10" Dualcore Tablet 1/16 GB, 1024x600px für 107,55€ inkl. Versand (zzgl. Zollgefahr) @ aliexpress
198°Abgelaufen

10" Dualcore Tablet 1/16 GB, 1024x600px für 107,55€ inkl. Versand (zzgl. Zollgefahr) @ aliexpress

35
eingestellt am 3. Dez 2012heiß seit 3. Dez 2012
Wird eh cold gevoted weil China-Deal aber für 107,55€ inkl. Versand gibt es für wagemutige (Zoll, Garantie...) gerade als Alternative zum Conrad-"Arnova 10" ein 10er Tablet aus China, das Ramos W27, ein noch recht neues 10"-Tablet mit 1024 x 600px (kapazitiv), Android 4.0.3, 1GB Arbeitsspeicher und 16GB ROM (per Micro-SD erweiterbar).
CPU ist der seit April auf dem Markt befindliche ARM Cortex A9 Doppelprozessor 1,2 Ghz (AML8726-MX), die GPU ist ein Mali 400 MP2.
Das Modell ist noch recht neu, es findet sich leider nicht allzu viel dazu im Netz, ein paar youtube-Videos, das wars.

Ramos W27 Tablet PC 16GB
CPU Amlogic Cortex A9 dual core AML8726-MX, 1.2GHz (up to 1.5 GHz)
GPU: Mali 400 MP2
Android 4.0.3
RAM 1GB (DDR 3)
ROM(Memory)16GB Nand Flash
Screen Size 10.1 Inch
Type Capacitive Screen
Display LED
Resolution 1024 x 600px
Visible Angle 160°

Extend Card Support TF card up to 32GB extended
Camera Front camera, 0.3 Megapixel
Gravity Sensor Yes
Multi-Touch Yes, 5 points touch
Flash Support Flash 11.1
Android Market Yes
Bluetooth No
Video 1080P, AVI/MOV/MP4/RMVB/FLV/MKV…
Music MP3/WMA/WAV/APE/AAC/FLAC/OGG
Ebook UMD, TXT, PDF, HTML, RTF, FB2…
WIFI 802.11 b/g/n
3G Not built in, support external 3G dongle: E1916, ZTE AC2736, HUAWEI E1750, HUAWEI EC122, HUAWEI EM770W
Earphone 3.5mm
Battery 6400 MAh, 3.7V
Language Czech, Dansk, German, English, Spanish, Russian, French, Italian, Dutch, Norwegian, Polski, Greek, Portuguese, Svenska, Turkey, Korean, Japanese, Simplified Chinese, Traditional Chinese
Product Size 270 x 156 x 11.3mm
Extend Port
TF card slot
MINI USB port
3.5mm Earphone port
mini HDMI

Wer alternative 10er Tablets in dem Preisbereich oder Tips zu Bezugsquellen ausserhalb von aliexpress hat...nur zu.


128€ inkl Einfuhrumsatzsteuer
- Giovanni

Beste Kommentare

Dann oute ich mich mal als Zollbeamter, weil die Dinge, die hier geschrieben werden, so weit von der Realität sind.

Also erster Infoweg: zoll.de

- Auf dem Postweg wird erst ab 5€ Steuer erhoben
- eine "Steuerhinterziehung" kann bis zu 10 Jahre nachverseteuert werden
- solange der Zoll eine glaubwürdige Rechnung bekommt, kann die Ware unter Zahlung der Abgaben auch nach hause geschickt werden (aber nur wenn es Post/DHL ist)
- wer mehr oder zu viel zahlt --> Widerspruch, kostet 0,55€ Porto
- mehrere Wochen... sicher nicht
- Tablet und Notebooks haben KEINEN Zoll nur MWSt

Ich hoffe das hilft


35 Kommentare

"Wird eh cold gevoted weil China-Deal"

da haste wohl recht...mir wärs auch persönlich zu riskant. lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und dann auf der sicheren Seite sein

Hatte mir vor ein paar Wochen ein ähnliches Gerät über Aliexpress gekauft.
War nach 3 Wochen da und lief auch einfach so durch den Zoll.
Läuft wie eine Eins und wenns so bleibt ein echtes Schnäppchen.

Was sind denn die potentiellen Gefahren? Gerät Schrott? Zoll?

ich finde das jetzt als reines surftablett nicht sooooooo riskant für dieses geld. als 32gb-variante wäre das mal richtig spannend...

