-70°
ABGELAUFEN
100 Watt Birnen
Beliebteste Kommentare

HOT !

Kampf der Bevormundung durch die Leuchtmittelhersteller!

Wenn alle Bürger Widerstand gegen die unausgereiften, umweltverschmutzenden, häßlichen, farbtemperaturverfälschenden "Energiesparlampen" geleistet hätten, hätten die Lobbyisten der Glühlampenhersteller (Philips, Osram und Co.) die Abgeordneten im EU-Parlament nicht so einfach kaufen und die Verbraucher ungestraft übertölpeln können.

Hier wird die Demokratie und die Freiheit mit Füßen getreten!

Jeder Bürger sollte das Recht haben, frei zu entscheiden, welches Leuchtmittel er einsetzen will, solange es nicht wie diese quecksilberhaltigen "Ökobirnen" die Umwelt verschmutzt. (Energiesparende Quecksilberthermometer ohne Batterie mit ewiger Lebensdauer wurden übrigens verboten!)

Ich mache diesen Quatsch jedenfalls nicht mit.
Wenn LED- Leuchtmittel ausgereift und wirtschaftlich geworden sind, werde ich direkt auf diese umrüsten.
Die Taschenlampen haben uns ja schon den Weg geleuchtet.

waldi889

Ach du scheiße. Gibt es echt noch Leute die so etwas kaufen?Immmerhin 3 cent pro Stunde Stromkosten



Ja, ich zum Beispiel. Diese Sparlampen sind doch ein Witz. Blaues Licht, giftige Dämpfe im Betrieb. Glühbirnen sind durch nichts zu ersetzen. Evtl mal durch LEDs, die hell genug sind.

waldi889

Ach du scheiße. Gibt es echt noch Leute die so etwas kaufen?Immmerhin 3 cent pro Stunde Stromkosten


wenn du wirklich 30ct/kwh bezahlst sollte man dir deinen mydealz Account sperren.

30 Kommentare

Ja, ja das gute und gesunde Leucht-Obst!

Zum Heizen sehr gut geeignet!

Ach du scheiße. Gibt es echt noch Leute die so etwas kaufen?
Immmerhin 3 cent pro Stunde Stromkosten

waldi889

Ach du scheiße. Gibt es echt noch Leute die so etwas kaufen?Immmerhin 3 cent pro Stunde Stromkosten


wenn du wirklich 30ct/kwh bezahlst sollte man dir deinen mydealz Account sperren.

waldi889

Ach du scheiße. Gibt es echt noch Leute die so etwas kaufen?Immmerhin 3 cent pro Stunde Stromkosten



Ja, ich zum Beispiel. Diese Sparlampen sind doch ein Witz. Blaues Licht, giftige Dämpfe im Betrieb. Glühbirnen sind durch nichts zu ersetzen. Evtl mal durch LEDs, die hell genug sind.

waldi889

Ach du scheiße. Gibt es echt noch Leute die so etwas kaufen?Immmerhin 3 cent pro Stunde Stromkosten



Dann kauf eben eine Energiesparlampe mit 5400K Farbtemperatur, dann hast du Tageslicht.

waldi889

Ach du scheiße. Gibt es echt noch Leute die so etwas kaufen?Immmerhin 3 cent pro Stunde Stromkosten



Ok für micht sind es effektiv wahrscheinlich 50% weniger... puuuh... noch mal Glück gehabt X)

da jammert er wg zu blauem licht und du empfielst daylights fail!

100W - ich bin doch nicht blöd.

Die 17w Phillips led sind geil, sogar farblich angenehmer als eine Glühbirne.

Eskalierer

Dann kauf eben eine Energiesparlampe mit 5400K Farbtemperatur, dann hast du Tageslicht.


dann hat er ja noch weniger Rotlichtanteil als bei de warmweißen Energiesparlampen.
Und kostenlos gibt es Elektrosmog dazu!
Nein, danke.

besser als jeder Heizlüfter

Stig

Ja, ich zum Beispiel. Diese Sparlampen sind doch ein Witz. Blaues Licht, giftige Dämpfe im Betrieb. Glühbirnen sind durch nichts zu ersetzen. Evtl mal durch LEDs, die hell genug sind.


