Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
10% Rabatt bei Baby-Online-Kaufhaus: z.B. Joie Spin 360 Kindersitz von 0kg bis 18kg mit 360° Base | 5-Punkt Gurt | Isofix | waschbarer Bezug
294° Abgelaufen

10% Rabatt bei Baby-Online-Kaufhaus: z.B. Joie Spin 360 Kindersitz von 0kg bis 18kg mit 360° Base | 5-Punkt Gurt | Isofix | waschbarer Bezug

269,96€300€-10%
33
eingestellt am 7. Feb
Bei Baby-Online-Kaufhaus (Baby! Markt Frechen) gibt es einen 10% Code (siehe oben) und so wurden diverse Preiswecker ausgelöst.

Ziemlich interessant finde ich folgendes Angebot, da der Kindersitz auf seiner Basis um 360 Grad gedreht werden kann und so von allen Seiten leicht erreicht werden kann und das Kind einfacher ins Auto gesetzt werden kann.


1331236-LBn3p.jpg
Aus 6 Testberichten gibt es die Note 2,8, die Stiftung Warentest schreibt:

Fazit: Der Autokindersitz bietet zwar einen hohen Schutz bei einem Frontalcrash, allerdings ist die Unfallsicherheit bei einem Seitenaufprall nur mittelmäßig. Dies führte zum Punktabzug. Außerdem wird das Anschnallen des Kindes als „etwas umständlich“ bezeichnet. Der Einbau und die Größenanpassung gelingen aber ohne Probleme.

Hier die Produktbeschreibung:

Ich bin der Spin 360° GT Kindersitz und transportiere Euren Liebling ab Geburt bis ca. 4 Jahren in einer sicheren rückwärtsgerichteten Postion. Meine 3-teilige Neugeborenenauflage passt sich der Größe Eures Kindes perfekt an und kann später einfach herausgenommen werden. Bis Euer Kind 18 kg wieg, sollte Euer Kind rückwärtsgerichtet fahren, da dies die sicherste Transportmöglichkeit ist. Falls Euer Kind schon früher in Fahrtrichtung fahren möchte, so dürft Ihr es ab 9 kg auch vorwärts in mir transportieren. Ihr könnt mich einfach bis zu 360 Grad auf meiner Base drehen, so ist ein schneller Wechsel von einer rückwärtsgerichteten zu einer vorwärtsgerichteten Sitzposition möglich und auch das Ein- und Aussteigen wird zum Kinderspiel. Durch das 3-Schicht-Sicherheitskonzept ist Euer Kind besonders im Kopf, Brust und Beckenbereich geschützt. Mein automatisch ausgeklappter Stützfuß mit Installationsindikatoren sorgt für noch mehr Stabilität und Sicherheit.

Eigenschaften

  • Rückwärtsgerichtetes Fahren von Geburt bis 18 kg
  • Vorwärtsgerichtetes Fahren ab 9 kg möglich
  • 5 Ruhepositionen in beide Fahrtrichtungen verstellbar
  • 3-Schicht-Sicherheitskonzept mit Seitenaufprallschutz für zusätzlichen Schutz von Kopf, Brust und Becken
  • Grow Together Funktion: Simultane Höhenverstellung von Kopfstütze und Gurtsystem mit nur einem Handgriff
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt mit weicher, rutschfester Polsterung
  • Seitliche Halteschlaufen für den Gurt ermöglichen einfachen Einstieg ohne Verheddern
  • Bequeme, hochwertige Polsterung und Bezüge
  • Integriertes Belüftungssstem an der Sitzschale
  • Automatisch ausklappberer Stützfuß mit Installationsindikatoren sorgt für Stabilität und Sicherheit und ist kinderleicht an das Auto anpassbar Fixierbar
  • Ausschließlich mit der integrierten Basisstation mit ISOFIX
Zusätzliche Info

Gruppen

33 Kommentare
Damit scheint man echt Geld zu verdienen. Ob ich auch welche aus China importieren und verkaufen soll...
Bearbeitet von: "kairi42" 7. Feb
kairi4207.02.2019 10:48

Damit scheint man echt Geld zu verdienen. Ob ich auch aus welche …Damit scheint man echt Geld zu verdienen. Ob ich auch aus welche importieren und verkaufen soll...


