soundpick Angebote

soundpick Angebote & Rabatte

68 heiße Deals
1 Paar Monitor Audio BX6 Standlautsprecher Schw / Eiche @ Soundpick Online 399.-
Guter Preis für eine Marke mit gutem Ruf. Vergleichpreis ist schwierig. 2. günstigster gefundener Preis bei Living3000 für 680€ exkl. Versand. Bei Soundpick 399€ inkl. Versand Als Farben sind Schwar… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Des weiteren sollte beachtet werden, dass es sich hier um eine ältere Variante der Bronze 6 zu handeln scheint (die hießen früher BX, jetzt nur noch Bronze und das Design der Membrane hat sich geändert). Ob es da einen Unterschied im Klang gibt kann ich nicht sagen.

Ich selbst habe nur mal die Bronze 5 gehört. Die hatten einen sehr ausgewogenen klang, dessen Ausprägung eher im Bereich der Mitten und angenehmen Höhen zu finden war. Auf Grund der Größe der 5er endete der Frequenz Gang bei ca. 60 Hertz. Also macht es durch aus Sinn diese noch durch einen Subwoofer zu ergänzen. Dieses Manko könnte bei der Bronze 6 oder hier die BX6 nicht so ausgeprägt sein. Von der Dali Zensor 7, weiss ich das sie locker bis 40 Hertz runter spielt und diese auch bei weniger Verstärkerleistung umsetzt (hoher Wirkungsgrad), dies ist bei den Monitor Audios nicht der Fall. Hier sollte man schon einen Mittelklasseverstärker anwenden.

Gunjahx

Hab die Silver 8 Zuhause, die liegen auf dem Niveau der B&W CM8. Die Bronze sind also von Jamo Welten entfernt was Wertigkeit und Qualität angeht. Klang ist immer Geschmacksache. Wer aber Nubert oder Teufel für klanglich gut hält, dem ist eh nicht mehr zu helfen


Keine Frage, die Silver 8 sind schöne Lautsprecher. Aber Nubert und Teufel jetzt pauschal in einen Topf zu werfen halte ich auch für Blödsinn. Hör dir doch mal ein Paar nuLine 284 an und du wirst deine Meinung rasch ändern.

Hab die Silver 8 Zuhause, die liegen auf dem Niveau der B&W CM8. Die Bronze sind also von Jamo Welten entfernt was Wertigkeit und Qualität angeht. Klang ist immer Geschmacksache. Wer aber Nubert oder Teufel für klanglich gut hält, dem ist eh nicht mehr zu helfen

Hab ich gehört - ist schon sehr nice! Bei dem Preis auf jeden Fall eine Empfehlung wert

Top Lautsprecher, für den Preis unschlagbar. Schade, dass es sie nicht in Walnuß gibt, sonst hätte ich zugeschlagen.

244°
ABGELAUFEN
5.0Boxen Eltax S-30 Restposten 79 € (Immer noch verfügbar)
Kann den alten Deal leider nicht mehr aufmachen,da er schon abgelaufen ist. Alter Deal: https://www.mydealz.de/deals/5-0boxen-eltax-s-30-restposten-79-576933 Hallo habe keinen Vergleichspreis gefunde… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

chillersong

Ziemlich wenig Rückmeldung hier, haben nur paar Leute bestellt, oder habt ihr die schon auf den Sperrmüll geworfen und wollt nicht kommentieren?


Ich werde es diese Woche , zumindest mal Front R/L und Center , mal anschliessen

Ziemlich wenig Rückmeldung hier, haben nur paar Leute bestellt, oder habt ihr die schon auf den Sperrmüll geworfen und wollt nicht kommentieren?

SatanDevil

Meine kamen heute auch ohne Ankündigung an , machen optisch einen guten Eindruck, zum testen komme ich erst nächste da dann mein günstiger AV Receiver kommt .



Ich weiss noch nicht wann ich dazukomme da der Receiver und die Boxen in das Zimmer meines Sohnes kommen das im Moment komplett umgestaltet , renoviert wird usw

SatanDevil

Meine kamen heute auch ohne Ankündigung an , machen optisch einen guten Eindruck, zum testen komme ich erst nächste da dann mein günstiger AV Receiver kommt .



Ein Bericht von Dir würde mich mal interessieren.

SatanDevil

Meine kamen heute auch ohne Ankündigung an , machen optisch einen guten Eindruck, zum testen komme ich erst nächste da dann mein günstiger AV Receiver kommt .



Habe einen "alten" Denon 1611 gekauft

Möchtest Du über die heißesten Deals per Mail benachrichtigt werden?

Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.

292°
ABGELAUFEN
5.0Boxen Eltax S-30 Restposten 79 €
Hallo habe keinen Vergleichspreis gefunden, sieht aber nicht schlecht aus für ein kleines 5.1 System. Beschreibung von der Webseite: Setpreis ... NEUWARE .... "Lagerräumung" .... Top System aus Holz, … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

crazylex4S

[quote=Fuffel]Sorry, aber ich traue diesen Infos irgendwie nicht: 1 Tag … [quote=Fuffel]Sorry, aber ich traue diesen Infos irgendwie nicht: 1 Tag nach Deal-Start schreibst Du schon eine Rezension darüber? Ich bezweifel arg, daß Du das Set so schnell erhalten hast. Ein Kollege hat auch zeitig bestellt & via Paypal bezahlt und noch nichtmal eine Versand Benachrichtigung. Sofern Du behauptest, daß Set schon länger zu besitzen(aus dem alten Deal), so kann ich auch nicht nachvollziehen, daß Du es gerad 1 Tag nach dem neuen Deal testest!? Ein Foto der Lautsprecher mit schwarzer Abdeckung würde mich aus zwei Gründen auch interessieren...



Siehe dazu mein Posting vom 19. Juli um 13:24 Uhr. Es gab vor einigen Tagen (10.07) schon mal einen Eltax-Deal. Allerdings handelte es sich dabei um ein ganz anderes System. Ich habe meine Rezession leider ausversehen in den Kommentaren des falschen Dealz gepostet Dieses hier und somit sind meine Erfahrungswerte nicht auf diesen Deal hier anwendbar.
Nochmal sorry für die Verwirrung.


