536°
ABGELAUFEN
10.000 M&M Meilen für DE-Mail Registrierung
10.000 M&M Meilen für DE-Mail Registrierung

10.000 M&M Meilen für DE-Mail Registrierung

Ich habe gerade durch Zufall bei Miles&More gesehen, dass es im Juni für die altbekannte DE-Mail Anmeldung 10.000 Meilen gibt!
Das könnte für einige noch mal ne Spur interessanter sein als die 60 Euro Zalando/40 Euro Amazon vor einiger Zeit. Wenn man mit den Meilen was anfangen kann, haben die einen Gegenwert von ~60-80 Euro...


Hab die Suche mehrfach bemüht, konnte das Angebot hier aber nicht finden...


Hier noch die Bedingungen:
1) Bis zum 30.06.2014 bei De-Mail registrieren, Prämienmeilen-Formular ausfüllen und bis einschließlich 15.07.2014 identifizieren. Für eine im Aktionszeitraum neu registrierte und identifizierte De-Mail Adresse werden einmalig 10.000 Prämienmeilen pro natürlicher Person vergeben. Pro Miles & More Teilnehmer und Kalenderjahr maximal 90.000 Prämienmeilen für Produkte der Telekom. Nicht kombinierbar mit anderen Neukundenaktionen. Nur solange der Vorrat reicht.

Beste Kommentare

Ich habe noch nicht mal mein Amazon GS vom Februar bekommen.

Hatten die mit der letzten Aktion nicht schon genug Ärger mit den Mydealzern?

Mag sein, dass ich mich jetzt oute, aber was ist KwK - bestimmt nicht Kraft Wärme Kopplung...



Evtl. wird man in magentafarbenen Handschellen abgeführt?

212 Kommentare

Kostet der quark Geld?

Edit: Ich versteh nicht, warum die da so Angebote machen...

Möglicherweise noch mit KwK kombinierbar?!

Hatten die mit der letzten Aktion nicht schon genug Ärger mit den Mydealzern?

Mag sein, dass ich mich jetzt oute, aber was ist KwK - bestimmt nicht Kraft Wärme Kopplung...

Verfasser


Versuchen kann man es natürlich , aber in den Bedingungen steht ja "Nicht kombinierbar mit anderen Neukundenaktionen"
KwK = Kunden werben Kunden!

Ich habe noch nicht mal mein Amazon GS vom Februar bekommen.

wozu brauch man deMail? Also praktischerweise...

Ich sammel ja fleißig meilen aber was fange ich damit an?
Senator ist gottseidank weit entfernt und um komplette familiy upzugraden langt es bei weitem auch noch nicht.



Kunden werben Kunden

Ich werbe dich und erhalte xyz Punkte/€ usw.

hot - für diejenigen die Meilen gebrauchen können und die letzten Gutscheinaktionen verpasst haben

kann man die realistisch betrachtet wirklich wieder für 60-80€ loswerden?
oder war die angabe etwas hoch gegriffen?

OK. Danke!
Heute mal wieder etwas gelernt.

Redaktion

Die Meilen kann man hier im Forum auch verkaufen (66 € sollten OK sein, denke ich). Wichtig ist nur, dass man sie selbst nicht auf sein eigenes Konto überträgt, denn dann können sie nicht mehr woanders hin übertragen werden.

1. Was kann ich damit anfangen und muss ich das auch wirklich nutzen?
2. Kostet das was?

004.jpg

Redaktion



Die 15.000 Meilen aus den Telekom Verträgen der letzten Wochen, sind hier eigentlich immer für ca. 100 € weggegangen.

lemminge

informiert euch über de-mail



Ich würde den Wert auf 50-55 Euro taxieren, da man für 75-85 Euro schon 15.000 Meilen bekommt. Die Frage ist natürlich, ob die Adresse zur M&M Nummer passen muss oder ob das so läuft wie bei den anderen Telekom Aktionen und man eine fremde Nummer angeben kann.



Zum Upgrade muss man ja auch noch die passende Buchungsklasse buchen. Und die ist fast immer mind. 50% teurer als die Angebotsbuchungsklasse in der Economy.





okay danke für die infos, denke wenn es so umständlich/unsicher ist warte ich wohl doch lieber auf die nächste amazon/zalando aktion ^^

Verfasser


Ist tatsächlich nicht ganz einfach den "Wert" der Meilen zu bestimmen, aber die 15k Meilen aus den Verträgen sind hier regelmäßig für 100 Euro weggegangen. Daran hab ich mich jetzt orientiert...
Hast aber natürlich Recht, dass sich ein Zalando/Amazon Gutschein einfacher in Bargeld umwandeln lässt!

