Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
100€ Tradeguthaben für Neukunden des onvista Festpreis-Depots + 75€ Tradeguthaben bei Depotübertrag
766° Abgelaufen

100€ Tradeguthaben für Neukunden des onvista Festpreis-Depots + 75€ Tradeguthaben bei Depotübertrag

81
aktualisiert 13. Nov 2018 (eingestellt 4. Nov 2018)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Das sind doch mal gute Neuigkeiten Die onvista Bank hat die Aktion nochmal ordentlich verbessert und bietet nun nicht nur 100€ Tradeguthaben, sondern es gibt weitere 75€ Tradeguthaben für Depotüberträge!

28981.jpg
Da kriegt wohl jemand nicht genug Seit diesem Sommer hat die onvista Bank gefühlt jeden Monat eine Aktion mit kostenlosem Tradeguthaben. Anscheinend reichte das bisher nicht und die onvista Bank hat wieder eine Aktion bis zum 30.11.18 am Start.

Dabei gibt es wieder 100€ Tradeguthaben für Neukunden des onvista Festpreis-Depots

1261238.jpg
■ Aktions- und Teilnahmebedingungen
  • Aktion bis 30.11.18 (Antrangseingang)
  • gilt nur bei Eröffnung des 5€ Festpreis-Depots
  • nur für Neukunden (volljährig, bisher kein Depot bei onvista / finanzen.net)

Online muss der Antrag bis 30.11.18 eingegangen sein. Anschließend müsst ihr die notwendigen Unterlagen bis zum 14.12.18 (Eröffnungsbriefe) zur Prüfung bei der onvista Bank eingereicht haben, damit ihr das Tradeguthaben erhaltet.


■ 100€ Tradeguthaben
Das Tradeguthaben wird euch automatisch nach erfolgreicher Prüfung eurer Unterlagen auf euer Konto bei der onvista bank gebucht. Das kann allerdings bis zu 14 Tage dauern.

  • Tradeguthaben zur Verrechnung der Orderprovisionen
  • Tradeguthaben bis 31.12.18 nutzbar (verfällt danach, auch bei Kündigung des Depot)
  • Tradeguthaben gilt für Handel an allen dt. Wertpapierhandelsplätzen inkl. Direkthandelspartner
  • gilt nicht für für Handel von Fonds über die KAG, US-Börsenplätzen oder Eurex

Durch die Verrechnung des Tradeguthabens mit der Orderprovisionen könnt ihr also insgesamt 16x Wertpapiere ohne Provision kaufen. Statt 105€ Gebühr sind es dann „nur noch 24€“.

Größter Nachteil der Aktion ist, dass das Guthaben zum Jahreswechsel verfällt. Wer bis dahin noch das Tradeguthaben verbrauchen kann / möchte, ist aber gut bedient


1261238.jpg
Onvista wird in den meisten Fällen von zahlreichen Ratgebern in Sachen Depot neben flatex immer weit vorn gesehen! Vorteilhaft ist hierbei, dass ihr unabhängig eurer Order eine pauschale Gebühr von 5€ Orderprovision zzgl. 1,50€ Börsenplatzgebühr zahlt.

■ Kosten
  • Depotführung: kostenfrei
  • Handeln:
    • Inland: 5€ zzgl. 1,50€ Börsenplatzgebühr
    • USA: 10€ zzgl. 2,50€ Börsenplatzgebühr
    • sonstiges Ausland: 25€ zzgl. Börsenplatzgebühr (nur telefonisch ohne Gebühr); Großbritannien zzgl. 0,5% Ordervolumen
  • Sparpläne: Fonds-, ETF- + Zertifikat-Sparpläne zzgl. Fremdspesen (Mindestsparrate 50€)
Zusätzliche Info
Das Tradeguthaben (aus der Depotübertragsaktion) ist nutzbar bis 28.02.2019.
Das "Tradingguthaben" kann nur zur Begleichung der Ordergebühren beim Kauf genutzt werden.
Das Geld ist also nicht frei abbuchbar / ausgebbar für Wertpapiere.
Onvista bank Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Die Webtradingseite von Onvista ist ja mal der größte Scheiß.
81 Kommentare
x
Bearbeitet von: "Cratter13" 5. Nov 2018
An die alten Hasen, die schon lange bei onvista sind und das evtl. wissen bzw. abschätzen können: Wann kommt denn wohl mal ne Aktion, bei der das Tradeguthaben auch bis irgendwann in 2019 gültig ist? Kann man im Dezember damit rechnen?
Hi, jetzt dran teilnehmen oder auf ein Angebot warten wo es dann eine "freie" Geld Prämie gibt (=also so dass man damit machen kann was man will)?
Die 100€ gelten also nur auf die Ordergebühren?
Jsimgarvor 28 m

Die 100€ gelten also nur auf die Ordergebühren?