Ich hab auch zeitig bestellt, und bezüglich des Versandes nachgestochert, dieser soll morgen sein. ( dafür ist der Versand kostenlos^^)

Fuffel

Ich hatte mir das System mal aus Spaß bestellt und es heute Abend mal getestet und muss sagen das es für diesen Preis wirklich gut ist. Habe echt nicht viel erwartet aber beim Filme schauen (oder probehalber mal Musik) macht es das was ein 5.1 System machen soll und das gar nicht mal so schlecht. Als Vergleich dient mir ein 5.1 System von Teufel was ein vielfaches von diesem hier kostet. Das ganze wird über einen Onkyo Receiver mit Sound versorgt. Klar ist das von Teufel besser aber bei dem Preis von diesem Eltax hier gibt es zumindest von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Als Info: Mein Wohnzimmer hat eine Fläche von circa 40m²



Sorry, aber ich traue diesen Infos irgendwie nicht:
1 Tag nach Deal-Start schreibst Du schon eine Rezension darüber? Ich bezweifel arg, daß Du das Set so schnell erhalten hast. Ein Kollege hat auch zeitig bestellt & via Paypal bezahlt und noch nichtmal eine Versand Benachrichtigung. Sofern Du behauptest, daß Set schon länger zu besitzen(aus dem alten Deal), so kann ich auch nicht nachvollziehen, daß Du es gerad 1 Tag nach dem neuen Deal testest!?
Ein Foto der Lautsprecher mit schwarzer Abdeckung würde mich aus zwei Gründen auch interessieren...

Fuffel

Ich hatte mir das System mal aus Spaß bestellt und es heute Abend mal … Ich hatte mir das System mal aus Spaß bestellt und es heute Abend mal getestet und muss sagen das es für diesen Preis wirklich gut ist. Habe echt nicht viel erwartet aber beim Filme schauen (oder probehalber mal Musik) macht es das was ein 5.1 System machen soll und das gar nicht mal so schlecht. Als Vergleich dient mir ein 5.1 System von Teufel was ein vielfaches von diesem hier kostet. Das ganze wird über einen Onkyo Receiver mit Sound versorgt. Klar ist das von Teufel besser aber bei dem Preis von diesem Eltax hier gibt es zumindest von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Als Info: Mein Wohnzimmer hat eine Fläche von circa 40m²



Upps, ich habe mich leider im Deal geirrt. Mein Kommentar sollte sich eigentlich auf den Deal hier beziehen:
Der zuverlinkende Text
Sorry.

Fuffel

Ich hatte mir das System mal aus Spaß bestellt und es heute Abend mal getestet und muss sagen das es für diesen Preis wirklich gut ist. Habe echt nicht viel erwartet aber beim Filme schauen (oder probehalber mal Musik) macht es das was ein 5.1 System machen soll und das gar nicht mal so schlecht. Als Vergleich dient mir ein 5.1 System von Teufel was ein vielfaches von diesem hier kostet. Das ganze wird über einen Onkyo Receiver mit Sound versorgt. Klar ist das von Teufel besser aber bei dem Preis von diesem Eltax hier gibt es zumindest von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Als Info: Mein Wohnzimmer hat eine Fläche von circa 40m²



Kannst Du vielleicht mal ein Foto mit der schwarzen Abdeckung einstellen? Das wäre echt nett von Dir.
46°
ABGELAUFEN
Quadral Magique Soundbar (Soundpick.de)
Dealbeschreibung aus dem alten Deal von Search85 kopiert - danke für die Vorlage: https://www.mydealz.de/deals/qua-dral-magi-que-akti-ver-tv-laut-spre-cher-3-wege-4x25w-blue-tooth-m-aptx-opt-u-422032 … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Hmmm... Aber ohne hdmi eingang ist es heutzutage doch eher unbrauchbar? Man kann kein lipsync usw nutzen, somit wäre die bluraywiedergabe oft asynchron, weil die Bildverarbeitungszeit des Fernsehers nicht automatisch kompensiert werden kann... Oder wie setzt man solch eine soundbar ein?

Ich hab das Teilchen seit mehreren Monaten im Einsatz; ersetzt zwar nicht eine Surroundanlage für 2000€, aber unter den Soundbars eine der wirklich guten.
Kann ich nur empfehlen.

-58°
ABGELAUFEN
Pioneer VSX-924 7.2-AVR in silber + 1 Paar Monitor Audio BX6 in Eiche hell (versandkostenfrei)
Normalpreis laut Seite: 1.447,00 € Pio laut idealo: 357,- BX6 pro Stück bei Hifi-Händlern gefunden ab: 449,- Schnell sein, läuft noch 17h und es gibt nur noch 5 Pakete... Infos zum Pio: http://www… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Verfasser

@CaseButters: Der Deal wurde auf meiner Seite nicht mehr angezeigt, nachdem ich ihn eingestellt hatte, ich konnte also nichts mehr ändern. Links waren da, klicken kann jeder. Weh getan hats also keinem. Also schön geschmeidig bleiben, Bro. Sonst versohlt Dir im realen Leben mal jemand den Hintern, bei so nem Verhalten.

Avatar

GelöschterUser293514

Wo is Dealpreis? Brille oder was?

Den Dealpreis von 799€ solltest du schon reinschreiben.

0,00€ - ich nehme den Rest

183°
ABGELAUFEN
Onkyo LS-T30 Soundbar @ Soundpick.de für 199 Euro (Idealo Preis 372 Euro!!!)
Bei Soundpick.de gibt es heute eine günstige aber auch gute Soundbar von Onkyo. Bei Amazon wurde der Artikel mit 4 1/2 Sterne bewertet. Ich denke bei dem Preis, kann man nun wirklich nix falsch machen… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Affenkopf

Das ist aber eine Soundbase, keine Soundbar!

größer augenscheinlicher unterschied ist, dass man einen Fernseher auf eine Soundbase drauf stellt, während man eine Soundbar vor den Fernseher stellt. Ausserdem fehlt natürlich der externe subwoofer

Affenkopf

Das ist aber eine Soundbase, keine Soundbar!