Und von wo genau? Uk?
Habe den Sitz, bzw, ein Vorgängermodell.
Würde den Sitz nicht wieder kaufen. Der Sitz ist doch recht wackelig im Vergleich zu anderen Sitzen.
Eher ein paar Euro draufpacken und einen anderen Sitz, vor allem mit Fußstütze kaufen.
Würde empfehlen mal bei den Zwergperten zu schauen.
Haben uns da einen anderen Sitz gekauft, der Joie ist nun unser Zweitsitz
Mats07.02.2019 11:00

Habe den Sitz, bzw, ein Vorgängermodell.Würde den Sitz nicht wieder k …Habe den Sitz, bzw, ein Vorgängermodell.Würde den Sitz nicht wieder kaufen. Der Sitz ist doch recht wackelig im Vergleich zu anderen Sitzen.Eher ein paar Euro draufpacken und einen anderen Sitz, vor allem mit Fußstütze kaufen.Würde empfehlen mal bei den Zwergperten zu schauen.Haben uns da einen anderen Sitz gekauft, der Joie ist nun unser Zweitsitz


Und welchen hast du gekauft? wir suchen noch.
Stiftung Warentest 05/2017: befriedigend“ (2,8.)
Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“;
Handhabung (40%): „befriedigend“;
Ergonomie (10%): „gut“;
Schadstoffe (0%): „gut“

Wer Wert auf die Drehbarkeit legt, sollte sich vielleicht den Maxi-Cosi Axissfix Plus anschauen.

Der erzielte immerhin die Note 2,3 bzw ein gut in allen Kategorien
Bearbeitet von: "CaptainCalamari" 7. Feb
El_Lorenzovor 7 m

Und welchen hast du gekauft? wir suchen noch.



Haben einen Cybex Sirona, ebenfalls Drehbar. Gerade zum reinsetzen echt praktisch (nutzen ihn ausschließlich als Reboarder)
Wir waren allerdings in einem Shop vor Ort, falls einer nicht zu weit weg ist, kann ich das nur empfehlen. Die sind dort echt super in der Beratung!
CaptainCalamari07.02.2019 11:09

Stiftung Warentest 05/2017: befriedigend“ (2,8.)Unfallsicherheit (50%): „ …Stiftung Warentest 05/2017: befriedigend“ (2,8.)Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“; Handhabung (40%): „befriedigend“; Ergonomie (10%): „gut“; Schadstoffe (0%): „gut“Wer Wert auf die Drehbarkeit legt, sollte sich vielleicht den Maxi-Cosi Axissfix Plus anschauen.Der erzielte immerhin die Note 2,3 bzw ein gut in allen Kategorien


Beim Axissfix plus bitte nur berücksichtigen, dass es sich um einen Pseudoreboarder handelt. Welcher mit 87cm gedreht werden muss.
Ich empfehle auch die Fahrt zu einem Fachhändler ( kein Baby-Ausstatter), falls dies nicht möglich ist nutzt die online Beratung! Dann passt der sitzt auch ins Auto und ist zugelassen
irongate984vor 21 m

Und von wo genau? Uk?


Oh, da habe ich vergessen zu erwähnen. Natürlich aus China.
Die drei hab ich auch auf meiner Wunschliste. Joie, Axissfix und Sirona. Dauert zwar noch bisserl bei uns, vorher muss erstmal ne vernünftige Babyschale her.
wumpsven07.02.2019 11:19

Die drei hab ich auch auf meiner Wunschliste. Joie, Axissfix und Sirona. …Die drei hab ich auch auf meiner Wunschliste. Joie, Axissfix und Sirona. Dauert zwar noch bisserl bei uns, vorher muss erstmal ne vernünftige Babyschale her.