Naja, zumindest mit Halogenlampen lassen sich Glühbirnen gleichwertig ersetzen. Allerdings lässt sich damit nur wenig Energie einsparen, höchsten um die 20%.

Es gibt mittlerweile aber auch fantastische LED-Lampen, die sogar angenehmeres Licht erzeugen als Glühbirnen. Wobei "angenehm" natürlich immer subjektiv ist, viele Leute meinen das gelblich-warme Licht der alten Glühbirnen 1:1 ersetzen zu müssen, nur weil sie es gewöhnt sind (wie ein Drogenabhängiger seine Droge). Es zeigt sich aber, dass diese Lichtfarbe in vielen Fällen gar nicht so geeignet ist, gerade in einem so sonnenarmen Winter wie diesem ist ein weisseres Licht für das psychische Wohlbefinden viel geeigneter ist. Glühbirnen machen halt müde, zum aktiven lesen oder arbeiten sind sie deshalb nicht geeignet - vor dem schlafengehen allerdings schon.

Da fehlen dann nur noch die passenden 100W-Fassungen!

Die meisten Fassungen in Lampen sind ja nur bis 60W geeignet/zugelassen und "schmelzen" gerne mal bei 100W Betrieb.

HOT !

Kampf der Bevormundung durch die Leuchtmittelhersteller!

Wenn alle Bürger Widerstand gegen die unausgereiften, umweltverschmutzenden, häßlichen, farbtemperaturverfälschenden "Energiesparlampen" geleistet hätten, hätten die Lobbyisten der Glühlampenhersteller (Philips, Osram und Co.) die Abgeordneten im EU-Parlament nicht so einfach kaufen und die Verbraucher ungestraft übertölpeln können.

Hier wird die Demokratie und die Freiheit mit Füßen getreten!

Jeder Bürger sollte das Recht haben, frei zu entscheiden, welches Leuchtmittel er einsetzen will, solange es nicht wie diese quecksilberhaltigen "Ökobirnen" die Umwelt verschmutzt. (Energiesparende Quecksilberthermometer ohne Batterie mit ewiger Lebensdauer wurden übrigens verboten!)

Ich mache diesen Quatsch jedenfalls nicht mit.
Wenn LED- Leuchtmittel ausgereift und wirtschaftlich geworden sind, werde ich direkt auf diese umrüsten.
Die Taschenlampen haben uns ja schon den Weg geleuchtet.

Ich empfehle Kerzen, anstatt elektrischem Licht.

Eskalierer

Ich empfehle Kerzen, anstatt elektrischem Licht.



Warum quakst du hier immer unqualifiziert dazwischen? Nimm lieber die Sonnenbrille ab, dann brauchst du auch keine Kerzen.

Ich bin für das Glühbirnenverbot... ich meine aber das man das erst hätte einführen dürfen, wenn Energiesparlampen OHNE Quecksilber schon zum Standard erklärt worden wären und LEDs eine Alternative darstellen.

Also in etwa 2 Jahre später und dann mit Sinn und Verstand.

Und wie man sich heute noch freuen kann diese Stromfresser bekommen zu können ist mir schleierhaft oO

Die werden bei den meisten wohl mit Atom und Kohlestrom betrieben, welch ein Umweltstatement!

Nehmt doch die Halogenbirnen?

osram-halogen-eco-clahvbwe.jpg

Da spart ihr immerhin 30% Strom ohne das irgendwas wirklich anders wäre.... Die Stromrechnung bleibt hoch, aber nicht ganz so hoch und die Abfallstoffe der Stromproduktion werden leicht zurück gefahren.


Für Terrarienbesitzer interessant !

Ich dachte der gewerbliche Verkauf der 100 watt Birnen sind längst verboten...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text