang. Ein Center-Lautsprecher müsste also im Idealfall ebenfalls ein Canton Ergo RC-L sein, was spätestens bei der Verwendung einer Leinwand problematisch wird. Es gibt im Übrigen Leinwände mit feinen Löchern, um sie akustisch durchlässig zu gestalten - schlägt sich alles selbstverständlich auch im Preis nieder. Zum technischen Verständnis: Wenn ihr bei eurem AVR den Center-Lautsprecher abklemmt, dann verschwindet dieser Kanal NICHT! Ihr werdet in euren Einstellungen feststellen, dass der Receiver entweder selbständig erkannt hat (fehlende, bzw. unendliche Impedanz an diesem Kanal) oder aber ihr es in den Einstellungen lediglich entsprechend auswählen müsst, dass der Center-Lautsprecher nicht verwendet wird. Sobald ihr das tut, wird der Center-Kanal, wenn er von Film, Musik oder Spiel bereitgestellt wird, voll automatisch auf die beiden Frontlautsprecher aufgeteilt. Ein super, SUPER simpler Weg, um das selbst einmal zu testen ist Windows (Windows 7, 8, 8.1, 10). Geht in eure Systemsteuerung -> Hardware & Sound -> Sound -> klickt mit der rechten Maustaste auf euer bevorzugtes Audio-Ausgabegerät. Im Idealfall wäre das nun ein Mehrkanal-Receiver, den ihr per HDMI angebunden habt (geht natürlich auch mit jedem anderen 5.1-System, das am PC angeschlossen ist). Wählt "Lautsprecher konfigurieren" und stellt euer Soundsystem richtig ein, sofern das noch nicht geschehen ist (also 5.1 mit hinteren Lautsprechern, wenn ihr das so z.B. bei euch umgesetzt habt). Lasst den Center in der Windows-Einstellung AUF JEDEN FALL aktiviert, auch, wenn ihr später planen solltet, keinen Center-Lautsprecher zu benutzen. Klickt nun erneut mit der rechten Maustaste auf euer bevorzugtes Audio-Wiedergabegerät und wählt entweder: "Testen", wobei jeder Kanal von Windows einmal durchgebimmelt wird. Andernfalls klickt nochmals auf "Lautsprecher konfigurieren" und klickt einfach selbständig auf die Lautsprecher, wahlweise nun den Center-Lautsprecher. Höhrt euch das Windows-Testklingeln mal MIT eurem angeschlossenen und aktivierten Center an und anschließend testet ihr den gleichen Testton noch einmal OHNE euren Centerlautsprecher (hier habt ihr ihn also physikalisch abgeklemmt bzw. ihn in euren AVR-Einstellungen deaktiviert). Testet es einfach selbst. Wen es MIT Center-Lautsprecher besser gefällt, der braucht sich keine Sorgen machen, wem es OHNE Center-Lautsprecher deutlich besser gefällt, der lässt es entweder so, oder aber investiert in einen großen, potenten Center-Lautsprecher mit großem Abstrahlwinkel und ohne jedwede Bündelung. Ein Centerlautsprecher ist auch weniger wichtig, wenn ihr perfekt und mittig in eurem Stereo-Dreieck sitzt (das gilt auch für mehr wie nur Stereo logischerweise). Je mehr Zuhörer sich jedoch im entsprechenden Raum befinden und je stärker diese verteilt sitzen, umso wichtiger wird auch ein guter Center-Lautsprecher. Mein persönlicher Vorteil dabei ist: Ich höre Musik (gibt's ja auch in mehr wie nur zwei Kanälen :-P ) und schaue meine Filme akustisch auf mich gemünzt, da muss ich mir keine Sorgen um "Mithörer" machen... bzw. manchmal tausche ich mit Frauchen die Plätze, wenn sie das vor dem Film gerne möchte (z.B. Harry Potter oder Herr der Ringe, da es sich hierbei um ihre Lieblingsfilme handelt, lasse ich sie diese gern im Sweetspot hören/schauen). Cya, Mäxl

Bonte

Ich finde das die sehr neutral spielen

GelöschterUser884030

Man braucht viel Raum für die großen jamo, mir persönlich sind die zu Hochton lästig. Aber, ist nur meine subjektive Meinung.