Zoll als "Gefahr" zu bezeichnen ist wohl übertrieben. ab Ca. 26€ fallen 19% MwSt an. Zoll ist nicht auf Tablet/Notebook

Ich sehe den Unterschied zum Archos Arnova 10dG3 nicht - bis auf:
- hier sind 16GB verbaut, im Arnova nur 4GB
- Im Arnova gibt es einen FullSize-USB Anschluss

Bei solchen Deals sollte m.M.n. IMMER Steuer/Zoll mit eingerechnet werden, da alles andere ein Glücksfall ist und evtl. sogar Anstiftung zur Steuerhinterziehung. Außerdem beachtet bitte die Lieferzeit und evtl. Garantieansprüche / Rückgabe. Wie immer gilt: Wer sich informiert hat, weiß was er tut wenn er bestellt und wird dann nicht enttäuscht!
Ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen, wenn ihr zugeschlagen habt und das Ding getestet habt :-)

Prinzipiell sind die Chinasachen nicht alle schlecht aber
1024x600 auf 10" ist ein Witz. Das hat mein alter 7" GTAB. Und das ist schon naja nicht wirklich prikelnd. auf 10" kann man es vergessen.
daher leider -> Chinaelektroschrott reloaded.

@byte:
Leider sind die Zollbeamten manchmal leider zu dumm und verlangen trotzdem Zollgebühren (mir passiert) - statt eines Tablets wird ein anderes Gerät aufgeführt und es war ein fetter Aufpreis fällig. Die Rückerstattung war zäh, mit viel Schreibkram verbunden und den kompletten überzahlten Betrag bekam ich auch nicht. Ist zwar ein Einzelschicksal, aber seitdem bestell ich erstmal wieder nur kleinere China Sachen.

tom2000

Hatte mir vor ein paar Wochen ein ähnliches Gerät über Aliexpress gekauft.War nach 3 Wochen da und lief auch einfach so durch den Zoll. :)Läuft wie eine Eins und wenns so bleibt ein echtes Schnäppchen.


Nur als Info: Sollte der Zoll davon erfahren, kann er innerhalb von 3 Jahren die Einfuhrumsatzsteuer nachfordern.

Übrigens:
Wenn der Zoll die Sendung wegen fehlender / unglaubwürdiger Deklaration einbehält darf man die dort persönlich abholen - und das Zollamt liegt nicht immer "um die Ecke". 2 Stunden Fahrerei + Fahrtkosten möchte ich mir ungern noch mal antun, nur weil ein Chinese meint er täte mir einen Gefallen wenn er den Wert "großzügig abrundet".

@zoolander: Zollgebühr wird eh erst ab 150€ fällig - das weiß eigentlich jeder. Zwischen 26,30€ und 150€ wird nur 19% Einfuhrumsatzsteuer kassiert.

curl

Prinzipiell sind die Chinasachen nicht alle schlecht aber1024x600 auf 10" ist ein Witz. Das hat mein alter 7" GTAB. Und das ist schon naja nicht wirklich prikelnd. auf 10" kann man es vergessen.daher leider -> Chinaelektroschrott reloaded.


Ich besitze das Archos Arnova 10d G3 und finde nicht, dass die Auflösung ein Witz ist - und ja, ich bin auch Anderes von meinem Galaxy Note gewöhnt - aber bitte IMMER dran denken: Für ~100 EUR bekomt man halt KEIN Retina-Display!!!

Ich hab noch das HP Touchpad aber bald werde ich mir noch zusätzlich ein China-Tablet kaufen :-)

Giovanni

[quote=tom2000] Übrigens:Wenn der Zoll die Sendung wegen fehlender / unglaubwürdiger Deklaration einbehält darf man die dort persönlich abholen - und das Zollamt liegt nicht immer "um die Ecke". 2 Stunden Fahrerei + Fahrtkosten möchte ich mir ungern noch mal antun, nur weil ein Chinese meint er täte mir einen Gefallen wenn er den Wert "großzügig abrundet".



Kann man alles auf Postweg klären.

Giovanni

Übrigens:Wenn der Zoll die Sendung wegen fehlender / unglaubwürdiger Deklaration einbehält darf man die dort persönlich abholen - und das Zollamt liegt nicht immer "um die Ecke". 2 Stunden Fahrerei + Fahrtkosten möchte ich mir ungern noch mal antun, nur weil ein Chinese meint er täte mir einen Gefallen wenn er den Wert "großzügig abrundet".


