Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
10-W-Cree-LED Taschenlampe mit 350 Lumen seit 19.10. bei Aldi Süd
312° Abgelaufen

10-W-Cree-LED Taschenlampe mit 350 Lumen seit 19.10. bei Aldi Süd

44
eingestellt am 29. Okt 2017Bearbeitet von:"a-z"
Letzter Cree-Deal hier bei Aldi Süd war vor 3 Jahren:
mydealz.de/dea…550

Den meisten fiel wohl noch nicht auf, dass jetzt 350 Lumen angegeben werden statt 130 - daher liegen noch recht viele rum...
Und das bei um 20% reduziertem Preis.
Erst im direkten Vergleich fällt auf, dass die 10-W etwa 4mm länger ist (Augenmass) und um die Materialstärke "dicker".
Ursache dafür sind wohl die Punkte, die ich als die ersten 3 nach oben sortiert habe:

  • 10 Watt Cree Chip XMK
  • Inklusive 4(!) Batterien, Nylon-Tragetasche und -schlaufe
  • Elektronische Regelung
  • Reichweite ca.: 220 m
  • 2 Helligkeitsstufen (100%/25%)
  • SOS-Funktion
  • Material: Aluminium
  • Ultraleicht, handlich und hell
  • Mindestens 50.000 Stunden LED-Lebensdauer
  • Mit Zoomfunktion
  • Schutzklasse IP65
  • 3 Jahre Garantie
  • Ausführungen in Schwarz und Silber
  • Erschütterungsfest und wetterbeständig
  • Preis: 7,99€

In den einschlägigen Foren habe ich keinen Test zu dieser Lampe gefunden.

Daher ein paar eigene Bemerkungen:

Nur indirekt verpolungssicher durch 2 Plastiknippelchen auf der Unterseite (toi, toi, toi!) und einen dicken Pfeil.
Bei der 5-W hingegen lässt sich der 3er-Akkusatz nur richtigrum reinschieben.
- Notfalls passt natürlich auch der 3er-Satz in die 10-W

Deutlich heller als die alte 5-W. Und eher gelblich-weiss als bläulich (5-W).
Ist erst in der 25%-Stellung dunkler als die 100% der 5-W.

Der Lichtkegel hat einen geschätzt 30% grösseren Durchmesser.
Der Zoom-Auszug geht auch etwa 3mm weiter.

Die 220 m nachzumessen habe ich mir verkniffen.

Wer noch jemanden preiswert zu Weihnachten glücklich machen will:
Bitte sehr!

Ansonsten kann auch noch der TV-Simulator rumliegen (mit Netzteil).
Jetzt mitgenommen, da er bei uns von 10.- auf 7.- reduziert war


Nachtrag1 (Messwerte bei jeweils 100% 25%):
  • eneloop 6,5W 1,5W
  • Alkaline 6,4W 1,7W
  • 18650 3,2W 0,8W
jeweils gemessen am Schalter.
Die 18650 lag rum, habe sie spasseshalber mitgemessen.

Jedenfalls stimmen die 25% recht genau.

Brenndauer:
Auf der Packungsrückseite angegeben: 2h
Die eneloops würden mit 25% 3 Stunden schaffen.
Und mit 100% so etwa 45 Minuten.

Da ich eh bei keiner meiner Lampen weiss, wieviel sie jeweils schon hinter sich hat,
stört mich das nicht sehr. Hauptsache es sind noch Batterien/Akkus da.
Apropos:
In den Batteriesammelkisten ist jede 15. AA/AAA noch fast voll.
Kaum zu glauben, was die Leute alles wegschmeissen...

PS:
Danke für den youtube-Link.
Interessante Filmchen - bis auf das verlinkte


Nachtrag2 (Nach Ende der Diskussion vom 31.10.):
Meine 5-W (Aldi) werde ich versuchen, auf eine 18650 umzubauen.
Problem: Von der Länge her passend wäre eine 18540...
Da der Plastikring im Klicki-Endstück nicht leicht rausdrehbar ist, werde ich es wohl rausbohren müssen. Das Gewinde sollte dann noch packen...

