461°
ABGELAUFEN
1 Terabyte Foto-Speicher gratis bei flickr
1 Terabyte Foto-Speicher gratis bei flickr
  1. Freebies
Kategorien
  1. Freebies

1 Terabyte Foto-Speicher gratis bei flickr

Flickr hat soeben seine neue Weboberfläche angekündigt, sowie 1 Terabyte gratis Speicherplatz für Fotos. Früher konnten Free-User lediglich 200 Bilder pro Monat hochladen, nun sind es insgesamt theoretisch über 200.000 Bilder bei einer Auflösung von 16 MP.

Angeblich wird für Free-User Werbung angezeigt, ich konnte bisher (mit aktiviertem Werbeblocker) keine entdecken. Ansonsten kann man auch für rund 50 Dollar die Werbung deaktivieren. Bisherige, zahlende Pro-User erhalten diese Option zu dem gleichen Preis den sie vorher schon gezahlt haben, nämlich knapp 25 Dollar. Wer noch ein Terabyte mehr Speicher benötigt muss noch knapp 500$ pro Jahr drauflegen...

Viel mehr braucht man zu dem ganzen auch nicht mehr zu sagen, außer dass flickr als eines der größten Fotoportale für mich persönlich wieder eine echte Option für die Veröffentlichung von Bildern geworden ist und mit dem riesigen Speicherplatzangebot praktisch keine Konkurrenz hat.

Viel Spaß beim Uploaden!

Beste Kommentare

Jetzt nur noch ein Progrämmchen, was normale Daten in Bilddateien einbettet und fertig ist die perfekte Dauerbackuplösung.

50 Kommentare

Das ist ja mal übertrieben viel.

Wie geil ist das denn??

flickr gibt es also auch noch. Im letzten Atemzug oder wie kann man dieses Angebot deuten?

Jetzt nur noch ein Progrämmchen, was normale Daten in Bilddateien einbettet und fertig ist die perfekte Dauerbackuplösung.

Entweder leider immer noch cold oder ich mach was falsch, korrigiert mich gerne...

Ich habe gerade fest gestellt das ich mich schon 2010 bei Flickr angemeldet habe, und ich weis jetzt auch wieder warum ich mich nach der ersten Anmeldung dort nich mehr habe blicken lassen.

Ja, 1TB hört sich Super an, hatte auch die Hoffnung all meine Bilder dahin zu sichern etc.

Aber was bringt das Ganze wenn ich nur 300MB Fotos und 2 Videos in einem Kalendermonat hochladen kann?

Edit: vielleicht gibt es ja bald ein Limit Update, auf der persönlichen Seite werden 300MB Limit gesamt (pro Monat) und max 30MB pro Foto angezeigt. Klickt mal links auf Limits wird erklärt das ab 20.05 200MB pro Foto möglich sein sollen. Mal schaun wie es weiter geht.

Man kann ja bekanntlich Bildatein (jpeg) mit Archiven (rar) durch einfaches copy bei cmd verschmelzen. Hat das jemand probiert?

Ich habe zwar noch zwei HiDrives á 100GB...

mackey

Aber was bringt das Ganze wenn ich nur 300MB Fotos und 2 Videos in einem Kalendermonat hochladen kann?



Ja, dann ist es wohl Cold.

Deal-Jäger

Sehr Hot

Mit Limit leider uninteressant

Warum cold? Wer macht schon pro Monat so viele "erhaltungswürdige" Bilder?

Es geht eher weniger um den Monat, aber wenn man mal haufenweise Bilder einer Veranstaltung oder so hoch laden will, ist man bei 200 Stück schnell an den Grenzen des Machbaren (gewesen?)...

flic.kr gibt es seit 2004 und es ist der Dienst, welcher den Begriff tag bekannt gemacht hat.

Die (wahrscheinlich Yahoo) Werbung von free accounts wurde bisher oben rechts angezeigt.

Neu sind jetzt auch 3min hd videos anstatt 90sec

bisher wurden bei free Usern nur 200 fotos angezeigt* ( nicht 200fotos/monat) und es gab ein upload limit/mon von 100mb/m (später 300mb/m)

flic.kr war/ist auch richtungsweisend bzgl URLs z.b.
flic.kr/str…ART -_- slideshow + /show -_- tag

Europäische Konkurenz, welche sich an flic.kr orientiert
dk 23hq.com -_- tag
fr ipernity.com


* gebloggte oder (google)verlinkte Fotos wurden alle angezeigt




Wo bitte steht das man im Monat nur 300 MB an Bildern hochladen kann?

