485°
ABGELAUFEN
1,00€ Spende an die Kindernothilfe (Aktion "Stück zum Glück" / REWE + P&G)
1,00€ Spende an die Kindernothilfe (Aktion "Stück zum Glück" / REWE + P&G)

1,00€ Spende an die Kindernothilfe (Aktion "Stück zum Glück" / REWE + P&G)

Huhu zusammen ...

Gerade bin ich auf for-me auf die Aktion "Stück zum Glück" drauf aufmerksam geworden, die in Kooperation mit REWE und P&G veranstaltet wird. Bei dieser wird für eine Teilnahme an einer kurzen Umfrage, sowie den Kauf bestimmter P&G Produkte Geld für die Kindernothilfe gesammelt ...

Mit dem Geld soll der Bau eines Schutzhauses der Kindernothilfe in Bangladesch finanziert werden, da es den Kids da unten (sry für den Ausdruck) mal so richtig beschissen geht

In Zahlen ausgedrückt, sind es derzeit um die 600.000 Kinder, die unter schlimmsten Bedingungen dort leben müssen. Es herrscht eine hohe Kindersterblichkeitsrate, Armut, Hungersnöte, usw; daher ist jeder € der bei denen ankommt besser als garnichts ...

Spendenziel der Aktion: 1.000.000 €

Davon sind derzeit grade mal 13.500€ erreicht ...

Die offizielle Homepage der Aktion findet ihr hier:
kindernothilfe.de/Inf…tml

Wie gesagt, eine Teilnahme an der Umfrage ist für euch kostenlos, und dauert auch nichtmal eine Minute (es sind glaub 5 oder 6 kurze Fragen, und die wollen auch keine persönlichen Daten da von euch abgreifen, sondern es sind Fragen zur Aktion selber).

Das einzige was noch zu sagen wäre, ihr braucht natürlich bei for-me selber einen Account, aber der ist in 0 Komma nichts angelegt und ebenfalls kostenlos =)

BTW:
Ich weiss das viele gegen solche Aktionen sind, und zb meinen "Wer spenden will soll das bitte doch so tun"... Richtig, aber wie gesagt, jeder € ist besser als garnichts wie ich finde =)

Euch noch einen schönen Abend,
und evtl macht ja jemand dort mit =)
*wink*

48 Kommentare

diverses

man muss sich erst bei dieser mistigen seite registrieren.

Gute Aktion. Hätte ich mitgemacht, wäre da nicht der Button: Registrieren oder EInloggen...wofür??? Für eine Umfrage? Ne, danke, dann nicht. Annonym hätte ich mitgemacht.

das wird brennen

Gemacht:)

Verfasser

beneschuetz

Gute Aktion. Hätte ich mitgemacht, wäre da nicht der Button: Registrieren oder EInloggen...wofür??? Für eine Umfrage? Ne, danke, dann nicht. Annonym hätte ich mitgemacht.



naja, es ist ja bei den meissten Seiten so, dass man sich erst anmelden muss um irgendwo mitzumachen, hast du bei mydealz ja auch gemacht :P

Ich habs aber natürlich oben mal im Text ergänzt ...

Genau... Schön Cold voten... Da geht's ja nur um hungernde Kinder, da kriegt man ja nix umsonst ...

Echt Leute?

Verfasser

Geld

das wird brennen



das bezweifel ich, bei den ganzen "ihh Pony = Autocold" Leuten hier =P

Aber danke dir fürs mitmachen =)

Bin dank Produkttests da eh schon angemeldet und wenn nicht, würde ichs jetzt machen! Danke für den Hinweis RD

Danke für den Hinweis
Hab natürlich direkt mitgemacht

Gut, dann werde ich für die Kinder mal opfern...ich werde 2-3 Accounts erstellen und dann die Umfragen machen.

viele voten halt cold, sobald sie nur dieses kack pferd sehen. ich auch.

Selbstverständlich erledigt.

Spoderman

viele voten halt cold, sobald sie nur dieses kack pferd sehen. ich auch.


OK. Hast mich überzeugt. Wollte eigentlich nicht voten. Jetzt gibt es eben +8 Grad. Danke für den Hinweis

FreakOfTheWeek

Genau... Schön Cold voten... Da geht's ja nur um hungernde Kinder, da kriegt man ja nix umsonst ...


Ein Klick auf das rote Plus garantiert den Kindern noch lange kein Dach über den Kopf. So weit muss man denken können.

Super Aktion, danke für den Hinweis!

Das ist doch nur was für Gutmenschen, die sich durch das Mitmachen besser fühlen können.