Warum das Ganze?
Ich habe eine ausrangierte Laptopbatterie mit einem halben Dutzend
US18650GR-8A (unprotected, wohl von Sony),
die sich aber noch laden lassen.

Und das weiter unten erwähnte
Efest LUC V4 Ladegerät für 1-4 Li-Ionen-Akkus
werde ich mir mal zulegen.
Habe bisher nur ein 1-Schacht-Klapp-Ladeteil,
das bei einem Laser mit 18650er dabei war...

Und bis meine 3 Dutzend AA/AAA-eneloops den Geist aufgeben
wird es noch etliche Jährchen dauern.
Ansonsten siehe meinen obigen Kommentar zu den "Batteriesammelkisten".


- Dank an alle Kommentatoren -
Zusätzliche Info

Gruppen

44 Kommentare
Der TV-Simulator ist teilweise sogar auf 3,99 reduziert
Bearbeitet von: "cykon" 29. Okt 2017
Avatar
GelöschterUser364808
Nen Strobe Modus hat das Teil anscheinend nicht, oder?
Der Schalter für die Modis macht mich immer wieder verrückt. Mit der Zeit ist das die Haupfehlerquelle
Reflex1129. Okt 2017

Der Schalter für die Modis macht mich immer wieder verrückt. Mit der Zeit i …Der Schalter für die Modis macht mich immer wieder verrückt. Mit der Zeit ist das die Haupfehlerquelle


Dachte ich auch erst. Ist aber der Massekontakt. Ist aber auch egal da man beides nicht repariert bekommt da vergossen.

Für mehr als 2 euro würde ich die nie mehr kaufen
2h wird die wohl nicht brennen bei 4xAAA und 10W, tippe auf max 60-70min ...
cykon29. Okt 2017

Der TV-Simulator ist teilweise sogar auf 3,99 reduziert



Braucht man doch in Zeiten von hue nicht mehr. Kann man mit ner Iris auch gut hinbekommen.
350 Lumen aus 10 Watt ist doch auch mies. Rechnet man nicht normalerweise von ~100-150Lumen/Watt? Wird hier die 10W LED mit gerade mal ~3W betrieben?
0,75 Ah pro Akku bei 1,5V macht dann 1,1Wh pro Akku. 4 Akkus sind 4Wh, damit würden auch die 60-70min realistisch erscheinen.
Das ist doch viel zu teuer, die war vielleicht vor 4 Jahren aktuell. Ich habe mir kürzlich die graue Convoy C8 von GearBest für knapp 10€ gekauft.
Da ist das Geld viel besser angelegt, das Teil ist der HAMMER !
GelöschterUser36480829.10.2017 19:07

Nen Strobe Modus hat das Teil anscheinend nicht, oder?



  • 2 Helligkeitsstufen (100%/25%)+
  • SOS-Funktion
Avatar
GelöschterUser364808
wurzeli29. Okt 2017

2 Helligkeitsstufen (100%/25%)+SOS-Funktion




Danke.
Der Strobemodus ist für mich unabdingbar geworden... #wirschaffendas
Die alte 3 x AAA ALDI Taschenlampe war sehr gut.
Handlich, hell, sehr nützlicher Zoom.

5 Watt hin, 10 Watt her, weiß jemand wieviel Lumen die hatte?
Mehr als die oben erwähnten 130 müssen es gewesen sein.
Ich hatte 250 - 300 lm im Hinterkopf.
Ironnic29. Okt 2017

Das ist doch viel zu teuer, die war vielleicht vor 4 Jahren aktuell. Ich …Das ist doch viel zu teuer, die war vielleicht vor 4 Jahren aktuell. Ich habe mir kürzlich die graue Convoy C8 von GearBest für knapp 10€ gekauft.Da ist das Geld viel besser angelegt, das Teil ist der HAMMER !



Die Convoys sind Klasse. Habe ich selber.