Guck dir mal die Artikelfotos an, das Ding ist nicht nur breit sondern auch recht lang. Eine Soundbar wäre bedeutend dünner und hätte einen externen Subwoofer, der ist in der "Base" hier verbaut. Spart natürlich Platz, ob es vom Sound her einen Unterschied macht kann ich mangels Soundbase allerdings nicht beurteilen. Ich hab eine Soundbar mit recht großen Subwoofer, der Bass ist dafür aber auch recht ordentlich (besonders der fehlt dem TV).

Ich kenne deinen Fernseher nicht, aber das widerspricht jeglicher Erfahrung von mir.

Schon mal eine gute soundbar gehört?

Nightfire123456

Gerade dann benötigt man eine Soundbar. Umso hochpreisiger die TV´s desto Dünner sind die Geräte doch. Und Guter Sound braucht nun mal Platz. Wie soll bei einem ultra flachen TV denn die mitten und tiefen Töne herkommen?



Interessanter Punkt. Allerdings sind spezielle Konstruktionen im Lautsprecherbau mittlerweile so weit entwickelt, dass selbst ultra-flache Geräte einen Bass "projizieren" können... [siehe Handy- oder Tabletlautsprecher]

Mein Punkt war allerdings: die Soundbars/boards/bases/plates/stages/wasauchimmer klingen aufgrund ihrer Bauform besser, als die eingebauten Lautsprecher im TV - allerdings nur unwesentlich. Ich besitze seit langer Zeit einen Samsung 8er Plasma und der hat von allein einen sehr guten Klang..

Affenkopf

Das ist aber eine Soundbase, keine Soundbar!



wo ist der Unterschied? Was sind die Vorteile?
Denon AVR-X1100W, AH-D600 und Tannoy Mercury Blackshadow 5.0 für 799€ bei Soundpick
Wunder mich, dass es dazu noch keinen Deal gibt. Die Boxen und die Kopfhörer sind nicht mehr besonders modern, aber ich finde, 799 € ist trotzdem ein guter Preis. 7.2 Heimkino Receiver mit WLAN und B… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

ich will den auch für unter 299,-
Kann mir einer einen Tipp geben?8)

Der Receiver wird in letzter Zeit angeboten wie sauer Bier; warum ?

Den Receiver will ich haben. Warte aber bis er an der 300 Euro kommt. Zu Weihnachten gab es den direkt bei Amazon für 299euro.

Also sind 500 Euro für die anderen Komponenten cold

COLD nur der Receiver 309,90 Amazon

Wow zimlich Hot! Gesamtpreis der Einzelkomponenten 1422€ (wobei ich auf die schnelle für das Boxen-Set nur einen andren Anbieter gefunden habe)!

Edit: Der Vergleichspreis für die Lautsprecher sind aus einem Shop zum Anbieter gehört, also evtl. nicht zuverlässig!!

192°
ABGELAUFEN
Soundpick: Denon AVR-X4100W und Denon AH-NCW500 - wieder verfügbar, diesmal in silber
Wieder verfügbar - diesmal allerdings in silber. Anbei die Beschreibung des letzten Deals - Danke @paleale Heute gibts bei Soundpick den Denon AVR-X4100W (idealo: 998€) plus Noise-Cancelling-Kopfhö… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

DevastatedMind

Beim derzeitigen Receiver Kauf, erstmal abwarten und Tee trinken. Momentan wurden noch nicht alle Spezifikationen von Dolby Atmos, 4K und DTS Neo X freigegeben. Ein AV receiver Kauf macht da mMn momentan wenig Sinn.



Kann man so stehen lassen wenn man Opfer des Marketingblödsinns ist.

Hier wird neo x mit dts x verwechselt...

DevastatedMind

Beim derzeitigen Receiver Kauf, erstmal abwarten und Tee trinken. Momentan wurden noch nicht alle Spezifikationen von Dolby Atmos, 4K und DTS Neo X freigegeben. Ein AV receiver Kauf macht da mMn momentan wenig Sinn.



Ich denke, wenn Leute 1k und mehr für einen AVR ausgeben, dann ist Atmos und Neo X sicherlich eine Sache die wichtig ist. Wenn man sein Teufel 5.1 natürlich daran anschließen will, dann sollte man sich evtl was billigeres suchen, denn dann interssieren die obengenannten Features wirklich nicht.

Beim X4100 wird es (anscheinend technisch bedingt) kein Update für HDCP2.2 geben:( Meiner Meinung nach ein No-Go bei einem 2014er AVR dieser Preisklasse:(

DevastatedMind

Beim derzeitigen Receiver Kauf, erstmal abwarten und Tee trinken. Momentan wurden noch nicht alle Spezifikationen von Dolby Atmos, 4K und DTS Neo X freigegeben. Ein AV receiver Kauf macht da mMn momentan wenig Sinn.



Wie lange willst du denn da warten?

DTS Neo:X und Dolby Atmos sind imho Techniken für absolute Enthusiasten und OV-Gucker. Bei der lausigen Synchronisation werden vielleicht ca. 3% der zukünftigen Filme in der deutschen Tonspur entsprechende Signale enthalten.
4K über HDCP 2.2 ist in der Tat allerdings ein Thema. Ob es hier ein Update geben wird?
219°
ABGELAUFEN
Soundpick: Denon AVR-X4100W und Denon AH-NCW500
Heute gibts bei Soundpick den Denon AVR-X4100W (idealo: 998€) plus Noise-Cancelling-Kopfhörer Denon AH-NCW500 (idealo: 289,90) für 999€. Ein guter Preis für einen tollen Receiver - die Kopfhörer gibt … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

und.... weg

UgaMugaLulu

Ma kann den bass nicht manuell runter regeln oder die center box falls nötig mal etwas lauter stellen im nachhinein?



Hallo,

den Bass (im Sinne von Subwoofer per Pegeleinstellung) ja, nicht aber den Bass im Sinne des EQ (Frequenzbanes). Auch kannst du natürlich Dialogue Lift nutzen bzw. den Center selbst um einige dB anheben - das alles ist kein Problem.
Edit: Was glaube ich auch nicht geht, ist, dass du Tonecontrol aktivierst bei DynamicEQ, korrigier mich, LenyKarl, wenn ich da falsch liege, aber das ist auch ein Punkt, den du wahrscheinlich mit nachregeln meintest?

