Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
10% auf alles bei alles-vegetarisch.de durch Gutscheinkombination
273° Abgelaufen

10% auf alles bei alles-vegetarisch.de durch Gutscheinkombination

22
eingestellt am 19. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Schade, seit gerade eben sind die Gutscheine nicht mehr kombinierbar..

Daher entweder 10%: "M192MCV"
oder kein Gutschein und dafür 15% auf Sojafleisch von Vantastic Foods

Gültigkeit:
10% Gutschein - bis 15.12.
15% auf Sojafleisch - bis 21.11.

Und 6% über Shoop! nicht vergessen

Da der 10% Code von der Messe Veggie-World "M192MCV" mit der 15%-Aktion auf Sojafleisch von Vantastic Foods kombiniert werden kann, und der Gutschein sogar auf den Preis vor Rabatt angerechnet wird, spart man 25% auf Sojaschnetztel, -granulat, -steaks etc.

Das Sojafleisch funktioniert super als Ersatz für Hackfleisch (Granulat), Geschnetzteltes (Schnetzel) oder Steaks.

Günstiger ist man meines Wissens nach noch nie an das Sojafleisch gekommen.

Der 10% Code gilt auf alles, auch auf Sale-Produkte.

EDIT: Zusätzlich gibt es noch 6% über Shoop!

Gültigkeit:
10% Gutschein - bis 15.12.
15% auf Sojafleisch - bis 21.11.


_____________________________________________________________
wichtig: Da es unter meinen Deals regelmäßig zu Grundsatzdiskussionen über Fleisch kommt, haben die Admins und ich uns geeinigt, einen Diskussionsthread dafür zu erstellen. Bitte also alle Diskussionen darüber dort halten
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
vegan_deals Autohot!
broxello19.11.2019 08:41

Naja es gibt ja z.B. auch Fruchtfleisch Aber ich verstehe …Naja es gibt ja z.B. auch Fruchtfleisch Aber ich verstehe das Problem... Ist mir ebenfalls ein Rätsel, warum Begriffe wie Butter, Rahm und Co. (rechtens) nur für tierische Produkte verwendet werden dürfen, Fleisch-Begriffe wie Steak und Schnitzel aber nicht


Also konsistent ist da gar nichts, sonst gäbe es keine Kakaobutter, keine Sonnenmilch, keine Holzschnitzel etcpp.
Im Endeffekt hat die Tierindustrie Angst vor Umsatzverlusten & ne starke Lobby. Und dabei kommt dann sowas raus wie ein Verbot des Namens "Burger" für fleischfreie Produkte. Der vorgeschlagene Alternativname ist btw "Veggie-Disk"

Trotzdem fragen 90% im Laden nach veganen Burgern, Hafermilch und Sojasahne - und jeder weiß was damit gemeint ist. Ob die Regelung Sinn macht, kann deswegen meiner Meinung nach ziemlich angezweifelt werden..
karl_heinz_19.11.2019 08:36

Sojafleisch ein widerspruch in sich!


machst du die Kiste auf?
ok, mache ich mit
vom Jägerschnitzel bin ich auch immer enttäuscht
Bearbeitet von: "M.B." 19. Nov 2019
22 Kommentare
vegan_deals Autohot!
Hui, dadurch sind echt ziemlich gute Preise möglich! Leider ist das Zeug im Gegensatz zu Tofu nicht für jeden gut verträglich.
Barney19.11.2019 08:27

Hui, dadurch sind echt ziemlich gute Preise möglich! Leider ist das …Hui, dadurch sind echt ziemlich gute Preise möglich! Leider ist das Zeug im Gegensatz zu Tofu nicht für jeden gut verträglich.


ist Tofu nicht Soja? Oder meinst du, weil da Sachen reingepackt werden, die dann nicht so gut verträglich sind wie Seitan?
Sojafleisch
ein widerspruch in sich!
karl_heinz_19.11.2019 08:36

Sojafleisch ein widerspruch in sich!


machst du die Kiste auf?
ok, mache ich mit
vom Jägerschnitzel bin ich auch immer enttäuscht
Bearbeitet von: "M.B." 19. Nov 2019
karl_heinz_19.11.2019 08:36

Sojafleisch ein widerspruch in sich!


Fruchtfleisch auch?
karl_heinz_19.11.2019 08:36

Sojafleisch ein widerspruch in sich!


