10 x Osram Glühbirne 25W 40W 60W 75W 100W E27 klar & matt Glühbirnen Glühlampen
221°Abgelaufen

10 x Osram Glühbirne 25W 40W 60W 75W 100W E27 klar & matt Glühbirnen Glühlampen

24
eingestellt am 13. Okt 2017
Standard Glühbirnen von Osram

10 Stück


Hierbei handelt es sich um die gute alte Glühlampe.
Natürlich ganz ohne Giftstoffe!

A55 230V
E27 ES 1000h
Sockel E27
dimmbar

Wählbar in diesem Angebot zwischen Wattzahl:
25 Watt
40 Watt
60 Watt
75 Watt
100 Watt

Wählbar zwischen Ausführung:
klar
matt

Abmessungen:
Länge total: 9,5 cm
Länge Glaskörper: 6,5 cm
Durchmesser: 5,5 cm


100% Originalware,
Original verpackt,
auf Lager & Blitzversand!



Informationen


Lichtstrom in Lumen: 220lm / 415lm / 710lm / 935lm / 1340lm
Leistungsaufnahme: 25W / 40W / 60W / 75W / 100W
mittlere Lebensdauer: 1000 h
Energieeffizienzklasse: E

Die Skala der Energieeffizienzklasse reicht von
A (sehr effizient) bis G (weniger effizient)
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Meine Nachbarn, zumeist ältere Menschen auf dem Dorf, freuen sich total, wenn ich Ihnen ein paar von diesen 100 Watt Glühbirnen schenke. Denn sie sehen mit diesem neumodischen Energiesparleuchtmittel sehr schlecht in ihren Häusern. Und fallen dann gerne mal hin.
24 Kommentare
Geht es bei mydealz nicht um Geld sparen???
Avatar
GelöschterUser792086
Waren Glühbirnen jemals "giftig"? Ich dachte es ging lediglich um die Effizenz, da ca. 90% der Energie in Wärme umgewandelt wurde.
Wo haben sie denn die Teile noch ausgegraben?
Avatar
GelöschterUser749476
Energieeffizienzklasse: E =
Heatballs … mal im Winter die alte Lichterkette herauskamen.
50 x 75W reicht zum Wärmen
Glühbirne? Cold!
Ich hab gedacht, dass es sich hier um LED Birnen handelt mit 100 Watt "Leuchtstärke"

War das nicht so, dass der Verkauf von matten Glühbirnen nicht verboten war?

edit: Es muss sich also - so wie ich diesen Bericht verstehe - um einen Restbestand handeln. Die Lampen sind also mindestens 8 Jahre alt sind - ja hey
Bearbeitet von: "Jakii" 13. Okt 2017
Jakii13. Okt 2017

Ich hab gedacht, dass es sich hier um LED Birnen handelt mit 100 Watt …Ich hab gedacht, dass es sich hier um LED Birnen handelt mit 100 Watt "Leuchtstärke" War das nicht so, dass der Verkauf von matten Glühbirnen nicht verboten war?edit: Es muss sich also - so wie ich diesen Bericht verstehe - um einen Restbestand handeln. Die Lampen sind also mindestens 8 Jahre alt sind - ja hey

Altbestände nicht!
Sie dürfen nicht mehr hergestellt oder eingeführt werden.
28719 verkauft

"Restbestände"
Nachdem ich gerde eine Handvoll LEDs vom gleichen Hersteller entsorgt (natürlich nicht in den Hausmüll, immer schön zur Annahmestelle fahren) habe, weil die im Betrieb (kein Dimmer, ganz normal) so ein furchtbares Sirren von sich geben, kann ich die 28000 Käufer gut verstehen.
Ist das denn ein guter Preis? Ist ja leider kein Preisvergleich dabei (Vielleicht weil der Vergleich schwierig ist)
Meine Nachbarn, zumeist ältere Menschen auf dem Dorf, freuen sich total, wenn ich Ihnen ein paar von diesen 100 Watt Glühbirnen schenke. Denn sie sehen mit diesem neumodischen Energiesparleuchtmittel sehr schlecht in ihren Häusern. Und fallen dann gerne mal hin.
Richtige Glühlampen machen einfach ein angenehmes Licht als diese Led Lampen. Und was die am Wärme abgeben muss man nicht durch die Heizung erzeugen
2w213. Okt 2017

Meine Nachbarn, zumeist ältere Menschen auf dem Dorf, freuen sich total, …Meine Nachbarn, zumeist ältere Menschen auf dem Dorf, freuen sich total, wenn ich Ihnen ein paar von diesen 100 Watt Glühbirnen schenke. Denn sie sehen mit diesem neumodischen Energiesparleuchtmittel sehr schlecht in ihren Häusern. Und fallen dann gerne mal hin.



