252°
ABGELAUFEN
1 Woche Irland Rundreise ab Maastricht Aachen (Flug, Mietwagen, Hotels) 250,- € p.P. (Mai/Juni) plus Benzinkosten

1 Woche Irland Rundreise ab Maastricht Aachen (Flug, Mietwagen, Hotels) 250,- € p.P. (Mai/Juni) plus Benzinkosten

ReisenTrivago Angebote

1 Woche Irland Rundreise ab Maastricht Aachen (Flug, Mietwagen, Hotels) 250,- € p.P. (Mai/Juni) plus Benzinkosten

Preis:Preis:Preis:500,52€
Zum DealZum DealZum Deal
Vorweg: Ganz Irland in nur einer Woche erkunden zu wollen, ist recht ambitioniert. Ich habe trotzdem mal einen groben Plan entworfen, mit welchen Stationen man planen könnte.

Flüge nach Irland sind - auch bei Ryanair - recht teuer geworden. Ab Maastricht Aachen gibt es jedoch noch günstige Flüge im Mai oder Juni für 39,98 Euro hin und zurück (Preis gilt bei Buchung von nur Handgepäck und Zahlung per Lastschrift).

Beispieldaten: 22.-29.05.

Einen Mietwagen bekommt man für die Zeit günstig über billiger-mietwagen.de für 98,55 Euro oder 49,28 Euro pro Person incl. bester Bedingungen (incl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und vollgetankt abholen und abgeben).

Eine Übersicht für die Rundreise habe ich im ersten Kommentar angefügt. Die Übernachtungsmöglichkeiten findet man am besten per trivago.de Hier noch eine kleine Beschreibung dazu, allesamt sehr gut bewertete Hotels:

Man landet vormittags und könnte den ersten Tag nutzen, die Strecke westwärts bis nach Galway zu machen und sich unterwegs noch die historische Stätte Clonmacnoise anzuschauen, die Ruinen einer ehemaligen Klosteranlage befinden sich am Kreuzungspunkt zweier Wasserwege. Übernachten am ersten Tag abends in Galway, im Barnacles Quay Street House für 39,- Euro die Nacht (über otel.com). Hier kann man gleich noch eine zweite Übernachtung (ebenfalls 39,- Euro) anschließen, nachdem man am Tag darauf eine Schleife durch das landschaftlich tolle Connemara gefahren hat. Wer es schafft, fährt noch hoch bis auf Achill Island (mit mautfreier Brücke verbunden) und findet in Keel Bay einen traumhaften Strand. Übernachtung wieder zurück in Galway, einer übrigens ebenfalls sehr netten Studentenstadt. Am Tag darauf geht es zu den Cliffs of Moher, die spektakulären Felsen etwas südwestlich von Galway. Hier kann man auch den Pfad entlang der Klippen bis zum nächsten Ort oder nur ein Stück des Weges wandern. Als Übernachtungspunkt habe ich Lisdoonvarna, zum Beispiel das Bed&Breakfast Burren Breeze herausgesucht für 46,- Euro (über booking.com). Weiter geht es, zum Beispiel über die ehemalige Abtei Monasteranenagh Abbey nach Limerick, wo man zum Beispiel im Travelodge Limerick Castletroy (46,- Euro über TravelRepublic) übernachtet. Am nächsten Tag geht es nach Killarney und von dort aus den Ring of Kerry zu erfahren, eine sehenswerte Rundstraße an der Südwestecke Irlands. In Killarney Übernachtung zum Beispiel im 19th Green Guesthouse (35,- Euro über booking.com). Es steht mit dem Rock of Cashel noch ein weiteres Highlight von Irland am nächsten Tag auf dem Programm, eine alte Burg auf einem Berg/Felsen. Übernachten könnte man im nahegelegenen Tipperary im Cahir House (49,- Euro über booking.com). Am letzten Tag geht es dann zurück nach Dublin (Pferdefreunde stoppen unterwegs noch am Irish National Stud), wo noch eine kleine Kneipentour durch den Temple Bar District lohnt. Übernachtung zum Beispiel im zentralen 3* Kingfisher Hotel für 68,- Euro über TravelRepublic.

Am Ende hat man für 7 Übernachtungen in gut bewerteten Hotels für Irland günstige 322,- Euro oder 161,- Euro pro Person bezahlt.

Alle, die vielleicht gern wiederkommen und lieber etwas intensiver nur Teile Irlands bereisen wollen, finden übrigens hier weitere Tourenvorschläge:

mydealz.de/dea…808

mydealz.de/dea…808


Zu den Gesamtkosten pro Person:

Flug: 39,98 Euro
Mietwagen: 49,28 Euro
Hotels: 161,- Euro
--------------------------------------------------------------------
gesamt: 250,26 Euro p.P. plus Benzinkosten
--------------------------------------------------------------------

Beliebteste Kommentare

Heute Abi durchgefallen.

