Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
10% Rabatt auf Reifen, Motoröl & Kfz-Zubehör ausgewählter Händler - zB Kleber Krisalp HP 3 ( 205/50 R17 93H XL ) für 66,81€ statt 91€
596° Abgelaufen

10% Rabatt auf Reifen, Motoröl & Kfz-Zubehör ausgewählter Händler - zB Kleber Krisalp HP 3 ( 205/50 R17 93H XL ) für 66,81€ statt 91€

66,81€91€-27%Rakuten Angebote
30
aktualisiert 14. Sep (eingestellt 30. Aug)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Die Aktion läuft ebenfalls nur noch knapp zwei Monate!
Mit dem Gutschein-Code (DRIVE10) bekommt ihr mit Kundenkonto 10% Rabatt auf teilnehmende und gekennzeichnete Produkte, vorrangig Reifen, Motoröl und Kfz-Zubehör. Alles ohne Mindestbestellwert.

Die Aktion startet am 2. September um 10 Uhr und geht bis zum 30.9 um 18 Uhr.

Teilnehmende Händler:


Hier ein paar Beispiele:


1427590-rt8C0.jpg

1427590-bWUlx.jpg

1427590-71jRf.jpg

1427590-H9fGI.jpg

1427590-vGQUy.jpg

1427590-2W3yo.jpg

1427590-V2ovw.jpg

1427590-lBsJ1.jpg
*Mit dem angegebenen Gutschein-Code (DRIVE10) erhalten Kunden mit Kundenkonto 10% Rabatt (exklusive Versandkosten) auf teilnehmende und gekennzeichnete Produkte. Gültig ab 02.09.2019 Uhr nur solange der Gutschein-Vorrat reicht, bis spätestens 30.09.2019, 18:00 Uhr. Pro Bestellung nur ein Gutschein einlösbar. Keine Kombination mit anderen Rabatten. Angebot gilt nicht für Wiederverkäufer, Abgabe der Artikel nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine Barauszahlung. Preisgebundene Artikel, wie Bücher i. S. d. § 2 Abs. 1 BuchPrG, sind von der Aktion ausgeschlossen.

Bzgl. Fangkörper Kindersitzen:
Ich halte gar nichts von solchen Kindersitzen für Kleinkinder und Babys. Dass der Sitz ab 9 Monate beworben wird, ist schon fast fahrlässig. Es gibt diverse Tests außerhalb Deutschlands, in denen solche Kindersitze reihenweise durchfallen, da die Kinder bei einem Frontal- oder Seitenaufprall durch den Innenraum geschleudert werden (können). Ich finde, dass einem in dem Alter des Kindes die Sicherheit selbiges deutlich mehr am Herzen liegen sollte, daher: Reboarder!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Donpepone31.08.2019 10:50

Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den …Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den Scheiss britax römer dualfix kaufen für scheiss 450€ aber wenigstens ist jetzt ruhe im auto und die frau heult nicht rum


Ich bin heute auf den Tag genau 6 Jahre bei Mydealz und ich habe in dieser Zeit keinen traurigeren Kommentar gelesen.
Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.
Fangkörper ja nein.

Ein sicheres Auto und eine vorrausschauende Fahrweise sollten Eltern sich aneignen.
Die Reboarder schützen bei Frontalaufprall besser das ist richtig.
Aber wenn ich jemanden hinten rein knalle liegt es? genau-> an meiner Fahrweise. (überlandfahrten mal ausgenommen).
Aber wenn ich 100kmh auf einer Landstraße fahre und das entgegen kommende Auto auch mit 100kmh driftet ab, da hilft kein Auto mehr. vielleicht noch ein 3T SUV in der Hoffnung das Gegenüber fährt nen Kleinwagen.

Reboarder als Allheilmittel darzustellen ist einfach fahrlässig.

Wenn mir dagegen jemand in den Arsch fährt (Was viel wahrscheinlicher ist als ein Frontalaufprall) schützen dagegen die normalen Sitze wieder besser.

