1% Cashback auf Tankstellenumsätze, kostenlose AKV und 20 € Startguthaben mit der American Express BMW Card (auch für nicht BMW-Fahrer)
402°Abgelaufen

1% Cashback auf Tankstellenumsätze, kostenlose AKV und 20 € Startguthaben mit der American Express BMW Card (auch für nicht BMW-Fahrer)

35
eingestellt am 20. Nov 2018Bearbeitet von:"StPaulix"
Wer eine richtige Kreditkarte mit Cashback an der Tankstelle sucht oder für den Wintersport noch eine Auslandkrankenversicherung braucht oder auch als Alternative oder Ergänzung zur Payback Amex, AmEx Blue oder evtl. auch AmEx Green, der sollte sich einmal die BMW Card von AmEx angucken:

- Mitgliedsbeitrag dauerhaft beitragsfrei ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro ansonsten 20 Euro Jahresgebühr (Blue 36 €/Jahr oder 3500 € Umsatz, Green 55 €/4000 €)
- 1% Gutschrift auf Tankstellenumsätze in Deutschland bei Aral, Westfalen, Esso, Shell, BFT, AGIP, JET, Total, Avia, Tamoil, und OMV. MR gibt es zusätzlich zu den 1%. Das Cashback gibt es ohne Limit.
- Auslandskrankenschutz ohne SB inklusive, auch für nicht mit der Karte gebuchte Reisen.
- Alle Zusatzkarten inklusive
- 20 € Startguthaben
- Membership Rewards (kein Turbo möglich)
- kein 90 Tage Rückgaberecht wie bei Blue/Green/Payback
- keine KwK möglich
- ein BWM oder ein überhaupt ein Auto sind für die Beantragung der Karte nicht notwendig.

Die Karten von AmEx sind NICHT dafür gedacht um Geld aus dem Automaten abzuheben und auch für Zahlungen in Fremdwährungen gibt es bessere Alternativen, Aber für die o. a. Einsatzzwecke und für das Blocken von Kautionen beim Anmieten von Autos oder Hotelszimmern ist sie sehr praktisch, vorausgesetzt das Limit der Karte reicht dafür aus.

Wem AKV, MR und Startguthaben nicht so wichtig sind, sollte sich die "Santander 1st Plus Visa" einmal angucken. santander.de/pri…sa/. Die Karte ist dauerhaft kostenlos und es gibt weltweit 1% Rabat auf Tankstellenumsätze. mydealz.de/dea…922

Antworten auf Fragen zu Abbuchungsmodalitäten, Zinssätzen, Versicherungsbedingungen u. ä. könnt Ihr auf der Webseite von AmEx oder in den zahlreichen Threads hier bei MyDealz finden.

Edit:
KwK = Kunden werben Kinden
AVK = Auslandskrankenversicherung
MR = Membership Reward (Punktprogramm von AmEx)
Zusätzliche Info

Gruppen

35 Kommentare
Kwk, akv , Mr ... Was bedeutet das?

Habe schon eine Weile mit der Karte geliebäugelt, sind die sonstigen Vorteile der BMW Karten enthalten, oder ist es etwas separates?

merci
Um Gottes Willen, werde doch wegen einer Karte nicht zum Verräter, was sollen die Insassen von mir Denken.
Einfach nicht anmerken lassen dass du geheilt wurdest
digituerkvor 7 m

Kwk, akv , Mr ... Was bedeutet das? Habe schon eine Weile mit der Karte …Kwk, akv , Mr ... Was bedeutet das? Habe schon eine Weile mit der Karte geliebäugelt, sind die sonstigen Vorteile der BMW Karten enthalten, oder ist es etwas separates?merci


KwK = Kunden werben Kinden
AVK = Auslandskrankenversicherung
MR = Membership Reward (Punktprogramm von AmEx)
Ich bleibe als BMW fahrer bei der Santander 1plus (da ich diese ebenfalls für Reisen und Barggeld nutzen kann).

Mit MR gibt es hier jedoch 1,5% cashback, falls also nur das eine Rolle spielt ganz interessant.
Gibt es einen maximalen „Tankstellen-Umsatz“ für cashback pro Monat?
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 20. Nov 2018
Wüstenrot Direct Visa Gold ist auch eine sehr gute Karte!
n8f4LL1vor 21 m

Ich bleibe als BMW fahrer bei der Santander 1plus (da ich diese ebenfalls …Ich bleibe als BMW fahrer bei der Santander 1plus (da ich diese ebenfalls für Reisen und Barggeld nutzen kann).Mit MR gibt es hier jedoch 1,5% cashback, falls also nur das eine Rolle spielt ganz interessant.Gibt es einen maximalen „Tankstellen-Umsatz“ für cashback pro Monat?