Ja
Jsimgarvor 28 m

Die 100€ gelten also nur auf die Ordergebühren?


Ja, dies gilt nur auf die Ordergebühren
Schade, ich dachte erst 100€ free Trading und hatte mir schon Gedanken gemacht wo ich die anlegen solle
fibbie04.11.2018 22:02

Hebelprodukte über 1000 EUR Volumen jetzt statt 5,90 nun 15,90 EUR.


Danke.

Allgemeine Frage. 6,50 pro Trade auf Aktien und ETF werden ja immer berechnet außerhalb eines verfügbaren Sparplans.

Gibt es da sonst noch versteckte Kosten beim Kauf, Halten und Verkaufen? Dividenden hat onvista nicht, auch keine Negativzinsen.

Dennoch frage ich mich, ob die Ersparnis gegenüber der Konkurrenz, z. B. Comdirect wirklich so groß ist pro Jahr?

Die comdirect hat ja noch viele interne Gebühren, zum Beispiel auf ausländische Aktien.

Überlege, ob ich onvista als zweites Depot für Aktien anlegen soll. Mein Wunsch ETF war dort leider nicht im Angebot per Sparplan.
Bearbeitet von: "bentozz" 12. Nov 2018
bentozzvor 1 h, 10 m

Danke.Allgemeine Frage. 6,50 pro Trade auf Aktien und ETF werden ja immer …Danke.Allgemeine Frage. 6,50 pro Trade auf Aktien und ETF werden ja immer berechnet außerhalb eines verfügbaren Sparplans.Gibt es da sonst noch versteckte Kosten beim Kauf, Halten und Verkaufen? Dividenden hat onvista nicht, auch keine Negativzinsen.Dennoch frage ich mich, ob die Ersparnis gegenüber der Konkurrenz, z. B. Comdirect wirklich so groß ist pro Jahr?Die comdirect hat ja noch viele interne Gebühren, zum Beispiel auf ausländische Aktien.Überlege, ob ich onvista als zweites Depot für Aktien anlegen soll. Mein Wunsch ETF war dort leider nicht im Angebot per Sparplan.


Negativ Zinsen gibt es keine, bei Dividenden fallen auch keine Kosten an. Halten ist auch kostenlos, bei Verkauf fallen wieder Gebühren an, beim Kauf nur noch bei den Regional Börsen

An allen Regionalbörsen (Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München) ggf. zzgl. Börsengebühr / Maklercourtage handeln
JohnyAnanas4. Nov

Würde ich gerne in Anspruch nehmen, aber leider sind die mit meiner …Würde ich gerne in Anspruch nehmen, aber leider sind die mit meiner Staatsangehörigkeit nicht einverstanden


Lummerländer?
Jsimgar11.11.2018 14:20

Schade, ich dachte erst 100€ free Trading und hatte mir schon Gedanken g …Schade, ich dachte erst 100€ free Trading und hatte mir schon Gedanken gemacht wo ich die anlegen solle


Die gesparten Tradinggebühren kann man doch anlegen
dealzer_um_die_ecke10. Nov

An die alten Hasen, die schon lange bei onvista sind und das evtl. wissen …An die alten Hasen, die schon lange bei onvista sind und das evtl. wissen bzw. abschätzen können: Wann kommt denn wohl mal ne Aktion, bei der das Tradeguthaben auch bis irgendwann in 2019 gültig ist? Kann man im Dezember damit rechnen?


