Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
100€ Willkommens-Bonus (Mindestanlagebetrag: 500€) bei Exporo
103° Abgelaufen

100€ Willkommens-Bonus (Mindestanlagebetrag: 500€) bei Exporo

36
eingestellt am 19. Sep 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Diesen Monat gibt es bei Exporo 100€ Bonus für Neukunden, sofern man 500€ anlegt.

1. Auf exporo.de registrieren/anmelden,
2. in dem Investmentprozess den Aktionscode „SPAETSOMMER“eingeben und
3. in ein aktuelles Projekt endgültig investieren,
4. den Anlagebetrag einzahlen

Hier noch die Teilnahmebedingungen im Detail.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

36 Kommentare
Erfahrungen?

Und ich meine nicht die ARD Werbung...
Bearbeitet von: "emilkl" 19. Sep 2019
emilkl19.09.2019 01:47

Erfahrungen?Und ich meine nicht die ARD Werbung...


Würde auch gern hören, ob jemand eigene Erfahrungen gemacht hat
Interessiert mich auch.
Sieht für mich nach Nachrang- bzw. Eigenkapitalfinanzierungen aus. Dafür sind mir die Zinsen deutlich zu niedrig. Ich lasse die Finger davon.
Nö Danke
Was ist das?
Welche Risiken gibt es beim Crowdinvesting über Exporo?
Da sich Anleger in Form eines Nachrangdarlehens an einem Bauvorhaben beteiligen, besteht das Risiko des Totalverlustes. Gerät das Unternehmen, das für den Bau verantwortlich ist, in Geldnöte, werden zunächst die Forderungen anderer Gläubiger – etwa der Bank – getilgt, erst anschließend haben Anleger mit einem Nachrangdarlehen einen Anspruch auf Rückzahlung.
kritische-anleger.de/exp…en/
Aktuell liegen uns 224 Bewertungen zu Exporo in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 95,1 % positive Erfahrungsberichte, 4,5 % neutrale Bewertungen und 0,4 % negative Erfahrungen.
Hört sich an wie die zwei aus Frankfurt, die mit ähnlicher Masche viele betrogen haben sollen. Sitzen jetzt wohl im Knast.
Risikohinweis Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Vielleicht wäre es interessant, die Teilnahme-Bedingungen (z.B. Haltedauer/Kündigungsfrist der Mindest-Einlage) mal
für alle per C/P einzufügen, bzw. zumindest die wichtigsten Punkte - damit nicht umgekehrt jeder einzelne auf den o.g.
Link gehen muss.....
Avatar
GelöschterUser1012023
Am besten natürlich löschen. Leider wird das wegen Provisionen nicht klappen.
Risiko ist, dass die 500 Euro auch weg sind.

Je kürzer die haltedauer umso größer ist normalerweise das Risiko.

Professionelle Geldgeber fordern höhere Renditen oder investieren nicht. Daher wird nach dem ahnungslosen Kleinanleger gefischt.

Die ersten haben das geringste Risiko. Anfangs wird der Anbieter genau prüfen, dass das Kapital zurück gezählt wird. Später werden riskante Anlagen angeboten. Das Unternehmen gibt es schön mehrere Jahre und macht momentan massiv Werbung. Jeder kann sich ausmalen wieso...
heute morgen kurz überflogen und interessant gefunden. Nun etwas länger gelesen und abgehakt, zuviel Risiko, nix für mich
Irgendwie find ichs schon interessant. Wenn man da 500 Euro reinsteckt, wann kann man sich die denn wieder rausholen?
Lynsch19.09.2019 12:14

Irgendwie find ichs schon interessant. Wenn man da 500 Euro reinsteckt, …Irgendwie find ichs schon interessant. Wenn man da 500 Euro reinsteckt, wann kann man sich die denn wieder rausholen?


Kommt auf das Projekt an, in welches man investiert. Ich habe mich für ein Projekt mit einer 2 jährigen Anlage entschieden. Hab 500€ investiert. Es gibt aber auch Projekte mit teilweise 10 Jahren.
com49119.09.2019 14:41

Kommt auf das Projekt an, in welches man investiert. Ich habe mich für ein …Kommt auf das Projekt an, in welches man investiert. Ich habe mich für ein Projekt mit einer 2 jährigen Anlage entschieden. Hab 500€ investiert. Es gibt aber auch Projekte mit teilweise 10 Jahren.


