275°
ABGELAUFEN
1 Woche Gambia inkl. Flug, Transfer, Frühstück für 2 Personen
1 Woche Gambia inkl. Flug, Transfer, Frühstück für 2 Personen
ReisenTUI NL Angebote

1 Woche Gambia inkl. Flug, Transfer, Frühstück für 2 Personen

Preis:Preis:Preis:780,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Soll es mal nach Afrika gehen? Auf arke.nl geht es für 2 Personen am 27.10. ab Amsterdam für eine Woche nach Gambia. Inbegriffen sind Flug,Transfer von/zum Hotel und Frühstück. Unterbringung ist im Hotel Baobab Holiday Resort, Bijilo, welches auf Tripadvisor 88% erhält. Das ganze zum Preis von 390,25 EUR pro Person.

Beste Kommentare

Ach schade, da flieg ich schon nach Donezk.

Einigen hier ist nicht mehr zu helfen!
Demnächst gibt es dann hier eine Schnäppchenreise in den Gaza Streifen oder so. Hauptsache billig ...

Soll es mal nach Afrika gehen?


Äh, nein?

Für reife Damen auch abseits der konventionellen europäischen Schönheitsideale mit etwas Kleingeld ein interessantes Reiseziel

45 Kommentare

hast Du mal auf einer Karte geschaut, wo Gambia liegt. Nicht mal wenn ich Geld dafür bekommen würde, würde ich in Richtung dieser Region reisen.

Ebola inklusive?

Einigen hier ist nicht mehr zu helfen!
Demnächst gibt es dann hier eine Schnäppchenreise in den Gaza Streifen oder so. Hauptsache billig ...

Für reife Damen auch abseits der konventionellen europäischen Schönheitsideale mit etwas Kleingeld ein interessantes Reiseziel

Transfer ins nächste Krankenhaus unter Polizeischutz bei Rückreise IST auch inklusive !
Lohnt sich ja richtig

ragnarock

Für reife Damen auch abseits der konventionellen europäischen Schönheitsideale mit etwas Kleingeld ein interessantes Reiseziel



Das trifft dort auch genau so auf die europäischen Herren zu :-P

Dafür gibt es doch die ADAC-PLUS-Mitgliedschaft mit Gesundheitsvollkasko!

Soll es mal nach Afrika gehen?


Äh, nein?

Reist wegen eurer eigenen Gesundheit und der eurer Freunde/Familie und auch allen anderen Mitbürgern nicht mehr da hin! Krank so eine scheiße das nicht einfach ein Flugverbot eingeführt wird oder zumindest generell jeder aus dieser Region vor Abflug auf Ebola gecheckt wird.....

Bei diesem Trip ist der Tripper vermutlich noch die harmloseste Gefahr

Soll es mal nach Afrika gehen?

was spricht gegen Afrika allgemein?

Die Region ist derzeit allerdings etwas anderes....


@deal
ich bin ja bei den meisten Sachen recht schmerzlos was die Reiseziele angeht aber in die Region würde ich derzeit der Gesundheit und im zweifel des lebens willen nicht reisen
bilder4.n-tv.de/img…jpg
Sicher ist Gambia selbst noch nicht betroffen...trotzdem

ich kann nur jedem dringend davon abraten hier versuchen ein schnäppchen zu machen

Der eingewachsene Penis Senegals..

Von mir kriegst du ein Hot,schlepper!

scheiß auf ebola. man gönnt sich ja sonst nix im leben.

Ach schade, da flieg ich schon nach Donezk.

Ich denke, wenn man hart verhandelt, kann man den Preis sogar noch etwas drücken.
Man könnte z. B. anbieten, Mundschutz, Handschuhe und Gummistiefel selbst mitzubringen...

hot

was einige hier wieder reden...das Land ist nicht mal von Ebola betroffen..finde den Preis hot

Aktuelle Hinweise Gambia:

Ebola

Die Ebola Epidemie in den Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone kann sich unter Umständen in der Region weiter ausbreiten. Bisher wurden aus Gambia aber keine Fälle berichtet. Das Auswärtige Amt rät, die Nachrichtenlage intensiv zu verfolgen und allgemeine Hygienemaßnahmen einzuhalten. Ein Merkblatt zu Ebola finden Sie unter Externer Link, öffnet in neuem fensterdiplo.de/rei…zin.