Du kannst aber die Frequenzkorrektur des Dynamic EQ (von Audyssey) nicht manipulieren...und das geht mir an Audyssey gewaltig auf die Nüsse.

LenyKarl

Habe selber den X4000 und bin zufrieden. Das einzige was mich stört ist das man nach Einmessen bei aktivem DynamicEQ nichts mehr selber nachregeln kann - das ging bei meinem Onkyo . Klainglich TOP



Dass Onky das kann, das wundert mich, geht das trotz dessen, dass man die Einmessung vom Audyssey-System nutzt?
Was kann man korrigieren, man kann ja nicht im 9-Band-EQ rumfummeln, den Audyssey per Einmessung erzeugt hat, das verbieten die meine ich per se?

Ma kann den bass nicht manuell runter regeln oder die center box falls nötig mal etwas lauter stellen im nachhinein?

Habe selber den X4000 und bin zufrieden. Das einzige was mich stört ist das man nach Einmessen bei aktivem DynamicEQ nichts mehr selber nachregeln kann - das ging bei meinem Onkyo .

Klainglich TOP

TOP-Reciever und auch ein guter Kopfhörer, der aber theoretisch immer für unter 200€ zu bekommen ist. Daher sollten sich "Weiterverkäufer" des KH nicht am Idealo-Preis orientieren. Aber selbst 100€ Erlös beim KH wären noch immer ein guter Gesamtpreis für den X4100.

Soundpick ist ebenfalls zu empfehlen. Habe da vor einiger Zeit ebenfalls einen teuren Reciever gekauft und es ging alles flott und reibungslos.

-387°
ABGELAUFEN
3D Blu-ray Paket (9 Stück für 129,00 EUR)
Bei Soundpick gibt es heute neun 3D Blurays für 129,00 EUR Im Paket sind: Die Legende der Wächter [3D Pappschuber] - 3D und 2D Blu-ray My bloody Valentine 3D Blu-ray C… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Eigenwerbung -_-

Verfasser

Sorry, ich habe gerade noch mal nachgerechnet:

Wenn man alle Artikel über Amazon bestellt kommt man mit Versand und FSK18 Aufschlag auf ca. 150 €, gebraucht über Amazon auf ca. 110 €. Ist zwar günstiger dafür kommt der Postbote wahrscheinlich öfter und fragt nach den Perso.

Preis ist also wirklich nicht die Bombe, aber wenn man es einfach haben möchte und alle BDs braucht vielleicht interressant.

Anti-Deal des Tages

Das ist doch mal ein schlechter Preis...

Und vor allem nur heute für 129 Euro - sonst 360 Euro ... ist klar ... diese Schrott 3D BluRays für 40 Euro? Wer die kauft, ist selber Schuld....

65°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X4100W [Schwarz]
Bei Soundpick gibts heute als Deal den 7.2-Netzwerk-AV-Receiver Denon AVR-X4100W in schwarz und morgen in silber für 999€ Technische Daten im Deallink oder auf den Hifi Seiten eures Vertrauens. PVG:… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Nächster Preis:
Ebay 1018 Euro oder Preisvorschlag
ebay.de/itm…417?pt=DE_TV_Video_Audio_Radio_Empfänger&hash=item3cee5d3841

Nicht mal 5% günstiger als bei anderen Händlern, das finde ich jetzt nicht so besonders (natürlich sind das 50 Euro, aber relativ gesehen eben nur knapp 5%)

-190°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X5200 [Silbern] und Monitor Audio BX 7.1 für 2555€ bei Soundpick.de
Gestern in Schwarz (knapp 700 Grad), heute in Silbern Preisvergleich (europaweit via geizhals.at): Receiver ca. 1700 Euro Lautsprecher: Front ca. 860 Euro Rear ca. 250 Euro FX ca. 300 Euro Center ca.… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

bonustrax

wen interessieren denn abdeckungen - die fliegen doch nach dem aufstellen als erstes herunter und landen im keller.



Bei Billiglautsprechern vielleicht.
Aber bei 1000€ aufwärts möchte ich ungerne Dreck/Staub auf meinen Chassis.
Und nein, abstauben/reinigen ist keine Lösung.

Und der Schreier nach Metallgittern:
Macht natürlich Sinn, wenn man gleich einen Absorber für den Hochton montiert....

wen interessieren denn abdeckungen - die fliegen doch nach dem aufstellen als erstes herunter und landen im keller.

jottlieb

Preis-/Leistung bei den Lautsprechern finde ich diskutabel. Zumal man selbst für den aufgerufenen Preis nicht mal solide Metallgitter bekommt, sondern diese hässlichen Stoffabdeckungen.



Meine B&W CM 9 haben auch Stoffabdeckungen....

xXfusselbirneXx

denon ,naja ...


..besser als viele andere

jottlieb

Preis-/Leistung bei den Lautsprechern finde ich diskutabel. Zumal man selbst für den aufgerufenen Preis nicht mal solide Metallgitter bekommt, sondern diese hässlichen Stoffabdeckungen.


Was hast du an meiner Aussage nicht verstanden?
Nochmals: Bei Lautsprechern dieser Preisklässe finde ich Stoffabdeckungen ein wenig erbärmlich und würde etwas hochwertiges und optisch ansprechenderes erwarten. Auch das Furnier könnte schöner sein.
691°
ABGELAUFEN
Denon AVR-X5200 [Schwarz] und Monitor Audio BX 7.1 für 2555€ bei Soundpick.de
Preisvergleich (europaweit via geizhals.at): Receiver ca. 1700 Euro Lautsprecher: Front ca. 860 Euro Rear ca. 250 Euro FX ca. 300 Euro Center ca. 170 Euro Sub ca. 500 Euro Gesamt ca. 3680 Euro Ausfü… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Ich hab etwas aus dem PA Bereich genommen, Thomann hat da einiges, wobei ich bei einem anderen Händler kaufen würde, Thomann ist doch recht teuer.