Vermutlich erst im nächsten Quartal. Bin deswegen zu Captrader gewechselt - da bekommt man zwar kein Tradingguthaben geschenkt hat aber dauerhaft günstige Konditionen. Ist halt gewöhnungsbedürftig und sicherlich nicht für jeden geeignet.
Nur zur Info:

Depoteröffnung nur für Staatsangehörige folgender Länder:

Deutschland
Frankreich
Irland
Luxemburg
Österreich
Ungarn
Eine Frage zum Verständnis: Wie bekommt ihr in so kurzer Zeit im besten Fall 175 Euro verbraucht, wenn jede Inlandstransaktion nur 6,50 € kostet? So viele führt man doch normalerweise nicht durch?
seboxx13.11.2018 11:16

Eine Frage zum Verständnis: Wie bekommt ihr in so kurzer Zeit im besten …Eine Frage zum Verständnis: Wie bekommt ihr in so kurzer Zeit im besten Fall 175 Euro verbraucht, wenn jede Inlandstransaktion nur 6,50 € kostet? So viele führt man doch normalerweise nicht durch?


Daytrader schaffen das in einer Woche.
dealzer_um_die_ecke10.11.2018 00:36

An die alten Hasen, die schon lange bei onvista sind und das evtl. wissen …An die alten Hasen, die schon lange bei onvista sind und das evtl. wissen bzw. abschätzen können: Wann kommt denn wohl mal ne Aktion, bei der das Tradeguthaben auch bis irgendwann in 2019 gültig ist? Kann man im Dezember damit rechnen?


Das Tradeguthaben (aus der Depotübertragsaktion) ist nutzbar bis 28.02.2019.
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 13. Nov 2018
Wer & Wo hat meine 100€ Tradeguthaben
Brauch wieder Geld um meine Schulden zu Zahlen
Bearbeitet von: "Bernny" 13. Nov 2018
Jawohl Zahlt erst mal meine Schulden
Horst.Schlaemmer13.11.2018 11:19

Daytrader schaffen das in einer Woche.


Daytrader handeln aber nicht zu so hohen Gebühren .
n8f4LL1vor 1 h, 7 m

Das Tradeguthaben (aus der Depotübertragsaktion) ist nutzbar bis …Das Tradeguthaben (aus der Depotübertragsaktion) ist nutzbar bis 28.02.2019.


Aber die 100€ für Neukunden sind weiterhin nur bis 31.12.18 gültig, richtig? Ich warte ja auf ne Aktion, bei der auch dieses Guthaben bis mind. Ende Februar gültig ist.
Bearbeitet von: "TurboNeukunde3000" 13. Nov 2018
Quantentunnel13.11.2018 11:43

Daytrader handeln aber nicht zu so hohen Gebühren .


Ich kenne genug, die sogar deutlich mehr als 6,50 Euro pro Trade zahlen.
seboxxvor 2 h, 3 m

Eine Frage zum Verständnis: Wie bekommt ihr in so kurzer Zeit im besten …Eine Frage zum Verständnis: Wie bekommt ihr in so kurzer Zeit im besten Fall 175 Euro verbraucht, wenn jede Inlandstransaktion nur 6,50 € kostet? So viele führt man doch normalerweise nicht durch?


Soll dir natürlich Laune auf aktives Trading machen. Langfristige Anleger hauen das natürlich nicht in 6 Wochen raus.
Ich kenn mich null mit dem Thema aus, will aber jetzt langfristig (5 jahre) investieren. Wo kann man sich gut einlesen? Konkrete Tipps? Lese immer nur von Streuung, aber selten konkrete Vorschläge... Danke!
jonnyisbackvor 2 m

Ich kenn mich null mit dem Thema aus, will aber jetzt langfristig (5 …Ich kenn mich null mit dem Thema aus, will aber jetzt langfristig (5 jahre) investieren. Wo kann man sich gut einlesen? Konkrete Tipps? Lese immer nur von Streuung, aber selten konkrete Vorschläge... Danke!


Puh, konkrete Vorschläge sind auch immer schwierig und hängen auch von dir persönlich ab. Zum Informieren in dem Thema gibt es zahlreiche Webinare (z.B. justETF, comdirect), Artikel (FinanzTip), etc. ...
jonnyisbackvor 9 m

Ich kenn mich null mit dem Thema aus, will aber jetzt langfristig (5 …Ich kenn mich null mit dem Thema aus, will aber jetzt langfristig (5 jahre) investieren.


