10" Windows 10 Convertible Notebook Tablet
277°Abgelaufen

10" Windows 10 Convertible Notebook Tablet

129€150,21€ -14% notebooksbilliger.de Angebote
18
eingestellt am 6. Dez
Windows 10 Notebook / Convertible, sprich Display ist abnehmbar und als Tablet nutzbar. Mit 2GB Speicher und 64GB Flash Speicher zumindest brauchbar ausgestattet. Ich besitze ein vergleichbares Medion Convertible, welches 1 Jahr als ist, und zumindest optisch sehr ähnlich aussieht. Mich hat es vor einem Jahr 300.- gekostet. Es ist nichts zum vernünftig arbeiten, aber zum Surfen oder für Kinder ein Schnäppchen.
Ich habe ein MPMan Tablet mit 7 Zoll, war mit dem zufrieden (3 Jahre alt, hat 70.- gekostet und hat seinen Zweck erfüllt und läuft heute noch). Die Bewertungen bei notebooksbilliger sind gut, man darf für den Preise nichts hochwertiges erwarten, das ist klar.
Kostet sonst 199.-, günstigster Vergleichspreis bei Amazon aktuell 150,21.-
Kurztest gibts hier. Klar ist auch von notebooksbilliger, aber liest sich objektiv:
blog.notebooksbilliger.de/kur…ur/
Ich vermute, es kommt aus der selben Fabrik wie Medion, denn die Ähnlichkeit zu meinem Medion Convertible sind schon groß.Das Medion ist echt gut, nur ist es natürlich vergleichsweise schwer und wenn man den Bildschirm zuweit nach hinten kippt, kippt das Notebook. Das wird hier ähnlich sein, da der Akku wohl im Tablet steckt und die Tastatur ist leichter. Dennoch verrichtet es seine Dienste und ich denke, das wird bei diesem MPMan Convertible sehr ähnlich sein.

  • Display: 10.1 Zoll IPS-Display
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel
  • Prozessor: Intel® Atom™ Quadcore bay trail-T Z3735F (1,33GHz)
  • Arbeitsspeicher: 2GB RAM DDR3
  • Speicher: 64 GB
  • Kartenleser: microSD Cardreader bis zu 32GB
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Kameras: 0,3Megapixel-Kamera (Vorderseite), 2 Megapixel-Kamera (Rückseite)
  • Anschlüsse: Micro-USB, USB, 3,5 mm Klinkenstecker, mini-HDMI, microSD-Kartenleser
  • Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0,
  • Audio: Lautsprecher, Kopfhöreranschluss
  • Abmessungen (B x H x T): 257,9 x 173 x 17,5 mm
  • Akku: 7800 mAh
  • Gewicht: 600g (mit Tastatur 1150 g)
  • Lieferumfang: Tablet, Netzteil, Handbuch (auf CD)
  • Garantie: 2 Jahre Herstellergarantie
18 Kommentare

Top Preis, hab mir das Teil selber last Year geholt damals noch zu 199€. Bin voll zufrieden damit .
Akku hält ca. 5 Stunde bei mir und Anwendungen wie Word und Surfen auf der Couch gehen locker von der Hand.
Nehme es aber hauptsächlich als günstige Notebook alternative mit auf Urlaubsreisen.

Win 10 und 2GB Ram - muß man nicht haben

Packt das Ding Firefox, Spotify und gleichzeitig ein Word-Dokument ohne Probleme?

Jerkinat0rvor 40 s

Packt das Ding Firefox, Spotify und gleichzeitig ein Word-Dokument ohne …Packt das Ding Firefox, Spotify und gleichzeitig ein Word-Dokument ohne Probleme?


nein

Wow...hätte gar nicht gedacht das es Leute gibt die für sowas Geld ausgeben, aber man lernt ja nie aus. Wenn das noch noch nichtmal spotify und Word gleichzeitig kann, was will man damit? Für mich ist das Teil Elektroschrott und Ressourcenvernichtung

hellooxdvor 14 m

nein


Danke für die Info. Schade... Hast du eine Empfehlung für ein Convertible, das besagtes Szenario packt, aber für das man noch nicht zu tief in die Tasche greifen muss?

wie sieht's denn bei so Sachen mit Widerruf aus? kann ich das Gerät testen und ggf wieder zurückschicken? die Widerrufsbelehrung bei Notebooksbilliger ist ziemlich schwammig geschrieben

Jerkinat0rvor 13 m

Danke für die Info. Schade... Hast du eine Empfehlung für ein Convertible, …Danke für die Info. Schade... Hast du eine Empfehlung für ein Convertible, das besagtes Szenario packt, aber für das man noch nicht zu tief in die Tasche greifen muss?

