10% auf Dell Alienware 13 Ausverkauf Notebook
159°Abgelaufen

10% auf Dell Alienware 13 Ausverkauf Notebook

27
eingestellt am 24. Aprheiß seit 24. Apr
Bei Dell gibt es bis zum 26.04.2017 mit dem Code SAVE10 10% Rabatt auf alle Notebooks im Ausverkauf. So kommt man zum Beispiel auf 1259€ für das Alienware 13 Gaming Notebook (GTX 1060, 16 GB RAM, i5-6300HQ, 256 GB SSD) was einen ziemlich guten Preis darstellt. Notebooks mit GTX 1060 fangen an bei 1260€

Für Alienware wohl ein guter Preis.

Die Aktion SAVE10 wurde offensichtlich wohl bis 3. Mai verlängert. :-)

EDIT: Aber die Bestellungen werden momentan wohl storniert, da der i5-6300HQ nicht mehr vorrätig ist.....das bekommt man allerdings erst mit wenn man mit der Hotline spricht.....was ein Saftladen!
27 Kommentare

Jo, sicherlich ein guter Preis... Würde ich aber nach dem Fiasko mit meinem 18" nicht mehr kaufen...
RAM kaputt - RAM gewechselt
RAM kaputt - RAM gewechselt
RAM kaputt - Mobo gewechselt
Beleuchtung kaputt - LightStrip gewechselt
Beleuchtung kaputt - Mobo gewechselt
Beleuchtung kaputt - LightStrip gewechselt
RAM kaputt - RAM gewechselt
Beleuchtung kaputt- LightStrip gewechselt
Kratzer bei Reparatur reingemacht - Chassi gewechselt
Lädt nicht mehr - Netztteil gewechselt
Lädt nicht mehr - Mobo gewechselt
Lädt nicht mehr - Gerät aufgegeben

Verfasser

Pfannkuchenfee23vor 1 m

Jo, sicherlich ein guter Preis... Würde ich aber nach dem Fiasko mit …Jo, sicherlich ein guter Preis... Würde ich aber nach dem Fiasko mit meinem 18" nicht mehr kaufen... RAM kaputt - RAM gewechselt RAM kaputt - RAM gewechselt RAM kaputt - Mobo gewechselt Beleuchtung kaputt - LightStrip gewechselt Beleuchtung kaputt - Mobo gewechselt Beleuchtung kaputt - LightStrip gewechselt RAM kaputt - RAM gewechselt Beleuchtung kaputt- LightStrip gewechselt Kratzer bei Reparatur reingemacht - Chassi gewechselt Lädt nicht mehr - Netztteil gewechselt Lädt nicht mehr - Mobo gewechselt Lädt nicht mehr - Gerät aufgegeben



Das verstehe ich seeeehr gut. Ich hatte zum Glück eine gute Erfahrung. 2011 ein Dell XPS L502x gekauft und der läuft heute noch wie eine 1. Bis auf die abgenutzte Tastatur die ich gewechselt habe, gab es keine Probleme. Wurde auch intensiv genutzt

Ich habe mir im Dez. letzten Jahres das A13 R3 gekauft, allerdings mit i7.
Ist bereits mein Zweites, hatte das Vorgängermodell ( war ich sehr mit zufrieden ).
Das aktuelle System ist wirklich beeindruckend von der Performance
und auch von der Verarbeitung, würde ich mir jederzeit wiederkaufen und kann es nur empfehlen.

Wie gelangt man zu dem Notebook? Ich finde es im Shop nicht.....
EDIT: Ah gefunden, einfach noch weiter runter scrollen
Bearbeitet von: "fredthefreezer" 24. Apr

Wieso brennt das Angebot hier eigentlich nicht die Hütte weg!?

Es handelt sich um das 6GB Modell der 1060 und das auf wirklich portablen 13''.

Das is in meinen Augen eine geiler Deal!

