Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
1 Jahr lang 30 Freiminuten (je Entleihe = 1 Jahr gratis fahren) in ALLEN DB Fahrradvermietsystemen durch Anmeldung in Fordpassbike-App!
4414° Abgelaufen

1 Jahr lang 30 Freiminuten (je Entleihe = 1 Jahr gratis fahren) in ALLEN DB Fahrradvermietsystemen durch Anmeldung in Fordpassbike-App!

KOSTENLOS39€
eingestellt am 28. Mär 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Eigentlich erstaunlich, dass es diesen Deal noch nicht gibt oder ich ihn nicht gefunden habe: Über die Anmeldung durch die Fordpassbike-App gibt es die Jahresgebühr des Komforttarifs für das erste Jahr geschenkt! Gutscheincode in der App: gutefahrt2018gutefahrt2019.

(Alle die schon wissen worum es geht, können jetzt in dieser Erklärung ganz nach unten zur Anleitung springen)

Den Komforttarif gab es bisher noch nie für lau - Bestpreis war bei Groupon für 29€. Dadurch könnt ihr deutschlandweit in jeder Stadt mit DB Fahrrädern (egal ob Call a Bike, Lidl-Bike, Stadtrad Hamburg oder Fordpass) 30 Minuten kostenlos fahren. Diese 30 Minuten gelten je Entleihe und können beliebig oft genutzt werden (laut Hotline sollte zwischen zwei Entleihen allerdings eine Pause von 5-10 Minuten liegen, da man sonst ggf. Missbrauch ahnden würde. Grundsätzlich bedeutet dies, dass ihr 1 Jahr lang gratis Rad fahren könnt. Weitere Erklärung zum Komforttarif in den FAQs am Ende des Dealtexts.


Der Komforttarif gilt dabei in allen Städten und das auch Produktübergreifend (ist also als Fordpasskunde auch in Berlin mit Lidl-Bike nutzbar). In den meisten Städten muss es an einer Station abgegeben werden (Ausnahme: München). Räder außerhalb einer Station abstellen kostet in Berlin mindestens 0,50€, in allen anderen Städten mind. 5€ - Achtung: In Köln und Düsseldorf gilt seit gestern ebenfalls das Stationssystem!


Was ist zu beachten?


1. Für die Registrierung wird eine funktionierende Mobilfunknummer und Mailadresse benötigt: Die Mail beinhaltet den Link für den Code der per SMS zugesandt worden ist.
2. Kündigungspflicht! Mindestens 14 Tage vor Ablauf, aber auch schon nach Freischaltung (i,e, die Eingabe des SMS-Codes auf der Homepage) möglich. Ansonsten kostet die Verlängerung 39€! Mailadresse für Kündigung€: info@fordpass-bike.de
3. Die Registrierung muss über die Fordpassbike-App erfolgen!



Wie entleiht man?Wie beendet man die Fahrt? Kosten Fahrtpausen auch?

Da die App schon installiert ist, am besten darüber: Man tippt die Bikenummer ein (je nach Ort unterschiedlich vier- oder fünfstellig) und gibt diese in der App ein. Dann erhält man einen Öffnungscode (Ausnahme: Lüne-/Hamburg) und tippt den im Fahrrad ein. Nach der Fahrt verschließt man das Rad wieder an einer Station oder mit dem radeigenen Bolzen. Hier sind die Rückgabebedingungen der jeweiligen Stadt zu beachten, da sonst teure Strafen drohen! Alle Infos zur jeweiligen Stadt findet ihr hier: fordpass-bike.de/de/…dte
Fahrtpausen zählen zur Fahrtzeit. Daher lieber abmelden.


Städte in denen die Nutzung lukrativ ist (da viele Stationen oder Flexsystem):

Berlin, München, Köln, Düsseldorf, Darmstadt, Frankfurt, Offenbach, Lüneburg, Hamburg, Stuttgart (letzte drei generell 30 Minuten frei


/!\ Anleitung: /!\

1. FordPass im App Store oder bei Google Play herunterladen.

2. Kundenkonto in der App erstellen (Beachten: Ihr müsst eine Mail und eine SMS empfangen können).

3. Tarif wählen: Komfort FordPass Bike EXKLUSIV (39€)

4. Mail-Link anklicken und SMS-Code dort eingeben.

5. Gutscheincode in der App eingeben: In der FordPass App in der Funktion „Bikesharing“ einloggen. Im Kontobereich den Gutscheincode eingeben und einlösen

6. Kündigung mit Geburtsdatum/Name oder einfach der Kundennummer an info@fordpass-bike.de senden.


FAQ:

F: Ich warte schon ewig auf die SMS/E-Mail! Wie lange dauert das?