Allerdings ist der zoombare Reflektor der ALDI ganz nett und manche Leute wollen kein Li-Ion Akkus und Ladetechnologie.
Relevante Alternative wäre für mich die LC 90 von ANKER mit 900 lm, zoombarem Reflektor und USB Ladekabel.
Gibt es zwischen 19,99 und 29,99 EUR je nach Angebot inkl. Li-Ion Akku.
Wer mehr Zeit oder keinen Aldi Süd mit alter Ware in der Nähe hat, kann was sparen:
de.aliexpress.com/ite…tml
Blulub29.10.2017 19:59

350 Lumen aus 10 Watt ist doch auch mies. Rechnet man nicht normalerweise …350 Lumen aus 10 Watt ist doch auch mies. Rechnet man nicht normalerweise von ~100-150Lumen/Watt?



Vielleicht wird ein Linearregler benutzt, schön billig und ineffizient. War bei der Fahrradbeleuchtung von Lidl auch drin. Aber hey, immerhin eine Konstantstromquelle.

Ich persönlich bin ja von der hellen und winzigen Nitecore MH20 begeistert, aber die kostet auch das zehnfache (inkl. Akku und Zubehör, Ladegerät integriert).
Ist echt echt so schwer einen 18650 Akku mit Ladegerät im Haus zu haben ?
4x AAA ist so etwas von verschwenderisch in allen Belangen. Elektroschrott !
0ssi30.10.2017 00:06

Ist echt echt so schwer einen 18650 Akku mit Ladegerät im Haus zu haben …Ist echt echt so schwer einen 18650 Akku mit Ladegerät im Haus zu haben ?4x AAA ist so etwas von verschwenderisch in allen Belangen. Elektroschrott !


Es soll auch Leute geben, die schon AAA-Akkus zu Hause haben...
knorf29. Okt 2017

Vielleicht wird ein Linearregler benutzt, schön billig und ineffizient. …Vielleicht wird ein Linearregler benutzt, schön billig und ineffizient. War bei der Fahrradbeleuchtung von Lidl auch drin. Aber hey, immerhin eine Konstantstromquelle.Ich persönlich bin ja von der hellen und winzigen Nitecore MH20 begeistert, aber die kostet auch das zehnfache (inkl. Akku und Zubehör, Ladegerät integriert).


Exakt!

Meine MH20 läuft seit rund 2 Jahren. Bei täglicher Nutzung bei der Arbeit.
0ssi30.10.2017 00:06

Ist echt echt so schwer einen 18650 Akku mit Ladegerät im Haus zu haben …Ist echt echt so schwer einen 18650 Akku mit Ladegerät im Haus zu haben ?4x AAA ist so etwas von verschwenderisch in allen Belangen. Elektroschrott !


Wieso ist 4x AAA bitteschön verschwenderisch und Elektroschrott
Blulub30.10.2017 09:58

Wieso ist 4x AAA bitteschön verschwenderisch und Elektroschrott


Ich kann dem auch nicht zustimmen. Es kommt immer auf den Einsatzzweck an. Lithiumakkus sind kompakt, aber kurzlebiger als NiMH. Bleiakkus sind simpel zu laden und vertragen permanent vollen Ladestand, was sie für USVs sehr geeignet macht – Lithiumakkus dagegen sollte man für höchste Lebensdauer immer zwischen 30 und 70 % halten. Für eine Taschenlampe, die jahrelang einsatzbereit im Schrank lagert, würde ich eher NiMH empfehlen, für hohe Leistung bei geringen Abmessungen Lithium, aber da muss man sich eben damit arrangieren, dass man nach ein paar Jahren mal den Akku tauschen muss und der kostet auch bisschen mehr.
Blulub30.10.2017 09:58

Wieso ist 4x AAA bitteschön verschwenderisch und Elektroschrott



Wenn ich dir alle Alt Batterien in deine Wohnung schütte die pro Tag in deiner Stadt als Müll anfallen
dann sollte es klick machen. Leider denken die meisten Leute nur in Ihrer kleinen beschränkten Welt.
knorf30.10.2017 11:20

Ich kann dem auch nicht zustimmen.


Was würden wir machen wenn ab morgen alle AA und AAA Batterien verboten sind ? Das Ende der Welt ?
CP123430.10.2017 00:24

Es soll auch Leute geben, die schon AAA-Akkus zu Hause haben...



Diese krassen Teile mit 600mAh ? Meine LG 18650er haben reale 3000mAh.