Verfasser

fredthefreezervor 34 m

Wieso brennt das Angebot hier eigentlich nicht die Hütte weg!?Es handelt …Wieso brennt das Angebot hier eigentlich nicht die Hütte weg!?Es handelt sich um das 6GB Modell der 1060 und das auf wirklich portablen 13''.Das is in meinen Augen eine geiler Deal!


Ja das verstehe ich auch nicht ganz. Was vielleicht so Mankos wären: Glänzendes Display, kleines Display (13 Zoll), i5 statt i7, Skylake statt Kabylake.
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, der i5 Skylake sollte dennoch genügend Leistung bringen für die meisten Leute. Das Display reizt mich dagegen sehr, weil mir diese matten Schirme einfach nicht gefallen...

Ein Haken der mich selbst etwas ins stolpern gebracht hat: Das Notebook hat nur zwei M.2 Schnittstellen für Massenspeicher. Heißt so viel wie, 2,5 Zoll Festplatten gehen da nicht rein.

Auf der Habenseite verspricht man sich eigentlich nur gute Qualität von Alienware (Dell) zum selben Preis wie andere Konkurrenten. Die Leistung des Notebooks liegt gerade mal bei einem fairen Preis im Gegensatz zur Konkurrenz, da Alienware ja nicht gerade als "günstig" zu bezeichnen ist.
Bearbeitet von: "DaPi" 24. Apr

Kann jemand sagen, ob man über Thunderbold auch laden kann - sprich eine Thunderbold Dock verwendet werden kann?

Edit: wohl nicht. Schade

Deal ist aber hot. Der gleiche Deal vor 20tagen für 150€ mehr hatte noch knapp 400grad.
Update auf 32 GB ist btw. auch recht günstig.
Bearbeitet von: "bln27" 24. Apr

Verfasser

bln27vor 12 h, 33 m

Kann jemand sagen, ob man über Thunderbold auch laden kann - sprich eine …Kann jemand sagen, ob man über Thunderbold auch laden kann - sprich eine Thunderbold Dock verwendet werden kann?Edit: wohl nicht. SchadeDeal ist aber hot. Der gleiche Deal vor 20tagen für 150€ mehr hatte noch knapp 400grad.Update auf 32 GB ist btw. auch recht günstig.



Also ich habe mal eben nach Dell Dockingstation gesucht und da steht dieser Satz dabei:

Das Dell Thunderbolt™ Dock TB16 – 240 W sorgt für die Stromversorgung Ihres Notebooks sowie Anschlussmöglichkeiten für Displays und wichtige Geräte und bietet damit die ultimative Arbeitsumgebung

Sollte also funktionieren. Das Alienware hat zudem einen Thunderbold 3 Anschluss (USB-C-Type)

Hm schwierig. Das Alienware 13 wäre für diesen Preis wahrscheinlich das beste Allroundnotebook (mit 16GB RAM, SSD, 1060 und TB3 tauglich als Workstation, zum Spielen, trotzdem brauchbare Akkulaufzeit, rundum gute Verarbeitung), wenn denn nicht die i5 statt i7 CPU wäre.

Das sind im Anwendungsgebrauch gerne mal 30% weniger Leistung und auch bei einigen Spielen macht sich der i5 jetzt schon knapp zum Flaschenhals, was in Zukunft natürlich nur schlimmer werden wird.
Der tolle Anschluss für den Alienware-Grafikverstärker wird dadurch auch relativ sinnlos, weil man jede bessere Grafikkarte automatisch ausbremst.

Die einzig vergleichbare Alternative in dem Preisbereich wäre aber nur der Acer Nitro V15 Black Edition. Mindestens 70€ mehr, dafür dann 15", aktuellster i7, 2 Jahre Garantie und ein viel besseres Aussehen, aber nur 8GB RAM und 1 TB HDD statt SSD.