Naja es gibt ja z.B. auch Fruchtfleisch
Aber ich verstehe das Problem... Ist mir ebenfalls ein Rätsel, warum Begriffe wie Butter, Rahm und Co. (rechtens) nur für tierische Produkte verwendet werden dürfen, Fleisch-Begriffe wie Steak und Schnitzel aber nicht
Schmecken die Soja-Ersatzprodukte denn? Bin seit knapp 2 Monaten überwiegend vegan unterwegs und Tofu sowie next Level etc. konnten mich nicht wirklich überzeugen. Schmeckt z.B. Rahmgeschnetzeltes aus Soja wirklich nach Fleisch oder sieht es einfach nur ähnlich aus?
broxello19.11.2019 08:41

Naja es gibt ja z.B. auch Fruchtfleisch Aber ich verstehe …Naja es gibt ja z.B. auch Fruchtfleisch Aber ich verstehe das Problem... Ist mir ebenfalls ein Rätsel, warum Begriffe wie Butter, Rahm und Co. (rechtens) nur für tierische Produkte verwendet werden dürfen, Fleisch-Begriffe wie Steak und Schnitzel aber nicht


Also konsistent ist da gar nichts, sonst gäbe es keine Kakaobutter, keine Sonnenmilch, keine Holzschnitzel etcpp.
Im Endeffekt hat die Tierindustrie Angst vor Umsatzverlusten & ne starke Lobby. Und dabei kommt dann sowas raus wie ein Verbot des Namens "Burger" für fleischfreie Produkte. Der vorgeschlagene Alternativname ist btw "Veggie-Disk"

Trotzdem fragen 90% im Laden nach veganen Burgern, Hafermilch und Sojasahne - und jeder weiß was damit gemeint ist. Ob die Regelung Sinn macht, kann deswegen meiner Meinung nach ziemlich angezweifelt werden..
M.B.19.11.2019 08:36

ist Tofu nicht Soja? Oder meinst du, weil da Sachen reingepackt werden, …ist Tofu nicht Soja? Oder meinst du, weil da Sachen reingepackt werden, die dann nicht so gut verträglich sind wie Seitan?


Tofu wird aus Soja gewonnen, aber ist zumindest bei mir deutlich weniger problematisch als diese Trockenprodukte. Dürfte etwas mit der Verarbeitung zu tun haben.
Xiffer19.11.2019 08:45

Schmecken die Soja-Ersatzprodukte denn? Bin seit knapp 2 Monaten …Schmecken die Soja-Ersatzprodukte denn? Bin seit knapp 2 Monaten überwiegend vegan unterwegs und Tofu sowie next Level etc. konnten mich nicht wirklich überzeugen. Schmeckt z.B. Rahmgeschnetzeltes aus Soja wirklich nach Fleisch oder sieht es einfach nur ähnlich aus?


da ist der Geschmack halt immer subjektiv. Ich finde Soja zB in den meisten Darreichungsformen nicht gut. Allerdings finde ich Produkte aus Seitan mega. zB die Powerhacksteaks, die es beim tegut gibt.
vegan_deals19.11.2019 08:45

Also konsistent ist da gar nichts, sonst gäbe es keine Kakaobutter, keine …Also konsistent ist da gar nichts, sonst gäbe es keine Kakaobutter, keine Sonnenmilch, keine Holzschnitzel etcpp.Im Endeffekt hat die Tierindustrie Angst vor Umsatzverlusten & ne starke Lobby. Und dabei kommt dann sowas raus wie ein Verbot des Namens "Burger" für fleischfreie Produkte. Der vorgeschlagene Alternativname ist btw "Veggie-Disk" Trotzdem fragen 90% im Laden nach veganen Burgern, Hafermilch und Sojasahne - und jeder weiß was damit gemeint ist. Ob die Regelung Sinn macht, kann deswegen meiner Meinung nach ziemlich angezweifelt werden..


"Veggie Disk"
Danke für den guten Start in den Tag
Xiffer19.11.2019 08:45

Schmecken die Soja-Ersatzprodukte denn? Bin seit knapp 2 Monaten …Schmecken die Soja-Ersatzprodukte denn? Bin seit knapp 2 Monaten überwiegend vegan unterwegs und Tofu sowie next Level etc. konnten mich nicht wirklich überzeugen. Schmeckt z.B. Rahmgeschnetzeltes aus Soja wirklich nach Fleisch oder sieht es einfach nur ähnlich aus?


Glückwunsch zur Entscheidung und willkommen im Team
Das hängt stark davon ab, wie du es zubereitest. Nach diesem Rezept zubereitet (ich nehme Sojaschnetzel und bspw. eine Döner-Gewürzmischung) haben schon viele Leute nicht glauben können, dass es kein echtes Fleisch ist.
Meine Erfahrung zeigt, dass es genügt, sie mit kochendem Wasser zu übergießen und anschließend Gemüsebrühpulver beim Anbraten zu verwenden. Außerdem besser scharf anbraten und nach einem Tag im Kühlschrank verändert sich die Konsistenz noch mal positiv. Die Menge der Sojasauce ist Geschmacks- und Erfahrungssache
Bearbeitet von: "vegan_deals" 19. Nov 2019
vegan_deals19.11.2019 08:51

