746°
ABGELAUFEN
10 € Paysafecard gratis zu jedem Kauf im Paysafecard-Gutscheinshop ab 10 €
10 € Paysafecard gratis zu jedem Kauf im Paysafecard-Gutscheinshop ab 10 €

10 € Paysafecard gratis zu jedem Kauf im Paysafecard-Gutscheinshop ab 10 €

Preis:Preis:Preis:10€
Zum DealZum DealZum Deal
Alle Kunden, die sich bis 28.02.2014 bei my paysafecard registrieren und im Gutschein-Shop einen Einkauf im Wert von mindestens 10 Euro tätigen (z.B. 10 € Amazon-Gutschein) erhalten eine gratis 10 Euro paysafecard als Geschenk!

Angebot gültig für Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die gratis paysafecard wird am 4.3.2014 per E-Mal zugesandt. Eine Barablöse ist nicht möglich. Jedes my paysafecard Konto ist nur einmal zur Teilnahme berechtigt. Manipulationen und Betrugsversuche führen zum sofortigen Ausschluss von der Promotion.

Wer noch nicht registriert ist, muss dies per POSTIDENT-Verfahren tun.

my paysafecard erhebt eine Inaktivitätsgebühr von 2 EUR pro Monat, sofern der Kunde sein my paysafecard Konto für einen Zeitraum von 12 Monaten nicht zur Ausführung von Zahlungstransaktionen genutzt hat.
Wer also das Konto anschließend nicht nutzen will, sollte das Konto nach 1 Monat (und Erhalt des 10 € Guthabens) wieder kündigen.

Beste Kommentare

Statt anonym zahlen jetzt gegen Registrierung mit 10€ gratis? Cold.

tehwayn

Der deal wird HOT!



Leider....weil wieder jeder auf + klickt, ohne nachzudenken.

Hab grad gesehn, das postident zur registrierung notwendig ist, dadurch wird der aufwand natürlich wieder höher.

Vorsicht:

Paysafe hatte in den letzten Monaten ständig Probleme mit den USA und EU, weil das Bezahlsystem anonym ablief und man keine Kontroller drüber hatte, aber jetzt fangen die an.....Kunden zu identifizieren...damit Sie die "Anforderungen" von den USA, EU und die int. Bankregulationen zu erfüllen. Bis jetzt sammelte nur der SWR (ehemals FSB ehemals KGB) die Infos und jetzt müssen die Daten mit den USA und der EU abgeglichen werden. Geldwäsche, illegaler Zahlungsverkehr und andere Dinge wurden vorgeworfen, aber Paysafe muss langsam die meisten "Anforderungen" erfüllen damit Sie im Westen arbeiten können.

Paypal hat lange auch vermieden...eine Banklizenz zu beantragen und nach langer Diskussionen...und rechtliche Umstrukturierung ist Paypal damals auch eingeschwenkt. Paysafe hat auch die meisten VPN Dienste "gefiltert" und nur noch wenige VPN Dienste gehen.......in den AGB ist die Nutzung einer VPN untersagt.

Es geht um Datensammeln....nicht nur für eigenen Nutzen (Kundendaten/verhalten an Drittfirmen verkaufen), sondern auch Weitergabe an "Sicherheistorgane" um weiter im Geschäft zu bleiben.

Einfach mal fragen, ob man die 10 Euro nicht anders bekommen kann? Weniger saufen? Weniger Mist kaufen und dafür für wichtige sparen?

Just my 2 cents :-)

225 Kommentare

Ja geil, 10 EUR Amazon kaufen und nochmal eine 10,- EUR Paysafecard dazu?

Wo stehten das? Find nichts bei deinem Link.

Ja so steht es da drin

Kam per Mail

RubberDuck

Kam per Mail



Hmm... heute? Wundert mich, denn eigentlich erhalte ich deren Newsletter ebenfalls und bisher ist noch nichts eingetrudelt.

Hab grad gesehn, das postident zur registrierung notwendig ist, dadurch wird der aufwand natürlich wieder höher.

