10 kg Sack Kartoffeln Qualitiät I nur 1,50 € bei REWE
337°Abgelaufen

10 kg Sack Kartoffeln Qualitiät I nur 1,50 € bei REWE

36
eingestellt am 18. Sep 2011
Soeben im aktuellen Rewe Prospekt gesehen, gültig ab 19.09.2011

10 kg Kartoffeln nur 1,50 Euro

Deutsche Speisekartoffeln
vorwiegend festkochend,
Qualität I

Keine Ahnung ob das bundesweit gilt, aber auf jedenfall Dortmund, Essen usw

Beste Kommentare

Schmiedskatze

[...] Gute Kartoffeln (Sorten- und damit Geschmacksvielfalt) gibt es beim Spezialisten. [...]


Ich kauf auch immer im Kartoffelfachgeschäft, bei dem ich mich von ausgebildeten Kartoffelfachkräften in Sachen Kartoffel kartoffelmässig gut beraten lassen kann.

Bei Edeka 1,49€, im Kaufland 1,69 €. Offenbar ist die Ernte zu gut ausgefallen und alle großen Discounter verramschen dieses Jahr Kartoffeln.

bei EDEKA und im Kaufland sind es aber nicht unbedingt lagerfähige Sorten, so dass man nicht horten sollte.

Trotzdem cold, da es discountertypisch nur mittelmäßige Industrieware ist. Gute Kartoffeln (Sorten- und damit Geschmacksvielfalt) gibt es beim Spezialisten. Und ob es nötig ist, die Portion für < 5 ct zu kaufen sei dahin gestellt. Eine weniger rauchen, einen kleineren Fernseher, dann reicht es ruck zuck für richtig gute Kartoffeln, denn der Mensch ist was er isst.
So nun wird das Konsumentenpack gleich wieder motzen. Schönen Sonntag.

Wir haben 3 Paletten erhalten. Der arme Bauer.

Verfasser

Schmiedskatze

So nun wird das Konsumentenpack gleich wieder motzen. Schönen Sonntag.



Naja ich weiß nicht ob wir gleich als Pack zu bezeichnen sind wenn wir preisbewusst einkaufen, aber kauf du ruhig deine Biokartoffeln für 1,50 Euro je kg, die wahrscheinlich auch nichts anderes sind als mittelmäßige Industrieware
36 Kommentare

Gibt's in Köln/Bonn schon seit etwa 2 Wochen. Aber auf jeden Fall günstig

Hamburg 1.99

Wir haben 3 Paletten erhalten. Der arme Bauer.

Bei Edeka 1,49€, im Kaufland 1,69 €. Offenbar ist die Ernte zu gut ausgefallen und alle großen Discounter verramschen dieses Jahr Kartoffeln.

bei EDEKA und im Kaufland sind es aber nicht unbedingt lagerfähige Sorten, so dass man nicht horten sollte.

Trotzdem cold, da es discountertypisch nur mittelmäßige Industrieware ist. Gute Kartoffeln (Sorten- und damit Geschmacksvielfalt) gibt es beim Spezialisten. Und ob es nötig ist, die Portion für < 5 ct zu kaufen sei dahin gestellt. Eine weniger rauchen, einen kleineren Fernseher, dann reicht es ruck zuck für richtig gute Kartoffeln, denn der Mensch ist was er isst.
So nun wird das Konsumentenpack gleich wieder motzen. Schönen Sonntag.


jau....auch gekauft in Brakel - OWL !

Schmiedskatze

Bei Edeka 1,49€, im Kaufland 1,69 €. Offenbar ist die Ernte zu gut ausgefallen und alle großen Discounter verramschen dieses Jahr Kartoffeln.bei EDEKA und im Kaufland sind es aber nicht unbedingt lagerfähige Sorten, so dass man nicht horten sollte.Trotzdem cold, da es discountertypisch nur mittelmäßige Industrieware ist. Gute Kartoffeln (Sorten- und damit Geschmacksvielfalt) gibt es beim Spezialisten. Und ob es nötig ist, die Portion für < 5 ct zu kaufen sei dahin gestellt. Eine weniger rauchen, einen kleineren Fernseher, dann reicht es ruck zuck für richtig gute Kartoffeln, denn der Mensch ist was er isst.So nun wird das Konsumentenpack gleich wieder motzen. Schönen Sonntag.