Verfasser

Mememesvor 56 m

Hm schwierig. Das Alienware 13 wäre für diesen Preis wahrscheinlich das b …Hm schwierig. Das Alienware 13 wäre für diesen Preis wahrscheinlich das beste Allroundnotebook (mit 16GB RAM, SSD, 1060 und TB3 tauglich als Workstation, zum Spielen, trotzdem brauchbare Akkulaufzeit, rundum gute Verarbeitung), wenn denn nicht die i5 statt i7 CPU wäre.Das sind im Anwendungsgebrauch gerne mal 30% weniger Leistung und auch bei einigen Spielen macht sich der i5 jetzt schon knapp zum Flaschenhals, was in Zukunft natürlich nur schlimmer werden wird.Der tolle Anschluss für den Alienware-Grafikverstärker wird dadurch auch relativ sinnlos, weil man jede bessere Grafikkarte automatisch ausbremst.Die einzig vergleichbare Alternative in dem Preisbereich wäre aber nur der Acer Nitro V15 Black Edition. Mindestens 70€ mehr, dafür dann 15", aktuellster i7, 2 Jahre Garantie und ein viel besseres Aussehen, aber nur 8GB RAM und 1 TB HDD statt SSD.


Wie gesagt um Aussehen kann man streiten. Das mit dem i5 ist wirklich so ne Sache, aber immer wenn man an die "Zukunft" denkt ist man mit dem Notebook eh schnell verloren. Da das Ding eher für Gaming gedacht ist, wird der i5 schon reichen um die GTX 1060 zu speißen, die GTX 1060 wird man allerdings nicht einfach tauschen können, von daher würde ein i7 kaum etwas mehr bringen im Gamingbereich, es sei denn in der "Zukunft" wird Hyperthreading mehr in Spiele eingebracht.

Hatte damals nen 4 Kern Prozessor von Intel als Dual-Core stand der Dinge war. Bis die 4 Kerne wirklich unterstützt wurden hatte ich schon was neueres... Aber gut dass der alte Rechner schon für die "Zukunft" gerüstet war, jetzt kann der noch einigermaßen gescheites Office abhaben und leichtes Multitasking...

Zudem, mein alter Dell XPS hatte i7... bringt nur nicht mehr viel wenn die Grafikkarte nichts abhaben kann.

Btw: Meinen Desktop Xeon 1231 reize ich auch nicht wirklich aus, es sei denn ich bearbeite 2-3 mal im Jahr ein Video
Bearbeitet von: "DaPi" 25. Apr

Intel® Core™ i5 Prozessor der 6. Generation


lieber 7. generation

Verfasser

Stollen123vor 1 h, 7 m

Intel® Core™ i5 Prozessor der 6. Generationlieber 7. generation


Warum?
Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege, aber so wie ich das mitbekommen habe sind die Verbesserungen von Kabylake wohl am ehesten bei der iGPU zu merken. So gesehen wäre nur der Takt der CPU etwas höher und je nach Kühlsystem ist dann die Frage wie sehr ein Gaming Notebook von einem Kabylake profitieren würde.
Neu muss ja nicht immer besser heißen (siehe Sandy Bridge)
Bearbeitet von: "DaPi" 25. Apr

Kann mir jemand n Tipp geben für nen 17 Zöller wie hier, bloß halt mit mehr Leistung in Richtung Gaming PC? Akku und Gewicht spielt nicht so die Rolle, wichtig ist Leistung und Bildschirm. So um die max. 800-900€ ?

DaPivor 6 h, 14 m

die GTX 1060 wird man allerdings nicht einfach tauschen können, von daher …die GTX 1060 wird man allerdings nicht einfach tauschen können, von daher würde ein i7 kaum etwas mehr bringen im Gamingbereich


Der Kommentar bezog sich auf die externen Grafikkartenlösungen, für die Dell auch offen bewirbt. Das ist für mich jetzt persönlich weniger relevant, die paar MHZ extra beim i7 könnten aber bei einem "Upgrade" dann doch das Zünglein an der Waage sein und zb den Weiterverkaufswert beeinflussen.

Ich habe nach langem Überlegen jetzt aber doch mal zugeschlagen. Gegenüber dem Acer Nitro V15 Black Edition ist wohl bei dem Alienware neben den bereits erwähnten Punkten auch noch die Lüftung viel leiser. Und wenn man den tatsächlich über den TB3 Port laden kann, wäre das erst recht top.