Ich glaube da fährst du mit einem Android Tablet inkl. Tastatur besser.
Wie wäre es mit einem Xiaomi Mi Pad 3? Word gibt es auch für Android. Nachteil: Es gibt für das MiPad keine deutsche Tastatur

Die Geräte von mpman & co. laufen einigermassen aber sind ziemlich schwach auf der Brust .Empfehlen kann Ich das jumper tablet mit 4GB RAM/ 64 GB ROM.
Viel besser ist folgendes Produkt :

ebay.de/itm…aqT


mein Gerät sieht aus wie neu (keine Kratzer) und Leistung ist sehr gut!

warum mit technischen Details um sich schmeissen? Oder den Herstellernamen mit in den Dealtitel? Angst, dass zu Viele cold voten bei diesem feinen Stück Hardware?

  • Display: 10.1 Zoll IPS-Display
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel
  • Prozessor: Intel® Atom™ Quadcore bay trail-T Z3735F (1,33GHz)
  • Arbeitsspeicher: 2GB RAM DDR3
  • Speicher: 64 GB
  • Kartenleser: microSD Cardreader bis zu 32GB
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Kameras: 0,3Megapixel-Kamera (Vorderseite), 2 Megapixel-Kamera (Rückseite)
  • Anschlüsse: Micro-USB, USB, 3,5 mm Klinkenstecker, mini-HDMI, microSD-Kartenleser
  • Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0,
  • Audio: Lautsprecher, Kopfhöreranschluss
  • Abmessungen (B x H x T): 257,9 x 173 x 17,5 mm
  • Akku: 7800 mAh
  • Gewicht: 600g (mit Tastatur 1150 g)
  • Lieferumfang: Tablet, Netzteil, Handbuch (auf CD)
  • Garantie: 2 Jahre Herstellergarantie

Jerkinat0rvor 2 h, 1 m

Packt das Ding Firefox, Spotify und gleichzeitig ein Word-Dokument ohne …Packt das Ding Firefox, Spotify und gleichzeitig ein Word-Dokument ohne Probleme?




Natürlich. Ich frage mich, wie bei manchen hier das Windows aussieht. Noch die Version mit vorinstalliertem Schrott dauf? Selbst mein altes HP Tablet mit 1GB Ram kommt wunderbar mit Windows 10 klar.

Schade dass hier der 10€ Gutschein nicht angenommen wird. Dann wärs noch mehr ein Schnapper.

Das ist doch für die Tonne

starbuck_6. Dez

Natürlich. Ich frage mich, wie bei manchen hier das Windows aussieht. Noch …Natürlich. Ich frage mich, wie bei manchen hier das Windows aussieht. Noch die Version mit vorinstalliertem Schrott dauf? Selbst mein altes HP Tablet mit 1GB Ram kommt wunderbar mit Windows 10 klar.


Moin starbuck_! Du machst mir Hoffnung, mir ein solches Gerät zuzulegen. Daher eine Nachfrage interessehalber: was hast du gemacht, um dein Windows "sauber" zu bekommen? Was meinst du mit vorinstalliertem Schrott, den du gelöscht hast?
Oder könnte es nicht vielmehr sein, dass dein altes HP Tablet einen leistungsstärkeren Prozessor als das hier diskutierte Gerät hat und deshalb mit einem GB zurechtkommt?
Wäre dir für die Beantwortung der Frage(n) sehr dankbar.
Mit Dank im Voraus H-W.