Nur weil in den Nordländern wo 6Monate lang nacht ist und 6 Monate lang Tag (überspitzt) und die Alkoholprobleme deutlich ausgepägter sind wie bei uns.. dazu noch Elche und sonst was für Wild einen Frontalaufprall begünstigen MUSS es bei uns nicht das selbe Szenario sein.

Von der früheren Verkehrssituation und wie wir aufgewachsen sind brauchen wir nicht zu reden da die Welt sich verändert hat....
Bearbeitet von: "bigm" 31. Aug
30 Kommentare
Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.
Fangkörper ja nein.

Ein sicheres Auto und eine vorrausschauende Fahrweise sollten Eltern sich aneignen.
Die Reboarder schützen bei Frontalaufprall besser das ist richtig.
Aber wenn ich jemanden hinten rein knalle liegt es? genau-> an meiner Fahrweise. (überlandfahrten mal ausgenommen).
Aber wenn ich 100kmh auf einer Landstraße fahre und das entgegen kommende Auto auch mit 100kmh driftet ab, da hilft kein Auto mehr. vielleicht noch ein 3T SUV in der Hoffnung das Gegenüber fährt nen Kleinwagen.

Reboarder als Allheilmittel darzustellen ist einfach fahrlässig.

Wenn mir dagegen jemand in den Arsch fährt (Was viel wahrscheinlicher ist als ein Frontalaufprall) schützen dagegen die normalen Sitze wieder besser.

Nur weil in den Nordländern wo 6Monate lang nacht ist und 6 Monate lang Tag (überspitzt) und die Alkoholprobleme deutlich ausgepägter sind wie bei uns.. dazu noch Elche und sonst was für Wild einen Frontalaufprall begünstigen MUSS es bei uns nicht das selbe Szenario sein.

Von der früheren Verkehrssituation und wie wir aufgewachsen sind brauchen wir nicht zu reden da die Welt sich verändert hat....
Bearbeitet von: "bigm" 31. Aug
bigm31.08.2019 10:15

Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein …Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein sicheres Auto und eine vorrausschauende Fahrweise sollten Eltern sich aneignen.Die Reboarder schützen bei Frontalaufprall besser das ist richtig.Aber wenn ich jemanden hinten rein knalle liegt es? genau-> an meiner Fahrweise. (überlandfahrten mal ausgenommen).Aber wenn ich 100kmh auf einer Landstraße fahre und das entgegen kommende Auto auch mit 100kmh driftet ab, da hilft kein Auto mehr. vielleicht noch ein 3T SUV in der Hoffnung das Gegenüber fährt nen Kleinwagen.Reboarder als Allheilmittel darzustellen ist einfach fahrlässig.Wenn mir dagegen jemand in den Arsch fährt (Was viel wahrscheinlicher ist als ein Frontalaufprall) schützen dagegen die normalen Sitze wieder besser.Nur weil in den Nordländern wo 6Monate lang nacht ist und 6 Monate lang Tag (überspitzt) und die Alkoholprobleme deutlich ausgepägter sind wie bei uns.. dazu noch Elche und sonst was für Wild einen Frontalaufprall begünstigen MUSS es bei uns nicht das selbe Szenario sein.Von der früheren Verkehrssituation und wie wir aufgewachsen sind brauchen wir nicht zu reden da die Welt sich verändert hat....


Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den Scheiss britax römer dualfix kaufen für scheiss 450€ aber wenigstens ist jetzt ruhe im auto und die frau heult nicht rum
Donpepone31.08.2019 10:50

Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den …Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den Scheiss britax römer dualfix kaufen für scheiss 450€ aber wenigstens ist jetzt ruhe im auto und die frau heult nicht rum


Ich bin heute auf den Tag genau 6 Jahre bei Mydealz und ich habe in dieser Zeit keinen traurigeren Kommentar gelesen.
El_Lorenzo31.08.2019 11:13

Ich bin heute auf den Tag genau 6 Jahre bei Mydealz und ich habe in dieser …Ich bin heute auf den Tag genau 6 Jahre bei Mydealz und ich habe in dieser Zeit keinen traurigeren Kommentar gelesen.


?
Rakuten ist nicht gerade der billigste Laden.