Wofür eine Babyschale, wenn die Sitze doch von Geburt an genutzt werden können?
safe.maiervor 15 m

Beim Axissfix plus bitte nur berücksichtigen, dass es sich um einen …Beim Axissfix plus bitte nur berücksichtigen, dass es sich um einen Pseudoreboarder handelt. Welcher mit 87cm gedreht werden muss.Ich empfehle auch die Fahrt zu einem Fachhändler ( kein Baby-Ausstatter), falls dies nicht möglich ist nutzt die online Beratung! Dann passt der sitzt auch ins Auto und ist zugelassen


Und bei keiner Onlineberatung die ich mir bisher angesehen habe wird die Größe der Erwachsenen berücksichtigt... Mit einem Fahrer über 1.90 wird der Skoda Fabia zum 2 Sitzer bei allen Reboardern mit Isofix die ich bisher getestet habe... Kind und Fahrer. Der Rest sind Notsitze
Es wär echt hilfreich wenn die mal die Abmessungen im eingebauten Zustand angeben würden
Jehoover07.02.2019 11:26

Wofür eine Babyschale, wenn die Sitze doch von Geburt an genutzt werden …Wofür eine Babyschale, wenn die Sitze doch von Geburt an genutzt werden können?


Können zwar ab Geburt genutzt werden, sind aber aufgrund der Körperhaltung des Babys eigentlich dafür nicht ausgelegt.
Wenn man ein Neugeborenes und ein 4 Jahre altes Kind nebeneinander legt und sich vorstellt, dass die in den gleichen Sitz sollen. :/ :/ :/ :/ Sollte der gesunde Menschenverstand sagen, dass hier was nicht stimmt!

Bin auch für Sparen, aber bei der Sicherheit der allerkleinsten, sollte günstig kein Argumente sein!
Jehoover07.02.2019 11:26

Wofür eine Babyschale, wenn die Sitze doch von Geburt an genutzt werden …Wofür eine Babyschale, wenn die Sitze doch von Geburt an genutzt werden können?


Weil du den Sitz nicht aus dem Auto nehmen kannst um einkaufen zu gehen oder ähnliches was ohne den kompletten Kinderwagen erledigt werden soll. Auch wenn man mal wo zu besuch ist ist die Schale praktisch wenn die kleinen dann mal kurz schlafen wollen
safe.maiervor 3 m

Können zwar ab Geburt genutzt werden, sind aber aufgrund der Körperhaltung …Können zwar ab Geburt genutzt werden, sind aber aufgrund der Körperhaltung des Babys eigentlich dafür nicht ausgelegt. Wenn man ein Neugeborenes und ein 4 Jahre altes Kind nebeneinander legt und sich vorstellt, dass die in den gleichen Sitz sollen. Sollte der gesunde Menschenverstand sagen, dass hier was nicht stimmt!Bin auch für Sparen, aber bei der Sicherheit der allerkleinsten, sollte günstig kein Argumente sein!


Aber dafür gibt es doch die Einsätze.. Ist ja nicht so, dass nur die Gurte angepasst werden ^^
wumpsven07.02.2019 11:19

Die drei hab ich auch auf meiner Wunschliste. Joie, Axissfix und Sirona. …Die drei hab ich auch auf meiner Wunschliste. Joie, Axissfix und Sirona. Dauert zwar noch bisserl bei uns, vorher muss erstmal ne vernünftige Babyschale her.


CaptainCalamari07.02.2019 11:09

Stiftung Warentest 05/2017: befriedigend“ (2,8.)Unfallsicherheit (50%): „ …Stiftung Warentest 05/2017: befriedigend“ (2,8.)Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“; Handhabung (40%): „befriedigend“; Ergonomie (10%): „gut“; Schadstoffe (0%): „gut“Wer Wert auf die Drehbarkeit legt, sollte sich vielleicht den Maxi-Cosi Axissfix Plus anschauen.Der erzielte immerhin die Note 2,3 bzw ein gut in allen Kategorien



mydealz.de/dea…260 Da ist er. Danke nochmal für den Tipp. Direkt gekauft.
irongate98407.02.2019 11:33

Weil du den Sitz nicht aus dem Auto nehmen kannst um einkaufen zu gehen …Weil du den Sitz nicht aus dem Auto nehmen kannst um einkaufen zu gehen oder ähnliches was ohne den kompletten Kinderwagen erledigt werden soll. Auch wenn man mal wo zu besuch ist ist die Schale praktisch wenn die kleinen dann mal kurz schlafen wollen


Aber war da nicht was mit Kind nicht zu lange in der Babyschale lassen? Dann also doch lieber den Kinderwagen aus dem Kofferraum holen und die eine Minute beim Aufbau-Abbau investieren und das Kind entspannter lagern?
Nur weil sie ab Geburt genutzt werden können heißt es noch lange nicht das man das auch tun soll.