Auch in der Praxis? Mir wurden da mehrere Wochen Bearbeitungszeit angekündigt.

curl

Prinzipiell sind die Chinasachen nicht alle schlecht aber1024x600 auf 10" ist ein Witz. Das hat mein alter 7" GTAB. Und das ist schon naja nicht wirklich prikelnd. auf 10" kann man es vergessen.daher leider -> Chinaelektroschrott reloaded.



Bingo !
Gibt leider ne Menge Leute hier die es einfach NICHT raffen wollen... -.-

Preis HOT.

Frag mich nur, wo die "iPad ist aber besser" Kommentare abgeblieben sind...

Giovanni

Übrigens:Wenn der Zoll die Sendung wegen fehlender / unglaubwürdiger Deklaration einbehält darf man die dort persönlich abholen - und das Zollamt liegt nicht immer "um die Ecke". 2 Stunden Fahrerei + Fahrtkosten möchte ich mir ungern noch mal antun, nur weil ein Chinese meint er täte mir einen Gefallen wenn er den Wert "großzügig abrundet".


Ja, ich hatte mal Wii Controller bestellt.
Blieben trotz niedriegem Wert beim Zoll, da der Preis auf der Verpackung nicht angegeben war. (Wert war unter 22€)
Es hies ich soll die abholen.
Hab telefoniert, dabei kam raus: Ich kann es auch per Fax / Postweg machen, würde aber 4 Wochen dauern.
War mir egal. Habe es aber dann eine Woche später schon gehabt.

Gerade ist wieder etwas beim Zoll von mir, mal sehen wie lange es in diesem Fall dauert.

Dann oute ich mich mal als Zollbeamter, weil die Dinge, die hier geschrieben werden, so weit von der Realität sind.

Also erster Infoweg: zoll.de

- Auf dem Postweg wird erst ab 5€ Steuer erhoben
- eine "Steuerhinterziehung" kann bis zu 10 Jahre nachverseteuert werden
- solange der Zoll eine glaubwürdige Rechnung bekommt, kann die Ware unter Zahlung der Abgaben auch nach hause geschickt werden (aber nur wenn es Post/DHL ist)
- wer mehr oder zu viel zahlt --> Widerspruch, kostet 0,55€ Porto
- mehrere Wochen... sicher nicht
- Tablet und Notebooks haben KEINEN Zoll nur MWSt

Ich hoffe das hilft


Danke byte86! Endlich mal Informationen aus erster Hand und kein geschwurbeltes Halbwissen!!!

byte86

- Tablet und Notebooks haben KEINEN Zoll nur MWSt



Heißt das nicht Einfuhrumsatzsteuer?

Verfasser

Mein Zoll ist übrigens in der selben Stadt (unter 400.000EW) und das vorbeigehen und klären war fix erledigt. Einfach ausgedruckte ebay-Quittung mitgenommen und gut war.

Ich mag mich hier auch mal äußern... mal wieder:
Meine Erfahrung mit Aliexpress ist "Mist".
1. Tablet bestellt, nie geliefert worden. Immerhin Geld zurück durch Ali-E.
2. Bestellung wurde vom Zoll "gefischt". Fehlendes CE-Zeichen - Return to sender! Geld zurück... Fehlanzeige. Der Verkäufer meint er habe es nicht zurück erhalten, also hat Ali-E. ihm seinen "verdienten" Verkaufserlös ausgezahlt. Rechtlich ist es zwar so, dass der Verkäufer sich über die Erlaubnis zur Einfuhr vergewissern muss, aber das war Ali-E. egal. Deutsches Recht halt.
Fazit: Lehrgeld gezahlt.
Konsequenz: Archos Arnova 10d bei Conrad geholt. Lieferung war zäh, hat bestimmt 24 Stunden gedauert Ich lese damit Zeitung und surfe im Netz.
Augen sind noch drinnen, aber was schreibe ich hier. Da es ja bereits gefordert wurde: Ein IPad für 500 Euro ist besser, damit kann man auch Zeitung lesen.

Verfasser

Bei allen Erfahrungen muss man bedenken: Aliexpress ist nur eine Plattform ähnlich etwa wie amazon marketplace!
Je nach Händler und Produkt kann man da natürlich überhaupt nicht irgendwelche Erfahrungen pauschalisieren im Sinne "alles Mist" oder "alles klasse, guter Sevice". Es kommt eben auf den jew. Händler an.
Ein höheres Risiko im Vergleich zu einem deutschen Shop wie Conrad ist es aber natürlich ganz klar...

