1 kg Laib Krustenbrot (Mischbrot mit Natursauerteig) für 66 ct @ Kaufland ab 13.08.
942°Abgelaufen

1 kg Laib Krustenbrot (Mischbrot mit Natursauerteig) für 66 ct @ Kaufland ab 13.08.

0,66€1,13€-42%Kaufland Angebote
30
aktualisiert 13. Aug (eingestellt 7. Aug)
Update 1
Ab heute ist das Mischbrot im Angebot. Außerdem gibt es noch:


/El_Lorenzo
Servus. Ab Montag, 13.08., bekommt ihr in allen Kauflandfilialen mit Backshop den 1 kg Laib Krustenbrot zu einem mMn wirklich krassen Preis von 66 ct.

1213894-aaEhH.jpg
Abseits von Sonder-/Abverkäufen wie z.B. bei diesem Deal habe ich persönlich noch keinen günstigeren Preis dafür gesehen.

Und frisch gekauft finde ich das Brot sogar durchaus essbar.

Da wird man beim Brotkauf in Bäckereifilialen mit Angebotspreisen von knapp 3 €/kg ( bei uns im Raum MUC) dann doch etwas nachdenklich, denn meist schmeckt das am nächsten Tag noch, aber dann auch schon nicht mehr wirklich... Und die Zutaten habe ich auch nicht kontrolliert.

Mahlzeit
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Puh, irgendwie ein absurder Preis....das kostet ja beim Bäcker so manch Brötchen
Cold für den Preis - Verramschen von Grundnahrungsmitteln...
Irgendwas kann da nicht passen
Da gehe ich lieber zum regionalen Bäcker und hole mir ein vernünftiges Brot zu einem angemessenen Preis!
Frechheitvor 7 m

Irgendwas kann da nicht passen Da gehe ich lieber zum regionalen …Irgendwas kann da nicht passen Da gehe ich lieber zum regionalen Bäcker und hole mir ein vernünftiges Brot zu einem angemessenen Preis!



Aber zeig mir erstmal einen Bäcker, welcher keineFertigbackmischung benutzt ......
Bearbeitet von: "Dawido" 7. Aug
30 Kommentare
Gute Ersparnis. Hot
Bitte verwenden Sie die Brotschneidemaschine nicht wenn das Brot noch warm ist!
Puh, irgendwie ein absurder Preis....das kostet ja beim Bäcker so manch Brötchen
echt günstig
Und dann kommt man hin und das Fach ist leer wie so oft bei Back Angeboten
Cold für den Preis - Verramschen von Grundnahrungsmitteln...
Abartiger Preis, selbst 1,13 € wäre ja schon EXTREM günstig für 1 KG frisch gebackenes Brot...

Kein Wunder das wir in Deutschland Wassermangel haben..
Irgendwas kann da nicht passen
Da gehe ich lieber zum regionalen Bäcker und hole mir ein vernünftiges Brot zu einem angemessenen Preis!
De4ler0815vor 5 m

Abartiger Preis, selbst 1,13 € wäre ja schon EXTREM günstig für 1 KG fris …Abartiger Preis, selbst 1,13 € wäre ja schon EXTREM günstig für 1 KG frisch gebackenes Brot... Kein Wunder das wir in Deutschland Wassermangel haben..


Eher frisch aufgebacken
Und ja für den Preis kann es nicht günstig sondern nur billig sein (ich hoffe hier kennt man den Unterschied)
Frechheitvor 7 m

Irgendwas kann da nicht passen Da gehe ich lieber zum regionalen …Irgendwas kann da nicht passen Da gehe ich lieber zum regionalen Bäcker und hole mir ein vernünftiges Brot zu einem angemessenen Preis!



Aber zeig mir erstmal einen Bäcker, welcher keineFertigbackmischung benutzt ......
Bearbeitet von: "Dawido" 7. Aug
Dawidovor 4 m

Du weißt schon, dass 95% der Bäcker auch Fetigmischungen von z.b.Bäko be …Du weißt schon, dass 95% der Bäcker auch Fetigmischungen von z.b.Bäko benutzen ?Einen Bäcker, der wirklich noch selber backt wirst du kaum finden.Und dann zahlst du dort eben für ein Brot 4kg, welches er aus billigsten Zutaten hergestellt hat .....