Das Baby gehört zuerst in eine passende Babyschale und dann kommt der Folgesitz.
Nicht jeder Sitz steht in jedem Auto gut. Und am Ende wird das Baby in einem viel zu aufrechten Sitz transportiert, da bringt dann leider auch die Neugeboren Einlage nichts.

Und ich kann nur jedem dem Tip geben zum richtigen Fachhändler zu fahren und durch Probe Einbau und Probe Sitzen den passenden Sitz fürs Kind zu finden.
Wir hatten vorher auch schon Sitze auf der Wunschliste. Und hinterher sind es 2 ganz andere geworden
Ohje
Das wird schwieriger als gedacht :/
Wieder 100 Befragte und 80 verschiedene Antworten.

Und eine Beratung vor Ort entspricht nicht den Grundsätzen dieser Plattform!
El_Lorenzovor 16 m

Aber war da nicht was mit Kind nicht zu lange in der Babyschale lassen? …Aber war da nicht was mit Kind nicht zu lange in der Babyschale lassen? Dann also doch lieber den Kinderwagen aus dem Kofferraum holen und die eine Minute beim Aufbau-Abbau investieren und das Kind entspannter lagern?


Ich weiß ja nicht wie lange so ein Lebensmitteleinkauf bei dir dauert, ich brauch maximal ne halbe Stunde.
Mal abgesehen davon, dass ich dann mit Kinderwagen UND Einkaufwagen hantieren müsste.
Dem kleinen hat der MaxiCosi immer gut gefallen. War teilweise entspannter als der Kinderwagen weil er besser rausschauen konnte
Inzwischen kann ich ihn auch in den Einkaufswagen setzen, das wär die ersten 6 Monate aber kompliziert geworden
Treu07.02.2019 11:44

Nur weil sie ab Geburt genutzt werden können heißt es noch lange nicht das …Nur weil sie ab Geburt genutzt werden können heißt es noch lange nicht das man das auch tun soll.Das Baby gehört zuerst in eine passende Babyschale und dann kommt der Folgesitz. Nicht jeder Sitz steht in jedem Auto gut. Und am Ende wird das Baby in einem viel zu aufrechten Sitz transportiert, da bringt dann leider auch die Neugeboren Einlage nichts.Und ich kann nur jedem dem Tip geben zum richtigen Fachhändler zu fahren und durch Probe Einbau und Probe Sitzen den passenden Sitz fürs Kind zu finden.Wir hatten vorher auch schon Sitze auf der Wunschliste. Und hinterher sind es 2 ganz andere geworden


Du meinst einen Sleeper oder? Was ist denn sonst an einer Babyschale anders, als bei dieser Babyschale.
El_Lorenzovor 6 m

Du meinst einen Sleeper oder? Was ist denn sonst an einer Babyschale …Du meinst einen Sleeper oder? Was ist denn sonst an einer Babyschale anders, als bei dieser Babyschale.


Ich denke der Tragegriff?
El_Lorenzo07.02.2019 12:00

Du meinst einen Sleeper oder? Was ist denn sonst an einer Babyschale …Du meinst einen Sleeper oder? Was ist denn sonst an einer Babyschale anders, als bei dieser Babyschale.


Das hier ist keine Babyschale, das ist eigentlich nen Folgesitz. Wie schon ein Vorredner geschrieben hat wen man Babys und Kleinkinder miteinander vergleicht ist es nur schwer vorstellbar das ein Sitz das alles abdecken soll.
So ein Sitz ist meist viel steiler als eine Babyschale, und da ist es dann nicht mehr gegeben das Baby anfangs so liegend wie möglich zu transportieren.

