295°
10" Android Tablet Archos 97 Carbon 1Ghz Singlecore 1Gb Ram 16 Gb Speicher
10" Android Tablet Archos 97 Carbon 1Ghz Singlecore 1Gb Ram 16 Gb Speicher
ElektronikConrad Angebote

10" Android Tablet Archos 97 Carbon 1Ghz Singlecore 1Gb Ram 16 Gb Speicher

Preis:Preis:Preis:24,44€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Conrad gibt es gerade das Android Tablet Archos 97 Carbon für 24,44€ ohne versandkosten bei Nutzung des newslettergutscheins

Billiger als jeder Raspberry Pi mit eingabegeräten oder Ähnlichem.

Hochauflösendes Glas-Display mit IPS-Technologie (1024 x 768 dpi)

Kapazitives Multitouch Display im angenehmen 4:3 Format

1 GHz ARM Cortex A8 Prozessor; 1024 MB Arbeitsspeicher

16 GB interner Speicher (erweiterbar mit MicroSD-Karten bis 32 GB)

mini-HDMI Ausgang Videowiedergabe in Full HD (bis 1080p)

WLAN bis 300 MBit/s + micro-USB 2.0 + USB 2.0 Anschluss

Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich)

beachtet: "Refurbished"
- pffft

Beste Kommentare

Moderator

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Dann bist du aber offensichtlich noch nicht volljährig oder hattest erst sehr, sehr spät einen PC.

Damit schafft man sich Feinde:

Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich) Super!

1 GHz ARM Cortex A8 Prozessor; 1024 MB Arbeitsspeicher. Das wird abartig langsam sein.

Nicht umsonst spielt ein Nexus 9 oder ein Xperia Z2 oder Z4 in einer ganz anderen Preisliga.

Das ist kein Schnapper sondern 29,99 Euro zum Fenster rausgeworfen, weil man mit dem Teil keine Freude hat und es umgehend in die Ecke wirft....



Bastlwastl2010

Damit schafft man sich Feinde: Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich) Super! 1 GHz ARM Cortex A8 Prozessor; 1024 MB Arbeitsspeicher. Das wird abartig langsam sein. Nicht umsonst spielt ein Nexus 9 oder ein Xperia Z2 oder Z4 in einer ganz anderen Preisliga. Das ist kein Schnapper sondern 29,99 Euro zum Fenster rausgeworfen, weil man mit dem Teil keine Freude hat und es umgehend in die Ecke wirft....



Blödsinn, zum Streamen von Musik in die Küche oder als Spotify Client oder für die Smart Home Steuerung an die Wand geschraubt taugt das allemal, bei mir wird es ein Streaming Client für die Musik vom NAS. dafür reicht es völlig

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Mein erster PC war ein Schneider Euro AT mit 512 KB RAM

102 Kommentare

Genau das Gerät ist doch was für das Gästeklo!

Edewechter

Genau das Gerät ist doch was für das Gästeklo!


stimmt, passt wie A.... auf Eimer!

10" und dann nur 1024 x 768 ... muß ich nicht haben.
Ach ja: "Refurbished" ist das Ding auch noch, also nicht mal Abverkauf von Altbeständen.

Edewechter

Genau das Gerät ist doch was für das Gästeklo!


Das ist doch bei den meisten schon mit dem Huawei von der Kauflandaktion ausgestattet.

Damit schafft man sich Feinde:

Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich) Super!

1 GHz ARM Cortex A8 Prozessor; 1024 MB Arbeitsspeicher. Das wird abartig langsam sein.

Nicht umsonst spielt ein Nexus 9 oder ein Xperia Z2 oder Z4 in einer ganz anderen Preisliga.

Das ist kein Schnapper sondern 29,99 Euro zum Fenster rausgeworfen, weil man mit dem Teil keine Freude hat und es umgehend in die Ecke wirft....



Als Raspberry Display geeignet.

Gibts da Custom Firmware?

RaspiNutzer

Als Raspberry Display geeignet.



Das wäre eine Überlegung Wert. Aber wie fummle ich den RASP an das Display?

Elektroschrott.

Elektroschrott

Bastlwastl2010

Damit schafft man sich Feinde: Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich) Super! 1 GHz ARM Cortex A8 Prozessor; 1024 MB Arbeitsspeicher. Das wird abartig langsam sein. Nicht umsonst spielt ein Nexus 9 oder ein Xperia Z2 oder Z4 in einer ganz anderen Preisliga. Das ist kein Schnapper sondern 29,99 Euro zum Fenster rausgeworfen, weil man mit dem Teil keine Freude hat und es umgehend in die Ecke wirft....



Blödsinn, zum Streamen von Musik in die Küche oder als Spotify Client oder für die Smart Home Steuerung an die Wand geschraubt taugt das allemal, bei mir wird es ein Streaming Client für die Musik vom NAS. dafür reicht es völlig

Danke! Gekauft!

Für bestimmte Anwendungen (Homesteuerung oder als Internetradio z.B.) geeignet. Aber als normales Tablet für den Alltag würde ich mir das nicht antun wollen.