Für Mitleser: Das bedeutet, daß meine Lampe bei gleicher Spannung 5x so lange leuchtet !
0ssi30.10.2017 15:11

Wenn ich dir alle Alt Batterien in deine Wohnung schütte die pro Tag in …Wenn ich dir alle Alt Batterien in deine Wohnung schütte die pro Tag in deiner Stadt als Müll anfallendann sollte es klick machen. Leider denken die meisten Leute nur in Ihrer kleinen beschränkten Welt.



Okay, Batterien sind für starke Verbraucher Unsinn, aber es gibt ja auch Akkus in der Größe. Wie viele Zyklen machen eneloops inzwischen? 1500? Gegenüber 300–500 bei Lithium ...
0ssi30.10.2017 15:16

Diese krassen Teile mit 600mAh ? Meine LG 18650er haben reale …Diese krassen Teile mit 600mAh ? Meine LG 18650er haben reale 3000mAh. Für Mitleser: Das bedeutet, daß meine Lampe bei gleicher Spannung 5x so lange leuchtet !



0ssi30.10.2017 15:13

Was würden wir machen wenn ab morgen alle AA und AAA Batterien verboten …Was würden wir machen wenn ab morgen alle AA und AAA Batterien verboten sind ? Das Ende der Welt ?



0ssi30.10.2017 15:11

Wenn ich dir alle Alt Batterien in deine Wohnung schütte die pro Tag in …Wenn ich dir alle Alt Batterien in deine Wohnung schütte die pro Tag in deiner Stadt als Müll anfallendann sollte es klick machen. Leider denken die meisten Leute nur in Ihrer kleinen beschränkten Welt.


Shit, sowas geistig zurückgebliebenes hab ich einfach nicht erwartet.
1. Mein Ort hat eine 4stellige Anzahl Einwohner. Denke das sind nicht so viele Batterien wie du vielleicht denkst.
2. Wenn ab morgen alle AA und AAA Batterien verboten sind dann juckt mich das 0 weil ich seit Jahren nichts außer Eneloops gekauft habe. Und vor den Eneloops gabs schon andere aufladbare Akkus, mittlerweile bestimmt seit 20 Jahren hauptsächlich Akkus im Einsatz und <100 normale Batterien gekauft.
3. Ein AAA Eneloop hat 750 (typisch 800mAh). Eine 18650er (diam: 18mm length 66mm volume: 16795mm^3) entspricht allerdings eher 2 AA Zellen (diam: 14.2mm length: 50mm volume: 7918mm^3). Da der 18650er allerdings ca 4mal so viel Energie speichert wie die AA hat er am Ende aufs gleiche Volumen gerechnet trotzdem noch ~doppelt so viel.
Wie oben geschrieben hält er dafür aber auch nur einen Bruchteil der Ladezyklen durch, und in Jahren gerechnet auch merklich weniger als der Eneloop. Das Li-Ion Akkus nicht nur nett sind bezüglich ihrer Umweltbilanz könnte sogar schon bei dir angekommen sein (bin mir allerdings nicht sicher).

Resümee: :/ weiß nicht ob du trollst, aber falls das dein Ernst ist wurdest du von irgendeinem Li-Ion Fanboy gebrainwashed (war Elon bei dir zu Besuch?) und hattest davor noch nie mitbekommen das es wiederaufladbare AA und AAA Akkus gibt die länger halten als deine explodierenden Lithium-Bomben.
Bearbeitet von: "Blulub" 30. Okt 2017
Blulub30.10.2017 20:00

Shit, sowas geistig zurückgebliebenes hab ich einfach nicht erwartet.


Schwer vorzustellen bei Jemandem der eine Taschenlampe mit 4 AAA Akkus betreibt.
Lass mich raten du hast bestimmt auch ne LED Lenser für 4 AA Batterien bzw, Akkus.
0ssi31.10.2017 00:57

Schwer vorzustellen bei Jemandem der eine Taschenlampe mit 4 AAA Akkus …Schwer vorzustellen bei Jemandem der eine Taschenlampe mit 4 AAA Akkus betreibt. Lass mich raten du hast bestimmt auch ne LED Lenser für 4 AA Batterien bzw, Akkus.