Schau dir einfach die Lautsprecher im Online Shop an und probier sie im Ladengeschäft aus, aber fürs Wohnzimmer würde ich die auf keinen Fall nehmen, die sind durch die Reihe einfach nur hässlich, da bekommst du eher Klipsch/Nubert/sonstwas bei deiner Frau durch. Zudem klanglich für Musik nicht ideal, für Filme ist das meiste aus dem PA Bereich jedoch okay (vor allem haben die in der Regel Bohrungen für die Wandmontage).

Und wie ich bereits sagte, verglichen mit Standboxen klingen diese kleinen PA Lautsprecher im Preisbereich 50-150€/Stück halt etwas mager, dafür sind sie recht robust (vertragen auch mal einen Schlag und die Sicke ist gut geschützt).

lautsprechershop.de/ind…htm

Schau mal die Liste durch, ggf. findest du ein Design bei einer Standbox das schmal ist, ich mein da waren einige dabei, die zum einen schmal und zum anderen recht einfach im Aufbau sind (Zuschnitt im Baumarkt, Ausschnitt für die Lautsprecher mit der Stichsäge, Frequenzweiche löten, Gehäuse verleimen, fertig).

lautsprechershop.de/ind…htm?http://www.lautsprechershop.de/hifi/needle.htm

lautsprechershop.de/ind…htm?http://www.lautsprechershop.de/hifi/stella_light.htmhtm
lautsprechershop.de/ind…htm?http://www.lautsprechershop.de/hifi/lancetta.htm

ktxjg

4 Zonen, da bin ich schon fast im Veranstaltungsbereich. Da jag ich jedes Audiosignal über das Netwerk und kann so bequem 64 Signale bei kleinen Systemen verteilen. Das reicht sogar aus um dem Herren, Damen und Unisex WC jeweils eine eigene musikalische Note zu verpassen... Ich stell lieber 2 Receiver für 500€ und einmal für 130€ auf anstatt einen für 1500€ zu kaufen. Ich weiß nicht was die Leute damit machen, aber ich hab einen Media PC an dem Receiver und ein paar weitere Geräte ala Sat Receiver oder Konsole und das wars. Airplay? Pulseaudio ftw, kann auch mit dem Handy über mtp einen entsprechenden Mediaplayer steuern oder sonstiges. Richtig einmessen kann man mit dem mitgelieferten Mikrofon egal in welcher Preisklasse nicht wirklich, da stellt man sich wenn dann einen Lautsprechercontroller auf den man komplett über den PC konfigurieren kann und lässt auch mal einen oder zwei Hunni für einen Tontechniker springen (die Investition lohnt sich dann aber auch) wenn man wirklich derart einmessgeil ist, der kommt dann mit seinem eigenen Mikrofon vorbei und misst das ein. Ich hab ein Heimkino/Multifunktionsraum mit rund 80m² mit besagtem 130€ Onkyo ausgestattet und es ist okay. Die ganze Anlage hat weit über 1000€ gekostet, ich hab den Fokus auf Lautsprecher und Subwoofer gelegt. AV Receiver ist reine Geldverschwendung in meinen Augen und das Ergebnis (Surround Gefühl in den Filmen, Musik Getüdel nebenbei) gibt mir Recht. Wobei nur für Musik die kleinen Lautsprecher im Stereobetrieb etwas mager sind, aber auf hochwertige Musikwiedergabe lag nicht der Fokus, fokusiert wurden Robustheit und Filmbetrieb. Für Musik kann ich notfalls aber immer noch ein paar Standboxen aufstellen und die über Zone 2 anbinden, hier hätte ein 7.1 Receiver natürlich den Vorteil des zweiten Frontpaares. Zudem würde ich mir nicht umbedingt wenn ich Musik hören will gleich 5 Lautsprecher kaufen sondern 2 gute und das dann nur im Stereobetrieb nutzen, für Surround kann man noch 5 kleinere aus dem Veranstaltungsbereich montieren, gibt sogar nette UP Lösungen.


Welche Lautsprecher nutzt du in deinem 80qm Raum?
Frage nur mal so am Rande: WIr haben 40qm und eine Anlage von Audio Pro (Image Serie) mit Audio Pro Sub weil die Frau keine dicken Lautsprecher aufstellen wollte. M.E. könnten die mehr Fülle/Volumen haben. Nutze derzeit einen Yamaha RV 453 mit diesem System.
Suche eigentlich bessere LSPs, die aber (leider wegen Frau) nicht zu dick sein dürfen... schwierig das ganze...

Ne

ratsche2

Schrott


Nein, meine den receiver und die lautsprecher

ratsche2

Schrott




meinst du dein kommentar ?

tozimek

Ich suche noch soundtechnisch ne verstärkung für meinen TV, möchte aber nicht viel ausgeben. Sollte ich mir lieber ne soundbar zulegen oder nen heimsystem ? Budget ca 200€



kannst du da was bestimmtes empfehlen ?
115°
ABGELAUFEN
Eltax S-30 5.0 Lautsprechersystem inkl. Pioneer SE-A1000 Kopfhörer für 149 Euro bei Soundpick
Eltax S-30 und Pioneer SE-A1000 5.0 Lautsprechersystem und Kopfhörer Deal endet morgen um 9:00 Uhr oder wenn ausverkauft Eltax S-30 2 Standlautsprecher Leistung: 100W RMS 150W max Impedanz: 4 - 8 Oh… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Der Kopfhörer ist seit jahren ein Geheimtipp....für Klassik (lustigerweise wird es für Heimkino beworben) und kostet ca. 70 Euro alleine. Habe den Kopfhörer in 2008 bis 2009 gehabt.......nicht sehr dynamisch (für Hipster und taube Kids) eher mau, aber sehr feiner und gut auflösender Klang, leider ist der Sitz auf dem Kopf nicht so.
Dennoch.....guter Kopfhörer.....klingt besser als jeder Superlux 20-60 Euro Mist!


Die Boxen kann man in die Tonne treten...ELTAX ist seit Jahrzehnten nur billigster Mist.
Mein Onkel hat sich mal ein Eltax 5.1 System gekauft und redete sich monatelang ein "war doch günstig und reicht doch", aber dann mit Verlust auf ebay verkauft und sich was besseres geholt.

