329°
ABGELAUFEN
1 x Paar MAGNAT Vector 208 Tower Mocca für 339€ @Saturn SuperSunday
1 x Paar MAGNAT Vector 208 Tower Mocca für 339€ @Saturn SuperSunday

1 x Paar MAGNAT Vector 208 Tower Mocca für 339€ @Saturn SuperSunday

Preis:Preis:Preis:339€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Preis (idealo) = 398 € @electronic.star

Testbericht im ersten Link

„sehr gut“; „Oberklasse“

Preis/Leistung: „sehr gut“

„Der Magnat Vector 208 Tower schont Geldbeutel und Stellplatz. Dabei bietet er eine erstaunlich hohe Klangqualität, die das vorzügliche Preis-Leistungsverhältnis unterstreicht. Mit dem geschmeidigen, erdigen und harmonisch abgestimmten Klangcharakter ist der schlanke Lautsprecher Garant für zeitlosen Hörgenuss.“

3-Wege • 1" Tweeter • 4.5" Midrange • 4x 4.5" Woofer • Frequenzbereich: 22Hz-55kHz • Belastbarkeit: 160W/300W • Impedanz: 4-8Ω • Empfindlichkeit: 92dB • Abmessungen (HxBxT): 1100x156x235mm • Gewicht: 15.2kg

42 Kommentare

Hier für 299€ ...allerdings steht da nichts von der Anzahl. Könnte sich also evtl. um einen Lautsprecher handeln. Auf dem Bild sind aber 2 abgebildet, weswegen ich vom Paar ausgehe.

Rakuten

Ganz unten steht: "Preis pro Stück "

Verfasser

zunami

Hier für 299€ ...allerdings steht da nichts von der Anzahl. Könnte sich also evtl. um einen Lautsprecher handeln. Auf dem Bild sind aber 2 abgebildet, weswegen ich vom Paar ausgehe. Rakuten



Preis pro Stück

"Lieferumfang: 1 Paar Lautsprecher"
"Anzahl Lautsprecher: 2"

Ich hatte das "Preis pro Stück" anders verstanden. Steht ja links und rechts davon steht nichts. So als hätten sie einfach vergessen den Preis /2 zu rechnen und dort einzutragen.

Getesteter_Tester

"Lieferumfang: 1 Paar Lautsprecher""Anzahl Lautsprecher: 2"



Unsere Kommentare waren zum Rakuten Angebot!

Schade, dass sie nicht in Weiß im Angebot sind

je, mehr weiße boxen pls!

Rakuten Lieferzeit ca. 40-50 Werktage

Lautsprecher sind top! Hab sie schon seit 2 Monaten und möchte sie nicht missen. Meine Nachbarn vermutlich schon. Ein Subwoffer würde ich dennoch dazu empfhelen um die Tiefen besser abzurunden.
MfG

Wie gut sind die im Vergleich zu Heco Metas XT501 und XT701?

dann doch lieber die 606er jamo im komplett 5.0 paket für 379eus

Kann man solche Lautsprecher direkt an einen modernen LCD-TV anschließen (oder an einen SKY-Receiver) oder benötigt man noch ein Gerät für den Sound?

lg

TheHoff3000

dann doch lieber die 606er jamo im komplett 5.0 paket für 379eus



... wenn man auf Brüllwürfel steht.

Leffop

Kann man solche Lautsprecher direkt an einen modernen LCD-TV anschließen (oder an einen SKY-Receiver) oder benötigt man noch ein Gerät für den Sound?lg


Direkt geht das nicht, du brauchst noch einen Verstärker oder AV-Receiver.

TheHoff3000

dann doch lieber die 606er jamo im komplett 5.0 paket für 379eus



Weil Jamo's ja auch Brüllwürfel sind. Ist klar...

Leffop

Kann man solche Lautsprecher direkt an einen modernen LCD-TV anschließen (oder an einen SKY-Receiver) oder benötigt man noch ein Gerät für den Sound?Direkt geht das nicht, du brauchst noch einen Verstärker oder AV-Receiver.lg



Nein, das geht nicht. Es wird ein AV-Receiver benötigt!

wie sind die im Vergleich zu den jamo s608?

TheHoff3000

dann doch lieber die 606er jamo im komplett 5.0 paket für 379eus



vielleicht nochmal nach den boxen googeln, sind keine Brüllwürfel sondern Standlautsprecher wie die Magnat sowie Regallautsprecher

Hauptsache keine Ahnung haben und seinen Senf dazu abgeben, gell ?