Das ist aber für aktienbasierte Anlagen nicht langfristig, sondern viel zu kurz, sprich, es gibt eine nennenswerte Wahrscheinlichkeit (würde 10 bis 20 Prozent schätzen), dass du in 5 Jahren im Minus bist.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 13. Nov 2018
jonnyisbackvor 1 h, 15 m

Ich kenn mich null mit dem Thema aus, will aber jetzt langfristig (5 …Ich kenn mich null mit dem Thema aus, will aber jetzt langfristig (5 jahre) investieren. Wo kann man sich gut einlesen? Konkrete Tipps? Lese immer nur von Streuung, aber selten konkrete Vorschläge... Danke!


5 Jahre sind nicht langfristig. Kommt ja auch immer darauf an, was Du Dir so vorstellst. Rendite geht nicht ohne Risiko. Um die 4% sind aber risikoarm sicherlich machbar.
Horst.Schlaemmer13.11.2018 12:44

Ich kenne genug, die sogar deutlich mehr als 6,50 Euro pro Trade zahlen.


Welche Tradingfrequenz haben die denn? Wie hoch ist deren Volumen pro Trade?
Quantentunnel13.11.2018 15:11

Welche Tradingfrequenz haben die denn? Wie hoch ist deren Volumen pro …Welche Tradingfrequenz haben die denn? Wie hoch ist deren Volumen pro Trade?


I.d.R. ein paar Trades pro Tag mit einer drei- bis niedrigen vierstelligen Summe.
Horst.Schlaemmer13.11.2018 15:41

I.d.R. ein paar Trades pro Tag mit einer drei- bis niedrigen vierstelligen …I.d.R. ein paar Trades pro Tag mit einer drei- bis niedrigen vierstelligen Summe.


Na dann dürften die ja locker 2% Performance pro Tag(!) nur durch zu hohe Gebühren verlieren...
Quantentunnel13.11.2018 16:38

Na dann dürften die ja locker 2% Performance pro Tag(!) nur durch zu hohe …Na dann dürften die ja locker 2% Performance pro Tag(!) nur durch zu hohe Gebühren verlieren...


Da die meisten davon auch vor Gebühren Verlust machen, ist das ihnen nicht so wichtig.
Horst.Schlaemmervor 32 m

Da die meisten davon auch vor Gebühren Verlust machen, ist das ihnen nicht …Da die meisten davon auch vor Gebühren Verlust machen, ist das ihnen nicht so wichtig.


Also mehr Zocker als Daytrader .
Habt ihr immer noch nicht rausgefunden wer den Längsten hat?
Stanzvor 19 h, 46 m

Die gesparten Tradinggebühren kann man doch anlegen


Kenne mich (noch) nicht gut genug aus beim traden, als dass ich wirklich Geld in die Hand nehmen würde
Lohnt sich für Leute die sowieso mehrere Trades durchführen wollen, bei mir dann eher nicht so
Horst.Schlaemmer13.11.2018 15:41

I.d.R. ein paar Trades pro Tag mit einer drei- bis niedrigen vierstelligen …I.d.R. ein paar Trades pro Tag mit einer drei- bis niedrigen vierstelligen Summe.


oh, ein Profitrader
baboon86vor 39 m

oh, ein Profitrader


Nein, ich kenne wie gesagt nicht nur einen, sondern mehrere.
TurboNeukunde300013. Nov

Habt ihr immer noch nicht rausgefunden wer den Längsten hat?



ganz klar ICH
Wo sieht man denn, dass das Guthaben aufgebucht wurde? Oder kriegt man eine Mail dazu? Konto ist Montag eröffnet..
xri124. Nov

Kann mich bei Onvista eigentlich nicht beschweren. Störend ist für mich n …Kann mich bei Onvista eigentlich nicht beschweren. Störend ist für mich nur das in der Depot Übersicht keine aktuellen Kurse angezeigt werden; hier muss man immer erst auf verkaufen gehen um den aktuellen Kurs zu bekommen. Außerdem gibt es keine Depot-App.Würde es einen Anbieter mit ähnlichen Preisen und einer besseren Oberfläche geben, dann würde ich wechseln.


Schon mal DEGIRO getestet?
Avatar
GelöschterUser1035010
Kombinierbar mit einer KwK Aktion?
Wenn ja, kann mich gerne jemand werben und wir teilen die Prämie

-----> Werber gefunden!!!
Bearbeitet von: "GelöschterUser1035010" 22. Nov 2018
Mag mich jemand werben?

Würde gerne noch an der Aktion teilnehmen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text