Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
0,7% Tagesgeld Zinsen bei PSA Direktbank (bis 01.08.19) für neues Geld + 32,32€ Boni.tv Cashback
185° Abgelaufen

0,7% Tagesgeld Zinsen bei PSA Direktbank (bis 01.08.19) für neues Geld + 32,32€ Boni.tv Cashback

1.000€
92
eingestellt am 22. MaiBearbeitet von:"FCHFlo"
Bei der PSA Direktbank gibt es für neue Geldeinzahlungen, die bis zum 18.6.19 erfolgen muss, einen Zinsbonus von 0,45% auf die bestehenden 0,25%. Dieser gilt bis zum 01.8.19. Somit erhaltet ihr bis Anfang August 0,7%.

Wer noch kein Kunde ist, kann hier 32.32€ Cashback bei boni.tv abstauben:

boni.tv/de/cashback/psa-direktbank-de


Mindesteinzahlung: 1000€
Deutsche Einlagesicherung bis 100.000€
Monatliche Zinszahlung
Täglich verfügbar
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
0achkatzl22.05.2019 06:40

Da fährt man bei der Opel Bank dauerhaft besser. Da gibt es aktuell 0,4% …Da fährt man bei der Opel Bank dauerhaft besser. Da gibt es aktuell 0,4% und nicht nur 2,5 Monate 0,7% ansonsten 0,25%


2,5 Monate hier, ab dann Opel Bank. Problem solved, case closed.
hm seit mitte maerz 2018 kein kunde mehr, ob ich wieder als neukunde gelte? hab mal bei boni.tv (hoere ich zum ersten mal was solls) nachgefragt.

Edit: das seriöse Team von Boni.tv hat schon geantwortet:

"Moin,
kann ich dir leider nicht sagen. Die Info liegt mir nicht vor. Ich kann dir nicht mal ganz genau sagen wofür es genau den Cashback gibt, denn dort Steht einfach nur Bonusprogramm und eben der Wert."

Ich bin raus.
Bearbeitet von: "J0rd4N" 22. Mai
92 Kommentare
Da fährt man bei der Opel Bank dauerhaft besser. Da gibt es aktuell 0,4% und nicht nur 2,5 Monate 0,7% ansonsten 0,25%
0achkatzl22.05.2019 06:40

Da fährt man bei der Opel Bank dauerhaft besser. Da gibt es aktuell 0,4% …Da fährt man bei der Opel Bank dauerhaft besser. Da gibt es aktuell 0,4% und nicht nur 2,5 Monate 0,7% ansonsten 0,25%


2,5 Monate hier, ab dann Opel Bank. Problem solved, case closed.
Garantierter Bonuszins bis zum 01.08.2019
lol früher waren die Zinsen zumindest für n halbes Jahr fest, 2 Monate sind ja ein Witz...
Im Prinzip bekommt man 28€ für nix
21775206-qj7Zd.jpg
Cisy22.05.2019 06:53

2,5 Monate hier, ab dann Opel Bank. Problem solved, case closed.


reopen: über zinspilot 0,65%
Für nur 2 Monate mache ich mir die Mühe wegen den 0,2% nicht.
Ansonsten dürfte immer noch die LeasePlan Bank aktuell das beste Angebot haben mit ihren 0,50% Zinsen aufs Tagesgeld.
kirc22.05.2019 07:00

reopen: über zinspilot 0,65%



hm, kann ich bei zinspilot nicht finden. hast du mehr infos oder einen link, bitte.
krissilissi22.05.2019 07:21

hm, kann ich bei zinspilot nicht finden. hast du mehr infos oder einen …hm, kann ich bei zinspilot nicht finden. hast du mehr infos oder einen link, bitte.


zinspilot.de/de/…ld/ 0,61% sind es nun, 0,65 seh ich noch in meinem Cockpit als Angebot bei einer Bank aus Malta, keine Ahnung ob es auch für Neukunden geht. Freunde werben oder sowas gibt es auch @startkapital
Danke, hatte ich überhaupt nicht auf dem Zettel die Bank, genauso wie die Opel Bank.
hm seit mitte maerz 2018 kein kunde mehr, ob ich wieder als neukunde gelte? hab mal bei boni.tv (hoere ich zum ersten mal was solls) nachgefragt.

Edit: das seriöse Team von Boni.tv hat schon geantwortet:

"Moin,
kann ich dir leider nicht sagen. Die Info liegt mir nicht vor. Ich kann dir nicht mal ganz genau sagen wofür es genau den Cashback gibt, denn dort Steht einfach nur Bonusprogramm und eben der Wert."