Und sollte der i5 am Limit arbeiten, kann man das Teil ja immer noch zurückschicken. Wer weiß, eventuell erweist sich der i5 ja doch als Vorteil und ermöglicht eine längere Akkulaufzeit.

Verfasser

Hat jemand eigentlich Tests zum Full HD IPS-Display des Alienware 13r3 gefunden? Man liest überall nur OLED...

DaPivor 10 h, 28 m

Hat jemand eigentlich Tests zum Full HD IPS-Display des Alienware 13r3 …Hat jemand eigentlich Tests zum Full HD IPS-Display des Alienware 13r3 gefunden? Man liest überall nur OLED...



Hab nur nen reddit EIntrag gefunden
Soll auch seine Vorzüge haben das IPS Panel

Verfasser

fredthefreezervor 2 h, 13 m

Hab nur nen reddit EIntrag gefundenSoll auch seine Vorzüge haben das IPS …Hab nur nen reddit EIntrag gefundenSoll auch seine Vorzüge haben das IPS Panel


Habe gerade nochmal etwas intensiver gesucht. Das IPS Panel ist wohl in matt gehalten, also nix spiegelnd glänzend. An der Stelle muss ich sagen, Dells Marketing ist echt ..... grrrrrr. Akkulaufzeit wird wohl auch zunehmen.

Das OLED ist wohl nicht so sparsam wie man annehmen würde, wenn ich mir einige Reviews so anschaue.

Ich habe nur ein chinesisches Review für das IPS-Modell gefunden, dafür dann im Direktvergleich mit dem OLED-Vorgängermodell. Der Reviewer scheint zufrieden zu sein und würde sogar das IPS bevorzugen, da matt und mit 1080p besser zur 1060 passend.

Verfasser

Mememesvor 5 h, 11 m

Das OLED ist wohl nicht so sparsam wie man annehmen würde, wenn ich mir …Das OLED ist wohl nicht so sparsam wie man annehmen würde, wenn ich mir einige Reviews so anschaue.Ich habe nur ein chinesisches Review für das IPS-Modell gefunden, dafür dann im Direktvergleich mit dem OLED-Vorgängermodell. Der Reviewer scheint zufrieden zu sein und würde sogar das IPS bevorzugen, da matt und mit 1080p besser zur 1060 passend.



Was mich allerdings seeehr stört, ist, dass von Dell nirgendswo wirklich erwähnt wird dass es zwei Versionen gibt. Einziger Hinweis auf eine andere Bauart ist, dass das Display mit Touchscreen dünner ist.

Findet ihr irgendeinen Hinweis darauf?

Werde mich wohl bei Dell mal beschweren, dass Lieferung aus China nirgendswo steht (lange Lieferzeit) und dass es falsch beworben wird.

Zumindest ein kleiner Vermerk: Bilder können je nach Konfiguration vom Produkt abweichen, wäre mehr als wünschenswert... Wenn ich einen 4 Stelligen Betrag zahle, will ich auch genau das Produkt bekommen, das beworben wird!

Was ist Dell denn für ein beschissener Saftladen!?
Das Teil ist nicht mehr Lieferbar, weil die Prozessoren nicht mehr vorrätig sind (was ja eeeeecht verwunderlich ist....*rolleyes*)....
Aber weder das Scheiß Shop System, noch der Support meldet sich, dass die Bestellung "hängt".

Ich musste nun PROAKTIV bei der echt beschissenen Hotline anrufen und mich da durchfragen und nun sagte man mir obige Erkenntnis.

Ich hab jetzt natürlich storniert......da denkt man bei Dell ist man bei nem Qualitätsladen aber das is ja echt gruseliger als alles andere was ich bisher aus China geordert hab...