Und wann bekommst du die 100€?
nextgenplay19.09.2019 16:58

Und wann bekommst du die 100€?


Das soll am letzten Werktag des nächsten Monats sein. Also vermutlich um den 31.10
also im schlimmsten fall sind 400 euro futsch
Wow was ein Schrott. Da gibt es deutlich risikoärmere Investments mit deutlicher mehr Rendite
Mehr Infos zu dem Deal wären schön, was wäre denn das beste Investment für die Prämie, also möglichst kurze Laufzeit mit geringstem Risiko. Die eigentlich Rendite ist dabei komplett egal.

xeq19.09.2019 20:51

Wow was ein Schrott. Da gibt es deutlich risikoärmere Investments mit …Wow was ein Schrott. Da gibt es deutlich risikoärmere Investments mit deutlicher mehr Rendite


Ich weiß nicht, ob es auf der Seite gute Angebote mit kurzer Laufzeit und wenig Risiko gibt. Falls ja, dann stimmt dein Kommentar nicht.
Die eigentliche Rendite ist komplett egal.
Du kriegst hier 100€ für 500€ Anlage. So viel Rendite wirst du nirgendwo bekommen. Es gilt jetzt halt nur Laufzeit und Risiko zu begrenzen.
Lonser19.09.2019 21:35

Mehr Infos zu dem Deal wären schön, was wäre denn das beste Investment für …Mehr Infos zu dem Deal wären schön, was wäre denn das beste Investment für die Prämie, also möglichst kurze Laufzeit mit geringstem Risiko. Die eigentlich Rendite ist dabei komplett egal.Ich weiß nicht, ob es auf der Seite gute Angebote mit kurzer Laufzeit und wenig Risiko gibt. Falls ja, dann stimmt dein Kommentar nicht. Die eigentliche Rendite ist komplett egal.Du kriegst hier 100€ für 500€ Anlage. So viel Rendite wirst du nirgendwo bekommen. Es gilt jetzt halt nur Laufzeit und Risiko zu begrenzen.



Wie viel ist 100-500?
xeq19.09.2019 22:02

Wie viel ist 100-500?


Wie meinst du das? 400?
Lonser19.09.2019 22:08

Wie meinst du das? 400?


Denke er meint wohl eher -400. Wobei man die 100€ erstmal bekommen muss. Ansonsten gilt 500€-500
Maestro1219.09.2019 22:11

Denke er meint wohl eher -400. Wobei man die 100€ erstmal bekommen muss. A …Denke er meint wohl eher -400. Wobei man die 100€ erstmal bekommen muss. Ansonsten gilt 500€-500


Mein Kommentar war ja unter dem Vorbehalt, dass es dort Angebote mit kurzer Laufzeit und wenig Risiko gibt.
Die Leute gucken bei so was halt leider meist nur auf die Rendite und beachten die Prämien nicht. Wenn die dort irgendwas mir 0,5% Rendite und 6 Monaten Laufzeit, ohne Risiko hätten, wär der Deal super!
Das Risiko, das der Anbieter pleite geht, hast du bei so was natürlich auch immer, aber mit der geringerer Laufzeit reduziert sich natürlich auch dieses Risiko.

Ich hab mir Exporo jetzt mal genauer angesehen und anscheinend gibt es dort keine Investments unter 12 Monaten und alle haben ein beträchtliches Risiko, daher jetzt auch von mir der Tipp: Finger weg lassen!
Trotz suchen habe ich bisher nichts negatives über den Laden gefunden. Die sehr hohe Prämie irritiert mich aber doch massiv. Würden die 100 € zu den 500 € Investment addiert sähe es nicht so nach kurzfristiger Geldgenerierung aus.
exporo.de/equ…le/

Bei dem z.b. steht dass es jederzeit Handelbar ist auf dem Handelsplatz. Nur wie gut da was weggeht ist halt die Frage.
Avatar
GelöschterUser441782
Trollhammer20.09.2019 00:28

Trotz suchen habe ich bisher nichts negatives über den Laden gefunden. Die …Trotz suchen habe ich bisher nichts negatives über den Laden gefunden. Die sehr hohe Prämie irritiert mich aber doch massiv. Würden die 100 € zu den 500 € Investment addiert sähe es nicht so nach kurzfristiger Geldgenerierung aus.