Doch genau den gibt es hier im Nachbarort. Der Bäcker hat mir persönlich seinen Sauerteig gezeigt und wie er ihn tagelang säuern lässt.
Dass dieses Produkt dann einige Euronen kostet liegt auf der Hand.
Vielleicht sollte man sich damit jetzt schon bevorraten. Durch die Dürreperiode der letzten Wochen und den damit einhergehenden Ernteausfällen, wird das Brot bestimmt bald nicht mehr so günstig verramscht werden.
Frechheitvor 1 h, 48 m

Doch genau den gibt es hier im Nachbarort. Der Bäcker hat mir persönlich s …Doch genau den gibt es hier im Nachbarort. Der Bäcker hat mir persönlich seinen Sauerteig gezeigt und wie er ihn tagelang säuern lässt.Dass dieses Produkt dann einige Euronen kostet liegt auf der Hand.


Wenn du so auf handgemachtes Brot stehst, warum backst du es dann nicht selber. Ist echt kein Hexenwerk, Spezialkenntnisse bzw. - werkzeuge unnötig. So hadt du es vollkommen selbst in der Hand, was drin ist
Frechheitvor 2 h, 15 m

Irgendwas kann da nicht passen Da gehe ich lieber zum regionalen …Irgendwas kann da nicht passen Da gehe ich lieber zum regionalen Bäcker und hole mir ein vernünftiges Brot zu einem angemessenen Preis!


Jenau....
Der muss auch leben und das schmeckt schon anders, besonders nach 2 Tagen.
Das Kaufland Zeugs ist echt nur warm zu empfehlen.
Leider...aber Handwerk bleibt Handwerk..
Dass mancher auf die Pfennige achten muss, ist natürlich auch verständlich. Für die sicher ein hot.
Top Angebot!!
Aber in unserem Kaufland ist es echt schwierig geworden Brot zu kaufen. Ständig fehlt die Sorte die man möchte. Ab dem späten Nachmittag ist die Backabteilung oft wie leergefegt, weil wahrscheinlich nicht mehr gebacken wird. Außerdem wurden anscheinend bei ein paar Backmischungen die Rezeptur geändert. Roggenvollkornbrot mit Sonnenblumenkernen schmeckt mir nicht mehr..
Was erhält man wohl zu dem Preis?
Bei der ganzen Chemie die in dem Brot steckt (ja, die muß bei den Zutaten nicht angegeben werden) reißt es der angepriesene Sauerteig auch nicht mehr raus. Hot für den Preis, auch wenn ich das nicht kaufen würde.
Airwavevor 8 h, 32 m

Vielleicht sollte man sich damit jetzt schon bevorraten. Durch die …Vielleicht sollte man sich damit jetzt schon bevorraten. Durch die Dürreperiode der letzten Wochen und den damit einhergehenden Ernteausfällen, wird das Brot bestimmt bald nicht mehr so günstig verramscht werden.


Denke das wird zeitverzögert kommen. Habe heute gelesen, dass die Preise derzeit fallen (!). Es liegen angeblich über 270 Millionen Tonnen Getreide "auf Halde". Aber die Terminpreise gegen Jahresende ziehen wohl schon an.
Dawidovor 20 h, 7 m

Aber zeig mir erstmal einen Bäcker, welcher keineFertigbackmischung …Aber zeig mir erstmal einen Bäcker, welcher keineFertigbackmischung benutzt ......