Ich habe gelesen das EIN Bilder max. 200mb groß sein darf.

Man schaut einfach mal nach :

flickr.com/hel…ts/

Da steht 200mb pro Foto und nicht im Monat.
Dann ist es wieder interessant...

Ist das ganze nun ein dauerhaftes Angebot? Sieht ja so aus...

Dachskiller

Wo bitte steht das man im Monat nur 300 MB an Bildern hochladen kann?


flickr.com/hel…300

Altinfo, vermutlich noch nicht editiert?

Davon würde ich jetzt mal ausgehen.
Ansonsten bringen einem Free-User die 1TB ja nichts, da bräuchte man bei 300mb pro Monat ja mal eben 277 Jahre für

Vonti

flickr gibt es also auch noch. Im letzten Atemzug oder wie kann man dieses Angebot deuten?



ich finde flickr garnicht so schlecht. vor allem, wenn man wissen will, welche qualität die fotos von kamera X oder Objektiv Y so haben.

Dachskiller

Davon würde ich jetzt mal ausgehen.Ansonsten bringen einem Free-User die 1TB ja nichts


Von letzterem solltest Du auch ausgehen. Das ist ein Marketing-Gag. Wenn zig tausend Nutzer jetzt anfangen, ein TB hochzuladen, dann gelangt Flickr an seine Grenzen (Bandbreite, Speicherkapazität). Flickr wird schon dafür sorgen, dass der Ansturm beherrschbar bleibt.

hört sich gut an, aber:
sind die bilder automatisch öffentlich? oder verliert man die rechte daran?
gibt es ein upload-tool?

danke

Verfasser

twitter_SeX

(...)bisher wurden bei free Usern nur 200 fotos angezeigt* ( nicht 200fotos/monat) und es gab ein upload limit/mon von 100mb/m (später 300mb/m) (...)



Das hatte ich dann wohl falsch im Kopf, war dort schon länger nicht mehr aktiv.

Verfasser

torno

hört sich gut an, aber:sind die bilder automatisch öffentlich? oder verliert man die rechte daran?gibt es ein upload-tool?danke



1. Kannst du einstellen, die Bilder können auch nur für einen bestimmten Personenkreis öffentlich gemacht werden.
2. Nein, du behältst deine Rechte, kannst den Bildern aber auch eine CC-Lizenz zuweisen wenn du möchtest.
3. Ja: flickr.com/tools/

Man kann auch nur 200 Fotos auf einmal hochladen. Ist eine dumme Limitierung.

Was ist denn mit den alten Accounts, die man auf flickr hatte? Muss man sich zwingend neu anmelden?

Komisch, dass da ne Yahoo-ID benötigt wird oder man sich über google/Facebook anmelden muss...

Witzig zu sehen, dass jetzt zum Beispiel die Seite juploadr.org (zum bulk-Upload) völlig überlastet sind.. X)

Hier ein paar Infos, was mit euren Bildern passieren kann :

9.2 Wenn Sie einen Inhalt in einen nicht öffentlich zugänglichen Bereich eingeben, gewähren Sie Yahoo!, den mit Yahoo! gemäß § 15 AktG verbundenen Unternehmen sowie Vertragspartnern von Yahoo! das gebührenfreie, nicht ausschließliche, unbefristete Recht, diesen Inhalt (ganz oder teilweise) weltweit zu nutzen, soweit dies allein zur Erbringung der im Rahmen des betreffenden Dienstes angebotenen Leistungen geschieht. Hierfür ist es insbesondere erforderlich, dass die von Ihnen eingegebenen Inhalte von Yahoo! gespeichert, zum Abruf bereitgehalten, auf Servern gehostet, technisch vervielfältigt, dargestellt und den Personen zur Verfügung gestellt werden, die Zugang zu dem nicht öffentlich zugänglichen Bereich haben. Dieses Recht gilt nur so lange, wie Sie den Inhalt in dem betreffenden nicht öffentlich zugänglichen Bereich zugänglich machen wollen, und erlischt, sobald Sie den Inhalt aus dem nicht öffentlich zugänglichen Bereich entfernen.9.3 Wenn Sie einen Inhalt in einen öffentlich zugänglichen Bereich von Yahoo! eingeben, gewähren Sie Yahoo!, den mit Yahoo! verbundenen Unternehmen und den Vertragspartnern von Yahoo! das gebührenfreie, nicht ausschließliche, unbefristete Recht, diesen Inhalt (ganz oder teilweise) weltweit zur Erbringung der im Rahmen des betreffenden Dienstes angebotenen Leistungen und zur Bewerbung der Dienste von Yahoo! zu nutzen. Für die Erbringung von Diensten ist es insbesondere erforderlich, dass die von Ihnen veröffentlichten Inhalte von Yahoo! gespeichert, auf Servern gehostet, zum Abruf bereitgehalten, technisch vervielfältigt, dargestellt und öffentlich zugänglich gemacht werden. Zu den Leistungen von Yahoo! zählt auch, dass Yahoo! seinen Nutzern bei einigen Diensten gestattet, Teaser und/oder Auszüge von Inhalten – nicht aber vollständige Inhalte – auf deren Seiten unter Verwendung sog. RSS-Feeds darzustellen und öffentlich zugänglich zu machen, soweit diese Teaser und/oder Auszüge einen Link zu dem betreffenden Dienst enthalten.

