Projekt Akustik Angebote

Projekt Akustik Angebote & Rabatte

7 heiße Deals
[ Projekt Akustik ] Bowers & Wilkins CM9 S2 für heiße 1.714,96 EUR Paarpreis (UVP 2.700,00 EUR)
Gerade im aktuellen Newsletter von Projekt Akustik gesehen: Die Bowers & Wilkins CM9 S2 3-Wege-Standlautsprecher für sagenhafte 1.798,00 EUR (UVP 2.700,00 EUR). Echte Sparfüchse sparen noch ein… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

m_joevor 7 h, 4 m

Weisst du was ein Running Gag Ist? Der Gästeklo Witz ist so langsam eine …Weisst du was ein Running Gag Ist? Der Gästeklo Witz ist so langsam eine Tradition, also bitte achte und respektiere diese Tradition. Tolle Lautsprecher! Hot!

Ach Du Hilfe. Was für witziges Niveau...

schlauershoppervor 9 h, 6 m

Ein bisschen mehr Kreativität wäre schon schön. Immer der selbe Müll lan …Ein bisschen mehr Kreativität wäre schon schön. Immer der selbe Müll langweilt doch auch. Oder?


Weisst du was ein Running Gag Ist? Der Gästeklo Witz ist so langsam eine Tradition, also bitte achte und respektiere diese Tradition.

Tolle Lautsprecher! Hot!

danny123vor 7 h, 39 m

Gefühlt hat doch jeder hier bei Mydealz schon mal geschrieben, dass er …Gefühlt hat doch jeder hier bei Mydealz schon mal geschrieben, dass er etwas fürs Gästeklo bestellt hat. Da fällt mir ein... hat schon mal jemand ein Klo fürs Gästeklo bestellt.. quasi Kloception

Ein bisschen mehr Kreativität wäre schon schön. Immer der selbe Müll langweilt doch auch. Oder?

schlauershoppervor 1 h, 30 m

Haste das nicht schon mal geschrieben?! Sehr "orginel".




Gefühlt hat doch jeder hier bei Mydealz schon mal geschrieben, dass er etwas fürs Gästeklo bestellt hat. Da fällt mir ein... hat schon mal jemand ein Klo fürs Gästeklo bestellt.. quasi Kloception

Ich würde vielleicht deutlicher darauf hinweisen (vielleicht im Titel ), dass es sich um den Paarpreis handelt, somit natürlich hot³

Möchtest Du über die heißesten Deals per Mail benachrichtigt werden?

Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.

174°
ABGELAUFEN
Denon AVR X4200W schwarz für 1055,55 Euro Online @ Projekt Akustik
Bei Projekt Akustik gibt es heute im Adventskalender den Denon AVR X4200W in der Farbe schwarz für 1.111,11 Euro. Mit dem Gutscheincode "5NEWSLETTER5" gibt es noch einmal 5% Rabatt, somit ist man mit … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Malocher

Hab den X4100W und bin absolut zufrieden. Aber ich hab für den Vorgänger nur 775€ bezahlt. Wer es nicht eilig hat und das neusete Modell braucht, sollte warten bis der neue in den Startlöchern steht.


Den gab es mal vor einiger Zeit bei Saturn für 799€.
Hab den dann mit rabattierten(5%) Saturn Gutscheinen gekauft und hab dadurch 775€ bezahlt.
Wichtig: Man kriegt bei Denon nur Garantie, wenn man den Verstärker bei einem Vertragshändler gekauft hat.
denon.de/de/…nty
http://denon-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/718/~/autorisierte-denon-fachh%C3%A4ndler

Vor gut eineim Jahr wurde der 4100 mal für 699 abverkauft.
Könnte mir heute noch in den Hintern beissen, dass ich damals gezögert habe.

Hdcp halte ich derzeit auch noch nicht für wirklich wichtig, dennoch würde ich heute zum 4200er greifen, aber nur wegen der Aktualität.

Ich selber nutze noch einen Pioneer 2020 und bin vom Sound nicht ganz zufrieden.
Es juckt in den Fingern.

