10 tägige Flugrundreise China & Japan inkl. zentralen Hotels, Fahrt mit Shinkansen + Besuch der Chin. Mauer
859°Abgelaufen

10 tägige Flugrundreise China & Japan inkl. zentralen Hotels, Fahrt mit Shinkansen + Besuch der Chin. Mauer

47
eingestellt am 9. Aug 2017
Hallo liebe Leute!

Wie versprochen und in meinem Deal zuvor schmackhaft gemacht ( mydealz.de/dea…200 ) gibt's jetzt als Inspiration die gesamte Reise inkl. allen Hotels, Besuch der chinesischen Mauer und Fahrt im Shinkansen.

Flugzeiten:
1033238-bAZ3o.jpg
(gebucht direkt bei Air China auf der Website)


Beispiele Hotels:

14.-16.03., 6307 Youth Hostel, Peking >> 69€ für 2 Nächte

1033238-X1bx1.jpg
16.-19.03., Nihonbashi Muromachi Bay Hostel (Kapselhotel) >> 165€ für 2 Nächte in 2 Kapseln

1033238-qnIdu.jpg
19.-21.03., Hostel Jin, Osaka >> 105€ für 2 Nächte

1033238-LpUtI.jpg
21.-23.03., Shanghai MOUSSE International Hostel, Shanghai >> 68€ für 2 Nächte

1033238-XBi4q.jpg

Die Fahrt zur Chinesischen Mauer von Peking mit der Bahn kostet pro Strecke und pro Person 6 RMB, was ca. 0,76€ sind.
Der Eintritt zur Chinesischen Mauer in Badaling kostet etwa 5€ pro Person.

Die Fahrt von Tokyo mit dem Shinkansen nach Kyoto kostet umgerechnet one-way ca. 105€ (von Tokyo nach Osaka ca. 109€ one-way).

1033238-Ll6Lw.jpg
Somit wären wir bei einem Gesamtpreis pro Person für eine 10-tägige China-Japan-Rundreise inkl. allem (außer Transfer und Essen sowie persönliche Ausgaben) bei ca. 800€.
Wie ich finde ein super Preis! Klar, bei so einem Angebot darf man nicht auf die CO2-Emissionen achten, die alle Flüge für so eine Rundreise freisetzen, aber würd die Reise 5000€ kosten, würd' da auch keiner drauf achten...

Die Hotels sind natürlich nur anschauliche Beispiele, dass Unterkünfte in China & Japan in guten zentralen Lagen nicht teuer sein müssen!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden T_T"

Suche W30 90-60-90 bin auch net hässlich gerne PM

Edit: Das ist mein voller ernst Oo"
Bearbeitet von: "SEELE01" 10. Aug 2017
SEELE019. Aug 2017

schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden …schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden T_T"Suche W30 90-60-90 bin auch net hässlich gerne PM Edit: Das ist mein voller ernst Oo"


Hätte Zeit M30 60-90-60
Als 63 jähriger immer-noch-Weltreisender : tolle Ausarbeitung,die schon beim Lesen Spass macht und ein Beweis dafür ist ,dass Reisen bildet und auch mit kleinstem Budget möglich ist. Toll und gerne mehr ( auch um Sesselpupsern und Kleingeistern hier zu zeigen,dass es keinen wirklichen Grund gibt,um nicht über den eigenen begrenzten Tellerrand zu schauen)
wie war das? ohne Kapselhotels?
kriegst ein hot für die Mühe und deine merkliche Vorfreude.
46 Kommentare
wie war das? ohne Kapselhotels?
kriegst ein hot für die Mühe und deine merkliche Vorfreude.
Test
Hot, sehr ausführlich gemacht. Gute Reise wünsche ich!
ArctiQ9. Aug 2017

Test


Hat geklappt!
schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden T_T"

Suche W30 90-60-90 bin auch net hässlich gerne PM

Edit: Das ist mein voller ernst Oo"
Bearbeitet von: "SEELE01" 10. Aug 2017
Hot für die Details.
Mal wieder ein Top Deal: Klares Hot für die Mühe! Und ein: Dankeschön!
Auch wenn es günstig ist, aber das hat für mich nichts mehr mit Urlaub zu tun. Wie die ganzen Chinesen hier unter Zeitdruck irgendwelche Hotspots abzuklappern um schnell ein Selfie zu machen und dann wieder auf zum nächsten.