WORD !!

Verfasser

Schmiedskatze

So nun wird das Konsumentenpack gleich wieder motzen. Schönen Sonntag.



Naja ich weiß nicht ob wir gleich als Pack zu bezeichnen sind wenn wir preisbewusst einkaufen, aber kauf du ruhig deine Biokartoffeln für 1,50 Euro je kg, die wahrscheinlich auch nichts anderes sind als mittelmäßige Industrieware

Schmiedskatze

[...] Gute Kartoffeln (Sorten- und damit Geschmacksvielfalt) gibt es beim Spezialisten. [...]


Ich kauf auch immer im Kartoffelfachgeschäft, bei dem ich mich von ausgebildeten Kartoffelfachkräften in Sachen Kartoffel kartoffelmässig gut beraten lassen kann.

Ist wohl das zeug, welches auch in BW-Kantinen verkocht wird.
Wer keine Ahnung von guter Qualität hat, bitte Ruhe!
Danke!

Hey entspannt Euch! Der Markt wird das schon von selbst regeln... alles andere ist nicht wirtschaftlich. Zudem gebe ich zu bedenken, dass kleine Unternehmen/Bauern einen deutlich schlechtere UMWELTBILANZ für ihre Produkte haben als Großunternehmen.
Daher ist BIO nicht ÖKO sondern oft nur teuer. Dass weniger Giftstoffe in Bio Lebensmitteln sind finde ich gut. Aber sensorisch und keimtechnisch oft bedenklich. Stiftung Warentest mal ab und zu lesen.

Lasst Euch die Erdäpfel schmecken, egal von wo.

Beste Grüße!

Schmiedskatze

Bei Edeka 1,49€, im Kaufland 1,69 €. Offenbar ist die Ernte zu gut ausgefallen und alle großen Discounter verramschen dieses Jahr Kartoffeln.bei EDEKA und im Kaufland sind es aber nicht unbedingt lagerfähige Sorten, so dass man nicht horten sollte.Trotzdem cold, da es discountertypisch nur mittelmäßige Industrieware ist. Gute Kartoffeln (Sorten- und damit Geschmacksvielfalt) gibt es beim Spezialisten. Und ob es nötig ist, die Portion für < 5 ct zu kaufen sei dahin gestellt. Eine weniger rauchen, einen kleineren Fernseher, dann reicht es ruck zuck für richtig gute Kartoffeln, denn der Mensch ist was er isst.So nun wird das Konsumentenpack gleich wieder motzen. Schönen Sonntag.





WORD !!

Wo sind denn unsere frühpubertierenden Radebrecherkumpels? Für die ist doch der thread-Titel bereits nen gefundenes Fressen (Kartoffel, Alda!).

Preis HOT, Qualität bäh. Sowas holt man direkt beim Bauern seines Vertrauens.

ja, super richtig nahtschub für die ganzen deutschen harz4 kartofelfresser!

ich hab dieses Monat nur noch 75 Cent übrig, kann ich dann auch 5kg statt 10kg kaufen? von was soll ich sonst leben, ich brauche diese Kartoffeln

Jeden Tag Kartoffeln? Nee, lass mal.

riot33r

Wo sind denn unsere frühpubertierenden Radebrecherkumpels? Für die ist doch der thread-Titel bereits nen gefundenes Fressen (Kartoffel, Alda!). ;)Preis HOT, Qualität bäh. Sowas holt man direkt beim Bauern seines Vertrauens.


Schon probiert oder einfach mal ins Blaue gepostet?
Und zum Bauern: Leute aus der Stadt fahren dann mal mit der U-Bahn hin oder dann doch, weil ökologischer, mit dem Rad, um den Sack auf dem Rücken nachhause zu karren?
Leute gibts....

akifuehmet

ja, super richtig nahtschub für die ganzen deutschen harz4 kartofelfresser!