Als Student (mit Vorlage von Studentenausweis) kann man beim Zoll nach "FP" fragen. Quasi Befreiung von Zollgebühren.

curl

aber1024x600 auf 10" ist ein Witz. Das hat mein alter 7" GTAB. Und das ist schon naja nicht wirklich prikelnd. auf 10" kann man es vergessen.


Meine X61s Thinkpads haben 1024x768 Pixel auf 12,1 Zoll und das ist super.

Keine Ahnung, woher dieser Pixelwahn kommt. Geschaffen, um willigen Opfern die Kohle aus der Tasche zu ziehen?

Retina! Alles drunter ist doch völlig unbrauchbar!

Kriegt man eigentlich vom Zoll einen Brief oder einen Anruf, wenn das Packet bei denen landet?

Nein, der Zoll lässt alles drei Monate bei sich liegen und verbrennt es anschließend.
Natürlich bekommt man Bescheid, wie sollte man denn sonst erfahren, dass die Ware beim Zoll liegt?

@Lloyd24
richtig, aber sonst verstehts keiner

Verfasser

Inu

Nein, der Zoll lässt alles drei Monate bei sich liegen und verbrennt es anschließend.



erst nach dem Verbrennen bekommst du den Brief mit der Rechnung für die fachgerechte Entsorgung...

Giovanni

@zoolander: Zollgebühr wird eh erst ab 150€ fällig - das weiß eigentlich jeder. Zwischen 26,30€ und 150€ wird nur 19% Einfuhrumsatzsteuer kassiert.



Tja...wem sagst Du das? ICH wusste das auch vorher, nur hat der Zoll das Gerät trotz passender Unterlagen NICHT als Tablet deklariert und demnach zusätzliche Gebühren erhoben.
Da hatte ich einfach Pech und bin an einen Azubi in der ersten Woche gekommen ;-) Wie so etwas passieren kann weiß ich auch nicht.

byte86

Dann oute ich mich mal als Zollbeamter, weil die Dinge, die hier geschrieben werden, so weit von der Realität sind.Also erster Infoweg: http://www.Zoll.de- Auf dem Postweg wird erst ab 5€ Steuer erhoben- eine "Steuerhinterziehung" kann bis zu 10 Jahre nachverseteuert werden- solange der Zoll eine glaubwürdige Rechnung bekommt, kann die Ware unter Zahlung der Abgaben auch nach hause geschickt werden (aber nur wenn es Post/DHL ist)- wer mehr oder zu viel zahlt --> Widerspruch, kostet 0,55€ Porto- mehrere Wochen... sicher nicht- Tablet und Notebooks haben KEINEN Zoll nur MWStIch hoffe das hilft



Verdammt!
...Spione hier bei mydealz, wie konnte es dazu nur kommen? (_;)
Irgendwann werden hier sicherlich auch "Steuer-CD`s" angeboten, und dann gehen die Fragen & Antworten hinsichtlich Einfuhr/Steuer/Versand/Garantie von vorne los. X)
Bin ganz bestimmt nicht der Oberimporteur aus China und somit Repräsentativ, kann aber sagen das die Jungs vom Zoll (jedenfalls hier bei uns) ganz OK sind.
Und wenn es sich dabei "nur" um geringe Beträge handelt, gehen die bestimmt nicht gleich von einer großen Steuerhinterziehung aus.

Grüße,
stolpi

Verfasser

Die Steuer-CDs sind auf jeden Fall ein Deal fürs Finanzamt...

byte86

Dann oute ich mich mal als Zollbeamter, weil die Dinge, die hier geschrieben werden, so weit von der Realität sind.Also erster Infoweg: http://www.Zoll.de- Auf dem Postweg wird erst ab 5€ Steuer erhoben- eine "Steuerhinterziehung" kann bis zu 10 Jahre nachverseteuert werden- solange der Zoll eine glaubwürdige Rechnung bekommt, kann die Ware unter Zahlung der Abgaben auch nach hause geschickt werden (aber nur wenn es Post/DHL ist)- wer mehr oder zu viel zahlt --> Widerspruch, kostet 0,55€ Porto- mehrere Wochen... sicher nicht- Tablet und Notebooks haben KEINEN Zoll nur MWStIch hoffe das hilft




Keine Panik
Aber man sollte sich schon bewusst sein, was man im Internet schreibt und was net.
Junge Zöllner können auch Google benutzen

Gruß
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text