Ich habe weder die hier beworbene Aldi Taschenlampe noch eine LED Lenser jemals besessen. Ich habe damals eine ganze Reihe baugleicher /bauähnlicher Taschenlampen hier gekauft (allerdings waren die mit 3 AAA wenn ich mich Recht erinnere, andere mit 1 AA). Glaube die haben 2-3€ gekostet.
Nachdem einige (50%+) davon schon als Schrott ankamen und andere binnen kürzester Zeit auseinander gefallen sind halte ich die 8€ für geprüfte Ware preislich vollkommen in Ordnung.
Was dein Problem mit AA Akkus ist weiß ich allerdings noch immer nicht, die halten immerhin länger und sind ungefährlicher als deine Lithium Dinger.
0ssi30.10.2017 00:06

Ist echt echt so schwer einen 18650 Akku mit Ladegerät im Haus zu haben …Ist echt echt so schwer einen 18650 Akku mit Ladegerät im Haus zu haben ?4x AAA ist so etwas von verschwenderisch in allen Belangen. Elektroschrott !



Ja genau!
Oma braucht auf ihrem Nachttisch für das gute Gefühl und eventuell den Gang zu Toilette auch jedenfall ne 18650er inklusive Wechselakkus und Vierfachlader, weil das spart Elektoschrott...

Die Aldilampe ist völlig okay sowohl preislich wie auch vom Umweltgedanken solange man sie in der Zielgruppe mit 18650er Lampen vergleicht. Und die Zielgruppe sind eben diejenigen die weniger als 10-20 Batteriesätze in der Nutzungszeit verbrauchen werden. Ein Batteriesatz kostet ca. 1 Euro (ikea).
Für den Preis bekommt man weder einen 18650er inklusive Ladetechnik noch ist ein 18650er Ladegerät dann umweltschonender.

Da sollten wir mal über unsere Polizei nachdenken die weitgehend mit LED Lenser 7.2 ausgerüstet ist.
Die Polizei verbraucht da wohl deutlich mehr Batteriesätze, von dem Preisleistungsverhältnis der Lampe ganz zu schweigen.

Klar ist eine 18650er Lampe überlegen und mit USB Ladung in der Lampe kommt man relativ günstig dabei weg.
Natürlich ist die 1 x AA MyDeals Lampe für Omas Nachtisch auch ausreichend, aber vielleicht will Oma gar nicht bei Banggood bestellen?

Die Aldilampe ist in Sachen schon in Ordnung - der Schritt zu den 350 Lumen hätte gar nicht sein müssen.
Allerdings stellt das die Frage wozu genau man jetzt noch Led Lenser braucht!? Deren Batteriekonzept und deren Leuchtkraft gibts nun auch mit Zoom bei Aldi, für 1/4 des Preises.
Looking4Dealz31.10.2017 15:22

Ja genau! Oma braucht auf ihrem Nachttisch für das gute Gefühl und e …Ja genau! Oma braucht auf ihrem Nachttisch für das gute Gefühl und eventuell den Gang zu Toilette ...


Wenn du deiner Oma sagst, daß sie nur einen Akku statt 4 braucht und daß dieser dann auch noch 5x so lange hält
dann wird sie das bestimmt verstehen, also warum du nicht ? Ist es so schwer seine Gewohnheiten zu ändern :/
0ssi31.10.2017 17:20

Wenn du deiner Oma sagst, daß sie nur einen Akku statt 4 braucht und daß d …Wenn du deiner Oma sagst, daß sie nur einen Akku statt 4 braucht und daß dieser dann auch noch 5x so lange hältdann wird sie das bestimmt verstehen, also warum du nicht ? Ist es so schwer seine Gewohnheiten zu ändern :/



Toll, statt 4x 2 € nur 1x 20 € für den Akku ausgeben

Und länger mag die Nutzung pro Ladung sein, nicht jedoch die Lebensdauer. Ich glaube aber nicht, dass Oma jede Nacht 15 Stunden durch die Finsternis marschiert.

Ich selber bin ja wie oben erwähnt auch begeistert von meiner Lithiumlampe, aber ist es so schwer einzusehen, dass für unterschiedliche Anforderungen unterschiedliche Lösungen sinnvoll sind?
Bearbeitet von: "knorf" 31. Okt 2017
knorf31.10.2017 17:29

Toll, statt 4x 2 € nur 1x 20 € für den Akku ausgeben ...