Glückwunsch zur Entscheidung und willkommen im Team Das hängt stark d …Glückwunsch zur Entscheidung und willkommen im Team Das hängt stark davon ab, wie du es zubereitest. Nach diesem Rezept zubereitet (ich nehme Sojaschnetzel und bspw. eine Döner-Gewürzmischung) können haben schon viele Leute nicht glauben können, dass es kein echtes Fleisch ist.Meine Erfahrung zeigt, dass es genügt, sie mit kochendem Wasser zu übergießen und anschließend Gemüsebrühpulver beim Anbraten zu verwenden. Außerdem besser scharf anbraten und nach einem Tag im Kühlschrank verändert sich die Konsistenz noch mal positiv. Die Menge der Sojasauce ist Geschmacks- und Erfahrungssache


Besten Dank für das Rezept. Drückst du die Dinger vorher noch irgendwie aus, wie es meistens in den Zubereitungshinweisen steht? Das ganze Prozedere hat mich immer etwas abgeschreckt und aus Bequemlichkeit nehme ich dann die Produkte von Like Meat etc.

Dieser 9kg Sojagranulat-Karton wirkt zu verlockend.
iamwolf19.11.2019 09:01

Besten Dank für das Rezept. Drückst du die Dinger vorher noch irgendwie a …Besten Dank für das Rezept. Drückst du die Dinger vorher noch irgendwie aus, wie es meistens in den Zubereitungshinweisen steht? Das ganze Prozedere hat mich immer etwas abgeschreckt und aus Bequemlichkeit nehme ich dann die Produkte von Like Meat etc. Dieser 9kg Sojagranulat-Karton wirkt zu verlockend.


Ah, gut dass du nachfragst! Ich lasse sie ca 5min in einem Nudelsieb austropfen. Da sie dann noch bisschen feuchter sind, muss man sie etwas länger anbraten. Daher drücke ich sie meistens noch kurz wie einen Schwamm per Hand aus, das geht echt schnell. Aber Achtung falls sie noch sehr heiß sind.

Mein Favorit sind die Schnetzel, die nehme ich mittlerweile auf jede Party fürs Buffet mit - bisher gab's noch keine negativen Stimmen Das Granulat hab ich aber auch immer zuhause Ist schon sehr praktisch, es hält ewig und kostet fast nix (fertiges Produkt ca 1€/kg)
Bearbeitet von: "vegan_deals" 19. Nov 2019
@vegan_deals
bin beim Tofu dazu übergegangen ihn einzufrieren, so verliert er viel mehr Flüssigkeit als durch pressen. Diese Trockensojaprodukte esse ich nicht, vllt hilft es da aber auch. Würde es probieren
Ich möchte meinen Fleischkonsum reduzieren und überlege mir die 6kg Soja Schnetzel zu bestellen.
Weiß jemand wie lange die nach dem Anbruch haltbar sind?
Bearbeitet von: "_Eulenspiegel" 19. Nov 2019
Hat geklappt. Vielen Dank!
_Eulenspiegel19.11.2019 09:19

Ich möchte meinen Fleischkonsum reduzieren und überlege mir die 6kg Soja S …Ich möchte meinen Fleischkonsum reduzieren und überlege mir die 6kg Soja Schnetzel zu bestellen.Weiß jemand wie lange die nach dem Anbruch haltbar sind?


23716647-tu1Dn.jpg das letzte mal Granulat bestellt habe ich Dezember 2018 und haltbar sind sie bis Nov 2020. Geliefert werden sie in einer blauen Tüte, die man danach super als Müllsack verwenden kann - daher quasi annähernd Müllfrei
lustigHH19.11.2019 09:12

@vegan_deals bin beim Tofu dazu übergegangen ihn einzufrieren, so verliert …@vegan_deals bin beim Tofu dazu übergegangen ihn einzufrieren, so verliert er viel mehr Flüssigkeit als durch pressen. Diese Trockensojaprodukte esse ich nicht, vllt hilft es da aber auch. Würde es probieren


Danke für den Tip! Allerdings denke ich dass das nicht so wirklich funktioniert. Man kauft sie ja komplett trocken, müsste sie dann zuerst einweichen und anschließend einfrieren. Da ist es denke ich einfacher sie schnell per Hand auszudrücken - das braucht auch gar nicht so viel Kraft. Ich friere allerdings teilweise schon zubereitete Schnetzel ein, die schmecken auch danach noch super
Diese Promotion kann nicht mit weiteren Gutscheinen kombiniert werden.

Der Gutschein geht
bei mir nicht...
vegan_deals19.11.2019 09:25

[Bild] das letzte mal Granulat bestellt habe ich Dezember 2018 und …[Bild] das letzte mal Granulat bestellt habe ich Dezember 2018 und haltbar sind sie bis Nov 2020. Geliefert werden sie in einer blauen Tüte, die man danach super als Müllsack verwenden kann - daher quasi annähernd Müllfrei


Ok. Danke!
Ich dachte die sind extra verpackt und müssen nach dem öffnen zeitnah verzehrt werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text