Ach was.. Du musst bedenken dass ich dann alle geräte in der kette auf den neuen standard aktualisieren müsste... Sprich nicht nur avr sondern auch zuspieler und beamer. Und da ich mir jetzt gard nen dicken sony beamer für 5000eur geholt habe soll der mal seine zeit halten... Unabhängig von hdcp2.2

ds1

Wo hast du den her für den Preis? Bin sich auf der auch nach den 4100... Hdcp2.2 braucht in den nächsten 10 Jahren eh keiner



Microsoft-Chef Bill Gates 1981: „Mehr als 640 Kilobyte Speicher werden Sie niemals benötigen.“


haha!

Verfasser

Kommentar

Malocher

Hab den X4100W und bin absolut zufrieden. Aber ich hab für den Vorgänger nur 775€ bezahlt. Wer es nicht eilig hat und das neusete Modell braucht, sollte warten bis der neue in den Startlöchern steht.



Hificorner.nl
69°
ABGELAUFEN
Pro-Ject Debut Carbon DC Premium am Black Friday für 346,75 €
Hier gibt es den Pro-Ject Debut Carbon DC Premium mit Ortofon 2M Red MM-Tonabnehmer am Black Friday zum Preis des kleineren Debut Carbon DC Basic. 346,75 € statt 420,00 €.
Neueste KommentareKommentar schreiben

Habe letztes Jahr für unwesentlich mehr Ortofon Blue Tonabnehmer dazubekommen.

Verfasser

Über Design lässt sich bekanntlich ja streiten. Dann bin ich lieber ein Perversling, der pervers gut Musik hört und noch ein Schnäppchen gemacht hat ;-)

MeinSein

Für Puristen..


Eher Perverslinge ... der sieht einfach nur scheiße aus.

Thorens hat es da besser gemacht - bin zwar nicht unbedingt der Puristling, aber dafür würde ich meinen alten Dual sofort wegstellen.

topkaufmusik.de/med…jpg

edit: scheinbar aber auch nur noch ein label und kein Thorens... Sieht nur gut aus und ist sein Geld nicht wert :-D

Verfasser

Und Vinyl-Liebhaber ;-)

Für Puristen..

61°
ABGELAUFEN
Black Friday bei Projekt-Akustik - HiFi / Fiio X3 / X5 / Altea / ATH-A500X
Bei der Black Friday Aktion von Projekt-Akustik lassen sich einige Schnäppchen schlagen. Ersparnis liegt meist zwischen 7-40% (vgl. Preise von X3 II & ATH-A500X). Zuallererst, den 5% Newsletter-Guts… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Auch dieses Jahr sind ein paar tolle Angebot dabei: projekt-akustik.de/ang…16/

Und mit dem Gutscheincode "BF-PLAYER" aus dem Footer bekommt Ihr am Freitag 15% Rabatt auf alle MP3-Player (darf man die so nennen?) zum UVP.

.......

Jemand Erfahrungen mit dem NAD C 356BEE ?
outsch, den gibts auf amazum zu 499€


Massiv gute Player, allein dafür schon ein Hot! Ersparnis auch wirklich gut.

27°
ABGELAUFEN
DENON AVR-X4200W Black Friday für Effektiv 1.139€
DENON AVR-X4200W Black Friday für Effektiv 1.139€
Neueste KommentareKommentar schreiben

Nein, das galt nur in der Black Week (vergangene Woche).

Shai7aN

Wo habt ihr das Saturn Angebot her? Laut Onlineshop 1499€?! Welche Filiale hat ihn für 999?



noch aktuell ?

Gab gerade nochmal eine Preissenkung auf 1111,11 Euro. Mit Rabatt also schon für 1023,88
Ich denke mal, dass zumindest heute nichts mehr ähnliches kommt und ansonsten hat man ja bei Vorkasse auch kein großes Risiko.

Shai7aN

Wo habt ihr das Saturn Angebot her? Laut Onlineshop 1499€?! Welche Filiale hat ihn für 999?



Habe ich doch geschrieben: Ganz Berlin!