TheHoff3000

dann doch lieber die 606er jamo im komplett 5.0 paket für 379eus


Bitte sinnerfassend lesen und Zitatstruktur beachten, um Missverständnissen vorzubeugen. Nichtplenken wäre das Sahnehäubchen

TheHoff3000

vielleicht nochmal nach den boxen googeln,



wieso kommst du jetzt mit sport um die ecke?

Jemand eine Empfehlung für einen günstigen Stereo Verstärker dazu? Kann auch ein "Klassiker" sein, den man gut bei Ebay bekommt.

Hammer Preis, darauf habe ich gewartet. Habe schon zwei. Jetzt kommen 2 dazu für den Essbereich. Die Quadrophonie kann kommen.

TheHoff3000

Senf


SonStorm

Weil Jamo's ja auch Brüllwürfel sind. Ist klar...



Schau dir den "Stand"-Lautsprecher bitte nochmal etwas genauer an. Das Gehäuse ist tatsächlich in Standlautsprecheroptik, um den wenig informierten Kunden dies zu suggerieren! Unten sind halt 2 "Subwoofer" miteingebaut. Oben so ein kleines Hoch-Mitteltöner-Teil aus Plastik, von denen es auch noch welche für die Center und hinten gibt.

Regallautsprecher ist für diesen kleinen Böxchen (oder eben Brüllwürfeln) übrigens eine echte Untertreibung!

Wer die Klangcharakteristik der Jamo's nicht für typisch Brüllwürfel hält (viel Hochton, viel Bass, nix inne Mitte), der hat die garantiert ohne Vergleich im Internet gekauft und noch nie einen richtigen Standlautsprecher gehört!!

Versteht mich nicht falsch: man kann durchaus mit Brüllwürfeln zufrieden sein, aber diese Magnat spielen leider in einer anderen Liga: sie haben Mittelton. Und Pegel.

Dafür bekommt man bei den Jamo's für das gleiche Geld direkt 5 Lautsprecher.

Ich finde das auch total überzogen.. Ich besitze das Jamo 608 Set seit 2 Monaten. Habe damals im September nach langem testen endlich zugeschlagen. Ich habe viele Boxen getestet. Brullwurfel aber auch Heco Magnat Canton Boxen.

Für die damaligen 470 Euro bekommt man derzeit nichts besseres! Mir ist allerdings auch schon öfters aufgefallen das es hier ziemliche Jamo Hater gibt. Warum auch immer.. ^^

Genau so gibt es Heco Hater, Magnat Hater, Canton Hater.

Es gibt halt auch viele Fans, die die blind anpreisen, aber nix anderes kennen. Schlecht sind die nicht, aber es gibt auch andere 5.1-Kompaktsysteme, die ähnlich klingen und dabei deutlich weniger aufstellungskritisch sind. Ist halt schon ein Vorteil, wenn man den Subwoofer frei aufstellen kann! (Raummoden und so)

Und die ganzen Heco/Magnat/Canton klingen halt deutlich verschieden. Kosten natürlich auch alle ne ganze Ecke mehr, weil man ja viele Einzelkomponenten kaufen muss. Und nen Subwoofer! Dann ist insgesamt aber ein deutlich ausgewogeneres Klangbild möglich.

und immer noch keine Vergleichs-Einschätzung der Magnat Vector 208 zu den Heco Metas XT 501 die hier kürzlich nen Kracherangebot waren?

bigApple

Wie gut sind die im Vergleich zu Heco Metas XT501 und XT701?


Ich hoffe schlechter, hab mir nämlich die XT701 zugelegt

Im Vergleich zu den Magnat und den Jamos sind die Metas XT schon besser, glaube die Metas XT werden wie vor 2 Jahren und jetzt immer noch die Metas ohne XT in China billig nachproduziert, Redcoon ist nämlich auch der einzige Händler der sie so anbietet!
Von der Magnat 8er Reihe (Dazu gehören dann entfernt auch z.b. die 508, 558, 608 usw.) hört man eigentlich immer nur, dass diese zwar recht gut sind, aber sehr viel Bass haben, machen wohl die 4 Tieftöner. Daher würde ich die eher für den Stereobetrieb ohne Subwoofer nehmen. Die Jamos sind aber für den Preis auch unschlagbar, für das Metas 5.0 Set muss man ja fast das doppelte hinlegen.