BTW: Kapselhotels sind super, zumindest im Vergleich zu den Mannschaftsschlafsälein den Hostels. Nur wenn die Dinger noch Türen haben, bekommt einen (mich) immer das mulmige Gefühl in einer übergroßen Waschmaschine zu liegen
alleine für die aufmachung gibts schon ein hot aber ich finde wenn man in so tolle länder fliegt kann man ruhig ein bisschen mehr ausgeben
Als 63 jähriger immer-noch-Weltreisender : tolle Ausarbeitung,die schon beim Lesen Spass macht und ein Beweis dafür ist ,dass Reisen bildet und auch mit kleinstem Budget möglich ist. Toll und gerne mehr ( auch um Sesselpupsern und Kleingeistern hier zu zeigen,dass es keinen wirklichen Grund gibt,um nicht über den eigenen begrenzten Tellerrand zu schauen)
Ist bekannt wie lange man das Angebot für die Flüge wahrnehmen kann?
SEELE019. Aug 2017

schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden …schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden T_T"Suche W30 90-60-90 bin auch net hässlich gerne PM Edit: Das ist mein voller ernst Oo"


Hätte Zeit M30 60-90-60
Was ist das und was ist dss 400er?
Fleißkarte !

Finde Deine Reise als Inspiration echt toll !
Der Zeitplan ist allerdings Streß pur (außer man ist Meilenjäger).

Auch sollte man wegen der Attraktivität der Ziele definitiv überall mehr Zeit haben.
Tokyo und Osaka (mit Abstecher nach Kyoto) sind doch alleine so toll.
Und für Shanghai und Peking denk' ich sind jeweils 4 Tage Minimum.

Wenn man die Aufenthaltskosten in ein Verhältnis zum Flug setzt kann man bei 4 Reisetagen dann
17 Tage Aufenthalt (davon 4 Tokyo, 2 Osaka, 3 Kyoto) gewiß rechfertigen.
Für Japan, insbesondere Tokyo würde ich im Interesse einer zentralen Lage bei 2 Personen auch AirBnB in Erwägung ziehen. Eine Nacht im Kapselhotel finde ich allerdings auch eine tolle Erfahrung, die nicht fehlen sollte.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 10. Aug 2017
spam0r9. Aug 2017

Auch wenn es günstig ist, aber das hat für mich nichts mehr mit Urlaub zu t …Auch wenn es günstig ist, aber das hat für mich nichts mehr mit Urlaub zu tun. Wie die ganzen Chinesen hier unter Zeitdruck irgendwelche Hotspots abzuklappern um schnell ein Selfie zu machen und dann wieder auf zum nächsten. BTW: Kapselhotels sind super, zumindest im Vergleich zu den Mannschaftsschlafsälein den Hostels. Nur wenn die Dinger noch Türen haben, bekommt einen (mich) immer das mulmige Gefühl in einer übergroßen Waschmaschine zu liegen


Bist du chinese oder was hindert dich dran dir mehr zeit zu lassen
Btw 10 Tage Jahresurlaub sind in china standard und viele die das machen sparen ewig für nen trip nach europa. Ist doch klar dass die so viel wie möglich sehen wollen
So stellt man sich eine Beschreibung vor, super und weiter so
Avatar
GelöschterUser204041
Wow!
Mit welcher Bahn fährst Du denn zur Chinesischen Mauer nach Badaling?
Hot für die Mühe!
was sind "Shinkansen"
hoffentlich keine tiere
Bearbeitet von: "PrinzIpiell" 10. Aug 2017
PrinzIpiell10. Aug 2017

was sind "Shinkansen"hoffentlich keine tiere

Der japanische PÜNKTLICHE ICE
SEELE019. Aug 2017

schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden …schade, würde gerne hin, jedoch nicht alleine und hab sonst niemanden T_T"Suche W30 90-60-90 bin auch net hässlich gerne PM Edit: Das ist mein voller ernst Oo"


Da ist Mydealz bestimmt die Plattform um eine gutaussehende Frau für eine Fernreise zu acquirieren.
quak110. Aug 2017

Mit welcher Bahn fährst Du denn zur Chinesischen Mauer nach Badaling?

Da fährt irgendein Zug namens S2 hin, dauert ca. 70min von Peking one way.
Man sollte sich im Klaren sein, dass die Reise extrem oberflächlich wird. Für Tokyo alleine reicht eine Woche nicht aus um alles "touristisch wertvolle" zu sehen, einfach weil es verdammt groß und vielseitig ist. Land und Leute kennenlernen mal ausgeschlossen. Und für die restlichen Städte gilt das (teilweise mit Abstrichen) auch Preis ist natürlich hot!
Auf jeden Fall ein fettes HOT für die Mühe und die tolle Reise. Zeigt auf jeden Fall dass man günstig reisen kann und gibt Inspiration sich seine eigene Reise nach eigenen Wünschen zusammenzustellen. Wie wärs mit dem YouTube VLOG um deine Reise (und den Reisestress :-D ) zu dokumentieren!? 😁
cheb_y10. Aug 2017

Hätte Zeit M30 60-90-60




hmm... ok, man nimmt was man kriegen kann rofl...
Ich komm gerade auf Japan wieder und empfehle dir auf jeden Fall von Osaka aus "Nara" zu besuchen:

14604047-beAMb.jpg

und in Kyoto den kompletten Fushimi Inari-Taisha Train zu machen: nach den ersten sehr überfüllten 500m ist man quasi alleine!