Bei zwei Darlehen wurde es 2019 eng. Gezahlt wurde trotzdem pünktlich - anders als bei Zinsbaustein wo einfach mal 5 Projekte komplett ausgefallen sind. Grundsätzlich gilt, dass das Risiko groß und vorhanden ist. Man muss Abwegen ob man das für sich riskieren möchte oder nicht.
Finde es schon seltsam dass sich selbst der Dealersteller @frankie01 hier kein einziges mal in den Kommentaren dazu äussert. Wenn man so einen Deal postet, dann sollte man doch etwas an Erfahrung mitbringen.
Hier kommt gar nix. Also wahrscheinlich nur ein Mitarbeiter der hier Werbung machen will.
Lynsch20.09.2019 01:59

https://exporo.de/equity/nikolai-groner-ensemble/Bei dem z.b. steht dass …https://exporo.de/equity/nikolai-groner-ensemble/Bei dem z.b. steht dass es jederzeit Handelbar ist auf dem Handelsplatz. Nur wie gut da was weggeht ist halt die Frage.



Hatte auch kurz überlegt, ob man die 100€ mitnimmt und dann versucht auf dem Handelsplatz zu verkaufen. Selbst wenn man dort Verlust macht, bleibt wahrscheinlich unterm Strich ein Plus. Ob man aber überhaupt einen Käufer dort findet ist sehr fraglich. Ich würde die Finger davon lassen.
Gibt's überhaupt Projekte mit 500 Euro Einstiegssumme?
"Finanz-Szene" hatte vor kurzem analysiert, wie das Geschäftsmodell hier aussieht.. wer sich informieren möchte
Seit ich mich da registriert hab versucht mich täglich mein "persönlicher Berater" anzurufen. Heute kam ne Mail dass ich auch seinen eigenen 100 Euro Bonuscode nutzen kann.
Aggressives Marketing nenn ich das mal.

@frankie01 wie sind denn deine persönlichen Erfahrungen mit Exporo. Du hast dich ja hier kein zweites mal geäussert.
Lynsch25.09.2019 14:19

Seit ich mich da registriert hab versucht mich täglich mein "persönlicher B …Seit ich mich da registriert hab versucht mich täglich mein "persönlicher Berater" anzurufen. Heute kam ne Mail dass ich auch seinen eigenen 100 Euro Bonuscode nutzen kann.Aggressives Marketing nenn ich das mal.@frankie01 wie sind denn deine persönlichen Erfahrungen mit Exporo. Du hast dich ja hier kein zweites mal geäussert.


Ein Berater von Exporo? Also Telefon-Spam? Und Du bist doch schon angemeldet, wofür gibt's denn noch einen Bonuscode? Für jeden weitere Erwerb von Crowdinvesting-Anteilen?
DocWeb25.09.2019 22:08

Ein Berater von Exporo? Also Telefon-Spam? Und Du bist doch schon …Ein Berater von Exporo? Also Telefon-Spam? Und Du bist doch schon angemeldet, wofür gibt's denn noch einen Bonuscode? Für jeden weitere Erwerb von Crowdinvesting-Anteilen?


Ich bin angemeldet, aber habe noch nicht investiert. Seither versucht mich jeden Tag eine Nr aus Hamburg zu erreichen.
Lonser21.09.2019 15:14

Hatte auch kurz überlegt, ob man die 100€ mitnimmt und dann versucht auf de …Hatte auch kurz überlegt, ob man die 100€ mitnimmt und dann versucht auf dem Handelsplatz zu verkaufen. Selbst wenn man dort Verlust macht, bleibt wahrscheinlich unterm Strich ein Plus. Ob man aber überhaupt einen Käufer dort findet ist sehr fraglich. Ich würde die Finger davon lassen.


Das habe ich mir auch überlegt und direkt den Kundenmanager gefragt. Hier seine Antwort dazu:

1. Sie können Ihre Anteile jederzeit während der Laufzeit auf dem Handelsplatz veräußern.
Den Kurs des Anteils (Nennwert 1.000€ je Anteil) können Sie bestimmen.

2. Ein Verkauf Ihrer Anteile kostet pauschal 30,-€ einmalig

Verkaufsgebühr ist schon saftig, falls man nur 500€ investiert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text