Sorry, doppelpost

18°
ABGELAUFEN
Audioquest DragonFly v1.2 für heiße 111,11 EUR
Ein Must-Have für jeden, der mehr (Sound) aus seinem PC/MAC heraus holen will. Cooles Teil zu einem wirklich heißen Preis! Auch die Fachzeitschriften loben den kleinen USB-DAC/Kopfhörerverstärker: "… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

theDARK2960

Mmh, was soll man dazu sagen? Ich höre gerne Musik in guter Qualität. Klar ist nicht alles Gold, was glänzt, aber gleich so zu tun als wenn alles Schrott und Betrug ist, finde ich ehrlich gesagt VERY COLD. Ich habe viel Spaß mit meinen Audioquest DragonFly. Muss ich mich deswegen jetzt als "pseudo audiophilen HiFi-Spinner" bezeichen lassen?



Entspannt dich, war gar nicht auf dich persönlich bezogen sondern vielmehr auf die Redakteure einschlägiger Hifi-Zeitschriften.

Ich finde zu dem Produkt ja nichtmal ein Datenblatt.

Verfasser

Mmh, was soll man dazu sagen? Ich höre gerne Musik in guter Qualität. Klar ist nicht alles Gold, was glänzt, aber gleich so zu tun als wenn alles Schrott und Betrug ist, finde ich ehrlich gesagt VERY COLD. Ich habe viel Spaß mit meinen Audioquest DragonFly. Muss ich mich deswegen jetzt als "pseudo audiophilen HiFi-Spinner" bezeichen lassen?

Lächerliches Produkt

Materialkosten wahrscheinlich 3,50 Euro. Und wenn ich sowas schon höre: "Da ist viel mehr Leben drin, das klingt spritziger, räumlicher, agiler", kräuseln sich mir wirklich die Nackenhaare. Was diese pseudo audiophilen Hifi-Spinner angeblich raus hören wollen. Vielleicht darf es noch ein Vovox Kabel dazu sein? thomann.de/de/…htm

Cold!

192°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X7200WA in den Black Friday Deals für 2.399,99 EUR @Black Friday
Hier bekommt Ihr den Denon AVR-X7200WA für sagenhafte 2.399,99 EUR statt 2.999,00 EUR. Ein High End Heimkino-Bolide zu einem wirklich heißen Preis wie ich finde. Der Verkauf hat bereits jetzt begonne… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Achja, man kommt sogar noch tiefer, als mit dem 5% Newslettergutschein. Wer richtig dealt sollte ggf. sogar einen 10% Gutschein nach der ersten Bestellung erhalten. Z.B. mal ein HDMI Kabel einpacken. Kann man ja immer gebrauchen.

Mit 3% Skonto bei Vorkasse wären das 2087,14€ ohne das HMDI Kabel.


Prima, gesucht und fündig geworden.

Ahh, oK dann kann ich dir nur recht geben.
Da ich nach ca. 10 Jahren aus welchen Gründen auch immer meine Anlage im großen Stil (Geräte und Boxen) ändere, habe ich z.B. mit MD Sound sehr gute Erfahrungen gemacht und daher auch an Bekannte und Freunde weiter empfohlen.
Vor Kauf der Geräte und Boxen hole ich mir natürlich Rat und Tat aus diversen Quellen ein (Freunde, hififorum usw).
Ein Teil meiner Händlerschaft vor Ort scheint leider eher an der Margengestaltung bestimmter Hersteller, denn an guter Beratung interessiert zu sein, leider.

bigolli

Also MDSound, Hirsch&Ille sind nun wirklich nicht für "Mutige" sondern sehr verlässliche Händler. Wer schon so viel Geld ausgibt, den würde auch ich die Vor/Endstufe von Marantz empfehlen oder wenn man (wie ich) nicht viel SchnickSchnack braucht sondern eher auf guten Stereo-Ton wert legt, den NAD T777



Ich meinte mit Mutig: Einfach mal den Hörer in die Hand zu nehmen und mit den Leuten sprechen, statt den Preis zu akzeptieren, der im Onlineshop vom Vertrieb diktiert wurden. So kommt man nicht immer zu den wirklich guten Angeboten.