Man solte halt nicht zu den günstigsten Led Lampen greifen. Ich habe in meinem Haushalt nur Lampen mit über 10 Watt und die sind RICHTIG hell! Außerdem musste ich feststelllen, daß in letzter Zeit auch in Punkto Effezienz viel passiert ist. Moderne Led Lampen sind viel heller als die der vorherigen Generation!
Bearbeitet von: "Dario71" 13. Okt 2017
Inzwischen ist die Farbtemperatur von vernünftigen LED Lampen nicht mehr von Glühlampen zu unterscheiden. Ab ca. 3 Euro gibt es regelmäßig gute Angebote von 10W LED Lampen die etwa einer 75W Glühlampe entsprechen. Bei 1000h Betrieb der Glühlampe habe ich im Vergleich zur LED Lampe schon etwa 15-20 Euro mehr für Strom ausgegeben.
Kein LED -> Kein HOT

Die Umwelt lässt Grüßen
Avatar
GelöschterUser28836
Autohot für Glühbirnen!
(Automatisch autohot für alles, was diametral den Weisungen der ungewählten EU-Bonzen entgegen steht)
Ich habe den Keller voll mit 100W und 75W Birnen. Keine LED, egal welche Preisklasse, kommt wirklich an das warme und helle Licht von den alten Glühbirnen ran.
Vergleichspreis? Wo ist der Deal?
HOC13. Okt 2017

Ich habe den Keller voll mit 100W und 75W Birnen. Keine LED, egal welche …Ich habe den Keller voll mit 100W und 75W Birnen. Keine LED, egal welche Preisklasse, kommt wirklich an das warme und helle Licht von den alten Glühbirnen ran.



Herzlichen Glückwunsch?
Früher war Licht eben noch echtes Licht und kein so digitaler Unfug.
Handys, egal welche Preisklasse, kommen nicht an die Sprachqualität und Lautstärke von alten Telefonzellen ran.
HOC13. Okt 2017

Ich habe den Keller voll mit 100W und 75W Birnen. Keine LED, egal welche …Ich habe den Keller voll mit 100W und 75W Birnen. Keine LED, egal welche Preisklasse, kommt wirklich an das warme und helle Licht von den alten Glühbirnen ran.


Sie sollten mal die Philips 13 W (1521 Lumen) Leds in warmweiß für 4-5 Euro/Stck probieren. Gab es jetzt im 3er Pack beim Toom für 10 Euro...also für 3,33 Euro. Die sind ganz gut für den Keller...Wir wechseln jetzt aber auf die in 4000 K neutralweiss da die anderen uns zu gelb/ glühlampenähnlich sind...
Die 9 W mit 806 Lumen (gleich 60 W) waren dort für 5 Euro im 3er Pack.
Bearbeitet von: "larson" 13. Okt 2017
Klassische Glühbirne = HOT
Preis = HOT

Hier sogar in matt und 100 Watt erhältlich, die waren zuerst vom Markt.

Natürlich gibt es auch andere gute Leuchtmittel, aber die EU-Gängelei nervt echt.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 13. Okt 2017
Dario7113. Okt 2017

Man solte halt nicht zu den günstigsten Led Lampen greifen. Ich habe in …Man solte halt nicht zu den günstigsten Led Lampen greifen. Ich habe in meinem Haushalt nur Lampen mit über 10 Watt und die sind RICHTIG hell! Außerdem musste ich feststelllen, daß in letzter Zeit auch in Punkto Effezienz viel passiert ist. Moderne Led Lampen sind viel heller als die der vorherigen Generation!



Wir haben neulich in einer Lampe 5 LED Kerzenbirnen 40 Watt E14 matt mit Filament eingeschraubt.
Die Birnen waren nicht billig (ca. 8 EUR pro Stück) und wurden von einem reputierlichen Lampenhändler empfohlen.
Endergebnis: Die Dinger Flimmern wie sau (von mehreren Personen bestätigt) und das Problem läßt sich auch im Internet nachlesen.

P.S: Falls jemand einen guten LED Tip für dieses Birnenformat hat, immer her damit.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 13. Okt 2017
KoriKori13. Okt 2017

Herzlichen Glückwunsch?Früher war Licht eben noch echtes Licht und kein so …Herzlichen Glückwunsch?Früher war Licht eben noch echtes Licht und kein so digitaler Unfug.Handys, egal welche Preisklasse, kommen nicht an die Sprachqualität und Lautstärke von alten Telefonzellen ran.



und reinpissen und kacken kann man ins handy auch nur sehr schwer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text