Beispiel: vor 12 Monaten die gleichen Reifen für 50€/Stück online gekauft.


Für Leute, die ein bisschen eingeschränkt sind, ist dieses Angebot natürlich nicht schlecht und trotzdem Danke für die Mühe.
Donpepone31.08.2019 10:50

Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den …Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den Scheiss britax römer dualfix kaufen für scheiss 450€ aber wenigstens ist jetzt ruhe im auto und die frau heult nicht rum



Das ist vielleicht etwas hart ausgedrückt aber wir leben in einer Welt wenn man es nicht schafft oder besser geschaft hat aus dem Hamsterrad auszubrechen und das Treiben von oben herunter zu betrachten ist man einfach gefangen in den Medien und kauft das was einem diktiert wird. Egal ob sinnig oder nicht.
(generell hat nichts mit den Kindersitzen zu tun)

Schwierig wird es wenn in einer Partnerschaft nur einer "ausbricht" und der andere "bremst"...
bigm31.08.2019 11:18

Das ist vielleicht etwas hart ausgedrückt aber wir leben in einer Welt …Das ist vielleicht etwas hart ausgedrückt aber wir leben in einer Welt wenn man es nicht schafft oder besser geschaft hat aus dem Hamsterrad auszubrechen und das Treiben von oben herunter zu betrachten ist man einfach gefangen in den Medien und kauft das was einem diktiert wird. Egal ob sinnig oder nicht.(generell hat nichts mit den Kindersitzen zu tun)Schwierig wird es wenn in einer Partnerschaft nur einer "ausbricht" und der andere "bremst"...


Naja ein wichtiger grund für das teil war einfach die 360grad Funktion die enorm das hineinsetzen und herausnehmen meiner frau erleichtert das kind wird ja nicht leichter sondern schwerer
Donpepone31.08.2019 10:50

Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den …Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den Scheiss britax römer dualfix kaufen für scheiss 450€ aber wenigstens ist jetzt ruhe im auto und die frau heult nicht rum


Brudah
Donpepone31.08.2019 11:26

Naja ein wichtiger grund für das teil war einfach die 360grad Funktion die …Naja ein wichtiger grund für das teil war einfach die 360grad Funktion die enorm das hineinsetzen und herausnehmen meiner frau erleichtert das kind wird ja nicht leichter sondern schwerer


Ja das Drehen ist in der Tat eine coole Funktion.

Ist eh verrückt wie gross die Autos sein müssen für aktuelle Kindersitze.
(Vor allem wenn die Eltern groß sind)

Wir geben unseren Kleinwagen jetzt auch ab da hinter mich nicht Mal ein normaler Sitz, normale Babyschale passt. Geschweige denn eine Person, oder ein Reboarder)


Ja wir fahren einen Kleinwagen so ein BMW X5.
bigm31.08.2019 10:15

Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein …Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein sicheres Auto und eine vorrausschauende Fahrweise sollten Eltern sich aneignen.Die Reboarder schützen bei Frontalaufprall besser das ist richtig.Aber wenn ich jemanden hinten rein knalle liegt es? genau-> an meiner Fahrweise. (überlandfahrten mal ausgenommen).Aber wenn ich 100kmh auf einer Landstraße fahre und das entgegen kommende Auto auch mit 100kmh driftet ab, da hilft kein Auto mehr. vielleicht noch ein 3T SUV in der Hoffnung das Gegenüber fährt nen Kleinwagen.Reboarder als Allheilmittel darzustellen ist einfach fahrlässig.Wenn mir dagegen jemand in den Arsch fährt (Was viel wahrscheinlicher ist als ein Frontalaufprall) schützen dagegen die normalen Sitze wieder besser.Nur weil in den Nordländern wo 6Monate lang nacht ist und 6 Monate lang Tag (überspitzt) und die Alkoholprobleme deutlich ausgepägter sind wie bei uns.. dazu noch Elche und sonst was für Wild einen Frontalaufprall begünstigen MUSS es bei uns nicht das selbe Szenario sein.Von der früheren Verkehrssituation und wie wir aufgewachsen sind brauchen wir nicht zu reden da die Welt sich verändert hat....