Landesspezifische Sicherheitshinweise

Kriminalität / Terrorismus

Angesichts möglicher terroristischer Aktivitäten in der ganzen Region Westafrika können auch in Gambia Anschläge gegen westliche Einrichtungen oder Staatsangehörige nicht ausgeschlossen werden. Es wird deshalb zu erhöhter Wachsamkeit gegenüber verdächtigen Gegenständen und Personen geraten.

Wie in vielen urbanen Zentren weltweit kann es im Großraum Serrekunda und Banjul zu kriminellen Übergriffen wie Taschendiebstählen, zuweilen aber auch gewalttätigen Überfällen kommen. Auch werden hin und wieder „Regelverstöße“ (z.B. Verstöße gegen Verkehrs- oder Zollvorschriften) seitens der gambischen Ordnungskräfte geahndet, die sich davon ein kleines Zubrot erhoffen. Besucher sollten keine Wertsachen (Uhren, Ringe, Ketten) sichtbar mit sich tragen und nach der Einreise nur eine Kopie des Reisepasses mit sich führen. Auf das Mitführen von Taschen sollte verzichtet werden. Empfehlenswert sind Brustbeutel oder Bauchgurte, um Geld sicher zu verwahren. Einsame unbewachte Strände sollten gemieden werden. Im Falle eines Überfalls sollte kein Widerstand geleistet werden.

UlfUlf

Ebola inklusive?



Das gleiche habe ich binnen 1 Sekunde gedacht, als ich die Headline gelesen habe.. Aber hey vielleicht kommt man in den Genuss das neue Wundermittel gegen Ebola zu testen

Denkt dran "No risk no fun"

UlfUlf

Ebola inklusive?



Ich habe extra auf den Deal geklickt um genau diesen Kommentar zu verfassen

Gambia ist ein tolles Land... war dort dienstlich mehrere Monate. Schöne Strände, nette Leute, günstiges leben.... das mit ebola is natürlich etwas kritisch. ... aber wenn es danach geht muss man sich allein im haus verbarrikadieren... mein tip... laptop mitnehmen und dort z.b. an die Mitarbeiter in großen Firmen wenden... habe diverse Geräte mit deutlichem Gewinn dort verkauft. .. und für die ist es dennoch n mega Schnäppchen weil die teilw. noch für alte duo core laptops umgerechnet 1000 Euro zahlen :-)

das kann ich nur so bestätigen dann war der Urlaub komplett kostenlos

Hellblade

Gambia ist ein tolles Land... war dort dienstlich mehrere Monate. Schöne Strände, nette Leute, günstiges leben.... das mit ebola is natürlich etwas kritisch. ... aber wenn es danach geht muss man sich allein im haus verbarrikadieren... mein tip... laptop mitnehmen und dort z.b. an die Mitarbeiter in großen Firmen wenden... habe diverse Geräte mit deutlichem Gewinn dort verkauft. .. und für die ist es dennoch n mega Schnäppchen weil die teilw. noch für alte duo core laptops umgerechnet 1000 Euro zahlen :-)



Hellblade

Gambia ist ein tolles Land... war dort dienstlich mehrere Monate. Schöne Strände, nette Leute, günstiges leben.... das mit ebola is natürlich etwas kritisch. ... aber wenn es danach geht muss man sich allein im haus verbarrikadieren... mein tip... laptop mitnehmen und dort z.b. an die Mitarbeiter in großen Firmen wenden... habe diverse Geräte mit deutlichem Gewinn dort verkauft. .. und für die ist es dennoch n mega Schnäppchen weil die teilw. noch für alte duo core laptops umgerechnet 1000 Euro zahlen :-)