Was ist wenn man bei vorherigen Aktionen schon mitgemacht hat, dann gekündigt hat und nun erneut zuschlagen möchte?



Evtl. wird man in magentafarbenen Handschellen abgeführt?


Geht und wird auch offiziell (lt. Auskunft der Telekom-Hotline) geduldet (ich nehme mal an, wenn man das maximal 2-3mal macht).

ich warte auch noch auf meinen 40€ amazon gutschein. angeblich wurde das nicht mit beantragt. die prüfen das seit 6 wochen ohne wirklich inhaltliche antwort bisher.....


bin schon kurz davor meine adresse wieder zu kündigen

ici würde den Wert erstamal mit mindestens EUR 30,30 einschätzen, da der Kurz 330 Meilen = ein Euro bei Partnern gilt, bei denen man mit Meilen zahlen kann, z.B. P&C, Heinemann....

An alle die denken, dass sie hier 10000 Miles&More Meilen für wenig Aufwand bekommen: bei mir haben sie die Identifizierung in 4 Anläufen nicht hinbekommen und konnten mir dann im Nachhinein aus datenschutzrechtlichen Gründen auch nicht sagen warum.

Redaktion

Habs mir nochmal angeguckt, so wie es aussieht, muss man wohl vorher schon einen Käufer finden, wenn man die Meilen nicht selbst nutzen will, denn man muss ja eine Miles & More Servicekartennummer angeben. Ob das im Konflikt mit den AGB steht, dass DE-Mail Kunde und M&M Kunde nicht die gleiche Person sind, habe ich nicht nachgelesen.

So sehe ich das jedenfalls, könnt mich gerne berichtigen, wenn ich falsch liege.

Einlösung bei buch.de möglich:

"Um Meilen einzulösen, muss Ihr Meilenkonto mindestens 7.500 Meilen aufweisen, das entspricht aktuell etwa einem Betrag von 22,73 Euro ..."



deMail soll ja den eigentlich Rechtssicheren Briefverkehr "digitalisieren", damit kann man dann praktisch seine Handy Kündigung dann so gesehen per eMail verschicken.

Das ganze ist soweit so gut, jedoch nicht ohne Hintergedanken.

Grundsätzlich möchte man das kostenfreie eMail, durch eine gebührenpflichtige deMail ersetzen und was noch viel besser ist, man hebelt das Briefgeheimniss aus, denn normalerweise macht bei der Post keiner deine Briefe auf und guckt da rein (Zumindest sollte das so sein ), bei der deMail aber ist klar, das wahrscheinlich die ganze Abteilung, die NSA, der BND und alle die dafür zahlen, deine Briefe mitlesen.

Naja, ich weiss nicht so recht, was der Vorteil gegenüber einer Fax sein soll, ich kann beinahe mit jedem deMail Anbieter auch eine Fax versenden und diese wird meistens sogar vom Gericht als rechtssicher anerkannt, ohne den ganze deMail Shit Schnickschnack.


Das heisst: man kann hier zuschlagen, es einfach nicht nutzen und evt irgendwann wieder kündigen?



Anstatt uns so einen Brocken vor die Füße zu werfen, klär uns doch mal auf.

Ich hab bei der 60€ Aktion im März mitgemacht, habe meine DE-Mail Adresse nicht publik gemacht und sicherheitshalber die Benachrichtigung auf meine richtige eMail Adresse ausgewählt.
Was soll da also passieren. So lange man die DE-Mail nicht als Adresse bei irgend einer Behörde angibt, schickt doch auch niemand unaufgefordert Post dorthin, oder?

Zur Not kann man die Adresse auch einfach wieder löschen. Einfacher kann man ja nun wirklich kein Geld verdienen.



Kannst du mich deiner Freundin bitte einmal vorstellen?
Wie heißt die ?
Eventuell Dicke Bertha ?

Mal abwegen ob mir 10k Miles die Registrierung wert sind

ich hab bis heute meinen 40 EUR Gutschein noch nicht

nein, ihr kriegt mich nicht



das kommt bei mir am Ende...

Super und wer hat am Samstag seine Identifizierung für 2000 Meilen abgeschlossen? Verdammt!



Das macht doch irgendwie keinen Sinn, weil schon einfache e-mails bereits seit Jahren als rechssicherer Briefverkehr anerkannt sind.

Habe den 40 € Amazon Gutschein bekommen bei der letzten Aktion und 2 Tage später einen Brief mit der Nachricht das bei der Registrierung ein Fehler unterlaufen sei. Kann ich das hier jetzt also auch nutzen und doppelt Absahnen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text