Wenn ich das auf der HP eben richtig verstanden habe, wohl nicht.

Ist die Karte durch MR nicht sogar attraktiver als die amex Payback, da die Cash back höhe grundsätzlich gleich ist, aber zusätzlich auch das tanken cashback bringt?
MCS6800vor 7 m

Ist die Karte durch MR nicht sogar attraktiver als die amex Payback,


Beim Tanken oder Zigaretten kaufen an der Tankstelle im ersten Jahr auf jeden Fall. Es sein denn, man hat noch 3- bis 7-fach Payback Coupons auf Kraftstoffe bei Aral.
Bearbeitet von: "StPaulix" 20. Nov 2018
digituerkvor 1 h, 7 m

Kwk, akv , Mr ... Was bedeutet das? Habe schon eine Weile mit der Karte …Kwk, akv , Mr ... Was bedeutet das? Habe schon eine Weile mit der Karte geliebäugelt, sind die sonstigen Vorteile der BMW Karten enthalten, oder ist es etwas separates?merci



Was meinst du mit "sonstigen Vorteile der BMW Karten"? Die Karte hat, soweit ich das sehe, nichts mit den BMW Premium Karten Silber/Gold/Carbon zu tun, die es bis vor ca. 2 Jahren noch gab, aber seit dem nicht mehr neu vergeben werden. Hab selbst noch die Gold von damals wegen der Mietwagen Vollkasko ohne Selbstbeteiligung!
Hot wegen BMW Logo
Avatar
GelöschterUser1001109
Ist denn der Cashback auf Tankstellenumsätze im Jahr begrenzt?

Die Kreditkarte von der ADAC bekommt man ja gerade im ersten Jahr kostenlos mit 5 % Cashback auf Tankstellenumsätze. Dort ist die Cashbacksumme auf 1500 € gedeckelt.
Avatar
GelöschterUser691750
American Express Kreditkarte nimmt doch fast keiner mehr. Auslaufmodell! Immer weniger Geschäfte, Restaurants akzeptieren diese!!
GelöschterUser691750vor 4 h, 51 m

American Express Kreditkarte nimmt doch fast keiner mehr. Auslaufmodell! …American Express Kreditkarte nimmt doch fast keiner mehr. Auslaufmodell! Immer weniger Geschäfte, Restaurants akzeptieren diese!!


Genau, Du weißt bescheid und zahlst besser weiter mit der "EC"-Karte der Sparkasse.
GelöschterUser691750vor 4 h, 51 m

American Express Kreditkarte nimmt doch fast keiner mehr. Auslaufmodell! …American Express Kreditkarte nimmt doch fast keiner mehr. Auslaufmodell! Immer weniger Geschäfte, Restaurants akzeptieren diese!!


LOL, genau das Gegenteil ist der Fall.
Exklusive BMW Erlebniswelt
Ihre BMW Card von American Express ist Ihr persönlicher Schlüssel, um die faszinierende Vorteilswelt auf meinBMW.de mit außergewöhnlichen Privilegien nutzen zu können.


==> bringt nix
saschamikevor 3 m

https://www.amex-kreditkarten.de/bmwcardspecial/30€ Startguthaben


Ja, aber auch 30 € Jahresgebühr wenn man den Mindestumsatz nicht erreicht, ansonsten sind die Bedingungen wohl die gleichen. Auf der Webseite von AmEx wird im Moment nur die 20 € Variante beworben und verlinkt.
Avatar
GelöschterUser691750
StPaulixvor 2 h, 5 m

Genau, Du weißt bescheid und zahlst besser weiter mit der "EC"-Karte der …Genau, Du weißt bescheid und zahlst besser weiter mit der "EC"-Karte der Sparkasse.


Ich spreche aus Erfahrung, sorry. Und ich habe kein Problem damit mit der EC- Karte der Sparkasse zu bezahlen. Ich brauche kein Statussymbol
Avatar
GelöschterUser691750
meanyxvor 1 h, 54 m

LOL, genau das Gegenteil ist der Fall.


Der eine macht die Erfahrung, der andere die.
Avatar
GelöschterUser691750
StPaulixvor 2 h, 9 m

Genau, Du weißt bescheid und zahlst besser weiter mit der "EC"-Karte der …Genau, Du weißt bescheid und zahlst besser weiter mit der "EC"-Karte der Sparkasse.


