10 Freifahrten mit Uber in Berlin ab Montag (Wert 200€) für Neukunden - 19.1. - 23.1.
571°Abgelaufen

10 Freifahrten mit Uber in Berlin ab Montag (Wert 200€) für Neukunden - 19.1. - 23.1.

Deal-Jäger 53
Deal-Jäger
eingestellt am 16. Jan 2015
Ab nächster Woche Montag gibt es mit Uber dem Limosinenservice, 10 Freifahrten kostenlos mit dem Gutscheincode FW15. Der Deal gilt in Berlin und für Neukunden, Neukunde kann man ganz einfach werden indem man einen neuen Account macht. Pro Fahrt werden 20€ genehmigt, ingesamt macht das 200€ bei 10 Fahrten. Bei meinem letzten Besuch in Berlin bin ich die ganze Zeit 4 Free mit Uber gefahren bzw. mich fahren lassen. ^^

Der Code muss nur einmal eingegeben werden und gilt automatisch für 10 Fahrten mit Uber Fashion Week.
Der Code gilt nur für Uber Fashion Week. Er ist nicht in Verbindung mit uberTAXI gültig.
Nur für neue Nutzer!
Zeitraum der Aktion: 19.01.15 - 23.01.15.
Gültgkeit nur in Berlin.

So gehts:

Die Uber App aus dem App Store herunterladen oder hier anmelden.
Unter Aktionen im Menü FWBERLIN eingeben.
In der App den Slider auf “Fashion Week” umstellen (Achtung: Die Freifahrten sind nur in der Fashion Week Option gültig).
Dein Fashion Week Uber bestellen und deine 10 Fahrten genießen.

Quelle
blog.uber.com/FW-…de+

Beste Kommentare

so kann man die Taxifahrer umso schneller aus dem Geschäft drängen...

53 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

5198937-ID19N

Fett

ist der gs irgendwo im profil hinterlegt?
bei aktionen ist nur ein leeres feld und wenn ich den gs nochmal eintippe kommt eine fehlermeldung in rot: "Dieser Aktionscode wurde auf Dein Konto angewendet. NO ACTIVE PROMOTIONS"?

oder wird das womöglich erst ab den 19. angezeigt, hat jemand schon erfahrung mit gs bei uber gemacht?


Bei meinem letzten Besuch in Berlin



ich dachte du wohnst hier.... selber fahren is aber viel cooler
Avatar

GelöschterUser57388

Krank

so kann man die Taxifahrer umso schneller aus dem Geschäft drängen...

Nur für den Limo Service oder auch uberPop?

Wurde Uber in Deutschland nicht als illegal deklariert?

Jack119

so kann man die Taxifahrer umso schneller aus dem Geschäft drängen...



5199875-CLN0c

Jack119

so kann man die Taxifahrer umso schneller aus dem Geschäft drängen...



die Anzahl der Limousinen begrenzt die Sache heftig; zu Stoßzeiten wird das lustige Wartezeiten ergeben.

Uber = hot
... weil eine Monopolisierung nicht den Verbraucher "schützt" sondern nur eine kleine Lobby.

Guide

... weil eine Monopolisierung nicht den Verbraucher "schützt" sondern nur eine kleine Lobby.



cold ist es den Untershied nicht zu kennen zwischen einem Limousinenservice und einem Privat-Taxi.
Diese Aktion gilt für ersteres. Oder die Dealbeschreibung nicht zu lesen.

Verfasser Deal-Jäger

Ryker

Krank


Geh zum Doctor!

Verfasser Deal-Jäger

Guide

... weil eine Monopolisierung nicht den Verbraucher "schützt" sondern nur eine kleine Lobby.


Natürlich steht es im Deal. Er ist nicht in Verbindung mit uberTAXI gültig.

Kann mal jemand erklären was Pop, fashion und taxi ist? Bzw die Unterschiede?

Guide

... weil eine Monopolisierung nicht den Verbraucher "schützt" sondern nur eine kleine Lobby.



ja eben also mecker denjenigen an der es nicht kapiert hat und der hier offtopic wieder das Taxithema einbringt

Verfasser Deal-Jäger

Guide

... weil eine Monopolisierung nicht den Verbraucher "schützt" sondern nur eine kleine Lobby.

Ich wollte dich nicht anmeckern Micha. Lalala

wer sich im Web anmelden will soll diesen Link nutzen: get.uber.com/go/…LIN

Fett - könnte ich für die nächste IFA gut gebrauchen - ach nee - bis dahin sind die nicht mehr gültig - naja - dann bezahl ich eben uber für die täglichen Fahrten vom und zum Gelände

richtig gut wenn ein unfall passiert nicht versichert zu sein weil die nicht unter das personenbeförderungsgesetz fallen

Apropos, was ist eigentlich aus myDriver geworden, da haben damals alle laut geschrien, als die rigoros das Guthaben weggelöscht hatten, einige kündigten an Anwälte zu mobilisieren usf., und was ist passiert? Nichts vielleicht?

prinzvonpersien

richtig gut wenn ein unfall passiert nicht versichert zu sein weil die nicht unter das personenbeförderungsgesetz fallen


richtig doof ist es den Untershied nicht zu kennen zwischen einem Limousinenservice und einem Privat-Taxi.
Diese Aktion gilt für ersteres. Doof auch, die Dealbeschreibung nicht zu lesen.

Uber autocold

Avatar

GelöschterUser57388

Ryker

Krank


Bin wirklich krank. Meine das aber positiv.

Die Abzockerfirma? Niemals.