Also immer erst Babyschale, dann Folgesitz (Reboarder), und zum Schluss der Sitz in dem Kinder mit dem Fahrzeuggurt angeschnallt werden
Treuvor 8 m

Das hier ist keine Babyschale, das ist eigentlich nen Folgesitz. Wie schon …Das hier ist keine Babyschale, das ist eigentlich nen Folgesitz. Wie schon ein Vorredner geschrieben hat wen man Babys und Kleinkinder miteinander vergleicht ist es nur schwer vorstellbar das ein Sitz das alles abdecken soll. So ein Sitz ist meist viel steiler als eine Babyschale, und da ist es dann nicht mehr gegeben das Baby anfangs so liegend wie möglich zu transportieren. Also immer erst Babyschale, dann Folgesitz (Reboarder), und zum Schluss der Sitz in dem Kinder mit dem Fahrzeuggurt angeschnallt werden


Hier, vielleicht kannst du es dir damit vorstellen:

20709969-hGZT6.jpg
Ja okay ich weiß was du meinst.
Ich habe es halt so gelernt das eine Babyschale trotzdem nochmal was anderes ist. Aber wenn der Sitz gut im Auto steht, und eine vernünftige Ruheposition möglich ist. Ist es vielleicht eine Alternative.

Aber die Babyschale hat trotzdem dann nochmal den Vorteil daß man sie mal eben mit rausnehmen kann.
Ich rede nicht davon Stunden das Baby Stunden in der Babyschale liegen zu lassen. Ob beim Einkaufen, spazieren gehen usw.
Aber um zum Beispiel das größere Kind in die Kita zu bringen, oder mal schnell zur Apotheke rein hüpfen oder oder oder
El_Lorenzovor 52 m

https://www.mydealz.de/deals/maxi-cosi-axissfix-plus-kindersitz-isofix-i-size-zulassung-von-geburt-bis-105cm-rund-4-jahre-360-drehbar-1331260 Da ist er. Danke nochmal für den Tipp. Direkt gekauft.


Ohne das jetzt wieder ausführlich zu erklären - es finden sich alle erdenklichen und wahren Infos in etlichen Posts unter der Suche. Wer sich den AxissFix hier holen möchte, sollte sich dringend ganz genau informieren und verstehen was unter Pseudoreboarder gemeint ist. Sonst gibt es ein böses Erwachen. ADAC & Stiftung Warentest (in der Regel der gleiche Test) sind kein Maßstab. Die testen Reboarder der Vergleichbarkeit wegen nach vorne gedreht und erhalten deswegen natürlich ein nicht gerade nützliches Ergebnis. Ein Blick Richtung Skandinavien und deren Tests und Erfahrungen hilft gewaltig. Und übrigens: das mit den Beinen ist wirklich kein Problem - auch wenn man es sich im Moment noch nicht vorstellen kann
Ich find den Joie Trillo LX für 76,45€ statt 89€ idealo ein günstiges Angebot. - ZB als Zweitsitz für "Gastkinder" im Auto.
El_Lorenzovor 1 h, 37 m

https://www.mydealz.de/deals/maxi-cosi-axissfix-plus-kindersitz-isofix-i-size-zulassung-von-geburt-bis-105cm-rund-4-jahre-360-drehbar-1331260 Da ist er. Danke nochmal für den Tipp. Direkt gekauft.



Der axissfix hat sich ein steigungsproblem, . Wenn der Sitz recht steil von der Unterlage ist, wird der Sitz zu steil.




CaptainCalamarivor 2 h, 3 m

Stiftung Warentest 05/2017: befriedigend“ (2,8.)Unfallsicherheit (50%): „ …Stiftung Warentest 05/2017: befriedigend“ (2,8.)Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“; Handhabung (40%): „befriedigend“; Ergonomie (10%): „gut“; Schadstoffe (0%): „gut“Wer Wert auf die Drehbarkeit legt, sollte sich vielleicht den Maxi-Cosi Axissfix Plus anschauen.Der erzielte immerhin die Note 2,3 bzw ein gut in allen Kategorien