A: Maximal eine Stunde sollte das gesamte Prozedere dauern. Bei wem das nicht klappt und wer ungeduldig ist: Von der registrierten Rufnummer anrufen, mit dem Mitarbeiter Datenabgleich durchführen (Anschrift, E-Mail, Geburtstag, vier Ziffern der IBAN oder Kreditkarte. Danach GS-Code in der App eingeben.
Kosten für Anruf: Abhängig von eurem Netzanbieter, normale Kosten ins Festnetz ohne Sondergebühren.

F:Gutscheine sind kontingentiert. Wenn der nicht mehr gültig ist muss man ja zahlen!?

A:
Nein, einfach den Vertrag per E-Mail widerrufen. Vorgehensweise siehe Kündigung unter Anleitung Punkt 6. Aber unbeding Widerruf reinschreiben!


F: Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

A:
Die Bahn trackt Start- und Zielort. Fahrtrouten etc. werden nicht gespeichert. Das System finanziert sich also anders als die China-Bikes.


F: Die in der E-Mail übermittelten Login-Daten gehen in der App nicht?

A:
Loggt euch zunächst über die Homepage ein, ändert dort das Passwort (wenn es aufgebaut ist wie bei CAB, sollte nach Login rechts oben "Mein Fordpass" stehen. Dort PW ändern, speichern und erneut in der App probieren.


F:Die Fordpass-App ist zu instabil oder unübersichtlich!

A:
Nach Aktivierung des Gutscheincodes in der FP-App seit ihr in eurer App-Wahl frei. Ihr könnt jeder der oben abgebildeten Apps nutzen. Die Login-Daten sind gleich. Wer auf Farben steht:Die Apps sind in den Farben des Produkts gehalten.


F: Was bedeutet der Komforttarif? Unterschiede zum Basistarif? Was passiert ab der 31. Minute?

A: Der Komforttarif bietet im Gegensatz zum Basistarif 30 Freiminuten. Jede weitere halbe Stunde kostet zusätzlich 1€. Maximaler Preis für die 24h Entleihe eines Rades: 9€ (gilt nur für die Entleihe ein und des selben Rades binnen 24h). Es kann nur ein Rad je Kundenkonto ausgeliehen werden statt zwei, Abweichung Berlin: In Berlin werden zu Beginn der Entleihe automatisch 0,50€ berechnet. Diese erhaltet ihr bei der Rückgabe in einer Rückgabezone automatisch wieder zurückerstattet.


F: Wie finde ich (virtuelle) Stationen?

A: Das ist sehr unterschiedlich. In Frankfurt gibt es vor Ort kleine Stationsschilder. In Berlin und mWn auch in Köln und DüDorf gibt es dies nicht, Die Stationen sind hier lediglich in der App und auf der Homepage markiert.
Zusätzliche Info
disoft
Weil dies in den Kommentaren untergeht, jedoch noch danach gefragt wird, hier als separate Info.

Falls Ihr den Kundenservice/Hotline kontaktieren wollt/müsst, nehmt diese Telefonnummer: 0221 650313- 0

Ich bin da selbst gerade sehr schnell durchgekommen.
1040bln
Das Prinzip hier nochmal in Kurzfassung für die Begriffsstutzigen (wie mich):

Man muss zwei völlig unterschiedliche Accounts anlegen:
1.) Den für Fordpass; ihn braucht man nur, um an den Gratis-Modus ranzukommen.
2.) Einen Bahn-Mietrad-Account, der hier in den Fordpass eingebettet ist, aber über eine andere Datenbank läuft. Deshalb darf man auch nicht mit einer E-Mail-Adresse unterwegs sein, auf der bereits ein anderer Bahn-Rad-Account läuft. Sobald dieser zweite der beiden Accounts eingerichtet ist, kann man ihn vollständig über den WWW-Zugang von Call-a-bike managen. Auch in die diversen Bahn-Mietrad-Apps (call-a-bike, Lidl-Rad, ...) kann man sich damit einloggen.

Wenn der Bahn-Account eingerichtet ist, kriegt man zunächst einen Rechnungsbetrag von 39 Euro angezeigt. Wenn man den Gutschein eingegeben hat, wird der dann wieder auf 0 Euro zurückgesetzt.

Die Gutschein-Eingabe findet man, wenn man eingeloggt ist, unter "Fahrtguthaben erwerben". Vor der Gutschein-Eingabe steht dort alles auf 0 Euro, danach sieht es so aus:
20781.jpg

Die Freischaltungs-SMS wiederum dient der automatischen Freischaltung für den Miet-Betrieb. Alternativ kann man das telefonisch erledigen.
Beste Kommentare
896 Kommentare
Dein Kommentar