Ich bin raus.
Bearbeitet von: "J0rd4N" 22. Mai
J0rd4N22.05.2019 10:30

hm seit mitte maerz 2018 kein kunde mehr, ob ich wieder als neukunde …hm seit mitte maerz 2018 kein kunde mehr, ob ich wieder als neukunde gelte? hab mal bei boni.tv (hoere ich zum ersten mal was solls) nachgefragt.Edit: das seriöse Team von Boni.tv hat schon geantwortet:"Moin,kann ich dir leider nicht sagen. Die Info liegt mir nicht vor. Ich kann dir nicht mal ganz genau sagen wofür es genau den Cashback gibt, denn dort Steht einfach nur Bonusprogramm und eben der Wert." Ich bin raus.


Naja es wird schon für die Eröffnung des Tagesgeld Konto des Cashback geben:
100partnerprogramme.de/p/p…93/
@FCHFlo Einlagensicherung geht bis 100.000€
nafspa1222.05.2019 12:08

@FCHFlo Einlagensicherung geht bis 100.000€


OK. Ist korrigiert
Bei einer Inflationsrate von knapp 2% aktive Geldvernichtung, es sei denn, man legt nur einen Minibetrag an, um die 28€ abzustauben
Bearbeitet von: "Steve096" 22. Mai
Steve09622.05.2019 12:40

Bei einer Inflationsrate von knapp 2% aktive Geldvernichtung, es sei denn, …Bei einer Inflationsrate von knapp 2% aktive Geldvernichtung, es sei denn, man legt nur einen Minibetrag an, um die 28€ abzustauben


Alternative?
FCHFlo22.05.2019 12:41

Alternative?



Solide Wertpapiere ( Divendenstarke Aktien großer Unternehmen , ETF , Deep Discounter .... )
Steve09622.05.2019 12:57

Solide Wertpapiere ( Divendenstarke Aktien großer Unternehmen , ETF , Deep …Solide Wertpapiere ( Divendenstarke Aktien großer Unternehmen , ETF , Deep Discounter .... )


Ach ja. Diese Äpfel und Birnen Vergleiche. Man muss sich halt über den Anlage Horizont Gedanken machen. All das was du genannt hast, unterliegt Schwankungen und verursacht Kosten beim Kauf und Verkauf.

Beim Tagesgeld reden wir über das Parken von Geld und dafür ist ein ETF und Co eher weniger geeignet.
Bearbeitet von: "FCHFlo" 22. Mai
barne1043522.05.2019 13:07

Kommentar gelöscht


Die 0,7% gibts aber nur für Länder(z.B Italien) mit BBB Rating und man muss sich am Anfang auf einen festen Anlagebetrag festlegen und kann hier nicht nachlegen. Das sind die Nachteile bei weltsparen aktuell
FCHFlo22.05.2019 13:09

Die 0,7% gibts aber nur für Länder(z.B Italien) mit BBB Rating und man m …Die 0,7% gibts aber nur für Länder(z.B Italien) mit BBB Rating und man muss sich am Anfang auf einen festen Anlagebetrag festlegen und kann hier nicht nachlegen. Das sind die Nachteile bei weltsparen aktuell


Sowohl der Zins als auch die Details sind bei jeder Partnerbank von WeltSparen anders. Es gibt auch Tagesgeld aus top-geratetem Schweden mit voller Flexibilität bei etwas geringerem Zins. Vorteile sind die große Auswahl an Banken und die Prämien (Nukunden + KwK).
Cisy22.05.2019 06:53

2,5 Monate hier, ab dann Opel Bank. Problem solved, case closed.


wobei Renault Bank besser ist Stichwort: Zinseszins
nomoney22.05.2019 06:58

Im Prinzip bekommt man 28€ für nix[Bild]


Exakt, Euch bringt die Bank selbst nix
Würde man nur den Mindestbetrag anlegen, wären das ein paar Cent bis 1 Euro Zinsen. Selbst die Zins-Lockangebote sind heutzutage nix mehr...
FCHFlo22.05.2019 13:03

Ach ja. Diese Äpfel und Birnen Vergleiche. Man muss sich halt über den A …Ach ja. Diese Äpfel und Birnen Vergleiche. Man muss sich halt über den Anlage Horizont Gedanken machen. All das was du genannt hast, unterliegt Schwankungen und verursacht Kosten beim Kauf und Verkauf. Beim Tagesgeld reden wir über das Parken von Geld und dafür ist ein ETF und Co eher weniger geeignet.