Ich wollte keinem der Händler unterstellen, dass er unzuverlässig sei (Sonst hätte ich da ja auch nicht schon selbst bestellt)

Also MDSound, Hirsch&Ille sind nun wirklich nicht für "Mutige" sondern sehr verlässliche Händler.
Wer schon so viel Geld ausgibt, den würde auch ich die Vor/Endstufe von Marantz empfehlen oder wenn man
(wie ich) nicht viel SchnickSchnack braucht sondern eher auf guten Stereo-Ton wert legt, den NAD T777

-64°
ABGELAUFEN
AKG K812 für 1.111,11 € statt 1.799,00 €
AKG K812 Kopfhörer für 1.111,00 € statt 1.799,00 € Burson Audio Kopfhörerverstärker für 666,66 € statt 995,00 € Musical Fidelity M1-LPS Phonovorverstärker für 333,33 € statt 449,00 € Auf Nachfrage wu… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Preisvergleich fehlt, in D für 1198 zu haben bei vielen anderen Händlern also keine 10% günstiger und nicht wie mit dem angegebenen Mondpreis versucht wird glauben zu machen, dass es ein so tolles Schnäppchen ist.

COLD

Wer gibt den so viel für so ein Kopfhörer ?Der Deal ist hier fehl am platze!

Also ich finde den Deal gut. Projekt Akustik scheint wenigstens ein autorisierter, deutscher Händler zu sein. Die günstigeren Angebote habe ich natürlich auch gesehen, aber bei vielen von denen würde ich persönlich nicht kaufen wollen.

Und so ganz nebenbei: Die haben neben Premium-Produkten wie dem AKG K812 auch "kleine" Kopfhörer im Sortiment. Und die Angebote für die Audio Technica Kopfhörer scheinen auf den ersten Blick unschlagbar.

Also ich finde den Deal gut. Projekt Akustik scheint wenigstens ein autorisierter, deutscher Händler zu sein. Die günstigeren Angebote habe ich natürlich auch gesehen, aber bei vielen von denen würde ich persönlich nicht kaufen wollen.

Und so ganz nebenbei: Die haben neben Premium-Produkten wie dem AKG K812 auch "kleine" Kopfhörer im Sortiment. Und die Angebote für die Audio Technica Kopfhörer scheinen auf den ersten Blick unschlagbar.

Ich hab mich im Newsletter angemeldet und bin gespannt, was da noch kommt.

10 sekunden gegoogelt und bei ebay für 152€ günstiger gefunden wohlgemerkt auch neuware!!

ebay.de/itm…368

238°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X4100W mit Gutschein und Skonto für 920,58€
Hallo zusammen... Die Preise für den Denon AVR-X4100W fallen gerade erheblich. Vor einer Woche kostete er noch ~1150€. Dann gabs Angebote für 999€ und wer Glück hatte konnte einen für 899€ bei Amaz… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

kaiman67

Die Blitzdeals bei Amazon für das Teil waren schnelle als 30 sek weg. Ich bin in der gleichen Sekunde auf die Seite. Schon alle reserviert



hatte das glück das ich einen bekommen habe, jedoch nicht mehr benötige. der receiver ist bereits versendet und wird wahrscheinlich morgen oder übermorgen hier ankommen (nähe köln/Düsseldorf).
falls interesse vorhanden ist würde ich ihn zu selbstkosten (899,-) und zzgl. versand weiterschicken.
ansonsten geht er retoure an amazon.

Die Blitzdeals bei Amazon für das Teil waren schnelle als 30 sek weg. Ich bin in der gleichen Sekunde auf die Seite. Schon alle reserviert

Wer sich für das Teil interessiert, zahlt auch Vorkasse


Wer einen Tausender als Vorkasse an irgendwen zahlt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Verfasser

Ist ja auch Wurscht! Wer sich für das Teil interessiert, zahlt auch Vorkasse. Ist ja bei Paypal und Kreditkarte auch nix anderes dauert nur eben 2 Tage länger.

Fakt ist aber, dass sich damit 3% sparen lassen und das sind bei dem Preis 30€.

Also sparen wir uns diesen non sens und besinnen uns auf das Angebot. Ich werd dieser Diskussion nicht weiter folgen.

Lies mal lieber selbst:

Der oder das Skonto (von italienisch sconto, zu scontare, „abziehen, abrechnen“) ist ein Preisnachlass auf den Rechnungsbetrag (Ohne Frachtkosten etc.) bei Zahlung innerhalb einer bestimmten Zeit.