Ansonsten empfehle ich eine 10 Minütige Recherche im Hifi-Forum, da wird man eigentlich immer gut beraten

bigApple

Wie gut sind die im Vergleich zu Heco Metas XT501 und XT701?


heco xt 701 istbei weitem ne klasse besser.
habe selbst die xt901 an einem pioneer lx53 angeschlossen. einfach hammer.

zunami

Hier für 299€ ...allerdings steht da nichts von der Anzahl. Könnte sich also evtl. um einen Lautsprecher handeln. Auf dem Bild sind aber 2 abgebildet, weswegen ich vom Paar ausgehe. Lieferumfang: 1 Paar Lautsprecher Rakuten

Kann mir nicht vorstellen, dass die qualitativ an die alten Infinity Alpha 40/50 ran kommen...

simonmail

Jemand eine Empfehlung für einen günstigen Stereo Verstärker dazu? Kann auch ein "Klassiker" sein, den man gut bei Ebay bekommt.



Ich hab mir einen alten Kenwood-Verstärker (KRF V5010 -> bestimmt 15 Jahre alt) gekauft und bin sehr zufrieden damit. Glaub mit Kenwood kann man so viel nicht verkehrt machen. N Kumpel hat aber auch n Klasse Yamaha-Verstärker. Uralt (der geht wohl schon auf die 30) aber verrichtet seine Dienste ganz hervorragend!

Ich persönlich habe sowieso das Gefühl, dass die Boxen um einiges wichtiger sind als der Verstärker. Hab zumindest in meinem Bekanntenkreis keinen wirklich schlechten Verstärker kennengelernt!

Ringo7

Lieferumfang: 1 Paar Lautsprecher



Wo genau siehst Du das?

simonmail

Jemand eine Empfehlung für einen günstigen Stereo Verstärker dazu? Kann auch ein "Klassiker" sein, den man gut bei Ebay bekommt.



Danke für die Antwort!
Der Kenwood ist aber ein Sourround Verstärker. Mir reicht Stereo =)
Keiner einen Tip?

bigApple

Wie gut sind die im Vergleich zu Heco Metas XT501 und XT701?



xt901 sind aber auch ganz andere Liga.
Hast du auch xt 701 probegehört? Wie sind den xt701 zu xt901?

@simonmail:
Für Klassikler im Bereich von vor 20-30 Jahren kann ich dir hauptsächlich die japanischen Hersteller empfehlen. Z.B. Sansui, Yamaha, Kenwood, Accuphase...
Ich habe einen Sansui Au-7700 mit zwei Canton Ergo Rc-L, super Klang, sehr pegelfest und ohne viel Schnickschnack. Ein reiner Stereo-Verstärker eben und wird auch quasi nur zum Musikhören benutzt.
Zum Fernsehen habe ich einen Denon AVR 3313 mit einem Infinity 7.1 System (keine Ahnung mehr welche Reihe, lag beim Kauf vor zwei Jahren bei 2000€). Mal abgesehen davon, dass Infinity auch nicht mehr das ist, was es mal mit den alten Kappa war (die Boxen sind eine ziemliche Enttäuschung), taugt der Denon auch allerhöchsten zum Betrieb etwas besserer Brüllwürfel wie z.B. den Jamo (jaja, jetzt kommen wieder die ganzen Leute die sagen Jamo sei HiFi-Stereo, aber dann haben sie noch nie Elac, Canton, Heco, Kef, Focal, etc. an einem ordentlichen Stereo-Verstärker gehört).
Also ich kann dir wirklich empfehlen: Bleib bei deiner Entscheidung zu einem ordentlichen Stereo-Verstärker, damit wirst du auf lange lange Zeit viel mehr Freude haben!
Aber bei Klassikern aufpassen: Beim Kauf aufschrauben und auf aufgeblähte Elkos untersuchen!!! Speziell bei Verstärkern mit 25+ Jahren sollte man eigentlich schon fast generell die Elkos vom Netzteil und im Haupt-Signalweg und die Folienkondensatoren tauschen! Das gibt gleich einen deutlich besseren Klang und mehr Lebensdauer. Das Tauschen ist nicht teuer, kostet aber viel Zeit (und du musst gut löten können, alternativ kostet es z.B. je nach Verstärker bei "good old hifi" ca. 200€).

bigApple

Wie gut sind die im Vergleich zu Heco Metas XT501 und XT701?


xt 901 ist halt ziemlich wuchtiger.hier mal ein viedeo von meiner hecos
hoffe du kannst es ansehen. facebook.com/pho…ter
super sound, ein sub ist bei dene unnötig.

simonmail

Jemand eine Empfehlung für einen günstigen Stereo Verstärker dazu? Kann auch ein "Klassiker" sein, den man gut bei Ebay bekommt.



Naja, den Surround-Verstärker kann man ja genauso als Stereo-Verstärker laufen lassen. Erweitert doch einfach nur die Möglichekeiten beim Suchen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text