Hatte gestern auch daran teilgenommen 1€ ist besser als nix
Denke aber das P&G und REWE das doch nicht ernst meinen das sie 0,01€ von jedem
P&G Produkt was bei REWE gekauft wird spenden oO
REWE ist sehr teuer und dann teilen die sich eine 1 Cent Spende mit P&G

"Für jeden richtig beantworteten Fragebogen spenden P&G und REWE 1 € an die Kindernothilfe für den Bau des Schutzhauses für Straßenkinder in Bangladesch!"

warum spenden die nicht einfach so die 1 Million?

Eisthomas

"Für jeden richtig beantworteten Fragebogen spenden P&G und REWE 1 € an die Kindernothilfe für den Bau des Schutzhauses für Straßenkinder in Bangladesch!" warum spenden die nicht einfach so die 1 Million?


Weil sie so nichts selbst daran verdienen würden....

Gemacht

Kommentar

FreakOfTheWeek

Genau... Schön Cold voten... Da geht's ja nur um hungernde Kinder, da kriegt man ja nix umsonst ...



Es garantiert aber, das es mehr Leute sehen und daran teilnehmen und so die Chancen größer werden, dass vllt doch etwas passiert...
SOWEIT sollte man denken können...

FreakOfTheWeek

Es garantiert aber, ...


Diese Garantie will ich sehen. Sorry, aber ich glaube nicht an "Spendenaktionen" von Industriemogulen.

Verfasser

FreakOfTheWeek

Es garantiert aber, ...



Um ehrlich zu sein, glaub ich solchen Spendenaktionen von solchen "Industriemogulen" eher, als zb irgendeiner wildfremden Person die mich zb beim Shopping in einer Einkaufspassage mit so einer Klimperdose (wo dann oftmals auch nur ein Sticker von irgendeinem traurigem Kind draufpabbt und man garnicht weiss wohin das Geld eig gehen soll) anspricht :P

Zumal die Kindernothilfe ja hier auch noch mit im Spiel ist, und die REWE + P&G sicherlich auf die kleinen Fingerchen hauen werden, sollte da dann kein Geld rüberkommen (mal abgesehen von dem Ruf die solche Firmen zu verlieren haben, wenn die da Mist bauen)

der ärzte deal hat es doch über 6000 grad gebracht

Spannungstensor

Das ist doch nur was für Gutmenschen, die sich durch das Mitmachen besser fühlen können.



Gutmensch ist keine Beleidigung. Die, die Du meinst, spenden vermutlich mehr als diesen Euro. Die haben auch das Recht, sich dabei gut zu fühlen. Gut, nicht besser. Aber wenn man von vornherein schlecht von seinen Mitmenschen denkt, kann da ja nichts bei rumkommen.

Hot, auch wenn's vom Pony kommt.

Rainbowdash

Um ehrlich zu sein, glaub ich solchen Spendenaktionen von solchen "Industriemogulen" eher, als zb irgendeiner wildfremden Person die mich zb beim Shopping in einer Einkaufspassage mit so einer Klimperdose (wo dann oftmals auch nur ein Sticker von irgendeinem traurigem Kind draufpabbt und man garnicht weiss wohin das Geld eig gehen soll) anspricht.


Das ist doch genau Das was ich meine. Woher weisst du, welcher Betrag konkret bei den Kindern ankommt? Ist das irgendwo ersichtlich? Versteh mich nicht falsch, ich bin selber Pate bei Unicef. Aber wenn man sich die ganzen Meldungen zur Veruntreuung anschaut, bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Das ist meine Kritik.

Verfasser

Rainbowdash

Um ehrlich zu sein, glaub ich solchen Spendenaktionen von solchen "Industriemogulen" eher, als zb irgendeiner wildfremden Person die mich zb beim Shopping in einer Einkaufspassage mit so einer Klimperdose (wo dann oftmals auch nur ein Sticker von irgendeinem traurigem Kind draufpabbt und man garnicht weiss wohin das Geld eig gehen soll) anspricht.



Naja, auf der offiziellen Seite gibts zb eine kleine Tabelle (bzw halt einen % Kreis), wo man sieht wofür das Geld genau verwendet wird:
kindernothilfe.de/%C3…tml

Zusätzlich haben sie noch das offizielle Spenden Siegel des DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen), das bei denen wohl auch ab und zu mal schaut das das Geld nicht in die eigene Tasche gewirtschaftet wird, oder einfach mal "verschwindet"
kindernothilfe.de/%C3…tml

warenscheinlich gibts auch noch andere Kontrollen, Jahresberichte, oder sonstiges (hab jetzt mal auf die Schnelle nur die 2 Sachen da rausgefudelt)

Ich weiss, das garantiert keine 100%ige Sicherheit (weil jeder weiss ja: "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;D), aber die gibt es in meinen Augen nirgendswo