Ich glaub ich buche mal. Irish Whiskey

22 Kommentare

Routenvorschlag:

Rundreise_Irland_7Tage.jpg

Hotels:

Hotelzusammenstellung_Irlandrundreis.jpg

Flüge:

130522_MST_DUB_mit_Ryanair.jpg

Mietwagen:

130522_DUB_7Tage.jpg

Rock of Cashel:

800px-RockOfCashelSummer1986.jpg

Keem Bay, Achill Island:

KeemBayAnfahrt.JPG
KeemBayRegenbogen.JPG

Heute Abi durchgefallen.

Ich glaub ich buche mal. Irish Whiskey

Wow!

PS: Hot!

Dukeks

Heute Abi durchgefallen.Ich glaub ich buche mal. Irish Whiskey


Mein Beileid *Dich mal in'n Arm nehm*
Aber gerade dann brauchst Du "Wind um die Nase", um wieder "Luft" für nen neuen Anlauf tanken zu können

Klasse ausgearbeiteter Deal!
Bekommt mensch Lust drauf, sowas in ner kleinen Truppe zu unternehmen!

Wow, mal Maastricht.

solarosa

Vorweg: Ganz Irland in nur einer Woche erkunden zu wollen, ist recht ambitioniert. Ich habe trotzdem mal einen groben Plan entworfen, mit welchen Stationen man planen könnte.



Wie üblich, Kompliment. Klasse Darstellung. Ich würde das allerdings unterstreichen. Selbst zwei Wochen wären in meinen Augen sehr ambitioniert. Selbst wenn man Dublin ausklammert und nur auf "touristisches" steht, ist eine Woche schon knapp. Nur als Hinweis.

Dukeks

Heute Abi durchgefallen.Ich glaub ich buche mal. Irish Whiskey



Tut mir leid. Nur als Hinweis: Irland ist nicht unbedingt billig. Je nachdem, was man macht, eher das Gegenteil. Dafür aber sehr lohnenswert.

Ich bekomme hier regelmäßig ne mittlere Krise, schönes Angebot, keine Frage...
ABER - was sollen diese Angaben pro Person wenn man den Preis durch zwei teilt, das sollte wohl jeder noch hinbekommen, was ist mit den Leuten die allein Reisen wollen/müssen...
dafür würde ich mir mal was wünschen!

natürlich hot nur leider würde ich mit dem links verkehr nicht klar kommen

@Magicforce
Ich krieg hier remäßig ne mittlere Kriese über die Leute die sich über die pro Person Preise aufregen. Auch wenn man keinen festen Lebenspartner besitzt ist es jetzt ja nicht so schwer einen Freund die Reise auf zuschwatzen.

naja, b&b buchen, auto in Irland mieten- schnäppchen, haben in 5 Tagen ganz Irland inkl. Belfast + Giant's Causeway geschafft. Hauptsache sich warm anziehen und festen Regenschirm mitnehmen (Sauwetter)

tut's, hab auch schon ~1200km durch Irland in 5 Tagen mit einem Ford KA (gefühlte 30PS) gemacht, war top

Dukeks

Heute Abi durchgefallen.Ich glaub ich buche mal. Irish Whiskey



Ja Jung, hättste dich mal weniger hier rumgetrieben und stattdessen mal wat für die Schule getan....:{

Es war jetzt eine Prüfung, in der ich durchgefallen bin.
Die mündliche. Die Ergebnisse der schriftlichen Klausuren bekomme ich im Juni.

Hoffnung ist noch da.

Klasse Beschreibung, I like

edit!

Wow, so ne Reise würde ich gerne mal machen. Schottland per Mietwagen, Hotel und Zelt war schon toll und Irland ist es sicher auch. Leider kenne auch ich aber niemanden, der da mal spontan mitkommen würde/könnte...

bist du heiss und weiblich?

kaziebaisey

bist du heiss und weiblich?


Nein

Hot! Irland = Hot und Dealbeschreibung ebenfalls!

Irland ist genial, jederzeit wieder. Aber lasst Limerick (stab city) sein und macht einen Tag Killarney mehr.
Limerick ist überhaupt nicht schön, aber vom Ring of Kerry und der Dingle-Halbinsel kann man nicht genug bekommen. Mizenhead ganz im Süden ist von Killarney auch nur ein Halbtagsausflug und sehenswert.

Auf jeden Fall Jamesons und wenns geht Tullamore mitmachen, und wenn man auf Dingle ist, unbedingt Crean's Lager probieren. Macht es, sonst bereut ihr es. Für mich Pflichtbesuche in Irland.

Viel Spaß und grüsst mir die Insel. Ich fahre auf jeden Fall wieder!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text