Hans_Wurst-10292808601497vor 57 m

Moin starbuck_! Du machst mir Hoffnung, mir ein solches Gerät zuzulegen. …Moin starbuck_! Du machst mir Hoffnung, mir ein solches Gerät zuzulegen. Daher eine Nachfrage interessehalber: was hast du gemacht, um dein Windows "sauber" zu bekommen? Was meinst du mit vorinstalliertem Schrott, den du gelöscht hast? Oder könnte es nicht vielmehr sein, dass dein altes HP Tablet einen leistungsstärkeren Prozessor als das hier diskutierte Gerät hat und deshalb mit einem GB zurechtkommt?Wäre dir für die Beantwortung der Frage(n) sehr dankbar.Mit Dank im Voraus H-W.




Moin. Mein HP Stream 7 hat zufälligerweise den gleichen Prozessor wie das hier genannte Gerät, den Intel Atom Z3735G. Ich habe mir mit dem Windows Media Creation Tool einen USB-Stick zur Installation erstellt und das ganze System neu aufgespielt. So waren dann keine Zusatzprogramme von HP und deren Partnern installiert, sondern das reine Windows.


Natürlich hat das Ding keinen Turbo (99 € Tablet aus 2014) aber man kann alle alltäglichen Aufgaben damit bewältigen. Ich habe übrigens auch ein Asus X205, das tatsächlich AUCH den gleichen Prozessor hat, aber mit 2GB RAM daherkommt. Das kleine Netbook benutze ich eigentlich täglich, um im Bett zu surfen oder abends zum einschlafen noch Netflix zu gucken.

Ich würde mir an deiner Stelle so ein Gerät zum Testen bestellen und sehen, ob dir die Leistung ausreicht. Dann allerdings lieber nicht von notebooksbilliger ...

Hi starbuck_!
VIELEN DANK für deine Antwort!
Heißt das, dass du nach dem Kauf des HP, auf dem ja sicherlich schon Windows vorinstalliert war, Windows von dort "runtergenommen" hast, um es dann später per Stick neu aufzuspielen? Oder hast du dir ein zusätzliches Windows gekauft, das du dann aufspieltest?
Würde mich freuen, wenn du mir das noch sagen könntest! Besten Dank!

Verfasser

Man kann sich mit dem Media Creation Tool von Microsoft ein neues Setup generieren. Der notwendige Produktschlüssel und die Version stehen in der Regel auf einem Aufkleber am Gerät oder ist beigefügt. Allerdings sollte man vorab prüfen, wieviel Schrott da drauf ist. Ich hatte mal ein HP Laptop, da hab ich es auch so gemacht, denn da war wirklich viel Mist drauf. Damit verdienen Unternehmen wie HP Geld, in dem die Softwarehersteller wie Asahmpoo, McAfee oder andere Antivirenhersteller Ihre Testversion oder eingeschränkte Version mit drauf haben. Das ist ein Unding, aber gängige Praxis, was auch den Preis senkt. Aber das Vorgehen ist sicherlich so sinnvoll. Es gibt Einschränkungen mit manchen Funtionen des Laptops, für das man evtl Zusatztreiber oder Software braucht wie Onscreen Funktionen oder bestimmte Tasten. Allerdings kann Windows 10 das eigentlich ziemlich gut, alle erforderlichen Treiber sich zu ziehen (spätestens nachdem Internet funktioniert muss man evtl alle Updates abwarten). Sollte was fehlen muss man ggf von Hand danach suchen. Viele Funktionen wie z.B. bei HP das Registrieren im Hintergrund, das Suchen nach Updates von Treibern etc ist aber meiner Meinung nach überflüssig. Gerade bei so leistungsschwachen Systemen ist so ein Vorgehen sinnvoll, weil man dadurch auch nur das notwendige auf dem System drauf hat. Dann laufen auch Firefox, Spotify und Word parallel ohne Probleme. Allerdings muss man sehen, was auf dem MPMan so alles mit installiert ist. Kann gut sein, dass der Hersteller da wenig mit draufpackt, aber das merkt man recht schnell an den Icons auf dem Desktop. Manchmal genügt es, die ein oder andere Zusatzsoftware zu deinstallieren, es bleiben dann aber manchmal auch Hintergrundprozesse drin, die (wenn auch minimal) Leistung fressen.

Herzlichen Dank für die Antwort!! :-))
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text