Verträgst wohl keine Kritik an deinem Deal? Jeder darf seine Meinung vertreten.
Avatar
GelöschterUser691750
StPaulixvor 3 m

Kommentar gelöscht


Danke fürs beleidigen, aber :

Lies mal ein Beispiel aus Finanztip.

Akzeptanz der American-Express-Kreditkarten
Amex spricht von mehreren hunderttausend Akzeptanzstellen in Deutschland, macht aber keine weiteren Angaben zu Bezahlmöglichkeiten, zum Beispiel in Europa. Die Kreditkarten sollen zudem an mindestens 860.000 Geldautomaten akzeptiert werden. Bei der Konkurrenz sieht das deutlich besser aus: Visa und Mastercard werden nach eigenen Angaben an zwei Millionen Automaten weltweit akzeptiert. Finanztip empfiehlt aufgrund der geringeren Akzeptanz keine Kreditkarten von American Express.
GelöschterUser691750vor 1 h, 58 m

Finanztip empfiehlt aufgrund der geringeren Akzeptanz keine Kreditkarten …Finanztip empfiehlt aufgrund der geringeren Akzeptanz keine Kreditkarten von American Express.


Weil die keine Provision bekommen?
GelöschterUser691750vor 4 h, 51 m

American Express Kreditkarte nimmt doch fast keiner mehr. Auslaufmodell! …American Express Kreditkarte nimmt doch fast keiner mehr. Auslaufmodell! Immer weniger Geschäfte, Restaurants akzeptieren diese!!


Das ist definitiv Blödsinn (kannst Dich wieder beschweren) und hat nichts Meinung zu tun.
Bearbeitet von: "StPaulix" 20. Nov 2018
MCS680020. Nov

Wenn ich das auf der HP eben richtig verstanden habe, wohl nicht.Ist die …Wenn ich das auf der HP eben richtig verstanden habe, wohl nicht.Ist die Karte durch MR nicht sogar attraktiver als die amex Payback, da die Cash back höhe grundsätzlich gleich ist, aber zusätzlich auch das tanken cashback bringt?



UPDATE: Ich habe mich genauer informiert. Der AMEX Turbo war bei den vorigen BMW-Karten (Carbon und Gold) möglich. Seit das Portfolio nun auf diese eine BMW-Karte reduziert wurde, gibt es hier zumindest in Deutschland keine Turbo-Option mehr.

Jein - Payback Amex hat ja noch folgende Vorteile:
- Payback-Punkte verfallen nicht, wenn man die Karte hat
- ist beitragsfrei unabhängig vom Jahresumsatz
- mit der Payback-Max-Option bekommt man 1% Cashback auf alles (35€/Jahr, soweit ich weiß ist das auch nicht gedeckelt im Gegensatz zum Amex Turbo der anderen Karten). Der AMEX Turbo für MR Karten bringt "nur" 0.75% Cashback, kostet aber auch nur 15€/Jahr. Die Payback-Max-Option funktioniert nur bei Payback-Karten ohne dm oder Kaufhof-logo.

Nachteile der Payback-Amex:
- kein Cashback beim Tanken. Das steht 1.5% Cashback der BMW-Karte gegenüber. Das steht 1.75% möglichem Cashback der BMW Karte gegenüber, wenn dort der AMEX Turbo aktiv ist. Ohne Turbo sind es immer noch bemerkenswerte 1.5%.
- MR Punkte sind wesentlich flexibler einsetzbar (Man kann sie ja u.A. in Payback-Punkte umwandeln)
- Keine Auslandskrankenversicherung. Wobei die Versicherung der BMW-Karte Grütze ist. Ich mein da ist selbst Tennis als "Risikosportart" ausgeschlossen. Ich kann nur empfehlen, da was sinnvolles extra abzuschließen und sich nicht auf die Karte zu verlassen.

Break Even-Points:
- unter 4000€ Jahresumsatz ist logischerweise die Payback-Amex besser, da man sonst eine Jahresgebühr zu zahlen hat. Außer natürlich man tankt so viel (ca. 1500€), dass sich die Karte rechnet und generiert jenseits davon keine Umsätze auf der Karte. Halte ich nicht für realistisch. Wenn man um 1500€ tankt, dann kauft man auch für 2500€ im Jahr woanders ein.
- ab 4000€ lohnt sich dann die BWM-Karte
- einen Break-Even-Point jenseits der 4000€ ohne Aktivierung von Optionen gibts nicht. Hier ist die BMW-Karte in jedem Fall durch das Cashback bei Tankstellenumsätzen besser. Abseits davon ist der Cashback gleich hoch wie bei der Payback-Karte
- ab 6000€ Jahresumsatz lohnt sich die Aktivierung der Turbo-Option. Hat man weniger Umsatz, so hätte man ohne die Kosten für die Option mehr Geld in der Tasche.
- ab 7000€ Jahresumsatz rechnet sich die Payback-Max-Option. Hat man weniger Umsatz, so hätte man ohne die Kosten für die Option mehr Geld in der Tasche.
- ab 8000€ Jahresumsatz lohnt sich die Aktivierung der Payback-Max-Option mehr als der MR-Turbo. Eventuelle Tank-Umsätze sind hier nicht eingerechnet.