Merk

uber ist schon nice. fahre persönlich auch lieber mit denen als mit dem taxi. wer aus berlin kommt und die dortigen taxifahrer kennt, kann das evtl nachvollziehen denke aber, dass man recht lange wartezeiten bei dieser aktion einplanen muss.

Was hier einige Heuchler loswerden...

Ihr habt eine freie kack Marktwirtschaft, also ertragt sie auch wie ein MANN!

UBER ist Konkurrenz und nur derjenige, der dem Kapitalismus gewappnet ist, überlebt! Wer sich um die Taxilobby schert, hat das gesamte "FREIHEITLICHE Marktprinzip" in der BRD nicht verstanden und sollte auswandern...

Semiconductor

Ihr habt eine freie kack Marktwirtschaft, also ertragt sie auch wie ein MANN! UBER ist Konkurrenz und nur derjenige, der dem Kapitalismus gewappnet ist, überlebt! Wer sich um die Taxilobby schert, hat das gesamte "FREIHEITLICHE Marktprinzip" in der BRD nicht verstanden und sollte auswandern...


Völlig einverstanden. Nur muss sich auch unsere Marktwirtschaft an geltendes Recht halten. Oder darauf hinwirken das Recht ändern zu lassen und DANN den Marktplatz betreten. Ein Unternehmen, das knallhart gegen Recht und Regeln und sogar gegen Urteile bewusst verstößt ist unerwünscht.

Aber abgehesen davon geht es hier nach wie vor nicht um uber taxi/pop, sondern um den Limousinenservice, und in diesem Bereich verteidige ich uber nach wie vor.

Semiconductor

Ihr habt eine freie kack Marktwirtschaft, also ertragt sie auch wie ein MANN! UBER ist Konkurrenz und nur derjenige, der dem Kapitalismus gewappnet ist, überlebt! Wer sich um die Taxilobby schert, hat das gesamte "FREIHEITLICHE Marktprinzip" in der BRD nicht verstanden und sollte auswandern...



"Ohne eine offizielle Genehmigung nach dem Personenbeförderungsgesetz dürfe das Unternehmen keine Fahrgäste mehr über seine Apps "Uber" und "UberPop" befördern"

Nun denn, ich akzeptiere voll und ganz und verstehe deine Aussage Michalala. Kannst du mir dann erklären, wieso "die Taxi Deutschland Servicegesellschaft für Taxizentralen" nicht gegen Mitfahrgelegenheiten und Co. vorgehen?

Meine Vermutung ist, dass sei ja nicht gewerblich.... naja... der Umsatz ist in dieser Sparte enorm theoretisch...

Och nö. Man muss ja Kreditkartendaten hinterlegen.

Semiconductor

Was hier einige Heuchler loswerden... Ihr habt eine freie kack Marktwirtschaft, also ertragt sie auch wie ein MANN! UBER ist Konkurrenz und nur derjenige, der dem Kapitalismus gewappnet ist, überlebt! Wer sich um die Taxilobby schert, hat das gesamte "FREIHEITLICHE Marktprinzip" in der BRD nicht verstanden und sollte auswandern...




Und da sind die Menschen wieder, die nicht wissen wie sich die freie Marktwirtschaft in gewissen Unternehmenssparten verhält! Taxen unterliegen einem vom Land festgelegten Kilometer-Preis, festgelegte Anfahrtspauschale, Beförderungspflicht und nun festgelegten Löhnen. Viel Freiheit ist da nicht mehr zur Unternehmensgestaltung...außer über den Preis.
So bequem Uber für Fahrer und Mitfahrer ist, so dereguliert ist es auch.

Der Preis ist für Nutzer aber sicherlich attraktiv.

Semiconductor

Ihr habt eine freie kack Marktwirtschaft, also ertragt sie auch wie ein MANN! UBER ist Konkurrenz und nur derjenige, der dem Kapitalismus gewappnet ist, überlebt! Wer sich um die Taxilobby schert, hat das gesamte "FREIHEITLICHE Marktprinzip" in der BRD nicht verstanden und sollte auswandern...


WAS VON den Amis kommt wird hier NIE verboten!

prinzvonpersien

richtig gut wenn ein unfall passiert nicht versichert zu sein weil die nicht unter das personenbeförderungsgesetz fallen



Immer dieses Geheule von wegen keiner Versicherung, Was für eine Versicherung braucht man denn wirklich bei einem Unfall? Eine Krankenversicherung und die hat man in Deutschland auch so zu haben

prinzvonpersien

richtig gut wenn ein unfall passiert nicht versichert zu sein weil die nicht unter das personenbeförderungsgesetz fallen


Jack Wolfskin Jacke tut es auch!

Guide

... weil eine Monopolisierung nicht den Verbraucher "schützt" sondern nur eine kleine Lobby.



Egal wie man es nennt - am Ende läuft es eh auf das gleiche raus... wenn mich jemand von A nach B fährt, ist es egal ob sich das "Verfahren" Taxi oder Limousine oder Schnitzeltampon nennt.

Und bei einer Stadtfahrt dürftet 95 % aller Kunden die Art der Versicherung schlicht egal sein - oder anders:

Wenn ich für das versicherte Taxi das selber oder kaum mehr zahle, nehme ich ganz klar das Taxi.
Wenn ich aber ordentlich spare, dann spare ich eben ordentlich. Am Ende bleibt doch dem Verbraucher die wahl.

welcher code ist denn jetzt der richtige, fw15 oder fwberlin?

Berlin!

klappt irgendwie gar nicht. Kann nicht auf "Fashion Week" umstellen.

bei mir klappts auch nicht, im Slider ist nur Taxi und UberPop

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text