Wo steht da was von Vorkasse?
BTW: spar Dir die Nebenbemerkungen. Dein Pech, wenn Du mit Kritik nicht umgehen kannst.
282°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X4100W schwarz oder silber
Ich habe gerade über den Newsletter von Projekt Akustik Schönberg GmbH dieses Angebot erhalten. Idealopreis für dieses Gerät ab 1160€: http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/1840.html?q=… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Heute um 19:00 Uhr ist er wieder drin, für alle, die bisher leer ausgegangen sind.

DirkHH

Ich würde noch warten mit dem Receiverkauf, denn die Geräte von Denon sind noch nicht wirklich 4K fit. Dazu gehört neben HDMI 2.0 (vorhanden) auch der HDCP Decoder, und den hat bisher nur Onkyo verbaut, angeblich weil die aktuellen Chips noch nicht die Bildqualität liefern. Aber jeder wie er will...

On the flip side, new Onkyo receivers are listed with HDCP 2.2. What they aren't telling you is that the HDMI 2.0 implementation is limited to 10.2Gbps (just like HDMI 1.4). While this allows the Onkyo receiver to pass the HDCP 2.2 handshake, it will limit how much data can be passed, negating many of the benefits of HDMI 2.0.


Interessant, dann war ein Artikel in der Audiovision zu dem Thema offensichtlich nicht ganz korrekt. Für mich ist das dann aber noch mehr ein Grund weiter zu warten. Ich hatte nämlich schon mal die Erfahrung gemacht, dass meine gekauften AV-Receiver kein 3D übertrugen. Das brauche ich jetzt mit 4K nicht noch einmal. Auch bei den TVs mit 4K scheint es mehr Sinn zu machen, noch zu warten.

DirkHH

Ich würde noch warten mit dem Receiverkauf, denn die Geräte von Denon sind noch nicht wirklich 4K fit. Dazu gehört neben HDMI 2.0 (vorhanden) auch der HDCP Decoder, und den hat bisher nur Onkyo verbaut, angeblich weil die aktuellen Chips noch nicht die Bildqualität liefern. Aber jeder wie er will...



Das ist nicht ganz korrekt, auch Onkyo realisiert HDCP 2.2 nur über einen Trick: Die Anschlüsse werden in der verfügbaren Bandbreite auf HDMI 1.4 Niveau reduziert und unterstützen auf diese Art und Weise HDCP 2.2. Es gibt bisher einfach noch keine Chips für HDMI 2.0 inkl. HDCP 2.2. Es ist also kein Fehler der Hersteller sondern einfach mangelnde Verfügbarkeit der Technik.

Das mit Onkyo und auch noch mehr über die Problematik kann man hier nachlesen:
audioholics.com/hdt…2.2

On the flip side, new Onkyo receivers are listed with HDCP 2.2. What they aren't telling you is that the HDMI 2.0 implementation is limited to 10.2Gbps (just like HDMI 1.4). While this allows the Onkyo receiver to pass the HDCP 2.2 handshake, it will limit how much data can be passed, negating many of the benefits of HDMI 2.0.



Im Endeffekt muss jeder selbst wissen, ob es jetzt Sinn macht oder nicht.
Bis 4K wirklich massentauglich sein wird, vergehen sicherlich noch 1-2 Jahre.

Ich würde noch warten mit dem Receiverkauf, denn die Geräte von Denon sind noch nicht wirklich 4K fit. Dazu gehört neben HDMI 2.0 (vorhanden) auch der HDCP Decoder, und den hat bisher nur Onkyo verbaut, angeblich weil die aktuellen Chips noch nicht die Bildqualität liefern.
Aber jeder wie er will...

schon gesehen... aber danke für die info

74°
ABGELAUFEN
[Wimp.de] Hifi-Streaming (CD-Qualität) 12 Monats Abo
Vergleichspreis: 239,88 EUR bzw. 207,88 EUR. Inspiriert durch den aktuellen Deal "40% Rabatt auf Musikstreaming in CD-Qualität" habe ich hier noch eine alternative Sparmöglichkeit für den Musik Strea… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Einen Vorteil gegenüber Spotify sehe ich hier nicht. Seit 15 Jahren bestätigen zahlreiche Blindtests, dass selbst geschulte Hörer eine gute MP3 (Spotfiy 320 OGG Vorbis) nicht von einer CD unterscheiden können. Wer etwas anderes behauptet, hat noch nie einen solchen Test mitgemacht. Insofern ist es völliger Quatsch "in CD Qualität" zu streamen. Das Angebot von WiMP ist viel zu klein als dass der vermeintliche Vorteil der CD Qualität ins Gewicht fällt.