Verfasser

fredthefreezervor 1 h, 48 m

Was ist Dell denn für ein beschissener Saftladen!?Das Teil ist nicht mehr …Was ist Dell denn für ein beschissener Saftladen!?Das Teil ist nicht mehr Lieferbar, weil die Prozessoren nicht mehr vorrätig sind (was ja eeeeecht verwunderlich ist....*rolleyes*)....Aber weder das Scheiß Shop System, noch der Support meldet sich, dass die Bestellung "hängt".Ich musste nun PROAKTIV bei der echt beschissenen Hotline anrufen und mich da durchfragen und nun sagte man mir obige Erkenntnis.Ich hab jetzt natürlich storniert......da denkt man bei Dell ist man bei nem Qualitätsladen aber das is ja echt gruseliger als alles andere was ich bisher aus China geordert hab...



Oh Gott, also wenn die solche Preise verlangen und schon bei Produktion in China sparen, sollten die doch zumindest eine Sache mal hinbekommen...

fredthefreezervor 6 h, 7 m

Was ist Dell denn für ein beschissener Saftladen!?Das Teil ist nicht mehr …Was ist Dell denn für ein beschissener Saftladen!?Das Teil ist nicht mehr Lieferbar, weil die Prozessoren nicht mehr vorrätig sind (was ja eeeeecht verwunderlich ist....*rolleyes*)....Aber weder das Scheiß Shop System, noch der Support meldet sich, dass die Bestellung "hängt".Ich musste nun PROAKTIV bei der echt beschissenen Hotline anrufen und mich da durchfragen und nun sagte man mir obige Erkenntnis.Ich hab jetzt natürlich storniert......da denkt man bei Dell ist man bei nem Qualitätsladen aber das is ja echt gruseliger als alles andere was ich bisher aus China geordert hab...



Wann hast du deine Bestellung denn aufgegeben und womit genau bezahlt?

Bei mir ist jetzt nach 3 Tagen mit Sofortüberweisung der Status auf "Vorproduktion" gewechselt.

Mememesvor 2 h, 35 m

Wann hast du deine Bestellung denn aufgegeben und womit genau bezahlt?Bei …Wann hast du deine Bestellung denn aufgegeben und womit genau bezahlt?Bei mir ist jetzt nach 3 Tagen mit Sofortüberweisung der Status auf "Vorproduktion" gewechselt.



Habe am Mittwoch Abend bestellt und auch per Sofortüberweisung bezahlt.....
MIch regt ja auch nicht eher die Tatsache auf, DASS es jetzt scheinbar nicht mehr Lieferbar ist, sondern der Fakt, dass das E-Shop System von einem der größten Hardware Marken das nicht vorher/nachher oder einfach irgendwann melden kann.....

Ich habe schlicht nur die Mail direkt nach meiner Bestellung bekommen mit der Online Bestell ID und nichts weiter.
Die Bestellung konnte ich auch in meinem Konto nicht einsehen (wurde nicht gefunden).....alles in allem eine echt schwache Benutzer/Kundenerfahrung.

Das kann wirklich jeder andere verschissene Ramschladen besser!

Bei mir funktioniert der Gutschein nicht abgelaufen?

Verfasser

HSV96vor 4 h, 18 m

Bei mir funktioniert der Gutschein nicht abgelaufen?


Oh, gerade gesehen, der Code gilt nur noch für 2 in 1 und all-in-one Systeme... Schade...

Ich weiß nicht, ob hier noch jemand mitliest, aber bei mir zeigt die Paketverfolgung endlich auch mal etwas an. Ich kriege das Gerät vermutlich morgen oder übermorgen geliefert.

Das macht dann knapp über 2 Wochen Lieferzeit. Etwas weniger als die erwarteten und angekündigten 3 Wochen (kenne Dell da schon), aber doch recht irreführend, wenn als Lieferzeit auf der Produktseite 4-7 Tage angegeben sind.

Hoffe mal das Gerät wird keine Qualitätsmängel haben und die karge Bestellübersicht und den holprigen Bestellprozess wiedergutmachen.

Schade, dass der Deal hier nicht heiß wurde, ich hätte wohl auch bestellt wenn ich ihn gesehen hätte.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von DaPi. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text