Keine Ahnung wo du diese Peise her hast aber scheinbar kannst du noch nicht mit dem Internet umgehen.
denn ein 18650 Akku mit Ladegerät kostet dort nämlich nicht mehr als vier AAA Akkus mit Ladegerät.
0ssi31.10.2017 17:37

Keine Ahnung wo du diese Peise her hast aber scheinbar kannst du noch …Keine Ahnung wo du diese Peise her hast aber scheinbar kannst du noch nicht mit dem Internet umgehen.denn ein 18650 Akku mit Ladegerät kostet dort nämlich nicht mehr als vier AAA Akkus mit Ladegerät.



Hab nochmal nachgeschaut. 4 AAA LSD = 6 €, Ladegerät mit dU-Abschaltung, Reise- und Kfz-Adapter, Akkubox und Transportbeutel = 10 €, 18650 2,4 Ah = 6 €, gutes Ladegerät ca. 30 € (hab das Efest LUC V4, da ich 4x 1 A bzw. 2x 2 A Ladestrom haben wollte). Klar kann ich auch für ein paar Dollar ein Billigladegerät zum Laden über einen USB-Anschluss nehmen, aber das braucht dann ewig (sowohl zum Laden als auch für den Versand aus China) und ein USB-Netzteil kommt dann auch noch dazu.
knorf31.10.2017 17:51

Hab nochmal nachgeschaut.


Kann es sein, dass du dich absichtlich dumm stellst bzw. dir Alles zurechtbiegst damit es in deine Welt passt ?
Mein LG 18650 kam 5€ und der 1 Schacht Lader ebenfalls 5€. Wie gesagt, 5x besser als der AAA Schrott.
0ssi31.10.2017 19:11

Kann es sein, dass du dich absichtlich dumm stellst bzw. dir Alles …Kann es sein, dass du dich absichtlich dumm stellst bzw. dir Alles zurechtbiegst damit es in deine Welt passt? Mein LG 18650 kam 5€ und der 1 Schacht Lader ebenfalls 5€. Wie gesagt, 5x besser als der AAA Schrott.



Wo bekomme ich die Teile für den Preis? Hat das Ladegerät 1 A Ladestrom (damit die Ladezeit in etwa vergleichbar mit meinem NiMH-Ladegerät ist), Anschluss für 230 V und deutsche Gewährleistung?
knorf31.10.2017 19:19

(damit die Ladezeit in etwa vergleichbar mit meinem NiMH-Ladegerät ist)


Warum darf denn ein Akku der 5x so lange hält nicht 5x so lange laden ? :/
Hat es deine Oma etwa so eilig ? Wie gesagt, Dummstellen und Hinbiegen ...
0ssi31.10.2017 19:52

Warum darf denn ein Akku der 5x so lange hält nicht 5x so lange laden ? …Warum darf denn ein Akku der 5x so lange hält nicht 5x so lange laden ? :/ Hat es deine Oma etwa so eilig ? Wie gesagt, Dummstellen und Hinbiegen ...



Also willst du mir keine Bezugsquelle nennen? Weil du vielleicht die Kosten für das Netzteil vergessen hast?

Warum der Akku nicht 5x so lange laden darf? Weil Ladezeiten von 14 Stunden und mehr Stand der Technik in den 90ern war, heute ist man etwas weiter.

Warum diskutieren wir eigentlich? Ich kenne die Vorteile von Lithiumakkus (nutze sie ja wie schon mehrfach erwähnt selbst auch – neben NiMH-Akkus) und meine Oma ist schon verstorben.

Vielleicht magst du ja deine Bezugsquellen mit uns teilen, um potentiell einen Mehrwert zu stiften, alternativ kannst du dir natürlich auch für dein exklusives Wissen und der darin innewohnenden Überlegenheit ordentlich auf die Schulter klopfen.
knorf31.10.2017 20:03

Weil Ladezeiten von 14 Stunden und mehr ...