Blindtest c't 2000

Kleiner Artikel bie Wiki

Verfasser

Prinzjoerg

12 Monate kosten auf Wimp.de, von Wimp genau 207,88€.



Richtig, deshalb steht der Preis ja auch als Vergleich im 1.Satz von mir.

Prinzjoerg

Pro Monat also 17,32€. Deine Ersparnis: Ca. 10% und nicht 22.



Stimmt, so lange das "Black Friday" Angebot mit den 40% gültig ist.

Prinzjoerg

Und so nebenbei kann ich bei Wimp.de monatlich kündigen. https://wimp.de/campaignoffer/?utm_source=wimp&utm_medium=crmemail&utm_content=blackfridayinitial&utm_campaign=4mthhifi40off&utm_banner=na&offerKey=dehifidiscount404months&campaignOffer=true



Stimmt auch, aber hier geht es um einen DEAL mit ERSPARNIS bei 12 Monaten Laufzeit (Deal-Überschrift)

12 Monate kosten auf Wimp.de, von Wimp genau 207,88€.
Pro Monat also 17,32€.

Deine Ersparnis: Ca. 10% und nicht 22.

Und so nebenbei kann ich bei Wimp.de monatlich kündigen.

wimp.de/cam…rue

Verfasser

Prinzjoerg

Wow, erst zum dritten Mal in 12 Stunden... http://hukd.mydealz.de/search?keywords=Wimp&action=search&search_in_description=1&expired_deals=1



Das es hier um ein (kostenreduziertes) 12 Monats-Abo über einen externen Anbieter geht hast Du aber schon herausgelesen?

Was ein Domainname.:D

-76°
ABGELAUFEN
Denon AH-D321 für 44€ bei projekt-akustik.de
Dynamischer Kopfhörer, geschlossen Austauschbares Anschlusskabel Denon-eigene App zum Erstellen eigener Equalizer-Kurven Prinzip: Dynamisch, geschlossen Frequenzumfang: 6 - 37.000 Hz … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Und wo ist der Deal?
amazon.de/Den…KQE
Also entweder hab ich irgendwas übersehen, oder dieser Deal von dir ist kompletter Blödsinn.

öhh
Klick

162°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X4000 für 799€ - Denons Flaggschiff zum Superpreis
Der Netzwerk-A/V-Receiver AVR-X4000 der eXcellence-Serie setzt neue Standards mit einem aufregendem Design und herausragenden Funktionen. Seine hochwertige gebürstete Aluminium- Front in Premium Silbe… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Verfasser

Das heisst für mich auch nur dass nicht jeder Kanal eine eigene Endstufe hat.
Egal, Hauptsache Du hast Deinen Fachverstand bewiesen. Gib Deiner Mama nun Kuss von mir.

Ja Jochen,

Der Receiver hat 7 Endstufen. Leicht zu googeln.
Lass es einfach hier nur unqualifiziert reinzuschreiben.

Herzlichen Glückwunsch zur Selbstdisqualifikation.

bingerbub

Und was mache ich, wenn ich unbedingt 5./7./9.1 hören will?


bingerbub

Und was mache ich, wenn ich unbedingt 5./7./9.1 hören will?



Einen Psychiater aufsuchen.

wayan

Der Preis ist extrem gut und nicht middle, weil ereinmal weniger gekostet hat. Wenn jemand JETZT ein TOP AVR sucht ist hier wohl ziemlich gut bedient!Daumen aber mal richtig HOCH



Dann hat man noch mehr gespart
225°
ABGELAUFEN
DENON AVR-4520 - 9.1 Receiver - für 2222€ inkl. Versand @projekt-akustik.de
projekt-akustik.de bietet zur Zeit das Flaggschiff von Denon, den AVR-4520 für unschlagbare 2222€ an. Versandkosten fallen keine an. Nächster Preis: 2.698,99 € (idealo) Technische Daten: (nur ein kle… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Danke für die Info. Habe mir bei Smits ein Angebot machen lassen.
Fahre morgen nach Arnheim und hole den Denon AVR-4520 +
DBT-3313 in schwarz ab.