Klingt plausibel, aber...
Die Wahrscheinlichkeit, dass dir jemand mit einer hohen Geschwindigkeit(sunterschied) hinten reinfährt, ist auch nicht so hoch. Hier musst du i.d.R. vorher was falsches gemacht haben, wie zb Sicherheitsabstand vernachlässigt und dann plötzlich stark gebremst. Bei kleinen Geschwindigkeiten würden dann wahrscheinlich auch beide Sitztypen gleich gut schützen.
Bei frontalen Unfällen kommt aber der reboarder eher zur Hilfe.
Bearbeitet von: "Lep" 31. Aug
bigm31.08.2019 10:15

Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein …Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein sicheres Auto und eine vorrausschauende Fahrweise sollten Eltern sich aneignen.Die Reboarder schützen bei Frontalaufprall besser das ist richtig.Aber wenn ich jemanden hinten rein knalle liegt es? genau-> an meiner Fahrweise. (überlandfahrten mal ausgenommen).Aber wenn ich 100kmh auf einer Landstraße fahre und das entgegen kommende Auto auch mit 100kmh driftet ab, da hilft kein Auto mehr. vielleicht noch ein 3T SUV in der Hoffnung das Gegenüber fährt nen Kleinwagen.Reboarder als Allheilmittel darzustellen ist einfach fahrlässig.Wenn mir dagegen jemand in den Arsch fährt (Was viel wahrscheinlicher ist als ein Frontalaufprall) schützen dagegen die normalen Sitze wieder besser.Nur weil in den Nordländern wo 6Monate lang nacht ist und 6 Monate lang Tag (überspitzt) und die Alkoholprobleme deutlich ausgepägter sind wie bei uns.. dazu noch Elche und sonst was für Wild einen Frontalaufprall begünstigen MUSS es bei uns nicht das selbe Szenario sein.Von der früheren Verkehrssituation und wie wir aufgewachsen sind brauchen wir nicht zu reden da die Welt sich verändert hat....



Denkfehler!
Ein Auto welches mit 100km/h gegen ein entgegenkommendes Auto - auch mit 100km/h - ist nicht schlimmer als wenn du mit 100 km/h gegen einen Elch/Wand/Baum (überspitzt gesagt).
Zwar ist die kinetische Energie beider Fahrzeuge doppelt soch hoch, diese verteilt sich aber wieder auf beide Fahrzeuge bei einem Frontalunfall. Ich würde sogar behaupten, dass der Frontalcrash schwächer ist als ein Baum, Elch oder eine Wand, da beide Fahrzeuge nie direkt aufeinander kollidieren und und und...
Bearbeitet von: "Nighting" 31. Aug
bigm31.08.2019 12:39

Ja das Drehen ist in der Tat eine coole Funktion.Ist eh verrückt wie gross …Ja das Drehen ist in der Tat eine coole Funktion.Ist eh verrückt wie gross die Autos sein müssen für aktuelle Kindersitze.(Vor allem wenn die Eltern groß sind) Wir geben unseren Kleinwagen jetzt auch ab da hinter mich nicht Mal ein normaler Sitz, normale Babyschale passt. Geschweige denn eine Person, oder ein Reboarder)Ja wir fahren einen Kleinwagen so ein BMW X5.


Ja ok der x5 ist hinten schon etwas eng.
Nighting31.08.2019 14:00

Denkfehler!Ein Auto welches mit 100km/h gegen ein entgegenkommendes Auto - …Denkfehler!Ein Auto welches mit 100km/h gegen ein entgegenkommendes Auto - auch mit 100km/h - ist nicht schlimmer als wenn du mit 100 km/h gegen einen Elch/Wand/Baum (überspitzt gesagt). Zwar ist die kinetische Energie beider Fahrzeuge doppelt soch hoch, diese verteilt sich aber wieder auf beide Fahrzeuge bei einem Frontalunfall. Ich würde sogar behaupten, dass der Frontalcrash schwächer ist als ein Baum, Elch oder eine Wand, da beide Fahrzeuge nie direkt aufeinander kollidieren und und und...