Test Urteile sind zwar gut, allerdings sollte man sich bei Handhabung immer selber ein Bild machen, manchmal sind die Tester auch zu doof, oder empfinden bestimmte Sachen als schlecht, welche man persönlich gut findet.
Als bsp unser Sitz (britax dualfix i-size) hat schlechte Wertung bekommen, weil das anschnallen zu umständlich sei... also ich persönlich finde es gut, das man den Gurt immer neu strafft... welches übrigens nur durch ziehen an einem gut erreichbaren Band geschieht.....
Ich weiß das die Meinungen zwecks Babyschale weit auseinandergehen. Verfolge hier ja auch die Diskussionen. Die Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte sind hier locker zu Fuß mit Kinderwagen zu erreichen. Meine Eltern (500km entfernt) werden wir auch erst nach 6 Monaten besuchen und ab dem Alter sind doch erst die hier genannten Kindersitze? Von 0-6 Monaten braucht man doch ne Babyschale, oder liege ich da falsch.
wumpsvenvor 18 m

Ich weiß das die Meinungen zwecks Babyschale weit auseinandergehen. …Ich weiß das die Meinungen zwecks Babyschale weit auseinandergehen. Verfolge hier ja auch die Diskussionen. Die Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte sind hier locker zu Fuß mit Kinderwagen zu erreichen. Meine Eltern (500km entfernt) werden wir auch erst nach 6 Monaten besuchen und ab dem Alter sind doch erst die hier genannten Kindersitze? Von 0-6 Monaten braucht man doch ne Babyschale, oder liege ich da falsch.



Ja, anfangs unbedingt. Wann genau der Wechsel erfolgen sollte ist aber sehr individuell und lässt sich nicht so pauschal sagen. Meist gilt: Beinlänge ist egal und der Kopf soll nicht über den Oberrand der Babyschale hinausragen. Das kann eine Zeit dauern... Oft merken die Eltern aber auch das sich das Kind in der Schale nicht mehr wohlfühlt. Es ist zu eng, das Kind sieht nicht genug, keine Bewegungsfreiheit oder seit neuestem viel Geschrei, dann kann es auch deutlich früher Zeit sein und man ist mit einem Reboarder sicher gut bedient.
Jehoovervor 2 h, 36 m

Ohje Das wird schwieriger als gedacht Wieder 100 Befragte und 80 …Ohje Das wird schwieriger als gedacht Wieder 100 Befragte und 80 verschiedene Antworten. Und eine Beratung vor Ort entspricht nicht den Grundsätzen dieser Plattform!


In diesem Fall geht es im Zweifel um das Leben deines Kindes.
Ich spare auch gerne, aber in diesem Fall nicht an einer professionellen Beratung.
Denn auch bei einem Isofix Kindersitz kann man einiges falsch einstellen (Gurthöhe, mit/ohne Kleinkindereinsatz, höhe der Kopfstütze, Sitz der Gurte auf der Schulter...)
Aber das ist nur meine Meinung und hoffentlich werden die ganzen Eigenschaften (im Crashtest) vom Sitz nie benötigt!
Matsvor 5 h, 40 m

Habe den Sitz, bzw, ein Vorgängermodell.Würde den Sitz nicht wieder k …Habe den Sitz, bzw, ein Vorgängermodell.Würde den Sitz nicht wieder kaufen. Der Sitz ist doch recht wackelig im Vergleich zu anderen Sitzen.Eher ein paar Euro draufpacken und einen anderen Sitz, vor allem mit Fußstütze kaufen.Würde empfehlen mal bei den Zwergperten zu schauen.Haben uns da einen anderen Sitz gekauft, der Joie ist nun unser Zweitsitz


Von Zwergperten habe ich bisher noch nichts gehört, aber gerade mal im Internet geschaut. Es gibt sogar einen, der nicht so weit weg ist. Da werden wir mal vorbeischauen. Lieben Dank für den Tip!
Heute bei den Zwergperten gewesen. Waren super zufrieden. kann ich definitiv auch weiterempfehlen.
ToDo "Folgesitz" abgehakt
Bosim18. Feb

Heute bei den Zwergperten gewesen. Waren super zufrieden. kann ich …Heute bei den Zwergperten gewesen. Waren super zufrieden. kann ich definitiv auch weiterempfehlen. ToDo "Folgesitz" abgehakt


Sehr gut. Wir waren die Tage auch bei den Zwerpgerten, die große brauchte nen Sitz der Gruppe 2/3, falls sie mal jemand mitnimmt. Waren auch wieder vollkommen zufrieden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text