Wie kommst du auf 14 Stunden ? Was hat die Ladezeit mit dem Jahr in dem wir leben zu tun ? Hast du es eilig ?
Ich lade selbst 3000mAh Akkus bewusst nur mit 300mAh Ladestrom auch wenn das Ladegerät 1000mAh kann !
Ob 3 oder 10h Ladezeit ist völlig egal wenn man zwei 18650er hat aber bei AAA braucht man bereits acht Stück.
0ssi31.10.2017 17:20

Wenn du deiner Oma sagst, daß sie nur einen Akku statt 4 braucht und daß d …Wenn du deiner Oma sagst, daß sie nur einen Akku statt 4 braucht und daß dieser dann auch noch 5x so lange hältdann wird sie das bestimmt verstehen, also warum du nicht ? Ist es so schwer seine Gewohnheiten zu ändern :/


Fang mal an über den Tellerrand zu schauen.
Es gibt Leute denen musst du die Fernbedienung 3 x erklären und das nur für Lautstärke und Programme.
Die wollen ganz bestimmt nicht noch ein inkompatiblen Energierträger und auch kein Ladegerät.
Abgesehen davon halte ich Li-IO Akkus für 5 Euro nicht gerade für einen Anfäger geeignet.
Im Gegensatz zu AA/AAAZellen kann man sich mit defekten oder falsch verwendeten 18650er deutlich mehr weh tun...

Abgesehen davon glaubst du Oma merkt das die Lampe 5 x so lange läuft?
Das ist Oma völlig egal ob die Lampe nun 2-6 Monate oder 0,5-2 Jahre mit einer Ladung durchhält.
Die findet eher noch doof das man den 1000 Lumen Modus nicht dauerhaft deaktivieren kann.
Looking4Dealz31.10.2017 21:37

Fang mal an über den Tellerrand zu schauen.


Diese Aussage ergibt absolut keinen Sinn mir der darauffolgenden "Erklärung" denn du beschreibst doch genau
ein Szenario welches sich innerhalb des Tellerrands abspielt. Wer heute noch Taschenlampen mit AA/AAA nutzt
ist geistig zurückgeblieben und muss sich Kritik gefallen lassen. Es ist für solche Zwecke ein veralteter Energieträger.
0ssi31.10.2017 21:37

Wie kommst du auf 14 Stunden ? Was hat die Ladezeit mit dem Jahr in dem …Wie kommst du auf 14 Stunden ? Was hat die Ladezeit mit dem Jahr in dem wir leben zu tun ?



14 Stunden war die übliche Ladezeit der in den 90ern verbreiteten NiCd-Akkus. Entspricht auch etwa dem von dir genannten Faktor 5 gegenüber der Ladezeit, in der meine NiMH-Akkus voll sind.

0ssi31.10.2017 21:37

Hast du es eilig ?



Ja. Übrigens macht man im Deutschen vor Satzzeichen kein Leerzeichen.

0ssi31.10.2017 21:37

Ich lade selbst 3000mAh Akkus bewusst nur mit 300mAh Ladestrom auch wenn …Ich lade selbst 3000mAh Akkus bewusst nur mit 300mAh Ladestrom auch wenn das Ladegerät 1000mAh kann !



Der Ladestrom wird in mA gemessen, nicht in mAh.

0ssi31.10.2017 21:37

wenn man zwei 18650er hat aber bei AAA braucht man bereits acht Stück.



Warum erzählst du mir das? Ich benutze einen Lithiumakku in meiner Taschenlampe.

0ssi31.10.2017 21:45

Wer heute noch Taschenlampen mit AA/AAA nutztist geistig zurückgeblieben …Wer heute noch Taschenlampen mit AA/AAA nutztist geistig zurückgeblieben und muss sich Kritik gefallen lassen. Es ist für solche Zwecke ein veralteter Energieträger.



Weiter oben hast du dich über den Müll durch Altbatterien aufgeregt, jetzt bezeichnest du Leute, die langlebigere Zellen (eneloop: 2100 Zyklen gegenüber 300–500 Zyklen bei Lithium) verwenden als geistig zurückgeblieben. Siehst du hier keinen Widerspruch? Mal abgesehen davon, dass es keine feine Umgangsform ist …
Bearbeitet von: "knorf" 31. Okt 2017
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von a-z. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text