Ja vor ein paar Minuten. Denke die wird noch kommen.

Habe selbe Mail bekommen.

KlugschHeisst

Ja geil, 10 EUR Amazon kaufen und nochmal eine 10,- EUR Paysafecard dazu?



Jap, sehe ich auch so.

Der deal wird HOT!

panda15

Dann darf sich jede person nur einmal regsitrieren? Sehe ich das richtig?Fakedaten fkt. vermutlich nicht.



Postident

Icdh habe bislang keine Mail erhalten. Könnt ihr mal n Link direkt zu den Amazongutscheinen posten?

"Um my paysafecard zu nutzen, musst du dich zuerst registrieren und dich über das Postident-Verfahren der Deutschen Post identifizieren."

Und da steht nix von 10€ Karte für umme?!

Und muss ich irgendwas für 10€ "kaufen", sprich Amazon-Gutschein oder so, oder kann ich auch einfach einmal damit "bezahlen". Also dann insgesamt 20€ PSC Guthaben für 10€ verbraten?

Seh ich das richtig das man mit dem Paysafe Gutschein dann wiederrum einen Amazon Gutschein kaufen kann im Paysafe Shop?

Also 10€ Amazon kaufen, 10€ Paysafe gratis bekommen, 10€ Paysafe in 10€ Amazon wandeln?

tehwayn

Der deal wird HOT!



Leider....weil wieder jeder auf + klickt, ohne nachzudenken.

Statt anonym zahlen jetzt gegen Registrierung mit 10€ gratis? Cold.

REMEdY: Sehr gut auf den Punkt gebracht! Drecks' NSA und Co. Die haben da doch sicherlich auch ihre Finger im Spiel.

Verstehe nicht so ganz. Ursprünglich war doch paysafecard zum anonymen Bezahlen da?! Jetzt mit Postident? Das passt doch nicht mehr zusammen. Der deutsche Staat hat nun auch das verboten...

prinzipbedingt dann nur für Neukunden

Mir persönlich zu viel Aufwand für 10 € - aber hot ist es

So wie ich es sehe nur für Neukunden, oder? Diese Info könnte vielleicht auch im Titel stehen, das würde wieder Hot Votes kosten.

ulimho

Icdh habe bislang keine Mail erhalten. Könnt ihr mal n Link direkt zu den Amazongutscheinen posten?


shop.paysafecard.com/?ac…e=1

innerhalb einer minute wurden 4 deals erstellt, das sieht nach wahrheit aus :-D

REMEdY

Statt anonym zahlen jetzt gegen Registrierung mit 10€ gratis? Cold.



Das wird der Anfang vom Ende für Paysafecard.

tehwayn

Der deal wird HOT!


Ich versteh den Deal vom Prinzip her schon, nur wenn nirgends verlässliche infos zu den 10€ Gutschein kommen ist es COLD

Prinzipiell ist das Angebot ja gut, aber wenn ich mich für paysafecard registrieren muss ist der eigentliche Sinn davon (Anonymität beim Bezahlen) weg. Deshalb cold.

REMEdY

Statt anonym zahlen jetzt gegen Registrierung mit 10€ gratis? Cold.

Und was genau hält dich jetzt davon ab, in Zukunft direkt mit deiner anonym gekauften Paysafe-Card zu zahlen und nicht den Weg über das Onlinesystem myPaysafecard zu gehen?

Ich denke eher, hier stören sich jetzt einige daran, dass sie aufgrund des PostIdents nicht gleich lasterweise abräumen können...

Kann mal jemand die ganzen

kopflosen

Hot-Voter einbremsen.^^ Das sind sicherlich auch die, die sich bei der NSA ein Kundenkonto anlegen, in der Hoffnung dann nicht mehr so von ihr bespitzelt zu werden, da die NSA ja schon alles über einem weiß.