[MD-Sound] Onkyo LS5200 2.1 Heimkinosystem (Multiroom, 310 W, WLAN, Bluetooth, Spotify, Deezer), schwarz (mit "Umzug" nach AU für 300€)
337° Abgelaufen
13. Jun 2018eingestellt am 13. Jun 2018
[MD-Sound] Onkyo LS5200 2.1 Heimkinosystem (Multiroom, 310 W, WLAN, Bluetooth, Spotify, Deezer), schwarz (mit "Umzug" nach AU für 300€)
333€429€-22%
Update: Mit dem "ebay-Umzugsdeal" nach AU ab morgen früh dann für 300€: https://www.ebay.de/itm/Onkyo-LS5200-Weis-2-1-Kanal-Heimkinosystem-UVP-799-00/253670481366 oder schwarz:… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
MarcBrummel

Leider keine Kohle....oder doch!?. Sonst würde ich meinen Pio 930 ins ebay schicken und die Canton 430 gegen die original Speaker austauschen. Sollte der Sub brummen kommt dann der verkabelte Canton SUB dran. Kann denn das System einen Raumklang für Filme generieren? Wie gesagt ist mir die Musikwiedergabe wichtiger, aber wenn Film darf es auch mal "Krachwumsen" aus den virtuellen Ecken. Danke.

rotgruenblau

Der Receiver ist gut (obwohl meine Erfahrung auf dem Pioneer Zwilling beruht). Die Boxen in diesem Angebot sind wohl eher als Beiwerk zu sehen, aber trotzdem machen sie das Angebot hot ... . Der niedrigste Preis des Recivers alleine liegt ja schon bei 319,- Euro. Wie auch immer, ich habe für meine Mutter ein paar JBL Studio 220 auf Ständern dazugepackt und das klingt in einem kleineren Wohnzimmer als Stereosetup wirklich toll (auf einen Sub wurde bewußt verzichtet). Wer einen kleinen Receiver braucht, der moderne Funktionen und Anschlüsse für den Heimkinobereich bietet und auch mal für Musik genutzt werden soll, einen aber nicht mit zig Anschlüssen zu Gedanken über eine Erweiterung des Setups "nötigt", der ist hier genau richtig. Dazu kommt noch die "Slim"-Bauweise. Schaut man mal bei Amazon und in Hi-Fi Foren, so findet man zwar nicht viel zum Gerät, aber das meiste ist sehr positiv. Es gibt auch 1-2 Tests/Reviews im Netz. Eine Alternative ist der nahezu baugleiche und oben erwähnte Pioneer SX-S30DAB. Nachteile sind das bis heute nicht funktionierden Einmeßsystem (beim Pioneer, der Onkyo hat es gar nicht). Da haben auch die bisherigen Firmwareupdates nichts gebracht. Wer jedoch nicht zwingend ein Einmeßsystem braucht, dem kann es egal sein oder er greift gleich zum Onkyo. Es gibt noch ein oder zwei Beiträge, wo Leute angeblich ein "Rauschen" haben, wenn keine Zuspielquelle aktiv ist. Das kann ich jedoch nicht bestätigen. Mit dem Pioneer kann man Banananstecker nutzen, einfach mit einer kleinen Schraube die Kunststoffsicherung einhaken und rausziehen. Ob der Onkyo das kann weiß ich nicht. Das Gerät bzw. die Firmware wird gepflegt, wobei auch von Nutzern verlangte wichtige Funktionen nachgereicht werden. Beispiel sind externe Audioquellen bei Multiroomnutzung. Ein weitere Nachteil könnte sein, daß es "nur" vier HDMI-Eingänge gibt. Man sollte vorher überlegen, was an das Gerät soll. Mit Fire TV, LibreElec-Zuspieler, TV-Receiver und Daddelbox wäre schon alles belegt. Eine weitere Alternative, jedoch eine Preisklasse höher ist der Onkyo TX-8270. Der hat aber keine "Slim"-Bauweise. Weitere 2.0 bzw. 2.1 Receiver mit HDMI, welche es in Deutschland gibt sind mir nicht bekannt.

MarcBrummel

Ich denke mal super Setup für minimalistischen Filmgenuss, nur traue ich den kleinen Boxen keine Musikwiedergabe zu.

WhoAmI246

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Setup gemacht? Wenn ja, gut oder schlecht? Gibt es Kompromisse oder vielleicht sogar bessere Alternativen?