Beim Discount Broker sind die An- und Verkaufkosten minimal , bei ETF z.T. sogar kostenfrei (Flatex Aktionen) -
wenige Tage parken bei 0,7% pa ist ja eher Zeitverschwendung (um es mal anschaulich zu machen : Bei 1000€
Anlage sprechen wir über 13,5 Cents pro Woche )
Deswegen sind ja die Boni mittlerweile wichtiger als die Zinsen (für Neukunden). Ich lege z.B. auf weltsparen.de immer nur die Minimalbeträge für die Boni an.
Zum Vergleich : Selbst ein gemütliches Deep Discount Zertifikat auf einen grundsoliden Wert wie Starbucks mit
32% Discount zum Aktienpreis bringt locker 4,5% Rendite pro Jahr
Und bei sinkender Restlaufzeit steigt natürlich der Wert des Zertifikats , man bleibt also flexibel.
zertifikate.finanztreff.de/dvt…505
Bearbeitet von: "Steve096" 22. Mai
Steve09622.05.2019 16:48

Zum Vergleich : Selbst ein gemütliches Deep Discount Zertifikat auf einen …Zum Vergleich : Selbst ein gemütliches Deep Discount Zertifikat auf einen grundsoliden Wert wie Starbucks mit32% Discount zum Aktienpreis bringt locker 4,5% Rendite pro JahrUnd bei sinkender Restlaufzeit steigt natürlich der Wert des Zertifikats , man bleibt also flexibel.http://zertifikate.finanztreff.de/dvt_einzelkurs_uebersicht.htn?seite=zertifikate&i=44365505


Dennoch ist und bleibt es eine langfristige Anlage
Steve09622.05.2019 16:48

Zum Vergleich : Selbst ein gemütliches Deep Discount Zertifikat auf einen …Zum Vergleich : Selbst ein gemütliches Deep Discount Zertifikat auf einen grundsoliden Wert wie Starbucks mit32% Discount zum Aktienpreis bringt locker 4,5% Rendite pro JahrUnd bei sinkender Restlaufzeit steigt natürlich der Wert des Zertifikats , man bleibt also flexibel.http://zertifikate.finanztreff.de/dvt_einzelkurs_uebersicht.htn?seite=zertifikate&i=44365505



Und kennst du auch den fairen Wert des Zertifikates? Ist dir bewusst, dass du mehrere Prozent an den Vertrieb zahlst? Äpfel und Birnen ...
Ich zeige nur den Weg auf - wer meint, dass 0,7% auf Tagesgeld die richtige Anlage für seine sauer verdiente Kohle sind - bittschön.
Bearbeitet von: "Steve096" 22. Mai
Steve09622.05.2019 16:48

Zum Vergleich : Selbst ein gemütliches Deep Discount Zertifikat auf einen …Zum Vergleich : Selbst ein gemütliches Deep Discount Zertifikat auf einen grundsoliden Wert wie Starbucks mit32% Discount zum Aktienpreis bringt locker 4,5% Rendite pro Jahr


In US-Dollar. Wenn sich der Wechselkurs ungünstig entwickelt, kannst du auf Euro-Basis auch dann Verlust machen, wenn die Aktie bis Laufzeitende nicht unter 55 Dollar fällt.

Und wenn man schon das Währungsrisiko akzeptiert, kann man auch gleich eine US-Dollar-Festgeldanlage eingehen - bei einer Laufzeit von einem Jahr bekommt man derzeit einen Zinssatz von bis zu 3,5 Prozent - ganz ohne Aktienrisiko.
Der Einwand ist korrekt, allerdings sehe ich persönlich die Anlage in US Dollar eher als Zusatzchance , denn als Risiko.
Gibt natürlich auch entsprechende Zertifikate auf Euro Basis, die Auswahl ist groß.

PS : Ein Währungskonto in Türkischer Lira (Volksbank Lübeck) bringt sogar 20%
Bearbeitet von: "Steve096" 22. Mai
Steve09622.05.2019 17:05

Der Einwand ist korrekt, allerdings sehe ich persönlich die Anlage in US …Der Einwand ist korrekt, allerdings sehe ich persönlich die Anlage in US Dollar eher als Zusatzchance , denn als Risiko.Gibt natürlich auch entsprechende Zertifikate auf Euro Basis, die Auswahl ist groß.


Bei Discount-Zertifikaten auf Euro-Basis sind die Konditionen aber eben deutlich schlechter. Die Maximalrendite bei dem von dir verlinkten Zertifikat ist ja gerade deshalb, trotz großem Abstand zum Cap, relativ hoch, weil das Zinsniveau in den USA deutlich höher ist als in der Eurozone.
Jedem sollte klar sein, dass ein Tagesgeld nicht mit einer langfristigen Anlage wie ETF oder irgendwelchen Discount Zertifikaten vergleichbar ist. Es ist lediglich ein Baustein der Finanzen. Und da sind 0,7% + den 28€ Cashback Bonus nicht schlecht.

