461°
1 Terabyte Foto-Speicher gratis bei flickr

1 Terabyte Foto-Speicher gratis bei flickr

FreebiesFlickr.com Angebote

1 Terabyte Foto-Speicher gratis bei flickr

Flickr hat soeben seine neue Weboberfläche angekündigt, sowie 1 Terabyte gratis Speicherplatz für Fotos. Früher konnten Free-User lediglich 200 Bilder pro Monat hochladen, nun sind es insgesamt theoretisch über 200.000 Bilder bei einer Auflösung von 16 MP.

Angeblich wird für Free-User Werbung angezeigt, ich konnte bisher (mit aktiviertem Werbeblocker) keine entdecken. Ansonsten kann man auch für rund 50 Dollar die Werbung deaktivieren. Bisherige, zahlende Pro-User erhalten diese Option zu dem gleichen Preis den sie vorher schon gezahlt haben, nämlich knapp 25 Dollar. Wer noch ein Terabyte mehr Speicher benötigt muss noch knapp 500$ pro Jahr drauflegen...

Viel mehr braucht man zu dem ganzen auch nicht mehr zu sagen, außer dass flickr als eines der größten Fotoportale für mich persönlich wieder eine echte Option für die Veröffentlichung von Bildern geworden ist und mit dem riesigen Speicherplatzangebot praktisch keine Konkurrenz hat.

Viel Spaß beim Uploaden!

Beliebteste Kommentare

Jetzt nur noch ein Progrämmchen, was normale Daten in Bilddateien einbettet und fertig ist die perfekte Dauerbackuplösung.

50 Kommentare

Das ist ja mal übertrieben viel.

Wie geil ist das denn??

flickr gibt es also auch noch. Im letzten Atemzug oder wie kann man dieses Angebot deuten?

Jetzt nur noch ein Progrämmchen, was normale Daten in Bilddateien einbettet und fertig ist die perfekte Dauerbackuplösung.

Entweder leider immer noch cold oder ich mach was falsch, korrigiert mich gerne...

Ich habe gerade fest gestellt das ich mich schon 2010 bei Flickr angemeldet habe, und ich weis jetzt auch wieder warum ich mich nach der ersten Anmeldung dort nich mehr habe blicken lassen.

Ja, 1TB hört sich Super an, hatte auch die Hoffnung all meine Bilder dahin zu sichern etc.

Aber was bringt das Ganze wenn ich nur 300MB Fotos und 2 Videos in einem Kalendermonat hochladen kann?

Edit: vielleicht gibt es ja bald ein Limit Update, auf der persönlichen Seite werden 300MB Limit gesamt (pro Monat) und max 30MB pro Foto angezeigt. Klickt mal links auf Limits wird erklärt das ab 20.05 200MB pro Foto möglich sein sollen. Mal schaun wie es weiter geht.

Man kann ja bekanntlich Bildatein (jpeg) mit Archiven (rar) durch einfaches copy bei cmd verschmelzen. Hat das jemand probiert?

Ich habe zwar noch zwei HiDrives á 100GB...

mackey

Aber was bringt das Ganze wenn ich nur 300MB Fotos und 2 Videos in einem Kalendermonat hochladen kann?



Ja, dann ist es wohl Cold.

Moderator

Sehr Hot

Mit Limit leider uninteressant

Warum cold? Wer macht schon pro Monat so viele "erhaltungswürdige" Bilder?

Es geht eher weniger um den Monat, aber wenn man mal haufenweise Bilder einer Veranstaltung oder so hoch laden will, ist man bei 200 Stück schnell an den Grenzen des Machbaren (gewesen?)...

flic.kr gibt es seit 2004 und es ist der Dienst, welcher den Begriff tag bekannt gemacht hat.

Die (wahrscheinlich Yahoo) Werbung von free accounts wurde bisher oben rechts angezeigt.

Neu sind jetzt auch 3min hd videos anstatt 90sec

bisher wurden bei free Usern nur 200 fotos angezeigt* ( nicht 200fotos/monat) und es gab ein upload limit/mon von 100mb/m (später 300mb/m)

flic.kr war/ist auch richtungsweisend bzgl URLs z.b.
flic.kr/str…ART -_- slideshow + /show -_- tag

Europäische Konkurenz, welche sich an flic.kr orientiert
dk 23hq.com -_- tag
fr ipernity.com


* gebloggte oder (google)verlinkte Fotos wurden alle angezeigt




Wo bitte steht das man im Monat nur 300 MB an Bildern hochladen kann?

Ich habe gelesen das EIN Bilder max. 200mb groß sein darf.

Da steht 200mb pro Foto und nicht im Monat.
Dann ist es wieder interessant...

Ist das ganze nun ein dauerhaftes Angebot? Sieht ja so aus...

Dachskiller

Wo bitte steht das man im Monat nur 300 MB an Bildern hochladen kann?


flickr.com/hel…300

Altinfo, vermutlich noch nicht editiert?

Davon würde ich jetzt mal ausgehen.
Ansonsten bringen einem Free-User die 1TB ja nichts, da bräuchte man bei 300mb pro Monat ja mal eben 277 Jahre für

Vonti

flickr gibt es also auch noch. Im letzten Atemzug oder wie kann man dieses Angebot deuten?



ich finde flickr garnicht so schlecht. vor allem, wenn man wissen will, welche qualität die fotos von kamera X oder Objektiv Y so haben.

Dachskiller

Davon würde ich jetzt mal ausgehen.Ansonsten bringen einem Free-User die 1TB ja nichts


Von letzterem solltest Du auch ausgehen. Das ist ein Marketing-Gag. Wenn zig tausend Nutzer jetzt anfangen, ein TB hochzuladen, dann gelangt Flickr an seine Grenzen (Bandbreite, Speicherkapazität). Flickr wird schon dafür sorgen, dass der Ansturm beherrschbar bleibt.

hört sich gut an, aber:
sind die bilder automatisch öffentlich? oder verliert man die rechte daran?
gibt es ein upload-tool?

danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text