Ich lade dich gerne zu uns nach Oberfranken ein.
Hab mich erst neulich mit einem Bäckermeister unterhalten, der z.B. nur regionales Mehl und Milch für seine Milchbrötchen verwendet. Das wird auch immer seltener, weswegen ich auch gerne mal einen Euro mehr fürs Brot zahle.
Bearbeitet von: "farbenwild" 8. Aug
De4ler0815vor 13 h, 32 m

Abartiger Preis, selbst 1,13 € wäre ja schon EXTREM günstig für 1 KG fris …Abartiger Preis, selbst 1,13 € wäre ja schon EXTREM günstig für 1 KG frisch gebackenes Brot... Kein Wunder das wir in Deutschland Wassermangel haben..


nicht unbedingt. Rewe hatte in den letzten Monaten öfters verschiedene 1250gr große Brote für 1,29 Euro in der Werbung. Zumal es sich um besondere Brotsorten handelte, ein wirklich guter Preis.
Bearbeitet von: "gehls72" 8. Aug
farbenwildvor 4 h, 23 m

Ich lade dich gerne zu uns nach Oberfranken ein. Hab mich erst neulich …Ich lade dich gerne zu uns nach Oberfranken ein. Hab mich erst neulich mit einem Bäckermeister unterhalten, der z.B. nur regionales Mehl und Milch für seine Milchbrötchen verwendet. Das wird auch immer seltener, weswegen ich auch gerne mal einen Euro mehr zahle.


Danke für die Einladung.
Aber was zahlst du dann für ein Weltmeisterbrötchen? 1,80€ ??
Dawidovor 2 h, 46 m

Danke für die Einladung. Aber was zahlst du dann für ein W …Danke für die Einladung. Aber was zahlst du dann für ein Weltmeisterbrötchen? 1,80€ ??


Wer spricht hier von nem Weltmeisterbrötchen?
Wenn du ne Kürbiskern- oder Roggenvollkornsemmel haben willst, zahlst du 0,45 Euro.
Vergoldet dein Bäcker die Semmeln, oder wie kommst du auf 1,80?
farbenwildvor 7 m

Wer spricht hier von nem Weltmeisterbrötchen?Wenn du ne Kürbiskern- oder R …Wer spricht hier von nem Weltmeisterbrötchen?Wenn du ne Kürbiskern- oder Roggenvollkornsemmel haben willst, zahlst du 0,45 Euro. Vergoldet dein Bäcker die Semmeln, oder wie kommst du auf 1,80?



Normales, stinknormales Brötchen bei unseren Bäcker(n) um die 35 Cent ...
Weltmeisterbrötchen ... zwischen 70-90 Cent
Dinkel-Karotte irgendwas zwischen 0,90 - 1,00€ ...

Wie ich auf 1,80€ komme, na hier wird doch teilweise geschrieben, dass manche gerne nen Euro mehr ausgeben, für "frische, selbstgemachte" Brötchen.

So würde ich dann auf 1,80 kommen, beim kauf EINES Brötchens ...
Bearbeitet von: "Dawido" 8. Aug
Dawidovor 49 m

So würde ich dann auf 1,80 kommen, beim kauf EINES Brötchens ...


1,80 Euro sind utopisch, das weist du auch - die würde (noch) keiner aktuell für ne Semmel zahlen.
Den symbolischen Euro mehr zahle ich gerne beim Brot.
Wenn ein "Brot" mit "Natursauerteig" nur 0,66 Euro kostet, dann mache ich mir schon meine Gedanken...
simmuvor 18 h, 31 m

Wenn du so auf handgemachtes Brot stehst, warum backst du es dann nicht …Wenn du so auf handgemachtes Brot stehst, warum backst du es dann nicht selber. Ist echt kein Hexenwerk, Spezialkenntnisse bzw. - werkzeuge unnötig. So hadt du es vollkommen selbst in der Hand, was drin ist


Brot sollte man nur selber backen, wenn man keinen Bäcker in der Nähe hat, der noch traditonell herstellt. Ansonsten sollte man jene unterstützen, damit das Handwerk nicht ausstirbt. Meine Meinung.
Denen, die selber backen wollen, empfehle ich die Bücher von Lutz Geißler, bzw. seine Webseite ploetzblog.de
daweedl8. Aug

