100.000 eventuell illegale Windows-7-Kopien bei PC Fritz beschlagnahmt

100.000 eventuell illegale Windows-7-Kopien bei PC Fritz beschlagnahmt

Admin

Update 1

Inzwischen hat PC Fritz auch zu den Vorwürfen Stellung genommen und weist natürlich alle Vorwürfe deutlich von sich. Es wird sich natürlich erst noch zeigen, was jetzt eigentlich Sache ist.

UPDATE 1

Inzwischen hat PC Fritz auch zu den Vorwürfen Stellung genommen und weist natürlich alle Vorwürfe deutlich von sich. Es wird sich natürlich erst noch zeigen, was jetzt eigentlich Sache ist.

Im Forum und in diversen Blogs und Online-Medien wird der Fall gerade ja schon heiß und ausführlich diskutiert, da aber auch hier mit Sicherheit einige bei den Windows-7-Angeboten der letzten Monate bei PC Fritz zugegriffen haben, fühle ich mich verpflichtet, auch an dieser Stelle nochmal kurz auf die aktuellen Informationen hinzuweisen: Microsoft hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der sie bekanntgeben, dass beim Onlinehändler PC Fritz in insgesamt 18 verschiedenen Objekten rund 100.000 Datenträger mit womöglich illegalen Kopien von Windows 7 sichergestellt wurden. Diese Datenträger seien Dell Recovery DVDs nachempfunden gewesen und mit einer eigenen Verpackung und einem ebenfalls gefälschten Echtheitszertifikat versehen und verkauft worden. Die beschlagnahmten Datenträger werden nun auf ihre Echtheit überprüft.


pc_fritz_logo.jpg


Wahrscheinlich hat PC Fritz die Lizenzen günstig irgendwo besorgt und dann ein eigenes Bundle bestehend aus (unter Umständen gefälschter) Verpackung, Datenträger und Echtheitszertifikat geschnürt. Das wäre dann natürlich illegal, jedoch gehe ich nicht davon aus, dass Besitzer einer solchen Version Probleme bekommen sollten. Die Schlüssel könnte Microsoft ja nur sperren, wenn sie an eine Liste eben dieser kommen würden.


Und auch wenn im Forum immer wieder Kommentare im Sinne von “Die Staatsanwaltschaft würde eine solche Durchsuchung mit Sicherheit nicht genehmigen, wenn da nichts dran wäre.” laut wurden, denkt bitte dran: Für eine Hausdurchsuchung ist ein begründeter Verdachtsfall nötig und sie dient lediglich dazu, die Schuld des potentiellen Täters festzustellen.


pc_fritz.jpg(via Stadt Bremerhaven)


Zumindest im Moment würde ich allerdings davon absehen, Windows 7 bei PC Fritz zu kaufen. Verfügbar ist es nämlich noch im Onlineshop.

279 Kommentare

Oha.

Deswegen kommt mein Paket nicht.

lol

Was ist denn mit den Kunden die Dort gekauft haben
Haben die nun etwas zu befürchten ?????

Also ich hab mir damals 2 Windows 7 Lizenzen dort gekauft imho (oder war es nur über PC Fritz, das werd ich gleich mal raussuchen) - das wäre ja schon der MegaHammer



Chaos:
Was ist denn mit den Kunden die Dort gekauft haben
Haben die nun etwas zu befürchten ?????



GEFÄNGNIS!!! Ganz klar. :P

jou waren auch von PC-Fritz - na Klasse, tolle Wurst (ein Glück waren es nur zusammen 40.-)

Man sollte darüber nachdenken, ob das Geld zurückgebucht werden kann. Zumindest bis die Legalität geklärt ist.

Der Typ war gestern bei VOX, bei so einer komischen "Suche Wohnung" Show, hab ich zufällig beim zappen erwischt, er hat nach einer größeren Wohnung gesucht. Scheint ein reicher Mann zu sein der Typ, er hat aber Krebs und wird es wohl nicht mehr lange machen...

Habe dort auch drei gekauft, na toll.

Hallo BrotBernd

Also ich hab auch 2 Windows 7 Lizenzen dort gekauft bei PC Fritz
Der key geht bei beiden nur darf ich die weiter nutzen oder sind sie Illegal ???

Krass...wenn mein Windows nicht mehr läuft, weiß ich woran das liegt

@Admin: Um das einmal kurz klarzustellen und richtig zu verstehen: Die Keys sind Original (von Dell), wurden umetikettiert und dann verbotenerweise zum Kauf angeboten. Richtig?

Das heißt doch im Umkehrschluss, dass Microsoft keine Möglichkeit hat, zwischen einer Dell-Version und einer PC-Fritz Version bei der Aktivierung zu unterscheiden, oder?

Eben war schon die Polizei bei mir, und hat mich festgenommen, da mein Windows 7 von PCfritz stammt. Poste gerade von meiner Zelle aus.

Ergänzung zu meinem Post: Außer natürlich, PC-Fritz hätte eine Liste mit den verkauften Serials angefertigt

Hahaha wie geil!

Da kann sich MS noch so anstrengen, ich werd den Windows 8 Kram trotzdem nicht kaufen ;-)

Ich werde mir noch eine Win7Pro-Lizenz besorgen, wenn nicht bei PC-Fritz, dann eben woanders.

Hab am 8. Juli bestellt... da wird das mit Zurückbuchen wohl nichts mehr?!

Hab per Paypal bezahlt, aber geht das?!

Chaos: Was ist denn mit den Kunden die Dort gekauft haben
Haben die nun etwas zu befürchten ?????

Natürlich nicht...Für dich als Kunde ist es nicht ersichtlich, dass die Lizenzen illegal sind...Wahrscheinlich (denke ich) werden die Lizenzen gesperrt...Sie müssten halt wissen welche Lizenzen verkauft wurden...

Wer billig kauft, kauft 2 Mal

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text