14604047-Ctxr6.jpg

Viel Spaß!
Kann ich mir das versichern lassen im Falle das ich die Reise nicht antreten kann?
tinsche10. Aug 2017

Da fährt irgendein Zug namens S2 hin, dauert ca. 70min von Peking one way.

Ja, das ist die "Suburban railway". Ging von Beijing North. Die Station ist aber wegen Renovierung geschlossen. Der S2 fährt jetzt von der Huangtudian Railway Station. Kommt man mit den Metro hin, ist aber etwas außerhalb.
Alternativ kommt man billiger mit dem Bus an die Mauer, kann aber recht lange dauern. Wenn man morgens fährt, steht man eine gute Stunde nochmal vor dem Eingang zur Mauer.
Rals10. Aug 2017

Kann ich mir das versichern lassen im Falle das ich die Reise nicht …Kann ich mir das versichern lassen im Falle das ich die Reise nicht antreten kann?

Es gibt Reiserücktrittsversicherungen für bestimmte Fälle. Was heißt "nicht antreten kann"?
Im März nach Peking... spon.de/vfot6
Bearbeitet von: "Zwegatron" 10. Aug 2017
tinsche10. Aug 2017

Da fährt irgendein Zug namens S2 hin, dauert ca. 70min von Peking one way.


Es gibt aber auch andere schöne Spots an der Mauer als Alternative. Als wir im April da waren, war in Badaling dermaßen die Hölle los, das es keinen Spaß mehr gemacht hat. Allerdings war das auch um das Tomb swiping Fest rum, daher auch vermehrt chinesische Touris. Persönlich hat mir die Mauer in Mutianyu wesentlich besser gefallen, weniger los und man kann bequem mal ein paar Kilometer auf der Mauer laufen. Den längeren Anreiseweg muss man dafür allerdings in Kauf nehmen.

Deal: richtig nett, wenn auch etwas knapp bemessene Zeit für soviel tolle Orte und der Shikansen zwischen Peking und Shanghai ist eine richtig tolle Erfahrung (die Bahn in Shanghai zum Airport übrigens auch
Zwegatron10. Aug 2017

Im März nach Peking... http://spon.de/vfot6

Oh weia
Wieder ein TOP DEAL!
Für die Nörgler, denen alle Aufenthalte zu kurz und stressig sind - verlängert es doch einfach! Natürlich müsst ihr dann die Flüge und Übernachtungsmöglichkeiten selbst anpassen - das wird euch keiner abnehmen .... wobei doch: vielleicht ein Reisebüro, bei dem ihr da vielfache zahlen würdet...

Eine Anmerkung an alle Interessenten:
Die chinesische Mauer hat diverse touristisch erschlossene Teilabschnitte.
Der hier genannte Abschnitt Badaling ist bei den chinesischen Touris sehr beliebt und dementsprechend meist sehr voll
Je nach Wochentag und Tageszeit gleicht es einer überfüllten Fußgängerzone.

Ich selbst war im Juni an der chin. Mauer in Mutianyu - nur ein paar km weiter. Hier ist es deutlich ruhiger.
Ob es eine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt, weiß ich nicht - wir hatten uns den Luxus eines Fahrers gegönnt. Google hilft euch aber sicher weiter.

EDIT:
elmurpf war wohl schneller
Bearbeitet von: "oceans02" 10. Aug 2017
Wer mal richtig enttäuscht werden will fährt zum Ende de Mauer im Pazifik...
Das chinesische Touristenvisum kostet zusätzlich nochmal 125,45 €. Das sollte man dabei nicht vergessen
Visum braucht man für TWOV nicht. Das ist ja der Witz. Ich würde die Reise nur machen, wenn ich Peking und Shanghai mitnehmen möchte, ansonsten gibt es für denselben Preis bessere Reiseoptionen, Japan zu besuchen.
In Japan kann man sich dann zumindest von China erholen (z.B. in punkto Luftqualität).
Bearbeitet von: "geos" 10. Aug 2017
Mauer in Badaling hat halt den Vorteil, dass man auch ohne organisierte Tour relativ einfach und sehr preiswert mit dem ÖPNV sprich Regionalzug da hinkommt. Außerdem gilt dort noch die TWOV-Aufenthaltsgenehmigung.
Der Shinkansen ist relativ teuer! Bei längeren Fahrten ist die Interrailkarte für eine Woche zu empfehlen. Mein kleiner ist damit erst vor einigen Wochen gefahren und war begeistert! So kommt man auch schnell zu den anderen Ecken.
War im März in Japan, kann da echt den Japan Rail pass empfehlen, falls man mehr vom Land sehen will und vielleicht doch etwas länger da ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text