Meine 28€ wurden übrigens sehr zügig vorgemerkt
Steve09622.05.2019 17:01

Ich zeige nur den Weg auf - wer meint, dass 0,7% auf Tagesgeld die …Ich zeige nur den Weg auf - wer meint, dass 0,7% auf Tagesgeld die richtige Anlage für seine sauer verdiente Kohle sind - bittschön.


Es geht darum, dass ein Zertifikat mit Aktien- und Wechselkursrisiken und diversen Kosten hier als Festgeld/Tagesgeld-Ersatz dargestellt wird. Das ist falsch. Außerdem kannst du noch nicht einmal die Laufzeit selbst frei bestimmen, da begrenzt. Ich lege auch keine größeren Summen für 0,7% an, aber so kann man die Liquiditätsreserve optmieren, es gibt ja auch noch Boni.
@Horst :
Das ist falsch , zB bei Wirecard Deep Discountern erhält man sogar noch bessere Renditen, habe diesen
Wert wegen seiner Volatilität aber nicht als Beispiel gewählt.
Bearbeitet von: "Steve096" 22. Mai
Steve09622.05.2019 17:10

Das ist falsch , zB bei Wirecard Deep Discountern erhält man sogar noch …Das ist falsch , zB bei Wirecard Deep Discountern erhält man sogar noch bessere Renditen, habe diesenWert wegen seiner Volatilität aber nicht als Beispiel gewählt.


Nein, das ist nicht falsch. Du kannst einen konservativen Wert wie Starbucks nicht mit einem Wert wie Wirecard vergleichen. Da musst du schon ähnliche Unternehmen nehmen.
Steve09622.05.2019 17:10

Das ist falsch , zB bei Wirecard Deep Discountern erhält man sogar noch …Das ist falsch , zB bei Wirecard Deep Discountern erhält man sogar noch bessere Renditen, habe diesenWert wegen seiner Volatilität aber nicht als Beispiel gewählt.


"Wehe wehe, wenn ich an das Ende sehe"!
Du hast bisher sehr gute Renditen erhalten. Wirst du das auch zukünftig? Einzelaktien (in welcher Form auch immer) sind immer hoch riskant, da schlecht diversifiziert.
Horst.Schlaemmer22.05.2019 17:11

Nein, das ist nicht falsch. Du kannst einen konservativen Wert wie …Nein, das ist nicht falsch. Du kannst einen konservativen Wert wie Starbucks nicht mit einem Wert wie Wirecard vergleichen. Da musst du schon ähnliche Unternehmen nehmen.



Eben drum
Es ging um Deine Aussage : "Bei Discount-Zertifikaten auf Euro-Basis sind die Konditionen aber eben deutlich schlechter."

....die ohne den Zusatz "bei vergleichbar solidem Basiwert" locker widerlegt werden kann
----------------
Tagesgeld ist Geldvernichtung, nicht die Anlage in Wertpapieren (mit Sinn und Verstand)
Bearbeitet von: "Steve096" 22. Mai
Steve09622.05.2019 17:15

Eben drum Es ging um Deine Aussage : "Bei Discount-Zertifikaten auf …Eben drum Es ging um Deine Aussage : "Bei Discount-Zertifikaten auf Euro-Basis sind die Konditionen aber eben deutlich schlechter."....die ohne den Zusatz "bei vergleichbar solidem Basiwert" locker widerlegt werden kann ----------------Tagesgeld ist Geldvernichtung, nicht die Anlage in Wertpapieren (mit Sinn udn Verstand)


Sorry, das ist Kinderkram. Der Begriff "Konditionen" bezieht sich natürlich auch auf die Volatilität des Basiswerts.
FCHFlo22.05.2019 17:12

"Wehe wehe, wenn ich an das Ende sehe"!Du hast bisher sehr gute Renditen …"Wehe wehe, wenn ich an das Ende sehe"!Du hast bisher sehr gute Renditen erhalten. Wirst du das auch zukünftig? Einzelaktien (in welcher Form auch immer) sind immer hoch riskant, da schlecht diversifiziert.



Ich lege hauptsächlich in ETF an , Beispiel:
comdirect.de/inf…781

Aktien nehme ich eher ergänzend.
Steve09622.05.2019 17:18

Ich lege hauptsächlich in ETF an , …Ich lege hauptsächlich in ETF an , Beispiel:https://www.comdirect.de/inf/etfs/detail/uebersicht.html?SEARCH_REDIRECT=true&REDIRECT_TYPE=WKN&REFERER=search.general&ID_NOTATION=164522119&SEARCH_VALUE=A1J781


Das ist bei einem Anlagehorizont von mindestens zehn Jahren i.d.T. sinnvoll.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text