98°
1 Jahr Amazon Prime mit Premiumkonto Commerzbank

1 Jahr Amazon Prime mit Premiumkonto Commerzbank

Verträge & FinanzenCommerzbank.de Angebote

1 Jahr Amazon Prime mit Premiumkonto Commerzbank

Ich habe seit längerem nach einem Konto + Kreditkarte mit ein paar notwendigen Versicherungen geschaut, wie Reiserücktritt und Auslandskrankenschutz für die Famile. Mittlerweile gibt es am Markt viele kostenpflichtige Kontopakete mit erweiterten Leistungen, wie Kinogutscheine, Rabatte bei Einkäufen etc. Vom Versicherungspaket und Umfang der Leistungen bin ich beim Premiumkonto von der Commerzbank hängengeblieben. Momentan zahle ich für ein Sparkassenkonto ohne irgendwas 7,90€ im Monat und bekomme dafür eigentlich nix.

Warum ich diesen Deal einstelle:
Das Premiumkonto ist kein kostenloses Konto, aber mir ist aufgefallen, dass man jetzt zu den Leistungen noch eine Amazon Prime Mitgliedschaft für 1 Jahr bekommt, wenn man ein Premiumkonto bei der Commerzbank abschließt.
Dafür fallen keine zusätzlichen Kosten an, man muss beim Antrag einfach einen Haken setzen bei: "Ich möchte alle Amazon Prime-Vorteile ohne zusätzliche Kosten für 12 Monate genießen." siehe hier:
commerzbank.de/for…_NK
Laut Chat kann man das Konto mit Amazon Prime nicht nur online, sondern auch in der Filiale abschließen. Die Amazon Prime Mitgliedschaft gilt auch für alle, die ohnehin heute schon Prime-Kunden sind. Laut Angabe der Bank verlängert sich die laufende Prime-Mitgliedschaft ohne weitere Mitgliedschaftsgebühr um 12 Monate.

Leistungen des Kontopakets:


  • Versicherungen
commerzbank.de/por…tml
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Reise-Abbruch-Versicherung

Auslandreise-Unfallversicherung

Reise-Service- und -Notrufversicherung

Auslandsreise-Krankenversicherung

Reisegepäck-Versicherung

Flugverspätungs-Versicherung
Und für Sie als Karteninhaber zusätzlich:


Handymissbrauchschutz

Bargeldschutz

Die Versicherungen gelten für die gesamte Familie, und soweit ich verstanden habe auch dann, wenn man die Reise nicht mit der Premiumkreditkarte bucht. Jedenfalls steht da: "Versicherungsschutz für die ganze Familie, ohne Aufpreis und unabhängig vom Karteneinsatz:"

  • Kreditkarten
"Bis zu zwei Premium Kredithauptkarten (MasterCard oder Visa) und auf

Wunsch zusätzlich für bis zu zwei Premium Kreditzusatzkarten (MasterCard

und Visa) -Bonität vorausgesetzt"

Man kann 25 mal kostenfrei je Karte im Ausland Geld abheben (also bis zu 50mal pro Jahr) und 12 mal im Inland an allen Automaten kostenfrei je Karte (also bis zu 24 mal pro Jahr). Mit der ec-Karte kann man ohnehin im Inland an allen Automaten von Deutsche Bank, Commerzbank, HVB, Postbank so oft kostenlos abheben, wie man will.
Überweisungen und der ganze Kram kostet beleghaft auch nichts.


  • Kosten:

9,90 im Monat für alles. Also 120€ im Jahr (für beide Partner).

Gegenrechnung:
Die Versicherungsleistungen kosten nach meiner Recherche mind. 150-200€ im Jahr, wenn man nicht Single ist. (laut Angabe der Bank alleine für Krankenversicherung und Reiserücktritt für die Familie etwa 161€)
Amazon Prime: 49€
Kreditkarten gibt es auch kostenlos, da rechne ich nichts dagegen.

Unterm Strich zahlt man 120€ für Leistungen, die in etwa 200 bis 250€ wert sind.

Wenn man übrigens nicht zufrieden ist, bekommt man nach 1 Jahr von der Bank 100€ wieder zurückerstattet laut Zufriedenheitsgarantie:
"Wenn Sie wider Erwarten dauerhaft nicht zufrieden sein sollten, zahlen


wir Ihnen nach mindestens einem Jahr aktiver Kontonutzung (5 Buchungen


über mind. 25 Euro pro Monat) und Kündigung unter Angabe des Grundes


binnen 15 Monaten nach Kontoeröffnung 100 Euro."


So und jetzt dürft ihr alle rummeckern :-)


P.s.: Wie lange das Angebot mit Amazon Prime gilt, ist nicht bekannt.

6 Kommentare

Die Prime Mitgliedschaft kannst du aber auch nicht gegenrechnen, da man die ja wohl nur im 1. Jahr bekommt.

Für eine bestimmte Zielgruppe sicherlich durchaus nicht uninteressant....aber, die Prime Mitgliedschaft ist ein einmaliger Goodie, den du nicht einrechnen solltest.