Der fehlende Cashback beim Tanken lässt sich ggf. demnächst über die Curve-Metakreditkarte umgehen, sobald die für diesen Monat angekündigte Amex Unterstützung da ist. Muss aber erst noch getestet werden, wenn es soweit ist.

Ich hab mir ja ein paar Cashback-Karten angeschaut, die auf alle oder fast alle Umsätze Cashback geben. Viele gibts in Deutschland ja nicht - Payback-Visa, Amazon-Kreditkarte vll noch, wenn man das denn so betiteln will. Es gibt zwar auch andere nette Karten, wie z.B. die Eurowings-Gold-Karte, aber ich finde hier häufig die Einlösung der Punkte unbequem - ist auch schwerer als Geldwert quantifizierbar. Hatte mir auch überlegt, den Vergleich hier mal zu posten, aber es sind einfach zu wenig Karten, die überhaupt ernsthaft in Frage kommen
Bearbeitet von: "moritzf" 1. Dez 2018
moritzfvor 5 m

Jein - Payback Amex hat ja noch folgende Vorteile:- Payback-Punkte …Jein - Payback Amex hat ja noch folgende Vorteile:- Payback-Punkte verfallen nicht, wenn man die Karte hat- ist beitragsfrei unabhängig vom Jahresumsatz- mit der Payback-Max-Option bekommt man 1% Cashback auf alles (35€/Jahr, soweit ich weiß ist das auch nicht gedeckelt im Gegensatz zum Amex Turbo der anderen Karten). Der AMEX Turbo für MR Karten bringt "nur" 0.75% Cashback, kostet aber auch nur 15€/Jahr. Die Payback-Max-Option funktioniert nur bei Payback-Karten ohne dm oder Kaufhof-logo.Nachteile der Payback-Amex:- kein Cashback beim Tanken. Das steht 1.75% möglichem Cashback der BMW Karte gegenüber, wenn dort der AMEX Turbo aktiv ist. Ohne Turbo sind es immer noch bemerkenswerte 1.5%.- MR Punkte sind wesentlich flexibler einsetzbar (Man kann sie ja u.A. in Payback-Punkte umwandeln)- Keine Auslandskrankenversicherung. Wobei die Versicherung der BMW-Karte Grütze ist. Ich mein da ist selbst Tennis als "Risikosportart" ausgeschlossen. Ich kann nur empfehlen, da was sinnvolles extra abzuschließen und sich nicht auf die Karte zu verlassen.Break Even-Points:- ab 6000€ Jahresumsatz lohnt sich die Aktivierung der Turbo-Option. Hat man weniger Umsatz, so hätte man ohne die Kosten für die Option mehr Geld in der Tasche.- ab 7000€ Jahresumsatz rechnet sich die Payback-Max-Option. Hat man weniger Umsatz, so hätte man ohne die Kosten für die Option mehr Geld in der Tasche.- ab 8000€ Jahresumsatz lohnt sich die Aktivierung der Payback-Max-Option mehr als der MR-Turbo. Eventuelle Tank-Umsätze sind hier nicht eingerechnet.Der fehlende Cashback beim Tanken lässt sich ggf. demnächst über die Curve-Metakreditkarte umgehen, sobald die für diesen Monat angekündigte Amex Unterstützung da ist. Muss aber erst noch getestet werden, wenn es soweit ist.Ich hab mir ja ein paar Cashback-Karten angeschaut, die auf alle oder fast alle Umsätze Cashback geben. Viele gibts in Deutschland ja nicht - Payback-Visa, Amazon-Kreditkarte vll noch, wenn man das denn so betiteln will. Es gibt zwar auch andere nette Karten, wie z.B. die Eurowings-Gold-Karte, aber ich finde hier häufig die Einlösung der Punkte unbequem - ist auch schwerer als Geldwert quantifizierbar. Hatte mir auch überlegt, den Vergleich hier mal zu posten, aber es sind einfach zu wenig Karten, die überhaupt ernsthaft in Frage kommen