Die Aktion wird bestimmt von gewissen Unternehmen subventioniert, die dannganz klar uafzeigen können User X hat sich bei paysafe regestriert und den Code bekommen. Anschließend wurde ein Uploaded Account mit dem Code von User X auf Premium geschaltet und dieser Account hat xyz geladen

10€ geben um später 1000e€ einzuklagen. Gutes Geschäftsmodell

54321dealer2012

[...]wenn ich mich für paysafecard registrieren muss ist der eigentliche Sinn davon (Anonymität beim Bezahlen) weg.


Ja, leider!

nagnagnag

Das wird der Anfang vom Ende für Paysafecard.


So siehts aus.

54321dealer2012

Prinzipiell ist das Angebot ja gut, aber wenn ich mich für paysafecard registrieren muss ist der eigentliche Sinn davon (Anonymität beim Bezahlen) weg. Deshalb cold.



Du bezahlst mit der PSC - und das anonym gegenüber dem Händler, und darin liegt jawohl der Sinn oder? Dass man seine Daten angeben muss um dieses "MYpaysafecard" zu nutzen, dort Guthaben drauf zu laden um dann nur mit Login/PIN zu bezahlen, ist doch logisch..

Ähm ich kauf die doch um anonym zu sein - warum sollte ich mic hda registrieren ?
Geht irgendwie am Thema vorbei...sicher Leute denen beim Kauf die Anonymität egal ist --> machen...für mich leider nix

HardwareHorst

10€ geben um später 1000ende€ einzuklagen.


Was ist Tausendende?

Gilt das jetzt wirklich nur für Neukunden? Ich hatte mich glaube da schonmal angemeldet, als es diese Aktion gab, dass man 10,- Euro extra bekommt, wenn man eine Paysafe-Card im Wert von 50,- Euro kauft.(war irgendwann letztes Jahr)

54321dealer2012

Prinzipiell ist das Angebot ja gut, aber wenn ich mich für paysafecard registrieren muss ist der eigentliche Sinn davon (Anonymität beim Bezahlen) weg. Deshalb cold.



ähm, nein? Ich kauf PSC im Kiosk in bar und löse ihn irgendwo ein. Wenn die auf einen Zwangsaccount umstellen (sollten) wars das dann wohl mit PSC.

Also muss man sich erst registrieren, dann das PostIdent durchführen, damit das Konto freigeschalten wird, nach Freischaltung eine 10 Euro Paysafecard kaufen, diese auf den myPaysafecard Account aufladen, im Gutscheinshop z.B. einen 10 Euro Amazon Gutschein kaufen und natürlich Neukunde sein, um an der Aktion teilzunehmen? oO

ähm, doch? "im Kiosk in bar" kaufen, dann irgendwo "einlösen"... Wer von dem Kioskbesitzer/shopbesitzer bekommt denn hier wie meine Daten?

Die sind bei PSC, wegen diesem "mypaysafe...". Die haben deine Daten, niemand sonst.

Nicht noch ein Schufa-Eintrag

ja das Frage ich mich auch,
verstehe dann aber den Sinn des newsletters nicht, als Kunde einen zu bekommen, der nur für Neukunden ist?! toll
kann das jemams beantworten? finde dazu absolut keine infos...

nordseepete

Gilt das jetzt wirklich nur für Neukunden? Ich hatte mich glaube da schonmal angemeldet, als es diese Aktion gab, dass man 10,- Euro extra bekommt, wenn man eine Paysafe-Card im Wert von 50,- Euro kauft.(war irgendwann letztes Jahr)

Macht mich irgendwie traurig... Bleiben halt nur Bitcoin's.

Paysafecards, die Währung der Betrüger

Und wie grad irgendwo erwähnt, hält dich ja nix davon ab, weiterhin Die Codes am Kiosk zu kaufen und damit "vollkommen, 100%ig und ohne dass IRGENDjemand deine Daten hat ;)" bezahlen.

Erstmal nur den Titel gelesen und gedacht "geil"!
Und dann POSTIDENT.. Nein danke, cold.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text