[Bundle] Jamo 5.0 Set + Yamaha RX-V483 AV-Receiver + WX-010 MusicCast Aktivlautsprecher
360° Abgelaufen
9. Apr 2018eingestellt am 9. Apr 2018
[Bundle] Jamo 5.0 Set + Yamaha RX-V483 AV-Receiver + WX-010 MusicCast Aktivlautsprecher
626 HCS für 777€ / Idealo 399 € + AVR 347 € + WX-010 129 € = 875€ 628 HCS für 888€ / Idealo 499 € + AVR 347€ + WX-010 129€ = 975€ Yamaha RX-V483 (5.1 Kanal AV-Receiv… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
tbwi85

So wie bei allen anderen boxen dort auch. Mal im Ernst. Wie sind boxen wohl im Profi-Geschäft aufgestellt?

FWiePferd

... und wie war die Aufstellung dort ?

tbwi85

Ich habe sie im Hifi-Fachgeschäft angehört. :D

FWiePferd

Du hast den Front-LS viel Luft gelassen !?? 2m Abstand zueinander und auch von der Wand "gut weg" ist Pflicht !

tbwi85

Also ich fand die Jamo 628 sehr enttäuschend. Unbedingt anhören und vergleichen. Denke die meisten werden sich wundern, wie anders sich boxen anhören, die etwas mehr kosten. Ich habe es dann vorgezogen, meine brüllwürfel erstmal gegen 2 Frontlautsprecher und einen Center auszutauschen.

DENON AVR-X3400H mit Audyssey MultEQ XT32, AV-Receiver, Schwarz
468° Abgelaufen
31. Mär 2018eingestellt am 31. Mär 2018
DENON AVR-X3400H mit Audyssey MultEQ XT32, AV-Receiver, Schwarz
581€678€-14%
Update 2: Danke für den Tiip @ Fragegeist Hab ihn jetzt mit Preisvorschlag bei Ebay für 594e bekommen - 15-fach Payback-Punkte hat geklappt im Übrigen. Somit 594-44,55 = 549,… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
michaelschwarzer965

Abgelaufen.

jazznova99

Hab es mal als Update eingefügt! Das ist somit der Absolute Knallerpreis!!!!

Fragegeist

Hab ihn jetzt mit Preisvorschlag bei Ebay für 594e bekommen - 15-fach Payback-Punkte hat geklappt im Übrigen. Somit 594-44,55 = 549,45€ Effektiv. Falls das für Jemanden attraktiv sein könnte ;)

BigP1984

599.- bei Amazon...wie gestern. Aber springt schnell wieder hoch.

vanillebaer

Ihr könnt auch mal schauen ob der Händler für die Cashbackaktion frei geschaltet ist. https://heos.responsemanager.eu/

Elac debut s12 eq
226° Abgelaufen
1. Dez 2017eingestellt am 1. Dez 2017
Elac debut s12 eq
429€479€-10%
Höhe x Breite x Tiefe 432 × 432 × 432 mm Gewicht 22,3 kg Bauart Aktiv, Bassreflex Tieftöner… Weiterlesen
kadajawi

Billige Subs? Bitte nicht. Aber schau doch mal gebraucht. Da gibt es schon ganz nette Teile zum kleinen Preis.

wayan

Ich sach nur : K L I P S C H

mulder_fox

Ich hätte nen Heco Victa 25A abzugeben :-)

psk94

Was heißt nicht ganz so teuer? :D Preisrahmen ca? Film? Musik? Hab meinen damals über eBay Kleinanzeigen geholt für 40€ statt 200€

xXTHMXx

Cold, hab vor 2 Jahren 350 bei den Hifi-profis bezahlt :{ War aber ein preisfehler (:I Das Teil ist schon gut, sub-Einmessung+audyssey=perfekte Einbindung.

[MD-Sound/ebay] Elac CC181 Schwarz Seidenmatt Center mit JET III
88° Abgelaufen
1. Jul 2016eingestellt am 1. Jul 2016
[MD-Sound/ebay] Elac CC181 Schwarz Seidenmatt Center mit JET III
349€
Bei MD-Sound bekommt ihr den Elac CC181 Schwarz Seidenmatt Center mit JET III zum guten Preis. PVG liegt bei 439€ Für 10€ mehr auch vom gleichen Verkäufer bei ebay zu haben... we… Weiterlesen
Zum DealZum Deal
jamesblond

Preisverlauf