Mit Newsletter Gutschein nur 24,44€

Für die steuerung von meinen FHEM-Server reicht das alle mal

RaspiNutzer

Als Raspberry Display geeignet.


Das Kabel vom Display direkt an den RasPi verbinden. Ich glaube, ich probiere es mal. Hat ja sogar Touch und die Auflösung reicht allemal.

der preis ist zwar nett aber ein 1ghz singlecore dürfte mit einfachem internet schon aus allen löchern pfeifen

Als Internetradio und Kochbuch ideal. Hab mein altes Tab mit einer Wandhalterung in der Küche befestigt und mit ordentlichen Boxen versehen... Besser als jedes normale Internetradio

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...

Moderator

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Dann bist du aber offensichtlich noch nicht volljährig oder hattest erst sehr, sehr spät einen PC.

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Mein erster PC war ein Schneider Euro AT mit 512 KB RAM

dank dem Newsletter für 24,44€ fürs Kind völlig in Ordnung...

Danke

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...



Oder einfach einen miesen PC

Scusy

Als Internetradio und Kochbuch ideal. Hab mein altes Tab mit einer Wandhalterung in der Küche befestigt und mit ordentlichen Boxen versehen... Besser als jedes normale Internetradio



Hast du eine Empfehlung für eine Wandhalterung? Gibts sowas auch schon mit integrierten Stromanschluß ?

Das war schon beim erscheinen alter Gammel.
Ausser in den Elektroschrottcontainer wirds das nicht mehr weit bringen.

Moderator

sind 10 Zoll jetzt gleich 9.7 Zoll?

Newslettergutschein = 24,44€!

gibt noch vier weitere Varianten.

ich brauche ein preiswertes Win-Tablet 10" oder größer bis 200,-€

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Mein erster PC hatte nicht mal 512MB Festplatten Kapazität...

curl

Das war schon beim erscheinen alter Gammel. Ausser in den … Das war schon beim erscheinen alter Gammel. Ausser in den Elektroschrottcontainer wirds das nicht mehr weit bringen.



Sehe ich ähnlich. Bin ja durchaus ein Fan älterer Hardware - aber für das Teil sind m.E. selbst 30 Euro zu teuer.

Es gab innerhalb der letzten 12 Monate zwar kleinere, aber insgesamt drastisch bessere, Tablets für wenig mehr Geld, etwa mydealz.de/dea…039

Als elektronischer Bilderrahmen an die Wand der sich die Pics von der LAN Festplatte am Router zieht - oder auch von irgendeiner Cloud.
Hat da jemand ne gute App die sowas steuert?
Eventuell mit automatischen Ein / Ausschaltzeiten usw.

Edewechter

Genau das Gerät ist doch was für das Gästeklo!




kann ja keiner was für, dass du aufm Gäste Klo wohnst. *fg*

Commodore 16+4 mit Datasette...

Das waren noch Zeiten

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Wann soll er seinen ersten eigenen PC gehabt haben? Mit 4 oder 6? 2-4GB sind schon seit 10 Jahren gängig. 512MB hat man vielleicht noch am Anfang der Win XP-Phase verbaut. Ausnahmen gibt es bekanntlich immer, aber spätestens nach 1-2 Jahren XP hatte jeder den ich kenne mit einem Neu-Rechner mehr als 512MB gehabt.
So schnell vergeht die Zeit dann doch nicht, oder man ist einfach mit 32GB RAM mittlerweile etwas zu verwöhnt

Scusy

Als Internetradio und Kochbuch ideal. Hab mein altes Tab mit einer Wandhalterung in der Küche befestigt und mit ordentlichen Boxen versehen... Besser als jedes normale Internetradio



Hab die hier mit Power Stripes am Fließenspiegel festgeklebt. Du könntest über einen Powercube mit USB Buchse nachdenken. Funktioniert bei meinem Nook nur leider nicht...


Das schrammt aber schon haarscharf an Elektroschrott vorbei.

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Der hatte 640kb RAM....meiner im übrigen +128kb EMS den man auch per Befehl irgendwie in XMS wandeln konnte. Nicht zu vergessen, der Turbo Modus...der bei mir immer an war. Keine 10 MHz hatte die Kiste....Das waren noch Zeiten

jurrasstoil

Das schrammt aber schon haarscharf an Elektroschrott vorbei.



Aber nur weil Du nicht treffsicher werfen kannst. Den Elektroschrottcontainer kann man mit dem Ding eigentlich nicht verfehlen. Dazu muss man nicht Michael Jordan heißen.

LKY

Als elektronischer Bilderrahmen an die Wand der sich die Pics von der LAN Festplatte am Router zieht - oder auch von irgendeiner Cloud. Hat da jemand ne gute App die sowas steuert? Eventuell mit automatischen Ein / Ausschaltzeiten usw.



Ganz ehrlich, der Aufwand lohnt nicht... nicht umsonst haben MM und Co. diese Billigtabs wieder aus dem Programm genommen. Die Displays sind so grottig, damit kann man User foltern

dealzer43

Ich erinnere mich noch an mein erstes pc mit 512 mb Arbeitsspeicher... das waren noch Zeiten...


Meiner hatte 8 MB, und das war die Mittelklasse.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text