Sorry aber an der Stelle verabschiede ich mich denn wir drehen uns nur im Kreis und richtig lesen und/oder verstehen tust Du meine Postings auch nicht. Alleine dass Du eine solch gute Glaskugel besitzt, die Dir bei allen HiFi Forum Usern auch deren Wohnverhälnisse darlegt und Du es dann beurteilen kannst, ob das dort diskutierte Equipment bei ihnen passt ist schon sensationell! Die Leute, mit denen ich im Hifi Forum diskutiere sind recht bodenständig und können aus eigener Erfahrung ihre Eindrücke vermitteln. Bei Dir sind es reine Mutmaßungen, was ein teureres Equipment leistet oder ob die dort vertretenen User überhaupt entsprechende Räumlichkeiten haben. Wenn Du den Raum dafür nicht hast, ist es richtig, nicht in einen solch hochwertigen Receiver zu investieren. Aber in der Regel haben die Leute, die sich so etwas anschaffen schon Erfahrung gesammelt und können ganz sicher beurteilen, ob es bei Ihnen Sinn macht. Jedenfalls besser als Du aus der Ferne, ohne die Leute dort überhaupt nur zu kennen!
Biamping: Der Unterschied ist nicht groß aber durchaus hörbar, wenn man hochwertige Boxen damit betreibt. Und ganz ehrlich: Wenn ich mir für das Biamping für die Front lediglich nur noch 8 Meter Boxenkabel leisten muss, nehm ich das Quäntchen an Klangquali einfach noch mit!
Die technischen Features die ich genannt hatte waren lediglich einige wenige Beispiele und ich hatte geschreiben, dass ich die Liste beliebig fortsetzen kann. Unterm Strich, wenn ich das alles aufzählen würde wirst Du nicht annähernd einen Receiver finden, der das alles unter einem Hut für 300,-EUR bringt dann auch noch genug Leistung bringt und auch noch vernünftig klingt. Das fände ich sehr cool, wenn ich mir soviel Geld sparen könnte aber leider hat alles seinen Preis, wenn es etwas mehr sein soll. Und ich betreibe das Hobby schon 15 Jahre. Da steigen die Ansprüche und ich höre auch sehr gerne Stereo (Klassik / Jazz / Soul). Da klingen einfache AV-Receiver einfach grotten schlecht! Überleg mal, was Du für einen guten Stereo-Verstärker bezahlen musst. Dann pack noch die ganzen Endstufen für Surround dazu bei gleicher Quali, Video Processing, Einmessung etc..... und dann ist klar, dass ein 300,-EUR AV-Receiver nicht annähernd die Stereo Leistung bringen kann wie ein gleich teurer Stereo Verstärker. Und da ich mich nicht zwischenguten Film-Sound und gute Musikwiedergabe entscheiden möchte, ich also alles auf hohem Niveau haben will, kostet es eben. So ist das eben mit allem im Leben. Das Du jetzt(!) nicht das Geld dafür hättest kann kein Argument sein, solches Equipment runterzuputzen und mit 300,-EUR Equipment gleichzusetzen! Übrigens hab ich mal ähnlich wie Du gedacht, als ich selbst nicht viel Geld hatte. Konnte mir nie vorstellen, dass ich mal Hausbesitzer werde, solche Geräte kaufe usw.... Ich denke, Du bist noch jüngeren Baujahres. Ich bin inzwischen 45. Glaub mir, in dem Alter denkst Du über vieles ganz anders und ich bin überzeugt, dass Du bis dahin auch in vielen Dingen andere Ansprüche hast als nun und auch mehr Geld zur Verfügung hast, als Du es Dir jetzt vorstellst!

.

