1 Paar Wharfedale Vardus 200 Standlautsprecher @ Soundpick.de für 119,- €!
75°Abgelaufen

1 Paar Wharfedale Vardus 200 Standlautsprecher @ Soundpick.de für 119,- €!

14
eingestellt am 22. Apr 2011
Moin, Moin,

für den Preis ein Schnäppchen! Mehr Standlautsprecher für den Preis ist fast nicht möglich; ordentliches Testergebnis der Zeitschrift audio, Ausgabe 8/2008:

"befriedigend" (Mittelklasse; 58 Punkte)
Preis/Leistung: "sehr gut"
„Plus: Für wandnahe Aufstellung optimierte, klare und präzise Box zum Mini-Preis.
Minus: Frei stehend zu dünne Klangfarben, es fehlt Bassdruck:“

Wen den Platz hat, kann natürlich auch zwei Paar kaufen, ergänzt diese mit einem Center, und hat m.E. einen guten Einstieg in den Heimkinobereich!

Bei Vorkasse entfallen zudem die Versandkosten! Vergleichspreis: ca. 230 €/Paar.

14 Kommentare

Mehr Standlautsprecher für den Preis ist fast nicht möglich


Das ist der wohl typischste Satz in der Audio-Branche, die aber noch auf die Bescheidenheit des Wörtchens "fast" verzichten würde.

Ansonsten hört sich der Preis wirklich gut an, aber Blindkauf bei LS ist doch out

Hast doch ein Widerrufsrecht wenn sie dir nicht gefallen und Versand ist bei Vorkasse ja auch kostenlos und für Einsteiger und Leute, welche nicht viel Geld für Lautsprecher ausgeben wollen, sehen diese gar nicht so schlecht aus

Naja, Wharfedale ist ja eigentlich schon eine respektable Marke. Heftiger Preis, besser als die kleinen Brüllwürfeln ists allemal.

Die Lautsprecher sind nicht besonders gut..

Naja, Wharfedale ist ja eigentlich schon eine respektable Marke.


Das hab ich auf meinem Martyrium bei der LS-Suche auch lernen müssen: Die Marke ist schnuppe, ob Teufel, Canton, Heco oder andere Hersteller. Haben alle extremste Qualitätsunterschiede.

Verfasser

Naja, Wharfedale ist ja eigentlich schon eine respektable Marke.



Deswegen nutze ich schon seit Jahren selbstgebaute Lautsprecher, welche individuell auf meine Hörgewohnheiten und Vorlieben angepasst werden können.

Also mal Butter bei die Fische. Die Dinger sind "für den Hausgebrauch" vollkommen in Ordnung. Und der Preis ist unschlagbar - wie ich das verstehe, ist das ein Paarpreis. Von mir ein HOT, denn die Teile sind "gute Hausmannskost", aber zu einem tollen Preis.

Hier noch ein Link zum Testurteil von Audio: audio.de/tes…tml

Deswegen nutze ich schon seit Jahren selbstgebaute Lautsprecher, welche individuell auf meine Hörgewohnheiten und Vorlieben angepasst werden können.


Ja, da hab ich mich für 5 Min. mit beschäftigt. In der 5. Min. kam ich dann auf die Homepage vom Selbstbau-Guru aus Dortmund(?) und hab vor Schreck das Thema beendet. So nerdy bin ich nicht X)

Die mögen laut Nerd-Meinungen ja super klingen, wenn gut gemacht, aber design-technisch viiiiehhhhhl zu strange. Risiko, dass es nix wird ist auch noch im Preis inbegriffen.
Nene, ich spar einfach entspannt noch etwas und hol mir irg.wann mal was im 1000€ Bereich. Kein Stress

Verfasser

Nun ja, so hat ein jeder seine Meinung. Was auch immer als "design-technisch viel zu strange" zu verstehen ist - genaue diese stehen bei mir im Wohnzimmer: nordic-audio.de/lib…350

Als "strange" würde ich Form und Optik nicht bezeichnen...

Habe selbst die Vardus V400 (von av bristol) die gab es mal für ca. 150 Euro das Paar inkl. Versand. Sind wirklich ein paar gut verarbeitete und hochwertige Lautsprecher, die 200er werden wohl ähnlich sein.

jackykraft

Nene, ich spar einfach entspannt noch etwas und hol mir irg.wann mal was im 1000€ Bereich. Kein Stress



Dafür bekommst du schon tolle Boxen mit einem schönen Finish.
Aber aufpassen: Nicht jede Box kmmmt mit jedem Raum zurecht.
Viel Probehören bei den Händlern ist angesagt und dann die beiden bevorzugten Modelle zu Hause testen. Viel Spaß damit!

Selbstbau ist wirklich eher was für die Bastlerfraktion. Man muss schon Spaß daran haben, einige Stunden im Keller zu werkeln. Wenn man bereits brauchbares Werkzeug hat und so was gerne macht, ist das aber ein nettes Hobby. Gerade auch, weil man das Design größtenteils selbst in der Hand hat.

Und das Angebot sieht mir auch nicht mal schlecht aus, die würde ich mir eher mal ansehen (bzw. -hören) als die Victa, die auf den Fotos schon recht schäbig aussahen.

IQ TED 4 geebraucht sind gut und günstig

Also meiner Meinung nach sind das keine richtigen Standlautsprecher, eher verlängerte Kompaktboxen.
Tieftöner: 150 mm
Hoch-/ Mitteltöner: 25 mm

Je nachdem wie die Dinger abgestimmt wurden, fehlt denen der Bass oder der Mitteltonbereich ist zu schwach auf der Brust, im schlimmsten Fall sogar beides. Definitv Probehören!

Wer sowieso Kompaktboxen sucht, z.B. für hinten, wo man eh oft noch Ständer braucht, für den reichen die allemal und man spart sich die Kosten für zusätzliche Ständer.
Für Frontlautsprecher würde ich die nicht nehmen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text