Lern ersma rischtisch Deutsch, Alda!
Avatar

GelöschterUser27943

Am besten schmecken die französischen, mit der roten Schale. Zwar 1,99€ pro Kilo, trotzdem kaufe ich lieber die.

wie so ein profaner Kartoffel-Deal ausarten kann...spricht für die community. ^^

Holk1ng

wie so ein profaner Kartoffel-Deal ausarten kann...spricht für die community. ^^



word

wobei ich aber trotzdem sagen muss, die kartoffeln ausm eigenen garten schmecken am besten

Holk1ng

wie so ein profaner Kartoffel-Deal ausarten kann...spricht für die community. ^^



logo, aber das gutmenschentum einiger hier ist echt amüsant...
by the way: Bio ist nicht besser..

Ich acht ja auch drauf, was in den Einkaufswagen kommt...allerdings ohne mein Hirn auszuschalten..der Beste Gag war übrigens der "Kartoffelspezialist" ^^

Bäh diese Kartoffeln hier

Ich will Nudeln! Denn Nudeln kann man machen kalt oder machen warm!

Kein Wunder, dass Deutsche immer als Kartoffelesser gelten. Bei den Preisen kaufen sich einige wahrscheinlich mind. 3 Säcke ein.
Montag: Kartoffelbrei
Dienstag: Pommes
Mittwoch: Pellkartoffel
Donnerstag: Kartoffelgratin
Freitag: vegetarische Kartoffelsteaks
Samstag: Kartoffelsalat
Sonntag: man liegt im Krankenhaus wegen Kartoffel-Syndrom

Verfasser

akifuehmet

ja, super richtig nahtschub für die ganzen deutschen harz4 kartofelfresser!



Neidisch weil kein Gammelfleisch im Angebot ist?

Ich glaub, ich weiß, wer die dicksten Kartoffeln hat. Da war doch mal was...

ChristophNRW

Ich will Nudeln! Denn Nudeln kann man machen kalt oder machen warm!


Ey, Kartoffeln du auch machen kalt oder warm. Oder du essen Chips warm?

Schmiedskatze

Und ob es nötig ist, die Portion für < 5 ct zu kaufen sei dahin gestellt. Eine weniger rauchen, einen kleineren Fernseher, dann reicht es ruck zuck für richtig gute Kartoffeln, denn der Mensch ist was er isst.



Du Kartoffel, du!

Vielleicht nicht doch lieber bei Jawoll kaufen?

In der Hildesheimer Werbung war heute
30KG für 4,44€!

Also noch etwas günstiger. wenigstens gut portioniert in 10KG Säcken, also wirds Zeit für das erste Kartoffelfest im Garten...oder wie war das mit Kartoffelschnaps oder Kartoffelkanone?

Real bietet 15Kg Klasse I für 1,69€ an



Es ist falsch Franzose zu sein !
Al Bundy ;-)

Bensonmam

Am besten schmecken die französischen, mit der roten Schale. Zwar 1,99€ pro Kilo, trotzdem kaufe ich lieber die.

@Schmiedskatze:

Woran erkenne ich denn lagerfähige Kartoffeln? Ich habe immer auf die Sorte geachtet wie Festkochend.

rambus

@Schmiedskatze: Woran erkenne ich denn lagerfähige Kartoffeln? Ich habe immer auf die Sorte geachtet wie Festkochend.



Wenn ich mich nicht irre, erkennt man das an der Ernte (bzw. wenn man's weiß an der Sorte):
Frühe (bis Ende Juli) und Mittelfrühe (bis Ende August) sind zum zeitnahen Verzehr gedacht. Der Rest ist gut lagerfähig. Letztlich brauch man dafür aber eh die nötigen Voraussetzungen, z.B. dunkler, kalter Keller.

ChristophNRW

Ich will Nudeln! Denn Nudeln kann man machen kalt oder machen warm!


nix über heißen Kartoffelsalat!

Und schon vorbei!
Wir haben für Nordkorea alle aufgekauft, gegen Schuldschein und Versprechen, nicht mir Atombomben zu werfen natürlich!

2 von 3 Paletten sind bei uns schon weg. Die Kartoffeln sind von deutschen Bauern, vorwiegend festkochend und heißen Natascha X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text