Hellblade

Gambia ist ein tolles Land... war dort dienstlich mehrere Monate. Schöne Strände, nette Leute, günstiges leben.... das mit ebola is natürlich etwas kritisch. ... aber wenn es danach geht muss man sich allein im haus verbarrikadieren... mein tip... laptop mitnehmen und dort z.b. an die Mitarbeiter in großen Firmen wenden... habe diverse Geräte mit deutlichem Gewinn dort verkauft. .. und für die ist es dennoch n mega Schnäppchen weil die teilw. noch für alte duo core laptops umgerechnet 1000 Euro zahlen :-)




Damit wollt ihr uns jetzt aber auf den Arm nehmen oder?oO

nein ohne scheiß.... sachen wie laptop und computer sind absolute Luxusartikel... in der Regel kaufen das dort nur die wohlhabenden weißen
Alles was dort sich sowas leisten kann fliegt lieber einmal nach Europa und kauft sich dort was neues...
Ich habe in Gambia 4 Laptops gelassen, in Liberia 2 und in Nigeria 3 Laptops ^^ bin immer mit Lappi hin und mit der internen HDD dann nach Hause
So bin ich von ner HP Pavilion Krücke zu nem Y500 von Lenovo gekommen und habe am ende 400 € über gehabt

Universalnetzteil sollte ich dort 230€ für bezahlen... dank DHL Express und dem Sonyservice innerhalb von 2 Tagen für 43€ in den Händen gehalten ^^

alexvir

was einige hier wieder reden...das Land ist nicht mal von Ebola betroffen..finde den Preis hot


Das Land selber noch nicht. Je näher Du allerdings einem Ebola-Gebiet kommst, desto höher wird die Ansteckungsgefahr durch Flughäfen, Bahnhöfe etc. – also dort wo viele Menschen aus verschiedenen Nachbarregionen aufeinander treffen.

Schade dass es nicht billiger wird wenn man den Rückflug verstreichen lässt.
Mit Ebola übernimmt sicher die KK den Privatflug

Leute... 2000 Infizierte maximal bei geschätzt 50? Mio Einwohnern in der Region. Wie groß ist da wohl das Risiko als Ausländer der nicht viel mit Einheimischen in Kontakt kommt, sich anzustecken? 0

tja, die Frage ist, ob die Ausländer wirklich keinen Kontakt mit Einheimischen suchen... Denkt dran, Ebola geht über Körperkontakt.


Bodensee oder Tirol sind doch auch schön um die Jahreszeit.

rhastenichgesehn

tja, die Frage ist, ob die Ausländer wirklich keinen Kontakt mit Einheimischen suchen... Denkt dran, Ebola geht über Körperkontakt.



Nein, über Körperflüssigkeiten. Eine Ansteckung durch Husten oder Niesen ist definitiv möglich, wenn auch eher selten.

alexvir

was einige hier wieder reden...das Land ist nicht mal von Ebola betroffen..finde den Preis hot


Sooo weit ist es nicht weg...

Für mich ist das momentan keine Option bei der aktuellen Lage dort Urlaub zu machen.
Im Urlaub möchte ich mir keine Gedanken ob ich mich irgendwo anstecke...

Also ich war im vergangenen November da, auch mit arke von Amsterdam aus (es gibt bei arke auf diesem Flug übrigens nur kostenpflichtige Verpflegung)
Das Land ist schon speziell, aber nicht uninteressant. Jedoch würde ich wahrscheinlich kein zweites Mal dorthin als Tourist reisen.

Jedes Jahr sterben über 200.000 Menschen am Grippe-Virus und da wird hier ein Aufriss wehen 2000 Ebola-Infizierten gemacht.

Mir persönlich macht viel mehr Angst, dass es ein Patentauf das Virus gibt.

Per Anhalter durch den Jemen soll auch sehr interessant sein

alexvir

was einige hier wieder reden...das Land ist nicht mal von Ebola betroffen..finde den Preis hot

Was du hier redest. Wahrscheinlich bist du schon von Ebola betroffen.

Letztes Schnäppchen...?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text