Genau deshalb testet die EU mit dem Crashtest unrealistische 40% Überschneidung und die USA realistische 20-25% überschneidung.
Aus diesem Grund sind die Crashwerte der EU Autos in den USA Tests mieserabel.

Und frontal auf frontal da zahlt die Masse l. Der mit dem dicksten Auto überlebt und der mit dem kleineren geht drauf. (Alle egal ob Sitz, Gurt oder airbags)
Donpepone31.08.2019 14:33

Ja ok der x5 ist hinten schon etwas eng.


Kleine Mistkarte.
Klar für so 165/170 Standgebläse ist es nen großes Auto aber mit 200cm wird es zum lupo
bigm31.08.2019 10:15

Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein …Das mit den Kindersitzen ist immer so eine Sache.Fangkörper ja nein.Ein sicheres Auto und eine vorrausschauende Fahrweise sollten Eltern sich aneignen.Die Reboarder schützen bei Frontalaufprall besser das ist richtig.Aber wenn ich jemanden hinten rein knalle liegt es? genau-> an meiner Fahrweise. (überlandfahrten mal ausgenommen).Aber wenn ich 100kmh auf einer Landstraße fahre und das entgegen kommende Auto auch mit 100kmh driftet ab, da hilft kein Auto mehr. vielleicht noch ein 3T SUV in der Hoffnung das Gegenüber fährt nen Kleinwagen.Reboarder als Allheilmittel darzustellen ist einfach fahrlässig.Wenn mir dagegen jemand in den Arsch fährt (Was viel wahrscheinlicher ist als ein Frontalaufprall) schützen dagegen die normalen Sitze wieder besser.Nur weil in den Nordländern wo 6Monate lang nacht ist und 6 Monate lang Tag (überspitzt) und die Alkoholprobleme deutlich ausgepägter sind wie bei uns.. dazu noch Elche und sonst was für Wild einen Frontalaufprall begünstigen MUSS es bei uns nicht das selbe Szenario sein.Von der früheren Verkehrssituation und wie wir aufgewachsen sind brauchen wir nicht zu reden da die Welt sich verändert hat....


Statistisch gesehen ist es wahrscheinlicher, einen Frontalaufprall zur erleiden als dass hinten dir jemand reinfällt. Wenn man sich also entscheiden muss, schützt man sich gegen das, was am wahrscheinlicheren ist.
Deutschmaschine01.09.2019 12:28

Statistisch gesehen ist es wahrscheinlicher, einen Frontalaufprall zur …Statistisch gesehen ist es wahrscheinlicher, einen Frontalaufprall zur erleiden als dass hinten dir jemand reinfällt. Wenn man sich also entscheiden muss, schützt man sich gegen das, was am wahrscheinlicheren ist.


OK gut das du dich auf Statistiken von Schläfern und Abstandsverweigerer identifizierst.
Eine Statistik ist nur so gut wie deren Fälscher.
bigm01.09.2019 15:48

OK gut das du dich auf Statistiken von Schläfern und Abstandsverweigerer …OK gut das du dich auf Statistiken von Schläfern und Abstandsverweigerer identifizierst.Eine Statistik ist nur so gut wie deren Fälscher.


Warum musst du mich denn gleich blöd anmachen? Es ist doch ganz einfache Logik. Auf jeden, der von hinten einen rein bekommt, gibt es einen, der jemanden drauf fährt. Bildet schon mal ein Verhältnis von 1:1. Dann kommen die, die gegen Bäume oder Mauern fahren oder sogar in den Gegenverkehr, die die relative Häufigkeit von Frontalzusammenstößen stark erhöhen. Oder sind dir nennenswerte Häufungen von Unfällen bekannt, bei denen Fahrer rückwärts mit 70 gegen einen Baum fahren? Ich glaube kaum.