Ich habe letztes Jahr meine Bank gewechselt und mich seinerzeit auch für das Premiumkonto der Commerzbank interessiert aufgrund der weiteren Leistungen. Ich kam bei meinen Recherchen zu dem Ergebnis, dass sich das ganze nicht lohnt. Einen Vergleich kann man nur seriös anstellen, wenn man Ansatzweise bei vergleichen die Versicherungsbedingungen berücksichtigt. Eine Krankenversicherung und Reiserücktritt kostet für eine Familie z.B. niemals 160 € wenn man sie zu den Bedingungen der Versicherungen des Premiumkontos abschließt. So hat die Reiserücktritt z.B. einen Selbstbehalt von 20% bzw. mind. 100 €/200€. Ein derartiges Versicherungspaket, wie es die Commerzbank hier zum Konto anbietet, ist für eine Familie durchaus für 120 €/Jahr zu bekommen.

Dennoch ist dieses Konto nicht grundsätzlich uninteressant. Ich habe mich aber letztlich dagegen entschieden.

obiwan

Für eine bestimmte Zielgruppe sicherlich durchaus nicht uninteressant....aber, die Prime Mitgliedschaft ist ein einmaliger Goodie, den du nicht einrechnen solltest.Ich habe letztes Jahr meine Bank gewechselt und mich seinerzeit auch für das Premiumkonto der Commerzbank interessiert aufgrund der weiteren Leistungen. Ich kam bei meinen Recherchen zu dem Ergebnis, dass sich das ganze nicht lohnt. Einen Vergleich kann man nur seriös anstellen, wenn man Ansatzweise bei vergleichen die Versicherungsbedingungen berücksichtigt. Eine Krankenversicherung und Reiserücktritt kostet für eine Familie z.B. niemals 160 € wenn man sie zu den Bedingungen der Versicherungen des Premiumkontos abschließt. So hat die Reiserücktritt z.B. einen Selbstbehalt von 20% bzw. mind. 100 €/200€. Ein derartiges Versicherungspaket, wie es die Commerzbank hier zum Konto anbietet, ist für eine Familie durchaus für 120 €/Jahr zu bekommen.Dennoch ist dieses Konto nicht grundsätzlich uninteressant. Ich habe mich aber letztlich dagegen entschieden.



​Aber selbst wenn es 120 euro sind für die Versicherung, das ist ja nur eine Versicherung von vielen. Zudem Prime gibt es für ein Jahr, aber man geht ja auch kein Abo ein und kann zum Beispiel auch nach 1 Jahr kündigen. Ich schließe die nächste Woche das Konto ab. Ist für mich ein Preis Leistungs Sieger bei den Konten, da ich mich wenn ich mit der Familie unterwegs bin um nichts mehr kümmern muß und zudem Prime bekomme.

elekenjivor 17 m

​Aber selbst wenn es 120 euro sind für die Versicherung, das ist ja nur eine Versicherung von vielen. Zudem Prime gibt es für ein Jahr, aber man geht ja auch kein Abo ein und kann zum Beispiel auch nach 1 Jahr kündigen. Ich schließe die nächste Woche das Konto ab. Ist für mich ein Preis Leistungs Sieger bei den Konten, da ich mich wenn ich mit der Familie unterwegs bin um nichts mehr kümmern muß und zudem Prime bekomme.


Nein, dass ist nicht eine Versicherung von vielen. Für 120 €/Jahr bekommst du ein Gesamtpaket für die ganze Familie, dass alle Leistungen abdeckt, die auch bei diesem Premiumkonto abgedeckt werden, außer der Handymissbrauchsschutz, der Flug-Verspätungsschutz und der Bargeldschutz. Diese drei Versicherungen sind aus meiner Sicht aber auch absolut zu vernachlässigen. Zum einen weil der Versicherungsschutz im Schadensfall minimal ist, zum anderen, weil die Versicherungen entbehrlich sind.

Bzgl. Amazon Prime: Natürlich ist es kein ABO und du kannst nach einem Jahr wieder kündigen. Dennoch darf Amazon hier nicht gegengerechnet werden. Dieses Konto kostet im Jahr 118,80 €. In deinem Deal möchtest du deutlich machen, warum sich dieses Konto, trotz der hohen Kontoführungsgebühren lohnt. Da darfst du dann aber nicht ein einmaliges Goodie mit einrechnen, sondern nur die Leistungen Gegenrechnen, die du bei diesem Konto permanent erhältst, also z.B. die Versicherungen und die Kreditkarten. Früher gab es bei der Commerzbank 50 € Gutschrift aufs Konto, wenn du dort ein Konto eröffnet hast, heute ist es die Übernahme der Jahresgebühr von Amazon Prime. Viele Banken geben Gutschriften für die Kontoeröffnung.
Es ist daher erwähnenswert, darf aber aus meiner Sicht nicht mit in die Kosten-Nutzenrechnung hinein.

Im übrigen will ich dir das Konto gar nicht madig machen. Es ist nicht schlecht. Aber für mich ist es nichts.

Lieber gleich ne Amex Gold. Bessere Versicherungen und ab 10K Jahresumsatz auf Anfrage kostenlos.

nehm lieber die Barclay Platinium Card. ist besser und hat einen besseren Leistugsumfang und ist günstiger mit 90€ / Jahr

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text