@ Valis & Marc86

Es ist doch quatsch immer(!) zu unterstellen, dass sich 2000,-EUR Receiver immer Leute kaufen, die sie dann in Abstellkammern benutzen und auch sonst kein passendes Equipment haben. Auch ständig diese Superlative, 10.000 EUR Beamer auf Raufaser etc.... Sorry, das wird immer lächerlicher. Es gibt genug Leute, die die Möglichkeit haben und wo es Sinn macht, einen solchen Receiver in der Klasse einzusetzen. Nicht jeder der sich so etwas kauft wohnt in einer WG oder hat Horror Nachbarn. Und man kann auch in einer Mietwohnung die klanglichen Qualitäten eines guten Equipments nutzen ohne hohe Pegel fahren zu müssen. Das zeichnet solches Equipment auch aus. Und generell bin ich mir sicher, dass es kaum Leute gibt, die sich einfach mal für über 2000,-EUR einen Receiver hinstellen und keine Ahnung haben, was sie tun. Man sieht es doch an euch und eurer Argumentation: Gerade die Leute, die Null Ahnung haben und sich noch nie mit solchen Equipment in der Praxis beschäftigt haben behaupten doch immer, dass sei alles Voodoo und man kommt auch mit 300,-EUR Receivern genauso gut klar. Ihr seid für mich daher ein gutes Beispiel dafür, dass die Leute erst klein anfangen und sich mit der Erfahrung und mit wachsenden Ansprüchen erst viel später finanziell mehr und besseres leisten wollen. Denn das macht man erst, wenn man überhaupt erst mal erkennt und selbst erlebt, wo die Limitationen eines 300,-EUR Receivers klanglich liegen, wenn der Rest der Kette mehr kann.
Ich habe übrigens nie behauptet, dass ein 300,-EUR Receiver schlecht ist. Wenn die Räumlichkeit in der Tat klein ist und auch das angeschlossene Boxenset eh nicht die klanglichen Vorteile eines teureren Gerätes wieder geben kann, macht so ein Gerät in dem Fall viel mehr Sinn, keine Frage. Aber geht nicht immer nur von diesen Fällen aus. Hat man entsprechende Boxen, eine entsprechende Räumlichkeit (keine Turnhalle!) dann will man auch das optimale aus dem Equipment rausholen. Und da rede ich von klanglichen Qualitäten, nicht nur von sehr hohen Pegeln. Und ich rede von Features, Anschlüssen satt. Ich habe an meinem LX86 eine PS3, XBOX360, einen SACD Player, einen Blu Ray Player, Sat-Receiver, einen HD-DVD Player und einen Dune Mediaplayer über HDMI dran. Da brauch ich eben so viele HDMI. Ich habe nen Beamer und nen TV dran. Da benötige ich zwei HDMI Ausgänge. Die Front-Lautsprecher betreibe ich im Biamping Betrieb. Da benötige ich schon allein dafür 6 Endstufen. Ich könnte das fortsetzen aber ich möchte damit rüberbringen, das es bei teureren Geräten nicht eben nur um Lautstärke geht.
Und ich muss eben nicht mit Kritik leben, wenn ich mir ein solches Gerät kaufe. Im Gegenteil: Man müsste mich kritisieren, wenn ich mir vernünftige Boxen kaufe und dann einen 300,-EUR Receiver dran hänge!

Also wie schon gesagt: Geht nicht davon aus, dass alle Käufer solcher Geräte nicht die Räumlichkeit, das Equipment oder die Ahnung haben um zu beurteilen, was sie tun. Im Gegenteil, bin ich mir sicher, dass die wenigsten so viel Geld für einen Receiver ausgeben und dabei nicht wissen, was sie da kaufen und wie man das Potential nutzt!

Ach ja, ihr schreibt immer in der Ich Form. Was bei euch nicht geht und das ihr es nicht nutzen könntet und das deswegen schwachsinn ist. Wenn das bei euch so ist, OK. Aber schließt nicht immer gleich von euch auf alle Käufer solcher Geräte.

Habe übrigens mal im Netz eine Statistik bemüht. Zitat daraus:

"Man spricht in Deutschland von einer Hauseigentumsrate von 25% bei Hauseigentümern, was bei einer Bevölkerung von rund 82 Millionen Deutschen ca. 20 Millionen ergibt. "

Ich finde, ist ein gutes Potential an Kunden, die nicht nur eine Abstellkammer für Heimkino nutzen können ;-)

.