Dein Denkfehler scheint zu sein, dass du glaubst, dass ausgerechnet DIR kein Auffahrunfall passieren wird und immer nur die anderen Schuld sind. Da sei dir mal nicht so selbstsicher. Und ganz nebenbei: Wenn dir jemand spontan die Vorfahrt nimmt, dann verhindert keine übervorsichtige Fahrweise der Welt einen Aufprall. Man kann also auch unverschuldet in jemanden oder etwas frontal reinfahren. Und das war nur EIN mögliches Szenario...
hat noch jemand einen tipp für mich zum reifen (winterreifen) +felgen kaufen?

brauche ab diesen winter neue felgen + winterreifen. hab mal bei gebrauchten geschaut, aber unter 300-400€ geht in meiner nähe nicht wirklich was. brauche 215/60 R16 Et41 5x112, die über rakuten sind meist teurer als direkt bei mein-reifen-outlet gekauft..
Bearbeitet von: "Oddjob" 5. Sep
Oddjob05.09.2019 16:12

hat noch jemand einen tipp für mich zum reifen (winterreifen) +felgen …hat noch jemand einen tipp für mich zum reifen (winterreifen) +felgen kaufen?brauche ab diesen winter neue felgen + winterreifen. hab mal bei gebrauchten geschaut, aber unter 300-400€ geht in meiner nähe nicht wirklich was. brauche 215/60 R16 Et41 5x112, die über rakuten sind meist teurer als direkt bei mein-reifen-outlet gekauft..


Bei ebay Kleinanzeigen kriegt man eigentlich immer ein Set für um die 50€ mit 6mm ca.
Oyabun8606.09.2019 05:22

Bei ebay Kleinanzeigen kriegt man eigentlich immer ein Set für um die 50€ m …Bei ebay Kleinanzeigen kriegt man eigentlich immer ein Set für um die 50€ mit 6mm ca.



Für einen superb finde ich nicht mal was unter 300. Die haben dann kein Profil oder sind schon 5 Jahre
Zitat:

Die Aktion läuft ebenfalls nur noch knapp zwei Monate!


Die 10€ pro Reifen bei ebay (ab 50€) sind meistens eh besser...
Donpepone31.08.2019 10:50

Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den …Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den Scheiss britax römer dualfix kaufen für scheiss 450€ aber wenigstens ist jetzt ruhe im auto und die frau heult nicht rum


Epic!
El_Lorenzo31.08.2019 11:13

Ich bin heute auf den Tag genau 6 Jahre bei Mydealz und ich habe in dieser …Ich bin heute auf den Tag genau 6 Jahre bei Mydealz und ich habe in dieser Zeit keinen traurigeren Kommentar gelesen.


Er ist Italiener. Auch wenn du es nicht glauben magst, aber da haben die Frauen noch das sagen
Donpepone31.08.2019 10:50

Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den …Bin deiner Meinung. Musste aber damit meine frau beruigt ist trotzdem den Scheiss britax römer dualfix kaufen für scheiss 450€ aber wenigstens ist jetzt ruhe im auto und die frau heult nicht rum


Kinder sind so teuer, da fällt das überhaupt nicht ins Gewicht... vertrau mir...
Bearbeitet von: "Danny_Dick" 14. Sep
Suche 185x55r14...für einen Corsa?
Ich weiß garnicht welche geistreichen Kommentare ich hier alles zitieren soll

Für alle die sich hier was zusammenreimen und Vermutungen bezüglich potentiellen Risiken, Unfallszenarien und dann noch sozialen Indoktrinierungen umherspinnen: Lesen bildet!

Die Ergebnisse der Untersuchungen von allen großen Prüfinstituten und staatlichen Prüfstellen sei es der NCAP (EU, US, Japan, China) oder NHTSA sind öffentlich einsehbar und zeigen eindeutig, dass Reboarder das Risiko für Kinder bezüglich Kopf- und Halswirbelverletzungen massiv reduzieren. Zeigen auch Test von SW und ADAC bzw. ÖAMTC seit Jahren.

Wenn man sich beruflich täglich mit diesen Vorgaben, Crashtests und Unfallauswertungen beschäftigt, schüttelt man echt mit dem Kopf wenn man hört und sieht wie wenig Leute bereit sind für die Sicherheit ihrer Kinder zu machen.

Just my 2 cents!
2 Monate?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text