Yahoo-Fotodienst: Flickr soll wieder "großartig" werden

Größere Bilder, mehr Speicherplatz: Yahoo hat seinen Fotodienst Flickr renoviert. Nutzer der Gratis-Version bekommen nun 1000 Gigabyte Platz für ihre Bilder. Werbefreie Premium-Angebote kosten aber doppelt so viel - und bieten weniger als bisher.

spiegel.de/net…tml

Dachskiller

Davon würde ich jetzt mal ausgehen.Ansonsten bringen einem Free-User die 1TB ja nichts, da bräuchte man bei 300mb pro Monat ja mal eben 277 Jahre für



Leider hast du mit dieser Aussage Recht, also sind die 1TB mehr als sinnlos.

Eure Spekulationen sind ja schön und gut, aber ich kann z.Zt. nichts dazu auf deren Website finden. Das es früher so war weiß ich noch, aber momentan schaut es so aus als wäre es unbegrenzt ! Falls jemand einen LINK hat und nicht nur seine Meinung kann er die gerne posten.

tiger2357

Man kann auch nur 200 Fotos auf einmal hochladen. Ist eine dumme Limitierung.



Das hat man bestimmt wegen den Japanern eingeführt, die machen ja Fotos ohne Ende. Überall wo ein Japaner ist, ist auch eine Kamera und etwas, das Fotografiert werden muss.

Der Upload ist natürlich unbegrenzt. Leute, zitiert doch nicht aus uralten, ganz offensichtlich noch nicht angepassten Hilfeseiten.

Das wären ja 13 Monate Foto-Uploads eines Telekom-DSL-Kunden *trollface*

Also ich habe mich gerade mal angemeldet und schon über 450 MB an Bilder hochgeladen. Probiert es doch einfach mal aus bevor ihr 2 Seiten lang diskutiert, geht manchmal schneller ;-)

Redaktion

Die einzige Gefahr besteht m.M.n. darin, dass Flickr nach einer bestimmten Zeit das Limit wieder verändert. Z.B. hat man dann 1 tb hochgeladen und sie ändern das Limit auf 500 gb. Damit würden sie erreichen, dass viele Leute mehr oder weniger gezwungen wären einen Premium-Zugang zu kaufen.

che_che

[...]Damit würden sie erreichen, dass viele Leute mehr oder weniger gezwungen wären einen Premium-Zugang zu kaufen.



Zweiter, dritter, vierter, ..., Account?

"9.2 Wenn Sie einen Inhalt in einen nicht öffentlich zugänglichen Bereich eingeben, gewähren Sie Yahoo!, den mit Yahoo! gemäß § 15 AktG verbundenen Unternehmen sowie Vertragspartnern von Yahoo! das gebührenfreie, nicht ausschließliche, unbefristete Recht, diesen Inhalt (ganz oder teilweise) weltweit zu nutzen,..."

Nee, nicht mit mir!

Die neue Flickr Oberfläche ist grausamer Müll. Eine wirklich ganz üble Verschlimmbesserung.

Richtig hot!

Das Limit von 300MB wurde gestern um die Uhrzeit noch direkt angezeigt wenn man angemeldet auf Upload geklickt hat (als die 1TB schon aktuell waren)- ist heute verschwunden.

-->> Also Hot

Richtig cold wenn ich nur 300MB pro Monat hochladen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text