313°
ABGELAUFEN
100 Stück Maxell Blu-Ray BD-R 25 GB (4x) im Jewel-Case 38,92€
100 Stück Maxell Blu-Ray BD-R 25 GB (4x) im Jewel-Case 38,92€
EntertainmentLuxdisc Angebote

100 Stück Maxell Blu-Ray BD-R 25 GB (4x) im Jewel-Case 38,92€

Preis:Preis:Preis:38,92€
Zum DealZum DealZum Deal
Gibt/gab schon verschiedene Deals hierzu. Aktuell gibt es bei Luxdisc noch einen 8,15€ Neujahrsgutschein (Deal von Zaphie hier: https://www.mydealz.de/gutscheine/8-15-euro-gutschein-bei-luxdisc-com-mbw-20-00-462059)

Man kann einen gratis Rohling mit in den Einkaufswagen legen (http://www.luxdisc.com/kostenloser-test-mediarange-bluray-dual-layer-jewelcase-p-48278.html)

Und 100 Stück Maxell BD-R 25GB (4x) kosten 39,81€
PRODUKTDETAILS

- Format: BD-R
- Speicherkapazität: 25 Gigabyte
- Beschreibbarkeit: einmal beschreibbar
- Geschwindigkeit: bis zu 4x
- Menge: 100 Stück
- Verpackung: Jewel-Case

luxdisc.com/lag…tml

./. 8,15€ Gutschein
+ 5,95€ Versand
+1,31€ UST Ausgleich

--> 38,92€

Gut, muss man jetzt überlegen, ob man die ganzen Jewel Cases braucht - von der Sinnhaftigkeit der Sicherung auf Rohlinge mal ganz abgesehen. Ich persönlich rate ja zur Sicherung auf Platten.. und zu USB Sticks zum Austausch größerer Datenmengen.

Günstiger bekommt man Markenrohlinge wahrscheinlich zur Zeit nirgends.

Luxdisc hat seinen Geschäftssitz zwar in der Schweiz, verschickt aber per DHL aus Deutschland, von daher besteht auch kein Zollrisiko.

27 Kommentare

TOP, wenngleich aus der Schweiz wg. USt-Ausweis

2,5TB Write Once für Backups???
Wer sowas wirklich braucht, ok...aber bei den derzeitigen HDD-Preisen fallen mir nur sehr wenige Personenkreise ein, die so eine Technik noch "sinnvoll" nutzen/benötigen...
Und zum reinen Datentransport gibts zweckmäßigere Datenträger... oO

Aber 38cent für ne Bluray hört sich halt gut an...

Verfasser

johnkale

TOP, wenngleich aus der Schweiz wg. USt-Ausweis



Ich kann jetzt für nix garantieren, aber ich geh eigentlich davon aus, dass der Preis inkl. deutscher Umsatzsteuer ist. So war es zumindest in meiner letzten Rechnung von denen ausgewiesen.

Hot

Top! Aber brennt tatsächlich noch jemand Daten auf solche Silberscheiben?

Wirklich wichtige Daten sichere ich auf M-Discs.

Naja 25gb ist etwas mau ...

Backup gehört nunmal auf Platten UND Discs!
Und eins davon lagert man im Keller oder Zweitwohnung/bei Eltern etc

BR's sind auch praktischer für Filme
sobald man mal mehr als 1 Platte hat braucht man eine List was auf welcher liegt
Scheiben dagegen beschriftet man direkt und packt sie ordentlich in einen Ordner

oder man hat ein NAS?

bollstedt

oder man hat ein NAS?



auch da sind Platten drin. Platte bleibt Platte ^^

Verfasser

bollstedt

oder man hat ein NAS?


Oder man hat Cloud Storage

Es hat mich jetzt fast einen Monat Zeit gekostet meine Foto Sammlung von nem halben nach OneDrive zu laden. Ganz schön nervig. Aber auch irgendwie ein blödes Gefühl, dass die Bilder jetzt alle da für MS zugänglich sind.


Auf meinem NAS sind die Bilder zwar auch gegen Ausfall einer Platte gesichert - aber was ist, wenn doch mal jmd einbricht und einfach das NAS mitnimmt? Oder die Bude abbrennt?


Da hab ich dann doch lieber n Backup auf nem optischen Medium bei Freunden oder Verwandten.

Ausgelagertes Backup auf optischem Medium ist Pflicht. Gerade die, die wegen NAS, RAID und sonstwas krähen, sollten das eigentlich wissen.

Oh, werden die Dinger nun endlich bezahlbar (in der Masse)

bollstedt

oder man hat ein NAS?



Für die (wichtigen) Daten auf dem NAS braucht man aber auch ein Backup.

Ich bin zudem ernsthaft am überlegen, ob ich nicht wenigstens meine Serien auf Blu-rays brennen soll. Bei einer defekten Festplatte sind gleich riesige Datenmengen weg, bei einer Blu-ray eben maximal ein paar Staffeln. So kann man das Risiko etwas streuen.

bollstedt

oder man hat ein NAS?



1. Du bist ein Sonderfall, denn Du hast anscheinend Serien ohne die zugehörigen optische Medien zu besitzen?
2. Hast Du eine legale digitale Kopie, kannst Du die bestimmt jederzeit wieder herunterladen.
3. Ist die Kopie illegal, weisst Du sicher wo Du erneut eine Kopie auftreiben kannst.

