100 Euro für kostenloses Netbank Konto @qipu
98°Abgelaufen

100 Euro für kostenloses Netbank Konto @qipu

18
eingestellt am 11. Mai 2011
Gerade in den Kommentaren zu dem 95 Euro Angebot gelesen, aber da geht es wohl eher unter.

Bei qipu gibt es es 50 Euro für die Eröffnung eines kostenlosen Girokontos

Von der Netbank selber gibt es 50 Euro Startguthaben, wenn es als Gehaltskonto genutzt wird

Macht unter dem Strich
___________
100 Euro


"Sobald der dritte Gehaltseingang in Höhe von mind. 200 Euro bei der netbank festgestellt wurde, erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 50 Euro auf Ihr netbank Konto.
Teilnahmeberechtigt sind alle Kunden, die über diese Werbeaktion ein netbank Girokonto eröffnen und innerhalb von 3 Monaten Ihr Einkommen auf das netbank Girokonto übertragen."

18 Kommentare

wird das konto bei der schufa vermerkt? die wissen langsam zuviel von mir

Nur zur Info : Girokonten werden bei der Schufa eingetragen.

bei den mittlerweile 5 banken, bei denen ich wegen cashback bin, wollte ich mal eine wo die schufa nicht weiß wo ich meine kohle hab ...

Gehaltskonto :-(

Bedingungen:
"Sobald der dritte Gehaltseingang in Höhe von mind. 200 Euro bei der netbank festgestellt wurde, erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 50 Euro auf Ihr netbank Konto.
Teilnahmeberechtigt sind alle Kunden, die über diese Werbeaktion ein netbank Girokonto eröffnen und innerhalb von 3 Monaten Ihr Einkommen auf das netbank Girokonto übertragen."

Bei drei Geldeingängen bekommt man die 50€ überwiesen, oder? Könnte man dann einfach drei Monate nacheinander von seinem eigenen Konto 200€ überweisen mit dem Titel "Gehalt", die 50€ abstauben und dann das Konto wieder kündigen?

Lol 5 Banken? Wg. den paar Cashbacks?

Wie kommt man auf so einen Quatsch?

Hupp

Bei drei Geldeingängen bekommt man die 50€ überwiesen, oder? Könnte man dann einfach drei Monate nacheinander von seinem eigenen Konto 200€ überweisen mit dem Titel "Gehalt", die 50€ abstauben und dann das Konto wieder kündigen?



Wenn du die Möglichkeit hast, bei der Überweisung den Art der Zahlung auszuwählen, dann ja. Gehaltsüberweisungen haben einen speziellen Schlüssel bei der Bank, nur einfach Gehalt reinschreiben hilft da glaube ich nicht.

Die Netbank ist so langsam bei mir unten durch!

Hatte bei denen auch ein Konto eröffnet und nutze es sogar als Gehaltskonto! Nachdem im ersten Monat die 10 Euro Prämie noch erhalten habe, ruht jetzt der See seit zwei Monaten ziemlich still. Alle meine Anfragen haben immer noch zu keiner Antwort geführt- es wird geprüft und geprüft und geprüft ... also wer sich darauf einlässt ... von mir gibts für den Laden ein cold!
(Monatlich sollten eigentlich 10 Euro überwiesen werden, bis die 50 Euro voll sind)

und studenten? bekommen die es bedingungslos kostenlos?

Beim Alternativ-Deal gibts 60 EUR auch ohne Gehaltseingang: hukd.mydealz.de/dea…858

Hehe und ich ärger mich grün und blau dass ich "nur" 60 € krig xP

Schon krass, die Bank gibt dir 100 € dafür dass du ihr dein Geld leihst oO
Plus rel. gute Zinsen.

Wenn du es so betrachtet gibst du denen nicht nur dein Geld. Du gibst ihnen deine vollständigen Personalien inkl. den Arbeitgeber, von dem du das Gehalt beziehst. Auch wenn sie dir aufgrund der Kontobewegungen kein Angebot maß schneidern dürfen, so werden sie dir doch andere Produkte aus dem Finanzsektor anbieten. Rosienenpicker gibt es immer, die sind im Risikomanagement berücksichtigt. Aber ich glaube kaum, dass solche Angebote gemacht werden, damit jeder sieht wie sozial diese Bank doch ist und das sie, anstatt das Geld Zinsbringend anzulegen, lieber an andere Leute verschenkt. Für mich sind solche Angebote wertlos.
Von mir gibts weder HOT noch COLD.

Die Bank kann ich nicht empfehlen. Vor einigen Jahren wurde ich dort abgelehnt mit "es ist keine langfristige Geschäftsbeziehung zu erwarten". Ich wollte einen recht hohen Betrag auf einem Tagesgeldkonto anlegen.

Nehmt doch gleich das kostenlose Giro der comdirect. Gibt dort grade bis zu 150€. Max. 100€ von der Bank + 50€ Neukundenwerbprämie.

bolek75

Nehmt doch gleich das kostenlose Giro der comdirect. Gibt dort grade bis zu 150€. Max. 100€ von der Bank + 50€ Neukundenwerbprämie.



wie mache ich das?

Guckste unter: zinsbote.de

Maxbluebrosche

Wenn du die Möglichkeit hast, bei der Überweisung den Art der Zahlung auszuwählen, dann ja. Gehaltsüberweisungen haben einen speziellen Schlüssel bei der Bank, nur einfach Gehalt reinschreiben hilft da glaube ich nicht.



Wie soll das denn gehen? Bei meinem Geschäftskonto muß ich jedenfalls nicht auswählen, ob ich nun Gehalt überweise oder was anderes. Pech, wer beim Kleinbetrieb angestellt ist?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text