Santander Kreditkarte gibt 1% auf Tankstellenunsätze
Dealzer1987vor 5 m

Santander Kreditkarte gibt 1% auf Tankstellenunsätze


ist mir bekannt - ich verstehe die Verbindung zu meinem Kommentar aber nicht. Oder gibt es auch anderswo Cashback? Ging mir ja beim unten angesprochenen Vergleich bewusst um eine universelle Lösung für Cashback, bei der man überall oder fast überall cashback erhält.
Außerdem ist die BMW-Amex bezüglich Tanken gesehen auf jeden Fall aktuell die beste Karte, solange man im Inland tankt.
moritzfvor 53 m

Das steht 1.75% möglichem Cashback der BMW Karte gegenüber, wenn dort der A …Das steht 1.75% möglichem Cashback der BMW Karte gegenüber, wenn dort der AMEX Turbo aktiv ist.


Für die BMW AmEx gibt es aber meines Wissens nach keinen MR-Turbo. Aber trotzdem Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung und die Beispielrechnungen.

moritzfvor 42 m

Ging mir ja beim unten angesprochenen Vergleich bewusst um eine …Ging mir ja beim unten angesprochenen Vergleich bewusst um eine universelle Lösung für Cashback, bei der man überall oder fast überall cashback erhält.


Da gibt es noch eine Karte aus der Advanzia-Familie mit rund 0,25 %.
Bearbeitet von: "StPaulix" 21. Nov 2018
StPaulixvor 25 m

Für die BMW AmEx gibt es aber meines Wissens nach keinen MR-Turbo. Aber …Für die BMW AmEx gibt es aber meines Wissens nach keinen MR-Turbo. Aber trotzdem Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung und die Beispielrechnungen.Da gibt es noch eine Karte aus der Advanzia-Familie mit rund 0,25 %.


Auszug aus den MR Bedingungen:

1) Die Teilnahme an dem Membership Rewards Turbo Programm steht grundsätzlich allen American Express Kartenmitgliedern offen, die Inhaber von österreichischen privaten Hauptkarten (Blue Card, American Express Card, Aurum Card, Gold Card, Platinum Card, BMW Card, BMW Card Gold, Business Card, Busines, Gold Card) (nachfolgend auch nur „Karten“ genannt) sind, die zur Teilnahme am Membership Rewards Programm berechtigt sind. Ausgenommen von der Teilnahme am Membership Rewards Turbo Programm sind die Inhaber von Corporate Cards.


=> Payback Amex ist nicht dabei. Oder ist das eine andere bwm Card als die oben aufgeführte?
Bearbeitet von: "MCS6800" 21. Nov 2018
MCS6800vor 33 m

die Inhaber von österreichischen privaten Hauptkarten (


Hmm, könnte das der Grund sein? ;-).
Bearbeitet von: "StPaulix" 21. Nov 2018
test0r20. Nov

Was meinst du mit "sonstigen Vorteile der BMW Karten"? Die Karte hat, …Was meinst du mit "sonstigen Vorteile der BMW Karten"? Die Karte hat, soweit ich das sehe, nichts mit den BMW Premium Karten Silber/Gold/Carbon zu tun, die es bis vor ca. 2 Jahren noch gab, aber seit dem nicht mehr neu vergeben werden. Hab selbst noch die Gold von damals wegen der Mietwagen Vollkasko ohne Selbstbeteiligung!



Es gibt noch die BMW Credit Card Classic und Premium.

bmw-creditcard.de/de/…tml
digituerkvor 2 m

Es gibt noch die BMW Credit Card Classic und …Es gibt noch die BMW Credit Card Classic und Premium.https://www.bmw-creditcard.de/de/bmw-credit-cards/leistungsuebersicht.html



Ja ok, ich meinte nur welche die auf AMEX "basieren"!
digituerkvor 3 m

Es gibt noch die BMW Credit Card Classic und …Es gibt noch die BMW Credit Card Classic und Premium.https://www.bmw-creditcard.de/de/bmw-credit-cards/leistungsuebersicht.html


Die haben aber nichts mit AmEx zu tun.
StPaulixvor 2 h, 42 m

Hmm, könnte das der Grund sein? ;-).


Da habe ich mich von der de-Domain täuschen lassen.
Kann mobil auf den Seiten für Deutschland nichts zum Turbo finden.
meanyx20. Nov

LOL, genau das Gegenteil ist der Fall.


Don't feed the troll!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text