Hab sie fur 99 euro bekommen aber ohne kopfhorer find sie besser als die 200 euro logitech systeme

Wow da kostet der Kopfhörer mehr als 1-2 von diesen China Böllern, klasse deal

mist. da komm ich doch glatt in Versuchung

Schade, scheinen ja nicht so viel zu taugen

Naja, was erwarte ich auch für den Preis?

182°
ABGELAUFEN
Yamaha RX-A3030 9.2 Receiver
Wer gerade einen hochwertigeren Receiver sucht, es gibt hier ein gutes Angebot von Soundpick. Vergleichspreis bei Idealo 1499 €. 277 € Ersparnis bei Vorkasse. 265 € bei alternativen Bezahlmethoden. ht… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

@04668
was die Tests angeht da brauchen wir nicht brüber reden... die Zeitschriften und AreaDVD sind ja wohl sowas von "uneingenomen"

über Kabel und Verstärker bruachen wir uns erst mal keine Gedanken machen.
ich kenne Sound Ing's pers. die für nen großen deutschen Automobilhersteller den Innenraumakustik machen und heben her Highend Hifi betreiben.
selbst diese sagen das "verstärkerklang" blödsinn ist und ab einer gewissen "Klasse" da kabel aber durchaus einen Einfluss hat allerdings nicht in dem Maße wie es im Internet gerne publiziert wird und auch nicht mit Kabeln von Meterpreisen von 300€...
ein gutes günstiges Kabel ja.. wenn man dann mal wirklich in High End angekommen ist (und ich bezweifle das sich hier auf Mydealz davon mehr als 3 personen rum treiben ) kann man schon in ein gutes Kabel für >10€/M investieren.

@IronMan
stimmt dazu muss ich dir recht geben es war zu allgemein formuliert.. es gibt Chinesisches was def. besser ist als deutsches aber im genannten steht der Finanazinvestor mit profit profit profit im Rücken
die Marke wird "ausgeschlachtet"...

Im Wohnwimmer werden selten die Ultra 2 System von Teufel stehen da sie einfach "hässlich" sind...
außer man hat eine sehr techniklastige Einrichtung und Frau zieht da mit.

die Aussage von Reciver zu LS ist nur eine Pauschale und wird auch so von den cracks so publiziert.
das Problem ist finde erst mal ein AVR der mehr als 1400€ kostet und wirklich MEHR bringt als der Yamaha RX-A30x0 da wird es dünn.
die 5000er Serie von Yamaha steht nächstes Jahr auf dem Einkaufsplan sobald die Vorstufe HDCP 2.2, HDMI2 und Dolby Atmos kann..
aktuell Betreibe ich ein 9.2 System und jetzt weden die Fronts ausgegliedert auf ne externe Endstufe und dann zum 11.2 aufgerüstet.

bigm

...das ist nur noch China Müll...


Kann man so pauschal nicht sagen. DALI (dänisch) lässt seine Zensor Serie z.B. auch in China zusammenbauen. Wenn man die mit Polk Audio (USA) oder Fokal (Frankreich) in ähnlicher Preisklasse vergleicht, dann klingen die DALIs schon merkbar besser. Wenn es keine billigen Komponenten sind, lass ich mir die lieber von einem Chinesen, der stolz auf seinen Job/Arbeitgeber ist, zusammenbauen, als von einem schlecht bezahlten Deutschen, der keinen Bock auf seinen Job hat und entsprechend lustlos und ungenau arbeitet.


bigm

...Lautsprecher kosten als faustformel 5-10x so viel wie der Reciver/Verstärker....


Sorry, aber das ist völliger Blödsinn! Wenn Du für 10.000 EUR Boxen kaufst und die nur an einen 2.000 EUR Verstärker hängst, dann ist das Verschwendung. Für Stereo Musik Betrieb sollte man sich zu 10.000 EUR Boxen dann auch einen ordentlichen Receiver und Vorverstärker holen, welche beide so jeweils um die 5.000 EUR kosten. (1:1 Verhältnis)
Bei Heimkino um surround betrieb sollte man bei 10.000 EUR Boxen auch besser in einen AV Receiver um die 5.000 EUR investieren. (2:1 Verhältnis)

bigm

THX Ultra2... als ich noch nen Kind war bin ich da total drauf abgefahren weils einfach teuer war THX an sich ist auf jedenfall eine tolle sache aber vergesst doch bitte mal dieses Ultra2 blablabla. 99,8% aller die sich Lautsprecher über 1000€ Stückpreis! kaufen könnten sich einfach auch billig schund kaufen weil der Raum mist ist und z.B. hallig... ein THX eingemessen im NORM Raum klasse sache aber THX ist überholt. die Lizenzen kosten viel Geld und ich würde behaupten das Yamaha die Ultra2 norm sogar erfüllen oder übertreffen würde. aber mit etwas geschick bekommt man so ein neuen 30x0 für ~1000-1200€ ein vergleichbaren Ultra 2 kost fast das doppelte. das ohne mehrwert. und ich hab nen Heimkino wo alleine die Boxen, Technik, Beamer mehr kosten als die meisten für ein gehobenen Gebrauchtwagen ausgeben würden. trotzdem ist der Raum noch nicht optimal und muss verbessert werden um mehr absorption zu erreichen. die Kabel sind das unwichtigste.. das zweit unwichtigste ist der Reciver Verstärker dann kommt ne weile nix... anschließend die Lautsprecher und als wichtigstes der Raum. Lautsprecher kosten als faustformel 5-10x so viel wie der Reciver/Verstärker. aber nen 2000€ Reciver mit nem 1000€ Boxenset lool.... das erinnert mich genauso an die Bose schlammschiebemaschinen mit möchtegern mitteltöner äh sorry sie nenen es subwoofer.... Teufel taugt genauso wenig.. das ist nur noch China Müll.. Teufel war für Heim Kino 1990-2000 groß angesagt und dann ging es Berg ab. nicht mal Nubert baut mehr in deutschland.. nur noch die Vero meine ich wird hier komplette gebaut.. die nuBox und co alles ware aus dem EU billiglohn land. mit etwas glück werden die chassis hier noch rein geschraubt also die Endmontage erfolgt hier...