Die Frage ist immer was denn aufwendiger ist.

- Neu besorgen / Neu Rippen
- Backup anfertigen

Der Dealpreis ist falsch: 38,92 €

Gesamtwarenwert: 31,66 €
Versandkosten : 5,95 €
MwSt-Ausgleich: 1,31 €
Gesamtsumme: 38,92 €

Verfasser

Memphi

Der Dealpreis ist falsch: 38,92 € Gesamtwarenwert: 31,66 € Versandkosten : 5,95 € MwSt-Ausgleich: 1,31 € Gesamtsumme: 38,92 €


Danke, habs ausgebessert.

Memphi

MwSt-Ausgleich: 1,31 €



Damit ist zumindest klar, dass der Zoll nichts mehr kassieren wird. Habe bestellt, danke für den Deal!

chabadoo

Die Frage ist immer was denn aufwendiger ist. - Neu besorgen / Neu Rippen - Backup anfertigen



Stimmt schon. Ich bin immer unschlüssig, ob ich für mehrere hundert Euro Festplatten und zweites NAS kaufen soll, nur fürs Backup.

Kann auch sein, das ich ein Sonderfall bin. Ich habe z.B. viele Serien über die Jahre auf Premiere/Sky aufgenommen und archiviert. Aber selbst bei meinen DVDs und Blu-rays würde es inzwischen mehrere Monate dauern, die alle wieder aufs NAS zu bringen, falls mal was passieren sollte.

Also die Backups der Clients liegen auf einem Server mit ZFS-Plattenpool. Und dieser ist gebackupt auf einem T20, auch mit ZFS-Pool. => Sprich ich arbeite daheim mit zwei Storageservern. Server1 und Server2 sind dabei mit 10Gbit verbunden, da tun ein paar 100 GB mehr oder weniger backuppen nicht mehr wirklich weh.
Dazu kommt auch noch, dass ZFS wunderbar anlegen kann, dank Copy-on-Write kein Zusatzaufwand und mit FreeBSD/Nas4free auch keine teuren Lizenzen.
Nixxe mehr brennen Silberscheiben.

Gibt es auch als 50er Pack Maxell 50er Pack Blu-Ray für 22,99 EUR, wenn man nicht ganz so viele braucht und man noch eine Kleinigkeit (Kabel etc.) für max. 6 Euro sowieso dazubestellt (MBW nach Gutscheinabzug ist 20 EUR).

Man kommt dann aufgrund von niedrigeren Versandkosten von 3,50 statt 5,95 EUR auf einen ähnlichen Stückpreis pro Rohling.

NAS ist nunmal kein Backup

wenn man automatisiertes Sync fährt und Malware oder andere Gründe die Daten schrotten, ersetzen die eventuell die Kopien im NAS, bevor man es merkt. und leider wird auch für NAS nun gezielt Malware geschrieben, wie Synlocker

WORM-Medien sind nicht sehr langstabil, aber wenigstens nicht nachträglich veränderbar

HOT! Besonders, wenn man bedenkt, das um die 20 DVD Rolinge bei Saturn um die Ecke ca. 12€ kosten oO

bollstedt

oder man hat ein NAS?

Xer0

Backup gehört nunmal auf Platten UND Discs! Und eins davon lagert man im Keller oder Zweitwohnung/bei Eltern etc. BR's sind auch praktischer für Filme. Sobald man mal mehr als 1 Platte hat braucht man eine List was auf welcher liegt Scheiben dagegen beschriftet man direkt und packt sie ordentlich in einen Ordner

Auf Jahre und Jahrzehnte zielend ist's wohl nicht unklug, wenn man Datenträger und Mechanik trennt. Wenn das Schubladen-/Slot-In-Laufwerk nicht mehr funktioniert, dann ersetzt man das eben. Wenn hingegen in der Festplatte die Scheiben durchaus noch in Ordnung sind, aber Köpfe, Motoren oder Elektronik versagen, dann wird man privat wohl eher aufgeben, als daß man vierstellig in professionelle, aber trotzdem natürlich nicht garantierbare Datenrettung investiert.
Früher war alles besser und auch die Festplatten noch groß genug, um sie vernünftig beschriften zu können:

[Fehlendes Bild]

Das zugehörige Kabinett (IBM 350) mit den restlichen Komponenten misst 1,70m*1,50m*0,75m und alles zusammen wiegt eine Tonne. Dafür kann man aber auch unfassbare 5 Megabyte speichern! Da hätten man außen nicht nur sämtliche Dateinamen draufschreiben können, sondern in kleiner Schrift wahrscheinlich sogar den gesamten Dateiinhalt. <-;<

bollstedt

oder man hat ein NAS?


Das muss aber schon extrem kleine Schrift sein 4 Megabyte sind etwa die Bibel als Text. Trotzdem ist die Bibel deutlich kompakter als diese unfassbar moderne Festplatte Stromverbrauch ist sicher auch unschlagbar.

wieder verfügbar für 39,81

Xer0

wieder verfügbar für 39,81


So stimmt das nicht ganz. Die Rohlinge waren die ganze Zeit über für 39,81 + 5,95 Versandkosten = 45,76 € verfügbar. Nur ist der 8,15 € Gutschein nicht mehr gültig. So kam man nämlich auf 38,92 € stat den 45,76 € die man aktuell bezahlt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text