Ich bin auch skeptisch bei Spendenaktionen aber hier verlierst ja nicht Geld nur paar Minuten Zeit.
Am Ende kann man nur hoffen das auch was dort ankommt. Aber 15.000€ so wie der Stand ist wird schon gespendet
ist doch ein Witz für diese Konzerne X)

Mit dem Geld soll der Bau eines Schutzhauses der Kindernothilfe in Bangladesch finanziert werden


Spendenziel der Aktion: 1.000.000 €



1.000.000 Euro für ein “Schutzhaus“ also. Wer verarscht hier eigentlich wen?

Verfasser

Mit dem Geld soll der Bau eines Schutzhauses der Kindernothilfe in Bangladesch finanziert werden

Spendenziel der Aktion: 1.000.000 €



Wie gesagt, ein bisle was muss von dem Betrag ja auch abgrechnet werden, glaube laut der Webseite ca 16% oder so ... gut, dann sind wir bei 850.000€ oder so ...

Zugegeben, ich kenne mich nicht mit den Immobilien Preisen in Bangladesch aus (du?), aber ich denke mal, man muss erst ein Grundstück ansich erwerben, und dann hat man halt vor dort was komplett neues zu bauen. Also sprich: Man kauft nicht ein bereits fertig gestelltes Objekt, sondern versucht ein Haus, bzw eine Anlage eher, speziell für die Bedürfnisse der Kids dort zu errichten (und das werden mehr als nur 2 oder 3 sein -.-) ...

Und das sowas nicht mit iwi zb 10k€ zu schaffen ist, sollte eigentlich jedem klar sein Naju ...

Kommentar

FreakOfTheWeek

Es garantiert aber, ...



Garantie bezog sich darauf, dass der Deal, wenn er hör gevoted wird, von mehr Leuten gesehen wird. Für den Rest nutzte ich das Wort Chance...

Kommentar

Spannungstensor

Das ist doch nur was für Gutmenschen, die sich durch das Mitmachen besser fühlen können.



'Eine Gesellschaft, in der schwul, behindert und Gutmensch als Beleidigung funktionieren, hat ein Problem '...

Frage: Was daran ist jetzt ein Deal?
Meines Erachtens gehört so etwas unter Diverses. Und wegen der Nichtbeachtung hätte man sich ja auch dann mit den Admins absprechen können, dass es auf die Startseite gesetzt wird. Die wären sicherlich darauf eingegangen. Gute Aktion, aber da man sich hier mittels einer Hilfsaktion Gradzahlen erschleichen möchte: COLD.
Solche Sachen sollte man definitiv nicht unter Deals einstellen.

Und noch was... Dieser ganze Pony = autocold Krempel geht mir mal so richtig auf n Zünder!
Und bei diesen ständigen pseudolustigen 'unter der Gürtellinie Hater Kommentaren' denk ich mir für meinen Teil immer ... Wieder mal einer, der die Anonymität des Internets nutzt um einen auf Macker zu machen und so nen zu kurzes Genital oder ne zu dominante Ehefrau zu kompensieren...

Spannungstensor

Das ist doch nur was für Gutmenschen, die sich durch das Mitmachen besser fühlen können.



Ich fühle mich immer schlecht, wenn ich was von meinem Geld abgebe.

FreakOfTheWeek

Genau... Schön Cold voten... Da geht's ja nur um hungernde Kinder, da kriegt man ja nix umsonst ... Echt Leute?




Gut, wenn der Gutmensch sich gut fühlen kann, indem er hungernden Kindern hilft... tz

Verfasser

rebeccabloomwood

Frage: Was daran ist jetzt ein Deal?



Naju, in meinen Augen ist das ein "Freebie" ... klar, man kriegt persönlich nichts davon, kann sich nichts auf irgendwelche blöden "Dusselfehler" von irgendwelchen Webseiten was selber bestellen ...

aber: für die Organisation bzw den Kids um die es da geht, ists das denke ich schon, auch wenns nur 1€ ist

rebeccabloomwood

Frage: Was daran ist jetzt ein Deal?


Wohltätige Dinge sollten aber nicht mit Gradzahlen in Verbindung gebracht werden

Verfasser

rebeccabloomwood

Wohltätige Dinge sollten aber nicht mit Gradzahlen in Verbindung gebracht werden



Würde die Aktion soviel "Aufmerksamkeit" bekommen, wenn sie unter "Diverses" steht ?

Verfasser

Wie gesagt, für mich ist es ein Freebie, auch man selber nichts davon hat ...

und wenn du "Helfen für Kinder" gerne unter Diverses einordnen willst, ist das deine Ansicht der Dinge =)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text