Stimme dir zu Teufel und vorallem BOSE voll und ganz zu...
Teufel lässt tatsächlich mehr und mehr nach, die damalige Direktvertriebsphilosophie an den Nagel gehängt und jetzt jeden Tag irgendwelche Mega-Rabatte für irgendetwas.
Kurios ist doch dann aber trotzdem dass die noch immer so viele Tests gewinnen und in den Bestenlisten ganz vorn mit dabei sind... oO ????
Ich selbst habe das alte System 8 THX Ultra 2 in der 7.1 Konfiguration und bin immer wieder so was von begeistert egal ob Film oder Musik !
Das hämmert selbst im Stereomos mit 2 Boxen und Sub diverse PA-Anlagen weg.
Momentan habe ich allerdings als AV den Yamaha RX-V 2400 und der hat "nur" THX Select und daher wollte ich einen mit THX Ultra 2! Wobei der Preisunterschied bei THX Ultra 2 im Gegensatz zur Konkurrenz tatsächlich wesentlich eklatanter ist als bei den Select AV´s.

Ja und zu den ganzen Komponenten welche zusammenspielen müssen ist die Raumresonanz schon entscheidend, vieles allerdings eine Glaubensangelegenheit. Der Vorbesitzer meines System 8 beispielsweise, besaß auch Kabel die alleine 3000€ gekostet hatten! Dies halte ich allerdings ebenfalls für extrem übertrieben.

Daywalker87

[quote=04668][quote=Daywalker87][quote=04668] Dann empfehle ich dir mal den unabhängigen Test eines THX Boxensets der Preisklasse bis 10.000 € in dem die Rearspeaker vom Frequenzband nicht zum Rest passen ;). Weiß nicht ob Youtube Links hier erwünscht sind. Ich sage ja nicht das diese Produkte schlecht sind aber man kriegt für nicht mal die Hälfte des Preises Systeme die richtig eingestellt mit ihrem Gegenspieler den Boden aufwischen.




Genau das wäre das Problem wenn man keinen THX AV hat, dieser moduliert das ganze dann nämlich so um, dass es selbst in Stereo bestens harmoniert (Trennfrequnezen, Dipol an oder aus)...
So richtig klar wird mir dein Argument mit dem Frequenzband auch nicht, daher bitte näher erläutern.
Denn die Rearboxen sind ebenfalls Vollbereichslautsprecher von 80 bis 22.000 Hertz.
keine Ahnung was ein unabhängiger Test sein soll...oO
Da du gerade von THX Boxensets bis 10000€ sprachst, muss ich auch darauf hinweisen dass es da schon wesentlich erschwinglicheres gibt.
Beispiel Teufel System 8 THX Ultra 2, diesem wird auch in den allermeisten Tests was Heimkino angeht, Referenzstatus (oder dem grossen Bruder System 10) nachgesagt und auch bei Stereo wissen diese Sets zu überzeugen!

Zitat Stereoplay: Vor allem das Teufel-Set erwies sich als geradezu überirdisch dynamik-, raum- und pegelsouverän. Mit dem System 8 konnte stereoplay eine Klangdichte und Intensität erzielen, die bei Zweikanal-Ketten – auch wenn der Vergleich naturgemäß hinkt – nur mit sehr großen Standboxen gelingt, die ein Vielfaches dessen kosten, was Teufel für sein ganzes Set aufruft.

Noch mehr als alle Extremwerte faszinierte der souveräne Umgang des System 8 mit kleinen und großen Dynamiksprüngen, selbst bei komplexen Signalen. Ohne Wummern oder Härten breitete sich deftiges Helikopterknattern über den Köpfen der Juroren aus. Bei Musikmitschnitten kamen realitätsnahe, bis in die Magen­grube spürbare Bass- und Grundtonpegel vollkommen entspannt rüber.

So und das ganze Set kommt momentan knapp über 3000€, da braucht es noch lange keine 10000€! X)

THX Ultra2... als ich noch nen Kind war bin ich da total drauf abgefahren weils einfach teuer war

THX an sich ist auf jedenfall eine tolle sache aber vergesst doch bitte mal dieses Ultra2 blablabla.
99,8% aller die sich Lautsprecher über 1000€ Stückpreis! kaufen könnten sich einfach auch billig schund kaufen weil der Raum mist ist und z.B. hallig...
ein THX eingemessen im NORM Raum klasse sache aber THX ist überholt.
die Lizenzen kosten viel Geld und ich würde behaupten das Yamaha die Ultra2 norm sogar erfüllen oder übertreffen würde.
aber mit etwas geschick bekommt man so ein neuen 30x0 für ~1000-1200€ ein vergleichbaren Ultra 2 kost fast das doppelte.
das ohne mehrwert.

und ich hab nen Heimkino wo alleine die Boxen, Technik, Beamer mehr kosten als die meisten für ein gehobenen Gebrauchtwagen ausgeben würden.
trotzdem ist der Raum noch nicht optimal und muss verbessert werden um mehr absorption zu erreichen.
die Kabel sind das unwichtigste.. das zweit unwichtigste ist der Reciver Verstärker dann kommt ne weile nix... anschließend die Lautsprecher und als wichtigstes der Raum.

Lautsprecher kosten als faustformel 5-10x so viel wie der Reciver/Verstärker.
aber nen 2000€ Reciver mit nem 1000€ Boxenset lool....

das erinnert mich genauso an die Bose schlammschiebemaschinen mit möchtegern mitteltöner äh sorry sie nenen es subwoofer....
Teufel taugt genauso wenig.. das ist nur noch China Müll..
Teufel war für Heim Kino 1990-2000 groß angesagt und dann ging es Berg ab.
nicht mal Nubert baut mehr in deutschland.. nur noch die Vero meine ich wird hier komplette gebaut..
die nuBox und co alles ware aus dem EU billiglohn land. mit etwas glück werden die chassis hier noch rein geschraubt also die Endmontage erfolgt hier...