Brot sollte man nur selber backen, wenn man keinen Bäcker in der Nähe hat, …Brot sollte man nur selber backen, wenn man keinen Bäcker in der Nähe hat, der noch traditonell herstellt. Ansonsten sollte man jene unterstützen, damit das Handwerk nicht ausstirbt. Meine Meinung.Denen, die selber backen wollen, empfehle ich die Bücher von Lutz Geißler, bzw. seine Webseite https://www.ploetzblog.de




ernsthaft ? Die Mühe soll ich mir machen, anstatt mir für 66cent ein Brot bei KL zu kaufen ... ? Ich bitte dich ...
krass......ich glaube selbst 1 kg Mehl kostet mehr! Hatte letztens ein schönes Erlebnis....ein Freund von mir, der sonst nur in Backshops gekauft hat geht jetzt zum Bäcker um die Ecke, der noch selbst backt! Abgesehen vom geschmack hat er gesagt, dass die Sachen zwar viel teuerer sind, er aber viel bewusster einkauft, also nur die Menge, die er auch verbraucht! Beim Backshop hiess es immer z. B. 5 Brötchen sind im Angebot, brauche nur 3, aber weils so billig ist gib mir 5! Da hat er meistens 2 oder 3 weggeworfen. Heute kauft er 2 und isst die dann auch! Wenn etwas mehr kostet geht man auch bewusster mit um finde ich!
An die ewig gestrigen die meinen eine Backmischung sei was schlechtes:
a) nimmt man sowas nicht für ein 08/15 Mischbrot
b) machen Backmischung Sinn, wenn es um spezielle Rohstoffe geht ( Quinoa, Keimlinge, Aromamalze, ... ) die man sich wegen einem Artikel nicht ans Lager legen will, weil der Umschlag zu wenig wäre und somit Verderb eintreten würde
b) sind Mühlen bei uns vollkommen von der Deklaratioen befreit. Das mischt die Mühle dann dem Kaufland-Industriebäcker technisch veränderte Enzyme ( GVO! ) hinzu, damit das Brot an Volumen und Frischhaltung gewinnt.
Das muss am Ende dann keiner Deklarieren, ist billig und funktioniert gut.
Lasst euch das billig Brot schmecken.
Bearbeitet von: "bebe1231" 13. Aug
Frechheit7. Aug

Doch genau den gibt es hier im Nachbarort. Der Bäcker hat mir persönlich s …Doch genau den gibt es hier im Nachbarort. Der Bäcker hat mir persönlich seinen Sauerteig gezeigt und wie er ihn tagelang säuern lässt.Dass dieses Produkt dann einige Euronen kostet liegt auf der Hand.



Dann vergleich es auch nicht mit einem Brot vom Discounter.

Manche hier verstehen wohl immer noch nicht, dass bei Lidl die Masse den Preis macht. Klar kostet ein vergleichbares Brot beim lokalen Bäcker das 5-fache. Lidl kauft aber vermutlich auch 2 Millionen mal mehr Backmischungen ein, als ein lokaler Bäcker.
Bearbeitet von: "lyle85" 13. Aug
lyle85vor 58 m

Dann vergleich es auch nicht mit einem Brot vom Discounter. Manche hier …Dann vergleich es auch nicht mit einem Brot vom Discounter. Manche hier verstehen wohl immer noch nicht, dass bei Lidl die Masse den Preis macht. Klar kostet ein vergleichbares Brot beim lokalen Bäcker das 5-fache. Lidl kauft aber vermutlich auch 2 Millionen mal mehr Backmischungen ein, als ein lokaler Bäcker.



Die Lidl Tochterfirma Bonback hat in Übach-Palenberghat einen 3 stelligen Millionenbetrag in die Bäckerei gesteckt.
Lidl produziert also selbst und solche Angebote werden unter Produktionskosten verkauft. Die Kunden sollen zum Brot ja auch noch Wurst und Käse kaufen.
bebe1231vor 23 m

Die Lidl Tochterfirma Bonback hat in Übach-Palenberghat einen 3 stelligen …Die Lidl Tochterfirma Bonback hat in Übach-Palenberghat einen 3 stelligen Millionenbetrag in die Bäckerei gesteckt.Lidl produziert also selbst und solche Angebote werden unter Produktionskosten verkauft. Die Kunden sollen zum Brot ja auch noch Wurst und Käse kaufen.



Sowas kommt noch dazu. Aber sowas wollen oder können viele nicht verstehen, Lidl muss an dem blöden Brot nichts verdienen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text