73°
ABGELAUFEN
1 Paar Advance Acoustic Air 50
1 Paar Advance Acoustic Air 50 Heute bis Morgen 8°° in Weiß erhältlich, morgen ab 8°° bis 18.11.14 um 8°° in Schwarz Preis pro Stück liegt bei Idealo bei: 199€ Bluetooth Lautsprecher inkl. Digi… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Verfasser




Steht doch drin oO

TOP Preis natürlich HOT!



nur bei Vorkasse keine Versandkosten!

ansonsten 12 €

Heute nur in Weiß!

101°
ABGELAUFEN
[Soundpick] Denon RCD-N8 und 1 Paar Tannoy Mercury V1
Denon RCD-N8 und 1 Paar Tannoy Mercury V1 Netzwerk-CD-Receiver mit AirPlay, Spotify und 1 Paar Regallautsprecher Der Preis für den Denon RCD-N8 liegt bei Idealo allein schon bei: 379€ Das Lautsprec… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Dann halt nicht :P



Verstehe Dich, aber meine CDs habe ich gerippt auf dem NAS. Daher waere halt ohne besser. Aber man kann nicht alles haben. Der Vorteil ist halt ueberschaubar gegen den alten Verstaerker, der da jetzt steht, mit Bluetooth und einem alten iphone als WLAN Link.



Also der X10 liegt bei 299€. Für den Preis bekommst du gerade einmal den angesprochenen Marantz 510. Nur das der X10 deutlich mehr kann. Du hast ein CD-Laufwerk ( ja brauchst Du nicht... aber warum ohne, wenn der gleiche Preis mit Laufwerk?) und das für mich wirklich coole: Du kannst CDs rippen und auf einer Festplatte (kann einegabut werden oder extern per USB) speichern und den X10 als Server nutzen. Und das Display ist in der Preisklasse einzigartig. Normal bekommste ein S/W-Display ala Marantz.

habe mich mit der der gleichen Frage beschäftigt und mich dann für den marantz mcr510 entschieden. gleiches budget aber etwas mehr Dampf.

Verfasser

Ein Onkyo T-4070 der hat eben auch seinen Preis. Mit Webradio und DAB+...

Dazu noch ein kleiner Verstärker :-)

71°
ABGELAUFEN
Onkyo HT-S7705 und Pioneer BDP-170-K
Onkyo HT-S7705 und Pioneer BDP-170-K Ist wohl sehr schnell vergriffen. Vergleichspreis Idealo: 1150€ Weitere Infos: 5.1.2-Kanal-Set mit AV-Netzwerk-Receiver und Lautsprechern und Blu-ray Player … Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

Henkli

Wirklich guter Preis! Ein bißchen mehr Beschreibung wäre allerdings noch schön.


Juhu
Hot gevoted habe ich allerdings trotzdem schon vorher!

Auch wenn ich der Meinung bin, dass Dolby Atmos zusätzliche, physisch getrennte Lautsprecher benötigt, soll das Klangbild mit dem 5.1.2 System echt gut sein.

Verfasser

Henkli

Wirklich guter Preis! Ein bißchen mehr Beschreibung wäre allerdings noch schön.



Infos oben erweitert

Wirklich guter Preis!
Ein bißchen mehr Beschreibung wäre allerdings noch schön.

41°
ABGELAUFEN
(Soundpick) Denon RCD-M39 und 1 Paar Dantax Pro 1 (333€ statt 548€)
Denon RCD-M39 und 1 Paar Dantax Pro 1 CD-Receiver mit optischem Digitaleingang, RDS Tuner und 1 Paar Regallautsprecher Denon RCD-M39 Konsequentes HiFi-Design mit neu entwickeltem Schaltungslayou… Weiterlesen
Neueste KommentareKommentar schreiben

und wer kauft jetzt noch Anlagen ohne Netzwerkanschluss ?

175°
ABGELAUFEN
(Soundpick) Denon RCD-M39DAB+ und 1 Paar Regallautsprecher geschenkt
Denon RCD-M39DAB+ und 1 Paar Regallautsprecher geschenkt Nächster Preis bei Idealo 349€ Bitte bei der Suche drauf achten, dass das gerät auch mit DAB+ angegeben ist.
Neueste KommentareKommentar schreiben

Gidian

Leider hat das Gerät kein BT. Ich bin gerade auf der Suche nach einer Anlage mit CD und Netzwerkfunktionen - am besten auch mit BT, um vom iPad streamen zu können (Spotify). Habt ihr eine Empfehlung in der gleichen Preisklasse?



Vergiss Bluetooth bei Audio Wiedergabe besser mal ganz schnell denn bei den normalen Codec das genutzt um den Ton zu kodieren geht einiges an Informationen verloren. Nur APT-X Codec ermöglicht eine vernünftige Wiedergabe, der kostet aber und wird deswegen heute praktisch noch nicht verwendet, wenn wird groß darauf hingewiesen.
Nimm also lieber nur Die Netzwerk Variante .

nextone7

Steht zwar nicht explizit dar, aber impliziert jene Lautsprecher. Eine 100 % Garantie kann ich natürlich nicht geben.

Meiner Meinung wird da andersrum ein Schuh draus: Wären es die SCM39 hätte Soundpick sich doch nicht hinter der viel vageren Aussage "ein passendes Paar Regallautspreche" versteckt. Ich würde jedenfalls nicht damit rechnen, dass es Denon Boxen sind.

nextone7

Es handelt sich übrigens um diese Lautsprecher.


Da steht gar nichts, dass man zu diesem Schluss kommen könnte.

Gidian

Leider hat das Gerät kein BT. Ich bin gerade auf der Suche nach einer Anlage mit CD und Netzwerkfunktionen - am besten auch mit BT, um vom iPad streamen zu können (Spotify). Habt ihr eine Empfehlung in der gleichen Preisklasse?



Kauf dir lieber nen Apt-x Adapter. Hast du mehr von.

nextone7

Es handelt sich übrigens um diese Lautsprecher.

Neue Speaker Optimize-Schaltung für perfektes Matching von Verstärker und passenden Lautsprechern SC-M39



Steht zwar nicht explizit dar, aber impliziert jene Lautsprecher. Eine 100 % Garantie kann ich natürlich nicht geben.